ibis Styles Hotel Arles Palais des Congrès

ibis Styles Hotel Arles Palais des Congrès

Ort: Arles

100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.0
Service
5.0
Umgebung
4.0
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Michael (61-65)

September 2019

Schönes Hotel für eine Zwischenübernachtung

5.0/6

Wir haben das Hotel für eine Zwischenübernachtung auf einer Rundreise gebucht. Es verfügt über einen großen kostenfreien Parkplatz. Die Innenstadt ist fußläufig in 10 Minuten zu erreichen. Ruhige Lage mit großem Pool für ein erfrischendes Bad nach einem Rundreisetag.


Umgebung

4.0

Außerhalb der Altstadt, neben einem Museum und daher recht ruhig gelegen. 10 Fußminuten zu Altstadt. Bei Dunkelheit ist der Weg allerdings etwas einsam und unbeleuchtet.


Zimmer

5.0

Die Zimmer entsprechen dem bekannten Standart der Ibis Hotels,schlicht und zweckmäßig eingerichtet. Wegen nicht funktionierender Klimaanlage war problemlos innerhalb weniger Minuten ein Zimmerwechsel möglich.


Service

5.0

Zimmerwechsel wegen defekter Klimaanlage wurde umgehend veranlasst.Sehr freundliches Personal an der Rezeption.


Gastronomie

6.0

Sehr gutes und für diese Preisklasse sehr umfangreiches Frühstücksbuffet. Für diesen Preis kaum zu übertreffen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Großer Pool


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Monika (66-70)

Mai 2019

Ein perfektes Übernachtungs Hotel

5.0/6

Dem Preis angemessene Zimmer, gute Betten, die Lage günstig zur stadtbesichtigung. Das Personal sehr hilfsbereit. Besonders empfehlenswert die Nähe zur Stadt, die man problemlos zu Fuß besichtigen kann.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gilbert (61-65)

Mai 2014

Der Name ibis Styles verspricht zu viel

3.8/6

Zimmer 103. Frühstück sollte außerhalb eingenommen werden. Es wird sehr wenig angeboten. Der Zusatz Styles sollte beim Logo entfallen. Siehe beigefügte Bilder Das Badezimmer ist nicht klein sondern winzig und wurde offenbar von Hobbyhandwerkern eingerichtet worden. Vor dem Hause befand sich ein Baugerüst. Es wurde tagsüber gearbeitet. Bei der Buchung gab es hierzu keine Informationen. In die Altstadt sollte man mit dem Auto fahren. Busverkehr habe ich nicht geprüft. Weiterempfehlung gerade so.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (41-45)

August 2013

3-Sterne, Stadtrandlage, Pool, gutes Frühstück

4.5/6

Wir verbrachten in diesem Hotel 4 Tage. Das Hotel liegt in Autobahnnähe (Strecke Marseille-Nimes) und ist somit schnell erreichbar (großer, kostenloser, in der Nacht verschlossener Parkplatz direkt am Hotel). Das Hotel liegt etwas außerhalb der Stadt (20 min. zu Fuß) in einer Wohngegend (Eindruck: ärmlichere Verhältnisse, Hochhausarchitektur, höherer Ausländeranteil, aber nicht unangenehm, falls der Eindruck entstehen sollte). Das Hotel (gekoppelt mit einem Ibis Styles) ist etwas in die Jahre gekommen. Der Fahrstuhl ist nix für Ängstliche, aber zur Not gibt es ein Treppenhaus. Die Zimmer (wir hatten zwei im obersten Stock mit Verbindungstür) waren ordentlich und gerade im Badbereich sehr gut ausgestattet (vermutlich schon saniert), mit Klimaanlage, TV, aber Minibar nur an der Rezeption. Das Restaurant ist etwas hochpreisig, aber die Speisen sind von guter Qualität. Das Frühstücksangebot war sehr gut (Baguette/Croissant, Marmeladen/Honig, Wurst/Käse, Ei/Schinken, Säfte, frisches Obst, nur der Kaffee war etwas fad) und es wurde immer wieder aufgefüllt. Das Personal ist sehr nett und schnell. Es gibt Plätze auf der Terrasse am Pool (gerade im Sommer schön). Der Pool ist sehr groß und es gibt Sonnenliegen/-schirme ohne "Handtuchbesetzer" und er wird durch einen Roboter täglich gereinigt. Zur Stadt Arles (wirklich eine kulturelle Perle in der Provence) ist es zu Fuß etwas weit. Man kann es erlaufen, allerdings sind wir im Dunkeln zurück gekommen und da war es z.T. etwas unheimlich (es standen Leute da herum, von denen man nicht weiß, was sie so treiben). Es ging alles gut, aber mit Kindern ist man halt ängstlicher und durch die Medien sind wir eben auch geprägt. Es ist also besser ein Stück zu fahren und das Auto vor der Altstadt irgendwo abzuparken (z.T. kostenlos). Fazit: Ein gutes Hotel in Accor-Qualität, mit schönem Pool (gerade im Sommer wichtig) und gutem Frühstück in einer herrlichen Stadt !!!


