Puerto Antilla Grand Hotel

Puerto Antilla Grand Hotel

Ort: Islantilla / La Antilla

67%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.0
Service
5.0
Umgebung
5.3
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Luis (56-60)

September 2021

Bewertung

4.0/6

Wunderschöne Gartenanlage! Freundliches und hilfsbereites Personal an der Rezeption. In der Gastronomie sowohl aufmerksame und freundliche Personen (u.a. Tatiana und ein junger Mann aus Kolumbien, ohne Namensschild), aber auch einige "Stoffel" und gleichgültige Mitarbeiter sowohl hinter der Büffet-Theke wie auch abends auf der Terrassenbar r Gästebedienung. Alles in Allem kein wirkliches, international haltbares 4-Sterne-Niveau.


Umgebung

5.0

Ruhig und sehr sauber


Zimmer

5.0

Keine Beanstandungen, in den Gartenbereich sehr schöne Aussicht


Service

4.0

Teils - teils. Es mangelt an "Service-Mentalität" bei mehreren Mitarbeitern im Gastronomiebereich.


Gastronomie

4.0

Es fehlte der letzte Pfiff in der Qualität und der Präsentation. Aber o.k.


Sport & Unterhaltung

Suchte ich nicht, daher nicht bewertungsrelevant


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martin (66-70)

September 2019

Islantilla 2019 - Fortsetzung folgt 2020

6.0/6

Gepflegtes Hotel mit großer Poolanlage, herrlichem Atlantik-Sandstrand, leckerem Essen und freundlichem Personal. Urlaub pur! Auch beim 3. Mal sehr zufrieden. :)


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Holger (61-65)

Juli 2019

Schönes Hotel, absolut empfehlenswert. Wir kommen

5.0/6

Sehr schönes Hotel , sehr sauber mit freundlichen Mitarbeitern. Ausgesprochen schöner Poolbereich ohne lästiges Suchen nach freien Liegen.Kurze Entfernung zum Strand .


Umgebung

5.0

Gute Lage direkt am Strand


Zimmer

5.0

Sehr ruhig, obwohl Zimmer zur Strasse.


Service

5.0

In allen Bereich freundliche Mitarbeiter


Gastronomie

5.0

Hatten nur Frühstück gebucht. Sehr gut


Sport & Unterhaltung

5.0

Nicht genutzt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Francisco (51-55)

Oktober 2018

Erholsam, gepflegt und sehr freundlich

5.0/6

Sauberes Zimmer, gepflegte Küche perfekte Infrastruktur. Tolles Freizeit Angebot für Jung und Alt, sehr aufmerksames Personal und gepflegtes auftreten aller mitarbeite im Hotel.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Johanna (19-25)

Oktober 2018

Soweit ganz gut, jedoch nicht für junge Leute

4.0/6

Der Strand war super. Für junge Leute ist das hotel nicht so geeignet. Das Personal spricht leider kein Deutsch oder Englisch so wie angegeben (Website, check 24) Die Aktivitäten, wie Yoga und Wassergymnastik haben leider auch nicht stattgefunden. Die Zimmer waren sehr einfach gehalten. Das Essen war großteils sehr gut, leider nicht so abwechslungsreich und eher Quantität statt Qualität.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martin (61-65)

September 2018

Toller Wiederholungsurlaub

6.0/6

Erholung pur: Tolle Pools, toller Strand, tolles Essen, tolles sehr freundliches Personal. Auch toll: Vollpension incl. Getränke!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dietmar (46-50)

August 2018

Tolles Hotel, aber Nerven und Spanisch ein Muss

5.0/6

Das Hotel ist ein echter Traum. Lage direkt am Strand, Zustand des Gebäudes und der Anlage sehr gepflegt, nicht auch nur ein Dreckfitzel irgendwo. Insgesamt mehr 5-Sterne als vier und von dem, was wir im Umfeld gesehen haben, sicherlich das schönste Hotel an diesem Platze. Es trägt daher den Namen Grand Hotel eindeutig zu recht. Es gibt sicherlich viele Schattierungen zum Thema familienfreundliches Hotel. Wir selbst sind eine Familie, und wissen, dass es mal lauter zugehen kann. Aber dieses Hotel darf wirklich nur von Menschen gebucht werden, die Nerven aus Stahl haben. Das liegt in erster Linie an den Massen von Spaniern, die hier Urlaub machen. Zwei Kinder sind eher die Ausnahme, drei oder vier die Regel. Am Pool, aber besonders beim Essen, herrscht ein dermaßen hoher Lautstärkepegel, dass es keinen Spaß macht. Von Kindern, die am Buffet Fangen spielen und weder vom Personal noch den Eltern zur Ordnung gerufen werden, ganz zu schweigen. Wer hier also Erholung sucht, ist leider im falschen Hotel.


Umgebung

6.0

Poolanlage, wenn man denn nicht an den Strand gehen möchte, bestens. Das Personal setzt eine sehr strenge Politik des „Keine Handtücher zum Reservieren“ durch. Wer meint, eine Liege zu blockieren, dessen Handtücher werden fein säuberlich zusammengefaltet und entfernt. Dadurch war zu jeder Zeit eine Liege im Schatten oder in der Sonne zu bekommen. Wer an den Strand will - kein Problem. Durch den Strandausgang zum weitläufigen Strand sind es nicht mehr als drei Minuten. Der Ort selbst ist eben


Zimmer

4.0

Das Zimmer an sich war wie in einem solchen Haus erwartet, Kühlschrank und Mini-Kühlschrank. Der Fernseher hatte zwar deutsche Sender programmiert, diese waren aber nicht zu empfangen. Auch ein Check durch den Service änderte daran nichts. Zimmer als solchen mit einem schönen Badezimmer und einem Balkon. Aber bitte bei der Lage aufpassen. Wir hatten eine Seitenlage zu einer Straße mit Parkplätzen, zu der zu fast jeder Tages- und Nachtzeit enormer Lärmpegel durch Einparken und Spaziergänger herr


Service

5.0

Wir hatten das zwar in den Kommentaren zum Hotel im Vorfeld gelesen, aber es nicht für möglich gehalten: Tatsächlich spricht in diesem 4-Sterne-Hotel kaum jemand Englisch. Und wenn, dann nur einige Brocken. Glücklicherweise sprachen wir fließend Spanisch, ansonsten wäre das nicht schön geworden. Wir sind der Meinung, dass in einem Hotel dieser Klasse tatsächlich Englisch ein Muss ist. Und wir reden hier nicht von fließendem Englisch, aber die Bestellung eines Cocktails „Strawberry Margarita“, so


Gastronomie

5.0

Das Essen war sehr gut und sehr abwechslungsreich. Sehr positiv ist, dass die Getränke zum Abendessen im Preis bereits enthalten sind. Normalerweise ist das ja durchaus ein Kostenfaktor, den man im Auge behalten muss. Die Speisen haben sich während unserer 14 Tage vor Ort nicht wiederholt, es gab jeden Abend ein Thema, welches sich dann durch alle Bereiche zog.


Sport & Unterhaltung

4.0

Spa und Fitnessstudio. Haben wir allerdings nicht genutzt. Es gibt auch zwei Plätze für Paddletennis - also aufpassen: Tennis kann hier nicht gespielt werden. Poolanlage sehr großzügig mit einer Tiefe von 1,40. Reicht zum Schwimmen. Gesondertes Becken für Kinder. Keine Wasserrutschen oder sonstige Gimmicks. Sportangebote via Drittanbietern, wie vom Hotel angegeben, gibt es zwar, aber sind alle nur online über nicht gesichertes WLAN buchbar. Selbst der Ritt auf einer Banane – immerhin die Urla


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Juan Carlos (46-50)

August 2018

Excelente

6.0/6

Super hotel. Frühstück super. Pool super. Zimmer super. Eingestellte sehr freundlich. Lage perfekt. Alles sehr schön sauber. Es waren 2 perfekte urlaubswochen


Umgebung

6.0

Optimal


Zimmer

6.0

Optimal


Service

6.0

Optimal


Gastronomie

6.0

Optimal


Sport & Unterhaltung

6.0

Optimal


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patrick (26-30)

Juni 2018

Das Hotel ohne Essen wäre einen Urlaub wert!

