Akroyali Hotel & Villas

Akroyali Hotel & Villas

Ort: Áyios Andréas

100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.7
Service
5.5
Umgebung
4.7
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Krzysztof (51-55)

September 2019

Ruhig,sauber und 4* wert!!!

6.0/6

Wir waren zwei mal in diesem Hotel und immer sehr zufrieden . Super sauber ,das Essen sehr lecker.Alle Mitarbeiter sind aufmerksam und super nett. Wer ruhe braucht soll unbedingt hier Urlaub machen.


Umgebung

6.0

Toll !


Zimmer

6.0

Zimmer sind sehr sauber, Kühlschrank,Safe(kostenlos),Bügeleisen und Bügelbrett, Personenwaage,....alles ist da. Betten sind bequem.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerhard (66-70)

September 2019

Ruhiges, uriges, einfaches und nettes Hotel.

5.0/6

Einfaches Hotel (16 Zimmer) mit nettem Service. Sehr gutes Frühstück. Halbpension ist ebenfalls sehr gut (auch frischer Fisch). Moderate Getränkepreise. Direkt am Hafen. Strand ist nur 150 m entfernt. Badeschuhe zu empfehlen, da an der Wasserlinie viele Steine.


Umgebung

4.0

Transfer von Kalamata: ungefähr 45 Minuten. Kleiner Ort. Absolut nichts los. Mehrere Restaurants in der Nachbarschaft. Ebenso Apotheke und Bäcker. Zwei kleine Supermärkte ebenfalls in unmittelbarer Nähe. Mietwagen für Ausflüge ist unbedingt zu empfehlen. Badestrand in der Nähe. Allerdings nicht sehr gepflegt. Strandbar mit netter Bedienung vorhanden. Wenn man etwas trinkt sind die Liegen und Sonnenschirme umsonst.


Zimmer

4.0

Unbedingt Zimmer zur Meer/Hafenseite buchen. Zimmer zur Straßenseite sind etwas laut. Leider nur griechische Fernsehsender und BBC. Bad müsste mal renoviert werden. Leider nur (zu kurzer) Duschvorhang.


Service

5.0

Sehr netter Empfang. Nette Bedienungen. Alle Wünsche wurden erfüllt (z.B. Zimmerwechsel von Straßenseite zur Meerseite, Strandtücher). Mietwagen konnte an der Rezeption gebucht werden.


Gastronomie

5.0

Reichhaltiges Frühstück mit Joughurt, Spiegeleier oder Rührei usw. Halbpension mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert aus der reichhaltigen Speisekarte zusammenstellbar (oft frischer Fisch: z.B. leckerer Thunfisch). Moderate Getränkepreise. Gemütlich immer im Freien gegessen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Yannick (19-25)

August 2019

Super

4.0/6

Deutlich besser als die 2-Sterne-Einordnung. Direkte Strand-Anbindung, sehr ordentliche Zimmer, zahlreiche Restaurants nebenan.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martin (46-50)

Oktober 2018

Bestes 2 Sterne Haus das ich je gesehen habe.

6.0/6

Tip Top Sauber, Guter Room Service, Eigene Strand-Liegen am Zimmer. Das Hotel hat Aufzug. Im Zimmer Mini Bar zu fairen Preisen, Fön, Safe und W-Lan (ohne extra Gebühr) Eigener Parkplatz weg von der Strasse. :-) Wenn man sucht findet man immer was zu meckern aber nur Kleinigkeiten: Die Einrichtung schon etwas in die Jahre gekommen aber voll OK, Duschvorhang ist 2 cm zu kurz, Fernsehen keine guten englischsprachigen oder deutschen Programme. Aber mit Laptop dank W-Lan kein Problem. Warum das Haus nur zwei Sterne hat ist mir ein Rätsel. Habe in südlichen Ländern schon 4 Sterne Häuser gesehen die nicht im entferntesten mithalten können. Würde immer wieder dort hingehen. Klare Empfehlung.


Umgebung

In einem ruhigen Ort Zentral und doch direkt am Strand. Waren Anfang Oktober dort. Ohne Mietauto wäre es langweilig gewesen.


Zimmer

Tip Top Sauber, Guter Room Service, Eigene Strand-Liegen am Zimmer. Das Hotel hat Aufzug. Im Zimmer Mini Bar zu fairen Preisen, Fön, Safe und W-Lan (ohne extra Gebühr) Eigener Parkplatz weg von der Strasse. :-) Wenn man sucht findet man immer was zu meckern aber nur Kleinigkeiten: Die Einrichtung schon etwas in die Jahre gekommen aber voll OK, Duschvorhang ist 2 cm zu kurz, Fernsehen keine guten englischsprachigen oder deutschen Programme. Aber mit Laptop dank W-Lan kein Problem. Warum das H


Service

Nicht bewertet

Super Frühstück, freundlicher Service


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angela (41-45)

September 2018

Tolles Hotel in traumhafter Lage

6.0/6

Wunderschönes, familiengeführtes, sauberes Hotel mit 16 Zimmern in traumhafter Lage am Hafen (mit Fischerbooten), mit tollem Service, freundlichem Personal und einem Frühstücksbuffet, das keine Wünsche offen lässt, zusätzlich Studios (Villa Ganios) auf der gegenüberliegenden Straßenseite mit schönem Hof- und Gartenbereich


Umgebung

6.0

Die Lage ist super. Die Entfernung vom Flughafen Kalamata nach Agios Andreas beträgt ca. 30 km. Man kann vom Flughafen aus mit dem Bus für 3,90 € nach Agios Andreas fahren. Die Fahrt dauert etwa eine halbe bis dreiviertel Stunde. Im Ort gibt es drei kleinere Supermärkte (von denen so gut wie immer mindestens einer geöffnet hat), eine Bäckerei, eine Konditorei, eine Apotheke, eine Bankfiliale und viele Tavernen. Der Strand ist sehr schön. Es gibt zwei kleine Snackbars am Strand, deren Sonnenschir


Zimmer

5.0

Das Studio war schön eingerichtet und mit Fernseher, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Mikrowelle und Kochplatten ausgestattet. Alles war sehr sauber. Im Bad wäre nur ein Duschvorhang nett gewesen. Dieser hat aber glaube ich nur in meinem Studio gefehlt. Meine Eltern waren zur gleichen Zeit in einem Doppelzimmer zur Meerseite hin im Hotel. Sie waren auch mit allem sehr zufrieden. Vorallem der Blick auf Meer ist dort unbeschreiblich schön. Dafür war es im Bereich der Villas Ganios relativ schattig und


Service

6.0

Ich hatte bei einem Anbieter im Internet ein Einzelzimmer mit Frühstück zur Bergseite hin reserviert. Da mit der Bestellung irgendetwas nicht funktioniert hat, war als ich ankam kein Einzelzimmer frei. Deshalb habe ich ohne Aufpreis ein Studio mit Vier-Bettzimmer, Küchenbereich, Bad und Terrasse auf der anderen Straßenseite (Villas Ganios) im wunderschönen Hof-und Gartenbereich (mit Feigenbäumen, Granatapfelbäumen, Bananenstauden, Hängematten, Sitzgelegenheiten, Parkplatz, etc.) bekommen und dur


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet ist unglaublich. Es gab Kaffee, Tee, helles und dunkles Baguette, Wurst, verschiedene Käsesorten (z.B. Edamer, Schafskäse), Butter, Feigenmarmelade, Honig, Gurken, Tomaten, Oliven, Obst (z.B. Feigen, Pflaumen, Trauben, Kaktusfeigen, Melonen), frisch gepressten Orangensaft, Wasser, Milch, vier bis fünf verschiedene Kuchen (z.B. Grießkuchen, Baklava, Karottenkuchen mit Nüssen, Galaktobouriko, Pfannkuchen, Zitronenkuchen), Pudding, Schoko-Cerealien, ein bis zwei warme Speisen (


Sport & Unterhaltung

4.0

Im Hotel sind mir keine speziellen Angebote aufgefallen. Aber wenn man den Ort besucht, um die Ruhe und den Strand zu genießen, vermisst man absolut nichts.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (61-65)

August 2018

Erholsamer Urlaub!