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Manfred (61-65)

Oktober 2012

Schwere Bewertung

4.7/6

Lobby, Bar und Pool waren schlicht aber schön. Es ist ein großer Kasten, der etwas abseits vom Zentrum liegt. Zu Fuß ist es doch schon etwas weiter.


Umgebung

4.0

Neben einer Wohnanlage recht alleine gelegen. Die Wohnanlage scheint die Heimat von vielen Romafamilien zu sein.


Zimmer

4.0

Großes Zimmer mit angemessenem Bad. Aber man hätte es auch mit eher schlecht bewerten können. Unser Doppelbett stand so nahe an der Wand dass ich nicht richtig aufstehen konnte. Man mußte sich schon arg verdrehen. Das Zimmer hatte neben dem Doppelbettein weiteres Einzelbett und unter diesem war noch eins versteckt. Der Vorteil: man konnte seine Carry-ons bequem auf dem Bett auspacken.


Service

5.0

Sehr freundlich, kompetent und fix. Und dies sowohl an der Rezeption, der Bar oder im Restaurant.


Gastronomie

5.0

Wir hatten ein gutes Abendessen als 3-Gang Menü. Lediglich die Getränkepreise waren auf dem gleich hohen Niveau wie überall in Südfrankreich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab meines Wissens nur den Pool, der aureichend groß war. Ein Tauchroboter reinigte den Pool permanent.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gabi (41-45)

Juni 2011

Gutes Standorthotel für Studienreise

4.2/6

Als Reisegruppe haben wir hier 4 angenehme Nächte mit guten, klimatisierten Zimmern verbracht. Der Service im Restaurant war schnell, freundlich und hilfsbereit. Das Essen war gut - so, wie es von der Qualität her durch den Organisator der Reisegruppe bei der Hotelbuchung bestellt war. Die Lage ist nicht sehr zentral, aber nach einem 1/2 stündigen Spaziergang ist man im Zentrum der Stadt Arles. Der Pool ist ansprechend und sauber. Als Standorthotel einer Provence-Reise absolut akzeptabel.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Jadwiga (51-55)

Mai 2010

Ein Hotel für Anspruchslose

2.9/6

Unsere Gruppe (27 P.) hat in dem Hotel 1 Woche verbracht (Studienreise). Vielleicht für die Individual-Touristen gelten andere Regeln, hier die Gruppeneindrücke. Die größte Enttäuschung war das Essen und der Service. Nichts für Vegetarier und andere Problem-Esser. Jeden Abend entstand das Problem aufs Neue. Geschmacklich einfach furchtbar, aber auch Fleischesser waren unzufrieden. Die Speisen lieblos zubereitet. Das Frühstücksbuffet verdient nicht die Bezeichnung. Die Bedienung unorganisiert, gedankenlos, unaufmerksam. Während wir für auf das Essen warteten, wurden die anderen Tische abgeräumt. Das Besteck wäre gut für einen Picknick, aber nicht für ein Restaurant. Zum den Hauptgang hat man oft eine Kuchengabel, für den Nachtisch einen Suppenlöffel bekommen. Die Zimmergröße ausreichend, aber ungeschickt möbliert, sehr kleiner Flur. Die Reinigung des Zimmers und des Bades ungenau. Der Duschkopf lies sich nicht verstellen, die Beleuchtung des Spiegels mangelhaft, kein Make-up Spiegel. Der Schrank hat nur einen Regalboden. Der Zustand des Zimmers allgemein schlecht, verkratzte alte Möbel, sehr unbequemer Stuhl, alter Fernseher, der sich immer wieder verschluckt, keine Deckenleuchte. Die Fahrstühle uralt, einer sogar stoppt so unpräzise, dass eine Stufe entsteht. Fazit: nie wieder Mercure!


Umgebung


Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen