Veranda Tamarin Hotel

Veranda Tamarin Hotel

Ort: Tamarin

64%
4.6 / 6
Hotel
4.6
Zimmer
4.4
Service
3.9
Umgebung
4.5
Gastronomie
4.2
Sport und Unterhaltung
4.2

Bewertungen

Hans-Jürgen Klaus (61-65)

November 2021

Bitte nicht buchen !!!

2.0/6

Haben das Hotel über Sonnenklar TV gebucht, mit Alles Inklusive. Was dann aber in diesem Hotel AI. bedeutet war uns nicht klar und wir waren sehr enttäuscht. Das Alles Inklusive beinhaltete nur das Essen wie eine Vollpension, nicht einmal einen Cola Rum hat man bekommen nur für ca. 5,00 EUR. Und als die AI. Gäste waren wir nicht gern gesehen, da alle anderen Gäste bezahlen mussten. Nie wieder dieses Hotel !!!


Umgebung

2.0

Zimmer

4.0

Service

1.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ilona (36-40)

November 2019

Nettes Hotel mit einem deutlichen ABER...

4.0/6

Nettes, modernes Hotel im Westen der Insel. Gut geeignet für Tagesausflüge. Leider machen der Gastrobereich inkl. Service deutliche Abstriche, so das es am Ende für uns keine Weiterempfehlung wert ist.


Umgebung

4.0

Hotel liegt im Westen der Insel, direkt an einem öffentlichen Strand. Wir hatten einen Mietwagen und konnten von hier aus alles gut erreichen. Das Hotel hat einen eigenen kostenlosen bewachten Parkplatz. In direkter Nähe befindet sich ein Mini-Markt in dem man Getränke, etc. kaufen kann. Ca. 5-6 km nördlich ist ein Commercial Center mit allem drum und dran (Supermarkt, Kleidung, Apotheke, etc.)


Zimmer

4.0

Zimmer (3006) an sich ist groß genug und nett eingerichtet. Badezimmer, insbesondere die Toilette leider sehr klein. Weder die Eingangstür noch die Tür zur Terrasse waren dicht, so dass nächtliche Besuche durch Ameisen und Geckos nicht zu verhindern waren. Besonders unangenehm waren die Ameisen in unseren Zahnbürsten... (kein Putzen ohne Kontrolle) Super fanden wir die vorhandene Kühlbox (Kühlakkus wären perfekt gewesen) und die Strandtaschen und -matten zum Mitnehmen für unterwegs. Nicht


Service

1.0

Rezeption gut. Bemühte Mitarbeiter. In anderen Bewertungen haben wir gelesen, dass die Gäste rumgeführt wurden, haben das auch bei anderen gesehen, bei unserer Betreuung war das nicht der Fall. Für uns nicht weiter schlimm: Aber einheitlich wäre besser. Gastro-Service. Eine Vollkatastrophe. Es dauert einfach alles unheimlich lange, ...wenn denn überhaupt die Bestellung aufgenommen wird. Alle sind dabei freundlich und bemüht. da kann man nicht meckern, aber völlig planlos. Hier gehört d


Gastronomie

3.0

Frühstück für südliche Verhältnisse in Ordnung und alles vorhanden. Kaffeevollautomat zum Selberbedienen, Wurst- und Käseplatten, Obst und Säfte, Eier- und Pancakestation, Joghurt und Müsli. Mittagessen können wir nicht beurteilen - haben täglich eine Lunchbox mit auf den Weg genommen, die war top! Abendessen war in Ordnung, aber mehr Auswahl wäre schön gewesen. Für 3-Sterne ausreichend. Für unser Empfinden zu Korainderlastig, aber das ist Geschmacksache . Haben wir in Mauritius auch scho


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist schön, aber leider zu klein, bzw. zu wenig Liegen für die Anlage (30 Liegen). Da konnte man morgens beim Frühstück schon die Reservieren sehen und nachmittags ein paar lange Gesichter, wenn man von Tour kam und keine Liege frei war. Zudem wird ab ca. 17 Uhr ein Teil des Pools für den Gastrobereich genutzt und muss entweder geräumt werden oder es wird ungemütlich. Fitnessraum war in Ordnung.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Xing (61-65)

November 2019

Gut für Ausflüge auf der Insel, schlecht wenn man

4.0/6

Das Hotel ist bedingt empfehlenswert. Man muss einen Mietwagen haben oder - wie ich - Bus fahren. Das Hotel hat eine viel zu kleine Poolterrasse, die ich nicht nutzte. Das ist nicht schön. Am dem Hotel gegenüberliegenden Strand gibt es keinerlei Liegen. Dort kann man sich im Prinzip nicht den ganzen Tag aufhalten. Zu empfehlen sind allerdings die Food Stalls mit leckerem Essen, das die Einheimischen gerne nehmen. Nach links kann man nicht sehr weit laufen. Nach rechts Richtung Flic en Flac sind es ca. 7 km und eine wunderschöne Tagestour. Ich fuhr mit dem Bus dorthin und bummelte den ganzen Tag Stück für Stück zurück. Ich kann das Hotel gut empfehlen als Start für Ausflüge. Die Bushaltestelle ist an der Hauptstraße und es ist einfach. sich dort zurecht zu finden. www.mau.ritius-b.us.co.m gibt genaue Information über die Fahrstrecken und Häufigkeit der Fahrten. Auch nach Port Louis ist das ganz einfach. Die meist englisch und französisch sprechenden Einwohner helfen gerne freundlich. Im Bus kommt der Schaffner an den Platz, so zahlt man. Es kostet Centbeträge.


