smartline Crioula (Vorgänger-Hotel - existiert nicht mehr)

smartline Crioula (Vorgänger-Hotel - existiert nicht mehr)

Ort: Santa Maria

0%
0.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Alexandra Pelk (46-50)

März 2018

Überraschend anders, überraschend gut.

5.0/6

Zugegeben, etwas in die Jahre gekommen aber deshalb keineswegs schlecht. Direkt am Meer gelegen an einem der schönsten Strände der Insel, eine Lage die einläd zu ausgedehnten Strandwanderungen und mehr. Relax and Enjoy Holiday at it's best.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martin (51-55)

Januar 2018

No Stress,

5.0/6

Personal sehr zuvorkommend, Essen Super sehr gute Auswahl, je Tag zwei Sorten Fisch sowie Fleisch Gemüse und Salat und Brot, wäre vielleicht eine Invest in die Zukunft eine Bonerplatte zum Grillen und Braten im Front Kochbereich des Restaurant. Nur drei Dinge habe ich zu beanstanden , der Wein drei Sorten war ok nur nach Gastronomischen Gesichts Punkten muss der Rose sowie der Weiß Wein Gekühlt sein!! Das Bier vom Fass an der Pool Bar sowie im Restaurant war für Deutsche Geschmacksnerven untrinkbar an der Bar gab es eine andere Marke Bier die war sehr gut!! Das Restaurant ist sehr laut und hat ein wenig den Flär einer Bahnhofshalle eine Fahnen unter der Decke würden den Schall Brechen und somit die Geräuschkulisse mildern und man könnte Farbe ins Spiel Bringen.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas & Stefan (51-55)

Januar 2018

Ein angenehmer "No Stress" Urlaub mit Abstrichen

5.0/6

Optimal für einen Strandurlaub. Angenehmer Aufenthalt mit Abstrichen in ungezwungener Atmosphäre. Teilweise schon sehr in die Jahre gekommen und ein meistens sehr reserviertes Personal.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels war sehr gut. Eine halbe Stunde Transferzeit vom Flughafen. Das Hotel liegt direkt am kilometerlangen Sandstrand und nur einen 20 minütigen Spaziergang nach Santa Maria. Leider ist die Umgebung vor dem Hotel (noch) nicht sehr ansprechend anhand von unfertigen Bauarbeiten und einer wenig attraktiven Strecke. Zum zweiten wunderschönen Strand (mit Düne) läuft man ca. 30 Min. an den RIU Hotels entlang. Alle anderen Sehenswürdigkeiten erreicht man in kürzester Zeit und eine Inselr


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind zweckmässig eingerichtet. Das Mobilar ist schon sehr in die Jahre gekommen und sehr abgestossen. Duschstange hängt auf halb acht und Wasserhähne waren teilweise so verschleist dass wir an einem Tag den Temperaturhebel in der Hand hatten. Farblich sind die Zimmer in braun blau gehalten. Das Zimmer verfügte über einen Kühlschrank, kostenlosen Safe und TV(nur ein deutsches Programm-Eurosport). Handtücher nicht immer in Schuss.


Service

5.0

Nach dem oben geschilderten Problem mit dem Wasserhahn wurde das Problem schnellstmöglich gelöst. Das Personal war bemüht die Anlage stets sauber zu halten, was bei dem touristischen Verhalten manchmal nicht einfach war. Z.B. Kippen in den Sand (unbegreiflich), wegwehende Servietten nicht aufheben u.s.w. . Auch die Zimmerreinigung war gut und es gab nichts zu beanstanden. Der Service hat auch jeden Tag für eine große Flasche Wasser auf dem Zimmer gesorgt. Zur Leistung gehört wohl auch das kosten


Gastronomie

5.0

Fangen wir mit dem positiven an. Das Essen war weitgehends sehr geschmackvoll und lecker. Es gab mittags und abends immer verschiedene Fisch-und Fleischgerichte sowie Pasta-und Reisgerichte. Man war bemüht hier auch eine Vielseitigkeit zu präsentieren. Sicherlich ist das nicht immer ganz einfach weil alles importiert werden muss. Die Salate waren meines Erachtens nach immer ein wenig fad, aber mit ein wenig nachwürzen ging auch das. Es gab eine große Auswahl an Nachtisch (Puddings und Kuchen und


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Freizeitangebote im Hotel waren sehr gut. Es gab einen großen Poolbereich (leider war das Wasser von der Temperatur sehr,sehr bescheiden und lud nicht zum Baden/Schwimmen ein).Der Atlantik war wärmer. Die Animation fing immer gegen 10.00 an und bot einen große Auswahl an Aktivitäten. Diese wurden nach einer Mittagspause dann fortgeführt. Von Yoga über Beachvolleyball und Darts wurde alles geboten. Die Animateure waren sehr freundlich und nie penetrant aufdringlich. Abends gab es immer einen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

Oktober 2017

Für Alleinreisende deutsche Frauen nicht geeignet!

4.0/6

Für Alleinreisende Deutsche ohne Englisch- oder Italienischkenntnisse nicht zu empfehlen! Service ist sehr jung. Schlafen jeden Tag höchstens 6 Stunden. Reisegrund war bei mir Meerwasser, Strandlage und Meerwasserpool sowie Sonne.


Umgebung

4.0

Meerwasserpool, Strandlage und Sonne pur. Umgebung - es wird derzeit sehr viel gebaut - Hotelanlagen natürlich. Fahrt zum Hotel war nicht der Rede wert! Ist ja auch nicht Kanada!


Zimmer

4.0

Sanitärbereich war in meinem Bungalow sehr sauber!


Service

3.0

Service "No Stress"! Es fehlte immer etwas am Büffet. Nachschub dauerte. Aber was solls - no Stress!


Gastronomie

3.0

Essen war für jeden was dabei!


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Uwe D (51-55)

Oktober 2017

relaxen, entspannen, erholen

6.0/6

gemütliche Hotelanlage, ideal für einen relaxten Badeurlaub. Wir waren nun zum 2. Mal da und würden sagen: jederzeit wieder. Geht aber nicht, da das Hotel ab Mitte 2018 komplett erneuert wird. Und dann schauen wir mal, wie das neue Preisniveau aussieht


Umgebung

6.0

ruhig und abseits gelegen, aber man ist nach wenigen Gehminuten direkt in Santa Maria


Zimmer

5.0

Zimmer einfach, aber ausreichend


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Verpflegung top, sehr lecker


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

BEN (51-55)

September 2017

Toller Strand, nette Leute, SUPER Essen

5.0/6

Einziges Minus bei Ankunft war die gebuchte Zimmerwahl nicht verfügbar. Unseren Bungalow konnten wir erst am nächsten Tag beziehen. Wir würden allerdings die 700er Zimmer empfehlen, da diese neueren Datums sind.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Sauber, jeden Tag wurde die Bettwäsche gewechselt und unsere Betty war einfach Klasse. Klimaanlage in 619 dringend austauschen!!! Wie schon gesagt Satellitenanlage ueberpruefen!!!!


Service

5.0

Immer sehr freundlich und bemüht, wir hatten leider zwei Wochen keinen deutschen Sender mit Nachrichten. Da müsste mal das LNB gewechselt werden. Das Problem war aber in der gesamten Anlage, laut Auskunft eines Technikers.


Gastronomie

6.0

Wer hier meckert, den möchte ich mal zu Hause besuchen. Grosse Auswahl und alles sehr schmackhaft. Unbedingt die verschiedenen Fischsorten probieren. Die Lokation hat allerdings Kantinencharakter.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool (Meerwasser) sauber und gross, Fitness geht so. Wellness nicht genutzt. Das Animationsteam gibt sich redlich Mühe, aber die fast jeden Abend singende Italienerin ist eine Tortur für die Ohren. (SCHRECKLICH)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kira (26-30)

August 2017

In die Jahre gekommenes Hotel in guter Lage

3.0/6

Sehr viele Italiener, die sehr laut sind. Das Hotel ansich ist alt und der Poolbereich bricht an einigen Stellen schon auseinander.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

2.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hannah (19-25)

August 2017

Für das Preis-Leistungsverhältnis gut

3.0/6

Das Hotel war für den Preis okay. Generell sollte man aber von einem 4 Sterne Hotel auf dieser Insel nicht zu viel erwarten.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Theresa (19-25)

August 2017

Etwas Reifezeit fehlt noch

5.0/6

Das Hotel entsprach der Hotelbeschreibung und unseren Erwartungen. Es war größtenteils in seinem sehr guten Zustand und auf den ersten Blick gab es nichts, was man hätte bemängeln können. Security war an jedem Hotelein- und ausgang und selbst am Strand sah man die Polizei. Sicher konnte man sich also fühlen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in der Nähe des beliebten Ortes Santa Maria, wo viele Hotels gelegen sind. Es wird auch noch fleißig gebaut, direkt nebenan wurde zu unserer Zeit noch das Hilton Hotel fertiggestellt. Der Baulärm war nervig, da man ihn gerade am Strand gehört hat, wo man eigentlich Ruhe und Entspannung erwartet. Außerdem war am Strand viel zu wenig Sonnenschutz für die Anzahl an Gästen. Nur ungefähr 15 "Hütten", wo max. 4 Personen Platz fanden. Man musste sich auch nach dem Aufstehen bereits eine


Zimmer

5.0

Wir waren in einem Bungalowzimmer untergebracht, was sich aber nicht von einem Bungalow unterschied. Zwei Mietparteien teilten sich ein Haus/Bungalow. Über die Terrasse kam man ins Zimmer. Das Zimmer war mit einem großen Bett ausgestattet, einem Kühlschrank, Safe, Kleiderschrank, Tisch mit Stuhl und einem TV, der auch zwei deutsche Sender hatte. Man hatte insgesamt viel Platz. Bevor man ins Bad ging hatte man nochmal einen Spiegel mit Waschbecken, ganz praktisch wenn man sich zu zweit gleichzeit


Service

5.0

Der Check-In verlief reibungslos. Man musste gleich die Touristensteuer bezahlen, aber ob bei An- oder Abreise spielt ja keine Rolle. Wir bekamen einen Plan vom Hotel und andere Infos und wurden auf unser Zimmer geführt. Der Service im Restaurant war eigentlich gut, nur dass das Personal nicht ganz hinterher kam mit dem Abräumen und Neu-Eindecken der Tische. Die Animateure waren freundlich und haben ihren Job gut gemacht. Am Strand war eine Hütte, wo man sich immer etwas zu trinken holen konnte.


Gastronomie

4.0

Das Essen war italienisch angehaucht, es gab viel Nudeln und Lasagne und Pizza. Generell war das Essen sehr europäisch, wobei ich mir mehr afrikanische Gerichte gewünscht hätte und vor allem mehr Meeresfrüchte. Überall wird gesagt, dass die Kap Verden ein Paradies für Fischliebhaber sind. Es gab auch jeden Abend zwei Fisch- und Fleischgerichte, aber es gab zwei Wochen lang fast durchgängig nur Thunfisch in sämtlichen Variationen. Das Fleisch war meistens auch nur zäh oder wie ein Turnschuh, also


Sport & Unterhaltung

6.0

Durch das Animationsprogramm war für viele Freizeitangebote gesorgt. Egal im Pool oder im Sand, ob Wassergymnastik, Yoga, Beachsoccer oder Volleyball, für jeden war etwas passendes dabei. Zusätzlich dazu konnte man am Strand einen Tauchausflug buchen oder im Wellnessbereich des Hotels sich verwöhnen lassen. Diesen kann ich auch nur empfehlen. Allerdings sind sie dort auch nicht so sicher in der englischen Sprache. Die Poolanlage könnte in einem besseren Zustand sein, war aber angenehm temperiert


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Yasemin (26-30)

Juli 2017

Traumhafter Urlaub

6.0/6

Das Hotel ist für einen Erholungsurlaub perfekt geeignet. Jede Altersgruppe ist vertreten. Die Zimmer sind sauber, das Essen schmeckt gut und ist vielfältig, das Hotel befindet sich direkt am traumhaften Strand. Das Personal ist net und das Animationsteam ist super.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elena (46-50)

Juli 2017

Ein richtiger Urlaub auf den Kapverden

6.0/6

Die Insel Sal ist wie bekannt eine trockene Insel. Sehr interessant. Um das Hotel ist nicht viel los (eine schöne, ruhige Gegend). Die Kapverden sind ein ärmeres Land, aber sie haben mich am meisten von allen Urlaubsorten in denen ich war fasziniert. Die Einheimischen sind sehr sehr freundlich, genauso wie das Personal. Es ist eine sofortige gute Atmosphäre entstanden. Sie sind verständnisvoll, hilfsbereit, machen viele Späße und spielen sogar mit den Hotelgästen gemeinsam Fußball am Strand. Das Reinigungspersonal hat die Zimmer immer schön sauber und ordentlich hinterlassen. Keine Mängel. Das Essen war abwechslungsreich und immer sehr lecker. Allein wegen dem Essen würde ich dahin wieder fliegen. Einfach unbeschreiblich. Der Strand ist einfach ein Traumstrand. Sehr schön, zwar ab und zu hohe Wellen, was aber sehr viel Spaß gemacht hat. Schöne heiße Sonne, der leichte Wind war immer eine schöne Abkühlung. Perfekte Mischung! Weiter Strand (vor allem rechts, da weiter dort kein Hotel mehr steht bzw erst gebaut wird - zum Spazieren ideal. Kein Lärm nichts, wunderschön. Nach links erreicht man in 5-10 Minuten einen Steg). Am Abend in der Mitte vom Hotel sitzen mit leckeren Getränken und mit schönen Geschäften in denen man Souvenirs und Nützliches kaufen konnte, war ein schöner Abgang ins Bett. Nachts musste man sich aber gut einsprühen gegen Mücken (oder nicht mit offenem Fenster im Licht sitzen! :D). Ausflüge werden angeboten und eine Tour um die ganze Insel oder 3 Stunden mit dem Quad durch die Wüste und an besondere Plätze fahren, sowie nachts Schildkröten beobachten lohnt sich sehr. Einmaliges Erlebnis und man sieht viel von der Insel und sehr viele wunderschöne Sachen, Orte, Strände und Natur-Sehenswürdigkeiten. Genauso auch sieht man wie arm die Einheimischen wirklich leben, wie die Lebenszustände sind. Aber trotzdem ist alles sehr schön gewesen, ein sehr schöner erholsamer Urlaub. Die einzigen Mängel, die es gab, waren dass an manchen Stellen im Pool Fliesen ab gekracht sind und man sich leicht verletzen konnte (für uns jedoch kein großes Problem gewesen, man muss nur aufpassen), dass im Fitnessraum leider sehr viel krumm und dreckig war, sodass ein gutes Training nicht gelingen konnte und dass es im Meer sogenannte "Auqawife" gab, die sich angefühlt haben wie Qualenstiche, wenn man sie berührte (sieht man auch kaum), aber das ist zum einen nicht gefährlich und vergeht schnell und zum anderen ist es mir persönlich nur 2x passiert in 2 Wochen (klar hat man dann Angst lange im Wasser zu bleiben aber Natur ist Natur). Das Hotel ist jetzt nicht so wie wir es kennen richtig modern gebaut, aber gerade das ist das Schöne, da man viel von der Kultur kennenlernt und sich nicht vorkommt wie in Europa, sondern es wirklich ein wunderschöner Urlaub auf den Kapverden ist. Weiterzuempfehlen!


Umgebung

5.0

Für die Insel Sal eine gute Umgebung und sehr schöner Traumstrand. Ausflugsziele waren schon etwas weiter entfernt, aber die Insel ist nicht groß, die hat man in 40 Minuten durchgefahren, daher sehr gut alles zu erreichen. Sehr schöne Dinge, die man einfach sehen muss. Für die Insel insgesamt 5 Sterne.


Zimmer

5.0

Gemäß des Landes eingerichtet, trotzdem schön und gemütlich. Gut sauber. Wir hatten zwei Zimmer, in unserem war jedoch die Dusche nur mit einem Vorhang abgedeckt und dann ist immer das Wasser rausgelaufen und das alles zu trocken war ein bisschen nervig. Im anderen Zimmer waren an den Seiten kleine Wände und vorne ein Vorhang, das war gut.


Service

6.0

Sehr freundlich, hilfsbereit und witzig. Man muss sich auf Englisch verständigen können.


Gastronomie

6.0

Keine Mängel. Sehr sehr sehr lecker. Unbedingt dahin.


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr viel Auswahl in Sicht der Ausflüge vom Hotel, sowie von den Einheimischen am Strand - unbedingt machen. Fitnessraum leider unnützlich, vieles krumm und von den Gewichten her nicht viel Auswahl. Joggen am Strand ist auch sehr anstrengend :D. Fußball, Volleyball, Tischtennis, Pool-Workouts vorhanden und gut.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerhard (61-65)

Mai 2017

Smartline Crioula - gerne wieder

5.0/6

Schöne Apartmentanlage, direkt am Strand. Bestens für Badeurlaub - zum Relaxen geeignet Zu unserer Urlaubszeit im Mai SuperWetter - durchgehend 27/28 Grad


Umgebung

5.0

Halbe Stunde vom flughafen. Direkt am Strand. ca 1/2 Stunde zu Fuss zum Stadtcentrum, das ist aber eher überschaubar


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Friederich (70 >)

Mai 2017

Sehr gut

6.0/6

Der gute Komfort und die ausgezeichneten Speisen, vor allem Fischgerichte und der gute Service und die Sauberkeit im Restaurant


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bernd (51-55)

Januar 2017

Winterurlaub auf Sal

4.0/6

gutes, sauberes und freundliches Hotel mit sehr gutem Essen, schöne Parkanlge, geräumige Zimmer mit bequemen Betten, interessante Abendveranstaltungen


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Claudia (41-45)

Dezember 2016

Schlechter geht nicht ...

1.0/6

Wir sind grundsätzlich ohne Erwartungen angereist und nur enttäuscht worden! Vor der Anlage wurden wir erst einmal überrannt und bekamen ohne ein freundliches Wort der Begrüßung (mit Blick auf eine benachbarte Baustelle) ein Bändchen um das Handgelenk. Der zugeteilte Bungalow lag gleich neben der Baustelle auf der anderen Seite und die Bitte, einen anderen zu bekommen wurden mit einem mehr als unfreundlichen Gesicht quittiert. Wir haben dann einen anderen Bungalow bekommen (nachdem wir uns drei Stück angesehen haben), leider hatte das Bad kein Fenster nach draußen, dafür aber in den Schlafraum! Zumindest der Baustellenlärm war entfernt. Den negativen Äußerungen über die dazugehörige Kantine können wir nur zustimmen. Es war nicht erlaubt, sich das Essen selber auf den Teller zu legen. Die Essensausgabe war den Mitarbeitern dort allerdings sehr lästig. Kein Lächeln, kein freundliches Wort wurde erwidert! Beilagensalat war eine Unbekannte und Besteck und Tassen durfte man suchen. Das Abräumen der Tische war nicht zu überhören, Tische abwischen dagegen war schon wieder zu viel verlangt. Das Obst sah unappetitlich aus und manchmal hat es uns gewundert, dass andere Gäste Trauben oder Pflaumen hatten. Mal schnell nachgeschaut - aber nein, da lag nichts außer den angeschlagenen Äpfeln und braunen Bananen. Die Snackbar am Pool war einfach nur schmierig. Mal gab es Dessertteller, mal Unterteller bzw. mussten sie geholt werden. Besteck gab es nicht. Das Eis mochten wir lieber nicht probieren. Wir haben nicht gesehen, dass die Tische abgewischt wurden. Nachdem die Snackbar längst geschlossen war sind wir zu unserem Bungalow dort entlang gegangen gegangen und noch nicht einmal nach ´Dienstschluss` waren die Tische abgewischt! Die Liegen am Pool bzw. in der Anlage Bretthart! Nach dem Duschen stand ich unbekleidet im Bad, das und mein verdutztes Gesicht hat das Zimmermädchen allerdings nicht davon abgehalten, die Handtücher zu wechseln. Am Folgetag kamen wir nach dem Frühstück zum Bungalow und das Zimmermädchen hat das Bad geputzt, ohne dass Licht gebrannt hat - zur Erinnerung: Das Bad hatte kein Fenster. So sah es auch aus. Die Benutzung der Toilettenbürste hat mich im Übrigen fast würgen lassen! Wir wollten 10 Tage bleiben und der Urlaub war so toll, dass wir am dritten Tag einen Rückflug für den Folgetag (gegen Aufpreis) gebucht haben. Im Übrigen hat es niemanden interessiert, dass oder warum wir früher abreisen. Insgesamt sind wir eher entsetzt als enttäuscht und ´no stress` fühlt sich dort an wie: du bist mir völlig egal und für dich bewege ich mich kein bisschen schneller als nötig! Einzig positiv sei erwähnt, dass wir etwas in einer Schublade vergessen hatten und ein Taxi zum Flughafen geschickt wurde, so dass wir nur die einfache Fahrt bezahlen mussten, um das Vergessene zu bekommen. Ansonsten können wir den anderen negativen Bewertungen über diese Anlage zu 100% zustimmen.


Umgebung

1.0

Die Anlage liegt zwischen zwei Großbaustellen.


Zimmer

3.0

Oberflächlich sauber.


Service

1.0

Geht gar nicht! Keiner in der Anlage war freundlich! Wirklich keiner......


Gastronomie

1.0

Kantine mit Essensausgabe


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Carolina (51-55)

Dezember 2016

Jederzeit wieder...einer der erholsamsten Urlaube

5.0/6

Etwas außerhalb am weiten Sandstrand gelegen, dadurch ruhiger, aber nicht zu weit vom Stadzentrum entfernt. Sehr schöne Atmosphäre, durchweg freundliches und hilfsbereites Personal, saubere zweckmäßig, eingerichtete Zimmer.


Umgebung

5.0

Ruhig, aber nicht zu weit zu Fuß von Sta. Maria - Taxi sehr günstig und jederzeit verfügbar. Einfache Insel ohne viel Schnickschnack, aber einige sehr schöne Ausflugsziele.


Zimmer

4.0

Zweckmäßig und sauber...bequem und immer eine kleine Überraschung für den Gast


Service

6.0

Sehr familiär geführtes Hotel...


Gastronomie

5.0

Das Buffet bietet für jeden etwas Leckeres und Feiertage sind immer etwas Besonderes im Hotel und die Küche zaubert die schönsten Buffets.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es immer etwas geboten, aber wer seine Ruhe möchte, wird dadurch nicht gestört. Größere Aufführungen finden meist im extra Veranstaltungsgebäude statt. Die Crew hat such immer etwas Neues einfallen lassen - die tänzerischen Vorführungen profihaft! Wassersportmöglichkeiten ( direkt am Hotel)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maritha (56-60)

Juli 2016

jederzeit wieder

5.0/6

Die Anlage ist schön angelegt. Das Zimmer ist geräumig. Die Matratzen der Betten sind sehr gut. Alles ist sauber. Die Anlage ist ruhig und erholsam.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotel ist nicht weit vom Flughafen und der Stadt St. Maria. Die Stadt ist über den Strand gut zu Fuß zu erreichen.


Zimmer

6.0

Das Zimmer ist geräumig und sehr sauber.


Service

5.0

Das Personal ist typisch afrikanisch, aber in Ordnung.


Gastronomie

6.0

Das Essen ist abwechslungsreich und sehr lecker.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Poolanlage ist schön.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kordula (36-40)

Juni 2016

Jederzeit wieder

5.0/6

Alles war gut. Essen war reichlich und vielseitig. Personal freundlich und hilfsbereit. Für Kinder gab es ein Kinder Club der von Kindern täglich inanspruch genommen wurde


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rene (36-40)

Mai 2016

No Stress, damit ist alles gesagt !!!

6.0/6

Die Highlights sind sicher das Essen, der große Pool, und die Kinderanimation. Ein großes Lob an das Animationsteam, ihr seid echt super weiter so, und ich hoffe wir sehen uns nächstes Jahr wieder !!! Meine Tochter Loves you all !!!


Umgebung

6.0

Die fahrt zum Hotel vom Flughafen beträgt ca. 10-15 min, das Hotel selber liegt direkt am traumhaft schönen Strand mit kristallklarem Wasser. Einkaufsmöglichkeiten, Bars, Restaurants sind in ca. 5-10 min zu Fuß zu erreichen!!!


Zimmer

5.0

Wir hatten einen Bungalow, der war groß und hell, die Zimmer wurden täglich gereinigt !!!


Service

6.0

Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit !!!


Gastronomie

6.0

Das Essen war echt spitze, es gab nichts was uns nicht geschmeckt hätte!!! Die Speisen waren immer warm, und wenns leer war wurde sofort wieder nachgefüllt!!! Besonders gut sind die Cachupa die Fischgerichte und die Pizza !!!


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen Fußballplatz, 2 Volleyball Felder, Tischtennis, Tennis, Fitnessraum, uvm. ist echt für jeden was dabei !!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Giuseppe (36-40)

April 2016

no stress - das sagt eigentlich schon alles

5.0/6

Wir waren im April für 12 Nächte auf Sal. Das Hotel hat keine negative Bewertung verdient, schon gar nicht eine Warnung vor diesem Hotel, wie manch einer schon geschrieben hat. Das Hotel ist einfach, das Konzept ist einfach, aber es stimmt alles. Natürlich gibt es bessere 4 Sterne Hotels, aber auch schlechtere. Ich würde sagen eine gute Mittelklasse. Viele Italiener, einige Englänger und Norweger, wir waren die einzigen Deutschen, haben uns aber zu keiner Zeit ausgeschlossen gefühlt. Im Hotel selbst wird wirklich kein deutsch gesprochen, aber man kommt mit Schulenglisch und Händen und Füssen immer weiter.Unser Bungalow war groß und wurde täglich ordentlich sauber gemacht. Es sind genug Liegen, sowohl am Pool wie am Strand vorhanden (ja immer noch ohne Auflagen, was uns aber nicht störte). Das Essen war abwechslungsreich und nett präsentiert. Vor allem schmeckt es wirklich gut (hauptsächlich italienisch orientiert). Immer mehrere Pastagerichte, Fleisch und Fisch zur Auswahl. Genug Gemüse, Salat und auch frisches Obst. Ja, neben dem Hotel ist eine Baustelle, aber man bekommt wirklich wenig davon mit. Leider haben ALLE Hotels auf Sal dieses Problem, da überall gebaut wird und überall Baustelle ist. Schade war, dass der Wind ziemlich stark war und wir eine ganze Woche gebraucht haben, Freunde miteinander zu werden. Dafür kann das Hotel ja aber nichts. Wir fanden es auch schade, dass man abends wenig machen konnte. Santa Maria ist ein Dorf, man kann da tagsüber bummeln und später was trinken und das wars schon. Dafür spielte sich auch abends alles im Hotel ab, mit Shows und Chillen. Wer Ruhe und Erholung mit schön-Wetter-Garantie sucht ist auf Sal genau richtig. (Und macht euch nicht verrückt wegen Umsteigen oder Visum, alles super organisiert und problemlos geklappt). Die anderen Hotels wie RIU, Melia, etc. sind richtige Hochburgen, das muss man mögen. Crioula ist vergleichsweise kleiner, dennoch bietet es Raum um in der Masse zu verschwinden oder im Mittelpunkt zu stehen, je nachdem wie man es mag. Wir werden die Reise auf jeden Fall wiederholen, es hat uns gut gefallen.


Umgebung

4.0

Transfer hat 25 min gedauert. Hotel direkt am weitläufigen Strand gelegen. Inselrundfahrt in 4 Stunden erledigt, gibt's halt nicht viel zu sehen auf Sal.


Zimmer

5.0

Bungalow geräumig, Badezimmer groß mit 2 Waschbecken, Toilette, Wanne, Bidet. Unser Bungalow war gut gelegen in Strandnähe und gegenüber dem Pool. Schade, dass man die Terassentür nicht auf Kipp öffnen kann - dafür lief die Klimaanlage. Zimmer wurde täglich gereinigt, Handtücher mal gut, mal verwaschen, aber auch immer sauber. Keine deutschen Programme und Internet braucht ihr auch nicht zusätzlich kaufen (€ 30,-/ 2 Wochen), funktionierte im Zimmer nur sehr selten


Service

5.0

Alle sehr nett, fleißig, aber "no stress". Beschwerden hatten wir nicht, aber Fragen und Wünsche wurden an der Rezeption nett aufgenommen und bearbeitet


Gastronomie

5.0

YamiYami, auch wenn nicht so üppig, wie wir es von den Kanaren gewohnt sind. Tipp: deckt euch einen Tisch draußen auf der Terasse, viel angenehmer als innen (auch die Nichtraucher)


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen Fitnessraum, den wir aber nicht genutzt haben. Es gibt Pool Animation/ Spiele vormittags und nachmittags, es gibt Ballspiele am Strand, abends Shows/ Vorstellungen. Wer das alles mag, ist den ganzen Tag beschäftigt. Wer es nicht mag (wie wir) hat im hinteren Poolbereich oder direkt am Strand seine Ruhe


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Paul (56-60)

März 2016

Man könnte mehr daraus machen!

4.0/6

Bei All inclusive müßte zumindest das Mineralwasser dabei sein, nicht nur das stille Wasser vom Automaten. Die Liegenreservierung schon frühmorgens war sehr ärgerlich, auch am Strand!


Umgebung

6.0

Der Strand ist natürlich super und auch sehr sauber! Für Badegäste störend sind die vielen Kite-Surfer, die zwischen den Schwimmern ihren Hobby nachgingen. Desweiteren fehlen Sonnenschirme, da die wenigen überdachten Schattenplätze immer belegt waren. Ebenso am Pool viel zu wenige schattige Plätze!


Zimmer

4.0

Das Zimmer war groß und sauber. Leider kein deutsches Fernsehprogramm! Telefon war vorhanden, jedoch keine Anschlußbuchse, somit eher eine Attrappe. Ab und zu eine Kakerlake ist für Afrika normal. Der Wasserdruck der Dusche sehr schwach. Am Morgen immer eine leichte Wasserlache vom Zulauf der Toilette,


Service

3.0

An der Rezeption war das Personal ganz nett, wenn man in Englisch Fragen hatte (Deutsch wurde nicht verstanden). Das Personal hingegen an der Hauptbar oder Poolbar war sehr unfreundlich.


Gastronomie

4.0

Beim Essen war die Auswahl nicht groß, wie man es z.B. auf den Kanaren gewohnt ist. Zum Frühstück tagtäglich die gleichen 2 Sorten Käse,1 Sorte Wurst u.Schinken. Dafür ist die Brotauswahl sehr üppig. Zum Abendessen wenig Salat (nie Mais oder Paprika), wenig Obst. Einige Fischgerichte und ein Fleischgericht. Sehr gut die Pizza (extra für die vielen Italiener) und die Nachspeisen. Es muß natürlich alles aus dem Ausland eingeführt werden.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Animationsprogramm war sehr gut, doch leider waren die Gäste viel zu faul um dort mitzumachen. Die armen Animateure! Der Pool ist schön angelegt (Salzwasser). Leider sind viel zu wenig Schattenplätze (kein einziger Sonnenschirm) nur Unterstände vorhanden und diese waren schon früh am morgen reserviert. Ebenso waren zu wenig Liegen vorhanden!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Franziska (26-30)

März 2016

Warnung vor diesem Hotel!

2.0/6

Dieses Hotel hat uns sehr enttäuscht. Unmittelbar neben dem Hotel ist eine große Baustelle, auch im Hotel direkt wurde täglich gebaut. Somit hatten wir am Pool, Strand und auch am Bungalow täglich Baulärm. Das Personal in diesem Hotel ist in jedem Bereich sehr unfreundlich, vor allem die Zimmermädchen. Die Lage von unserem Bungalow war okay, jedoch hatten wir im Bad Schimmel, einen kaputten Duschschlauch und extrem durchgelegene Matratzen. Wir wollten das Zimmer wechseln, aber das war nicht möglich. Das Essen an sich war okay. Positiv zu erwähnen ist, dass es täglich sehr guten frischen Fisch gibt. Jedoch geht es im Speisesaal zu wie in einer Kantine. Es ist extrem laut und schlecht organisiert. Oftmals gingen die Tassen aus und es gab kein Vorlegebesteck, sodass sich viele Gäste am Buffet mit ihren Händen bedienten. Man konnte auf einer Terrasse mit schönem Meerblick essen, jedoch waren die Tische dort nie eingedeckt. Wir aßen meistens draußen, um dem Lärmpegel zu umgehen. An der Bar gibt es nur sehr kleine Gläser und die Tassen waren oft dreckig. Die Snackbar war sehr schmuddelig und somit nicht einladend. Das Hotel wird hauptsächlich von Italienern und Engländern besucht. Es gibt kaum deutsche Gäste. An der Rezeption gibt es die Möglichkeit kostenlos das W-lan zu nutzen. Das hat problemlos funktioniert. Die Liegen haben keine Auflagen und sind auch nicht bespannt- sehr unbequem! Das Hotel liegt an einem wunderschönen Strand und man kann nach Santa Maria laufen. Da wir das Hotel nicht wechseln konnten, haben wir sehr viel Zeit außerhalb des Hotels verbracht. In Santa Maria hat es schöne Bars und die Menschen sind sehr freundlich. Geben Sie lieber etwas mehr Geld aus, damit Sie solch eine Enttäuschung nicht erleben müssen. Sal an sich ist auf jeden Falls eine Reise wert!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jörg (51-55)

Februar 2016

Schöner erholsamer Badeurlaub

5.3/6

Wir hatten einen Bungalow von angenehmer Größe.Das Bad war recht groß.Zustand und Sauberkeit des Hotels und auch der sanitären Anlagen waren für uns ok.Wir hatten All inclusive und waren sehr zufrieden.Wifi gibt es bei der Rezeption gratis.Es gibt auch die Möglichkeit eines upgrades.Wir hatten 1000mB für 7 Tage, 20€.Dies war dann auch im gesamten Hotelbereich erreichbar. Viele Nationen waren vertreten,allerdings hauptsächlich Italiener,Portugiesen,Engländer usw..Weniger Deutsche.


Umgebung

5.0

Entfernung zum Strand war optimal,ca. 200 m. Transfer zum Flughafen ca. 20 Min. Zum nächsten Ort sind es am Strand ca. 20 Min. Mit dem Taxi bezahlt man tags 2 und nach 19 Uhr 3€.


Zimmer

5.0

Wir hatten einen Bungalow von angenehmer Größe.Das Bad war recht groß.Zustand und Sauberkeit des Hotels und auch der sanitären Anlagen waren für uns ok.Wir hatten All inclusive und waren sehr zufrieden. Kleiner Kühlschrank war vorhanden und eine Flasche Wasser gab es gratis pro Aufenthalt.Nachfüllen an den Wasserautomaten war aber möglich. Klimaanlage funktionierte gut,wurde aber von uns nicht benötigt.


Service

6.0

Alle sind sehr freundlich und zuvorkommend. Hauptsprache war Englisch,Portugiesisch,Französisch und Italienisch.Man kommt aber gut mit "Schulenglisch" zurecht. Kinderclub gab es auch und war recht gut besucht. Unser Bungalow wurde täglich gründlich gereinigt.


Gastronomie

6.0

Es gibt ein Restaurant, in dem man alle drei Mahlzeiten einnimmt.Ein a la carte restaurant ist im Umbau. Qualität und Quantität der Speisen war für uns ok.Es gab mehrere Fleisch und Fischgerichte mit diversen Beilagen zur Auswahl.Außerdem gab es immer frische Pizza.Die Dessertauswahl war auch üppig. Hygiene und Sauberkeit war für uns in Ordnung.Tische wurden immer abgeräumt und gereinigt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Animationen waren gut besucht und die Animateure waren lustig und freundlich.Sehr schöner Salzwasserpool bis 1,70 tief war ideal zum paar Runden drehen. Die Liegen wären ideal, wenn sie Auflagen hätten.Also besser Unterlagen (Luftmatratze) mitnehmen. Sonnenschirme gibt es keine. Strand war sauber.Leider waren wir dort nicht so oft,wegen des starken Windes.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabrina (19-25)

Januar 2016

Nie mehr Crioula

1.0/6

Dieses Hotel ist leider nicht weiterzuempfehlen. Personal ist sehr unfreundlich man merkt das niemand freude an ihrem job hat. Auch das All inklusiv ist nicht zum empfehlen es gibt nur kleine trinkbecher und alle alkoholischen getränke sind sehr ungeniessbar. Das Wasser in Flaschen sowie der gute Kaffe, Orangensaft muss man bezahlen. Als wir am zweiten Tag uns mit Neckermann Reisen in verbindung setzten um hotel zu wechseln kamen sie uns nicht entgegen. Auch über die Baustelle im und neben dem hotel wurden wir nicht informiert. Das Buffet ist eher ein Mensa/ Kantinenraum das essen wird geschöpft. Im Speisesaal war es sehr lärmig und laut. Wen man später essen ging wurde nicht mehr alles nachgefüllt. Das Zimmer war okay. Die Strandbar hatte nur alkohlfreie getränke und musste man bezahlen. Da wir keine umbuchung machen konnten verbrachen wir viel zeit usserhalb des hotels. Die Insel ist sehr schön auch der Strand und das Meer klar sehr empfehlenswert auch die leute ausserhalb des hotels waren sehr freundlich. Daher kann ich die Insel weiterempfehlen aber nie mehr crioula


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Patrick (19-25)

Januar 2016

Strand hui, Hotel Pfui

2.0/6

Das Hotel ist aufgrund des unfreundlichen Personals, dem schlechten AI, den abscheulichen Getränken und dem eintöigen Kantinen buffet leider nicht weiterzuempfelen. Man hat sich zu keinem Zeitpunkt willkommen gefühlt. Die Zimmer sind in Ordnung die Sauberkeit ist nach afrikanischen ansprüchen in ordnung. Die umgebung und der Strand sind super und in Santa Maria gibt es auch einige schöne lokale um etwas genissbares zu trinken. Komischerweise fühlt man sich dort willkommen und erhält auch ein Lächeln.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Roland (26-30)

Januar 2016

Kein All Inklusive

2.0/6

Zimmer und lage des hotels super essen ok sehr gute Fischgerichte.All inklusive ist es nicht kaffe wasserflaschen musste man bezahlen nur 1dl trinkbecher bier wein ungeniessbar coktails alle ungeniessbar kein flair u freude bei der hotelbar strandbar hatte es nur mineral cola nicht inklusive


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

(36-40)

Dezember 2015

Bestenfalls 3*,Alles andere als All-Inclusive !

2.0/6

Das Hotel ist leider einfach nur eine Enttäuschung in jeglicher Hinsicht. Zunächst einmal ist das Hotel bis auf die Rezeption sehr alt und dementsprechend heruntergekommen. Die Zimmer sind klein aber sauber, dennoch wurde die Bettwäsche kein einziges Mal erneuert. Als All-inclusive kann ich es keinesfalls beschreiben: Am Tag unserer Ankunft befand sich eine Größe Wasserflasche im Kühlschrank des Zimmers, das war's dann aber auch! Wenn man erneut Wasserflaschen haben wollte musste man sie jeden Tag für 1,50 Euro die Flasche kaufen! Kaffee sowie Cappuccino etc. gab es lediglich zum Frühstück, wenn man zu einer anderen Tageszeit einen Cappuccino oder ähnliches genießen wollte, musste man sich eine Guthabenkarte kaufen, die man dann an einer bestimmten Bar benutzen musste um einen zu trinken. Es gab zwar Mittags an der Poolbar einen Kanister Kaffee, der jedoch wahrscheinlich vom Frühstück kam und derart ungenießbar war, dass man ihn nicht trinken konnte. Das Mittags- und Abendsbuffet war ok. Die Pasta und die Pizzen sind wirklich sehr empfehlenswert und es gab auch frischen Fisch, jedoch musste man pünktlich zum Mittagessen erscheinen, denn wer zu spät kommt, geht leer aus! D.h. die eingelegten Artischocken werden nicht mehr aufgefüllt, der Käse ist weg, die Desserts sind vergriffen. Mit anderen Worten: Wer nicht schnell genug da ist, hat Pech gehabt! Zum Frühstück kann ich leider kein gutes Wort verlieren. Es gab zwar eine grosse Auswahl an Broten, aber leider jeden Tag nur 2 Sorten Käse, Spiegelei und gekochte Eier, Schinken und diverse Marmeladen. Es gab weder Tomaten, Gurken, Oliven oder wenigstens eine Sorte mehr an Aufschnitt! Nun kommen wir zum Personal: Angefangen bei der Rezeption bis zur Animation durchweg unfreundlich, unmotiviert und absolut nicht in der Lage ein Lächeln aufzusetzen! Jede Frage wurde mit rollenden Augen und kurzem Ja/nein abgewimmelt. Selbst als ich einmal an der Poolbar die Dame darauf aufmerksam gemacht habe, dass die Tasse noch schmutzig sei und ich eine neue wollte, musste ich eine lebendige Diskussion miterleben, bei der sich die Angestellte mit ihrem Kollegen über mich lustig machte und mit der Tasse rumfuchtelte. Achja an der Poolbar gab es zwar jeden Tag Kuchen und belegte Sandwichs aber keine Teller! Man durfte sich alles einfach auf eine Serviette packen ! Hat auch was ! Alles in allem kann man sagen: Alle sind in höchstem Maße unfreundlich und haben keine Lust zu arbeiten ( vllt sind sie auch einfach nur unterbezahlt). Das Essen ist ok aber wer zu spät dran ist, der geht leer aus und zu einem All-inclusive müsste doch zumindest mal das Wasser umsonst sein, aber nicht mal das ist der Fall! Ein purer Reinfall!


Umgebung


Zimmer


Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Das Restaurant hat einen besonderen Mensa-Flair mit Plastiktischdecke!


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

CU P (46-50)

Oktober 2015

Glanz vergangener Tage

3.0/6

Auf Budget 3,5 Sterne AI hatten wir uns gefreut. Die Baustelle auf dem Nachbargrundstück War bekannt; Aber das tagsüber das eine Strandrestaurant mit Presslufthammer und Flex umgebaut wird war neu!:'( Ohne das Restaurant hatten wir maximal Vollverpflegung:-( Die Reiseleitung (Neckermann) hat uns angeboten für 450€ Aufpreis das Hotel zu wechseln. Was für eine Frechheit, wir wären ja mit einer Inselrundfahrt zufrieden gewesen (100€) der Strand War traumhaft, das Personal nett und die Anlage ist sauber.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Direkte 500 Strandlage


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Maria (36-40)

Oktober 2015

Preis-Leistung stimmt, tolles Hotel

5.4/6

Das Hotel liegt sehr zentral, Santa Maria ist ein Katzensprung entfernt. Toller Hoteleigener Sandstrand der einfach traumhaft ist. Leider gibt es für die Liegen keine Auflagen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Cristina (46-50)

Oktober 2015

Hotel braucht Total Renovation

4.6/6

Sicherheit Null / Defekte Föhn , Lose Handgriffe im Pool , Sicher Trinkwasser ? wegen Bauerei Nebenann sehr Laut ,schade


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silke (41-45)

Oktober 2015

Eine Reise wert

5.0/6

Das Essen war super und reichlich an Auswahl. Bungalow war sehr geräumig und sauber. Die Anlage war gepflegt. Leider fing das Abendprogramm zu spät an.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Bungalow sehr geräumig


Service

5.0

Gastronomie

6.0

Essen war sehr gut und abwechslungsreich


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Walter (51-55)

September 2015

80% Italenisch

4.7/6

Hotel wäre in Ornung wenn,die eigene Baustelle fertig ist. Und die Baukräne vom Nachbarhotel (Hilten) (Rohbau ist noch nicht abgeschlossen) abgebaut sind Crioula ist sehr Italenisch Mit der Deutschen Sprache kommt mann hier nicht weit (ander Rezeption kann 1Person deutsch)


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Annelie (31-35)

August 2015

Ein wunderschöner, erholsamer Urlaub!

5.7/6

Das Hotel ist klein und gemütlich. Die Lage, direkt am traumhaften Sandstrand war ideal für einen erholsamen Urlaub. Unser Bungalowzimmer war sauber und gemütlich. Das Essen war super - lecker! Es gab eine riesige Auswahl (für wirklich jeden was dabei). Liegen an Pool und Strand gab es in ausreichender Zahl. Die Reiseleitung vor Ort war freundlich und kompetent.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heike (46-50)

Juli 2015

Ein toller Urlaub

5.3/6

Es war meine erste Reise die ich allein unternehmen wollte ,lang habe ich gezögert und bin dann doch ins kalte Wasser gesprungen.Eine ziemlich gute Entscheidung denn ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt und die Angestellten waren sehr bemüht meinen Urlaub so schön wie möglich zu machen.Immer wieder wurde ich gefragt ob alles zu meiner Zufriedenheit wäre.Nicht nur das Personal war sehr nett sondern auch die Einheimischen die immer gern ein Schwätzchen halten wollten .Schön fand ich auch den Mix aus all den verschiedenen Ländern und meine Sprachkenntnisse wurden auf eine harte Probe gestellt.Wenn ich Gesellschaft wollte war das kein Problem denn dann legte man sich einfach auf eine der vielen Liegestühle oder setzte sich in den Innenhof .Für Ruhe brachte man nur etwas am Strand entlang laufen und schon hatte man Stlile um sich herum.Ich fand meine Reise viel zu kurz und war sehr niedergeschlagen als ich wieder nach Hause musste.Tja bleibt mir nur wider zu kommen.....


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin (36-40)

Juni 2015

Sehr schönes, gepflegtes Hotel

5.3/6

Ich war Ende Juni mit meiner Tochter für eine Woche in diesem Hotel. Ich war begeistert. Sehr gepflegt, freundliches Personal, die Animateure sehr engagiert und freundlich. Das Essen war in Ordnung. Jederzeit wieder.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Bärbel (56-60)

Mai 2015

Super!

5.6/6

Es ist ein ganz tolles Hotel, man kann es nur weiterempfehlen. Sehr nettes Personal und das Essen ist einfach Spitze. Ich würde sofort wieder dort meinen Urlaub verbringen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Joachim (51-55)

März 2015

Gutes Mittelklassehotel für entspannte Ferien

5.1/6

Das Hotel ist ein gutes Mittelklassehotel und hat die 3-Sterne-+ verdient. Das Essen war immer reichhaltig und lecker, das Personal sehr aufmerksam. Leere Schüsseln wurden umgehend nachgefüllt, benutzte Teller immer sofort abgeräumt. Das Animationsteam war zwar immer präsent aber nie aufdringlich. Alle sehr nett und man konnte auch "Nein" sagen, ohne dass sofort noch mal gefragt wurde. Das Zimmer wurde täglich gründlich gereinigt; lediglich das TV konnte keinen deutschen Sender empfangen. Der Salzwasserpool wurde von uns nicht genutzt (es war zu kalt, zu windig). Wir würden beim nächsten mal später anreisen; Oktober oder November sollen die besten Monate für Reisen nach Sal sein. Da das Crioula italienisch geführt ist, sind auch bestimmt 50 % der Gäste Italiener, Dann Briten, Nordeuropäer, Franzosen und vereinzelt Deutsche. Aber alles ok!! Niemand ist unangenehm aufgefallen. Die KapVerder selber sind sehr nett und unaufdringlich; die schwarzafrikanischen Händler dagegen gehen offensiv auf, vor allem, "neue" Touristen, zu. Aber natürlich außerhalb der Anlage, die im Moment durch einen Anbau erweitert wird, was aber gar nicht störend war. Auch die Arbeiten am Hilton nebenan waren nur beim Wechsel der Windrichtung hörbar. Also kein Problem. Die Liegen am Strand sind auch inclusive; aber, wie am Pool, ohne Auflagen! Zu Fuß braucht man ca. 15 Minuten bis Santa Maria Ortsmitte und 1 Stunde am Strand in Gegenrichtung bis Ponta Preta. Dort ist eine prima Strandbar mit frisch gezapften Bier! Sehr zu empfehlen. Fazit: das Preis-Leistungsverhältnis stimmt beim Crioula vollauf. Daher würden wir wieder hinfahren!!


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (46-50)

Februar 2015

Man muss wiederkommen!

5.7/6

unwahrscheinlich warmherzige menschen, besonders im animationsteam, die sich um jeden urlauber bemühen ohne aufdringlich zu sein. hilfsbereiter service. sehr gepflegte anlage. abwechslungsreiche küche. hotel organisiert tolle ausflüge. für afrika insgesamt ein sehr hohes niveau.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Iris (26-30)

Februar 2015

Eine erholsame Woche

4.8/6

Die Größe der Zimmer sind ausreichend, das Badezimmer eher groß. Geputzt wurde jeden Tag und auch die Handtücher gewechselt, die Bettwäsche jeden zweiten Tag. WiFi in der Lobby ist kostenlos, wenn man auch am Zimmer oder am Pool surfen möchte muss man dafür bezahlen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am wunderschönen Sandstrand. Liegen sind am Strand inklusive. Eine Strandbar gibt es auch, leider ist sie nicht im AI inbegriffen. Wenn man am Strand nach links läuft ist man ca. in 10 Minuten in St. Maria wo es einige kleine Shops gibt, Bars und auch eine Disco. Leider wird man alle paar Meter von Händlern angesprochen, dass man bitte etwas kaufen soll. Der Flughafentransfer beträgt ca. 20 Minuten.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind Ausreichend groß, das Badezimmer sehr groß. Wir hatten ein Sparzimmer gebucht und hatten einen Blick in dern schönen Garten mit den vielen Palmen. Ein Safe befindet sich am Zimmer und kann kostenlos genutzt werden.


Service

5.0

Das Personal war im Großen und Ganzen eigentlich immer freundlich. Auch waren wir sehr überrascht, dass die Kofferträger nie die Hand für Trinkgeld aufgehalten haben. Wir hatten einmal kein warmes Wasser und auch keinen Strom im Zimmer. Als ich sagte, dass wir keinen Storm im Zimmer haben wurde ich Anfangs etwas belächelt und mir wurde die Handhabung der Karte für den Strom erklärt (da waren wir schon 3 Tage im Hotel). Als ich dann sagte, dass wir auch kein warmes Wasser haben wurde das Gesich


Gastronomie

6.0

Man musst nirgendwo lange warten. Essen war immer lecker, nur etwas wenig gewürzt. Man konnte aber selber jeder Zeit würzen, daher war das für uns kein Problem. Wir hatten AI gebucht und es gab den ganzen Tag über an der Poolbar etwas zu Essen. Frühstück, Mittag und Abendessen war sehr reichhaltig und uns hat es sehr gut geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gibt den ganzen Tag über Animation. Leider ist aber nirgendwo ausgehängt wo was zu welcher Tageszeit ist, was wir sehr schade fanden. Wir sind Strandlieger und wären zb. für Aquagymnastik oder Yoga wieder zurück ins Hotel, aber leider konnte uns die Uhrzeit nie jemand genau sagen. Wenn man gerade am Pool liegt und Lust auf Animation hat kann man mitmachen, aber sich leider nach keiner Uhrzeit richten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Meike (51-55)

Dezember 2014

Herzlich, liebevoll und ein toller urlaub

5.0/6

ich war schon im Dezember 2013 im crioula. es wurde vieles verbessert. man ist dort absolut auf dem richtigen Wege. es ist ein hotel, in dem viele Italiener mit ihrer Familie urlaub machen, und deshalb ist es manchmal etwas lauter. aber der Strand, das Meer, das Klima und die absolute freundlichkeit und Herzlichkeit des Personals und der einheimischen macht es zu einem wunderschönen urlaub. kilometer lange strände, optimales Wetter zum kitten und surfen, und auch das tauchrevier ist großartig. leider gibt es immer Leute, die das haar in der Suppe suchen, und es auch finden. sollen sie! ich fand meinen urlaub einfach toll, und werde im dezember diesen jahres wieder gast dort sein!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Angela (56-60)

November 2014

Warnung vor diesem Hotel!

1.3/6

Man behandelte uns zu keinem Zeitpunkt als Gast, nur die Italiener wurden freundlich behandelt. Andere Europäer sollten gerne ihre Euros da lassen, mehr nicht. Wir hatten mit Engländern, Deutschen und Belgiern gesprochen. ALLE sagten: Nie wieder ins Crioula. Dies war der schlimmste Urlaub, den wir je hatten. 4**** ist dieses Hotel definitiv nicht wert. Die Standardzimmer sind klein. Wifi war kostenlos, aber nur in der Rezeption. Der Zustand des Hotels ist schlimm. NICHTS hat funktioniert. Das Telefon ging nicht, tagelang nur kaltes, braunes Duschwasser, auch der Föhn ging kaputt, faustgrosse Löcher und gebrochene Federn in den Matratzen. Toilettenspülung funktionierte oft nicht, genauso die Klimaanlage. Die Duschen am Strand waren gar nicht erst in Betrieb. Es gab 2 Baustellen, gleich neben dem Crioula wird ein Hilton gebaut, dann auch noch eine Baustelle im Hotel selbst. Neckermann erwähnt bis heute nichts davon in seiner Beschreibung. Der italienische Manager meinte lapidar zu mir: "Ist doch nur von 8-17 Uhr laut". Als einmal ein Problem mit einer Wasserleitung auftrat, wurde gleich neben unserem Zimmer mit Presslufthammern die Wand eingerissen. Nach etlichen Beschwerden wurde uns ein anderes Zimmer gegeben. Wie sich dabei herausstellte, hatte man uns von Anfang an ein minderwertiges Zimmer als gebucht (Standard statt Family) gegeben. Es dauerte 10 Tage, bis sich was tat. Nach einem Gespräch mit dem Commercial-Manager teilte dieser uns mittels der Reiseleiterin Frau Diewald von Neckermann mit, dass er 1 Woche A.I. an Neckermann zurückerstatten würde, die uns Neckermann dann auszahlen sollte. ABER NUR, WENN WIR KEINE SCHLECHTE BEWERTUNG SCHREIBEN WÜRDEN! Nicht mit uns, wir sind nicht bestechlich. Von da an wurde alles noch schlimmer. Auf Beschwerden wurde überhaupt nicht mehr eingegangen, auch dann nicht, wenn die Toilette nicht mehr funktionierte. Als ich dann zum 3. Mal die Reiseleiterin anrief, sagte diese doch tatsächlich: "Schreiben Sie nicht zu viel auf den Beschwerdezettel, dann sind die Chancen, etwas zurückzubekommen grösser". Wir haben einen Anwalt eingeschaltet.


Umgebung

1.0

Der Strand ist schnell zu erreichen, das war angenehm. Ansonsten ist nicht viel los in der Umgebung. Ist halt alles Geröll. Wir haben einen Tagesausflug gemacht, dann hatten wir aber auch die ganze Insel gesehen. Viel sehen und erleben kann man nicht auf Sal.


Zimmer

2.0

Alles in den Zimmern ist in die Jahre gekommen oder kaputt. Fernseher ging nicht, Klimaanlage und Toilette zeitweise auch nicht, Telefon auch nicht. Die Matratzen waren kaputt (siehe oben) und man hatte jeden Morgen Rückeschmerzen davon. Das einzige was funktionierte war der Kühlschrank. Wenn wir, wie in Hotels üblich, die Handtücher nach 2-3 Tagen zum wechseln auf den Boden legten, bekamen wir höchstens die Duschtücher ersetzt, die anderen wurden einfach wieder aufgehängt.


Service

1.0

Die Sauberkeit lässt mehr als zu wünschen übrig. Schimmel in der Dusche, beim Umzug in ein Familienzimmer fanden wir Fäkalien des Vormieters auf dem Toilettenpapier. Katastrophale Zimmerreinigung. Erst wurde der Boden, dann der Aschenbecher und dann Tisch, Kommode etc gewischt. Alles ohne auch nur einmal den Wischlappen auszuwaschen, ich hatte 3 Wochen Durchfall davon. Die Freundlichkeit des Personals lässt zu wünschen übrig. Wer draussen auf der Terrasse essen wollte, musste sich sein Besteck e


Gastronomie

2.0

Das Essen war immer dasgleiche, wer solange wie wir dort wohnt, kann es nach 2 Wochen nicht mehr sehen. Viel "Dosenfutter", der Wein wurde in Eimern in ein Fass geschüttet. Typisch italienische Gerichte: Pizza und Nudeln in rauhen Mengen. Das einzige Highlight war die Käseauswahl, die es Freitags gab. Wir haben immer nur draussen gegessen, weil der Aufenthalt im Restaurant dem einer Mensakantine glich. Naturgemäss sind Italiener sehr laut, man konnte sein eigenes Wort nicht verstehen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation gab es, laut und immer dasgleiche am Pool. Liegestühle waren aus hartem Plastik, Auflagen Fehlanzeige. Ich konnte beim besten Willen nicht länger als 30 Min. auf diesen Liegen liegen, dann schmerzte der Rücken.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Bettina (51-55)

Oktober 2014

Hotel ,mit Zukunft !

4.2/6

Das Hotel befindet sich in der Endphase einer Renovierung ,hat uns nicht wirklich gestört und wird von Tag zu Tag ansehnlicher.Die Bedienungen sind freundlich.Unser Bungalow ist sauber, Reinigung ist ok Uns gefällt es hier sehr gut,das Hotel können wir auf jeden Fall weiter empfehlen


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sofia (26-30)

Juli 2014

Schlimmster Urlaub aller Zeiten!!

3.3/6

Das Hotel hat maximal 2 (deutsche!) Sterne. Die Anlage wird gerade von Grund auf erneuert, so dass ein erholsamer Urlaub nicht möglich ist. Die Nutzung des Pools und der Poolbar ist beispielsweise wegen Bauschutt und Baulärms nicht möglich. Leider wurden wir vorab nicht über diesen Zustand informier. Als wir an der Rezeption sagten, dass wir das Hotel wechseln wollten, war das Personal sehr unfreundlich. Generell scheint kein Angestellter dort, Lust auf Touristen zu haben... Essen war schlecht bis sehr schlecht. An 2 Tagen liefen Kakerlaken auf dem Kuchen vom Frühstück/Abendessen.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kitty (41-45)

Mai 2014

Ein Urlaub mit Erholungsgarantie

5.5/6

Wir waren das erste mal auf den Kap Verden und das war für uns der schönste Urlaub. Alles war sauber und gepflegt. Das Personal war sehr bemüht uns den Urlaub so unbeschwert wie möglich zu machen.Uns hat es an nichts gefehlt. Das Essen war sehr reichhaltig und lecker. Der Service promt. Die Insel Sal Ist nichts für Leute mit Unternehmungsdrang aber dafür perfekt zum ausspannen und erholen. Also für uns steht fest, der nächste Urlaub geht nach Sal.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Heike (41-45)

April 2014

Jederzeit wieder !!!

5.5/6

Wir (4 Erwachsene und 2 Teenis) haben dieses Hotel gebucht,waren aber dann wegen den Bewertungen eher skeptisch.Also wir können einstimmig sagen,dass wir die Kritiken nicht im Ansatz nachvollziehen können.Es ist nicht wie oft geschrieben,dass das Wasser gekauft werden muss! Man kann den ganzen Tag u.Abend Wasser kostenlos trinken! Dass die Spiegeleier kosten...HALLO ??? Niemand erwähnt,dass es jeden Tag 3-4 verschiedene u.sehr leckere Eieraufläufe gibt. Muss man dann wirklich erwähnen,dass es keine kostenlose Spiegeleier gibt? Muss man nörgeln weil es nur Becher u.Gläser mit 100 oder 200ml Fassungsvermögen gibt? Also uns hat es überhaupt nicht gestört.Ich bin der Meinung wer unbedingt was "negatives" sucht,findet es früher oder später auch.Ich kann nur sagen,wir haben wirklich selten so lecker im Urlaub gegessen u.ich frag` mich,was die Kritiker noch wollen!? Vom Essen abgesehen,waren wir mit dem Hotel u.alles was dazu gehört sehr sehr zufrieden,wir würden es jederzeit wieder buchen und auf jeden Fall weiterempfehlen! Alles in allem, ein sehr schöner Urlaub.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jörg (36-40)

April 2014

Preis-/Leistungstipp passt

5.7/6

Ein dem Alter des Hotels entsprechender Zustand. Hier und da ein paar Schönheitsfehler aber man ist bemüht Schönheitsfehler zu beheben. Die Zimmer sind sauber und für 3 Personen völlig ausreichend. Zimmeranzahl ist mir nicht bekannt aber die Größe ist angenehm nicht überlaufen. Wir haben All inclusive gebucht damit war alles abgedeckt. Leider waren die im all in angebotenen Cocktails nicht nach unserem Geschmack. Die Cocktails die trinkbar waren musste man leider bezahlen. Das Essen war immer für unseren Geschmack sehr sehr lecker. Das es ein italienisch geführtes Hotel ist merkt man am essen immer lecker Pasta und Pizza. Der angebotene Fisch war in der Regel auch sehr lecker. Die Gästestruktur war gemischt von 20 - 70 war alles vertreten


Umgebung

6.0

Strandlage ca 20 schlender Minuten von St. Maria entfernt und 20 Minuten zum Flughafen.


Zimmer

6.0

Sehr gute Zimmer sauber Bad geräumig nicht mehr die neuste Einrichtung aber kein runtergekommenes Mobiliar.


Service

6.0

Sehr angenehme Mitarbeiter freundlich. Arzt ist vor Ort im Hotel. Handwerker Service Top. Kein warmes Wasser innerhalb von 30 Minuten erledigt. Deutsch wird selten gesprochen aber englisch wird verstanden.


Gastronomie

6.0

Sehr gute Qualität wenn man die Umstände auf Sal kennt. Pasta Pizza Fisch immer lecker.


Sport & Unterhaltung

5.0

Liegen sind immer da. Nicht immer im besten Zustand aber ok. Handtücher kann man ausleihen. Animation war da haben wir nicht genutzt. Pool ist Salzwasser.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Conny (51-55)

April 2014

Super Urlaub und Hotel

5.4/6

Wir waren zum ersten Mal auf den Kap Verden und sind vollends begeistert. Das Criula Hotel ist in einem guten Zustand. Sauberkeit der Zimmer ist gut. Jedoch hat uns keiner gesagt, dass auch auf dem Gelände des Hotels gebaut wird und der Presslufthammer dein täglicher Begleiter am Pool ist. Ansosten ist die Poolanlage wunderschön.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Rosa (56-60)

März 2014

Traumurlaub auf den Kapverden

5.8/6

Das Hotel ist sehr zu empfehlen, es ist sauber und gepflegt, das Personal sehr freundlich, die Animationen gelungen und an die Gästewünsche angepasst. Das Essen ist gut, jeden Tag frischen Fisch, Fleisch und Gemüse, einheimische Kost wird immer angeboten und ist sehr gut und schmackhaft zubereitet. Eine große Auswahl an Teigwaren (Brot, Brötchen, Pizza und Kuchen) steht täglich frisch zur Verfügung. Die Poolbar ist bis 22 Uhr geöffnet und biete alles was so ein Urlauber gerne zu sich nimmt. Der Strand ist sauber, Sonnenschutz und Strandliegen sind ausreichend vorhanden.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Uwe (51-55)

März 2014

Besser wie erwartet !!!

5.3/6

Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen und es hat ca. 240 Wohneinheiten( Doppelzimmer und Bungalows). Das Hotel ist sehr Sauber aber schon etwas Älter und könnte an einigen Stellen etwas Farbe und Ausbesserungen vertragen. WiFi- Einheiten können an der Rezeption erworben werden, es funktioniert aber nicht zu jeder Zeit und auch nicht an jeder Stelle in der Anlage. Wir hatten AI gebucht und wissen nicht ob Halbpension buchen möglich war. Das Hotel ist unter Italienischer Leitung und somit sind die meisten Gäste auch aus Italien. Zu unserer Reisezeit waren etwa 50% der Gäste Italiener und 30% Franzosen. Die restlichen 20% verteilten sich auf Deutsche, Polnische, Holländische, Schwedische und Einheimische Gäste. Sehr gut fanden wir, das sich an allen Eingängen Sicherheitspersonal befand und auch am Strand gab es eine Aufsicht.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist SUPER!!! Direkt am ca. 100 m breiten Strand, ca, 10 Gehminuten vom Zentrum von Santa Maria entfernt. Taxifahrten nach Santa Maria kosten Tagsüber 2,-€ und Abends 3.-€. Der Flughafentransfer dauert etwa 20 Minuten. Es gibt in Santa Maria mindestens eine Disco und diverse sehr schöne Lokale. Besonders erwähnen möchte ich das Turi Fogo ( Zum Fischermann). Ein, von einem Berliner Ehepaar seit 14 Jahren, geführtes Fischrestaurant. Ein Muss für jeden deutschen Touristen. Su


Zimmer

6.0

Alle Gebäude haben Maximal 2 Etagen. Unser Doppelzimmer war riesig und befand sich im ersten Stock. Es gab eine Dusche, 2 Waschbecken, ein Bidet, und wir hatten einen Balkon mit seitlichem Meerblick. Es gab einen Fernseher, den wir nicht genutzt haben. Die Klimaanlage funktionierte sehr gut. Der Safe befindet sich im Schrank und kostet nichts Extra. SUPER!!! Einen guten Kühlschrank hatten wir auch Die Zimmerreinigung war Super.


Service

6.0

Die Freundlichkeit des gesamten Personals ist Super. Das liegt aber auch an uns Gästen, denn wenn wir dem Personal mit einem lächeln entgegen kommen, kommt das Lächeln auch zurück. Der eine oder anders Euro Trinkgeld hilft da sicherlich auch nochmal, da der Verdienst der Kellner bei ca. 200 Euro im Monat liegt. Mit Urlaubs-Englisch kommt man in dem Hotel sehr gut weiter. Es gibt auch einige Leute die etwas Deutsch sprechen und verstehen. Bei den Animateuren ist es ebenso. Sie versuchen immer ihr


Gastronomie

5.0

Zuerst einmal eine Frage an diejenigen, die das Essen schlecht bewertet haben: Ich möchte gern wissen, ob die Leute Zuhause einen 7 Sterne Koch beschäftigen? Die Auswahl der Speisen ist SUPER. Es gibt immer mindestens ein tolles Fischgericht, meistens sogar 2 oder 3 Fischgerichte. Es gibt 2-4 Fleischgerichte und zusätzlich mehrere Nudelgerichte und frisch gemachte Pizza. Salate, Gemüse und Obst in großer Auswahl gibt es auch bei jeder Mahlzeit. Zusätzlich gibt es immer auch süße Sachen, wie Kuc


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab genug Liegen und auch Sonnenschutz am Pool.Alle Liegen am Pool stehen im Sand, Sehr schön! Die Liegen am Strand und der Sonnenschutz dort, waren zu manchen Tageszeiten komplett belegt. Mit Handtuch reservierte Liegen haben wir so gut wie gar nicht gesehen. Der Pool selbst ist ausreichend groß, nur der Ein und Ausstieg ist nicht sehr gut gelöst. Die erste Treppenstufe liegt sehr tief und ist für ältere Personen oder Leute mit Knie-Problemen nur schwer zu erreichen. Es gibt keinen Kinder-Po


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mandy (36-40)

Februar 2014

Erholsamer Urlaub in der Sonne

5.3/6

Das Hotel ist eine schöne, gepflegte, parkähnliche Anlage. Internet gibt gegen Zuzahlung, aber nicht empfehlenswert, Fernsehen nur ZDF, aber sehr schlechter Empfang. Die All inclusiv Leistungen haben wir als ausreichend empfunden. Mahlzeiten sind in Buffetform, sehr reichhaltig und abwechslungsreich. Es sind viele Italiener und Franzosen im Hotel. Auf diese ist auch das Animationsprogramm abgestimmt.


Umgebung

6.0

Gleich hinter dem Hotel beginnt der schöne Sandstrand, zum Atlantik sind es ca. 200 m. Vom und zum Flughafen in Espargos sind es 20 Minuten. Überall fahren Taxen, mit denen man sehr günstig und bequem nach Santa Maria fahren kann, tagsüber 2€, ab 18 Uhr 3€. In Santa Maria gibt es viele gute Restaurants, Cafes und Bars, in denen man Essen kann und feiern, oft mit Live Musik.


Zimmer

5.0

Die Zimmer haben eine ausreichende Größe, mit Balkon oder Terrasse. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage und Kühlschrank ausgestattet. Die Bäder sind groß und sauber.


Service

6.0

Das Personal war immer sehr freundlich. Einige können englisch, aber viele nicht. Hier half immer ein Lächeln und "Hände und Füsse". Die Zimmer wurden gründlich gereinigt.


Gastronomie

5.0

Im Hotel befindet sich ein großes Restaurant, außerdem eine Poolbar und eine Bar. Im Restaurant gibt's alle All inclusiv Speisen. Die Auswahl ist sehr abwechslungsreich und reichhaltig. Die Speisen sind italienisch geprägt. An der Bar stehen zwischen den Mahlzeiten Snacks bereit.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es sind ausreichend Liegen am Pool und Strand vorhanden. Das Animationsteam ist sehr bemüht um alle Gäste, ohne aufdringlich zu sein. Das Programm ist abwechslungsreich. Jeden Abend wird eine Show dargeboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Blick von der Restaurantterrasse
Sonnenaufgang vom Balkon aus
Ausblick vom Balkon aus
Ausblick vom Balkon aus
Leckeres Essen
Pool
Blick von Anlage zum Meer hin
Blick von der Restaurantterrasse
Blick von Anlage zum Meer hin
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Brunnen vor dem Eingang
Eingang
Lobby
Lobby
Sonnenaufgang vom Balkon aus
Sonstiges
Sonstiges
Sonnenaufgang vom Balkon aus
Sonstiges
Sonstiges
Restaurant am Freitag Abend
Restaurant am Freitag Abend
Kaltes Buffet
Kaltes Buffet
Strand
Strand
Non inklusiv Strandbar ohne alkoholische Getränke
Hochstuhl am Strand
Strandblick Richtung Santa Maria
Die Bungalows
Zum Pool
Sonnenuntergang
Der Breite Strand vorm Hotel
Vor dem Hotel
Innenhof bei der Bar
Unser Zimmer
Traumhaft
Traumhaft
Eingang
Durchgang vom Strand in das Hotel zur Poolanlage
Gebrochene Federn in Matratze
Faustgrosses Loch in Matratze
Schimmel
Fitnessraum, nicht nutzbar wegen Baustelle
Hydraulikbagger der Nachbarbaustelle vom Hilton
Nach jeder Beschwerde = Gülle giessen vor Terrasse
Ungemütliches Sonnenbaden
Wegen Baustelle nicht nutzbar
Pool mit poolbar
Riesen Baustelle
Riesen Baustelle
Riesen Baustelle
Weg zum Strand
Neben dem Restaurant
Weg zum Strand
Poolbar geschlossen
Il profumo dell'oceano
Badezimmer
2. Waschbecken auf Zimmer 335
Zimmer 335
Sonnenschutz am Strand
Handtuchausgabe und Station der Animateure
Weg zum Strand! Was heißt Weg, direkt am Strand
Clubtanz der Animateure
Poolbar inmitten des Pools
Liegen am Pool im Sand mit und ohne Sonnenschutz
Innenhof vor der Bar
Rezeption
Bar am Innenhof
Barplätze unter Dach
Crioula ist spitze
Blick zum Strand
Außenansicht Bungalow
Zimmer
Zimmer
Bett
Bad
Innenhof
Blumenzauber
Letzte Bungalowreihe
Strand
Sonnenliegen am Strand
Liegen
Blumenzauber
Pool mit Theater
Hintere Bungalowreihe
Blumenzauber
Pool
PoolBar
Blumenzauber
Blumenzauber
4-Bett Bungalow
Schrank mit Safe, TV mit ZDF