3.0/6

Das Hotel ist nicht mehr das Neueste, vor allem die Zimmer nicht. Poolanlage sehr schön. Das Essen ist eine Zumutung. Preis-/Leistung passt einfach nicht.


Umgebung

5.0

Man ist in 4 min zu Fuß am Strand.


Zimmer

4.0

Saubere Zimmer, großzügig geschnitten; etwas in die Jahre gekommen


Service

3.0

Nur spanisch, kaum englisch!


Gastronomie

1.0

Miserabel!!!!! Frühstück geht gerade noch so.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es wird einiges angeboten; haben wir nicht genutzt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Carsten (41-45)

Juni 2018

Schönes Hotel für Familien

5.0/6

Das Puerto Antilla Grand Hotel ist eine sehr schöne Anlage, die gut gepflegt ist und die in direkter Meernähe gelegen ist.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist in unmittelbarer Strandnähe. Einkaufsmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe. Trotzdem würden wir ein Mietauto empfehlen, um die Umgebung zu erkunden


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr geräumig und absolut ausreichend. Die günstigere Kategorie liegt leider nach hinten zur Straße, in denen man tagsüber durchaus das Animationsprogramm des nachbarhotels "genießen" kann. Besser ein paar Euro mehr in Meeresseite investieren.


Service

5.0

Sehr freundliche Servicekräfte. Die Reinigung war tadellos. Es wird ständig gewischt und geputzt.


Gastronomie

4.0

Licht und Schatten. Generell lässt sich über die Zubereitung des Essens nicht meckern. Man findet jeden Tag was Leckeres. Aber in Summe ist das Angebot noch ausbaufähiger. Speziell in der Variabilität. Freitags dreht die Küche dann richtig auf. Sehr leckere Sushi-Auswahl und große Entrecote-Steaks. Der Freitag alleine hätte 6 Sonnen verdient.


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr viele Möglichkeiten in der Anlage. Dezente Animation, die allerdings nicht aufdringlich ist. Sehr nettes und bemühtes Team (gerade bei den Kindern)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rolf (66-70)

Juni 2018

Schönes Hotel in etwas ruhiger Lage

5.0/6

Schönes und gepflegtes Hotel mit einer tollen Garten- und Poolanlage. Es hat direkten Zugang zum Meer (nur getrennt von einer Strandpromenade).


Umgebung

3.0

Ruhiges Ferienhausgebiet ohne ausgeprägte touristische Infrastruktur in unmittelbarer Nähe. Es werden Tagestouren z. B. nach Sevilla oder an die portugiesische Algarve angeboten. Transfer Flughafen Faro - Hotel ca. 1,5 Stunden.


Zimmer

5.0

Ursprünglich gebuchtes Zimmer lag zur Straße und war etwas dunkel. Unter Zuzahlung in eine kleine Suite mit Garten- und Meerblick erhalten, die alles für einen angenehmen Urlaub bereitstellte.


Service

3.0

Ein Problem stellen die kaum vorhandenen Fremdsprachenkenntnisse des Personals dar. Insbesondere an der Rezeption war das öfter etwas schwierig. Sauberkeit und Hygiene waren einwandfrei.


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur das Frühstück gebucht. Es war reichlich, abwechslungsreich und von bester Qualität.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian (56-60)

Juni 2018

Schönes Hotel für Badeurlaub und Gaumenfreude.

6.0/6

Sehr schönes Hotel mit großzügiger Anlage und Nähe zum Strand. Alles sauber und gepflegt mit sehr freundlichem Personal. 90 Prozent spanisches Publikum. Empfehlung: vor den spanischen Schulferien buchen, sonst wird es im Poolbereich und im Speisesaal sehr laut.


Umgebung

4.0

Das Siedlungsgebiet ist etwas abseits von Ausflugsbereichen und die Geschäftsgassen hat man bald durch.


Zimmer

5.0

Klimaanlage ist ok und auch leise. Größe des Doppelzimmers ist ausreichend. Tip an die Hotelleitung-das Schwarze in den Badfugen(teilweise) ist Schimmel und sollte beseitigt werden.


Service

5.0

Gastronomie

6.0

Fantastisches Essen, auch wenn wir nicht alle spanischen Meeresfrüchte probiert haben. Frühstück vor 10 Uhr nehmen, sonst muß man warten. Abends vor 21 Uhr sonst ist es sehr laut. Scheinbar müssen sich Spanier beim Essen fast anbrüllen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans (51-55)

Mai 2018

Kurzurlaub

5.0/6

Ein sehr schönes, gut aufgeteiltes Hotel mit allen Möglichkeiten sich u erholen. Eine sehr schöne Poolanlage. Zum erholen sehr gut geeignet.


Umgebung

6.0

DAs Hotel befindet sich direkt am schönen breiten Sandstrand, nur bei Flut wird er etwas schmal. Da wir in der Vorsaison da waren, war es doch sehr ruhig, Einkaufsmöglichkeiten sind in wenigen Gehminuten gut zu erreichen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind normal groß und gut mit Fernseher und Kühlschrank ausgestattet.


Service

4.0

Der Service war gut, am Empfang war es manchmal etwas schwierig sich verständlich zu machen, sehr wenig Personal konnte deutsch (wir haben nur eine erlabt), mit englisch ging es gerade so. Man merkt das es vor allem einheimische Gäste ansprechen möchte.


Gastronomie

4.0

Sehr gutes Vorspeisen-Buffett, mit jeglicher Auswahl an Salaten, Käsesorten, selbst Sushi war einmal im Angebot. Die Warmtheke lies aber leider zu wünschen übrig, meist waren die Vorbereiteten Speisen schon nicht mehr ganz warm, da musste man Glück haben, das man zum richtigen Zeitpunkt an der Theke war. Am Wochenende ware sehr viele spanische Familie da, der Lärmpegel nahm dann sehr zu.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nicoletta (46-50)

Mai 2018

Tolles Hotel direkt am kilometerlangen Sandstrand

5.0/6

Ein tolles Hotel in direkter Strandlage. Sehr sauber, freundliches Personal , tolle Poollandschaft, traumhafter Sandstrand. Gut zu wissen: bis ca. Ende Mai ist keine Saison in La Antilla und viele Restaurants und Geschäfte sind noch geschlossen. Hotel ist hauptsächlich von + 60 Gästen belegt.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Tolles Frühstücksbüffet


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rainer (61-65)

Oktober 2017

Tolles Hotel

6.0/6

Hotel allgemein, Zimmer, freundliches Personal, Garten mit Pool und wunderschönen Pflanzen, Restaurant und Bars: Alles war total super und lädt zum Wiederkommen ein!!!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Barbara (61-65)

September 2017

Sehr gut.

5.0/6

Ein schoenes sauberes Hotel mit großer Poolanlage, alles sehr gepflegt. Einziger Kritikpunkt, beim Essen keine Erläuterung auf deutsch zu den Gerichten. Ueberhaupt wird dort kaum deutsch gesprochen.


Umgebung

5.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Familie H (31-35)

September 2017

Gutes Hotel, eher nur für Spanier

4.0/6

Ein schickes Hotel unweit vom Zentrum von Islantilla und La Antilla. Es hat ein gute Poollandschaft und einen direkten Zugang zur Strandpromenade und zum Strand. Das Hotel verfügt über ein hoteleigenes, großes, unterirdisches Parkhaus, welches man zu einem Aufpreis von 16€ pro Tag anmieten kann - vorteilhaft, da die Parkplätze in der Umgebung in der Hauptsaison alle kostenpflichtig und ausgelastet sind. Das Hotel besitzt ein durchaus schönes großzügiges Foyer, eine nette Bar, ein Restaurant a la carte und einen großen Speisesaal mit Buffet.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist ca 5-10 Gehminuten nach Islantilla City bzw. La Antilla entfernt und liegt direkt an der Strandpromenade. Unweit vom Hotel gibts einen Bus nach Huelva. MIt dem Auto erreicht man die Autobahn in 5 Minuten. Von da kommt man gut nach Sevilla (1.5 Stunden) und nach Portugal (20 min)


Zimmer

5.0

Das Hotelzimmer war schön groß , hatte einen großen Kleiderschrank, großes und schönes Badezimmer mit Duschwannenbad, 2 Waschbecken und Extrabereich für Toilette und BD. Moderner Fernseher, passabler Schreibtisch und kleiner Kühlschrank sind auch vorhanden. Der Balkon war schön groß, nur auf der Nicht-Meerblickseite bzw. Straßenseite blickt man auf den Poolbereich des Nachbarhotels, welches sehr lautstarke Animation und Musik hatte und entsprechend laut ins Zimmer schallte (bei offener Balkontü


Service

4.0

Zimmerservice: sehr gut, Zimmer waren immer sauber, Handtücher wurden bei Bedarf gewechselt, Böden wurden sogar gewischt, es wurde auf die "Please clean up" und "don't disturb"-Schilder immer geachtet. Rezeption: Mäßig/bemüht, Leider recht schlechte Englisch-Kenntnisse, Gastro-Service: Mäßig/bemüht. Gar keine Englisch-Kenntnisse (Nur spanisch).


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur Frühstücksbuffet gebucht. Das Buffet war lecker und interessant. Nach 2 Wochen wurde es aber auch ein bisschen langweilig. Es gab mehrere verschiedene Milch-, Saft-, Obst-, Müsli-, Käse-, Brot- und Brötchensorten sowie viel Belag und Kaffeespezialitäten. Auch das englische Buffet war in Ordnung. Trotz Saison konnte man immer gut einen Platz finden und die Servicekräfte räumten die Tische angemessen schnell ab. Man kann auch auf der Außenterasse essen - jedoch war es meistens sehr


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Poolbereich war schön groß und in Schwimmer / Nichtschwimmer unterteilt. Man hat immer sehr leicht einen Platz gefunden. Sehr gut: es konnten keine Liegen reserviert werden - die Bademeister haben zur Mittagszeit verwaiste Handtücher weggeräumt. Sämtliche Animationen und Angebote waren leider nur auf spanisch, jedoch sah man, dass sich viel Mühe gegeben wurde. In den letzten 3 Tagen hat es leider im gesamten Poolbereich übermäßig irgendwie nach überwürzten Speisen und Öl gestunken.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sascha (26-30)

Juli 2017

Schönes Hotel für erholsamen Strandurlaub

5.0/6

Schönes Hotel mit großer Poolanlage. Zimmer gut ausgestattet, lediglich Bäder benötigen bald eine Sanierung. Trotzdem sauber und gepflegt. Große Frühstücksauswahl. Direkte Strandlage. Restaurants in fußläufiger Entfernung.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nicola (36-40)

Juni 2017

Sehr schöner und erholsamer Urlaub.

6.0/6

Sehr schönes, sauberes und ruhiges Hotel. Eine weitläufige Pool Landschaft mit separatem Kinderbecken und nur einmal am Tag 30 Min. Wassergymnastik mit lauter Musik. Sonst war alles sehr schön ruhig. Genau das Richtige für erholsame Tage.


Umgebung

6.0

Transfer: der Transfer vom Flughafen erfolgte in kleinen Shuttlebussen und hielt insgesamt nur an 2 anderen Hotels. Die Dauer war ungefähr 1Std.30Min. Hotel: Das Hotel hat eine sehr große, elegante und angenehm klimatisierte Eingangshalle, mit einem hübsch angelegten und gepflegten Garten in der Mitte. Von da aus kann man 6 Stockwerke hoch bis zu einem matt gläsernen Dach gucken, durch das Tageslicht fällt. Pool: die Pool Ebene ist von jedem Stockwerk aus mit dem Fahrstuhl zu erreichen und


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind hübsch eingerichtet und sehr sauber. Es gibt genug Stauraum für alle Dinge, die man mit hat. Die Minibar wird nur auf Wunsch befüllt und ansonsten kann man selber ein paar Kleinigkeiten rein stellen, was sehr praktisch ist. Das Bad hat eine Dusche in einer Badewanne und als Spritzschutz eine bewegliche Glaswand. Ein Fön u.a. ist vorhanden. Für meine Mutter war die Matratze etwas zu hart, für mich war sie angenehm. Es gibt einen Verdunklungsvorhang, so dass keine Helligkeit den


Service

5.0

Das Personal an der Rezeption spricht hauptsächlich spanisch aber es findet sich unter den Kollegen immer jemand, der englisch spricht. Zimmerwechsel haben sie, glaube ich, grundsätzlich nicht so gerne, da sind sie in anderen Hotels wesentlich hilfsbereiter. Ansonsten ist das Personal freundlich und um Hilfe bemüht.


Gastronomie

5.0

Es gab jeden Abend verschiedene Fleisch und Fischgerichte, manche vorbereitet und manche frisch zubereitet. Dazu gab es verschiedene Beilagen, Gemüse und eine reichhaltige, frische Salatbar mit wechselnden kalten Speisen, wie Roastbeef, Shrimps, Vitello Tonnato u.v.m. Suppen, diverse Brot- / Baguettesorten und zum Nachtisch eine reichhaltige Käse und Kuchen Auswahl und Eis. Das Frühstücksbuffet war reichlich und beinhaltete die üblichen warmen und kalten Speisen (z.B. englisch und kontinenta


Sport & Unterhaltung

5.0

Täglich verschiedene und eher ruhige Angebote, wie Wassergymnastik (das einzig Laute da, aber nur für eine halbe Std pro Tag), Yoga, Gymnastik, Entspannung, sowie dezente, ruhige Kinderbetreuung. Tennis, Tischtennis und Dart waren kostenfrei möglich. (Außer Flutlicht für Tennis bei Dunkelheit). Wir haben nur bei der Wassergymnastik mitgemacht, die sehr lustig gestaltet wurde. Den Fitnessraum und den Innenpool haben wir nicht benutzt. Ein Spa Bereich mit vielen verschiedenen Angeboten ist auch


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dennis (36-40)

September 2016

Puerto Antilla Grand

5.0/6

Schönes Hotel, gepflegter Pool und Garten, toller Stand, Essen reichhaltig, viel Fisch. 95% Spanier, eher positiv.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lilli (26-30)

September 2014

Sprachabenteuer

4.2/6

Schön anzusehendes Hotel mit einer guten Küche für Meeresfrüchte- und Fisch-Fans. Das Personal spricht abgesehen von wenigen Ausnahmen an der Rezeption kein Deutsch und nur vereinzelt Englisch. Die Sportangebote wie z.B. Yoga oder Pilates sind kostenpflichtig. Das Best Price Typ 1-Zimmer bedeutete in unserem Fall kein Balkon oder Terrasse, sondern nur zwei Fenster in der Schräge. Das Hotel ist durch einen gepflasterten Weg und einige Meter Dünen vom eigentlichen Strand getrennt. Der Strand ist sehr schön, allerdings auch mit vielen Muscheln überseht (kann schön oder auch unangenehm sein).


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tina (36-40)

September 2014

Schönes Hotel mit sehr schlechtem Essen

4.0/6

Ein sehr schönes Hotel mit einem wunderschönen Garten und einem sehr großen, sauberen Pool. Das Essen war jedoch leider ungenießbar, kein Geschmack, keine Auswahl und keine Abwechslung. Das schlimmste war jedoch, dass alle Warmspeisen kalt waren. Teilweise war überhaupt nicht zu erkennen, was sich in den Schüsseln befand. Der Service im Speisesaal war ebenfalls eines 4 Sterne Hotels nicht würdig. So wurde die Weinflasche zwar noch geöffnet, das Einschenken überließ man jedoch dem Gast. Teller wurden nicht abgeräumt, so dass der Tisch von Vorspeise bis Dessert mit zahlreichen Tellern bestückt war. Frühstück wär okay, jedoch auch nicht besonders. Einen großen Bogen sollte man um das Poolrestaurant machen, dort werden gefrorene Baguettes serviert. Trotz Reklamation servierte man das Zweite ebenfalls noch gefroren. Wegen des schlechten Food & Beveragemanagements kann dieses Hotel nur zur Übernachtung weiter empfohlen werden, jedoch nicht zum Essen. Das ist sehr Scharade, da ansonsten alles sehr gut ist.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.7

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ann-Kristin (19-25)

September 2014

Wunderschönes Hotel - Manko beim Essen

4.5/6

Die Hotelanlage ist wunderschön, vor allem die Poollandschaft. Auch der Stil der Zimmer hat uns gut gefallen. Probleme gab es mit der Wifi-Verbindung, die erst am dritten Tag und nach mehrmaligen Nachfragen funktionierte. Enttäuscht waren wir vom Buffet, die Speisen waren nur lauwarm. Das Angebot für Vegetarier beschränkte sich auf Beilagen und auch geschmacklich waren wir nicht überzeugt. Dafür waren die Nachspeisen 1a und die Obstauswahl super. Das Highlight war auf jeden Fall die direkte Strandlage mit der wunderbaren Promenade die zu Spaziergängen eingeladen hat.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sarah&Oliver (19-25)

September 2013

Schönes Hotel, super Anlage!

5.2/6

Das Hotel ist sehr schön, super Ausstattung, super Anlage. Das Personal ist sehr nett, aber leider spricht nach unserer Erfahrung fast niemand Deutsch und Englisch eher schlecht. Es waren Ende September auch 90% spanische Urlauber dort. Das Essen ist sehr gut, wie in den vorherigen Bewertungen angemerkt waren manche Speisen leider nur lauwarm. Das Essen war auch sehr spanisch, aber dafür fährt man ja dorthin, sehr gut. Tipp: Auf jedenfall einen Mietwagen nehmen, Ausflüge nach Sevilla oder Portugal nicht verpassen. Um das Hotel rum ist um diese Jahreszeit nicht viel los, ein Supermarkt und ein kleines Centro Commercial mit Apotheke und ein paar kleinen Geschäften. Ab Anfang September schließen hier in der Region Wasserparks etc. weil die Schulferien dort zu Ende sind. Spanisch Wörterbuch mitnehmen! ;)


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hemke (26-30)

Mai 2013

Super Anlage, jedoch extrem leergefegter Ort!

4.4/6

Das Hotel ist super aber der Ort drumherum ist im Mai 2013 wie ausgestorben. Das sogenannte "Einkaufscenter" beinhaltet kaum noch Geschäfte/Restaurants, sondern nur zu vermietende Räumlichkeiten. Die wenigen vorhandenen Restaurants haben fast durchgehend geschlossen. Wir wollten es in diesem Urlaub einmal etwas ruhiger haben, aber einen derart ruhigen Urlaubsort haben wir auch nach vielen Urlauben noch nicht gesehen. Im Hotel selbst wird so gut wie gar nicht Deutsch oder Englisch gesprochen. Selbst eine normale Getränkebestellung auf Englisch zu tätigen ist fast unmöglich, da man nicht verstanden wird - das ist wirklich sehr schade. Ansonsten ist das Hotel jedoch sehr zu empfehlen. Es ist jedoch dringend anzuraten, ein Auto im Voraus zu buchen. Vor Ort selbst ist fast immer eine Kreditkarte fällig!


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Leo (46-50)

November 2012

Erhohlsamer Urlaub in der Nachsaison

5.4/6

Ein super Hotel zu einem günstigen Preis. Der Service war sehr gut, auch eine Reklamation wegen einer laufenden WC-Spülung wurde prompt repariert. ( innerhalb von 10 Minuten!). Das Hotel war sehr sauber auch die Zimmer. Wir bekamen seitlichen Meerblick obwohl das nicht gebucht war. Die Umgebung war wegen der Nachsaison (November) "tote Hose" , Bürgersteige hochgeklappt.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annette (46-50)

Oktober 2012

Bueno

4.6/6

Gutes, schönes Hotel, Poolbereich groß, Hallenbad, Spa und Fitness schön und zum Wohlfühlen. Personal sehr freundlich, Essen leider speziell beim Buffet viel zu kalt, wird schon viel zu früh vorbereitet das war echt schade, denn wer isst schon gerne kalten gegrillten Fisch. Auch morgens am Frühstücksbuffet waren die Eier und Omletts immer schon kalt. Das war das einzige Manko. Preise für Getränke für ein 4-Sterne Hotel waren auch o.k.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Margaretha (56-60)

Oktober 2012

Kleine Fallen

3.7/6

Das Hotel ist architektonisch sehr schön gebaut. Saubere Zimmer, Swimmingpool okay, leider etwas dunkel. Super Fitnesscenter. Speisesaal schrecklich, Kantinenmäßig. Aussenanlagen fantastisch.An den Wochenenden wird dieses Hotel von vielen Spaniern besucht, dadurch teilweise sehr laut.


Umgebung

5.0

Die Lage ist direkt am Strand. Leider ist ab Ende Oktober nichts mehr los. Alle Geschäfte schließen im Einkaufscenter, und öffnen erst wieder im Februar.


Zimmer

4.0

Zimmer sind in Ordnung. Achtung, es gibt noch Zimmer ohne Balkon, also vorher erkundigen.


Service

4.0

Zimmerreinigung okay. An der Rezeption könnte man etwas freundlicher sein.


Gastronomie

1.0

Das Abendessen war das schlechteste das ich jemals in meinem Leben gegessen habe. Uns wurde gesagt es gäbe Buffet, stimmte allerdings an dem Abend nicht, wurde ein Menu, total ungenießbar, ebenso bei den Leuten ringsum. Allerdings mußten wir wohl den Buffetpreis dafür bezahlen. Wir kamen noch mal in den "Genuss" eines Buffetabends - Steigerung 1% Frühstück ist in Ordnung


Sport & Unterhaltung

4.0

Konnten wir auf Grund des Saisons leider nicht genießen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

September 2012

Erholung pur

5.2/6

traumhafte gepflegte Anlage. Wir haben noch die letzte Urlaubswoche der Spanier mitbekommen. Das Hotel war gut belegt und trotzdem waren noch genügend Liegeplätze am Pool zu bekommen. Nur wenn man es etwas ruhiger möchte, sollte man vielleicht erst ab Mitte September buchen. Das einzige was man hier bemängeln konnte, war das sehr kühle Abendessen. Die Speisen waren nicht mal lauwarm. Ansonsten ist dieses Hotel nur zu empfehlen. Man kommt mit englisch sehr gut weiter und wenn man zusätzlich noch etwas spanisch spricht, funktioniert es wunderbar. Einige (sehr wenige) Mitarbeiter sprechen sogar deutsch es sind aber alle freundlich und sehr hilfsbereit.


Umgebung

5.0

Es führen gepflegte Holzstege durch die Dünen zum nahen (ca. 3 Min.) Strand. Es gibt zahlreiche Duschen um den Sand abzuwaschen. In ca. 15 Minuten ist man im Fischerort mit einigen guten Restaurants. Auch eine kleine Shopping-Meile ist gut über die tolle Strandpromenade zu erreichen. Unter der Woche kann man auch sehr gut Ausflüge mit dem Linienbus unternehmen. Busfahrplan gibt es in der Tourist-Info in der Nähe der Shopping-Meile.


Zimmer

6.0

Obwohl wir ein Standard-Zimmer hatten, waren wir sehr zufrieden. Die Moblierung usw. war alles optimal. Was uns überrascht hatte, war dass die Zimmer überhaupt nicht hellhörig waren. Toll war, dass die Minibar nicht befüllt war und man somit eigenes Getränke kühlen konnte. Bei Bedarf konnte man jedoch die Minibar auffüllen lassen. Echt eine super Lösung!


