Savute Safari Lodge

Savute Safari Lodge

Ort: Savuti

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
5.5
Service
5.5
Umgebung
6.0
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
6.0

Bewertungen

Markus (31-35)

November 2019

Nachhaltige Lodge in gutem Safarigebiet

6.0/6

Lodge direkt an einem künsltiche Wasserloch gelegen mit einer riesigen Anzahl an Tieren. Die Lodge wird ausschließlich mit Solarkraft betrieben nur für den Notfall gibt es einen Dieselgenerator. Ds Personal war überaus freundlich.


Umgebung

6.0

Einige Zimmer haben direkten Blick auf das Wasserloch


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

geniale Pirschfahrten direkt von der Lodge aus.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maik (36-40)

Oktober 2019

Die Unterkunft im Marsh Land

6.0/6

Das intensivste Safarierlebnis meines Lebens. Mitten in der Wildnis mit unglaublichen Flair und Atmosphäre. Das ist der Spirit Afrikas, jeder Angestellte ist hier mit dem Herzen dabei.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Brigitte (61-65)

September 2017

Sehr schöne Lodge

5.0/6

Wir haben mit desert und delta eine Flugsafari in Botswana gemacht. Unsere erste Lodge war Savute Safari Lodge. Das Personal ist überaus freundlich und zuvorkommend, besonders gut hat uns der Gesang der Truppe vor dem Abendessen gefallen. Die Unterkunft ist sehr schön, die Verpflegung ist geschmacklich sehr gut, es bleiben keine Wünsche offen. Highlight des Camps ist das Wasserloch, wo sich Horden von Elefanten sammeln. Es gibt kein Handnetz oder Wifi.Daran kann man sich aber gewöhnen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maik (36-40)

Mai 2017

Im Reich der Raubkatzen!

6.0/6

Die Lage, die Atmosphäre.... man muss es selbst erlebt haben. National Geographic ist hier Stammgast. Mystischer Ort und Elefantengarantie am Lodge eigenen Wasserloch. Tolles und kompetentes Team was die Safari zum einzigartigen Erlebnis macht.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Erik (56-60)

März 2016

Pflichtunterkunft für Botswana-Safari

5.9/6

Luxusunterkunft inmitten des Nationalparks. Relativ kleines Hotel mit tollem Service. Direkt an der Restaurantterrasse befindet sich in etwa 40 m Entfernung ein Wasserloch, das vom frischen Untergrundwasser gespeist wird und entsprechend beliebt bei der Tierwelt, insbes. den Elefanten ist. Ein unvergleiches Erlebnis, ich weiß nicht, ob man das sonst irgendwo in Afrika findet. Ein absolutes Muiß für alle Safari-Reisenden in Botswana.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Franz (56-60)

August 2015

Botswana at its best

6.0/6

Familiärer Empfang, sehr guter Service. Man fühlt sich von Beginn an heimisch. Fast unanständiger Luxus im Busch. Ideales Ziel für einen Sorglosurlaub.


Umgebung

6.0

Eigenanreise mit Toyota Hilux von Kasane aus, im August 2015 ca. 5 Std. Tiefsandpassagen mit M/T - Reifen ohne größere Probleme. Eine Wasserdurchfahrt mit ca. 50 cm Tiefe. Die Strecke durch den Chobe ist für Afrika - Neulinge nicht zu empfehlen. Afrika- Erfahrung und Erfahrung auf Allradterrain ist unbedingt notwendig. Die im Aufenthalt inkludierten Pirschfahrten sind top. Der Savute - Fluß war wieder ausgetrocknet. an den Wasserstellen jedoch zahlreiche Elefanten und andere Tiere.


Zimmer

6.0

Mitten in der Wildnis gelegen, sehr gut ausgestattet. Kein Fernseher vorhanden, aber dafür toller Ausblick auf das Wasserloch , um Klassen besser als jedes Fernsehprogramm. Sehr geräumige Zimmer und gute Betten. Ein Traum für jeden Afrika - Fan.


Service

6.0

Hotelpersonal sehr gut, zuvorkommend und sehr freundlich, familiäre Atmosphäre. Fahrer auf den Pirschfahrten ebenfalls sehr gut. Für einen Top-Preis wird auch Top-Leistung geboten.


Gastronomie

6.0

Lebensmittel müssen eingeflogen werden, nur unverderbliche Ware kommt per LKW. Sehr gute Küche. Jeder Gasdt wird satt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool ist vorhanden, 2 Pirschfahrten pro Tag inklusive. Sehr gute und fachkundige Guides. Ein Paradies für Safarifans.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dieter (56-60)

Dezember 2014

Tolles Camp, tolle Pirschfahrten

6.0/6

Eine tolle Lodge unmittelbar neben dem Chobecanal, von der Lodgeterasse sowie Zimmerterasse sieht man die Elefanten beim Wasserholen sowie ab und zu Löwengebrüll. In der Nacht Fröschequacken, stört aber nicht wirklich. Alles sauber und modern wie auch im Camp Moremi und Camp Okavango. Alle drei Camps gehören zur gleichen Hotelgruppe, absolut empfehlenswert vom Service sowie von der Ausstattung und vom Personal. Jedes der drei Camps liegt landschaftlich anders, somit viel Abwechslung bei den Pirschfahrten. Sehr freundlicher und kompetenter Guide, es macht ihm sichtbar Freude uns bei jeder Ausfahrt möglichst viele Tiere zu zeigen. Die Autos sind jeden Tag sauber, aufgetankt, technisch einwandfrei und gut ausgerüstet. Bei jeder Ausfahrt gibt es gekühlte Getränke und am Abend an einen schönen Platz ausserhalb des Camps einen Sundowner. Die Atmosphäre im Camp ist großartig, alles sehr überschaubar. Die Guides und abwechselnd Teile vom Staff essen mit uns gemeinsam, erkundigen sich immer wieder ob alles in Ordnung ist.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (26-30)

November 2013

Unvergessliche Zeit an einem unvergesslichen Ort

5.9/6

Vorweg: Die Bewertungstexte der drei Lodges im Zuge unserer Reise werden sich zum Teil ähneln; Die Bewertungen sind natürlich relativ zu betrachten (ein Zimmer kann auch hier bzgl. der Größe als "sehr gut" bewertet werden, wobei diese Bewertung dann natürlich einen anderen Charakter aufweist als bei einem 7*-Hotel in Dubai) Die Savute Safari Lodge war die letzte Lodge im Zuge unserer Hochzeitsreise in Botswana. Von Maun aus beträgt die Flugzeit mit einer kleinen Propellermaschine (kleiner Tipp: immer rechts oder links aus dem Fester schauen und die Landschaft fixieren) ca. 50 Minuten, von Camp Moremi aus flogen wir ca. 30 Minuten. Am Flugplatz wurden wir von einem der Guides empfangen und in einer ca. zwanzigminütigen Fahrt (welche bereits einer kleinen Wildbeobachtungsfahrt glich) durchs Gelände zur Lodge gebracht, wo wir von den Managern herzlichst gegrüßt wurden. Wie auch alle anderen Lodges hat uns der Aufenthalt hier ausgezeichnet gefallen. Die Angestellten, egal ob Management, Guides, die Mitarbeiter im Restaurant oder die Reinigungskräfte, waren immer äußerst freundlich und stets kompetent. Es wird natürlich Englisch gesprochen. Jeder Mitarbeiter konnte sich nach einmaligem Hören den Namen der Gäste merken. Man wurde stets mit Namen begrüßt, auch wenn man die Person vorher noch nicht gesehen hatte (z.B. beim Wechsel eines Guides etc.). Die abwechslungsreichen Wildbeobachtungsfahrten fanden zweimal täglich statt, von 06:30 Uhr bis 10:45 Uhr und von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Ein leichtes Frühstück gab es um 06:00 Uhr (Weckruf: 05:30 Uhr), Mittagessen um 11:00 Uhr, Kaffee und Kuchen um 15:30 Uhr und Abendessen um 20:00 Uhr. Zum Abendessen wurde man zu einer vorher dem Guide kommunizierten Zeit (man wird am Ende der zweiten Wildbeobachtungsfahrt gefragt) aus Sicherheitsgründen (Raubtiere könnten theoretisch aufs Gelände) abgeholt. Das Ambiente war sehr familiär. Alle Gäste saßen bei den Mahlzeiten zusammen mit den verschiedenen Mitarbeitern an einem großen Tisch im Speisesaal oder auf dem Sonnendeck (je nach Wetter). Direkt neben dem Sonnendeck war ein Platz, an dem abends ein Lagefeuer angezündet wurde. So konnte man auch nach dem Abendessen noch gemütlich zusammensitzen und den Elefanten zusehen. Da der Lodge bekannt war, dass wir uns auf unserer Hochzeitsreise befanden, wurde am letzten Abend ein separater Tisch für uns gedeckt (mit Sekt, Blumen usw.). Jeden Abend wurden die einzelnen Mitarbeiter (mit Funktion) inklusive Gesangseinlage vorgestellt und die verschiedenen Gänge (Vorspeise, Hauptspeise, Dessert) ausführlich beschrieben. Nach dem Essen wurde man, sobald man gehen wollte, wieder zum Zimmer begleitet. Alle Getränke (auch alkoholische) waren inklusive. Während der Wildbeobachtungsfahrten erhielt man vom Guide bei Bedarf Wasserflaschen. Im der Lounge konnte man zudem jederzeit eine vorher ausgehändigte Flasche mit Wasser auffüllen. Während der Pause auf der morgendlichen Wildbeobachtungsfahrt gab es Tee, Saft oder Kaffee und selbst gebackene Plätzchen. Beim Sundowner (abendliche Wildbeobachtungsfahrt) gab es herzhafte Kleinigkeiten und gekühlte Getränke, die man sich im Vorhinein aussuchen konnte. Die Chalets mit Terrasse lagen direkt am Ufer eines Wasserlochs/Kanals. Fast den ganzen Tag lang befanden sich Elefanten in unmittelbar Nähe zum Zimmer. Es roch gelegentlich etwas streng. Zimmer und Bad waren sehr geräumig, sauber und gut ausgestattet. Das Bett befand sich unter einem großen Moskitonetz. Im Schlafraum gab es einen eingebauten Safe im Schrank, einen Decken- und einen Standventilator. Das Wasser war zum Duschen, Händewaschen und im Gegensatz zu z.B. Leroo La Tau auch zum Zähneputzen geeignet. In jedem Zimmer befand sich eine Alarmsirene für Notfälle, Insektenvernichtungsmittel und ein Spray zum Auftragen auf die Haut zur Abwehr von Moskitos. Im Bad haben wir drei bis vier dieser Blutsauger eliminieren müssen. Der Wäscheservice war sehr gut. Zu waschende Kleidung wurde innerhalb eines halben Tages gewaschen und gebügelt aufs Zimmer geliefert. Auf dem Gelände gab es einen Pool mit Ausblick auf den Kanal/das Wasserloch, den wir jedoch nicht benutzt haben. Auch gab es einen kleinen Curio Shop neben dem Office. Öffentliche Toiletten befanden sich hinter dem Office. Die Lodge legte Wert auf Barrierefreiheit, so dass sie auch als Urlaubsziel für Menschen mit Handicap gut geeignet sein dürfte. Die Wildbeobachtungsfahrten waren ein wenig abwechslungsreicher (sowohl landschaftlich, als auch bzgl. der gesichteten Tiere) als im Leroo La Tau, was aber auf Grund der Größe des Reservats (z.B. Savute Marsh) nicht verwunderlich war. Bei jeder Ankunft gab es wie in den anderen Lodges auch (je nach Wetter gekühlte oder lauwarme) Waschlapppen. Fazit: Eine unvergessliche Zeit an einem unvergesslichen Ort


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Colette (41-45)

September 2013

Wunderschöne Lodge - Traumblick auf Elefanten

5.9/6

Die Freundlichkeit aller Menschen dort sowie die persönlche Atmosphäre sind einfach umwerfend - der Service ist erstklassig. Ein tolles Management, ein super Team. Das Essen ist ein wahrer Genuss: sehr vielfältig und extrem lecker zubereitet. Am Abend isst man in seiner Safarigruppe zusammen mit dem Guide an einem Tisch und tauscht die Erlebnisse des Tages aus. Anschließend gibt es die Möglichkeit, den Abend am Lagerfeuer ausklingen zu lassen. Das Zimmer - No.1 "Der Hammer": Wunderschöne Terasse mit direktem Blick auf den Savute-River und die zahlreichen Elephanten, die dort zum Trinken kommen - eben diesen Blick hat man sogar vom Badezimmer aus. :-). Ein einmaliger Afrikatraum!!!


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Melanie (36-40)

September 2013

Dinieren mit Elefanten

6.0/6

Die Savute (i) Safari Lodge gehört zur Desert & Delta-Gruppe. Hier wird auf Service geachtet. Zum Beispiel bekommt man bei Ankunft immer ein feuchtes Tuch gereicht, es ist immer Jemand zur Begrüßung zugegen und auch zu den Mahlzeiten nimmt immer Jemand vom Managementteam teil, sowie die Guides. Die Lodge liegt inmitten von Kameldornbäumen am Ufer des Savuti Kanals. Unser "Zimmer" war riesengroß, das Bad sehr gut. Andere Reisende beschwerten sich, dass "die Kacheln im Bad nicht gleichmässig gesetzt wären" - was machen diese Menschen nur in Afrika? Die Lodge hat insgesamt 12 Zimmer, die alle große, nicht abschliesbare Glasschiebetüren haben. Ein Safe ist vorhanden. Neben einem kleinen Souvenirshop, einem Pool mit Liegen, gibt es eine Speiseraum in dem das Frühstück eingenommen wird, eine Bar mit Leseecke, sowie das Highlight: eine Veranda, auf der zum High-Tea getrommelt wird und auf der auch das Abendessen, direkt neben dem Wasserloch, welches permandent durch Elefanten besucht wird, serviert wird. In dieser Lodge treffen sich Jung und Alt, Australier, Kanadier, Deutsche, Amerikaner. Das Essen ist gut. Allerdings gefiel es uns besser im Camp Moremi. Interessant sind die Contests innerhalb der D&D-Gruppe: Abends singt die gesamte Crew und tantz.


Umgebung

6.0

Direkt im Park. Entfernung zum Flughafen ca. 10 Minuten. Super!


Zimmer

6.0

Das Bad, das Zimmer - alles ist großräumig angelegt und wir müssen der Bemerkung im Reise-Knowhow widersprechen: von IKEA-Möbeln keine Spur. Allerdings scheinen die Zimmer alle anders eingerichtet zu sein. Moskitonetz und -spray, Taschenlampe, Safe, alles vorhanden. Amerikaner, die Handy-Empfang suchten, suchten hier, wie auch im Camp Moremi vergeblich! Urlaub pur. Auf der Veranda stehen gemütliche Möbel.


Service

6.0

Der Service ist super. Freundlich. Hilfsbereit. Lustig. Guter Guide. Zuvorkommend. Der Sundowner oder der Morgenkaffee oder -tee im Bush stilecht mit Tisch und karierter Decke, mit frischen Haferkeksen oder abends mit Biltong.


Gastronomie

6.0

Vielfältige Speise. Frisch und gut. Lunch ist uns zu viel, daher haben wir hier, nach dem Morgendrive maximal Eier bestellt. Auch hier werden verschiedene Weissweine und Rotweine aus Südafrika zum Essen serviert, ebenso wird Amarula oder Kaffee nach dem Essen angeboten. Zum Essen wird man abgeholt, nach dem Dinner, sofern die Schlafenszeit gekommen ist, wieder zum Zelt geleitet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Da man mitten in der Wildnis ist und zur Safari nach Botswana fährt, ist man hier richtig und es gibt 6 Sonnen. Den Pool haben wir nicht genutzt, weil wir ständig unterwegs waren.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Urs (51-55)

September 2013

Wenn eine Safari, dann im Savuti Camp in Botswana!

5.5/6

eine grossartige Lodge, die wir jederzeit empfehlen können. Die Lage mit dem Wasserloch direkt vor dem Restaurant oder des Bungalows ist traumhaft, hunderte von Elefanten, Antilopen oder Giraffen waren täglich zu sehen! Das Personal ist freundlich, hilfsbereit, herzlich und sehr kompetent (Guides). Jede Safari ist ein Erlebnis und ist kaum zu überbieten.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annette (46-50)

Juli 2013

Fantastische Lage und Tierbeob., super geführt

6.0/6

Fantastischer Aufenthalt, Natur und Tierbeobachtungen (Danke Gwist!), Camp supergut geführt (mit professionellem Gesang der Belegschaft zum Dinner), Essen lecker (wir haben "alles" gegessen, auch frische Salate usw., hatten nie irgendwelche Probleme mit Verdauung, Camp hat einen eigenen Brunnen), Unterkunft luxuriös mit Blick auf Elefanten am Wasserloch. Wir sind mit zwei Familien verreist und immer noch beeindruckt von allen wunderschönen Erlebnissen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara (51-55)

Mai 2013

Wunderschöne Lodge!

5.7/6

Da gibt es nichts auszusetzen. Die zimmer sind gross, selbst mit zusatzbett. Das Badezimmer ist der Knaller. Wunderschöne Terrasse Der Service ist erstklassig, Gruss an uncle s. von der bar :-)) Hab meinen Geburtstag hier gefeiert u sie haben sich so viel mühe gemacht!!! Werde jederzeit wieder hierher kommen!


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (41-45)

Oktober 2012

Dinner mit Elefanten

6.0/6

Dieser Ort ist unbeschreiblich. Eine unglaubliche Lodge am beleuchteten Wasserloch und dem Savuti Channel. Lunch und Dinner werden auf der Terasse am von Elefanten besetzten Wasserloch eingenommen. Ein kleiner Pool und Liegestühle stehen gleich daneben zur Verfügung. Modernes Haupthaus mit Bar und Frühstücksraum.Aus fast allen Cottages (feste Häuser, keine Zelte), die grosszügig geschnitten und geschmackvoll eingerichtet sind kann man (selbst aus der Dusche mit Glastüren heraus) die Elefanten um das Camp herum wandern sehen (und hören). Zimmer komplett mit Fliegengittern Insektenfrei gehalten.


Umgebung

6.0

Wie in allen Lodges können alle Tiere ausser Elefanten (Elektrozaun) durch das Camp laufen, daher müssen nach Einbruch der Dunkelheit alle Gäste von einem Guide begleitet werden. Sehr schöne Gamedrives mit erfahrernen und freundlichen Guides per Safariwagen. Grosse Tierviefalt in unterschiedlicher Umgebung, von Wasserflächen, über Marsch bis hin zu tiefem Sand.Grosse Tiervielfalt, Leoparden, Löwen und Elefanten


Zimmer

6.0

Sehr saubere, insektenfreie Cottages mit Blick auf Wasserlosch oder Elefantenstrasse. Gekachelte Duschen/WCs von wo man ebenfalls Elefanten vorbeiziehen sieht. Grosse Terrassen, Tagsüber und bis zum Schlafengehen Strom vom Generator. Nachts einige Lampen mit Batteriebetrieb.


Service

6.0

Symphatisches junges Managerehepaar, Team ist ständig ansprechbar und zuvorkommend. Sehr professionelle Guides und Spurenleser die Zielstrebig Tiere aufspüren, beste Fotopositionen finden und auch zu Geschichte, Politik, Biologie Jeder Gast bekommt einen Guide zugewiesen, der auch mit am Essen teilnimmt. Immer persönliche Ansprache der Gäste mit Namen durch ds Team


Gastronomie

6.0

Vollpension. Gutes, abwechslungsreiches Essen. Schneller Snack zum Sonnenaufgang. Grosses Brunchbuffet nach der Morgensafari, Kafeepause vor- und Dinner nach der Abendsafari.


Sport & Unterhaltung

6.0

Unterhaltung ist hier die Safari - deshalb kommt man schliesslich her.Zwecks optimaler Tiersichtung und wegen der Temperaturen ist der übliche Ablauf allen bei Desert & Delta Lodges: 5:30h Wecken, 6:00 Kleines Frühstück, 6:30 Aufsitzen zum Game Drive mit dem offenen Safariwagen. 11h Rückkehr und Grosses Brunch Buffet. Relaxen in der Lodge bis 15.30h (Kaffee) und ab 16:00h der Abend-Gamedrive mit Sundowner.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Angela (41-45)

Mai 2012

Luxeriose Unterkunft in tierreichem Gebiet

5.6/6

Gepflegte Atmosphäre in der Wildnis.Service und Freunlichkeit lässt keine Wünsche offe. Auf den Pirschfahrten haben wir sehr viel Wild gesehen, aber das Highlight war das Sichten der Leoparden (viermal!)


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helga (31-35)

Mai 2012

Perfekter Urlaub

6.0/6

Einfach unglaublich! Die Lodge ist einfach nur perfekt. Die Bauweise der Lodge ist natürlich in die Umgebung integriert. Der Ausblick auf das wasserloch mit Elefant, Löwen und wildhunden und auch einmal einen Leoparden war sicher eines der Highlights. das Personal ist unbeschreiblich freundlich und hilfsbereit. Die Athmosphäre ist fantastisch. Wir hatten nie eine besser Safari Lodge! Vielen Dank nochmals nach Botswana


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carlo (51-55)

Juli 2010

Traumlage mit großer Tierbeobachtungsmöglichkeit

4.5/6

herrliche ruhige Lage aller Chaletsimmer mit unmittelbarer Tierwelt um den Fluss, zwischen den Jeepausflügen mit Beobachtungsmöglichkeiten vieler Tiere in weitläufiger Landschaft, Relaxen in der Sonne am Pool aber weniger im kalten und mit Insekten versehenen Pool trotz automatischer Reinigung aber traumhafter Lage.Freundliches Personal und Guides.


Umgebung

4.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

Februar 2010

Super gelegene Lodge im Savute Game Reserve

5.8/6

Ein Geheimtip aus meine Sicht. Direkt an der Lodge befindet sich ein Elephantenpool. Hierauf hat man direkt vom Teakdeck der Bar einen Abstand von ca. 50 Metern.Durch den ständigen Zufluss von Wasser sollte es sichergestellt sein, dass man Elefanten sieht. Sehr gut hat uns gefallen ,dass das Abendessen und auch der Lunch gemeinsam mit den Guides eigenommen wird. So kann man über Land , Leute und der Natur eine Menge mehr erfahren. Zu erwähnen ist die sehr freundliche Art des Personals , die einem jeden Wusch von den Lippen ablesen.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan & Sabine (41-45)

Mai 2009

Großzügige Lodge im Chobe National Park

5.3/6

Wir waren drei Tage in der Lodge und hatten das Zimmer Nr. 4. Traumhaft gelegen, direkter Blick von der großzügigen Terasse auf das Wasserloch mit den Elefanten. Das Zimmer war ca. 30 qm groß, das Bad noch mal 15 qm, und war nach vorne zum Wasserloch völlig offen. Wenn man auf der Toilette sitzt und den Elefanten zuschaut, ist das ein völlig neues Erlebnis. Die Lodge ist sehr gut ausgebaut. Die Safaris im Jeep waren ausgezeichnet, wir haben viele Tiere gesehen, auch eine Hyäne beim Verzehr eines Tieres und einen Löwen aus 5 Metern Nähe. Zum Essen und Trinken: Wie bei allen anderen Lodges muss das Essen eingeflogen werden. Für den Reisepreis eher einfach, dafür aber gut. Weine: Durchschnittlich. Nachteilig war alleine der Geruch in unserem Zimmer. Die Lodge verfügt über Sickertanks für das Abwasser und es lag immer ein leichter Kloake-Geruch über der Lodge, vor allem am Wasser. Wir waren uns aber nicht ganz einig, ob das nicht von den Elefanten kam ;-). Zudem war es im Mai morgen mit 2-5 Grad schon sehr kalt, auch wenn die Betten wirklich warm waren. Ein Satellitentelefon für 7, 50 $ pro Minute steht zur Verfügung. In Summe eine klare Empfehlung.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen