Kariega Game Reserve - Main Lodge

Kariega Game Reserve - Main Lodge

Ort: Kenton on Sea

80%
5.4 / 6
Hotel
5.4
Zimmer
5.0
Service
5.2
Umgebung
5.5
Gastronomie
4.2
Sport und Unterhaltung
5.3

Bewertungen

Emil Burka (66-70)

November 2018

Fantastische Lodge im Kariega Nationalpark gelegen

6.0/6

Mitten im Nationalpark gelegen.Reisegrund ,Wildbeochtung und Pirschfahrt in Folge einer Rundreise.Sehr tolle Lage.


Umgebung

6.0

Mitten intim riesigen Nationalpark gelegen.


Zimmer

6.0

Einfache aber saubere Zimmer mit Blick in den Nationalpark.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Einfaches, aber sehr gutes Essen bei Kaminfeuer.


Sport & Unterhaltung

5.0

Tiere beobachtet und Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (56-60)

März 2018

Schöne Safari mit Schwächen bei Unterkunft / Essen.

4.0/6

Safarifahrten ausgezeichnet. Die Chalets bedürfen dringend einer Modernisierung/Renovierung. Frühstück und Abendessen sehr „englisch“ und entspricht Kantinenniveau. Angenehmes Bar–Ambiente mit freundlichem Servicepersonal. Es wird ein Tip von R200 pro Tag und pro Person für den betreuenden Ranger erwartet.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

Nicht genutzt


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

März 2018

Schönes Game Resort mit tollen Guides

5.0/6

Tolle Lodge mitten im Game Resort. Wir haten eine Lodge mit einem herrlichen Blick über ein Tal, in welchem sich ein Wasserloch befand. Mit dem Fernglas konnte man dort die Tiere beobachten


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tina (51-55)

März 2018

Perfekt für die erste Safarierfahrung

6.0/6

Urlaub in der Wildnis. Abenteuer ,Genuss und Luxus...drei Wünsche auf einmal:-) Für die erste Safari im Leben perfekt.


Umgebung

6.0

Mitten in der Wildnis umgeben von Zebras ,Giraffen und deren Kollegen. wenn man das Haupttor passiert ,befindet man sich an einem andern Ort. Mitten drin im Geschehen.


Zimmer

6.0

Geräumige Villa mit Blick auf das Wasserloch. Beim Duschen den Wilden Tieren zusehen, wie sie an Wasserloch pilgern....unvergesslich. Bad und Bett großzügig und mit allem ausgestattet.


Service

6.0

Jeder bekommt bei der Anreise einen Ranger zugewiesen. Unsere Jenny war perfekt. Wir teilten uns den Jeep mit sehr netten und lustigen Gästen aus England. Jede Frage zu den dort lebenden Tiere wurde beantworten. Was mir so gefallen hat ,war wie respektvoll die Mitarbeiter mit den Tieren auf Safari umgegangen sind. Immer bedacht die Tiere nicht allzu sehr in Ihrem Lebensraum zu stören.


Gastronomie

5.0

Hier war für mich das Essen ausnahmsweise Nebensache. Es gab immer Buffet und für jeden war was dabei. Jedoch keine Highlights. Das gemeinsame Grillen war nett und unkompliziert. In den Safariklamotten direkt an den Tisch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wer hier herkommt geht auf Safari. Zweimal am Tag . Frühmorgens und am Nachmittag. die Zeit dazwischen kann man am Pool oder im Spa verbringen. Mir haben die Safaris so gut gefallen ,daß ich jederzeit wieder kommen würde. Frühmorgens beim ersten Sonnenstrahl raus und die ersten Tiere entdecken, danach kleine Pause auf dem Gelände mit Kaffee und Muffin ., oder Wein mit Chips in der nachmittags Safari. Kleiner ausreichender Pool, und ein Spielzimmer mit diversen Spielen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rabea (46-50)

März 2018

Wir kommen wieder !!

6.0/6

Waren zuvor eine Nacht in der River Lodge und dann in der Mainlodge, aber hier hatten wir ein ganzes Haus mit zwei Schlafbereichen , einem Riesenwohnzimmer, eigene Terrasse und eigenen Pool !!! war kalt aber war richtig erfrischend. Die Aussicht auf die Landschaft die sich unter einem erstreckt ist einfach die Wucht ! Morgens mit einer Tasse Kaffee dieser Ausblick- eigentlich unbezahlbar !!! Das Essen war in der River Lodge besser, hier eher Kantinencharakter, aber die Game Drives waren genauso gut und die Unterkunft einfach der Hammer.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marion (41-45)

März 2017

Safari für die ganze Familie!

6.0/6

Sehr schönes familienfreundliche Game Reserve, in dem Kinder ab 6 Jahre mit auf Game Drive dürfen. Familienchalets großzügig geschnitten mit viel Platz. Wir hatten auch einen kleinen Privatpool. Game Drives sehr gut mit viel Info! Wir hatten eine deutschsprachige Rangerin, was das Erlebnis für unsere kleine Tochter natürlich schöner gemacht hat, da sie so viel verstehen konnte! Danke Steffi! Sämtliche Mitarbeiter sehr nett und hilfsbereit! Wlan war nur in der Lobby/Bar verfügbar, was uns aber nicht weiter gestört hat. Die Verpflegung könnte bei dem Preis durchaus etwas besser sein! Gerade weil man in Südafrika überall so toll essen kann, waren wir enttäuscht von der Qualität und Auswahl! Und als Familienunterkunft sollte das Essen etwas kinderkompatibler sein! Hier gibt es also noch Verbesserungspotential!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jochen (46-50)

Dezember 2016

Safari vom Feinsten

5.0/6

Alles sauber und OK - eher etwas rustikal eingerichtet, aber das ist hier alles nicht wichtig. Du machst hier täglich zwei geführte Ausflüge mit den Geländewagen in die Tierwelt und du bist mittendrin. Absoluter Wahnsinn.


Umgebung

6.0

Mitten in der Wildnis, aber das wollte man ja auch genau so.


Zimmer

5.0

Alles sauber und OK - auch echt gross.


Service

5.0

Personal freundlich, eigentlich wie immer in Südafrika. Der Ranger war super nett und hatte auch viel zu erzählen.


Gastronomie

4.0

War ok - jetzt aber nichts besonderes. Essen gab es in Buffetform. An einem Abend BBQ im Freien.


Sport & Unterhaltung

6.0

Jeden Tag zwei 3-stündige Pirschfahrten waren der Hammer. Start morgens um 6 bis 9 Uhr und abends von 16 bis 19 Uhr. Elefanten, Löwen, Giraffen zebras, Büffel, Nashörner, Antilopen, Strauße, usw. zum Teil zum Anfassen. Das war schon super und das alles in einem offenen Wagen. Auch die Zwischenstops mitten unter Gazellen, Gnus und Zebras mit kalten Getränken und kleinen Snacks warem atemberaubend schön.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marcus (41-45)

November 2016

Klasse Lodge - eingebettet in cooler Landschaft

5.0/6

Die "Chalets" sind geräumig und gemütlich eingerichtet. Der Blick auf das Kariega-Gelände ist klasse. Die Safaris sind gut und bieten gute Möglichkeiten zur Beobachtung der Big 5. Die Betreuung durch die Guides sehr gut. Frühstück und Abendessen sind echt ok.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Nur 1 Restaurant auf dem Gelände aber mehr braucht man auch nicht: die Safaris starten morgens früh und nachmittags, die Mahlzeiten schließen sich direkt an.


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nicole (26-30)

Oktober 2016

TOP. Immer wieder sehr gerne!

6.0/6

Super schöne Hotelanlage. Tolles Angebot an die Besucher. Umwerfender Ausblick. Tolle Pirschfahrten. Die Lodge darf beim Besuch von Südafrika nicht fehlen.


