Hotel Quinta da Serra

Hotel Quinta da Serra

Ort: Estreito Camara De Lobos

63%
4.9 / 6
Hotel
5.1
Zimmer
4.9
Service
5.0
Umgebung
5.3
Gastronomie
5.1
Sport und Unterhaltung
3.8

Bewertungen

Jacques (51-55)

März 2020

Ruhiges Bio-Hotel in den Bergen

6.0/6

Meine Frau und ich sind praktisch Fans dieses abgelegenen, speziellen Hotels in den Bergen von Madeira. Meiner Meinung nach kommen manche Gäste mit falschen Vorstellungen: Es handelt sich wirklich um ein 5 Sterne Hotel. Die Sterne Klassifizierung beschreibt schließlich die Hotelausstattung (Zimmergröße, Badausstattung,…) und den Service (24h Rezeption,…). Sie sagt nichts aus über Freundlichkeit, Sauberkeit oder die Lage des Hotels. Das Hotel hat eine Bio Zertifizierung, das Restaurant ebenso, allerdings "nur" zu 60%. Mietwagen nicht vergessen !


Umgebung

4.0

Es handelt sich um eine Perle inmitten der vielen Hotelwüsten. Von Hundegebell abgesehen, ist es Abends wunderbar ruhig. Das Hotel auf 800m Höhe, liegt inmitten eines schönen Parks und einem recht großen Bio-Gartens. Die Umgebung bietet recht wenig Sehenswertes, einzig die Boca Corrida mit einem wunderschönen Wanderweg, liegt in der Nähe. Ein Mietwagen ist Pflicht, wenn man mehrere Tage hier verbringen will. Aufgrund der ruhigen Lage nehmen wir gerne die Anfahrt von rund 20 Minuten in Kauf. Ein


Zimmer

5.0

Sehr groß, Platz zur Genüge. Das Bad ist etwas in die Jahre gekommen, jedoch sauber und zweckmäßig. Der Kühlschrank muss selber gefüllt werden. Gratis Safe. Fernseher hat auch deutsche Programme. Die Matratzen sind ausreichend hart, 2 Kopfkissen (weich&hart).


Service

6.0

Ich habe nie, die hier so oft beschriebene, Unhöflichkeit feststellen müssen. Mit einem Lächeln und etwas Freundlichkeit unsererseits, sind wir immer zuvorkommend bedient worden. Man sollte jedoch bedenken, dass Portugiesen generell etwas verschlossener sind. Künstlich vorgespieltes Interesse, wie in anderen Urlaubsdestinationen, gibt es hier nicht. Die Führungskräfte sind mehrsprachig, einige Kellner sprechen jedoch nur wenig Englisch. An diesem Punkt sollte das Management Schulungen anbieten.


Gastronomie

6.0

Ein Highlight muss ich sagen. Für portugiesische Verhältnisse ein üppiges Frühstück. Alles vorhanden, vom Lachs über Müsli, diverse Brotsorten bis hin zu portugiesischen Croissants, Muffins und Natas. Eierspeisen werden frisch zubereitet. Abends kann man die Kochkünste des französischen Koches genießen. Man hat stets die Auswahl zwischen einem Fisch-, Fleischgericht und Vegetarisch, wer nichts findet kann auch à la Carte bestellen. Das Alles auch noch zu mehr als 50% biologisch, teilweise aus


Sport & Unterhaltung

5.0

Am besten gefällt uns der (kostenlose) Wellnessbereich mit einem richtigen Pool, Sprudelbad, Sauna und Fitnessraum. Herrlich zum Ausspannen nach einem anstrengenden Tag. Massagen werden ebenfalls angeboten. Ich genieße stets einige Schwimmzüge morgens um 7, vor dem Frühstück. Wo gib es das sonst noch ? Tennisspielen kann man auch, haben wir aber nie genutzt. Der Park, Weinberg und große Gemüsegarten können besucht werden. Ansonsten, wie gesagt, recht ruhig, nicht viel los. Aber gerade das such


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

November 2019

Sehr laute und störende Renovation

3.0/6

Der ersehnte Erholungsfaktor war gleich null, da von Montag bis Samstag bereits ab 8h morgens lautstark gehammert, gebohrt und renoviert würde. Wäre das nicht der Fall gewesen - tolles und empfehlenswertes Hotel! Leider hatte ich diesbezüglich keine Vorinformation - sonst hätte ich selbstverständlich ein anderes Hotel gebucht!!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Suscha (51-55)

September 2019

Wir waren super zufrieden!

6.0/6

Das Hotel liegt abseits und ist daher sehr ruhig. Wer Trubel sucht, ist hier falsch. Wie die Beurteilungen für ein 5 Sterne Hotel im allgemeinen sind, weiß ich nicht. Uns hat es sehr gut gefallen. Wir wollten wandern gehen und unsere Ruhe haben. Dafür ist das Hotel super geeignet.


Umgebung

6.0

Der Hotelgarten ist groß und gepflegt. Ein Teil des Gartens wird zur Selbstversorgung genutzt. Daher gab es oft frische Erdbeeren zum Frühstück. Da wir Ruhe suchten, war die ruhige Lage für uns optimal. Kein Verkehrslärm, keine Bars oder Disco´s in der Nähe. Da Madeira nur 55 km lang und 22 km breit ist, waren gute Ausflugsziele in der Nähe.


Zimmer

5.0

Die Zimmerausstattung ist nicht mehr ganz neu. Auch im Badezimmer sind einige Abnutzungserscheinungen. Aber alles ist gepflegt und sehr sauber! Jeden Abend kam die Reinigungskraft vorbei und fragte, ob wir noch Wünsche hätten. Das war aber nie der Fall. Die Minibar war nicht gefüllt, aber der Kühlschrank war an.


Service

6.0

Die Damen und Herren an der Rezeption waren superfreundlich und total hilfsbereit. Mein Mann fragte nach einem Topper für das Bett und bei der Dusche tropfte etwas. Am Abend war schon aller erledigt. Bei Ausflügen oder sonstigen Fragen wurde uns immer geholfen. Vielen Dank für diesen tollen Urlaub!! Die Kellner im Restaurant waren sehr nett und auch sehr hilfsbereit. Wie alle Mitarbeiter des Hotels. Sogar die Gärtner waren sehr nett und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Über Geschmack läßt sich bekanntlich streiten. Der französische Koch hat manchmal seltsame Menü´s vorgeschlagen: aber der Schweinebraten mit Madeirawein und Ananas war super lecker - die vegetarischen "thailändischen" Nudeln mit Möhrensoße war für uns aber seeeehr merkwürdig! Es gab jeden Abend 4 Gänge: Salat, Suppe, Hauptgericht und Dessert. Die drei ersten Gänge konnte man wählen. Es gab also immer für jeden Geschmack etwas (Hauptgericht: Fisch, Fleisch oder vegetarisch). Frühstück gab es Ku


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt ein riesigen Pool. Der war auch echt gepflegt und sauber. Ein Fitnessraum gibt es auch, mit ein paar Geräten. Der Whirlpool war leider nur "einseitig" an. Entertainment gab es gar nicht. Aber darauf legen wir sowieso keinen Wert.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Joerg (51-55)

September 2019

Schöner Landsitz

6.0/6

Sehr gutes Hotel für Gäste mit Mietwagen in herrlicher Lage! Wir haben uns sehr wohl gefühlt! Es gibt das Herrenhaus und den Neubau, in dem die meisten Zimmer sind.


Umgebung

6.0

Sehr schöne und ruhige Lage mit Blick Richtung Camara de Lobos. Ca. 15-20min mit dem Wagen. Im hoteleigenen Park kann man spazieren und sich erholen. Hier könnte man sich Bänke vrstellen, die zum Verweilen einladen. Ein Shuttlebus nach Funchal (bis zum Parkplatz CR7 Museum) steht den Gästen kostenfrei zur Verfügung.


Zimmer

6.0

Geräumige und gepflegte Zimmer mit Balkon.


Service

4.0

Sehr nette und hilfsbereite Reception - aber im Restaurant war ein gewisser Feinschliff nicht den Erwartungen entsprechend.


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Frühstück. Omelettes und Spiegelei wurden für die Gäste frisch zubereitet! Das Abendessen ist gut mit überschaubaren Portionen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Tennisplätze, Fitnessraum und ein Pool mit leicht salzigem Wasser gibt es.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marcelo (31-35)

Juli 2019

Wunderschön, friedlich, bemerkenswertes Hotel!

6.0/6

Wunderschön, wunderschön, friedlich, bemerkenswertes Hotel! Ich habe es genossen, jede Minute dort zu bleiben, durch den Garten zu gehen, Essen im Restaurant und die Behandlungen. Mein persönliches Highlight war die absolute Stille in der Nacht: Sie hören NICHTS! Sehr spezielles Hotel. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Borbala (51-55)

April 2019

Kleine Enttäuschung

3.0/6

Die Anlage ist schön, Garten is wundervoll. Nicht sehr angenehm für die tägliche Hin- und Rückreise, da es an einem Berg liegt. Allerdings keinen Fall ein 5 Sterne Hotel.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ganz hoch an einem Berg. Nicht leicht zu erreichen, entweder mit Mietauto oder Taxi. Der Garten ist sehr gross und schön gepflegt.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind nicht für 5 Sterne Hotel angemessen. Keine Minibar, keine Kaffemaschine, kein Wasserkocher. Das Badezimmer ist kalt, die Armaturen sind verältet, und schwer zu bewegen. Das Bett ist aber bequem. Geputzt wurde täglich.


Service

4.0

Wir hatten keine Wünschen.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war ausreichend, und frisch, zwar nicht abwechlungsreich. Abendessen dagegen a la Carte, manchmal kalt serviert und nicht besonders schmeckhaft. Einige Kellner waren ziemlich unfreundlich, und das Service war eher langsam. Wir waren da in Osternzeit, aber das Hotel hat es nicht wichtig gehalten über das grosste christliche Fest wenigstens mit einigen Kleinigkeiten zu gedenken.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir haben das Pool und Fitnessraum benutzt. Whirlpool hat nur selten funktioniert, im Fitnessraum gab es kein Wasser, keine Matte und war sehr kalt. Das Pool war sauber, und waren Badetücher ausreichend vorhanden. Sauna war auch sauber, zwar musste man selber einschalten, wenn man benutzen wollte.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stefan (61-65)

Februar 2019

Kaltes Hotel im Nirgendwo

3.0/6

Das Hotel liegt mitten in einem schön angelegten, alten Baumgarten, weit weg von Funchal, etwa 1 Stunde mit öffentlichen Verkehr oder 1 mal pro Tag Shuttle nach Funchal. Wer diesem Hotel 5***** Verliehen hat, hat null, NULL AHNUNG wie ein richtiges 5 Sterne Hotel aussieht.


Umgebung

3.0

Nur 1X am Tag Shuttle zum Strand oder nach Funchal, sonst nur Sparziergänge in der Umgebung. Sehr lange Anfahrt mit Öffentlichen Verkehr.


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren kalt, cca, 18 °C das Bad, sehr Kalt, nicht zum Baden, Duschen geeignet, Handtuchhalter vorhanden, aber nur lauwarm. Mehr ging nicht. cca 20°C Betten waren gut und gros genug für 2 Personen


Service

3.0

Ich war an 5 Tagen für ein und dasselbe Problem am Empfang, Ohne Erfolg


Gastronomie

4.0

Bedienung würde einem 3 Sterne Restaurant gerecht werden. Abends immer kalte und harte Brötchen als Aperitif.


Sport & Unterhaltung

2.0

18° Celsius in der Schwimmhalle, Sauna max 55° Celsius, obwohl der Temperaturregler 85-110 ° C, Stand. Im Jacuzzi waren die Hälfte der Düsen kaputt. Das Wasser aus den Duschen im Wellness Bereich musste cca 5 Minuten fliesen bis warmes Wasser Kam.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Marlene (56-60)

Februar 2019

Traditionelles Hotel mit kleinen Abstrichen

6.0/6

Schönes BIO-Hotel in traumhafter Lage. Wunderbar zum Erholen und für Ausflüge. Kein Platz für Partyfans und Büffetliebhaber


Umgebung

6.0

Hotel liegt in einem sehr großen Gelände mit Weinhängen, Obstplantagen, Gemüseterrassen und einem sehr alten Baumbestand mit echten monomentalen Bäumen. Älteste Eukalyptusbäume der Insel. Viele verschlungene Wege und Sitzgelegenheiten, auch Brunnen. Führung im Garten wird angeboten. Transferzeit unter 30 Minuten, trotzdem keine Fluggeräusche. Für Ausflüge entweder bei örtlichem Anbieter buchen, 1 Tag Ostteil, 1 Tag Westteil und Funchal 1/2 Tag für 70 €. Alternativ einen Leihwagen, wobei es hie


Zimmer

5.0

Für mich allein ein 2x2 m Bett und eine gute Ausstattung, Safe kostenlos, Minikühlschrank, Wasserkocher. 2 Sessel mit Tischchen drinnen und auch 2 Stühle mit Tisch auf dem Balkon. Klimaanlage funktioniert nur bei Anwesenheit (Zimmerkarte) und im Bad ist als Heizung nur ein Handtuchwärmer, der kurz Morgens und Abends an ist. Daher etwas kühl. Immer sauber geputzt und auch der "Gute-Nacht-Service" mit täglich kleinem Gruß auf dem Laken war zauberhaft.


Service

6.0

Die Damen an der Rezeption, auch mit Deutschkenntnissen, waren kompetent und freundlich. Fehlendes wurde sofort gebracht. Nochmals Danke an das Team


Gastronomie

5.0

Es ist ein gepflegtes 5 * Hotel und entsprechend war das Essen und die Kellner/innen. Auftakt immer warme kleine Brötchen, Olive, Tomate, Nuss und Kräutervariation mit gesalzener und ungesalzener Butter, sowie Ölen, dazu grobes Salz. 1. Vorspeise oft ein Salat z.B. Nizzasalat, roher Thunfisch an Blattsalat, Rindercarpaccio mit fantastischem Pesto und natürlich Salat mir Meeresfrüchten. Suppen abwechslungsreich und traditionell vegetarisch. Hauptgang war vegetarisch und Fisch immer sehr fein, Fle


Sport & Unterhaltung

4.0

Unterhaltung wurde keine angeboten. Das Hallenbad ist recht großzügig und auch ausreichend Liegen. War oft alleine dort, daher war die Bar natürlich nicht besetzt. Jacuzzi war halbseitig defekt und sehr stark gechlort. Die Massagen waren meiner Meinung nach überteuert und daher hab ich sie nicht genutzt. Auch kein Angebot des Tages oder Prozente. 50 Minuten Hot-Stone oder Ölmassage 80 €. Im nahen Ort kann man Mittags etwas aus dem Supermarkt holen oder eine Kleinigkeit essen. Keine Restaurants o


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Walli (51-55)

Dezember 2018

Außergewöhnlich schönes Bio-Hotel in den Bergen

6.0/6

Dieses Hotel ist absolut zu empfehlen!! Wer Ruhe und ein außergewöhnliches Ambiente sucht ist hier genau richtig. Das Bio-Hotel liegt mitten in den Bergen in einem wunderschönen Park mit altehrwürdigen Bäumen. Die Umsetzung des Biokonzepts ist sehr beeindruckend, da viele Früchte, Gemüse und Wein direkt auf dem Gelände der Quinta angebaut werden. Dementsprechend lecker und vielfältig ist das Frühstücksbuffet. Die selbstgemachten Marmeladen sind der Hit! Einige Wanderungen können direkt vom Haus aus gestartet werden. Es gibt auch eine Busverbindung zum Hotel. Außerdem einen kostenlosen täglichen Shuttleservice nach Funchal.


Umgebung

6.0

Abseits vom Touristenrummel in wunderschöner Lage auf 800m.


Zimmer

6.0

Große Zimmer, Superior Zimmer haben beeindruckenden Blick auf das Meer.


Service

6.0

Sehr freundliches, professionelles Personal


Gastronomie

6.0

Ein absolut umwerfendes Frühstücksbuffet, sehr lecker und vielfältig, alles in Bioqualität.


Sport & Unterhaltung

6.0

Großer Pool, Wanderungen können direkt vom Hotel aus gestartet werden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Renate (51-55)

September 2018

Wir würden das Hotel jederzeit empfehlen

5.0/6

Wer einen Urlaub ab vom Touristenrummel liebt, ist hier genau richtig. Charmantes Hotel mitten in einem wunderschönen Park. Der Innenpool ist für Hotels überdurchschnittlich groß und nie überlaufen, wir würden das Hotel jederzeit wieder wählen.


Umgebung

5.0

Der Minibus vom Hotel bringt die Gäste kostenlos nach Funchal, von dort aus kann man seine Exkursionen starten, oder man bucht geführte Touren. Ansonsten ist ein Mietwagen empfehlenswert, da man vom Hotel aus keine direkten Wanderwege findet.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war zweckmäßig ausgestattet, aber nicht umwerfend. Unser Zimmer hatte Teppichboden, was ich persönlich gar nicht mag und der hatte auch schon einige Spuren..Großzügiges Bad und sauber


Service

5.0

Der Service war gut und das Personal sehr nett und immer hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Das Essen ist gut, es steht Qualität vor Quantität, die Portionen sind zwar überschaubar, aber immer ausreichend und schön angerichtet. Morgens gibt es ein supertolles Frühstücksbuffet, da bleiben keine Wünsche offen. Sekt, Lachs, frisch gepresste Säfte, Smoothies, frischen und getrockneten Tee, verschiedene Brotsorten.... und das beste Omelett, das wir je gegessen haben. Die Atmosphäre war sehr angenehm.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt ein Tennisplatz, Massage und ein Raum mit Sportgeräten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christoph (66-70)

August 2018

Begeisternd!

6.0/6

Hier passt - fast - alles zusammen. Lage, Ausstattung, Service, Atmosphäre, Sauberkeit rechtfertigen alle 5 Sterne!


Umgebung

5.0

40 Minuten vom Flughafen, etwas versteckt am Berg, Navi bei der Suche sinnvoll. Mietwagen unerläßlich! Alle Ausflugsziele auf Madeira sehr gut erreichbar.


Zimmer

6.0

Komplette Ausstattung mit (selbst zu füllender) Minibar, Bademänteln etc. Extrem gute Betten, himmlische Ruhe. Sauberkeit sensationell. Housekeeping tadellos.


Service

6.0

Sehr zuvorkommend, sofort verfügbar. Gute Restaurant- und Ausflugsempfehlungen durch die Rezeption. Kleines Minus bei der Ankunft: Kein Gepäckservice und Einweisung im Zimmer.


Gastronomie

5.0

Frühstück hervorragend, Dinner ebenso. Allerdings sind die Preise (Getränke!) bei aller Qualität im Restaurant sehr ambitioniert bis überhöht. Deshalb haben wir auch nur am ersten Abend dort gespeist, zumal die Atmosphäre abends recht unterkühlt wirkt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wellness, Pool etc. tadellos. Zum Glück kein (!) Entertainment! Interessante Führung durch den beeindruckenden Hotelgarten - ein Paradies!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elke (51-55)

August 2018

Schöne, gepflegte Anlage, alles tip top!

6.0/6

Wunderschöne Anlage,sehr großzügiger Park mit vielen Pflanzen und Bäumen , die ca. 800 Meter über dem Meer auf der Südseite der Insel gelegen ist .


Umgebung

4.0

Die Fahrt vom Flughafen zur Anlage dauert ca.40 Minuten und geht nach Funchal sehr steil auf kleinen ,engen Seitenstrassen zum Hotel !D.h. die Anlage liegt schon etwas abgelegen. Schön für Ruhe und Natur suchende ,nichts für Partyleute !


Zimmer

6.0

Es gibt nichts zu meckern, sehr schön und absolut sauber !!!


Service

5.0

Nicht Alle konnten perfekt englisch !


Gastronomie

6.0

Frühstück war perfekt ,es gab einfach Alles .Wir hatten HP gebucht und ich konnte immer wenn es Fisch gab(esse Keinen) auf die Karte zugreifen und mir etwas anderes aussuchen .


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool : 25 Meter Becken , sehr gepflegt und es wurde täglich penibel gereinigt .Handtücher wurden ständig aufgefüllt ,Liegen hatte es Indoor sowie Outdoor genügend .Es gab auch eine Sauna,die haben wir aber nicht benützt und der Fitnessraum war sehr gepflegt mit ca.10 verschiedenen Geräten und TV.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martina (56-60)

Juni 2018

Ein schönes Hotel abseits des Touristenrummels

6.0/6

Wenn man gerne in den Bergen wohnt und trotzdem das Meer sehen will, sollte man dieses Hotel buchen. Bei der Anfahrt muss man etwas geduldig sein, wir dachten schon, dass wir uns verfahren haben. Wenn man dann endlich angekommen ist, wird man belohnt mit einem sehr schönen im alten Stil errichteten 5* Hotel.


Umgebung

6.0

Fast auf 900 m mit tollem Blick ins Tal.


Zimmer

6.0

Sehr großes, geräumige Zimmer und Bad mit TV, Tresor, kleiner Sitzgruppe, Kühlschrank und Balkon.


Service

5.0

Die Dame an der Rezeption konnte uns leider nicht sehr viele bis keine Ratschläge für Wanderungen und Ausflüge geben. Das Servierpersonal ist einem 5* Hotel gerecht.


Gastronomie

5.0

Frühstück sehr, sehr vielseitig. Mann könnte wenn man wollte stundenlang frühstücken. Das Abendessen außerhalb der Halbpension war geschmacklos wunderbar nur für die Größe der Speisen überteuert.


Sport & Unterhaltung

6.0

Eine wunderbar Parkanlage lädt zu einem ausgedehnten Spaziergang an. Der Indoorpool ist außergewöhnlich groß, sehr sauber und modern. Leider war die Poolbar nie geöffnet. Man kann auch Massagen und Beautyanwendungen buchen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Eduard (56-60)

Mai 2018

Bester Urlaub seit Jahren!

6.0/6

Tolle Urlaubsumgebung in sehr ruhiger Höhenlage mit tollem Park. Bei offenem Fenster werden Sie durch Vogelgesang sanft geweckt. Durch Shuttle einfache Anbindung an Funchal.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Großzügig mit Balkon nach Süden.


Service

6.0

Sehr nettes und freundliches Personal.


Gastronomie

6.0

Das abendliche Dinner (Halbpension) bietet täglich ein Menue (5 Gänge) auf hohem Niveau. Lassen Sie sich vom sehr gutem Koch überraschen. Nützen Sie die Change frischen Fisch zu genießen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Bushaltestelle direkt vor dem Haus. Einfache Fahrt kostet 2,75 EU


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Herbert (56-60)

August 2017

Perfektes Hotel auf Madeira

6.0/6

Wunderschönes Hotel, sehr freundliches Personal, Essen auch sehr gut, zwar etwas abgelegen dafür sehr ruhig in einem wunderschönen Park gelegen.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Wir bekamen ein upgrad in eine der zwei Mastersuite. Der absolute Hammer.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (66-70)

August 2017

Luxushotel mit Mängeln

4.0/6

5-Sterne Haus nach eigenen Angaben in sehr exponierter Lage. Dadurch bedingt war das Haus nicht voll besetzt, obwohl Hochsaison.


Umgebung

4.0

Der Vorteil der exponierten Alleinlage ist gleichzeitig der Nachteil. Die Zufahrt von Funchal bzw. von der Küste ist atemberaubend steil, lang und schwierig zu finden, da das Sträßchen sich oft gabelt und immer wieder durch kleine Dörfchen führt. Anfänglich fehlt jeder Hinweis auf das Hotel. Das Navi reagiert nur sehr bedingt korrekt, was man im Hotel weiß. So verbietet sich eigentlich auch, dass man am Abend noch einmal fortfährt (in Gehweite gibt es nichts), um z.B. in ein anderes Restaurant z


Zimmer

4.0

Wir hatten zwei Superior-Zimmer reserviert. Bedingt durch unsere frühe Anreise mussten wir noch etwas warten und bekamen zu unserer großen Überraschung erst einmal eine Suite - sehr schön und riesig. Das zweite reguläre Zimmer stand dann einige Zeit später auch zur Verfügung. In beiden Zimmern fanden wir einen wunderbaren großen Blumenstrauß, was man selten erlebt! Befremdet waren wir von den Balkonen: es fehlte jegliche Beleuchtung, was die Nutzung am Abend eigentlich ausschloss- ein Jammer be


Service

4.0

Das Personal an der Rezeption war immer sehr freundlich und kompetent! Das Gastronomie-Personal spottete in der Regel jeder Beschreibung. Man hatte manchmal das Gefühl, man störe sie durch unsere Anwesenheit. Das Zimmer-Personal arbeitet nach dem Zufalls-Prinzip: mal gab es neue Kosmetika im Bad, mal nicht, mal fehlte eine, mal das andere Handtuch. Deutlich besser arbeitet die Dame im Abend-Zimmer-Service.


Gastronomie

3.0

Die Gastronomie in diesem Haus ist der größte Schwachpunkt. Die Qualität des Frühstücksbuffets ist hervorragend, der Service eine Zumutung. Das Personal ist meist unfreundlich, sehr langsam und offensichtlich desinteressiert. Zwar steht auf jedem Tisch eine einladende Karte, auf der für die erhältlichen frischen Eierspeisen geworben wird. Ein Omelett brauchte in der Regel 30 Minuten bis zum Servieren und das bei einer durchaus überschaubaren Gästezahl. Man sah es nicht gerne, wenn man die große


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Walter (61-65)

April 2017

Wer den Trubel nicht sucht ist hier gut aufgehoben

6.0/6

Das Hotel liegt abseits vom Trubel auf ca. 820 m Meereshöhe auf einem Anwesen von ca. 100 ha. Es ist ökologisch ausgerichtet, man versucht möglichst viele Produkte selbst zu produzieren und zu verwenden. Der Koch (Yves G., ein Franzose!) ist dabei recht kreativ! Wir hatten Halbpension gebucht. Morgens gab es ein sehr vielseitiges und abwechlungsreiches Frühstücksbuffet. Wir wurden jeden Abend mit einem 5-Gänge Menü mit freier Wahl des Hauptgerichtes (Fisch, Fleisch oder ein vegetarischer Hauptgang) verwöhnt. Von uns für dieses Hotel eine volle Empfehlung! Das Hotel verfügt über einen großes beheiztes Hallenbad und ein Sprudelbad. Sauna, Fitness-Geräte und Wellness haben wir nicht genutzt. Unser Zimmer war ausreichend groß mit Bad, Wanne und Dusche. Am Zimmerservice und sonstigen Dienstleistungen des Hotels hatten wir nichts auszusetzen.


Umgebung

6.0

Wegen der Lage hört man schon 'mal einen Hund bellen oder einen Hahn krähen. Für uns kein Problem. Uns hat die Lage des Hotels sehr gut gefallen. Abseits vom Trubel, jedoch die Bushaltestelle des öffentlichen Busses direkt vor dem Anwesen. bei Bedarf bringt einen der tägliche kostenlose Shuttle-Service des Hotels um 09:30 h (nach Anmeldung am Vortag) nach Funchal und abends wieder zurück. Unser Ziel war es auf Madeira einige Wanderungen zu unternehmen. Dazu haben wir uns den "Rother Wanderführ


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

M-F (46-50)

März 2017

Für 3 Tage ok, eine Woche lieber woanders buchen

2.0/6

Wir waren 7 Tage im Hotel, tolle weitläufige Parkanlage aber... Das Restaurant wird gerade umgebaut: also bekommt man die Essenszeiten diktiert- Frühstück von 8.00- 8.30 Uhr, also Wecker nicht vergessen. Abendessen 19.00- auf der Website und bei der Buchung kein Wort darüber. Keine Liegewiese- der Streifen neben dem Bad zu klein und wenig windgeschützt und die Lage...


Umgebung

2.0

selbst mit Navi schwer zu finden- man sollte Spaß am Autofahren haben.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

1.0

Speisen fast ungewürzt, Portionen zu klein, Frühstück langweilig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Anton (31-35)

März 2017

Spitzen Hotel in super Lage!

6.0/6

Wenn Madeira, dann dieses tolle 5 Sterne Bio Hotel! Wunderschöne Gartenanlage , mit altem Baumbestand! Nette Mitarbeiter,manche verstehen auch Deutsch! Immer wieder gern!


Umgebung

6.0

15min muss man einplanen für das in 800m höhe liegende Hotel ,aber das ist es wert!


Zimmer

5.0

Sauber und ordentlich! Bettvielleicht zu hart , aber das ist überall so!


Service

6.0

Sehr nettes Personal das fast jeden wunsch erfüllt!


Gastronomie

6.0

Frühstück ist sehr vielseitig. Das 5 Gänge Menü am Abend war fenomenal ! Man sollte unbedingt Fisch essen , der ist so richtig frisch!


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist groß und sauber , sowie auch der Wirrpool und die Sauna ! Denn Fittnessbereich und den Tennesplatz habe ich nicht ausprobiert sah aber gut aus. Ausserdem gab es einen Billjardtisch und einen Computer!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Violetta (31-35)

Januar 2017

Eine wundervolle Oase in den Bergen

6.0/6

Traumhaftes Hotel in einer idyllischen Lage. Ein Wunder: es duftet einfach unfassbar gut nach Eukalyptus! Wir konnten sehr gut entspannen.


Umgebung

6.0

Einfach perfekt zur Erholung und als Startpunkt für tolle Wnaderungen


Zimmer

6.0

Sauber, freundlich eingerichtet und großzügig


Service

6.0

Sehr freundliches und aufmerksames Personal


Gastronomie

4.0

Das Frühstücksbuffet ist großartig und mit sehr leckeren Speisen ausgesattet. Leider hat uns das Angus-Steak am Abend sehr enttäuscht. Das Fleisch war von schlechter Qualität, zäh und viel zu gar für ein "medium rare".


Sport & Unterhaltung

5.0

Schwimmbad, Fitnesstudio, Sauna im Wellnessbereich, großer Garten zum Spazierengehen, Billardzimmer und Lesestoff: alles in gutem Zustand


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sibylle (36-40)

Dezember 2016

Wunderschöner, romantischer Hideaway!

6.0/6

Ein rundum perfekter Urlaub. Dies ist wirklich ein ganz, ganz besonderer Ort zum Erholen, Ausspannen, für Paare sehr romantisch oder auch zum Wandern.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Meerblick vom Balkon


Service

6.0

Schon beim Reinkommen, wenn der Kamin prasselt und man herzlich begrüßt wird, weiß man: hier stimmt alles.


Gastronomie

6.0

Applaus an den französischen Küchenchef, der von healthy / vegan bis Schlemmereien alles im Repertoire hat. Tolles Frühstück mit Nüssen, Joghurt, Müsli, aber eben auch Rührei, Lachs, Würstel, wirklich rundum alles dabei.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schönes Spa mit Schwimmbad, Garten mit über 100m hohen alten Mammutbäumen und Gemüsebeet, Wandermöglichkeiten zu Fuß, an Silvester mit dem Bus nach Funchal - ein wunderschönes Abendteuer!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hermann (46-50)

August 2016

Nicht schlecht aber Luft nach oben

4.0/6

Das Hotel ist sehr gepflegt und sauber. Der Pool ist groß genug um richtig zu schwimmen. Das Personal freundlich. Mit unserem Leihwagen konnten wir viele Ausflugsziele innerhalb von 30-40 min erreichen. Als Fahrer sollte man mit steilen, engen und kurvigen Straßen zurecht kommen können.


Umgebung


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war sehr schön, mit nettem Balkon und Aussicht. Manche Zimmer habe aber nur einen Blick in den Garten. Die Betten waren uns viel zu hart und es war nicht ganz ruhig, man konnte in unserem Zimmer den Aufzug deutlich hören.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Nachdem wir drei Tage im Hotel gegessen hatten, haben wir hauptsächlich auswärts gegessen. Die Bedienung war immer so beschäftigt das es häufig zu Wartezeiten kam Die Speisekarte bot nur wenig Auswahl und blieb über 2 Wochen gleich. Sehr Positiv war die große Auswahl an frischen Früchten beim Frühstück. Bei Brot und Brötchen hätte ich auch gerne etwas rustikaleres wie Vollkorn gehabt. Die Aussicht vom Essensraum ist sehr schön.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Rene (26-30)

Juli 2016

Ganz tolles Hotel

6.0/6

Positiv: - Wunderschöner Garten - Geniales Essen (Bitte das Risotto probieren ;-) ) - Sehr sauberes und gut gepflegtes Hotel - Pool, Bereich für Sport ... wirklich sehr sehr schön - Personal (Super freundlich und hilfsbereit) Negativ: So direkt eigentlich gar nichts ... vielleicht die Preise für Essen/Trinken


Umgebung


Zimmer


Service

6.0

- Das Zimmer wird drei mal am Tag gesäubert ... (echt übertrieben ;-) ) Mein Geheimtipp: - Falls ihr mal das Shuttle in die Stadt benutzt und euer Fahrer "Ruben" heißt ... redet mit ihm, .. super netter Typ der echt viele coole Orte in der Stadt und allgemein auf der Insel kennt!! (Ohne Ihn hätten wir eine Menge toller Sachen nicht gesehen/erlebt)


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Isabell (19-25)

Juli 2016

Schönes Hotel mit wunderschöner Parkanlage

5.0/6

Schönes Hotel mit wunderschöner Parkanlage. Essen zwar hochwertig doch leider nicht immer geschmacklich ein Gaumenschmaus


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt sehr abgeschieden in den Bergen. Die Aussicht ist wirklich einmalig und toll. Leider ist die Anfahrt zum Hotel wirklich (wie in den Bewertungen zuvor geschrieben) alles andere als einfach. Die Straßen zum Hotel sind nicht nur eng sondern auch sehr mitgenommen. Deshalb muss ich hier leider zwei Sterne Abzug geben. Die Entfernung zum Flughafen lag bei ca. 40 Autominuten und nach Funchal waren es ca. 30 Minuten. Ohne Mietwagen wäre man hier aufgeschmissen :-)


Zimmer

4.0

Das Zimmer war zwar etwas altmodisch jedoch sehr nett und vollkommen ausreichend ausgestattet. Wir hatten das Glück ein Zimmer im 3. Stock zu haben, hier hatten wir in der Ferne doch noch das Meer sehen können. Im 1. bzw. 2. Stock hätten wir nicht wohnen wollen. Hier hätte man nur eine Aussicht zur Hotelfassade. Ansonsten hatten wir eine Klimaanlage im Zimmer, einen ausreichenden Balkon, einen ausreichenden Fernseher und ein schönes großes Bad. Ein kleiner Minuspunkt geht an den Fön im Badez


Service

4.0

Leider hatten wir anfangs etwas Schwierigkeiten mit unserer Wlan Verbindung in unserem Hotelzimmer. Dieses Problem konnte erst am 3. Tag behoben werden (wie wurden hier etwas hingehalten). Da wir tagsüber ab und zu Wanderungen gemacht hatten, konnten wir uns ein Lunchpaket für Mittag mitnehmen. Hier hatten wir den Wunsch, dass das Personal doch bitte statt Toastbrot vielleicht normales Schwarzbrot als Brotzeit einpacken möchte, leider wurde dieser Wunsch am nächsten Tag (trotz Notiz) nicht berüc


Gastronomie

4.0

Da das Hotel als Biohotel ausgeschrieben war, dachten wir dass das Hotel 100% Bio Essen anbietet. Leider war dies nicht ganz der Fall. Der Chefkoch teilte uns mit dass die Küche lediglich 60% Bio Zutaten verwenden muss und man sich trotzdem "Bio Hotel" nennen darf. Da sich mein Mann nur ausschließlich biologisch ernährt hat er eben Wildfisch gegessen und musste leider auf die Fleischgerichte verzichten, da das Fleisch nicht biologisch war (schade). Das Essen war zwar wunderschön angerichtet doch


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rosablau (51-55)

Juni 2016

Toll für einen Kurzurlaub oder als Urlaubsbaustein

6.0/6

Wir sind früher als angekündigt angereist und konnten die Wartezeit am Pool verbringen. Der Hotelfahrdienst war äußerst freundlich und bemüht.


Umgebung


Zimmer

6.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension gebucht. Das Abendessen wurde in angenehmer Atmosphäre stilvoll serviert. Es gab Amusegeule, dann eine Suppe, danach Salat. Nach Wahl dann Fisch oder Fleisch und Dessert. Das Frühstücksbüffet einfach traumhaft.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Helmut (41-45)

Mai 2016

Tolle, frische Küche

6.0/6

Sehr schöne und ruhige Lage oberhalb von Funchal, tolles Frühstück. Wir hatten Halbpension gebucht, das war leider eine Klasse unterhalb der normalen Speisekarte. Sehr sehr gute Massage genossen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Achim (56-60)

März 2016

Eine Trouvaille

5.8/6

Ein sehr gepflegtes, ökologisch glaubwürdig geführtes Haus. Sehr gute Küche, auch schon beim Frühstück. Halbpension ist unbedingt empfehlenswert. Für das, was man bekommt an Qualität, ist der Preis fast zu günstig. Die Anfahrt ist etwas abenteuerlich; aber man lernt dazu. Auf 800m ist es ein paar Grad kälter als in Funchal; man kommt aber immernoch schnell überall hin auf der Insel. - Lesesaal und Billardtisch vorhanden!


Umgebung


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rolf (41-45)

März 2016

Gut aber keine 5 Sterne

4.6/6

Das Hotel liegt gut 40 Minuten von Funchal entfernt in den bergen, also ziemlich abgeschieden. Der Service ist ziemlich gut ( im Restaurant sehr gut an der Rezeption verbesserungsbedürftig). Zimmer ab 10er Nr. , also 210 und 310 aufwärts haben die beste Sicht. Die Zimmer im 1. Stock 100er Nummer finde ich zu dunkel. Halbpension ist durchwachsen. Die Küche kann was, dass haben wir an dem Degustationsmenü gemerkt ( gegen Aufpreis ) das war toll! Die übliche HP war teilweise sehr lieblos. Wir haben dies deutlich reklamiert, der Service hat sehr gut reagiert, von der Küche hat sich niemand blicken lassen. Als ich dies sogar auf die Rechnung für die Getränke vermerkt habe - keine Reaktion. Am Abreisetag meinte die Frau von der Rezeption, als wir die belege noch einmal durchgegangen sind, dass sie ja versucehn könnte den Direktor zu erreichen. Dusche ist nicht höhenverstellbar.


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (36-40)

März 2016

Ruhiges 5* Bio-Boutique Hotel in Bergen mit Flair

6.0/6

Fantastisches 5* Superior (Bio) Boutique Hotel mit familiärem Flair und exzellentem Service + super schnelles Internet/WLAN (überall, Streaming möglich), + sehr familienfreundlich (Paar mit Baby), + kostenloses Babybett (Holz, stabil, edel), + kostenloser Parkplatz (mit Ü-Kamera), + tolle Führung zum Anwesen der Quinta (10 ha mit Bioanbau) mit Landschaftsarchitekt macht das Hotel noch herzlicher (sehr persönliche Note) + TOP Zimmer (super sauber, sehr geräumig, netter Balkon, Handtücher auf Bett hübsch drappiert, tolle Qualität der Textilien wie Bademantel und Handtücher sowie gute Pflegeprodukte) + TOP Ausblick (Zimmer mit Meersicht) + TOP Service (u. a. Rezeption mit Türaufhalten und Empfehlungen für Wanderungen und Restaurants, spontane Bitte an Techniker auf Gang wurde sofort und innerhalb von 3 Minuten gelöst) + TOP Einrichtung (Spielzimmer mit Billardtisch, diversen Brett- und Kartenspielen, grosses Schwimmbad, Sauna, funktionstüchtiges Fitness mit TV) + TOP Lage für Wanderungen (Mietauto ist eh ein Muss auf Madeira, natürlich ist das Hotel nicht in Stadtlage) + TOP Frühstück (reichhaltig, gesund, viel Bio, super Ausblick) + sehr gutes Restaurant + nette Bar mit nettem Ambiente Wir reisen viel (100+ Nächte in 5* Hotels pro Jahr). Die Quinta ist ein absolut fantastisches und ruhiges Hotel mit super Service und sehr hoher Qualität (bestes Hotel auf Madeira!). Auch ohne Loyalitätsprogramm fühlt man sich dort hervorragend aufgehoben. Ich hoffe, dass sich daran in Zukunft nichts ändern und der Charakter auch weiterhin der selbe bleibt. Anregungen für das Hotel: 1. Längere Öffnungszeiten im Spa (nur 9-19 Uhr): Gerade abends will man nach 19 Uhr noch entspannen. 2. Mehr TV-Kanäle: derzeit nur 1 deutscher Kanal verfügbar, aber durch tolles WLAN wird das egalisiert. Man kann aber über Internet / Mediathek super fernsehen.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Wandern, Schwimmen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Armin (41-45)

September 2015

So willkommen haben wir uns noch nie gefühlt!

5.8/6

Das Hotel wurde erst kürzlich frisch renoviert und ist in einem erstklassigen Zustand. Die eigentliche Quinta bildet das Haupthaus des Hotels mit Empfang und Gemeinschaftsbereich (Bibliothek, Bar, Billardzimmer). Dahinter angebaut befindet sich der Speisesaal im 1. Stock (großflächig verglast mit wunderschönem Ausblick auf den Hotelgarten und in der Ferne den Atlantik), sowie dahinter der mehrgeschossige Trakt mit den Hotelzimmern. Alle Zimmer haben die gleiche Blickrichtung und verfügen über einen (überdachten) Balkon (mit Tisch und Stühlen). WiFi ist kostenlos und im ganzen Hotel verfügbar (offenes WLAN, angenehm schnelles Internet, sehr gute Abdeckung durch ausreichend Access Point). Wir hatten inkl. Halbpension gebucht (mehr dazu unten). Während unseres Aufenthalts verteilte sich die Gästestruktur auf Franzosen, Deutsche und Britten. Der Altersdurchschnitt lag eher im oberen Bereich (>50 Jahre). Allerdings waren auch stets jüngere und mittlere Gäste anwesend, gelegentlich auch auch mit einem Kind. Aufgrund des gediegenen Ambientes und der abgeschiedenen Lage empfiehlt sich das Hotel eher nicht für Familien. Mit 2 Wochen Aufenthaltsdauer lagen wir klar im oberen Bereich. Die meisten anderen Gäste blieben maximal 1 Woche.


Umgebung

5.0

Die Quinta da Serra liegt am oberen Ende eines Seitentals in 800 Metern Höhe im Ort Jardim da Serra. Im Taleingang liegt der wunderschöne Fischerort Camara de Lobos, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Das Hotel liegt wirklich sehr abgeschieden, weshalb ein Mietwagen zu empfehlen ist. Allerdings verkehren auch regelmäßig Shuttlebusse, die Gäste zu Ausflügen direkt am Hotel abholen. Da wir mit eigenem Mietwagen angereist waren, konnten wir dies nur beobachten (in der Regel zur Frühstücksze


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Standard Doppelzimmer gebucht. Das Zimmer war angenehm groß und im Kolonialstil eingerichtet. Es beinhaltete neben dem großen Bett eine Sitzecke mit 2 Sesseln und 1 Tisch. 2 weitere kleinen Tischen mit Schubladen und je einem Stuhl können bei Bedarf als Arbeitsplatz genutzt werden. Im Eingangsbereich befindet sich ein großer Schrank mit Zimmertressor sowie Stellmöglichkeit für 2 große Reisekoffer. Den Balkon mit Sitzecke hatte ich bereits zuvor erwähnt. Das Bad verfügt zusätzlich


Service

6.0

Der Service war für uns das absolute Highlight unseres Aufenthalts. In unserem dritten Jahr auf Madeira in Folge hatten wir keine großen Überraschungen mehr erwartet. Eine derartige Gastfreundlichkeit hatten wir allerdings noch nicht erlebt. Es war stets ausreichend Personal zur Bewältigung der Aufgaben anwesend. Das Personal spricht englisch (meist gut bis sehr gut) und teilweise französich. V.a. das Personal in der Gastronomie leistete einen perfekten Service. Abends war stets eine Oberkellner


Gastronomie

6.0

Wenn ich den Service als Highlight hervorhebe, muss ich auch die Gastronomie einbeziehen. Das Frühstücksbuffet morgens war reichhaltig. Eierspeisen werden stets angeboten und individuell zubereitet. Für mich am beeindruckendsten war eine Ecke mit ca. 40 Müslizutaten (Lein-, Chiasamen, Nüsse, etc.), min. 5 unterschiedliche frisch gepresste Säfte und eine riesige Auswahl an appetitlich zubereiteten Früchten. Das Abendessen wird bei Halbpension in der Regel als 4 Gang-Menü serviert (Salat, Suppe,


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel verfügt über einen ordentlich ausgestatteten Fitnessraum (2 Ergometer, 1 Crosstrainer mit leider defektem Display, 1 Stepper, 4 Kraftgeräte sowie riesigem LCD-TV) und einen eigenen neu angelegten Tennisplatz. Den Poolbereich dominiert das riesige Schwimmbecken (ein absolutes Highlight gemessen an der Hotelgröße). Daneben gibt es einen Whirlpool sowie eine Sauna. Der Poolbereich befindet sich in einer komplett verglasten Halle unterhalb des Haupthauses und ist über einen unterirdischen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (46-50)

Juli 2015

Madeira

5.3/6

Hotel liegt in einem wunderschönen Garten, das Personal ist sehr freundlich. Die Küche sehr experimentierfreudig (bei uns kam nicht alles gut an),dafür abwechlungsreich und interresant.Wer selbst mit dem Mietwagen anreisen möchte, viel Glück beim Suchen.Die Ausschilderung ist sehr sparsam, die Einwohner für Leute ohne Portugiesisch-Kenntnisse nur bedingt hilfreich. Aber rundum ein empfehlenswerter Urlaub, tolle Landschaft und viele neue Eindrücke. Für uns hat sich die Reise gelohnt.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ingeborg (66-70)

Juni 2015

Schöne Quinta in den Wolken

4.4/6

Schoenes Hotel, etwas abgelegen . Unbedingt Mietwagen buchen. Frühstück umfangreich und hochwertig, das Abendessen ist 5 Gaenge und in der Qualität schwankend. Schoenes Hallenbad, kleines Fitnessstudio und Sauna. Grosser Park mit Spazierwegen. Morgens kostenloser Shuttle nach Funchal. Wir haben uns gut erholt, wuerden aber naechstes Mal ein zentraleres Hotel buchen.


Umgebung

2.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jacques (46-50)

Juni 2015

Geheimtipp, in den Bergen gelegen

5.3/6

Frisch renoviertes (2014) 5-Sterne Hotel. Rund 45 Doppelzimmer, also recht überschaubar im Vergleich zu manchen Hotelburgen. Top-Service. Sehr sauber. Leistungen wie WLAN, Zimmersafe, Parkplatz sind inbegriffen. Gäste eher älter, Wanderurlauber, glücklicherweise (für uns) keine Partygänger.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt auf rund 800m Höhe (wenn ich mich recht besinne), recht abgelegen. Der Ausblick ist entsprechend überwältigend. Äußerst ruhige Umgebung, nur einige Hähne der Nachbarn krähen am Morgen. Leider befindet sich in der fußläufigen Umgebung nichts Sehenswertes. Weder Wanderwege noch Restaurants, Geschäfte, Bars oder dergleichen. Das Hotel liegt inmitten eines etwa 50 Hektar großen gepflegten Parks. Gratis Shuttle-Bus nach Funchal, einmal täglich. Ein Mietwagen ist empfehlenswert,


Zimmer

6.0

Sehr geräumige Zimmer, alle mit Blick auf den Garten. Kleiner Balkon. Wie gesagt, neuwertig und sehr sauber. Minibar, kostenloser Zimmersafe, TV mit 42 Programmen, Klimaanlage und Telefon. Kaffeemaschine oder Küche sind, dem Sterneniveau entsprechend, nicht vorhanden. Bad mit WC, Bidet, Badewanne und Haartrockner. Praktisches elektronisches Schließsystem mit wasserdichtem Chip (Schwimmbad!!), der auch zum Bedienen des Safes genutzt werden kann.


Service

6.0

Sehr freundliches, zuvorkommendes Personal. Als Sprache haben wir Englisch benutzt, Deutsch wird verstanden aber nicht von Jedermann. Zimmerservice 2 mal täglich. Das ganze Hotel und die Parkanlage strotzen nur so von Sauberkeit. Natürlich ist alles brandneu, mal sehen was der Zahn der Zeit in einigen Jahren sagen wird.


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension. Das Frühstück ist recht umfangreich. Von Gebäck, Croissants über Müsli bis zu Speck und Bohnen ist alles verfügbar. Das Hotel ist stolz auf seine Bioprodukte und bietet diese auch überall an (Tee, Marmelade, Müsli). Natürlich ist die Käseauswahl nicht wie in Frankreich und das Müsli nicht wie in Deutschland. Aber für Portugal; Hut ab. Das Abendessen war ein 5-Gänge Menü auf Sterneniveau. Die Küche ist französisch geprägt, der Chefkoch ist Franzose, was auch gut ist,


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Hotel befinden sich ein Schwimmbad , ein Whirlpool und eine Sauna. Nebenan befindet sich auch ein Fitnessraum. Animation gab es nicht, haben wir aber auch nicht vermisst. Liegestühle und Handtücher gibt es reichlich. Alles neuwertig. Wellnessbehandlungen werden ebenfalls angeboten. Um das Hotel herum befindet sich ein großer Park und Garten mit Weinberg. Die Angebote reichen aus, einen "schlechten" Tag zu überbrücken, oder nach einem anstrengenden Tag auszuspannen. Eine Vollzeitbeschä


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

April 2015

Geheimtipp für Ruhesuchende

5.1/6

Das Hotel liegt ein wenig abgelegen. Allerdings ist auch der Tourismusrummel weit entfernt. Es eignet zum Ausruhen und entspannen. Besonders hervorzuheben ist die Küche, die bei gebuchte Halbpension auch preiswert ist. Ein Leihwagen ist auf jeden Fall angebracht, wenn man sich nicht auf das Abenteuer öffentlicher Nahverkehr einlassen will. Ich habe mich während meines Aufenthaltes wunderbar entspannt.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (26-30)

März 2015

Alles top

5.6/6

Super reichhaltigest Frühstücksbuffet. Personal sehr nett, Gemüse kommt aus dem eigenen Bio-Garten. Allerdings ist das Hotel etwas abgelegen, so dass man ein eigenes Auto benötigt.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

Oktober 2012

Ruhige und abgeschiedene Lage mit schönem Ambiente

3.5/6

Das Haus hat eine herrliche und ruhige Lage und das Ambiente ist außergewöhnlich. Die Küchenleistung des Restaurants ist ausgeprochen mangelhaft - sehr schade. Wir haben deshalb während unseres gesamten Aufenthaltes nur einmal im schönen Restaurant zu Abend gegessen. Das Frühstück ist okay. Der Aufzug zu den Zimmern war während des ganzen Aufenthaltes defekt. Für gehbehinderte Gäste wäre der Zugang zu ihren Zimmern daher nur sehr schwer möglich gewesen. Die Poolanlage ist gepflegt und sehr große. Wir hatten ein ausgesprochen günstiges Angebot für dieses Haus erhalten. Ein Mietwagen ist auf jeden Fall dringend zu empfehlen.


Umgebung

1.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Flo (19-25)

August 2012

Ruhe pur, tolle Suite, nettes Team

4.8/6

Geräumig, sauber, alles tip Top! Suite mit 1 großen Schlafzimmer, Wohnzimmer in dem Kind schlief, 2 Balkone, geräumiges Bad sowie großer Eingangsbereich . Stets sauber. Alle Geräte funktionierten.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ulrike (36-40)

Juli 2012

Ein perfekter Urlaub!

5.9/6

Wir hatten eine Suite gebucht; die Zimmer war riesig mit 2 Balkons. Am beeindruckendsten fanden wir die superschöne Lage mit großem Garten und die geniale Küche und der perfekte Service des Restaurants. Das Hotel liegt allerdings etwas abseits, was aber mit Mietwagen kein Problem darstellt. Alles in allem würden wir dieses Hotel auf jeden Fall weiterempfehlen und auch wieder buchen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (31-35)

Juni 2012

Sehr schönes Hotel

5.8/6

Die negativen Bewertungen haben mich nach unserem Urlaub bewogen dieses Hotel zu bewerten und ins rechte Licht zu rücken !!!!! Das Hotel ist sehr schön, sauber und komfortabel. Es liegt mitten auf einem fast schon Parkähnlichen Grundstück. Wir haben uns sehr sehr wohl gefühlt. Einen kleinen Haken hat es leider, die Anfahrt auf ca. 1000 - 1300 m Höhe gelegen muss man sich mit seinem Auto durch winzige Dorfstrassen mit viel Verkehr den Berg hinauf kämpfen und auch wieder runter natürlich, unser Seat hat die Strapaze nur im 1. Gang geschafft :o( Das Hotel weiss jedoch um diesen Makel und hat einen Shuttleservice nach Funchal eingerichtet der mindestens 1x am Tag geht, kostenfrei ! Zudem ist das regionale Busnetz absolut top ausgebaut und kann für Ausflüge genutzt werden. Bushaltestelle direkt vor dem Hotel.


Umgebung

5.0

Wenn man vom Anfahrtschaos absieht, traumlage in den Bergen, wunderschöne Aussicht. Park zum spatzieren, auch Laufstrecken vorhanden


Zimmer

6.0

Einfach aber sehr sauber und ordentlich, sehr sorgfältige Zimmermädchen


Service

6.0

Top sehr freundlich, Wäscheservice, Zimmerservice. Bademäntel


Gastronomie

6.0

Sehr gutes umfangreiches Frühstück. A la Carte essen am Abend ausgezeichnet, Preis Top


Sport & Unterhaltung

6.0

sehr großer Indoorpool+Whirlpool und Liegen, Sonnenterrassen, Sportraum


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerriet (51-55)

Dezember 2011

Das Märchen von dem schönen Landhaushotel

2.8/6

Für ein 5 Sterne Hotel absolut schlecht. Teilweise war der Verzehr der Speisen nicht möglich. Muffige Lasange, blutige Hähnchenkeule. Keine Beheizung des Restaurants bei 12-14 Grad Raumtemperatur. Schlechtes, minimalistisches immer gleiches "Frühstücksbuffet" Instantirgendwas ( sollte Kaffee sein ) Das Zimmer und das Bad hatten schon deutliche Abnutzungserscheinungen waren aber sauber insofern in Ordnung. Silvester wurden wir von einem Hotelfahrer zum Feuerwerkgucken nach Funchal transportiert. Zur Rückfahrt tauchte er etwas verspätet, offensichtlich stark angetrunken auf. Wir und ein anderes Paar verzichteten auf den Transport und nahmen ein Taxi. Ich hatte einen in der Nähe befindlichen Polizisten auf diesen Sachverhalt aufmerksam gemacht ( dieser sprach englisch ). Er sagte, er könne nichts machen, wir sollten den Hotelmanager informieren. Das getan, bekamen wir die 30€ für das Taxi erstattet und der Fahrer fährt weiterhin Gäste.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Eva (31-35)

November 2011

Hotel für Eskimos

3.9/6

Wir waren Ende November im Hotel, es waren nur 3 Zimmer belegt. Das Hotel wurde deshalb sprichwörtlich auf "Sparflamme" gefahren. Auf dem Zimmer hatten wir zwar eine kleine elektrischen Heizung, somit war es auf dem Zimmer einigermaßen warm. Allerdings war es im Rest des Hotels eiskalt. Als wir abends im Hotel gegessen haben, mussten wir unsere Jacken anziehen. Das Carpaccio war noch gefroren - also quasi Zimmertemperatur. Das Frühstück wurde uns aufs Zimmer gebracht, weil es im Speisesaal einfach zu kalt war. Wenn die Auslastung zu gering ist, muss man das Hotel einfach schließen. Aber seinen Gästen einen solchen Aufenthalt anzutun ist keine Lösung. Die Anfahrt ist ebenfalls sehr abenteuerlich. Das Hotel ist sehr weit weg vom Schuss. Bis ins Dorf muss man eine sehr kurvenreiche und enge Straße befahren.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Robert (41-45)

September 2011

Neues Hotel, schönes Ambiente und ruhige Lage

4.9/6

Sehr schönes relativ neues Hotel (Baujah 2003). Sehr ruhig und abgelegen. Das Hotel liegt auf ca. 800m über Meeresspiegel. Man braucht schon ca.20min bis zur Hauptstrasse (Autobahn). Die neue schnellstrasse ist schon fast fertig, so das demnächst die Fahrt zw. Autobah und Hotel auf ca 1/3 der Zeit verkürzt wird.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jürgen (51-55)

September 2011

Fünf Sterne sind 3 zu viel, trotz guter Lage

3.4/6

Gute Lage. Mit Auto langwierig zu erreichen. Das Hundegebell und das Hahnengeschrei morgens und abends aus der Nachbarschaft beeinträchtigt ein wenig die Idylle. Auf Grund der Abgeschiedenheit haben wir HP gebucht. Allerdings ist das Abendessen (Menu bei HP) eher spartinisch und wiederholt sich alle 3 Tage. Essen a la Card ist nur für Gäste mit Ausdauer oder mit Diätabsichten empfehlenswert. Das Personal ist überfordert, wenn mehr als 5 Tische besetzt sind. Das Frphstück war für mich als Cornflakesfan und Liebhaber des englischen Frühstücks und auf Grund frischer Früchte und Säfte allerdings in Ordnung. Die Tischdecken und Servietten sollten mal mit solchen ohne Löcher ersetzt werden. Sauberkeit ist in allen Bereichen ein grosses Manko.Flecken auf den Tischdecken, tote Eidechsen in den Fluren, die da mindestens 2 Tage rumliegen. Die Teppiche in den Zimmern haben eklatante Flecken. Das Bad wurde nicht wirklich täglich gereinigt. Allerdings wurden die Handtücher und Badetücher täglich ausgewechselt, Auch wenn man nicht der Aufforderung entsprach, zuwechselnde Handtüch auf den Boden zu plazieren. Der Wellnessbereich (Swimingpool, Fitness ) war wohl in guter Ordnung, wurde aber von uns nicht in Anspruch genommnen. Die Bar (Henrys Bar) war nie geöffnet, die Bar am Pool auch meistens nicht. Alles in Allem war das Personal nicht gut organisiert (oder war zu wenig Personal da?) . Die mangelnde Sauberkeit und das eher fade und schleppend dargereichte Abendessen rechtfertigen (auch auf Madeira) keine 5 Sterne. Hier sollte das Management dringend Abhilfe schaffen oder einige Sterne in der streichen.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Harald (41-45)

September 2011

Schönes Hotel etwas abseits vom Schuss

4.5/6

Das Haupthaus scheint ein altes Herrenhaus zu sein und liegt zusammen mit einem modernen Anbau für weitere Betten und dem ebenfalls angebauten Restaurant und Hallenbad inmitten eines großen, sehr schönen Gartens. Der allein ist es schon wert, ausgiebig erkundet zu werden. Er bietet neben einer Sonnenterrasse mit kleiner Bar auch eine Reihe schöner Plätze und Sitzgelegenheiten, wo man es sich gerne mit einem Buch und einem Glas Wein gemütlich macht. Das Haupthaus wurde dem Anschein nach von nicht allzu langer Zeit saniert. Aber nicht ohne die schönen Holzböden und den Charme früherer Jahrzehnte zu erhalten. Im Anbau mit den Zimmern geht es deutlich moderner zu, das Restaurant wirkt fast etwas steril. Von den Zimmern ins Hallenbad oder Restaurant gelangt man durch Verbindungsgänge. Diese könnten vielleicht ein, zwei mal öfter gefegt werden. Und auch der tolle Garten verliert etwas, weil z.B. auf den Wegen viel Laub und Geäst liegt. Die Zimmer (unsere waren in dem neuen Anbau) waren in Ordnung, in den Betten haben wir gut geschlafen. Ich hatte ein wenig den Eindruck, dass das Personal mit der Instandhaltung nicht ganz nachkommt. Aber davon mal abgesehen: Ein sehr schönes Haus. Ach ja: Das Hotel liegt rund 700 m über dem Meer. Das heißt, dort oben ist es immer etwas kühler als "unten" Diesen Höhenunterschied überwindet man auch, wenn man vom Meer her zum Hotel fährt. Die Anfahrt geht Madeira-typisch über kleine Sträßchen den Berg hinauf.


Umgebung

4.0

Die Lage ist eigentlich sehr schön oberhalb von Camara de Lobos. Aber etwas ab vom Schuss. Von Funchal aus fährt man mit dem öffentlichen Bus ca. 40 Minuten. Aber der hält dann auch direkt vor dem Hotel. Für den täglichen Besuch in Funchal eher mühsam. Als Startpunkt für Wanderungen oder sonstige Unternehmungen auf der Insel optimal. Vom Restaurant aus hat meinen tollen Blick in ein Tal bis zum Meer. Das Haus liegt nicht einsam, rundherum sind die Straßen und Häuser eines oder mehrerer Dörfer


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren ausreichend groß und ganz geschmackvoll möbliert. Es hätte auch eine Klimaanlage gegeben, aber die brauchten wir im September nicht mehr. Fernseher, ein schönes Bad und ein für zwei bis drei Personen ausreichender Balkon gehörten zu unserem Zimmer. Abgesehen von ein paar Gebrauchsspuren passte das schon.


Service

6.0

Wir erlebten ausgesprochen freundliche, zuvorkommende Mitarbeiter. Ich lief zum Zeitpunkt der Reise wegen eines Beinbruchs an Krücken - mir wurde jede erdenkliche Hilfe angeboten... Zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes war der Hoteleigene Kleinbus in der Werkstatt. Paulo Franco, der Chef persönlich, lies es sich nicht nehmen uns mit seinem Privatwagen nach Funchal zu fahren und wieder abzuholen. Während der Fahrt ergab sich immer ein sehr nettes Gespräch und er zeigte uns auch einige schöne Ecke


Gastronomie

4.0

Es gibt ein Restaurant, eine Bar im 1.Stock des Haupthauses und eine kleine Bar am Pool. Im Restaurant wird auch gefrühstückt. Während Henrys Bar im Haupthaus durchaus gemütlich ist, wirkt das Restaurant ein wenig steril. Macht aber nichts. Das Frühstückbuffet bietet eine gute Auswahl für ein anständiges Frühstück. Kaffe, Tee oder Kakao wird an den Tisch gebracht, den Rest holt man sich nach Lust und Laune. Im Restaurant haben wir an drei Abenden gegessen. Das Preisniveau ist eher etwas über


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen schönen Pool, der mit etwas wärmerem Wasser noch schöner wäre. Das Dampfbad war leider nicht in Betrieb, als wir da waren. Die Fitnessgeräte stehen in einer Nische der Schwimmhalle, waren zwar alle funktionstüchtig, sahen aber etwas angeschmuddelt aus. Im Haupthaus gibt es ein Billard-Zimmer, wo auch einige Brettspiele ausliegen. Man kann sich da durchaus mit schwimmen, Wirlpool, Billard oder Spaziergängen im Garten etwas beschäftigen. Aber ein regelrechtes Unterhaltungsprogram


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Matthias (26-30)

August 2011

Perfekt für unsere Inseltour

5.3/6

Sehr schönes und vor allem ruhiges Hotel mit geschichtlichen Hintergrund. Hatten übernachtung/Frühstück


Umgebung

6.0

Traumhaft. Aussicht im 4. Stock war einzigartig. Perfekte Lage um die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Hatten Roller gemietet, Fahrzeug zu empfehlen, sollte allerdings lokal angemietet werden, ersparnis bis zu 60%. Hoteltransfair und Linienbus direkt vor der Hotelanlage vorhanden.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sauber, tägliche Reinigung.


Service

6.0

Zu uns sehr freundlich und zuvorkommend, es wurden alle unsere Wünsche erfüllt, man muss nur fragen. Das gesamte Personal bemühte sich uns in jeglicher Form behilflich zu sein.


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet ist überschaubar, aber ausreichend und für die Landeskategorie in ordnung. Ein Highlight ist der eigene Obst und Gemüseanbau.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hallenbad und Whirlpool zum entspannen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martin (51-55)

April 2011

Fragliche abgewohnte 5 Sterne - nachlässiger Service

3.3/6

Uns wurde das Haus mit 5 Sternen angeboten. Das war ein mal. Es liegt ca 10 km oberhalb von Camara de Lobos. Es liegt in einer sehr schönen Gartenanlage. Das Zentrum ist ein alten Herrenhaus (Villa) der mit einem dominanten Neubauerweitert wurde; beides in Zuckerlrosa. Es gibt einen Parkplatz für die Leihautos und damit wirkt die Anlage sehr aufgeräumt und ruhig. Leider ist sie auch mit dem Auto sehr schwierig zu erreichen. Vor dem Haus ist eine Bushaltestelle. Leider hat das Haus und das Service zu viele Mängel. Es ist teilweise zu stark abgewohnt, zu kalt, mangelhaft im Service (Rezeption und Zimmerservice), schadhaft und nicht wiederhergestellt. Positiv zu erwähnen, dass die Rezeption auf alle vorgebrachten Mängel und Themen mit Einsicht reagiert hat. Egal ob Handtücher fehlten, Handtücher grosse Löcher hatten, wir Fragen hatten u.s.w.


Umgebung

3.0

Das Haus liegt ca 10 Km oberhalb von Camara de Lobos. Im Prospekt steht 700 Meter; unsinn!! Unten in Camara de Lobos gibt es keine Beschilderung zum Hotel. Wir sind 4x hinauf und 4x hinunter gefahren und haben nie den gleichen Weg wieder gefunden. Wir hatten eine Wegbeschreibung vom Reisebüro, fanden diesen Weg aber nicht. Obwohl wir den Punkt im Navi dann gespeichert hatten, irrten wir immer wieder diesen Berg hinauf. Grund dafür ist, dass es unzählige Strassen und Gassen (nebeneinander un


Zimmer

3.0

Bei der Ankunft fehlten grosse Handtücher. Es dauerte einige Zeit bis wir welche bekamen. Nach dem duschen mussten wir feststellen, dass in den Handtücher grosse Löcher sind; siehe Bilder. In der Dusche findet sich sich schwarzer Schimmel; siehe Bilder. Das Bas ist nett und modern eingerichtet. Wir haben beides reklamiert. Neue Handtücher bekamen wir, der Schimmel blieb. Am hellen Teppichboden waren unzählige Flecken, von Möbelstücken und sonstigen; siehe Bilder. Also Schuhe anlassen. Die Möb


Service

2.0

Das Personal an der Rezeption ist sehr freundlich und bemüht. Man spricht wenig deutsch und gut englisch. Ich hatte aber den Eindruck, dass man die eigenen Mängel schon sehr gut kennt und mit guter Miene hinnimmt.


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur NF. Das Frühstücksbuffet ist ausreichend du frisch. Frisch deshalb, weil bestimmte Dinge laufend ausgegangen sind; egal ob das Semmeln (Brötchen), Kuchen, Marmelade oder Käse ist. Wenn man das Servicepersonal darauf anspricht, reagierten die sehr rasch und brachten diese Sachen sofort. Man erkannte aber, dass da (im April 2011)eine noch nicht eingespielte Mannschaft Dienst machte


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt ein Hallenbad und einen Wellnessbereich. Der hat aber um 19:30 geschlossen. Wir haben die Dame an der Rezeption darauf angesprochen, dass hier eigentlich alle Gäste unter Tag unterwegs sind und nicht vor 19:30 zurück sind. Man hat uns angeboten das Hallenbad für eine Stunde zu öffnen; müsste aber zuvor jemand suchen der uns beaufsichtigt (vermutlich zur Sicherheit). Das Thema ist aber, dass ich nach einem kühlen und regnerischen Tag im April gerne am Abend noch Wellness machen würde.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Johannes (19-25)

April 2011

Es war einmal

3.5/6

Das Hotel ist eigentlich sehr schön nur war es bei unserm Besuch schlecht gereinigt. z.B.: große Marmelade Sprizer auf dem Fenster, tote Insekten und verkelbte Türen wurden während unseres Besuches nicht gereinigt.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Iris (19-25)

April 2011

5 Sterne? Ich frage mich, wer dies bewertet hat!

2.8/6

Die Außenanlage des Hotels ist wunderschön, alles andere purer Horror! Ich hab keine Ahnung warum dieses Hotel mit 5 Sternen bewertet worden ist. Unser Zimmer war alles andere als sauber und wir hatten nicht mal warmes Wasser zum Duschen, geschweige denn saubere Betten.


Umgebung

5.0

Etwas weit vom Schuss weg, aber perfekt für einen etwas ruhigeren Urlaub. Die Lage ist wirklich wunderschön und der Ausblick toll, vor allem der riesengroße Garten rundum der Anlage ist sehr schön!


Zimmer

2.0

Die Größe der Zimmer war ganz okay, ebenso das Mobiliar, bis auf das Bett! Wir hatten ein Doppelbett gebucht, wobei einfach 2 Einzelbetten zusammengeschoben wurden - was nicht gerade zur Romantik einlud! Am meisten waren wir allerdings von der Sauberkeit des Zimmers überrascht, ich habe noch niemals einen so dreckigen Teppich mit toten Fliegen gesehen. Immer wieder ein Highlight waren auch die Spinnen, die wir täglich in einer anderen Ecke im Zimmer entdeckten. Allerdings war das Bad sehr sc


Service

3.0

Das Personal im Restaurant war stets sehr höflich, etwas nachlässig, aber ausgesprochen freundlich! Jedoch stand in der Beschreibung, dass das Hotel über WLAN verfügt und mit meine Bitte nach Diesem wurde mehrmals ignoriert - von zusätzlichen Serviceleistungen kann man hier wohl nicht sprechen.


Gastronomie

1.0

In meinem ganzen Leben hatte ich noch nie in solch Restaurant gespeist! Eine Unverschämtheit, was einem das auf das Teller gelegt wird. Eigentlich ist es unmöglich eine dieser Speisen zu beschreiben, da einfach alles ohne jegliche Ahnung von Zubereitung serviert wird! Absoluter Horror..


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool und Whirlpool waren eine sehr nette Abwechslung, zum sonst recht kleinen Freizeitangebot!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Gunnar (36-40)

September 2010

Schöne Quinta in super und ruhiger Lage

4.7/6

Das Hotel ist im Haupthaus in einer ehemaligen Quinta (=Villa) untergebracht mit angeschlossenem "Neubau". Die Gebäude befinden sich im hoteleigenem, großen, parkähnlichem Garten. Eigener Obst- u. Gemüsegarten!! (schmeckt man beim Essen) Gebucht mit Frühstück und abends drei Mal dort gegessen. Frühstück OK, wenn auch recht einseitig (wenig Abwechslung) und sehr beschränkte Auswahl. Aber von allem etwas (Spiegel- o. Rührei, Speck, baked beans, Ceralien, Brot, Brötchen, Croissants, Marmeladen - teils selbstgemacht! - etc.. Absoluter Pluspunkt: immer frisches Obst und frisch gepresste Fruchtsäfte! Karte Abendessen: von allem etwas. Kleine aber gut durchdachte Auswahl. Speisen OK. Das Hotel weist im Großen und Ganzen einen sehr vernünftigen Zustand auf. Lediglich die Sauberkeit in einigen Bereichen könnte besser sein; runde Ecken. Hatten den Eindruck, dass wir auch eher in der Nachsaison da waren, da das Hotel recht schwach frequentiert war. Dennoch immer und überall unaufdringliches Personal. "Gäste-Mix" im Alter von bis; Deutsche, Holländer, Briten. Offensichtlich allerdings alles Wanderer, bzw. Outdoor-Aktivisten. Meist Paare. Im Vergleich zu teilweise anderen Bewertungen darf man auch die Kosten nicht vergessen: im Preis-Leistungs-Verhältnis würde ich das Hotel im Bereich sehr gut ansiedeln.


Umgebung

5.0

Die Anlage befindet sich auf einem Berg in etwa 800m Höhe in einer tollen Lage: mitten im Grünen und sehr ruhig. Perfekt zum Entspannen und als Ausgangspunkt für Wanderungen / Aktivitäten. In unmittelbarer Nähe "starten" mehrere Wege und Routen. Direkt vor dem Hotel befindet sich eine Bushaltestelle.


Zimmer

5.0

Geräumige Zimmer mit ausreichend Platz und Schrankplatz. Gutes, nicht zu weiches Bett. Nervig: Daunenkissen, bei denen die harten Federkiele rausstechen. Wenn man die Kissen mit einem Handtuch umwickelt, geht´s. Badezimmer gut. Zur Begrüßung frisches Obst auf dem Zimmer. Kühlschrank kann man sich befüllen lassen. Fernsehen OK, aber nur ein deutschsprachiges Programm. Safe im Schrank. Über Schlüsselkarte programmiert. Jedes Zimmer hat einen großen, geräumigen Balkon in den Garten. Zimmer mit Klim


Service

5.0

Im Service oft etwas demotiviert, aber stets freundlich und bemüht. Rezeption, etc. sehr bemüht, viele Informationen werden auf Nachfrage extra angefordert und unmittelbar weitergeleitet, gutes und verständliches Englisch.


Gastronomie

4.0

Schönes, modernes Restaurant für Frühstück und abends a la carte. Bar mit Snacks im Poolbereich. Extra-Bar ab nachmittags. Preis OK. Landestypische Küche im etwas gehobenem Stil. Aber dennoch sehr bodenständig. Preis und Leistung in Relation auch in diesem Bereich vollkommen stimmig.


Sport & Unterhaltung

4.0

Schöner, geräumiger Innenpool. Leider etwas kalt. Die Temperaturangabe von 28 Grad C wurde anscheinend aufgeteilt auf 14 vormittags und 14 nachmittags. Wasser und Pool aber sauber. Nicht zu stark gechlort. Seitlich vom Pool einige Fitnessgeräte, die offensichtlich wenig genutzt und gewartet werden. Wenn man sich aber auskennt, ist es die Möglichkeit, auch im Urlaub etwas gezielt für sich zu tun. Kleine aber feine Poolbaar mit Snacks und Außenbereich. Dampfsauna leider anscheinend defekt: zu heiß


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Birgit (41-45)

Juni 2010

Eine Oase der Ruhe

5.5/6

Ein ruhiges Hotel für Leute, die einfach nur entspannen möchten. Nach einem anstrengenden Wandertag warten Pool, Jaccuzzi und Türkisches Bad, oder man geht noch ein paar Schritte in dem hübsch angelegten historischen Park spazieren. Das Hotel wurde zum Zeitpunkt unseres Urlaubs ausschließlich von Paaren mittleren Alters (meist aus Deutschland) besucht, zu denen sich am Wochenende ein paar Portugiesen gesellten. Das Restaurant war gut, die Bedienung manchmal etwas vergesslich, aber immer freundlich. Leckeres Frühstücksbüffet! Einziger Nachteil: die lange und abenteuerliche Anfahrt über steile Straßen macht es nicht zum idealen Standort für Madeira. Trotzdem würde ich jederzeit wieder dort wohnen wollen - vor allem, nachdem ich die Touristenghettos von Funchal gesehen habe.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Außenansicht
Gartenanlage
Außenansicht
Außenansicht
Gartenanlage
Gartenanlage
Außenansicht
Gartenanlage
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Gastro
Gastro
Vom Zimmer
Billard
TV-Raum
Eingang
Eingangstor
Unser Standard Doppelzimmer
Panoramaansicht: Hotel und Gartenanlage
Außergewöhnlich großer Pool (beheizt)
Billardzimmer
Poolanlage mit Bar
Neu eingeplanzter Gartenbereich mit Pavillon
Haupthaus mit Anbau links (Restaurant und Zimmer)
Restaurant
Blick aus meinen Hotelzimmer
Hotel Quinta da Serra
Reception
Library
Hall
Fresh flowers from our gardens
Sauna
Heated, saltwater swimming pool
Bar deck on the swimming pool area
Table by the fireplace
Henry's Bar
Bar heated with a fireplace
Bar counter
Master suite Josephine
Master suite Josephine
Master suite Josephine
Master suite Bathroom
Hall master suite entrance
Master suite Napoleão
Master suite Napoleão
Master bathroom
Master suite Napoleão Bedroom
Master suite Napoleão Bedroom
Entrance to the hotel at night
View at night
Main house at night
Restaurant
Restaurant
Restaurant
Restaurant deck at night
Restaurant deck at night
Restaurant
Restaurant
Junior Suite
Junior Suite
Junior Suites
Junior Suite bathroom
Standard/Superior room
Standard/Superior room
View from the room at night
Standard/Superior room
Night view
Reception
Hall
Sun deck
Night view of gardens
Night view of gardens
Night view swimming pool
Zugang Henrys Bar
Blick vom Eingangstor zum Haupthaus
Verbindungsgang
Pool
Hallenbad mit Fitnessbereich
Eingang Restaurant
Garten
Billardzimmer
Haupthaus/Rezeption
Hapthaus vom Garten
Poolanlage vom Parkplatz aus
Haupthaus/Neubau
Gartenhaus
Parkanlage
Zimmer
Schimmel und Flecken
Badezimmer
Althaus
Zimmer
Schäden - nicht behandet
Löcher - Löcher
Schimmel