Umgebung

6.0

Ich bewerte die Lage als Ausgangspunkt sehr gut. Das Hotel selbst ist hinter eine Mauer, man kommt sich etwas eingeschlossen vor.


Zimmer

4.0

Zimmer sind in verschiedenen Richtungen teils gut, teils schlecht situiert. Ich hatte Glück, ein Zimmer zum ruhigen Teil des Gartens mit einer gewissen Entfernung zur oft beschriebenen Mauer zu haben und war sehr zufrieden. Die superior Zimmer und Veranda Zimmer würde ich nicht empfehlen. Dieser Pool auf der höher gelegenen Veranda und die gesamte Terrassen-Situation ist das Geld nicht wert. Die superior Zimmer sind so gelegen, dass unentwegt Leute an den Zimmer vorbei laufen. Ab dem frühen Aben


Service

4.0

Da ist in allen Abteilungen Luft nach oben.


Gastronomie

4.0

Die oft geschriebenen Kritikpunkte sind berechtigt. Ich habe Halbpension gebucht und a la carte gegessen. So saß ich in einem anderen ruhigen Bereich, nahm Vorspeise, Suppe und Dessert vom Buffet und bestellte den Hauptgang separat aus der Karte. So habe ich täglich die leckersten Fischzubereitungen bekommen für ca. 3 - 5 Euro Zuzahlung bei bester Bedienung und gutem Weinservice.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Timucin (31-35)

Oktober 2019

Für dieses Geld gibt es bessere Hotels

3.0/6

Die Hotel ''Anlage'' ist ganz nett, wer darauf steht den ganzen Tag am Pool zu liegen wird sich sicherlich hier wohl fühlen. Die Zimmer sind sehr klein, bei 2 Personen stolpert man abends über seine eigenen Koffer, weil für die leider kein Platz mehr ist. Hat man ein Zimmer mehr im ''Kern'', also unmittelbar am Pool, wird man einen schönen Ausblick haben kurz vor dem Schlafen gehen. Bezieht man ein Zimmer am äußeren Rand, so starrt man, wie im Knast, auf eine graue Betonmauer. Der Service ist nicht bemüht gastfreundlich zu wirken, man bekommt eher den Eindruck als ob es zum Dresscode dazu gehört NICHT zu lächeln! Man fühlt sich nicht wohl, wenn man etwas kostenpflichtig bestellen möchte, geschweige es dann auch bekommt. Meistens kommt der Wein quasi zum Nachtisch und vor der Unterschrift der Quittung. Wer denkt, dass der Strand direkt am Hotel liegt, (so wie es auf den Fotos aussieht, sehr gut geschossen an den Fotografen) irrt sich! Man überquert erstmal die Straße, sucht sich ein sauberes Plätzchen und legt sich auf seine Matte. Wir haben einige Hotels auf der Insel besucht, ein paar mit weniger Sternen, die definitiv mehr geboten haben, einen tollen Strand hatten und stets freundlich lächelnd bemüht waren zumindest beim Abendessen es einem schmackhafter zu machen und willkommener zu heißen als in diesem Hotel. Preisleistung nicht gerechtfertigt!


Umgebung

1.0

Auf einer Insel, auf der es gefühlt 2 Millionen tolle Strände gibt, eine Standort wie diesen zu wählen, bei dem von Strand keine Rede sein kann und das Areal von einer grauen Betonmauer umgeben ist... Tamarin an sich ist ein ganz netter Ort mit allen Einkaufsmöglichkeiten, die man so braucht und von der Lage her perfekt um Ausflüge zu starten.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind sauber und modern. Jedoch sind sie recht klein. Wie schon geschrieben, ein Zimmer in Polonäse bietet zumeist einen recht hübschen Ausblick. Wir hatten das am weitesten außerhalb gelegene Zimmer und die Auswahl zwischen Betonmauer auf der Veranda und Betonmauer + Maschendrahtzaun am Eingang.


Service

2.0

Lediglich die Dame an der Rezeption war außerordentlich bemüht einen herzlich zu Empfangen. Das gesamte Personal um Pool, Bar und Restaurant ist unaufmerksam, und wirkt unmotiviert. Man hat stets das Gefühl lieber nichts bestellen zu wollen, um nicht zu viel Arbeit zu machen.


Gastronomie

4.0

Das Buffet-Essen war sehr lecker, sowohl beim Frühstück, als auch abends. Das Restaurant ist sehr ordentlich und sauber, die Speisen recht schön angerichtet. Gegen Aufpreis kann man ein à la Carte Restaurant aufsuchen, welches wir allerdings nicht ausprobiert haben.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Poollandschaft ist sehr schön. Weitere Angebote, wie z.B. den Spa Bereich, haben wir nicht in Anspruch genommen und können dies daher nicht bewerten.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

PaarCH (46-50)

Oktober 2019

Mauritius, das 3. mal....

3.0/6

Wir hatten ein Superior-Zimmer mit Gartenblick(all inclusiv) gebucht. Die Zimmer und das Hotel waren sauber. Die Minibar war sehr schlecht ausgestattet(2 Bier und 1 Cola).keine Snacks, Säfte... 2 grosse Flaschen Mineralwasser standen immer über dem Kühlschrank. Wasserkocher und Kaffee waren vorhanden. Dass der Strand öffentlich und durch eine Strasse vom Hotel getrennt ist, wussten wir, da wir schon mal in Tamarin Urlaub gemacht haben. Das Frühstück war gut und so umfangreich, wie in anderen Hotels. Mittags gab es kein Buffet, man konnte aber etwas in der Bar bestellen. Abends gab es dann Buffet. Die Gerichte wiederholten sich oft(Fisch, Huhn jeden Tag). Das Essen war meistens lauwarm, die Pommes weich, Fleisch zäh usw... Die erste Woche war im Hotel noch eine Miss India Wahl oder Gesellschaft. Diese Frauen liefen den ganzen Tag mit ihren Handys übers Resort und machten überall Selfies(sogar vor unserem Zimmer im Garten). Sie hatten überhaupt keinen Respekt vor den anderen Urlaubern. Telefonierten überall, sogar am Buffet und während des Essens.Nachts machten sie Lärm, wenn sie aus dem Ausgang kamen. Es wurden ein paar vorzeitig aus dem Hotel geschmissen, die Polizei war 2mal vor Ort, weil sie sehr laut gestritten haben. So stellt man sich den Urlaub nicht vor. Nach ihrem auschecken war alles vergessen. Man hätte wenigstens ein kurzes Entschuldigungsschreiben für die anderen Gäste machen können. Das Personal war teilweise langsam und unaufmerksam. Das änderte sich dann schlagartig, als in der zweiten Wochenhälfte wohl ein höherer Manager in das Resort kam. Auf einmal klappte es mit dem warmen Essen, dem Bedienen usw. Nur für wie lange? Gegen Mitte der 2. Woche bekamen wir dann noch die Rechnung(Massagen, Drinks, Essen) aufs Zimmer, da wir das Limit von 10000 MUR(ca 250€) überschritten hatten. Es wurde aber beim einchecken nichts darüber gesagt. Was ist das für eine Geschäftspolitik und Vertrauen gegenüber dem Kunden? Wir haben noch nie eine Zwischenrechnung bekommen und immer beim auschecken bezahlt.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

TV hatte keinen deutschsprachigen Sender


Service

3.0

Bar-Service von Yanick war sehr gut. Der Rest des Personals zu langsam und unaufmerksam


Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Astrid (31-35)

Juli 2019

Schönes erholsames Wohlfühlhotel.

6.0/6

Das Veranda Tamarin Hotel entsprach voll und ganz unseren Erwartungen. Toller Service und schön renoviertes Hotel zum Wohlfühlen.


Umgebung

4.0

Ein Mietauto ist empfehlenswert!


Zimmer

4.0

Wir waren zufrieden mit unserem Zimmer. Am Wochenende feiert die Jugend von Mauritius am Surferstrand. Wir hatten nichts dagegen, dass diese bis Mitternacht Party macht. Leider gaben die "Partymenschen" aber zweimal hintereinander um sechs Uhr morgens ein Konzert, was weniger lustig war. Am besten ein Zimmer Richtung Pool buchen, da diese die laute Strandmusik nicht so laut hören.


Service

5.0

Servicemitarbeiter*innen sehr bemüht und freundlich. Getränkelieferung dauerte aber oft bis zum zweiten Gang, was uns nicht wahnsinnig störte.


Gastronomie

5.0

Frühstück und Abendessen abwechslungsreich und gut. Zu späteren Uhrzeiten war das Buffet schon etwas ausgesucht.


Sport & Unterhaltung

5.0

Täglich ein anderes Programm, wir machten allerdings bei keinem mit, da wir selbstständig unterwegs waren.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernd (51-55)

Juli 2019

Perfekte Wahl für einen schönen, chilligen Urlaub!

5.0/6

Schönes, komplett renoviertes Hotel in gepflegter Gartenanlage. Freundliches, zuvorkommendes Personal. Saubere, gemütliche Zimmer. Gute Möglichkeit für Ausflüge. Wohlfühlurlaub vorprogrammiert!


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an der Westküste der Insel, vom Naturstrand nur durch eine Straße getrennt. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine Bushaltestelle. Die Busse fahren regelmäßig, wenn auch ohne Fahrplan. Jede Fahrt kostet pro Fahrtstrecke um 1 Euro. Taxifahrten sind erheblich teurer. Wir haben auf diese Weise Port Louis, den Botanischen Garten, den Black River Nationalpark mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten, Soulliac. die Rochesterfalls, das Grand Bassin, die Casela Adventure World und viele we


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren ausreichend groß, zweckmäßig und geschmackvoll eingerichtet. Der Sanitärbereich war klein, aber modern und sauber. Zum Zimmer gehörten ein mit einem Loungesofa ausgestatteter Balkon und eine Minibar, die täglich 1x aufgefüllt wurde (wir hatten All Inclusive gebucht). Das Bett hätte bequemer sein können. Da die Matratze durchgehend war jede Bewegung zu spüren und störte somit die Schlafqualität.


Service

5.0

Das Personal, egal welches und es gab sehr viele Angestellte, war überaus fleißig, freundlich und zuvorkommend. Wir fühlten uns sehr gut aufgehoben!


Gastronomie

3.0

Das Essen war in unseren Augen die einzige Schwachstelle. Es war zwar reichhaltig, aber zum Teil geschmacksneutral und einseitig. Natürlich fand man immer etwas, was auch schmeckte: die Suppe und das frische Schwarzbrot am Abend z.B. ; warum gab es das eigentlich nicht auch zum Frühstück? Das Rührei zum Frühstück hingegen war eine Katastrophe, viel zu flüssig. Schön waren das Obst- und Salatangebot, auch der Kaffee schmeckte gut. Wir hätten uns etwas mehr gehobene einheimische Küche gewünscht. A


Sport & Unterhaltung

4.0

Alles was man zum Entspannen braucht, war vorhanden. Die Fitness-, Wellness- und Poolanlage waren schön. Es gab sogar einen kleinen Waschsalon und eine Boutique. Es wurden Schnupperkurse u.a. für Kanufahren und Tauchen angeboten. Die Rezeption war immer bereit bei Ausflugsplanungen behilflich zu sein. Die Animation war dezent und angenehm; abends gab es häufig Livemusik in Strandbar. Sehr angenehm empfanden wir auch die Chillzeiten am Infinitypool auf dem Dach zum Sonnenuntergang,


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sebastian (31-35)

Juni 2019

Traumurlaub im Traumhotel

6.0/6

Perfekter Urlaub - rund um zufrieden mit dem Hotel. Lage, Essen, Service waren hervorragend. Definitiv weiterzuempfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Matthias (31-35)

März 2019

Definitiv zu empfehlen

6.0/6

Kleine Hotelanlage direkt am Strand von Tamarin. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Sehr sauber. Ein großer Pool mit genügend Liegen so wie einem Infinity Pool an der Roof Top Bar. Die Zimmer sind schlicht aber schön eingerichtet. Das Frühstück ist europäisch und lecker. Das Abendessen wechselt täglich mit diversen Mottos. Hier gibt es genügend Auswahl.


Umgebung

6.0

Tamarin ist der trockenste Ort auf Mauritius. Daher regnet es im Vergleich sehr wenig. Das Hotel liegt direkt am Strand. Zusätzlich sind viele Ausflugsziele wie Chamarel, Black River Nationlpark oder die Hauptstadt Port Louis schnell erreichbar.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bruno (66-70)

März 2019

Gute Lage, unkomplizierte Behandlung, sehr freundlich

6.0/6

Sehr freundliches Personal Zimmer und Anlage sehr liebevoll gepflegt Frühstücksbuffet ausgewogen und gut Würde wieder dass selbe Hotel buchen


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tine (46-50)

März 2019

Super Hotel für Mauritius Entdecker

6.0/6

Tolles Hotel für Urlauber die Mauritius kennenlernen möchten. Wir haben diesmal entschieden in mehrere Orte auf Mauritius zu wohnen und wollten unbedingt auch mal auf die Westküste. Da passte es gut, dass wir nach Veranda Grand Baie in Veranda Tamarin ziehen konnten und es hat uns super gut gefallen.


Umgebung

6.0

Direkt an der Bucht von Tamarin und man hat viele Ausflugsziele in der Nähe. Es gibt sicherlich schönere Strände auf Mauritius, aber das war für uns nicht so wichtig und hier kann man durchaus den Strand nutzen.


Zimmer

5.0

Wir haben in ein Privilege Zimmer gewohnt, es war sehr schön eingerichtet, für uns aber zu klein weil wir 3 große Koffer mit hatten. Es war aber sehr sauber und wir fühlten uns sonst sehr wohl. Als Gast im Privilege darf man den Rooftop Pool nutzen und das war natürlich der Hammer, besonders zum Sonnenuntergang. Wir fanden das Bett sehr gut und wir haben sehr gut geschlafen.


Service

6.0

Der Service war wirklich super und extrem freundlich ohne aufdringlich zu sein. Vielen Dank, dass wir in dem "Veranda Tribe" aufgenommen wurden. Wir haben keine Beschwerden gehabt und auch keine Beschwerden von anderen Gäste mitgekriegt


Gastronomie

5.0

Insgesamt war das Essen gut, nur das Frühstückbuffet war sehr minimalistisch. Vielleicht lag es daran, dass das Hotel nicht sehr voll war. Ich persönlich kann mich da dann anpassen und es ist mir ehrlich gesagt lieber, als wenn Hotels jeden Tag Tonnenweise Lebensmittel vernichten müssen. Mittags haben wir einen Snack in Kas Dal gegessen (Streetfood ähnlich) und Mittags haben viele Mauritier und Turisten dort essen geholt. Das Hotel bietet auch Streetfood touren an.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel bietet zwei Pools, wovon einer Gäste die ein Privilegzimmer gebucht haben vorbehalten ist. Aber auch der Hauptpool ist sehr schön und wir waren meistens Vormittags dort. Sehr guter Fitnessraum (klimatisiert). Seven Colour Spa, Tauch- und Surfschule ist direkt am Hotel angeschlossen. Wir haben uns zu einem Delfintour überreden lassen, ich mag das eigentlich gar nicht so gerne und das Erlebnis war auch zwiegespalten. Es waren sehr viele Boote da und einige Bootsfahrer nehmen wenig Rüc


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patrick (46-50)

Februar 2019

Empfehlenswertes Hotel mit kleinen Schwächen.

5.0/6

Gutes Hotel mit kleinen Schwächen. Aufmerksames Personal. Verbesserungspotential in der speziellen Zimmerhygiene. Viele europäische und asiatische Gäste.


Umgebung

4.0

Das Hotel befindet sich in ruhiger Lage in einer Sackgasse im völlig uninteressanten Ort Tamarin. Ein Mietwagen ist hilfreich, gute Busverbindungen bestehen tagsüber an der Hauptstrasse, fast überall hin mit Umsteigen. Im Vergleich zu den anderen Stränden ist der Strand hier nicht weißsandig. Fußmarsch nach Flic en Flac nach Durchwaten eines kleinen Flusses am Strand möglich. Flughafentransfer ca. 45 min.


Zimmer

4.0

Gute und zweckmäßige Ausstattung. WC extrem klein, fast wie eine Flugzeugtoilette, war nur mit einer Schiebetür vom Wohnraum getrennt. Gute "Geräuschübertragung" pp. TV ohne deutschsprachige Sender. Keine Kritik, nur eine Feststellung. Als unangenehm und in der Hygiene deutlich verbesserungsfähig haben wir den verschimmelten Rahmen des Badezimmerspiegels angesehen. Der Rahmen bestand aus einer Art Palmblattgeflecht und war "pelzig". Unseres Erachtens ungeeignete Materialauswahl. Das Bettzeug roc


Service

5.0

Aufmerksames, hilfsbereites und freundliches Personal. Im Restaurant beinahe etwas übermotiviert.


Gastronomie

5.0

Während unseres Aufenthalts gab es 2 x Essen a la carte, sonst Buffett. Alles lecker und abwechslungsreich. Kleiner Kritikpunkt: bei Halbpension sollte beim Abendessen wenigstens ein Getränk dabei sein. Das ist nicht der Fall, auch Wasser muss gekauft werden.


Sport & Unterhaltung

3.0

Tamarin ist ein abgelegener Ort ohne Sehenswürdigkeiten. Das Hotel bietet kleine Unternehmungen in die Umgebung an. Der Fahrradverleih war uns viel zu teuer. Der große Pool ist gepflegt, der Dachpool ebenso. Kleines, unaufdringliches Animationsangebot.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Margret (51-55)

Januar 2019

Schönes neues Hotel

5.0/6

Komplett neu gestaltet, super Service. Motivierte Mitarbeiter. Gutes Essen. Es war perfekt. Zimmer sauber. Mietwagen ist zu empfehlen.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heidi (46-50)

Dezember 2018

Einer der ersten Hotelgäste nach der Renovierung

6.0/6

Vor 2 Jahren war ich schon einmal in dem Hotel. Damals war es ein kleines, schnuckeliges Surfhotel. Jetzt nach der Renovierung und Neueröffnung ist es sehr stilvoll, wirklich schön! Ich war eine der ersten, die die neuen Zimmer bezogen und hatte auch das Glück den Zweit-Pool auf dem Dach sowie die Bar der Dachterrasse nutzen zu können. Sehr schön und sehr erholsam, den Nachmittag auf der Terrasse zu verbringen! Das Personal des Restaurants kannte ich noch teilweise vom letzten Besuch des Hotels, alle waren sehr bemüht, natürlich freundlich und liebenswert. Danke für einen schönen. Urlaub!


Umgebung

Delfine in der Bucht direkt vor dem Hotel, Wassersport (Surfen, SUP), schwimmen, Kajak, alles möglich. Zu Fuss am Strand entlang nach Flip n Flag gelaufen, schöne Wanderung. Toller Blick von der Dachterrasse mit Infinity Pool auf die Bucht und die Berge. Für meine Bedürfnisse perfekt.


Zimmer

stilvoll eingerichtet, Matratze war super, habe hervorragend geschlafen


Service

Nicht bewertet

sehr bemüht alle, liebes Personal, die mauritianische authentische Freundlichkeit und Fröhlichkeit ist auch beim Personal da, familiäre Atmosphäre. ich wurde sogar noch gratis vom Personal mit Matur-Medizin versorgt, weil ich Husten hatte. Sehr hilfsbereit insgesamt, Wünsche wurden prompt erfüllt, möglich gemacht.


Gastronomie

Nicht bewertet

umfangreiches, leckeres Büffet fürs Frühstück, war satt bis Abends (alte nur mit Frühstück gebucht). Auf Wunsch machen sie einem Rührei, Spiegelei etc.,


Sport & Unterhaltung

habe mich v.a. im Hotel erholt, mal ein SUP geliehen, was problemfrei und unkompliziert war. Am Morgen kann man zu den Delfinen fahren, ich hatte das mal mit dem SUP mitgemacht. Sehr zu empfehlen!


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (61-65)

Dezember 2018

Mauritius-Urlaub

5.0/6

Das Resort ist ganz neu gestaltet und ab Dezember wieder in Betrieb. die \\\"authentisch kreolische\\\" Ausstattung der Zimmer ist für verwöhnte Europäer z. T. etwas befremdlich.


Umgebung


Zimmer

zu klein und zu wenig Ablagefläche, Betonboden im Schlafzimmer ist gewöhnungsbedürftig.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (61-65)

März 2017

Kleines nettes Hotel - besser als erwartet

6.0/6

Kleines nettes Hotel - besser als erwartet - sehr sauber - tolles Essen - freundlich und stehts aufmerksames Personal.


Umgebung

6.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauert je nach Verkehrslage zwischen 45 Minuten und 1 Stunde 30 Minuten. Sehr guter Ausgangspunkt für Ausflüge in alle Richtungen. Öffentlicher Strand an den Wochenenden mit vielen Einheimischen und toller Stimmung. Wenn man den Fluß durchschreitet ein traumhafter Strand.


Zimmer

6.0

schönes Zimmer mit großem Balkon, TV Flachbildschirm (Keine deutschen Sender) an der Wand, seperate Toilette nur das Badezimmer ist etwas klein dafür ist die Dusche doppelt so groß wie die normalen Duschkabinen. Kühlschrank mit Minibar befindet sich ebenso im Zimmer wie ein Wasserkocher mit Tassen. Tee, Kaffee und Zucker werden tägich neu aufgefüllt. Selbstverständlich befindet sich auch eine Klimaanlage im Raum. Tägliche Reinigung sowie Handtuchwechsel waren vorbildlich. Handtücher für den Poo


Service

6.0

Der Service ist für ein 3 Sterne Hotel toll. Aus unserer Klimaanlage kam an einem Tag nur warme Luft. Nach 5 Minuten kam ein Monteur und brachte diese umgehend wieder in Ordnung.


Gastronomie

6.0

Frühstück Büffet täglich mit frischen Obst Orange Melone Ananas usw. verschiedenem gepresste, Saft. Es wurde auf jeden Wunsch eingegangen. Als viele Gäste im Hotel waren hatten wir am Abend ebenfalls ein Büffet. Bei wenigen Gästen gabs eine Karte - die Auswahl war nicht allzu groß aber dafür die Gerichte TOP.


Sport & Unterhaltung

6.0

Am Hotel ist ein Tennisplatz sowie ein Beachvollyballfeld. Nebenan eine Tauchbasis sowie ein Surfshop. Wellness haben wir nicht ausprobiert da wir oft mit einem Taxi unterwegs waren. Wir konnten uns auch nicht verkneifen mal mit dem Bus zu fahren. War richtig toll. Man kommt überall hin bezahlt für jede Strecke einmal pro. Person ca 1 €. Verschiedene Bands spielten am Freitag und Samstag im Hotel.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea & Franklin (56-60)

März 2017

Am liebsten sofort wieder hin

5.0/6

Wir haben einen 2-wöchigen Urlaub dort verbracht - und wir können es nur weiter empfehlen. Noch in keinem Hotel (und wir sind in vielen gewesen) fühlte man sich so willkommen. Das Zimmer tadellos sauber, das Personal höchst aufmerksam, hilfsbereit und freundlich. Obwohl wir all inclusive gebucht hatten, wurden beim Mittagessen auch Sonderwünsche ohne Aufpreis berücksichtigt.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rene (51-55)

Februar 2017

Sehr zu empfehlen

6.0/6

Super Lage, freundliches Personal, Zimmer wurden jeden Tag gereinigt, schöner Garten, frühstück soviel man essen konnte ich hatte Halbpension sehr viel und abwechslungsreiche.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uli (46-50)

November 2016

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

5.0/6

Das Hotel hat Charme und ist sehr familiär. Das Personal ist super nett und hilfsbereit. Der Spa lädt zum Entspannen ein, die Massage ist sensationell.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Renate (66-70)

Oktober 2016

Authentisches mauritisches Hotel

4.0/6

Kleines sportliches Hotel, das gerade neu von der renommierten Hotelgruppe Veranda übernommen wurde. Ich habe mich sehr wohl dort gefühlt. Es werden wohl einige Renovierungen und Verbessrungen in der nächsten Zeit stattfinden.


Umgebung

6.0

Hotel liegt an der Tamarina Bucht. Toll zum Delphine beobachten und surfen. Hotel ist perfekt für Gäste, die gerne Land und Leute kennenlernen möchten. Restaurants und Shops, Shopping Center in Laufnähe. Port Louis und Sehenswürdigkeiten sind gut zu erreichen. Maximum 45 Minuten. Transfer vom Flughafen zum Hotel ca. 45 Minuten.


Zimmer

4.0

Große Zimmer, ca 34 qm. Minibar, Fön und Safe im Zimmer Hotel ist im Retro Stil eingerichtet. Motto: Jazz und Surf


Service

6.0

Sehr freundliches Personal. Immer hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Essen ist gut. Abwechslungsreiche Karte Nette kleine Bar, zum Teil mit Live Musik


Sport & Unterhaltung

6.0

Ausgezeichnete Surfschule im Hotel. Kleiner feiner Spa im Hotel Großer Swimmingpool Abendunterhaltung, am Wochenende Live Band.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Uwe (51-55)

März 2016

Missglückter Urlaub

2.9/6

Hotel aus den 70er Jahren und seitdem nicht viel passiert. AI Leistung nicht erreicht. Strand und Wasser dreckig. Service miserabel


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Monika (51-55)

Oktober 2015

Einfach, aber gut!

5.6/6

Es ist ein einfaches, kleines Hotel, direkt am Strand (der auch von Einheimischen genutzt wird). Es gab jeden Abend Live-Musik. Das Essen im Restaurant war sehr lecker, ob in Buffet-Form oder a´la Karte. Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Auch der Weg zum Bus war nur ca. 5 Minuten Fußweg entfernt. Die Surfschule ist direkt nebenan, auch einen SPA-Bereich gibt es. Dies Hotel empfehle ich jedem, der keinen großen Luxus-Anspruch hat und Einheimische kennenlernen möchte.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Heike (46-50)

August 2011

Urlaub im Tamarin Hotel

4.6/6

Wir haben die besondere Atmosphäre im Tamarin Hotel sehr genossen, es war einfach nur schön; die allabendliche Live-Musik war nur schön. Auch das Essen hat uns begeistert, excellentes Preis-Leistungs-Verhältnis


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hanni (46-50)

Februar 2009

Toller Treffpunkt jenseits der Luxusketten

5.0/6

Idealer Platz nicht nur für Individualreisende. Das Hotel liegt am Ortsrand, d. h. man begnet am schönen Strand auch Einheimschen. Am besten fanden wir die tollen Abendbuffets (Halbpension) mit unterschiedlichen Themen und das anschließende Musikprogramm. Der Geschäftsführer spielt sehr gut Saxofon und ist in die Musikszene der Insel integriert. Dadurch spielen sehr unterschiedliche, aber fast immer sehr gute Bands im schönen Hotelgarten. Das Restaurant ist überdacht, aber die man sitzt beim Essen draußen und entgeht der häufig eiskalten Klimaanlagen in den Innenräumen. Zum nahen Strand muss man eine Straße (Sackgasse) überqueren. Es gibt einen Waldstreifen, der Schatten spendet. Kleine Minuspunkte: Das Meer hat nicht ganz die typisch strahlend blaue Farbe, weil über eine nahe Flussmündung erzhaltiges braunes Wasser einströmt. Die in einem Garten in Pavillions liegenden Hotelzimmer sind je nach alter und Lage (erster und zweiter Stock) bieten leider sehr unterschiedlichen Komfort. Nicht wirklich dicht schließede Türen und Fenster sind (vor allem im Erdgeschoss) Einfallstore für Moskitos und größere Kollegen. Die Sauberkeit gut., aber auch hier sorgen die neueren Gebäude für etwas mehr Vertrauen für sensible Europäer-Seelen. Der Pool ist ok, aber nix Besonderes, Die Gäste waren sehr gut gemischt, Deutsche gab es eher wenige. Franzosen bildeten (wegen des guten Essens?) die Mehrheit. Wir waren zunächst nur drei Tage dort und kamen nach einer Rundreise wieder zurück.


Umgebung

5.0

Strand siehe oben. Kleine Ortschaft in direkter Nähe. Hotelshop mit Surfartikeln. Einkaufszentrum 10 Min. Mit dem Auto. Ausflüge nd die wilde Berglandschaft im Süden. Achtung: in der Regenzeit regnet es dort wirklich immer.


Zimmer

3.0

Siehe oben. Die neueren Zimmer im erten Stock sind sehr viel besser als der Durchschnitt .


Service

5.0

In der Regel sehr freundlich, lässige Athmophäre, keine lästige Animation.


Gastronomie

6.0

zwei Restaurants, Imbissmöglichkeit nicht mit dem tollen Abendbüffet zu vergleichen. Das a la Carte-Restaurant haben nicht getestet. Sehr vielältige, vorwiegend landestypische solide Küche aus frischen Zutaten: Suppe, Salate, mehre Haupgerichte,Curys, bis zur Pasta. Dazu eine große Auswahl von Süsspeisen, vor allem Cremes und fanrtastische Torten. Getränke und Coktails können da nicht ganz so mithalten. Frühstück ist gut, mit Eibratstation und frischen Früchten: alles da, aber nicht so herau


Sport & Unterhaltung

6.0

Sportangebote, Pool, Liegen, Internet usw. alles da, aber eher kein, aber dafür kein Massenbetrieb! Konzertangebot (Jazz, Weltmusk, Rock, Pop) übertrift die sonst üblichen Angote auch teurer Hotels weit.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus (36-40)

September 2006

Nettes Hotel mit schlechten Strand und üblem Ort

5.0/6

Am ersten Tag haben wir uns als wir am frühen morgen ankamen gedacht um gottes willen, wo sind wir da nur hingeraten. Der Ort selber ist voller Dreck und Speck. Der Naturstrand ist nicht mit den Photos von Mauritius vergleichbar. Das Hotel selber ist für ein 3 Sterne Hotel spitze. Hier die Pluspunkte: Sehr Ruhig, keine Proltouristen, super freundliches Personal, spitzenmässiges Abendessen. Wenig Deutsche ( auch mal angenehm ), sauberes Zimmer, Gute Preise ( Getränke ), jeden Abend spielt eine Band. Nachteile: Den Strand kannste vergessen. Das Frühstück war eintönig. Der Ort ist verdreckt. Tip: Leute fahrt in den Norden, dort ist es landschaftlich schöner, klimatisch wärmer und die Strände sind ein Traum, und wenn Ihr noch ein Auto habt, wird es der schönste Urlaub eures Lebens. Reisezeit im Septemer nur im Norden empfehlenswert.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (46-50)

Mai 2006

Individueller Urlaub für Ruhesuchende

3.6/6

Kleines familiäres Hotel mit internationalen Gästen, wer französisch spricht kann sich gut verständigen. Aber auch mit englisch kommt man gut klar. Gepflegte Anlage mit renovierten Zimmern, alle liebevoll im 70-Jahre Stil hergerichtet. Auch die Architektur entspricht den 70ern. Saubere Zimmer in einer ansprechenden Gartenanlage mit pool. Nicht weit vom Strand.