Umgebung

6.0

Die Lodge befindet sich direkt im Reservat. Von den einzelnen Häusern aus hat man immer einen kurzen Weg zum Speiseraum und anderen Aufenthaltsräumen. Alles ist offen gestaltet und man kann direkt auf ein Wasserloch im Reservat schauen.


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren sehr liebevoll eingerichtet und sauber. Die Betten waren ebenfalls sauber und das Bad ließ keine Wünsche offen. Jedes Haus besaß einen tollen Balkon mit einem fabelhaften Ausblick.


Service

6.0

Der Service war sehr gut und super freundlich. Das Personal kümmert sich um seine Besucher. Top!


Gastronomie

6.0

Das Essen war sehr gut. Es gibt sehr viel Auswahl und alles ist super frisch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Wildreservat bietet neben den Pirschfahrten auch andere Freizeitangebote. Es steht ein super Pool zur Verfügung der sauber ist und ein Fitnessraum, so wie viele andere Sachen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (36-40)

Oktober 2016

Tolles Game Reserve mit Club-Charakter

5.0/6

Das weitläufige Areal hat mehrere Anlagen, die Main Lodge ist im Vergleich(!) die günstigste davon. Die einzelnen Bungalows sind großzügig verteilt, die Gemeinschaftsbereiche (Bar, Restaurant, Shop, Pool) verleihen der Lodge einen Club-Charakter. Dazu kommt, dass für die Dauer des Aufenthalts feste Gruppen (max. 10 Personen, entsprechend der Anzahl Plätze in einem Jeep) gebildet werden und ein Ranger fest zugeordnet wird. Alle Aktivitäten erfolgen als Gruppe, auch Abendessen und Frühstück. Als Individualreisende sind wir über das Konzept etwas zwiegespalten, hatten aber ohne Wenn und Aber einen tollen Aufenthalt.


Umgebung

5.0

Kariega ist von Port Elizabeth bequem mit dem Auto zu erreichen. Für diejenigen, die von Addo kommen: unser Navi hat uns über die R350 nach Grahamstown geführt, das sind mehr als 10 Kilometer Schotterpiste. Hier würde ich die N2 empfehlen.


Zimmer

5.0

Wir hatten zu zweit einen Bungalow mit Wohnzimmer, Küche, drei Schlafzimmern und 2 Bädern, einer großen Terasse plus einem privaten Pool... Dafür, dass es zu windig und zu kalt war, um Terasse und Pool zu nutzen, kann das Hotel natürlich nichts. Kleiner Minuspunkt: unser Bungalow war recht weit von Bar & Restaurant entfernt - zu Fuß fast 15 Minuten. Im Dunkeln war der spärlich beleuchtete Schotterweg mit losem Geröll nicht so angenehm.


Service

5.0

Alles in Ordnung. Unser Ranger war Top. Durch das Essen in Buffetform, war hier Service kein Thema. Ein Punkt hat uns jedoch etwas überrascht: das Management gibt eine Trinkgeldempfehlung für die Ranger (150-200 Rand pro Person und Tag, nur an den Ranger!). Diese Empfehlung ist um ein Vielfaches höher als wir es von Südafrika gewohnt sind . Er war es absolut wert (und wir haben sogar noch etwas draufgelegt), aber die Verhältnismäßigkeit finde ich doch etwas fraglich.


Gastronomie

4.0

An Frühstück und Abendessen gibt es nicht viel auszusetzen. Im Vergleich zu den anderen Stationen unserer Südafrika-Reise ist es allerdings eher unteres Mittelfeld, vor allem im Hinblick auf Preis-Leistung. Dadurch, dass sich alle Gruppen mehr oder weniger gleichzeitig zum Essen vom Buffet treffen, ist es recht voll und laut. Highlight: Terasse neben der Bar mit toller Fernsicht.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Games Drives stehen natürlich über allem. Das Areal ist weitläufig, so dass nicht der Eindruck eines Zoos aufkommt und man trotzdem gute Chancen auf Tierbeobachtungen hat. Dank unseres Rangers Matt (einer von zwei Senior-Rangern) hatten wir tolle Begegnungen mit den Tieren, vor allem Elefanten. Die anderen Optionen (Bushwalk & Rivercruise) konnten wir nicht ausprobieren, denn über die Aktivitäten wurde in der Gruppe abgestimmt. Da wir zu zweit waren zusammen mit einer Dreier- und einer Viere


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martin (31-35)

August 2016

Sensationelle Safari und schöne Lodge

5.0/6

Schöne Lodge mit super Lage (die Zimmer sind ein wenig in die Jahre gekommen) mit ausgezeichneten Safarifahrten (ein extra Dank nochmal an Matt für seine brillianten Game Drives). Das Frühstück, Mittag und Abendessen waren gut und typisch für eine Safariunterkunft (Braai etc.). Wir können die Lodge mit gutem Gewissen weiterempfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Silvia (41-45)

Januar 2016

Super Game Drives und gute Lodge

4.7/6

Die Game Drives / Safari-Fahrten waren sehr gut, tolle abwechslungsreiche Landschaft, aufregende Wege -alles im offenen Jeep- und natürlich viele Tiere. Bis auf den Leoparden haben wir 4 der Big Five gesehen und das meist aus direkter Nähe. Viele Antilopen verschiedener Art, Giraffen, Zebras, Wildschweine etc. bekamen wir zu sehen. Der Ranger war sehr kompetent und nett, schön fanden wir dass wir für die gesamte Zeit den gleichen Ranger und auch nahezu die gleiche Gruppe bei den Safaris waren. Auch das Frühstück, nach der Morgenpirsch und das Abendessen, nach dem Nachmittagsdrive wurde gemeinsam eingenommen - was wir sehr nett fanden, da wir eine tolle Truppe waren. Auch für unseren Sohn (6 J.) waren es trotz der Sprachhürde beim Drive (alles auf Englisch) tolle Erlebnisse. Das Essen war insgesamt gut und schmackhaft (immer Buffet, obwohl wir das eigentlich nicht bevorzugen), Lediglich für Kinder - zumindest wenn sie etwas schleckig sind - war es etwas schwierig. Unser Bungalow war für uns drei sehr geräumig mit 3 Schlafzi. und 3 Bädern sowie einem großen Wohnraum und Essbereich, Kühlschrank, Spülbecken, Wasserkocher sowie Kaffee und Tee waren vorhanden. Insgesamt nicht mehr das neueste, insbesondere die Bäder sind recht klein, was uns aber viell. auch nur im Vergleich zu anderen Unterkünften auffiel. Aber alles sauber und zweckmäßig. Unser Bungalow hatte leider keinen eigenen Pool, es waren jedoch nur 2 Min. zum Hauptpool zum gehen, welcher schön zwischen Bäumen angelegt ist. Unser Sohn hatte viel Freude dort und eine Antilope mit Kind hat ihm beim Schwimmen zu gehen, echt cool. Wenn man also hauptsächlich Wert auf tolle Safaris legt ist man hier richtig. Luxus bei Unterbringung darf man nicht erwarten, obwohl wie gesagt alles sauber und ordentlich ist. Wir haben uns wohlgefühlt. Es gibt ja noch 3 weitere Lodges im Kariega Reserve.... leider sind diese für Familien nicht buchbar.