Service

6.0

Wie schon erwähnt ist das Personal sehr freundlich, spricht aber eher selten deutsch. Die Zimmer werden täglich gereinigt


Gastronomie

3.0

Es gibt neben dem Speiserestaurant auch noch ein Restaurant/Bar am Pool und noch eine Bar im Hotelgebäude. Alle Örtlichkeiten sind durchweg gepflegt und sehr sauber. Das Abendessen entspricht nicht unbedingt unseren Vorstellungen von einem 4-Sterne Restaurant. Da haben wir schon bessere erlebt. Die Auswahl ist gut, nur sind die Speisen alle fast kalt, auch für andalusische Verhätlnisse. Das Obstangebot dagegen war super.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war super sauber und eine ganz tolle Anlage.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (51-55)

Mai 2012

Eine Perle kurz vor Portugal

5.8/6

Das Grand Hotel Puerto Antilla ist wie fast alle Hotels in der Region auf einheimische Urlauber ausgerichtet. Die sehr weitläufig gestaltete Anlage mit großzügig angelegtem Garten und einer schön angelegten Poollandschaft besteht aus 6 Etagen mit rund 400 Zimmern. Das gesamte Haus ist in einem hervorragenden Zustand und ist von der Atmosphäre und Sauberkeit her dem gehobenen Bereich eines Vier-Sterne-Hotels zuzurechnen.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich in vorderster Strandlage am östlichen Ortsrand von Islantilla. Der kilometerlange Strand ist noch sehr ursprünglich und war zu unserer Reisezeit fast menschenleer. Direkt im Anschluß an das Hotel gibt es noch vereinzelt Fischer, die mit ihren am Strand liegenden Booten aufs Meer fahren. Islantilla wie auch das benachbarte La Antilla sind sehr überschaubare Urbanisationen. Einkaufsmöglichkeiten sind zwar ausreichend vorhanden, weitergehende Unterhaltungsmöglichkeiten sucht


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Suite gebucht, die hinsichtlich Ausstattung und Größe nichts zu wünschen übrig läßt. Aber auch die normalen Zimmer sind sehr gut ausgestattet. Bei Zimmern mit Merblick hat man einen tollen Ausblick auf die Pool- und Gartenlandschaft und den sich direkt anschließenden Strand. Die Badezimmer sind sehr groß und mit Badewanne/Dusche, Bidet und Föhn ausgestattet. Der Safe im Zimmer stand uns ohne Aufpreis zur Verfügung. Auch für die Zimmer gilt der hervorragende Gesamtzustand. Abnutzu


Service

6.0

Vom Zimmermädchen bis zum Kellner sind wir hier nur stets freundlichen Menschen begegnet, wobei die Verständigung über spanisch oder englisch erfolgen muß, da Deutschkenntnisse nur sehr rudimentär vorhanden sind. Dafür werden Wünsche aber auch Reklamationen (wir hatten ein kleines Problem mit dem heißen Wasser ) binnen kürzester Zeit kompetent geregelt, was auch bei Hotels dieser Kategorie nicht überall eine Selbstverständlichkeit ist.


Gastronomie

6.0

Die Gastronomie im Puerto Antilla fällt im besonderen Maße positiv auf. Das Frühstück entspricht in Angebot und Qualität dem Hotelstandard und läßt keine Wünsche offen. Beim Abendessen allerdings kann man sich auf ein typisch andalusisches Angebot freuen. Frischer Fisch, leckere Fleischgerichte in ungewöhnlicher Kreationen - Senfsaucen, Feigencreme, frischer Curry, Rosmarin etc. sind hier täglich im Angebot - und dazu ein stets liebevoll gestaltetes Dessertbuffet heben dieses Haus wohltuend aus


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poollandschaft ist sehr schön angelegt und großzügig gestaltet.Es sind ausreichend Liegestühle und Schirme vorhanden. Die Qualität des Poolwassers wurde gleich mehrfach täglich einem genauen Test unterzogen, was schon fast etwas übertrieben erscheint. Es gibt diverse Sport- und Animationsangebote. Da das Hotel während unseres Aufenthaltes zu kaum mehr als 20% belegt war, gingen viele der Angebote ins Leere.Zu erwähnen ist hier das sehr gut ausgestattete Fitness-Studio, in dem man sich die L


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anja (31-35)

Mai 2012

Sehr schönes Hotel mit kleinem Schönheitsfehler

4.5/6

Das Hotel ist sehr gepflegt. Schön beim Betreten fällt der lichtdurchflutete Bereich zur Rezeption sehr positiv ins Auge. Überall gab es echte Pflanzen. Auch der Garten machte einen ausgesprochen gepflegten Eindruck. Jeden Morgen war der Gärtner unterwegs und kümmerte sich um das Grün. Im Gartenbereich gab es neben dem überdimensionalen Swimmingpool (plus extra Pool für Kinder) einen kleinen Wasserlauf, der sehr entspannend wirkte. Alles war absolut sauber. Das Hotel ist etwas größer, zur Reisezeit aber nicht ausgebucht. Hauptsächlich wird des von Spaniern mit Kleinkindern besucht, die jedoch nur kurz blieben. Wir hatten Halbpension gebucht, die aber nicht zu unserer vollsten Zufriedenheit war (siehe Gastronomie). Es gibt im Hotel einen Spa-Bereich, der sehr intensiv genutzt wurde. Für die kleinen Gäste gab es einen spanischen Miniclub, der ebenfalls sehr gut besucht war. Die Animateurin war sehr engagiert und bezog auch Erwachsene mit ins Spiel ein. Uns hat das amüsiert, unsere Kinder hatten wir in der Heimat gelassen.


Umgebung

3.0

Islantilla selbst war zur Reisezeit wie ausgestorben. In ca. 10 Min. Entfernung gab es ein Einkaufszentrum, welches aber auch quasi ausgestorben war. Um rauszukommen ist ein Mietwagen unbedingt zu empfehlen. Wir sind nach Ayamonte (ca. 30 km) gefahren, ein sehr hübscher lebendiger Ort. Ebenfalls schnell erreichbar ist Portugal. Der Strand (ca. 300 m) war ein wenig verdreckt, Sonnenschirme und Liegen gab es zum Reiszeitpunkt nicht.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Juniorsuite mit Meeresblick. D.h. ein Wohn- und ein Schlafzimmer, einen riesigen Balkon und ein Badezimmer mit zwei Waschplätzen und einem abgetrennten Toilettenbereich. es gab 2 TV-Geräte (ARD, ZDF), eine Minibar, ein kostenloser Safe. Unsere Suite war durchweg sauber und nicht abgewohnt.


Service

5.0

Die Angestellten an der Rezeption waren durchweg sehr freundlich. Mit Englisch kamen wir problemlos hin. Zwei Mitarbeiterinnen sprachen auch Deutsch, was uns in einer Situation ausgesprochen gut geholfen hat. Der Wunsch nach zusätzlichen Decken wurde anstandslos und extrem schnell durchgeführt. Das Personal im Restaurantbereich war nett und bemüht, sprachen allerdings kein Wort Englisch. Mit Händen und Füßen haben wir uns aber trotzdem verständigen können. Die Zimmerdamen waren täglich zur Rei


Gastronomie

2.0

Im Prinzip war das Essen gut. Jedoch war es für einen Vegetarier (meine Freundin) und Fischallergiker (ich) schwer etwas zu finden. Zum Abendessen gab es immer Salat, eine kalte Suppe oder Nudelsalat (mit Fisch), Tomaten, Oliven etc. die Hauptgerichte waren nicht allzu abwechslungsreich. Leider gab es fast überhaupt kein frisches Gemüse, maximal Erbsen, Möhren und Blumenkohl (TK). Das hat sehr enttäuscht. Jeden Abend wurde Fleisch und Fisch frisch vom Koch zubereitet. Das Nachspeisenbüffet war ü


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben das Sport- und Unterhaltungsprogramm nicht genutzt. Der Pool war sehr sauber und sehr groß. Es gab mehr als genug Liegstühle, zwei teiten sich einen Sonnenschirm. Duschen waren ebenfalls in ausreichender Menge vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wolfgang (56-60)

Mai 2012

Tolles Hotel, kaltes Essen!!

3.3/6

Das große Plus für eine tolle Hotelanlage, Garten und Poollandschaft sehr gepflegt und beste Strandlage, wird durch das Desinteresse und Inkomtenenz des Personals stark in den Minusbereich verlagert. Ganz großes Minus für permanent kaltes und einfallsloses Essen und die Hygenie Im Essensbereich.( Fleisch, Fisch und Gemüse wurde immer mit den Händen aufgelegt, Einmal-Handschuhe oder Gabeln wurden nicht benutzt oder waren nicht verfügbar)


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jochen (36-40)

September 2011

Erstklassiges Strandhotel

5.8/6

Im Vergleich zu anderen 4* Hotels müsste dieses Hotel eigentlich 5* haben. Wundervolles Ambiente, ruhig, perfekt zum Entspannen! Einzig "negativ" wäre anzumerken, dass auf den Zimmern kein Internet/WIFI Empfang ist. (Nur im Lobby-Bereich.)


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

März 2011

Sehr schönes Hotel

5.2/6

Sehr schöne Hotelhalle, alles sehr großzügig angelegt, große Zimmer, gute Lage, HP immer wechselweise frische Fische oder frisch gebratenes Fleisch im Angebot, viele spanische Gäste


Umgebung

5.0

Aus dem Hotelgarten gehts direkt über die Fußgängerpromenade an den langen breiten Strand. Zum Einkaufszentrum ca. 400-500m


Zimmer

5.0

Groß und sauber, schöner Balkon mit Blumenbeeten, Röhrenfernseher, Zimmer noch nicht abgewohnt


Service

5.0

Personal war freundlich und hilfsbereit, leider kein deutsch.


Gastronomie

5.0

Alles sauber, schöne Bar, riesiger Speisesaal,


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sebastian (26-30)

September 2007

4,5 Sterne nicht annaehrend akzeptabel

3.8/6

Fuer Leute die ausschliesslich Badeurlaub machen wollen und dann noch Glueck mit dem Wetter haben (was wir nicht hatten!) sicherlich eine Empfehlung, da ein schoenes Hotel mit einem schoenen Pool und schoenem Strand. Leider ist man sowohl an der Rezeption als auch im Restaurantbereich nicht in der Lage Englisch oder Deutsch zu sprechen. Die Speisen sind kalt bzw. lauwarm und entsprechen nicht im geringsten der Qualitaet eines 4, 5 Sterne Hauses. Zu der Unfreundlichkeit der Kellner gesellen sich eine nicht unerhebliche Anzahl von Spatzen im Restaurantbereich. Das Spezielle, was das Hotel als "Spezial Bergseite" bei unserer Buchung angepriesen hat, wird wohl ewig Ihr Geheimnis bleiben. Wir haben jedenfalls keinen Berg gesehen. Das Zimmer verfuegte nicht einmal ueber die geringsten Mindeststandards eines Sat-TV´s. Ausser man mag ZDF und Eins Extra(ARD). Die einzigen empfangbaren deutschen Sender. Die Moeglichkeit eines Fahrzeugsverleihs ist zwar gegeben, aber leider ist an dem Verleihzentrum niemand anzutreffen. Auch Essen gehen ist nicht wirklich zu empfehlen, da die Qualitaet ausserhalb des Hotels nicht viel besser ist (geschweige denn der Service). Auch 2,5 Stunden vom Flughafen Faro bis zum Hotel sind eine Zumutung. Es begann schon damit, dass nicht einmal der Busfahrer bereit war unsere Koffer in die Busfaecher zu stellen! Die Reiseleitung sucht man uebrigens vergebens! Sie ist in dem Hotel nie anzutreffen!


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Rene (41-45)

Mai 2007

Schöne Anlage für ruhigen Urlaub

4.9/6

Neu erbautes (2004) Kongresshotel mit hauptsächlich spanischer Kundschaft (85%), direkt am Strand gelegen. Gegenüber 2006 wesentliche Verbesserung der Freundlichkeit des Personals. Die Vielfalt der Speisen entspricht nicht die eines 4 * Hotels. Die Qualität der angebotenen Speisen war jedoch sehr gut. Die Zimmer sind geräumig und ziemlicht gut schallisoliert. Der Poolbereich ist sauber und weitläufig angelegt. Der direkte Zugang zur Strandpromenade ist mit der Zimmerkarte gewährleistet. Alles in allem ein gutes Hotel für Leute die einen ruhigen Urlaub verbringen möchten und auf Nightlife verzichten können. Auf jeden Fall soll man sich ein Auto mieten für die Ausflüge, gegebenfalls schon ab Flughafen da der Bustransfer recht lange dauert (95 km ab Faro une ca. 130 km ab Sevilla)


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ulla & Helmut. (56-60)

Februar 2007

Sehr freundlich

5.3/6

Wir haben den Hotelaufenthalt sehr genossen. Das Personal ist hilfsbereit und aufmerksam. Das Essen ist abwechslungsreich und lecker. Ambiente und Poollandschaft haben mich überzeugt. Der benachbarte Golfplatz ist anspruchsvoll aber auch schön gelegen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Gilles (19-25)

September 2006

Bitter enttäuscht

3.2/6

Gastronomie und Freundlichkeit des Personals eine ABSOLUTE Katastrophe. Essen war teilweise kalt oder kaum gewärmt, Käse dagegen schmolz in der Hitze dahin. Gläser, Teller sowie Bekleidung des Personals wiesen Essensreste auf. Die "Nahrung" war nicht mit Liebe präsentiert, manche Gerichte fanden sich an den nächsten Tagen wieder. Also aufgewärmtes essen, das nicht schmeckte. Beim Frühstück: langes Anstehen beim Saft- und KaffeeAUTOMATEN. Saft schmeckte nach Chemie, Kaffee nach Spülwasser. Nur drei dieser Automaten gab es für das ganze Restaurant. Atmosphäre, Service sowie Sitzordnung hatte Kantinenflair. Hotel selbst war toll, tolle Anlage, tolles Schwimmbecken, toller Strand und saubere und große Zimmer. Personal: Kantinenpersonal (im Restaurant) und in der Rezeption sprechen fast nur spanisch. Englisch fehl am Platz. Von Deutsch überhaupt keine Rede. Sehr unfreundliches und unpersönliches Personal in allen Bereichen. Hotel ABSOLUT nicht zu empfehlen. Die 4,5 Sterne überhaupt nicht berechtigt. Preis-Leistungsverhältnis mangelhaft.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

3.2
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Stella (31-35)

September 2006

Pool top, Kinder flop. Urlaub finden Sie woanders.

3.2/6

Leider haben wir nicht genau genug die bereits bestehenden Bewertungen gelesen - sonst wäre uns einiges erspart geblieben. Konkret beziehe ich mich auf die Aussage: "Die Gästestruktur bestand ausschließlich aus Spaniern mit 2-3 Kindern..." Ich hatte ja keine Ahnung wie wörtlich man das nehmen muss!!! Aber von vorn: Das Hotel ist wirklich sehr schön. Nach einer Woche Mietwagenrundreise wollten wir in ein komfortables Hotel zum Baden und Entspannen. Das große Areal umfasst 400 Zimmer die während unseres Aufenthaltes auch ausgebucht waren. Die Poollandschaft ist ein Traum! Die Liegen sind stabil und liegefreundlich und vor 10 Uhr ist niemand da oder reserviert gar die Liegen. Im (Thomas Cook) Katalog steht: "Direkt am schönen Sandstrand" Der Sandstrand ist in der Tat sehr schön, aber muss man einige Schritte zurücklegen um hinzugelangen. Hinten am Hotel raus, über eine Fußgängerpromenade, einmal quer durch die Dünen und schon sind Sie da. Hunderte von Menschen mit mitgebrachten Stühlen und Schirmen, und gleich dahinter ist auch schon das Meer. Weiter heißt es im Katalog, das "Centro Commercial ist 800 m entfernt". Das Einkaufscenter ist architektonisch ganz gut gelungen (sieht aus wie eine kleine Einkaufsstadt) und tatsächlich nicht mal 800 m entfernt. Hier haben Sie mittags (wobei selbige Zeit in Islantilla erst gegen 14 Uhr beginnt) eine gute Auswahl für´s Mittagessen. Das Hotel macht einen ganz guten Eindruck. Die Innenhöfe sind sehr hübsch gestaltet. Man kommt sich fast vor wie in einem Gewächshaus. Alles war stets sauber. Die Zimmerreinigung immer tadellos. Die Zimmer sind recht groß. Das Bad ebenfalls. WC und Bidet sind räumlich etwas abgetrennt. Es gibt qualitativ gute und quantitativ genug Handtücher plus das übliche Schnickschnack (Shampoo, Seife, etc.) Zurück zu den Spaniern. 95 % der Gäste waren sozusagen Inländer. Jede/r Reisende hatte mindestens 3 Gören - sorry Kinder - dabei. Damit wären wir auch schon am entscheidenden Punkt. Bei Reisen auf eine Insel hat man als Urlauber den Vorteil, daß Inländer nicht mit Sack und Pack und Wickeltisch und Oma anreisen. Hier im Puerto Antilla Hotel sind wir aber auf dem Festland, was eben aufgeführte Punkte enorm begünstigt. Ich übertreibe weder mit der Kinderanzahl noch was das mitgeführte Gepäck betrifft. Glücklicherweise sind viele Urlauber zum Strand gegangen, was einem je nach morgendlicher Platzwahl ein mehr oder weniger ruhiges Plätzchen am Pool einbrachte. Gegen 10.30 Uhr erwacht am Pool das Leben. Zwischen 14 und 16:30 Uhr sind die deutschen und englischen Gäste praktisch allein, da die Spanier (in ihrem Zimmer) Siesta halten. Um 17 Uhr gibts dann Wasserball, bevor gegen 20 Uhr alle in ihre Zimmer aufbrechen um Parfümgeschwängert oder mit frischen Windeln (je nach Alter eben) zum Abendbrot zu erscheinen. Die ganz Schlauen haben es schon gemerkt: ich bin kinderlos. Besonders erschreckend in diesem Hotel fand ich, dass die Spanier Urlaub mit Kids jeden Alters machen. Von 0 (in Worten Null!!!) bis 4 Jahren war der ungefähre Altersdurchschnitt. Allerdings blieb mir der Anblick einer säugenden Mutter erspart. Den muss ich im Prenzlauer Berg schon genug ertragen. (Gruß an Gayle Tufts) Nur 4 Punkte weil das Hotel schön aber kein "Superknaller" war.


Umgebung

3.0

Im Katalog ist die Transferzeit mit etwa 2 h angegeben. Wir selbst sind bei der Rückreise als einzige Gäste in einem Minibus transportiert worden und benötigten 1 h. Beim Reiseleiter von Thomas Cook bekamen wir mit, wie ein anderes Pärchen meinte, sie hätten für die Anreise 3 h vergeudet. Ist also Glückssache. Der Ort Islantilla besteht eigentlich nur aus Appartmentanlagen (80%), Hotels (10%) und Billigläden (10%). Wer hier Abwechslung und Ausflugsziele sucht ist verkehrt. Das merken Sie auch


Zimmer

4.0

Zu den Zimmern habe ich ja oben schon was gesagt. Groß, nett eingerichtet, bequem. Es gab eine Minibar. Wir haben aber nix daraus getrunken, ist ja immer so teuer. Das TV bot 4 deutsche Programme und auch der Videotext funktionierte. Jedes Zimmer hatte einen großzügigen Balkon mit Sitzgelegenheit und ausziehbaren Wäschetrockner. Die Klimaanlage verdient ein extra Pluspunkt. Sie hat drei Stufen wobei die niedrigste ideal zum Schlafen ist. (Will sagen sie ist nicht zu laut). Ca. 75% der Zimmer gi


Service

4.0

An der Rezeption spricht man nur Spanisch. Mit ein wenig Glück auch Englisch oder Deutsch, aber nur wenn Sie keine "exotischen" Fragen stellen etwa wie "Wo fährt denn hier dieser kleine Touristenzug los?" (Antwort: für 6,- EUR/p.P. am Centro Commercial startet der Zug immer wenn er voll ist.) Da sonst alles okay war, gibts hier 4 Punkte.


Gastronomie

2.0

Wären wir 2 Wochen in diesem Hotel gewesen, würde es hier 0 Punkte geben. Eine Woche hält man das Hotelessen grad so aus. Und alles drumrum... Das Restaurant ist nicht gerade, na sagen wir mal gemütlich, gestaltet. Eher Bahnhofsatmosphäre. Besonders was die Lautstärke betrifft (Kein Wunder bei 3 Kinder pro Tisch.) Sie suchen sich also einen freien Tisch im Restaurant und bestellen bei den flinken Kellnern was zu trinken. Am Eingang bekommen sie dafür eine Art Bestellzettel. Sie bezahlen entwede


Sport & Unterhaltung

2.0

Zum Glück hielt sich die Animation sehr stark in Grenzen. (Wie gesagt, wir wollten eine Woche Lesen, Ruhe haben und Ausschlafen.) Ab und an sind die verschiedenen Kinderklubs um den Pool gezogen und haben Bonbons verteilt, nachmittags dann gab es Wasserball oder Aqua Fitness. Abends (22:30 Uhr) war noch eine Show, die wir aber nie gesehen haben. Sie fand drin in irgendeinem Konferenzraum statt, was ich nicht gerade Zuschauerfreundlich fand. Ebenfalls abends gab es an der Poolbar (was gleichzeit


Hotel

4.0

Bewertung lesen

René (41-45)

Juni 2006

Gutes Haus aber Chaos in der Restauration

4.5/6

Wir fanden ein neuerbautes (2005) Hotel vor, das einen gewissen Luxus ausstrahlt. Das Hotel liegt direkt am Strand in der Urbanisation La Antilla, ein Ortsteil von Lepe. Die Zufahrtsstrasse läuft hinter dem Hotel entlang. Achtung, dort sind auch Zimmer! Der Ort, wie auch die Nachbarorte, besteht hauptsächlich aus Ferienwohnungen der Spanier. So ist es unter der Woche ausserhalb der spanischen Ferienmonate doch recht ruhig. Ausseerhalb des Hotels gibt es wenig Unterhaltungsmöglichkeiten, mit Ausnahme einiger Bars Im nahegelegenen Einkaufszentrum. Es handelt sich um ein durchweg spanisches Hotel, dadurch sind ausländische Touristen in der Minderheit in diesem Hotel. In der Pfingstwoche war das Hotel schätzungsweise zu 85% mit Spaniern belegt, nicht zuletzt weil gleich mehrere Kongresse dort abgehalten wurden. Die Anlage war top, mit einem grossen Aussenpool, sowie 2 kleineren Pools und einem separaten Kinderpool. Separat gibt es noch ein Wellness und Beautycenter im Innenbereich, mit u.a. Sauna, Whirlpool und modern ausgestattetem Fitnessbereich. An sich war alles Ok, mit Ausnahme des Services und der Organisation im Restaurant. Einige Beispiele: - Lieblose Gestaltung des Buffets, beshränktes Salat- und Dessertbuffet. - Absolutes Chaos beim Personal, einmal dauerte es 10 Minuten bis jemand die Getränkebestellung annahm, ein andermal wurden einem die Teller unter dr Nase weggerissen,.. Das Personal war zu 90% schlecht geschult und vor allem schlecht geführt. - beim Frühstück Self-Service am Kaffeeautomaten, eine Frechheit für ein 4 Sterne + Hotel. Kleine Brot- und Gebäck auswahl. Die Qualität des Essens war allerdings bei alle dem organisatorischen Chaos erstaunlich gut. Lecker waren die frisch zubereiteten Sachen vom Grill. Wer in diese Gegend reist sollte beachten dass die Transferzeit vom Flughafen Faro doch anderthalb Stunden dauert. Für Ausflüge in die Umgegend ist ein Mietwagen ratsam, OEPNV Verbindungen gibt es zwar aber man muss sich einarbeiten,resp. ohne Spanischkenntnisse hat man doch so seine Schwierigkeiten. Ich wünsche diesem Hotel dass es seine Restauration in den Griff bekommt, dann wird diesen Haus zu einem Empfehlenswerten Hotel. Ansonsten sehe ich schwarz, zumindestens was ausländische Klientel betrifft, da es mittlerweile in Spanien viele gute 4Sterne + Hotels gibt, die auch eine ansorechende Küche bieten.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

Mai 2006

Keine Empfehlung für den Reisemonat Mai

2.6/6

Schöne Zimmer mit Meerblick (ab 2. Stock), schön angelegter Poolbereich, großes und massig wirkendes Objekt in direkter Strandlage. Blick auf ein ebenso massiges weiteres Kongress-Hotel in zweiter Reihe, wenn man nicht Meerblick gebucht hat. Wenn hier Kongresse stattfinden, sollte man als erholungssuchender Urlauber ein anderes Hotel wählen. Schöne Promenade.


Umgebung

3.0

Antilla mit 2 hopping-centern gilt als Touristencentrum in dieser Gegend. Kurzer Weg zum Islantilla-Golfplatz mit shuttle möglich. Der Ort ist sauberer und touristisch geprägter als z.B. Isla Cristina.


Zimmer

4.0

siehe oben. Gut ausgestattete Zimmer mit schönem Balkon/Meerblick.


Service

1.0

absolut unfreundliche (weil durch Kongress gestresste?) Reception, mieser Restaurant-Service (Weinflasche wurde zwar geöffnet, anschließend lieblos auf denTisch gestellt. Morgens Murren, wenn man auf der Terrasse frühstücken wollte. Kaffee aus dem Automaten!!! Lieblos und absolut unprofessionell!!!


Gastronomie

1.0

Lieblos durch Trennwand abgeteilter Speiseraum ohne Fenster, da sich nur rd. 30 Gäste im Hotel aufhielten und der Teil des Raums mit Meer-/Poolblick offenbar geschont werden sollte. Essensqualität schlecht (klumpige Dressings, brauner Salat), lieblos präsentierte Speisen, schlecht gelauntes Personal, unfreundlicher show-cooking-Bereich mit nur wenig Auswahl an frischem Fleisch.


Sport & Unterhaltung

1.0

Da im Hotel wirklich kaum Gäste anwesend waren (jedenfalls nach Beendigung des Kongresses), gab es lediglich einen Pianisten an der Bar ohne weitere Gäste. Hinweis: absolut trostlos, wenn ein dermaßen großes Haus nur so wenige Gäste anzieht. Die Alternative "Kongress" ist allerdings auch nicht sehr empfehlenswert....


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Petra (36-40)

Juni 2005

Modernes Strand, Sport- und Tagungshotel

4.3/6

Neues direkt am Dünenrand gelegenes Hotel mit 400 Betten im kolonialem andalusischem Stil erbaut. Sehr familienfreundlich mit ganztägiger Animation im Kunderclub. Die Gästestruktur bestand ausschließlich aus Spaniern mit 2-3 Kindern, vereinzelnd Engländer. Deutsche Ausnahme. Das betrifft auch die Sprache. 1 Dame sprach an der Rezeption perfekt Deutsch. Schulenglisch hier hilfreich. Allerdings gab es teilweise Verständnisschwierigkeiten mit dem Personal, welches noch nicht mal Englisch beherrschte. Golfshop und kleiner Shoppingladen direkt im Hotel gelegen. Sehr schöne Garten/Poolanlage. Behindertengerecht gebaut.


Umgebung

5.0

Direkt am Dünenstrand gelegen. In unmittelbarer Nähe kleine Shoppingstraße(REstaurationen, Boutiquen, Supermarkt, Apotheke) U.A. vom Hotel zu erreichende schöne an den Dünen gelegene Promenade.


Zimmer

4.0

Großzügige Zimmer/Suiten mit Loggien.Die Doppelzimmer verfügen im wesentlichen über seitlichen Meerblick. Die Suiten verfügten über direkten Meerblick, allerdings ohne Abendsonne, aber mit direktem Blick auf die großzügige Poolanlage. Die Zimmerausstattung entspicht einem 4-Sterne-Haus.


Service

3.0

Die Serviceleistungen erfüllten die Erwartungen, die an ein 4 Sterne Hotel gestellt werden. Das Satelitenfernsehen verfügte lediglich über ganze 4 deutschsprachige Sender. Das Hotel wird gern als Tagungshotel genommen. Große Tagungsräume in den unteren Etagen vorhanden. Die nichtausreichende Reinigung der Zimmer ist zu bemängeln.


Gastronomie

4.0

Essensaal hatte Kantinencharakter. Eine Vielzahl von Büffetstationen mit täglich wechselnden Speisen. Qualität war nicht zu beanstanden. Draußen konnte man auch sehr gut sitzen.


Sport & Unterhaltung

5.5

Schöne Poolanlage mit ausreichenden Liegen und Sonnenschirmen, allerdings ohne Auflagen. Sauerkeit war gegeben. Kaution für Handtücher musste an der Rezeption hinterlegt werden Tägliche Animation unaufdringlich und wechselnd. Minidisco jeden Abend ab 2100. Wo unsere Minis bereits vom Sandmann besucht werden, ging da erst die Post ab. Lediglich in spanischer Sprache.Täglich Liveklavierspiel in der Hotellobby und durch eine 3-Mann Band im Außenbereich.In 800 Meter Entfernung befindet sich der Isla


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Gastro
Pool
Pool
Lobby
Lobby
Außenansicht
Außenansicht
Gastro
Gastro
Lobby
Lobby
Sonstiges
Pokój
Pokój
Loggia w pokoju
Recepcja
Holl przy recepcji
Holl przy recepcji- schody do restauracji, basenHo
Wnętrze hotelu
Wnętrze hotelu
Holl
Bary
Bary
Sztuczny potoczek z białymi kamykami wzdłuż chodni
Ogród przy hotelu
Ogród hotelowy
Teren przy basenie
Sztuczny potoczek z białymi kamykami i kaskadami
Basen
Basen
Basen
Ogród
Basen
Hotel
Pomost - przejście przez wydmy nad ocean
Korytarz z atrium
Głębokość wody
Basen kryty w hotelu
Basen kryty w hotelu
Potoczek w ogrodzie
Albonoz sobre cama
Salon America Teatro
Baño turco
Buffet
Cabina de masajes
Cuarto de baño
Desayuno en terraza
Doble estandar
Fachada desde piscina
Fachada principal
Fachada principal nocturna
Galeria lateral
Gimnasio
Jacuzzi
Jardines
Junior suite vista mar
Junior suite vista mar
Junior suite vista mar
Lobby
Lobby
Lobby
Miniclub
Detalles
Piscina climatiziada
Piscina nocturna
Restaurante beturia
Restaurante beturia
Restaurante el mirador
Restaurante el mirador
Salon Armuño
Salon cafeteria golf
Salon Doñana
Sauna filandesa
Zona de jugeos piscina exterior
Cabina de masajes
Restaurante el mirador
Piscina diurna
Vista piscina playa diurna
Cabina de masajes
Cabina de masajes
Cabina de masajes
Pnoramica
Cabina de masajes
Mascota Pingo
Eingangshalle
Schöne Zimmer
Blick vom Pool auf ds Hotel