Playa Feliz Apartments

Playa Feliz Apartments

Ort: Bahia Feliz

100%
5.4 / 6
Hotel
5.2
Zimmer
5.2
Service
5.8
Umgebung
5.4
Gastronomie
5.8
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Chris (36-40)

Februar 2020

Sehr kinderfreundlich!

6.0/6

Sehr kinderfreundlich, alles sauber, nettes und zuvorkommende Personal, leckeres Essen und tolle Auswahl, Klasse Pool,


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Diana (46-50)

August 2019

Toller entspannter Urlaub

5.0/6

Wunderschöne, stimmige Anlage, sehr gepflegt, Superliebes Personal und tolle Animation wer es mag. Appartement sehr sauber und schön eingerichtet Am Pool gelegene Appartements etwas lauter


Umgebung

5.0

Etwas abseits gelegen Tolle, saubere Anlage Am besten mit Mietwagen, von dort aus alles sehr gut zu erreichen Busverbindungen Naturstrände in der Nähe Schön zum laufen


Zimmer

5.0

Sauber und sehr schön. Küchenausstattung etwas dürftig. Schlafcouch sehr unbequem....besser 2tes SZ buchen bei größeren Kindernü


Service

6.0

Sehr freundlich, direkt und Zuverlässig. Jeder mit einem Lächeln unterwegs


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Für jeden etwas dabei. Leider fast alles nur auf englisch


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jochen (51-55)

Juni 2019

Einfach nur perfekt...(nicht nur für Familien)

6.0/6

Sehr ruhige Schlafzimmer, trotz vieler Kinder, sehr gepflegt, sehr sauber, sehr gutes Buffet, Strandlage (bei Ebbe Sandstrand) und vor allem ein Top Service seitens des Personals.


Umgebung

6.0

15 min zum Flughafen. 30 min nach Las Palmas, 15 min nach Maspalomas. Strandlage. Kein Strassenlaerm. Lage daher optimal.


Zimmer

6.0

Grosszuegiges, frisch renoviertes Zweizimmerappartment. Optimaler Grundriss. Top sauber.


Service

6.0

Service bei der Reszeption und im Restaurant perfekt, entspricht dem Service in einem 5 Sterne Luxus Ressort. Mehr geht nicht.


Gastronomie

6.0

frische und gesunde Küche. Top Service, siehe oben.


Sport & Unterhaltung

4.0

Absolut ausreichend fuer Kinder. Habe nur glueckliche Kinder und Eltern gesehen. Fuer Kinder bis 10 Jahre sicherlich ausreichendes Angebot.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Phillip (26-30)

Juni 2019

Zimmer Top, Strand Hop

4.0/6

Das Hotel hat schöne modernisierte Apartements und eine direkte Strandlage. Jedoch ist der Zugang zu Strand sehr steinig und nicht wirklich für Familen zu empfehlen. Das Hotelpersonal ist indes sehr bemüht und lässt keine Wünsche offen.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Johannes (36-40)

April 2019

Unglaublich guter Service und tolle Anlage

6.0/6

Wir waren uns am ende unseres Urlaubs einig, noch nie ein so freundlichiches und vor allem Hilfsbereite Hotel Team erlebt zu haben. Insbesondere im Restaurant aber auch am Pool und überall sonst merkt man allen Mitarbeitern an, wie gerne sie Ihren Job machen und vor allem, wie sehr sie Kinder mögen. Das Essen war für ein All Inc. Family Hotel sehr gut. Die Apartments sind schön und werden täglich gereinigt. Der Pool ist geräumig und auch die Poolarea war nie überfüllt. Die anderen Gäste waren hren mehrheitlich Skandinavier, was uns persönlich gut gefiel.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sebastian (41-45)

Oktober 2018

Apartment ging gar nicht (Gestank und Ungeziefer)

3.0/6

Wir haben Anfang Oktober 2018 mit zwei Erwachsenen und zwei kleinen Kindern elf Tage im Las Pitas verbracht. Bzw. hatten wir das vor… Leider wurde der Urlaub mehrfach und aus verschiedenen Gründen getrübt und, soviel kann ich schon mal verraten, wir waren definitiv das letzte Mal dort. Los ging es damit, dass unser Apartment in Las Pitas eine Ungezieferproblem - vor allem Ameisen – hatte. Soweit im Süden ja nicht ganz ungewöhnlich aber der Chemieeinsatz um das Problem zu beheben war aus unserer Sicht deutlich zu hoch. Man hätte auch mal mit Silikon die Löcher stopfen können, das hätte in unserer Wohnung womöglich dauerhaft geholfen. Und bei der Suche nach der Ameisenstraße mussten wir dann noch festellen, dass die Rückwand unter unserer der Spüle (wir hatten eine Küchenzeile) vor Schimmel nur so strotzte :-( Das zweit große Ärgernis dort war, dass man von der Rückseite her ständig die nahe Auto-bahn gehört und vor allem morgens auch gerochen hat, und man von vorne auf die Rückseite des Orquidea Beach Hotels schauen musste und dort vom Anlieferungsverkehr und der Klimaanlage beschallt wurde. Dass das Bad nur oberflächlich renoviert wurde und man u.a. beim Duschen jedes Mal alles unter Wasser gesetzt hat war da vergleichsweise noch vernachlässigbar. Wir haben nach vier Tagen dann über die Reiseleitung vor Ort versucht ein Apartment in der Schwesteranlage (Playa Feliz) auf der anderen Seite das Hotel zu bekommen. Dies hat dann nach insgesamt sechs Tagen auch geklappt. Aber leider war das Rückblickend auch keine besonders Gute Idee… Als wir in das Apartment kamen stank es als würden wir über einem Gully wohnen. Nur langes lüften hat da Abhilfe schaffen können. Zusätzlich konnte in dem Elternschlafzimmer we-der die Tür des Kleiderschrankes benutzt werden da sie klemmte und die Laufrollen beschädigt waren, noch die Tür zum Bad geschlossen werden, da sie stark verzogen war. Das gleich am ersten Abend dann noch der Schlüssel vom Safe abfiel als grade alle unsere Wertsachen und Handys drin waren kam noch dazu. Der Hausmeister hat dann zwei Stunden rumprobiert den Safe zu öffnen bis er auf die Idee kam einen Bohrer zu holen. Die anschließende Reinigung hat die Metallspäne die dabei endstanden sind erstmal im ganzen Apartment verteilt und wir mussten zwei Mal putzen lassen. Wobei Putzen ein gutes Stichwort ist. Das hätte unserem Bad vor unserem Einzug gut getan. Es war leider nur sehr oberflächlich gereinigt, überall hingen noch Haare der Vorgänger :-( Ach ja, und Ablagen gab es im Bad leider auch keine. Das ist übrigens etwas was ich generell nicht verstehe. Es gibt kaum Hotels – egal wo und welche Preisklasse, die im Bad ausreichend Ablagen und Handtuchhaken haben. Testet so etwas keiner unter realen Bedingungen? Wo der Gestank genau herkam habe wir übrigens nicht herausgefunden, aber vielleicht wuss-ten das die vielen Kakerlaken im Zimmer... Auch das ist im Süden ja nicht ganz ungewöhnlich, aber wir waren schon oft in Spanien und auch Griechenland oder Südfrankreich bzw. Mittelamerika und so schlimm haben wir es noch nie erlebt (ja ich weiß, zu viel Chemie wollen wir auch nicht…). Wie man sich vorstellen kann wollten wir auch hier nicht lange bleiben, vor allem nach dem mich in der zweiten Nacht ein wirklich großes Exemplar auf dem Weg ins Bad begrüßt hat. Wir haben dann nach zwei Nächten erneut die Reiseleitung bemüht die sich gleich kümmern wollte uns ein neues Zimmer zu organisieren. Leider erfuhren wir von einer Kollegin dann Mittags, das sie erstmal für länger in den Urlaub entschwunden war... Abends konnte man uns dann zwar trotzdem einen Umzug in das eigentliche Hotel Orquidea Beach der Anlage anbieten aber erst eine weitere Nacht später. Da wir so lange aber nicht mehr warten wollten und sich der Urlaub langsam dem Ende näherte haben wir dann auch noch eine Nacht aus eigener Tasche direkt an das Hotel bezahlt. Der Veranstalter konnte da rück-wirkend nichts machen, wir hatten in der Nacht also zwei Zimmer. Mit zweimal Frühstück übrigens, da man das Zimmer im Hotel nur mit Frühstück buchen konnte. Das Zimmer war dann wider erwarten wirklich schön, nur für vier Leute für einen längeren Aufenthalt eigentlich zu klein und mit direktem Blick auf die Anlage Nachts auch deutlich zu laut. Generell ist die Preispolitik des gesamten Komplexes übrigens auch verbesserungswürdig. Es gab zwei große Restaurants die man beide nach Belieben nutzen konnte, aber die Preise für die gleichen Getränke waren jeweils unterschiedlich. Zumindest wenn man Abends jeweils das Getränke All-In Paket genommen hat. Leider wusste das Personal in einem der beiden Restaurants nicht wirklich was von dem Paket und war etwas überfordert mit konkreten Nachfragen. Verwirrung vorprogrammiert. Das es zusätzlich noch Unterscheide bei der Speisenauswahl gab ist eigentlich nicht ganz so ungewöhnlich, eher normal. Aber das Essen in dem teureren Teil der Anlage war qualitativ und von der Auswahl her schlechter als in dem günstigeres Teil der Anlage. Und was wir zu guter letzte persönlich auch ganz furchtbar finden ist, wenn Männer Abends nicht angehalten sind lange Hosen zu tragen. Familienhotel hin- oder her, das kann man auch in warmen Regionen erwarten. Und dann gab es noch ein Erwachsenen-Spa das wir einmal nutzen wollten um uns nur in Ruhe auf die dort am Extra-Pool vorhandenen Liegen zu legen. Dazu hätten wir aber 12 €/Person für die Nutzung des Pools zahlen müssen und eine Badekappe tragen sollen. Wie gesagt, wir wollten nur die Liegen nutzen und haben das dann gelassen…


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Clemens (31-35)

September 2018

Familienhotel im Süden von Gran Canaria

4.0/6

Gutes Preis Leistungs-Hotel für Familien im Süden von Gran Canaria. Guter Pool aber leider nur kleiner dunkler Strand.


Umgebung

4.0

Etwas abgelegen aber mit Bus schnell in Playa del Ingles.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Apartment und Ausstattung war in Ordnung.


Service

4.0

Das Personal war immer freundlich.


Gastronomie

4.0

Die Snacks und der Supermarkt in der Nähe bietet alles was man braucht,


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool und Strand gut, sonst wenig Programm.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stephanie (26-30)

August 2018

Für Familien empfehlenswert

4.0/6

Große Anlage mit Appartements und Hotelzimmern. Poolbereich auch für Kleinkinder geeignet. Spa und Billardtisch, etc. sind gegen Aufpreis zu nutzen


Umgebung

3.0

Liegt sehr abgeschieden und der Zugang zum Meer ist schwierig. Aber mit dem öffentlichen Bus sind Las Palmas und weitere Strände gut zu erreichen.


Zimmer

5.0

Appartements sauber und recht gut instand. Matratzen eher durchgelegen.


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Vielfältige Auswahl. Auch landestypische Speisen wurden angeboten.


Sport & Unterhaltung

4.0

Viele Ausflüge zusätzlich buchbar. Vor Ort Animation auch vorhanden


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gerhard (56-60)

August 2018

Super Anlage für Fam. mit Kindern

6.0/6

Wir hatten ein Apartment mit 2 Erwachsene und 3Kinder damit waren wir hoch zufrieden, eine tolle Einrichtung und von der Information bis zur Putzfrau alle sehr Freundlich. Das Essen war abwechslungsreich und für unseren Geschmack sehr gut. Wenn einen es nicht stört das überwiegend Englisch gesprochen wird der ist in dieser Anlage sehr gut aufgehoben.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Mit 2 Schlafräumen ein Bad, Wohnesszimmer,kleine Küchenzeile,Gäste WC und Balkon


Service

6.0

Beschwerten hatten wir keine und auf Fragen wurde sofort reagiert.


Gastronomie

6.0

Es war eine sehr angenehme Atmosphäre und es reichlich und abwechslungsreiches Essen


Sport & Unterhaltung

5.0

Es war für jeden von uns etwas dabei


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Cami (31-35)

Juli 2018

Keine Erholung da absolut überfüllt!

1.0/6

Finger weg! Schade um die Urlaubstage. Zu wenig Pool, zu wenig Toiletten, zu wenig Platz beim Essen, morgens 8 Uhr keine freie Liege mehr. Absolut überfüllt!


Umgebung

1.0

Es gibt nur die Hotelanlage und mehr nicht. Wer weiter weg,benötigt ein Taxi. Supermarkt 100m neben Hotel mit ausreichendem Angebot.


Zimmer

5.0

Die Zimmer entsprechen dem Standart, waren groß und immer sauber.


Service

4.0

Gegenüber den Gästen waren alle freundlich.


Gastronomie

3.0

Fabelhaftes,abwechslungsreiche Essen wenn man einen Tisch zum Essen gefunden hat. Dies kann schon mal 10 min dauern, da der Speiseraum viel zu wenig Plätze für diese Menschenmassen bot. Separater Raum mit Kinderbuffet vorhanden.


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation unterirdisch schlecht. Das Gekreische der weiblichen Amateure kann man schon am 2. Tag nicht mehr hören. Abendprogramm für Kinder so dermaßen laut, dass einige sehr kleine Kinder geweint haben. Was das Abendprogramm teilweide darstellen sollte, haben wir auch nach 10 Tagen nicht verstanden. Pool: Achtung Salzwasserpool! Ist eine Frechheit. Keine freien Liegen ab 8 Uhr,jede 3. Liege kaputt oder versifft. Nur 6 Toiletten um den Pool für geschätzt 500 Leute. Wurden regelmäßig sauber ge


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jasmine (41-45)

Mai 2018

Top Familienhotel

6.0/6

Wir hatten eine tolle Zeit im Playa Feliz! Tolles Familienhotel. Überwiegend englische, holländische und skandinavische Gäste. Die Kinderanimation ist zum Teil auch in deutsch. Sehr freundliches Personal in schöner Anlage. Das essen im Nachbarhotel Orchidea ( das mitgenutzt werden kann) ist richtig gut. Wer sich in englisch gut verständigen kann - ist hier sehr gut aufgehoben.


Umgebung

5.0

Liegt im Osten der Insel. Direkten Zugang zum Strand. Allerdings kein Sandstrand. Dafür ist nicht viel los. Gute Surfschule direkt am Strand. Für uns war es perfekt.


Zimmer

5.0

Zimmer sind in Ordnung. Reinigung alle 2 Tage. Kinder schlafen auf einer Ausziehcoach, war für unsere Kinder ausreichend war.


Service

5.0

Personal war freundlich und kinderlieb. Fragen wurden immer gut beantwortet.


Gastronomie

5.0

Frühstück ist auf den ersten Eindruck recht englisch. Dennoch fanden wir alles, was auch uns schmeckt. Noch mehr Auswahl gibt es nebenan in Orchidea.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sportprogramm, Animation, Spa, surfschule, SUP, etc. wir hatten einen Mietwagen und waren auch viel unterwegs...


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ute (56-60)

September 2017

Nie wieder. Schade um das Geld und die Zeit.

1.0/6

Die Appartements haben schon lange ihre beste Zeit hinter sich gelassen. Zimmer laut & düster, Betten unbequem, Meereszugang der als Strand bezeichnet wird, Essen einheitlich geschmacklos. Immerhin ein Zimmersafe, allerdings sehr altertümlich. An der Rezeption wird einem ein Schloß mit Schlüssel ausgehändigt. Man erhält eine kurze Wegbeschreibung und bringt seine Koffer dann selbst ins Appartement. Obwohl wir für 2 Erwachsene und 1 Kind gebucht hatten, war nur das Doppelbett vorbereitet. Eine Couch dient als "Kinderbett" und wir mussten hier das Bett selbst beziehen. Die Ausstattung mit Handtüchern war "bescheiden", für jede Person nur ein Badetuch, kein zusätzliches Handtuch für die Haare. Wir wollten uns aber die Ankunft nicht vermiesen lassen und so erkundeten wir frohen Mutes ein wenig die Anlage. Nur ein ganz kurzer Abstecher im Lokal des Playa Feliz überzeugte uns, das Abendessen im angeschlossenen Hotel Orchidea einzunehmen. Der Geräuschpegel im Playa Feliz Lokal war enorm. Überhaupt zeichnte sich das Hotel durch einen enormen Geräuschpegel aus, der auch noch durch Kleinflugzeuge eines nahe gelegenen Aeroport für Kleinflugzeuge und Helikopter unterstrichen wird. Da die deutschsprachige Reiseleitung nicht immer verfügbar ist, sind (sehr) gute Englischkenntnisse erfoderlich. Auch die Animation ist in englisch, weshalb unser Kind nicht mehr mitmachen wollte und so bespaßten wir das Kind die ganze Zeit. Der Roomservice findet an 5 Tagen statt (welche Tage wussten wir nie), die Badetücher für Pool / Strand werden nur Mittwochs und Samstags getauscht. Selbst gegen Gebühr ist ein Tausch außerhalb dieser Zeiten nicht möglich. Leider erfährt man genau diese Dinge weder aus dem Reisekatalog, noch den Hotelbroschüren. Die Liegestühle mit Sonnnenschirm sind sehr frühzeitig belegt. So lernten wir, daß das typisch deutsche Wesen, Liegestühle mit Handtüchern zu belegen, sehr international wurde. Deutsche Gäste sind in der Minderheit. Das Publikum besteht überwiegend aus britischen Familien, gegen Ende des Urlaubs kamen auch mehr spanische Gäste.


Umgebung

1.0

Bahia Feliz liegt vom Flughafen ca. 20 - 30 Minuten Fahrzeit entfernt. Es hat lediglich Meereszugang, keinen Strand. Bei Wellengang ist der Zugang zum Wasser selbst mit Badeschuhen eine ernsthafte Herausforderung. Die großen Kieselsteine werden vom Meer aufgewirbelt und schlagen schon mal gegen Fußknöchel, die nicht von Badeschuhen geschützt sind. Mit Kindern wirds ganz schwierig. Positiv sind die Busverbindungen nach St. Augustin, Playa de Ingles etc. - aber bei 30° Hitze schon anstrengend. Die


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind "zweckmäßig" ausgestattet, sehr düster und schlecht beleuchtet. Das zusätzliche Bett ist nur eine Couch mit Schaumstoffmatratze und steht im "Wohnzimmer", welches mit TV & Küchenzeile ausgestattet ist. Die Küchenzeile enthält auch einen Kühlschrank. Diesen mussten wir immer nachts ausschalten, da der Kompressoer sehr laut war. Die Matratzen des Doppelbettes sind durchgelegen und mit der Zeit hatten wir Rückenschmerzen. Das Bad war schlecht beleuchtet, der Abfluss jeden zweiten T


Service

2.0

Der Zimmerservice tat seine Arbeit. Jedoch ist die Ausstattung mit Handtüchern mangelhaft. Der Roomservice findet an 5 Tagen statt (welche Tage wussten wir nie), die Badetücher für Pool / Strand werden nur Mittwochs und Samstags getauscht. Selbst gegen Gebühr ist ein Tausch außerhalb dieser Zeiten nicht möglich. Leider erfährt man genau diese Dinge weder aus den Reisekatalog,noch den Hotelbroschüren. Überwiegend war das Personal freundlich. Auf Reklamationen bei der Rezeption wie z.B. verstopf


Gastronomie

2.0

Frühstück, Mittagessen und Abendessen gibt es in Buffettform. Auch ein Kinderbuffett existiert. Zum Frühstück stehen verschiedene Brotsorten, Wurst, Käse, Eier, warme Speisen, verschiedene Marmeladen und süße Aufstriche zur Verfügung und es gibt immer frisches Obst. Mittags ist auch eine gute Auswahl möglich und das Abendbuffett bietet ebenfalls reichlich Auswahl. Allerdings sind alle zubereiteten Speisen gleich geschmacklos. So kam es, daß wir frühstückten, mittags einen Snack nahmen und jeden


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Animation war nur in englischer Sprache und auch auf englisches Publikum ausgerichtet. So kam es, daß unser Kind nicht mitmachen wollte. Die Reiseleitung teilte uns mit, dass es möglich ist, deutschsprachige Kinderanimateure dazu zu nehmen, wenn deutsche Kinder dabei sind. Das wollte dann unser Kind nicht. Der Raum im Hotel Orchidea für das Abendprogramm hatte die Atmosphäre einer Bahnhofshalle mit Plastikstühlen, deren Stahlbeine über Fließen kreischten. Das ersparten wir uns. Die Sportani


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Bianca (31-35)

August 2017

Tolles Hotel, aber zu viele Familien

3.0/6

Für Familien geeignet, aber total überfüllt. Der Strand ist nicht wirklich zugänglich, da viele Steine und kaum Sand. Dafür sind die zwei Pools (Kinderbecken und grosser Pool) einfach zu wenig für so viele Familien. Der Morgen beginnt damit, bereits die Liegen frühzeitig (dabei ist es nicht erlaubt) zu besetzen. Dies führt dazu, dass oft alles bereits um 8 Uhr früh reserviert ist. Mit Kindern ist das eine gänzlich schlechte Situation. Weiter geht's im Restaurant, dass ebenfalls dem Andrang der Menschenmassen nicht gewappnet ist. Das Essen und die Vielfalt an sich wären eigentlich top. Aber es sind zu viele Leute auf einem Haufen, Platzmange etc. Die Appartements sind absolut zufriedenstellend. Wir hatten eins im zweiten Stock weiter weg vom Pool. Es war ruhig, sauber und frei von Kakerlaken und Ameisen (scheinbar war das in den anderen Appartements nicht so). Die Mitbenutzung des Hotels Orchidea bringt Abwechslung. Dort ist allerdings die Situation mit den zu vielen Familien noch schlimmer. Die Pools sind restlos überfüllt mit Menschen etc. Hat man Kleinkinder dabei, kostet das extrem viel Nerven in der Aufsicht. Abends gibt Kinderdisco und Animation. Das war sehr schön. Auch hier wieder Platzmangel. Das Hotel und die Angebote sind eigentlich toll, aber es ist sehr nervenaufreibend ständig mit so vielen Familien konfrontiert zu werden. Dafür ist das Hotel bzw die Umgebung einfach zu klein. Das Personal war stets bemüht und sehr freundlich.


Umgebung

3.0

Das Hotelquartier an sich ist viel zu klein. Steiniger Strand macht es kaum möglich sich vom Hotel zu entfernen. Schade.


Zimmer

5.0

Absolut zufriedenstellend.


Service

5.0

Stets bemüht, aber einfach zu viele Gäste


Gastronomie

5.0

Essen und Vielseitigkeit sehr gut


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation für Kinder. Ansonsten gibt es vom Reiseveranstalter Angebote.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Martin (36-40)

Juli 2017

Nie wieder! Katastrophe

1.0/6

Katastrophe! Dunkle enge Zimmer, null service, schlage stehen um zu essen, schlage stehen um was zu trinken. Alle 2 Tage wird geputzt und Handtücher werden 2 x die Woche nur gewechselt. Nie wieder !! Kein Strand und überfüllte Pools. Nie wieder ! Das Geld ist es nicht wert !


Umgebung

1.0

Stand nicht benutzbar obwohl damit geworben wird


Zimmer

1.0

sehr dunkel eng und Bad stinkt


Service

1.0

Nach 3 Tagen ein Bett ausgetauscht bekommen! Und das nach einschalten der Reiseleitung


Gastronomie

3.0

Täglich das gleiche


Sport & Unterhaltung

2.0

Animation nur auf englisch. Amateure


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Axel (36-40)

April 2017

Toller erster Flugreise-Urlaub mit Kleinkind!

6.0/6

Haben uns in unserem ersten Baby-Urlaub (16M) hier sehr wohl gefühlt, nettes Programm und Personal, ansprechendes Essen, schöne Anlage und wohl organisiert. Hatten schon seit vielen Jahren keinen Hotelurlaub mehr gemacht (eher Individualreisen, Backpacking,...) und waren nach kurzzeitiger Skepsis doch positiv gestimmt und würden einen Folgeurlaub im Playa Feliz durchaus in Betracht ziehen. Wer es mal etwas trubeliger mag kann einfach ins organisatorisch dazugehörige Nachbarhotel Orquidea schauen, wir haben die eher beschauliche Athmosphäre des Playa Feliz vorgezogen. Wie der Name Family Life schon sagt definitiv ein Familienhotel, für Singles oder Paare vielleicht nicht die optimale Wahl? Die Appartements empfanden wir funtionell und ansprechend in ordentlichem Zustand. Die meisten Zimmer sind in einstöckigen Gebäuden, manche haben auch noch ein zweites darauf, dort wird man ggf. mit etwas Aussicht belohnt. In dem im großen Halbkreis um die Pools angeordneten Appartements mit den Nummern 1-40 ist man recht nah am Geschehen, ebenso in den daran anschliessenden 41-50, was aber in unserem Fall kurz nach den Ferien keinesfalls störend war. Wer es etwas abgeschiedener mag sollte evtl. in Richtung der Nummern >100 schielen, wobei uns nicht klar ist, ob derartige Wünsche schon vorab bei der Buchung berücksichtigt werden können. Publikum ist gemischt mit während unseres Aufenthalts eindeutigem Schwerpunkt auf skandinavischen Staaten (Hotel gehört(e?) zu nordotel). Deutsche Familien scheinen eher in der Minderheit, was im benachbarten Orquidea nicht gar zu anders sein zu scheint. Wer voll-Belegung vermeiden möchte sollte hier also evtl. auch die Schulferien von Schweden, Dänemark usw. mit berücksichtigen. Unser kleiner hat den Baby Planschpool mit Sonnensegel sehr genossen, quasi jeden Tag. Strand (eher Strändchen) ist mit 5-8 minütigem Fußmarsch am anderen Ende des Orquidea, direkt am Playa Feliz gibt es KEINE Möglichkeit, im Meer zu baden, war für uns aber nicht weiter störend. Unweit der weitläufigen Hotelanlage findet sich ein Flugplatz für kleinere Privatflugzeuge und Hubschrauber, diese sind immer mal wieder am starten udn landen, fand unser Kleiner super, wenn der Hubschrauber vorbeigebrummt kam. Essen hat uns allen gut geschmeckt, es gibt auch eine eigene Kids-Corner. Im Orquidea kann man auch seine Mahlzeit einnehmen, dort alles eine Spur größer (und eben trubeliger), so dass wir vorwiegend im P.Feliz geblieben sind.


Umgebung

5.0

Insgesamt ruhig, nette Promenade für etw. Auslauf, Joggen,... ;)


Zimmer

5.0

Matratzen recht weich, modernes Bad aber mit Tendenz zur Überschwemmung beim Duschen.


Service

6.0

Persönlich, freudlich, authentischer Service.


Gastronomie

5.0

Schmackhaft und landestypisch, als Obst gibts viel Melone (Saisonbedingt?)


Sport & Unterhaltung

6.0

Vielseitiges Programm für verschiedene Altersklassen, unser Kleiner liebt mittlerweile Bamse und Thomson! Toll auch die Acoustic-Live-Musik mittags am Pool!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

März 2017

Bahia Feliz im playa feliz

5.0/6

Schöne Appartements direkt am Meer, viele Skandinavier, mehrere Restaurants anbei, kein Sandstrand, Anlage war ok.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Magda (46-50)

Oktober 2016

Sehr schöne, ruhige Bungalowanlage

6.0/6

Eine wunderschöne Bungalowanlage direkt am Meer, schöner großer Pool, eine Strandbar und Restaurant am Pool. Täglicher Reinigungsservice, gut ausgestattete Küche.


Umgebung

6.0

Ruhig gelegen, Bushaltestelle vor der Tür, angenehmes Publikum (Familien)


Zimmer

6.0

Sehr gut ausgestattet, auch die Küche (Mikrowelle, zwei Kochplatten, Kühlschrank) Fernseher mit deutschen Programmen, Wlan funktioniert einwandfrei auf dem ganzen Gelände


Service

4.0

Okay. Teilweise lange Wartezeiten auf Bestellung von Getränken


Gastronomie

6.0

Sehr leckeres Essen, abwechslungsreiches und reichhaltiges Buffet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ferenc (46-50)

Oktober 2016

Playa Felize immer wieder...

5.0/6

Schöne, ruhige Anlage. "Hausstrand" etwas klein und nicht sehr einladend doch schöne Strände in der näheren Umgebung (Mietwagen vorteilhaft). Mehrere Restaurants, Auswahlmöglichkeit zum gutes Essen, Animation, Abendprogramm usw. im Nachbarhotel. Achtung: Beim Bustransfer (nur 20 min. zum Flughafen) auf Playa Felize achten !!!


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heidi (41-45)

September 2016

Familienfreundliches Hotel

6.0/6

Sehr gut gelegenes Hotel auf einer Anhöhe vor St. Augustin. All inclusive. Behindertengerechte Ausstattung. WLAN gesamte Anlage sehr gut.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Der Strand ist öffentlich. Liegen und Schirme gg. Gebühr. Es gibt keine hoteleigene Strände!


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Zimmer in oberen Etagen. Animation ist sehr laut. TV dt. Programme nur gg. Gebühr. Dafür WLAN überall umsonst. Schöne begehbare Dusche. Gute Betten.


Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Es wäre wünschenswert, die Koffer aufs Zimmer zu bringen. Die Reiseleitung war sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sehr gut war der abgegrenzte, ruhigere Erwachsenenbereich im Speisesaal. Im vorderen Bereich ging es wirklich manchmal unappetitlich zu bei den vielen Kids!


Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Die Grösse vom Strand ist je nach Ebbe oder Flut unterschiedlich. Teilweise nur Steine und Fels. Am Pool wurden Plastikbecher kreuz und quer auf dem Boden liegen gelassen. Hier sollte mehr auf Sauberkeit Gedrängt werden.


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Stefanie (36-40)

September 2016

Entspannter Familienurlaub. Gerne wieder

6.0/6

Schöne kleine familiäre Anlage. Perfekt für Kleinkinder .babybrei besser von Zuhause mitbringen. Appartements sind wie kleine Häuschen angeordnet.wirkt Nicht so überladen


Umgebung

5.0

Palmitos Park war in der nähe...toll für kinder


Zimmer

6.0

Geräumig mit Terrasse und Garten. Küche hatte alles für Babys


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Super Service und gutes Essen...Sehr abwechslungsreich


Sport & Unterhaltung

4.0

Eher wenig Animation für die Erwachsenen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Viola (41-45)

August 2016

Erholsamer Familienurlaub

5.0/6

Gepflegte familienfreundliche Appartment Anlage mit geräumigen, sauberen Apparments und Terrassen. Behinderten gerechte Anlage.


Umgebung

3.0

Etwas abseits vom Geschehen. Wenig Sehenswertes in der Nähe. Man war auf Bus oder Taxi angewiesen. Der zum Hotel gehörige Strand war sehr kleine, und von Klippen umgeben. Wenig Möglichkeiten, um im Meer zu Baden


Zimmer

6.0

Appartments gut ausgestattet - sehr gräumig. Gepflegt und sauber.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Essen war abwechslungsreich - Internationales Buffett - extra Angebote für Allergiker und Kinder. Nach Reservierung war auch Abendessen im Restaurant nah Karte möglich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Für Kinder in jeder Altersgruppe verschiedene Angebote. Tgl. Animation und abendliches Show-Programm. Mini-Golf, Wellnessbereich, Tennis, Fußball, .....


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Xenia (41-45)

August 2016

Schöne Anlage

6.0/6

Ein sehr schönes Famileinhotel, direkt am Meer. Sauberkeit perfekt und sehr nette Personal in allen Bereichen. Nicht so schön ist der steinige Strand aber ich glaube das ist bekannt. Für diesen Preis wahnsinn :)


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lukas (46-50)

Juli 2016

Essen super, Anlage u Pools toll, Strand weniger!

4.0/6

Das Essen und die Abendshows waren super! - Nicht gut war das ausziehbare Schlafsofa im Appartment (sah aus wie aus einem 2 Sterne-Hotel!) und das Reservieren der Sonnenschirme, das eigentl. nicht erlaubt war aber trotzdem von mehreren Gästen immer wieder gemacht wurde! - Die eigentl. nur auf englische u skandinavische Gäste abgestimmte Animationen und Kinderbetreuung!


Umgebung

5.0

Das Hotel und die Appartment-Anlage liegen sehr ruhig und abgeschottet von jeglichem Rummel, im Playa-Feliz gibt es 1 grosses Becken und 1 Kinderbecken, im dazugehörendem Hotel Orquidea gibt es sogar 4 Schwimmbecken und Zugang zum eher grobkörnigen und nicht bes. einladendem Sandstrand und den ganzen Tag Kindergeschrei inclusive, also nichts für Paare und Alleinreisende! Will man im Playa Feliz ein Appartment in unmittelbarer Nähe zum Pool, sollte man eines mit der App.Nr von 1-ca 60 nehmen. Aus


Zimmer

4.0

Ansonsten war das Appartment recht ordentlich ausgestattet, Schlafzimmer ok, Bad sehr groß (unverständlich wieso kein Handtuchhalter nebem dem Waschbecken war obwohl Platz genug!) Kochnische (für All Inclusiv Gäste wie wir eigentl. unnütz) Kühlschrank, TV nur RTL, SAT 1, Kabel 1 usw. kein ZDF od. ARD. Schlafsofa wie gesagt eine Katastrophe und total unpassend für eine 4-Sterne-Anlage, W-Lan funktioniert im Appartment kaum und auf der Terrasse auch mehr schlecht als recht, nur an der Rezeption k


Service

5.0

Personal stets freundlich und hilfsbereit. Beschwerden wurden stets umgehend gelöst.


Gastronomie

6.0

Buffetes waren ein Traum, für jeden Geschmack ist was dabei, von Krabben bis herzhaft zartes Rindfleisch , Pizzas Eiscremes usw, alles super, extra ein Bereich für Kinder-Essen , nur warum die Nudeln kaum gesalzen wurden bleibt wohl das Geheimniss der Hotelküche:)) Wir waren im Juli dort wo ja Hochsaison ist, bes. für Familien, deshalb sollte man erbrobte Nerven haben was das Kindergejauchze und Herumgetrolle in den Speisesälen und den anderen Bereichen der gesamten Anlagen angeht, denn dieses


Sport & Unterhaltung

4.0

Wellness war nur gegen Bezahlung möglich, Fitnessanlagen waren frei und reichlich, Entertainment war ok, die Kinderanimationen sowie die Kinderbetreuung ist eigentl. nur für englischsprachige Kinder, obwohl auch etliche deutsche Familien dort waren. - an den Poolanlagen sollte man in den Hauptsaisonen vor 9 Uhr dort sein um Liegen zu bekommen, einen Schirm sollte man um 8:00 Uhr bereits "besetzen" obwohl man erst ab 9:00 Uhr die Liege ausbreiten darf!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Julian (14-18)

Juni 2016

Erholsamer Urlaub

4.0/6

Ein und zwei stöckige Apartments mit Kochmöglichkeiten. WLAN war leider nicht überall vorhanden. Das große Hotel befindet sich nebenan.


Umgebung

5.0

Zum Strand sind wir rund 10 Minuten gelaufen.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nadine (26-30)

Februar 2012

Super Preis-/Leistungsverhältnis, schöne Anlage

5.5/6

idealer Urlaub für Familien mit kleinen Kindern; Windsurfmöglichkeit an der Club Mistral Station; da kürzlich renoviert wurde, ist die Anlage in Top-Zustand, alles modern und sehr sauber. Für den Preis wirklich zu empfehlen!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Jens (36-40)

Juni 2006

Schöne Bungalowanlage

4.2/6

Eine weitläufige Anlage, direkt am Meer. Der hauseigene Strand liegt beim Nachbarhotel und ist nur ein paar Meter entfernt. Im Eingangsgebäude befindet sich die Rezeption und ein kleiner Souvenirshop. Man muss am Pool vorbei um die Bungalows zu erreichen. Die Anlage ist sauber und gepflegt und gegen die kleinen Tierchen wird auch was gemacht, was sich aber nicht immer verhindern lässt. Das Hotel wird gerne von Familien besucht, so dass viele Kinder in der Anlage rumlaufen.


Umgebung

3.5

Das Hotel liegt in San Augustin und somit ausserhalb des Trubels von Playa de Ingles. Wer also Party haben will, ist in der Gegend falsch am Platz und wer den langen grossen Strand von Playa de Ingles und Maspalomas haben möchte ist hier ebenfalls überflüssig. Das Hotel liegt direkt am Meer und etwas abseits der Landstrasse die nicht stört.


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind gross genug für eine kleine Familie mit 2 Kindern.


Service

4.0

Mit dem Personal hatten wir wenig zu tun aber negatives ist uns nicht aufgefallen.


Gastronomie

3.5

Es gibt ein Restaurant mit landestypischen Essen. Auch gab es keine Beanstandung


Sport & Unterhaltung

4.5

Beim Nachbarhotel ist eine bekannte Surfschule angesiedelt und ein Mekka für den Sport. Beachvolleyball wurde auch sehr gern genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Strand
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Restaurant
Zimmer
Zimmer
Sport & Freizeit
Strand
Restaurant
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Restaurant
Zimmer
Pool
Strand
Zimmer
Strand
Zimmer
Strand
Strand
Zimmer
Strand
Strand
Außenansicht
Zimmer
Strand
Zimmer
Strand
Gartenanlage
Ausblick Balkon
Pool und Meerblick
Walkway view
Walkway view
Walkway view
Walkway view
Walkway view
Widok z promenady obok hotelu
Obok naszego apartamentu
Promenada nad oceanem (20 kroków od apartamentu)
Promenade Playa Feliz