Umgebung


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (46-50)

Dezember 2015

Schöne Unterkunft

5.1/6

Kariega ist eine tolle Lodge für Safaries, Unterkunft ist etwas veraltet und das Bad müsste dringend renoviert werden, Safarie ist toll organisiert und wir haben alle "Big Five" außer den Leoparden gesehen.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Veronika (51-55)

September 2015

Super Game Reserve, super Ranger, Erlebnis pur

5.9/6

Wir waren 7 Tage in Kariega Main Lodge. Es ist für uns ein unvergesslicher, abenteuerlicher Urlaub . Dank Deutschsprachigen Ranger Daniel und Ranger Jone` haben wir sehr viel über die Tier - und Pflanzenwelt von Süd Afrika erfahren und gesehen . Alle Angestellten sind freundlich, zuvorkommend und sehr hilfsbereit . Die Sauberkeit in unserer Lodge war sehr gut, jeden Tag wurde unsere Lodge gründlich gereinigt. Die Speisen waren sehr Abwechslungsreich, ausreichend und vor allem sehr lecker. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Kariege ist vielfältig , interessant und für uns immer wieder eine Reise wert . Kariega .... wir kommen wieder - Erholung und Inspiration pur - " Danke " : ) Veronika und Michael


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Andrea (26-30)

November 2014

Tolle Lodge in Mitten von Wildtieren

5.3/6

Tolles Reservat in der Natur von Südafrika. Das Hotel besteht aus mehreren Chalets unterschiedlicher Grösse. Wir hatten Chalet Nr. 7 - eher klein (im Vergleich zu den Restlichen) aber sehr gemütlich eingerichtet. Es war sehr sauber und wirklich stilecht. Im Hauptgebäude (Restaurant und Bar) war Wifi vorhanden. In den Zimmern gibt es kein Wifi. 2x pro Tag geht man auf Pirschfahrten um die schönsten Tiere Südafrikas zu entdecken und zu beobachten. Big 4 haben wir entdeckt (leider fehlte der Leopard zu den Big 5) Vollpension ist inklusive und die Mahlzeiten waren sehr lecker.


Umgebung

5.0

Die Kariega Lodge liegt ca. 20 Autofahrminuten von Grahamstown weg. Der nächste grössere Flughafen ist Port Elizabeth - ca. 130km entfernt (Autofahrzeit ca. 1h 50). Es gibt einen Souvenir-Shop, einen tollen Pool, Restaurant und sonst vieles zu entdecken.


Zimmer

5.0

Die Chalets sind unterschiedlich gross und wir hatten "leider" nur ein Kleineres. Es war aber wirklich sehr toll und landestypisch eingerichtet. Das Bad etwas älter - müsste vielleicht bei Gelegenheit saniert werden. Klimanlage, Minibar, TV, Wasserkocher war alles vorhanden und der Ausblick in das Reservat traumhaft.


Service

6.0

Das Personal ist stets freundlich und zuvorkommend. Die Zimmer waren sehr sauber. Unser Guide "Dane" war wirklich toll und wir haben viel über die verschiedenen Tiere erfahren.


Gastronomie

6.0

Es gibt ein Restaurant und eine Bar und die Mahlzeiten (Breakfast, Afternoon-Lunch und Dinner) waren im Preis mit dabei. Das Essen ist regional und auch international. Jeder findet etwas. Es war immer lecker und es gibt für alle genug. Hygiene und Sauberkeit auch im Restaurantbereich top.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen tollen Pool und einige Chalets verfügen über einen eigenen Pool. Unser Chalet hatte leider keinen. Den Gemeinschaftspool haben wir aufgrund des Wetters jedoch nicht genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Werner (51-55)

März 2014

Schönes Safari Erlebins mit super Unterkunft

5.6/6

Wunderschöne Lodge mit eigenem Game Reserve Die Lage der Lodge ist super toll. Sehr schöne gerumige Bongalows. Das Essen ist war sehr gut und abwechslungsreich. Die Pirschfahrten wahren ein tolles Erlebnis, unser Ranger (Bongani) sind wirklich sehr kompetent. Haben 2 Pirschfahrten mit den hoteleigenen Jeeps unternommen und viele Tiere gesehen. Perfekt für 4 Tage zum ausspannen und geniessen.Adapter für Südafrika waren wie sowieles inklusive. Wir können die Anlage nur weiter empfehlen.


Umgebung


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Werner Ulrich (56-60)

Februar 2014

Komfortable Chalets in tierreicher Natur

5.1/6

Die sehr weit in schöner Natur verteilten Chalets besitzen 2 Gästeapartments (Schlafzimmer, Balkon, Bad/Toilette, teilweise 2. Schlafzimmer und Bad) und einen gemeinsamen Aufenthaltsbereich mit Kitchenette. Einige Chalets haben ein eigenes, kleines Pool. Das Camp wäre auch für einen längeren Auftenthalt geeignet. Auf den Wildbeobachtungsfahrten konnten u. a. Löwen, Elefanten, Büffel, Nashörner, Giraffen und Zebras aus nächster Nähe gesichtet werden.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Caroline (26-30)

Januar 2014

Tolle Lodge mit tollen Safaris

5.6/6

Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis! Die Chalets sind eher rustikal, aber sehr gemütlich und es lässt eigentlich keine Wünsche offen. Tolle Safaris, bis auf Leoparden alle Tiere gesehen!


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Wolfgang (61-65)

April 2013

Mallorca-Ballermann unter afrikanischem Himmel

2.0/6

Kariega-Main Lodge - nie wieder. Denn wenn ich Mallorca-Stimmung haben möchte, fahre ich zum Ballermann. Kariega ist ein riesiges Areal mit mehreren Lodges, wobei die Main Lodge die schlechteste ist, die River-Lodge die Schönste und Beste. Das Tierreservat ist aber das gleiche, alle Safaris gehen in das gleiche Gebiet. Vorweg zu sagen: Die Safaris waren enttäuschend, lediglich das Elefanten-Abenteuer, mit fast hautnahen Begegnungen, war aufregend, zwei Nashörner aus der Ferne, ein sich rekelnder Löwe, kleineres Getier wie Antilopen, - das ist zu wenig für ein teures privatt betriebenes Reservat, wo die Großen mit Sendern ausgerüstet sind, also leicht zu finden sein müßten.. Unser Ranger meinte wohl, Michael Schumacher nachahmen zu müssen, so fuhr er die z.T. starken Bergpässe runter und rauf, Stock und Stein, tiefe Furchen und Löcher nicht vermeidend, seine Gäste durch das Reservat. Die wichtigen Tiere, die mit Sendern ausgestattet sind, so dam man die eigentlich immer finden müßte, mieden ujns aber drei Tage und sechs Safaris später, oder waren die vielleicht gar nicht da??? Jedenfalls unser einziger Löwe blieb uns treu, er verharrte auf dem gleichen Platz! Landschaftlich sehr hübsch durch die Berge und Täler, viel Grün.... aber leider keine sehr erfolgreiche Privat-Safari! Reception freundlich routiniert, Reservierung klappte, aber: Unterkunft mußte geteilt werden mit einem Ehepaar, jeweils getrennte Schlafzimmer und Bad, aber nur ein Wohnraum, eine Terrasse (mit Affenbesuch) aber einem schlechtem (keinem) Blick, das Buschwerk vor der Terrasse war so dicht, so das ein "Weiterblick" gar nicht möglich war. Wenn hier das Buschwerk weggeschnitten würde, hätte man einen schönen Blick ins Tal. Der 20-m-Fußweg vom Parkplatz des Autos zur Hütte war eine einzige Zumutung! Große Steine lagen auf dem Weg, die Regenzeit hat ihre Furchen hinterlassen, Hinfallen und zukünftige Bein/Armbrüche sind hier vorprogrammiert. Mittag - & Abendessen als Buffet einigermaßen gut, viele heimische Produkte, aber das Fleich ist mehrfach eine zähe Zumutung gewesen. Mehrere große Gruppen feierten ausgelassen mit viel Alhokol, so das hier fast eine Mallorca-Ballermann-Atmosphäre entstand. Große Sing-Arien der vielen Gäste hat sicherlich die Tiere im Reservat erstaunt. Als Afrika-Kenner und Besucher von Privat-Games konnte man nur schnell flüchten! So konnte man auch die "angekündigte " Folklore-Tanzvorführungen vermeiden, denn diese bestand aus tanzenden und singenden Kellnerinnen und Köchinnen, grausam anzusehen. Schade , das eine afrikanische Nacht-Stimmung so zerstört wurde. Eine Reklamation bachte nur ein Schulterzucken, eine spätere schriftliche Beschwerde keine Antwort. Fazit: Wenn jemand Tier-Erlebnisse, Gelände-Touren und abendliche Stimmung haben möchte, ist er im KARIEGA gut aufgehoben wer aber ein wenig Afrika erleben möchte, sollte Kariega meiden.