5.0/6

Super Hotel,guter Service und beste Lage...Mietwagen ist auf jeden Fall von Vorteil!!!!Haben sehr schöne Ausflüge gemacht ...z.B Messini,Pylos usw.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ruth (70 >)

Mai 2018

Ein Wunderbarer Urlaub

6.0/6

Fruehstueck laesst keinen Wunsch offen. Abendessen nach Karte. Vorspeise Salat Hauptgang und Dessert.Wirklich 100 Prozent.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Alles da was man so braucht.


Service

Nicht bewertet

Sehr zuvorkommend


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Alles sehr lecker


Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerhard (56-60)

September 2017

Schöne Unterkunft gutes Preisleistungsverhältnis

5.0/6

Das Hotel verfügt über eine gute Lage, strandnah, lokalnah, einkaufsnah. Für griechische Verhältnisse war das Frühstück topp, alle Vorlieben wurden berücksichtigt. Die Zimmer sind einfach aber sauber. Niki, die Dame an der Rezeption betreute uns freundlich und hilfsbereit.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claudia (36-40)

September 2017

Tolles gr. Hotel in malerischem Fischerort

6.0/6

Sauberes Hotel, sehr nettes und aufmerksames Personal, sehr gute griechische und vegetarische Küche- ein schöner Ausgangspunkt für unsere Ausflüge.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt im Ort am Hafen, alles ist in diesem kleinen Ort (Supermarkt und Strand) direkt zu erreichen. Sehr sehr sehenswert ist die Festung in Koroni,Methoni und Alt Messene. Der Strand von Koroni ist noch ein Eiablageplatz der Echten Karettschildkröte (Caretta caretta) von Juni bis September werden die Ablageplätze von einer örtlichen Naturschutzorganisation betreut, sehr sehenswert. Kontaktaufnahme über den Info.Stand in Koroni oder Archelon.


Zimmer

5.0

Sauber, normale gute Zimmerausstattung- Minibar, TV, AC und Free-WiFi und Balkon mit Hafenblick.


Service

6.0

Immer ansprechbares, nettes, hilfsbereites und aufmerksames Personal- fast `familäre`Stimmung.


Gastronomie

6.0

Morgens Frühstücksbuffett mit frischen Säften, Obst und Kaktusfeigen, Omelette,.. auf Wusch. Mittags - oder Abends bei HP a´la Carte- vorab Brot und ausgezeichnetes Olivenöl, pro Person eine Vorspeise, Salat (der griechische Salat- sehr empfehlenswert!), Hauptspeise und Dessert (Obstteller-Top!) - ausreichende Menge, abwechslungsreich,frisch und auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation ist nicht vorgesehen, aber Reiseleitung und Personal geben wertvolle Tipps.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hermann (66-70)

Juni 2017

Ursprünglich schön ...

6.0/6

Gemütliches kleines SUPER-Hotel. Laßt euch von den 2 Sternen nicht irritieren. 16 Zimmer und gegenüber einige Appartements im eigenen Garten. Ca. 40 km von Kalamata entfernt liegt das kleine Örtchen Agios Andreas. Hier ist’s ruhig und beschaulich. Das Hotel liegt nur durch die Promenade getrennt direkt am Fischerhafen. Meerblickzimmer sind zu empfehlen, da geht’s um die traumhafte Aussicht. Vor dem Hotel die eigene Taverne. Man hält sich dort immer auf zum Frühstücken bzw. bei HP am Abend oder zu Mittag (wechseln möglich). Die Speisen wählt man aus der reichhaltigen Karte aus. Das Frühstücksbuffet ist ein Höhepunkt … speziell die hausgemachten Kuchen. Humane Getränkepreise runden das ganze ab. Strände sind in unmittelbarer Nähe. An den Stränden wird für die Liegen und Schirme großteils nichts verlangt. Man sollte in den Tavernen evtl. eine Kleinigkeit bestellen. Wir waren 14 Tage hier. Ein Leihwagen ist zu absolut zu empfehlen. Die ATTIKA-Reiseleiterin IRIS ist ein Vollprofi und hat Super-Tipps bereit. Unbedingt Koroni, Pylos, Methoni, Petalidhi (Markt am Freitag) usw. besuchen. Dort gibt’s auch überall schöne Strände. Zum Hotel gibt’s noch zu sagen, daß die NIKI immer für die Gäste da ist. Saubere Zimmer, gute breite Betten, leise Klimaanlage usw. Echt hoher Standard für **. Fazit: es war sehr schön! Danke sagen die 4 Österreicher aus Wels … Doris, Maria, Hermann und Roland


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mirjam (26-30)

Juli 2016

Kleines idyllisches Hotel in wunderschöner Lage

6.0/6

Das Hotel ist klein und familiär, in einem kleinen süßen Ort am Hafen gelegen. Es ist dort sehr ruhig und fern von viel Tourismus, das hat uns sehr gefallen. Wir wurden dort sehr gut aufgenommen, das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Mit dem Bus können schöne Orte in de Nähe erreicht werden, besonders Koroni ist sehr schön. Einfach schön und sehr empfehlenswert!!! :) Beim nächsten Besuch werden wir uns wohl ein Auto mieten. Das ist nicht unbedingt notwendig, man ist aber einfach etwas flexibler und kann mehr von der Insel sehen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Winfried (51-55)

Mai 2016

Schönes Hotel

5.3/6

Gut gelegenes Hotel. Ausflugsziel können auch mit dem Bus erreicht werden. Die Sauberkeit des Hotel ist gut. Wünsche und Erwartungen wurden immer erfüllt. Super gutes Frühstück, anders als man es von Griechchenland kennt.Auch das Abendessen ist super lecker. Waren jeden Abend im Hotel essen. Kommen gerne im nächsten Jahr wieder! !


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Barbara (46-50)

August 2015

Absolut empfehlenswert

5.7/6

Kleines Hotel mit Taverne und sehr schönen Blick auf den Hafen. Hervorzuheben ist die hervorragende Küche. Außerdem der nahe und schöne Strand.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Erika (51-55)

Juli 2015

Familiäres nettes Hotel

6.0/6

Wunderbares, kleines Hotel mit 16 Zimmer direkt am Hafen, wo man morgens beim Frühstück den Fang der Fischer bewundern konnte. Zimmer für 3 Personen etwas eng, aber man benötigt das Zimmer nur zum Schlafen. Sehr sauber, Gäste vor allem aus Deutschland und Griechenland.


Umgebung

6.0

Zum Strand nur ein kurzer Weg von 150 m. Liegestühle und Sonnenschirme gratis, wenn man in den Tavernen etwas konsumiert. Meer sehr sauber; Auch der Transfer vom Flughafen dauert höchstens eine halbe Stunde. Bankomat vorhanden, 2 kleine Lebensmittelgeschäfte, eine traumhafte Konditorei mit großer Auswahl; andere Lokale direkt am Hafen; Bushaltestelle vor dem Hotel. Mit dem Auto (über Reiseleiterin Iris - Attika Reisen) gebucht, kann man sich die Umgebung natürlich auf eigene Faust ansehen.


Zimmer

6.0

Zimmer für 3 Personen (Zweibettzimmer mit Zustellbett) etwas eng; Sat TV mit deutschen Sendern; Sauberkeit in Ordnung


Service

6.0

Alle Angestellten sind sehr freundlich Niki, Kellnerin Elena sowie die Damen in der Küche und bei der Reinigung und nicht zu vergessen Chef Nikos. Gute Englischkenntnisse; Zimmerreinigung war sehr in Ordnung.


Gastronomie

6.0

Landestypische Taverne, das Frühstück und Abendessen konnte direkt am Hafen eingenommen werden. Zum Frühstück gab es ein sehr gutes Buffet und von der Küche konnte man sich Eier in allen Variationen wünschen, sowie griechischen Joghurt. Das Abendessen bestellte man á la carte, schmeckte vorzüglich. Auch der von den Fischern am Morgen gekaufte Fische wurde sehr gut zubereitet. Alles sehr sauber, Preise landestypisch.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Monika (56-60)

Juni 2015

Kleinod in uriger schöner Umgebung

5.7/6

Das Hotel liegt im kleinen Ort Agios Andreas mit einer schönen Terrasse am kleinen Fischerhafen und hat 16 Zimmer. 8 Zimmer mit Blick auf die Berge und 8 Zimmer mit Blick auf den Fischerhafen. Die kleine Anlage ist in einem sehr guten Zustand und alles ist sehr sauber. Wir hatten Halbpension und wurden vom Personal sehr verwöhnt. Es waren hauptsächlich deutsche Gäste im Hotel. Der Empfang war sehr freundlich und wir haben uns sofort wohlgefühlt.


Umgebung

5.0

Die Abholung vom Flughafen Kalamata erfolgte per Taxi und erreichten problemlos in einer halben Stunde das Hotel. Der Rücktransport zum Flughafen hat genauso gut funktioniert. Der Ort ist ruhig und die Menschen sind sehr freundlich und hilfsbereit. Nachtleben und Party gibt es nicht, genau das wollten wir ja ohnehin nicht. Im Ort gibt es einige Tavernen, einen Bäcker mit Konditorei, Mini-markt und Gemüsehändler. Alles was man benötigt. Vor dem Hotel ist die Busstation von Kalamata nach Koroni


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren sehr gut ausgestattet mit Klimaanlage (kann man selbst bedienen und hat sehr gut funktioniert) bzw. heizen, falls es kalt wird, Safe im Schrank, SAT-TV, Haartrockner im Bad samt Duschgel, Shampoo und Seifenspender sowie kleiner Kühlschrank für Getränke. Die Zimmerreinigung war perfekt samt Wäschewechsel. Die Möbel sind schon etwas älter, aber alles funktioniert und ist sehr gepflegt, gute Matratze. Beschwerden hatten wir keine.


Service

6.0

Mit Englisch kommt man gut durch ein paar Wörter in griechisch werden mit Freude aufgenommen. Frau Niki an der Rezeption ist der gute und tatkräftige Geist des Hotels, wenn man etwas braucht oder wissen will. Zimmerreinigung und Service top. Beschwerden hatten wir keine. Zum Abschied erhielten wir noch eine kleine Flasche Bio-Olivenöl. Vielen Dank an das gesamte Personal.


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension gebucht und wurden so richtig verwöhnt. Wie schon von anderen Gästen beschrieben wurde schon beim Frühstück viel geboten. Frisch gepresster Orangensaft, Schinken, Käse, Eier, Tomaten, Gurken, Kuchen Honig, Marmelade, frisches Obst, Joghurt, auf Wunsch gibt es auch noch Spiegeleier usw. Kaffee ((könnte für mich etwas stärker sein) und Tee. Das Abendessen war einfach köstlich und vor allem griechisch, man konnte von der umfangreichen Karte auswählen was man möchte. Große


Sport & Unterhaltung

6.0

Über die Hotelterrasse nach rechts am Fischerhafen entlang kommt man nach 2 Minuten zum Sandstrand. Grober Sand an der Wasserlinie Kiesel. Wer sehr empfindlich ist sollte Badeschuhe mitnehmen. Ich habe keine benötigt. Sehr schöne Anlage mit Liegen und Schirm, Toilette, Stranddusche und Umkleidekabine. Liegen kostenlos, man sollte aber etwas konsumieren. Die jungen Leute, die den Strand betreiben bringen die Bestellung an die Liege und sind sehr fleißig und freundlich. Gutes Preis-Leistungsve


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Monika (46-50)

Mai 2015

Einfaches Hotel, tolles Essen, schöne Zeit

4.8/6

Hotel direkt am Hafen gelegen. ca 30 Zimmer. Zimmer normal, zweckmäßig ausgestattet mit Dusche, genügend Stellfläche, großer Balkon mit Blick auf den Hafen, ruhig gelegen, WLan im ganzen Haus, hoteleigene Taverne, Fahrstuhl, Frühstück, Halbpension a la Card,


Umgebung

5.0

Bushaltestelle direkt vor dem Hotel. Kleiner Ort mit Cafe, 2 Supermärkten, Bankautomat und kleiner Kirche. Entfernung zu Strand ca 150m, dort Liegen und Sonnenschirme. Bei Verzehr kostenlos. Saubere Toiletten, Wasser klar und sauber keine Seeigel, etwas steinig, Badeschuhe sind zu empfehlen. Man sollte sich ein Auto mieten, im Hotel problemlos möglich, dann ist man flexibel und kann die nähere und weitere Umgebung besser erkunden. Um die klassischen antiken Stätten zu besuchen ist man recht lan


Zimmer

4.0

Einfache saubere Zimmer, zweckmäßig eingerichtet. Normales Bad mit Dusche. Zur Hafenseite wunderschöner Blick. Ruhig gelegen. Zur Landseite ist eine Straße davor, daher vermutlich lauter.


Service

5.0

Der Service ist super. Niki kümmert sich um das Wohl der Gäste. Jede Frage wird beantwortet und wenn es kleine Probleme gibt werden diese sofort gelöst. Das Zimmer wird täglich gereinigt.


Gastronomie

6.0

In der hauseigenen Taverne gibt es das Frühstück und die Halbpension. Wenn nicht so viele Gäste da sind wird das Frühstück serviert ansonsten gibt es Buffet. Besonders zu erwähnen ist, dass es viele hausgemachte Spezialitäten gibt. Frisch gepressten Orangensaft, oft noch anderen frischen Saft, hausgemachte Marmelade, viel Obst und Gemüse, Eier in allen Varianten, frisches Brot. Das Abendessen sucht man sich aus der Karte aus, besonders empfehle ich die selbstgemachten Domades. Das Angebot ist s


Sport & Unterhaltung

4.0

Der öffentliche Strand ist bewirtschaftet. Es gibt Liegen, Sonnenschirme, eine kleine Bar und saubere Toiletten. Ein oder zwei Anbieter von Segeltouren gibt es im Hafen. Weitere Angebote gibt es in den anderen Orten


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heike (46-50)

Oktober 2014

Ein kleines Paradies

6.0/6

Ein kleines Paradies; man kommt sofort an und fühlt sich wohl. Die Lage am kleinen Hafen ist wunderschön, zudem sind es nur ein paar Meter bis zum Strand Die Leute sind so freundlich, nett und zuvorkommend; besser geht es eigentlich nicht. Allerdings liegt das Hotel sehr einsam in einem kleinen Ort; für Unternehmungen braucht man einen Mietwagen. Für einen tiefenentspannten Badeurlaub perfekt!!!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

MaxM. (61-65)

September 2014

Empfehlenswertes kl. Hotel m. Taverne; Strandnähe

5.4/6

auf 2 Etagen-8 Zimmer zur Hauptstrasse, 8 Balkonzimmer m. mit fantastischem Blick zum kleinen Fischerhafen. Vorwiegend deutsche Gäste; W-LAN im ganzen Haus kostenlos, sehr gutes- reichhaltiges Frühstück. 4 Tavernen auf der Rückseite- OHNE musikalische Zwangsbeglückung. Freundliche und zuvorkommende Mitarbeiter rund um den Senior, Juniorchef u. Mitarbeiterin Niki, beide sprechen s. gutes englisch. Auto unbedingt erforderlich wenn man länger bleiben möchte. Ab 5 Uhr früh fahren meist 2 oder 3 kleine Fischerboot aus dem Hafen, hellhörige können ev. aufwachen. Lift vorhanden


Umgebung

5.0

zum 100 mt langen Sandstrand nur 3 Minuten. Kies die letzten paar Meter ins Meer. Sonnenschirm und Liegen sind kostenfrei, man soll aber bei d. kl. Taverne konsumieren. Der Ort selber hat einige Tavernen, eine s. gute Konditorei, Fleischer und einen Minishop. Einige male pro Tag fährt ein Bus Richtung Kalamata und nach Süden Koroni. Am Abend traumhaft im guten Hotel- Restaurant zu sitzen und auf den Fischerhafen zu schauen


Zimmer

5.0

Zimmergröße ok, Kühlschrank, Klimagerät u. Flat TV- vorhanden aber nicht genutzt, WC und Dusche ein Raum. Schöner Ausblick von der Rückseite auf den Fischerhafen und den mittleren Peloponnes Finger MANI. Vorteil, es brennt in der Früh nicht sofort die Sonne in das Zimmer !


Service

6.0

Freundlich, zuvorkommend, Zimmereinigung gut. Alle 3 Tage Handtuchwechsel, das ist übertrieben wenn man an den Umweltschutz denkt. Alles geht ungeklärt in`s Meer. Seit Jahrzehnten unverändert : Keine Flaschen/ Plastikentsorgung bzw. Recycling weit und breit.


Gastronomie

6.0

Hervorragende Küche, viel Auswahl, sehr zu empfehlen, Wie erwähnt: Traumausblick von der überdachten oder freien Terasse auf den kleinen Fischerhafen. Wer die Zimmer zum schönen Fischerhafen hat, muss bis Mitternacht Geräusche der Gäste akzeptieren


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Olga (31-35)

Juni 2014

Das Hotel ist absolute Klasse

6.0/6

Wir waren schon zwei Mal in diesem Hotel und ich muss sagen, ich fahre definitiv wieder. Die Leute sind sehr sehr freundlich. Man hat Gefühl zuhause zu sein. Das Essen ist sehr frisch und lecker, Strand ist sauber und gepflegt, das Hotel wird geputzt, wie es nur geht. Die Mädels haben sogar jeden Tag Balkone abgewischt. Jeder Wunsch wird erfühlt. Die Umgebung ist absolute klasse. Ich liebe dieses Hotel und komme definitiv wieder.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Maria (56-60)

Juni 2014

Schönes, kleines Hotel

5.4/6

Sehr schönes, kleines Hotel, mit Blick zum Hafen. Wir hatten ein Zimmer zur Straße, schöner wäre es auf der Meerseite gewesen. Das Frühstück ist sehr reichlich, die Atmosphäre sehr herzlich. besonders Niki an der Rezeption hat dazu beigetragen. Agios Andreas ist ein kleinerer Ort, ein Mietwagen ist empfehlenswert, man kann aber auch mit dem Linienbus die nähere Umgebung erkunden. Wir sind von einer Haltestelle vor dem Flughafen Kalamata, mit dem Linienbus bis zu einer Haltestelle vor dem Hotel gefahren, das war sehr praktisch, da wir keinen Transfer hatten.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Walter (56-60)

Juli 2013

Mehr als nur ein 2-Sterne Haus

5.6/6

Idealer Ort für Leute die entspannen wollen. Ein sehr sehr gutes Personal und Service. Besonders Niki an der Rezeption. Sie hat alle unsere Wünsche erfüllt. (wenn kein Leihwagen zur gewünschten Zeit erhältlich ist, Niki fragen). Halbpension zwar empfehlenswert, wenn man nicht so wie wir andere Tavernen wie Marina nebenan, oder die vielen Tavernen in Konkali, aufsucht. Unbedingt das Umland mit den vielen interessanten Ausgrabungen besuchen.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rüdiger (46-50)

Juli 2013

Absolut Empfehlenswert!

5.7/6

Ein Urlaub, genau nach unserem Geschmack! Wir sind insgesamt sehr angenehm von diesem wunderschön gelegenen Hotel überrascht worden. Überrascht deswegen, 2 Sterne Hotel in Griechenland, kann das gut gehen? Ja und wie! Ein absolut empfehlenswertes, wunderschön gelegenes Hotel. Familiär geführt, alle Wünsche wurden aufmerksam erfüllt. Auf Sauberkeit wird sehr viel Wert gelegt und der Service war einfach überragend. Besonders Niki, die nette Dame an der Rezeption und die gute Seele des Hotels, kümmert sich mit größter Aufmerksamkeit um das Wohlbefinden aller Gäste. Wir hatten unsere 2 Wochen mit Halbpension gebucht. Und das war die richtige Entscheidung. Das Frühstücksbuffet war immer mit Liebe dekoriert und sehr schmackhaft. Man konnte bei Halbpension auch zwischen Mittag- oder Abendbrot wählen. Wir entschieden uns für das Abendbrot, welches A la carte serviert wird. Egal welche Speise wir bestellten, alles ist so wie man es sich wünscht. Übrigens wurde hier das leckerste Stifado serviert, welches wir je auf unseren vielen Griechenlandreisen gegessen haben. Eine sehr gute, original griechische Küche! Der Fisch wurde jeden Morgen vom „Chef“ persönlich vom gerade eben eingefahrenen Fischkutter eingekauft. Frische wird hier groß geschrieben. Keine Tiefkühlkost, die Fischlein sind sozusagen fast auf den Teller geschwommen -;) Der schöne Strand befindet sich etwa 5 Gehminuten vom Hotel entfernt. Eventuell sollte man sich Badeschuhe mitnehmen, der Einstieg etwas steinig. Das Wasser an sich hat eine sehr gute Qualität. Die Liegen und Sonnenschirme sind in einem tadellosen Zustand, bezahlen braucht man nichts. Es wird nur erwartet dort etwas zu verzehren/ trinken. Die Preise für die Getränke sind aber recht billig, 0,5l Mineralwasser 50 Cent. Insgesamt hat die Umgebung sehr viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Ein Mietauto wäre also unbedingt angebracht. Ein wenig überrascht waren wir vom Transfer Flughafen- Hotel und zurück. Ein Taxi nur für uns alleine. Wir fanden es Klasse.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gaby Pe (41-45)

Juli 2013

Hotel mit Charme und griechischer Gastfreundschaft

5.6/6

Ur-typisch griechische Gastfreundschaft - Filotimo findet man hier auf jeden Fall - besonders die Zimmer mit Meerblick sind sehr zu empfehlen - ob Frühstück oder Abendessen kulinarisch einfach Top!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Michael (19-25)

Juli 2013

Schöner Urlaub in typisch griechischer Atmosphäre

5.8/6

Das Hotel Akroyali befindet sich im kleinen Fischerort Agios Andreas, das zentral an der östlichen Küste des messenischen "Fingers" der Peloponnes liegt. Das Hotel ist in typisch griechischer Architektur des 20. Jahrhunderts gehalten und wirkt auf den ersten Blick relativ kahl. Der Eindruck täuschte Gott sei Dank! Wir wurden von der Besitzerin, Niki, herzlichst begrüßt und auf unser Zimmer gebracht, dessen Ausstattung, Größe und Sauberkeit angenehm und gut waren. Niki vermittelte uns auch einen Autovermieter (Kostas) der uns zu einem guten und angemessenen Preis ein Auto verlieh. Das Hotel ist gleichzeitig auch eine Taverne, wo man zum Abendessen, wenn man Halbpension gebucht hat, frei aus der ganzen Karte wählen kann. Da wir jedoch nur ÜF gebucht hatten, haben wir auch die Möglichkeit genutzt die anderen Tavernen am Hafen zu probieren. Unser Favorit war, neben der Hoteleigenen Taverne, das Restaurant Marina, wo es das beste Moussaka gegeben hat das wir je gegessen haben. Auch das Frühstück war grandios. Es gab u.a. frisch gepressten Orangensaft, Feta, Oliven, Schinken, Käse und verschiedene selbstgemachte Marmelade; die Feigenmarmelade schmeckte ausgezeichnet! Der Ort hat noch eine typisch griechische Atmosphäre, die wir andernorts vermissen. Es gibt nur spärlich Tourismus, was wir als sehr positiv empfanden. Die Ortsbäckerei bietet wunderbaren Kaffee und diverses Gebäck, das einfach lecker schmeckt. In der Umgebung befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie die schönen Küstenstädte Koroni (ca. 20 Autominuten), Methoni mit der mächtigen venezianischen Festung (ca. 35 Autominuten) und Pylos (ca. 45 Autominuten) oder die historische Ausgrabungsstätte von Messene (ca. 1 Autostunde). Für Archäologie und Geschichte Begeisterte empfiehlt sich auch ein Ausflug nach Mystras (ca. 1 ¾ Autostunden), wo schon die Autofahrt durch das beeindruckende Taygetos Gebirge aufregend ist. Wir können das Hotel zu 100% weiterempfehlen!


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (46-50)

Juni 2013

Schönes landestypisches Hotel

5.5/6

Sehr schönes Hotel am Hafen. Super Frühstück, welches es inzwischen als Frühstücksbüffet gibt. Besser kann ein Frühstück nicht sein. Halbpension ebenfalls sehr zu empfehlen. Wir konnten aus der ganz normalen Speisekarte Vorspeise, Salat, jeweils ein Hauptgericht und wenn man wollte noch ein Dessert bestellen. Sehr gute Qualität des Essens. Preise sehr günstig (1/2 l Hauswein 3 Euro). Zimmer auf jeden Fall zum Hafen buchen. Wir konnten auch recht gut schlafen (abends ist es schon etwas lauter von den Tavernen, wenn man allerdings das Fenster zu macht und die Klimaanlage an hat hört man gar nichts mehr).


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angela (56-60)

Mai 2013

Ideales Hotel am Hafen

5.7/6

Kleines Hotel mit 16 Zimmern in der Ortsmitte am Hafen von Aghios Andreas am Westfinger der Peleponnes. Besonders schön sind die Zimmer zum Hafen. Sie haben Balkon und einen herrlichen Blick auf den Hafen. Die Zimmer sind groß; einfach aber praktisch eingerichtet. Es fehlt an nichts. Das Personal ist sehr nett, freundlich und kompetent. Nachmittags und Abends ist der Sohn da, der auch in der angeschlossenen Taverne das sehr gute Essen serviert. Morgens zum Frühstück ist der Vater da, der einem jeden Wünsch von den Augen abliest: Rühreier, Spiegeleier, Wurst, Käse, Tomaten, Saft, Café, Tee, Wasser, frisches Obst aus dem Garten und griechischer Joghurt mit Walnüssen und Honig. Nachts ist in den Tavernen natürlich etwas Betrieb, da sollte man am besten die schöne Atmosphäre und das gute Essen mit frischem Fisch unter einheimischen am Hafen genießen. Das alles bietet das Hotel bei einem sehr guten Preis. An den Hafen grenzt ein grober Naturstrand an. Das Wasser war allerdings noch etwas zu frisch zum Baden.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christiane (51-55)

September 2012

Super Kurzurlaub

5.4/6

Wir waren schon zum zweiten Mal in diesem Hotel und waren wieder sehr zufrieden. Ein Mietwagen ist auf jeden Fall zu empfehlen, da die nächsten schönen Strände mindestens 10km entfernt sind und die Sehenswürdigkeiten der Umgebung ohne Mietwagen nicht erreichbar sind.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dieter (66-70)

Juli 2012

Fernab von üblichen Strandrummel

5.2/6

Das Akrogiali ist ein nettes Hotel mit freundlicher Athmosphäre direkt am kleinen Hafen. Die landseitigen Zimmer im Hauptaus werden durch die starke Sonneneinstrahlung aufgeheizt, aber die Klimaanlage arbeitet gut. Nach 1 Stunde hat sie den Raum auf 27 Grad abgekühlt. Speisen und Getränke sind reichthaltig und gut. In den anderen Restaurants im Unkreis unterscheiden sich Preise, Quantität und Qualität nur geringfügig. Der Sohn der Familie, der am Abend die wenigen Gäste betreut, spricht ein wenig Deutsch, Englisch wird verstanden. Die Speisekarte hat neben der griechischen und der englichen "Spalte" auch ein deutsche. So bleiben allen Betroffenen Mißverständnisse erspart. Der Strand ist nur 200 m entfernt. Schirm und Liegen sind gratis. Man wird aber zum Verzehr eines 2€ teuren Getränks genötigt, was man allerdings gern inkauf nimmt. Die Mitnahme von Badeschuhen ist empfehlenswert, denn ein 3 m breiter steinger Streifen im Wasser macht den Einstieg ins erfrischende Naß (28 bis 31 Grad), Luftteperaturen im Schatten um die 38 Grad, in der Sonne mehr als 50 Grad) erschwerlich. Viel Trinken ist Pflicht, Minalwasser gibt es in zwei nahegelegenen Minishops. Wer eine größere Warenauswahl wünscht, sollte ins 3 km entfernte Nea Koroni fahren. Und wer während seines Urlaubs in Aghia Andreas eine der drei von Attika-Reisen angebotenen Rundreisen unternehmen möchte, wird von der Mitarbeiterin schon bei versuchter Buchung informiert, daß wohl keine einzige wegen Minderbeteiligung stattfinden wird, denn in dieses kleine Dörfchen kommen nur Gäste, die auch einen Mietwagen buchen. Man könne ein Taxi mieten oder mit dem öffenlichen Bus, bei dem nur die Abfahrtszeiten am Startpunkt bekannt sind, fahren. Also verzichtet man auf Sightseeing bei sengender Hitze auf glühendem Asphalt und begibt sich in Poseidons Reich. Fazit: Wer sich erholen möchte ohne "Tanz und Musik", ohne Animation und Straßenhändler, der ist her gut aufgehoben und nimmt bestimmt noch ein oder zwei Kilogramm zu.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sven (26-30)

Juli 2012

Kleines Familienhotel zum Entspannen

5.6/6

Das kleine Hotel in Aghios Andreas hat 16 Doppelzimmer und ist in einem guten, sauberen Zustand. Es besteht die Möglichkeit, Übernachtung mit Frühstück oder Halbpension zu buchen. Der Blick auf den Hafen ist toll und man kann sich hier noch wirklich als Gast fühlen.


Umgebung

5.0

Zum Strand sind es nicht einmal 5 Minuten zu laufen. Dort gibt es kostenlose Liegen und Sonnenschirme, lediglich etwas zu trinken sollte man dann vom "Liegenverleiher" beziehen (Wasser 0,5, eiskalt kostet 50 Cent). Das Wasser ist klar, die ersten 2-3 Meter im Wasser muss man durch Kies stapfen, dann gibts aber Sand! Der Strand ist nicht überfüllt, ein paar Urlauber und einige Einheimische verirren sich hierhin. In der Region gibt es viele Ausflugmöglichkeiten, seien es die Wasserfälle bei Kazár


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ausreichend groß und verfügen über einen Sateliten-TV (deutsche Programme: ARD, ZDF und RTL 2), einer Klimaanlage, einem kleinen Kühlschrank, einem Kleiderschrank, zweier Nachtkommoden, einem Telefon, einem Safe und einem Balkon mit Blick auf das Meer. Hier gilt als einziger Kritikpunkt anzumerken, dass die Klimaanlage des Nachbarzimmers gut zu hören war, wenn dies auf Hochtouren lief.


Service

6.0

Das Personal ist von der Empfangsdame, über die Köchin bis hin zum (Junior-)Chef sehr freundlich. Ein bisschen deutsch wird gesprochen, weiter kommt man mit Engisch. Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt, frische Duschtücher gibt es jeden zweiten Tag.


Gastronomie

6.0

Im Hotel gibt es eine große, landestypische Auswahl an Speisen. Zum Frühstück wird frisch gepresster Orangensaft, Sandwichtoast (bei Bedarf), Joghurt mit Honig(bei Bedarf), Tomaten, Brot, Käse, Marmelade, Aufschnitt, Rührei (bei Bedarf) und Kuchen serviert. Beim Abendessen gibt es eine Karaffe kühles, stilles Wasser, Oliven, Olivencreme und Brot. Aussuchen kann man sich dann ein Essen à la carte. Es gibt für jeden Geschmack etwas. Wählt man ein Gericht, welches gerade nicht "auf Lager" ist, so


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Brigitte (56-60)

Juni 2012

Das kleine gemütliche Familienhotel Teil 2

5.8/6

Klein aber fein. Das Hotel hat 16 Zimmer. Je 8 Zimmer zur Landseite und Meerseite (Hafen). Einmalig sauber. Ausblick auf dem Hafen mit Sonnenaufgang. Die Sauberkeit ist einmalig und wird hier groß geschrieben. Wir hatten mit Frühstück gebucht, es kann aber auch mit HP gebucht werden. Da das Frühstück schon so reichhaltig und frisch zubereitet wird und man mehr wie satt auf steht, würden wir bei HP platzen. Es sind deutsche und griechische Gäste dotrt


Umgebung

6.0

Man wohnt mitten im Dorf. Supermarkt, Schlachterladen und Tavernen sind vorhanden. Vom Flughafen Kalamata Transfer ca 50 Min. Zum Strand sind es ca 200m. Ausflugsmöglichkeiten sind reichlich vorhanden. Es ist eine Bushaltestelle direkt vor der Haustür. Ausflüge: Koroni, Menthoni, Pylos, Ithome, Finnikunda, Ag. Theodora, Voidalakiabucht, Wasserfälle von Kazama, also mehr wie genung. Ein eigener Pkw wäre gut.


Zimmer

5.0

Die Zimmer haben eine normale Größe. Balkon, Telefon, Klimaanlage - kostenlos - TV, Safe, Kühlschrank, Doppelbetten. Die Einrichtung ist etwas älter. Die Zimmer sind sehr sauber, wie das gesamte Umfeld.


Service

6.0

Das Personal ist mehr wie nett und zu vorkommend. Man wird sofort bedient. Es wird englisch, griechisch und etwas deutsch gesprochen. Zimmerreinigung erfolgt täglich. Das ganze Hotel und Umfeld glänzt vor Sauberkeit.


Gastronomie

6.0

Im Umfeld sind einige Tavernen und auch Bars sowie eine Pizzeria. Wir haben nur im Akrogiali gegessen. Das Essen ist landestypisch, sehr schmackhaft und reichhaltig. In die Küche kann man rein sehen und diese ist sehr sauber genauso wie die Taverne. Das Essen ist sehr preiswert und sehr gut. Die Getränke auch und man bekommt immer eine Karaffe mit frischen Wasse, kostenlos dazu. Es herrscht eine griechische Atmosphäre und man fühlt sich geborgen, wie zu Hause. Die Griechen selber gehen dort viel


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dieter (70 >)

Mai 2012

Erholung pur am kleinen Fischerhafen Agios Andreas

5.5/6

Kleines sauberes romant. am Fischerhafen gelegenes Hotel mit aufmerksamem freundl. Service.Das opulente Frühst. wird mit frisch gepresstem Orangensaft, Früchten aus eigenem Garten, Yoghurt u.Honig,Eiern in allen Variationen usw. auf der gemütlichen Terasse mit direktem Hafenblick serviert.Die landestypischen abwechslungsreichen Speisen waren schmackhaft u.reichhaltig! HP ist sehr zu empfehlen! Da auch Einheimische in der Hoteltaverne einkehren, kann man zu idividuellen Zeiten essen u. echt griechische Gastfreundschaft genießen.Der fangfrische Fisch landet vom Fischerboot direkt auf dem Teller.Zum Kies- Sandstrand sind es nur ein paar Schritte.Die Bushaltestelle Richtung Koroniod. Kalamata ist direkt vor dem Hotel.Für weitere Ausflüge in die herrl. Natur und Sehenswürdigkeiten ist Mietwagen empf.wert. Urlaub in griech. Ursprünglichkeit !!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

Mai 2012

Perfect nicht nur für Griechenlandfans

5.8/6

Kleines, liebevoll gestaltetes Hotel mit sehr guter Küche und aufmerksamen Service. Die Gästezimmer sind für griechische Verhältnisse recht groß und optimal möbiliert. Bad mit Badewanne. Netter kleiner Balkon mit wunderschönem Blick auf den kleinen Fischerhafen. Zu unserer Zeit waren deutsche und griechische Gäste im Hotel.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt im kleinen Ortskern direkt am Hafen ( keine Angst es ist nicht laut).Es gibt in direkter Nähe nette Tavernen, Cafes und Bars. 3 kleine Supermärkte befinden sich gegenüber dem Hotel. Es gibt links und rechts vom Hotel einen Strand. Wir hatten die ganze Woche einen Mietwagen und konnten so andere Strände und Sehenswürdigkeiten erkunden. Sehr schöner Strand mit Liegen und Schirmen in Finikounda direkt am Ort. Weitere tolle Naturstrände in der Umgebung. Koroni ( 10 Min. mit dem Au


Zimmer

6.0

Wie schon oben beschrieben alles bestens ausgestattet und schön sauber. Wir hatten bei Ankunft frische Rosen aus dem Garten in der Vase ( liebevolle Details). Im Kühlschrank stand eine kl. Fasche Ouzo und Wasser zur Begrüßung.


Service

6.0

Das Personal war in jeder Hinsicht sehr freundlich und aufmerksam. Das Zimmer wurde auf Wunsch täglich gereinigt


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war wie schon mehrfach beschrieben einfach köstlich, stets frisch zubereitet und viel zuviel! Wir hatten nur mit Frühstück gebucht haben aber bis auf eine Ausnahme täglich in der hoteleigenen Taverne gegessen. Jeder Wunsch den wir geäußert haben wurde in dieser Woche umgesetzt. Es gab typisch griech. Speisen wie Moussaka, gef. Auberginen- Tomaten-Paprika , dicke und grüne Bohnen, Stifado, diverses Grillfleisch und absolut frischen Fisch. Den konnte man sich in der Küche direkt aus


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ramona (46-50)

Oktober 2011

Besser kann Griechenland nicht schmecken

5.6/6

Das Beste Hotel was wir bis jetzt in Griechennland hatten. Klein, familiär und sauber. Es gibt sogar eine Heizung auf dem Zimmer! Wow. Der Blick vom Balkon ist bombastisch, direkt auf den kleinen Hafen und das Meer und den hohen Bergen gegenüber auf dem mittleren Finger der Peloponnes. Schöner gehts wirklich nicht mehr. Dann kann man schön den Mondaufgang (wir hatten gerade Vollmond) und den Sonnenaufgang beobachten. Absolut ideal für Ruhesuchende. Es fahren Busse direkt vorm Hotel weg, nach Kalamata und nach Koroni. Das Essen ist super lecker und sehr viel. Wir waren froh dass wir keine HP hatten, denn dann hätten wir ja nochmehr essen müssen. Die Oliven sind ein Traum. Habe in Griechenland noch nie soviele Oliven gegessen wie in diesem Hotel. Auch die Olivenpaste - Mmmmh! Wir haben uns Olivenöl mitgenommen. Direkt vom Chef. Der Ort ist ein griechisches Dorf und man sollte sich auf jeden Fall ein Auto mieten. Es gibt an beiden Enden des Ortes auch kleine Strände. Die wir aber nicht genutzt haben. Wir sind mit dem Bus und dann mit dem Auto unterwegs gewesen und haben uns die Umgebung angesehen. Leider schließen die staatlichen Einrichtungen der Festungen schon um 15.00 Uhr und das pünktlich! Schade. So kommt wohl kein Geld in die leeren Kassen Griechenlands. Im Cafe gegenüber dem Hotel spricht man deutsch. Sie sind alle sehr freundlich. Ein gemütliches Örtchen mit einem schönen Hotel direkt am Hafen. Da würde ich jederzeit wieder hinfahren.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Ingo (66-70)

September 2011

Griechischer geht es nicht

5.8/6

Sauberes kleines am Hafen gelegenes Hotel, das wasserseitig frei von Straßenlärm ist. Kleine aber flächenmäßig durchaus ausreichende Zimmer. . Mit Halbpension kann gebucht werden (wahlweise Mittag- oder Abendessen). Die Entscheidung für HP ist preislich interessant und durch die Vielfalt, aber auch geschmacklich, kein Fehler. Für ein 2 Sternehotel ist alles überaschend top. Andere positive Bewertungen belegen das ebenfalls.


Umgebung

5.0

Bademöglichkeiten bestehen rechtsseitig (100m) an einem Kiesstrand, aber auch links ab einem anderen (Hotel 200m), wo schmale Zugänge an den Felsen vorbei zum Wasser führen. In der Ortschaft befinden sich die lebensnotwendige Einrichtungen. Zweckmäßig ist die Buchung eines Mietwagens, um die reichlich vorhandenen Ausflugsziele zu erreichen. Ohnehin ist der Urlaubsort m.E. nur etwas für Urlauber, die Land und Leute kennenlernen wollen. Zum Flughafen sind es rund 50 km, der in ca 50 Minuten erreic


Zimmer

6.0

Die Ausstattung der Zimmer entspach der Katalogbeschreibung. Der Safe ist kostenlos. 2 deutsche tv Sender sind zu empangen.Die Sauberkeit auch im Bad ist erwähnenswert. Zu empfehlen ist, Zimmer wasserseitg zu buchen (ggf. gesondert nachfragen).


Service

6.0

Der Urlauber merkt schnell das er Gast ist. Alle Mitarbeiter/-innen sind freundlich und hilfsbereit - auch in Angelegenheiten, die nicht zum "Hotelgeschäft" im engeren Sinne gehören (z. B. Organisation einer Pannenbehebung am Auto). Wenn alles funktioniert gibt es somit auch kaum Ansatzpunkte was verbessert werden könnte.


Gastronomie

6.0

Die Speisen werden stets frisch zubereitet. Die idyllische Umgebubg am Wasser und umrankt von schönen Pflanzen runden das geschmacklich gute landestypische Essen ab. Frisch gepresster Orangensaft morgens sowie Obst zu den Mahlzeiten gehören dazu. Wie bei Griechenüblich, wird zum Essen Wasser serviert. Es schmeckte besser als das handelsübliche aus den PET Flaschen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Brigitte (51-55)

Juni 2011

Akroyiali das kleine gemütliche Familienhotel

5.6/6

Das Hotel hat 16 Zimmer und eine hauseigene sehr gute Taverne. Wir hatten mit Frühstück kann man aber auch mit HP buchen. Die Sauberkeit der Zimmer, des Umfelds der Taverne sehr gut. Das Frühstück wird in dem Moment zubereitet wann man kommt. Es gibt immer frischgepressten Orangensaft, Wünsche Käse, Wurst, Kuchen Eier gebraten, gekocht und Omelett man kann alles haben. Zum Nachtisch gab es immer frisches Obst aus den eigenen Garten. Die HP ist sehr reichhaltig. Die Preise in der hotel- eigenen Taverne sind nicht teuer. Es gibt auch fangfrischen Fisch. Es sind Deutsche und Griechen in dem Hotel.


Umgebung

5.0

Entfenrung zum Flughafen Kalamate ca. 50 km. Zum Stand 10 m. Es gibt einen Supermarkt, Schlachter,und viele Tavernen. Direkt vor dem Hotel hält der Bus, wo man in die umliegenden Dörfer fahren kann. Wir hatten einen eigenen Pkw. Ausflugsmöglichkeiten Koroni, Pylos, Methoni, Kalamata Mani, Ithome, Voisalakia-Bucht, Finnikunda. Es gibt viele schöne Strände im Umfeld.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ca 16 qm. Es sind 2 Betten, Fernseher, Klimaanlage, Einrichtung mehr dunkel gehalten, Balkon, Safe kostenlos, hauseigener Parkplatz. Die Sauberkeit wird groß geschrieben. Bad normal, geduscht wird in der Badewanne. Die Einrichtung ist etwas älter, aber die Matratzen sind ok.


Service

6.0

Das gesamte Personal war sehr freundlich, vor allen Dingen der Hotelboss Niko. Es wird englisch, etwas deutsch und griechisch gesprochen. Wenn man am Tisch sitzt, wird man sofort bedient. Zimmerreinigigung täglich. Frische ´Handtücher und Bettwäsche alle 2 Tage. Man kann in die Küche sehen, die vor Sauberkeit glänzt. Da in der Taverne sehr viele Blumen sind, wird ständig gefegt. Die Tische werden abgewischt, es gibt ein sauberes Tischtuch und darauf die Papierdecke. Sollte irgendetwas nicht in O


Gastronomie

6.0

Es sind im Umfeld ca 6 Tavernen. Wir haben im Akroyali gegessen. Selbst der Tzaziki, Auberginenus wird in den Moment zu´bereitet, wo man das gewünschte bestellt. Die Küche ist sehr gut und preiswert. Die Qualität hervorragend. Die Sauberkeit in der Küche und Restaurant mehr wie sehr gut. Es wird landestypisch gekocht. Die Athmosphäre ist angenehm, man sieht auf den kleinen Hafen und die Taverne ist immer gut besucht. Es ist von Morgens bis Nachts immer einer vom Personal da oder der Boss Niko pe


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

Juli 2010

Schönes Hotel, hat den 3 Stern verdient!

5.2/6

War ein schöner Aufenthalt im Hotel!!!...Würden wieder dort Urlaub machen!!.. Das Hotel ist besser als viell. ein 4* Hotel in Griechenland...einfach Super!!! Das Frühstück wird serviert dauert zwar ein bisschen, dafür aber ganz gut. Tip..!! Bitte mit HP buchen, das Essen schmeckt Super!!!!!!..Zum Abschluss bekommt man sogar Olivenöl und Ouzo als Souvenier....Tip...viell. ein Zimmer mit Meerblick buchen...lohnt sich...


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Barbara (51-55)

Juni 2010

Sehr invidividuell, für Paare gut geeignet

5.2/6

Das Akrogiali ist ein Hotel für Individualisten mit netter Atmosphäre im Restaurant. Das Essen ist sehr gut, typisch griechisch und auf die Wünsche der Besucher wird sofort und mit gro0em Engagement eingegangen. Die Zimmer zur Landseite sind in der Bauphase nicht zu empfehlen - der Blick hat etwas Eigenes, aber der Lärm der Baufahrzeuge nervt auf die Dauer. Die Zimmer zur Meerseite bieten einen schönen, romantischen Blick auf den Hafen. Als Single war es für mich problematisch, in der Nebensaison, weil es keine Ansprechpartner gab. Als Pärchen bietet das Hotel den Charme eines Hotels mit direkter Sicht auf wirklich griechisches Leben. Auch ist dieses Hotel quasi mit dem griechischen "Politaustausch" etwas ganz Besonderes; denn ein Tisch ist quasi wie im Cafenion für die Einheimischen reserviert. Als Single-Frau fühlte ich mich dort eher deplaziert, weil ich auch kein Griechisch spreche. Das Personal und auch der Chef waren sehr sehr hilfsbereit und bemüht. Für Zwei also sofort wieder, als Single eher empfehlenswert, wenn die Landessprache beherrscht wird.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maja (41-45)

Juni 2008

Schöne drei Wochen

4.9/6

Schönes sauberes Hotel mit sehr aufmerksamen Service direkt am Hafen. Hotelzimmer normal groß mit sehr kleinem Kühlschrank. Bad zweckmäßig. Leider zu wenig Ablagefläche. Dusche groß genug mit Vorhang. ca. 20 Zimmer auf 2 Etagen, Lift vorhanden. Die Zimmer im oberen Stock zum Meer werden vermutlich nur an Einheimische vergeben. Zimmer zur Landseite direkt an der Hauptverkehrstrasse. Taverne sehr gemütlich mit aufmerksamem Service. Der Chef und sein Sohn servieren und beraten selbst. Faire Preise, gute Portionen. Es gibt Nachtisch. Am besten man fragt, was es spezielles gibt. Besonders zu empfelen sind die Tomatenkeftedes und die Dolmades. Das Frühstück wird in der Taverne serviert. Man sitzt unter Wein nur durch eine kleine Straße getrennt direkt am Hafen. Fischer bieten morgens ihre Ware an. Das Frühstück ist sehr reichhaltig. Wir haben jeden Morgen frisches Obst, frischgepressten Orangensaft, Joghurt, frisches Gemüse, Wurst, Käse, Marmelade und Kuchen bekommen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt


Umgebung

5.0

Der nächste Strand ist ca. 5 minuten zu Fuss entfernt. Sand und Kiesel gemischt. Auch im Wasser sind große Kiesel. Es ist bequemer mit Badeschuhen. Der Strand liegt direkt am Campingplatz. Dieser war kaum besucht. Die Bäume des Campingplatzes haben ab Nachmittag Schatten gespendet. Im Ort gibt es 2 Tankstellen, einen Fleischer, einen Supermarkt (Tante Emma) und einige Tavernen. Der Bus hält direkt vor dem Hotel. Es gibt mehrmals täglich Verbindungen nach Kalamata und nach Koroni. Ein Auto ist em


Zimmer

4.5

Saubere Zimmer, ausreichend groß. Der Kühlschrank war sehr klein, es gab Telefon und TV (nur griechische Sender) Einen kleinen Balkon. Er war leider von der Taverne vollkommen einsehbar.


Service

5.5

Es ist ein Familienbetrieb mit sehr aufmerksamem Service. Vorlieben werden bemerkt und unauffällig berücksichtigt. Die Zimmer sind sauber und zweckmäßig.


Gastronomie

5.5

Es wird landestypisch gekocht. Allerdings wurde manchmal zu viel Öl verwendet. Die Speisen waren lecker und ausreichend. Man fragt am besten was es zu empfelen gibt. Die Küche konnte man einsehen, sehr sauber und hygienisch. Die Preise waren ganz normal und angemessen, es gab immer Nachtisch. Die Athmosphäre war sehr gemütlich, man sitzt auf typischen Holzstühlen, die alle anders bemalt sind direkt am Hafen. Viele Einheimische sind dort auch essen gewesen


Sport & Unterhaltung

In der weiteren Umgebung gab es diverse Wassersportangebote.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bilder

Ausblick
Strand
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Strand
Ausblick
Morgenstimmung von Hotelterrasse
Morgenstimmung von Hotelterrasse
Fischerhafen
TV
Bett
Bad
Bad
Ausblick von  Logga
Gasse in Logga
Hotelterrasse
Hotelterrasse
Zimmer- Rückseite
Vorderansicht zur Hauptstrasse
Blick von der Hoteltaverne
Bad und WC
Rezeption
Rückseite mit Taverne
Reichhaltiges, gutes  Frühstück
Zimmer, großer Kasten, Kühlschrank
Ansicht zur hauseigenen Taverne
Das hotel vom hafen aus gesehen
Pflanzenimpression
Tavernenansicht
Frühstück
Seitenansicht
Das Team vom Akrogiali
Akroyali Hotel
Main Entrance
Double room sea view
Double room
Double bed room
Villa Ganios
Villa Ganios
Balcony view
Die Hafenpromenade vor der Taverne
Die Taverne
Der Strand, ca. 5 min Gehweg vom Hotel entfernt
Jeden Morgen frisch eingekauft...
Zimmerblick Richtung Hafen
Dusche
WC
Frühstücksbüffet
Speiseauswahl Frühstück
Speiseauswahl Frühstück
Speiseauswahl Frühstück
Doppelzimmer
Doppelzimmer Schrank
Ausblick auf die Taverne
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Das Hotel von der Strasse aus gesehen
Blick von der Taverne aus gesehen
Sonnenaufgang vom Balkon
Hotel Akrogiali
Hafenblick von Terrasse aus
Hotel Akrogiali
Hotelterrasse Akrogiali
Ausblick zum Fischerhafen
Hotelansicht vom Hafen aus
Hotelterrasse
Blick zum Hotel
Frühstück auf der Terrasse
Früchte und Honigyoghurt zum Frühstück
Terrassenausblick
Agios Andreas
Blick vom Balkon 2. Etg.
Hoteltaverne
Hotelrückseite
Blick vom Balkon auf den Hafen
Blick vom Balkon auf die Hoteltaverne und Hafen
Der Vollmond ist gerade aufgegangen
Wir hatten sogar 3 Betten
Super, alles neu renoviert
Sonnenaufgang
Blick von der Hafenmole auf das Hotel
Der Blick vom Balkon auf den Hafen
Frühstücksterrasse
Blick auf die Terrasse
Am Vormittag