Umgebung

3.0

Nur über eine wenig befahrene Straße vom Strand entfernt. Busse und Supermarkt in nächster Nähe. Einziges Hotel im Ort, Surfertreffpunkt. Ca. 1 Stunde zum Flughafen


Zimmer

3.5

Große, meist zum Strand gelegene Zimmer. Im 70 Stil eingerichtet. Klimaanlage, Balkon oder Terrasse. Safe, Telefon, Wasserkocher, KEIN TV, täglicher Wechsel von Bettwäsche und Handtüchern.


Service

4.0

Freundliches und hilfsbereites Personal. Kostenlose Internetnutzung. Kinderbetreuung möglich, Handtücher gratis. Welnessbereich gegen Gebühr.


Gastronomie

3.5

Frühstücksbuffet mit allem Notwendigem. Auf Wunsch werden auch Sonderwünsche erfüllt. 2 Hauptmenus zur Auswahl wovon 1 immer Fisch anbietet. Fantasievolle Zubereitung. Restaurants mit gemütlicher Atmosphäre und aufmerksames Personal. Humane Preise für Cocktails und Drinks


Sport & Unterhaltung

4.0

Fast jeden Abend Unterhaltung mit Bands und Shows. Der Hotelbesitzer selbst ist Musiker und spielt gelegentlich selbst Saxophon. Sauberer Pool, pro Hotelaufenthalt 1 Tauchgang mit Sauerstoffflaschen für 1 Stunde GRATIS. Surf- und Segellehrer im Hotel. Mountainbikes zum ausleihen.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Frank (36-40)

Dezember 2005

Tamarin Hotel Mauritius

4.0/6

service nur in franzoesisch oder englisch, kein wirklich deutschsprachiger Mitarbeiter im Hotel. Deutsche Gaeste Mangelware, Fast nur Franzosen. Zimmer sehr hellhoerig, oft Jazzabende. wers mag :-) Strand ohne laestiges Riff, z.T. gute wellen fuers surfen, Personal freundlich, aber kein Ansprechpartner in deutsch. Die Zimmer sind recht einfach eingerichtet, ohne TV und Radio. Fernsehraum, Franz. TV, Internetmoeglich keit. Fazit. Fuer normale Touris geeignet. Wer mehr Wert aufs Zimmer legt, ein 4 Sternehotel buchen. Insgesamt ruhiger Relaxurlaub ohne grossen Tourirummel.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.9
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Felicitas (31-35)

März 2005

Gutes, ruhiges Hotel zum Entspannen.

4.9/6

Die Zimmer (mit Balkon oder Terasse) sind in kleineren Einzelgebäuden untergebracht, so dass man immer ein wenig Ruhe hat. Sie sind ordentlich, ohne TV, aber gemütlich (harte Betten!) und charmant. Der Strand ist wirklich gleich gegenüber des Hotels, keine 20 Schritte. Schöner Sand, nette Wellen, wenig Touris (und wenn, dann eher Franzosen als Deutsche). Auch der Pool ist entspannend und sauber. In der Früh und am Nachmittag kann man an sportlichen Aktivitäten teilnehmen (Aerobic, Volleyball, Surfenlernen etc.). Das Personal war hilfsbereit und nett, kann allerdings besser Französisch als Englisch, oder gar Deutsch; was auf Mauritius allerdings überall so ist! Tägliche Jazzkapellen beim Abendessen und Jazz-CDs beim Frühstück muss man mögen, manche sind selbst für Jazz-Unbefleckte ganz unterhaltsam. Frühstück ist ein übersichtliches, eher französisches Buffet, zu Abend hat man die Wahl zwischen zwei Menüs (ausser Samstag, da gibts dann auch Buffet). Viel Fisch! Lecker! Das Nachtleben ist eher nicht existent. Tamarin ist nunmal ein ruhiges Fischerdorf. Da Mauritius eine nicht allzu große Insel ist, ist Tamarin aber ein genausoguter Ort Ausflüge zu unternehmen wie jeder andere auch. Die Einkaufszentren des Hochlandes sind nah gelegen, der Casela Bird Park (super!) u.a. auch. Taxis stehen vor'm Hotel oder werden vom Hotel gern gerufen. Feilschen! Einkaufen für den täglichen Bedarf kann man hier auch, kleine Läden gibts überall. Ein großer echter Supermarkt ist 10 Minuten Fussmarsch entfernt (Bürgersteige sind nicht sehr verbreitet). Q.E.D.: Empfehlenswert, wenn man nicht auf Halligalli aus ist, und wenigstens einen Brocken Französisch kann.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Sport & Freizeit
Gastro
Gastro
Zimmer
Gastro
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Außenansicht
Pool
Zimmer
Zimmer
Gastro
Gastro
Pool
Gastro
Gastro
Gastro
Pool
Gastro
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Außenansicht
Pool
Außenansicht
Lobby
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Swmming Pool
Hauptrestaurant
Strand?
Öffentlicher Strand
Badezimmer
Dusche
Toilette
Coucher de soleil sur la plage devant l'hôtel !!
Terrasse
Gartenanlage
Unser Badeplatz