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Marek (36-40)

Februar 2013

Tolles Safari-Erlebnis

5.0/6

Im privaten Game Park Kariega liegt die Main Lodge in unmittelbarer Nähe zum Hauptrestaurant. Riesige Apartments mit mehreren großen Badezimmern, Wohnzimmer und Balkon. Tolle Afrika-Atmosphäre. Gekocht wird ausgezeichnet - und fast ausschließlich landestypisch. Zweimal am Tag fanden die Safari-Fahrten im Jeep statt, bei der wir alle Tiere gesichtet haben, die wie auf unserer Südafrika auch gerne sehen wollten. Durchweg nette Ranger und nettes Personal im Restaurant.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (41-45)

Dezember 2012

Tolle Kulisse, urige Unterkunft, top Essen

4.3/6

Im Rahmen einer Rundreise waren wir Gast im Kariega Game Reserve. Der Empfang lief problemlos und professionell. Die Chalets haben einen gemeinsamen Aufenthaltsraum mit TV, Kühlschrank, Kaffee-Ecke und Standventilator. Stromadapter liegen bereit. Direkt an diesem großen Raum gibt es eine große, überdachte Terrasse mit Tisch und Stühlen, wo man den Blick über das Areal schweifen lassen kann. In unserem Chalet gab es zwei urig, landestypisch eingerichtete Zimmer mit jeweils einem Bad (Dusche, WC und kleine Wanne). Im Zimmer gab es eine Klimaanlage, Deckenventilator und einen Föhn. Alles sehr urig und gemütlich, jedoch sieht man, dass das Mobiliar nicht mehr taufrisch ist. Essen gibt es im zentralen Restaurant, wo auch die Bar und das Wellness-Center ist. Alles sehr sauber und gemütlich, das Essen ist toll! Die Getränke sind im Vergleich zu europäischen Hotelpreisen sehr preiswert. Eine Pirschfahrt im Reserve ist natürlich Pflicht. Ansonsten gibt es in unmittelbarer Nähe nicht viel. Nächster Ort ist Kenton diverse Kilometer entfernt. Zu Fuß ist man aufgrund der Tiere im Reserve nicht unterwegs ;-) Uns hat es gefallen und wir können die Unterkunft empfehlen.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Seraina (26-30)

Juli 2012

Schöne, familienfreundliche Lodge

4.8/6

Ich kann die Main Lodge nur weiterempfehlen. Die Chalets waren riesig (3 Schlafzimmer, 3 Badezimmer mit Dusche/Badewanne und 1 WC. Die Chalets sind aus Holz und haben auch einen schönen Balkon. Im Winter kann durch das Cheminee geheizt werden. Da wir im Winter reisten, war das Hotel nicht ausgebucht. Da es ca. 15 Chalets sind, kann es im Sommer je nach dem etwas hektisch zu und her gehen. Das Restaurant ist nicht sehr riesig und es kommen fast immer alle Gäste zur gleichen Zeit essen, da das Essen auf die Safaris abgestimmt ist. Auf Safaris haben wir sehr viele Tiere gesehen. (Alle Big-5 sowie noch schöne Vögel etc.) Wer es etwas ruhiger und noch komfortabler möchte, empfehle ich die Ukhozi Loge, ist gleich neben der Main Lodge oder die River Lodge welche am luxuriösten ist und an einem anderen Ort. Das Safari-Gebiet ist jedoch das gleiche.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen