Hotel Pineta Palace

Hotel Pineta Palace

Ort: Rom

83%
4.2 / 6
Hotel
4.2
Zimmer
4.3
Service
4.3
Umgebung
3.7
Gastronomie
3.2
Sport und Unterhaltung
3.5

Bewertungen

Leoni (31-35)

September 2018

Gerne wieder

6.0/6

Neu renovierte Zimmer, immer sauber, Frühstück gut, leider etwas außerhalb, aber mit dem Bus kam man gut überall hin :-)


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuel (31-35)

Juli 2018

Für Städtereise lieber ein Hotel im Zentrum

3.0/6

Wir hatten ein frisch renoviertes Zimmer das sehr schön war. Das Bad hat allerdings eindeutig zu wenig Anlagen... zu zweit ok aber wir waren zu dritt Der Service im Zimmer war schlecht , es wurde nicht gründlich geputzt, die Tassen, Becher und der Kaffee wurden immer nur für zwei Personen hergerichtet oder einfach gebraucht stehen gelassen . Auf dem Balkon stand leider nur ein Plastik Stuhl. Das Frühstück ist für 4 Tage ganz ok aber für einen längeren Aufenthalt sehr eintönig, da es immer das selbe und wenig Auswahl gab. Man erreicht die City ganz gut in ca.30-45 min mit dem Bus und U-Bahn Aber meiner Meinung nach geht da zu viel Zeit verloren wenn man nur paar Tage in Rom ist... das nächste mal lieber ein Hotel im Zentrum


Umgebung

3.0

Zu weit weg vom Schuss


Zimmer

5.0

Service

3.0

Wird nicht sauber geputzt


Gastronomie

3.0

Wenig Auswahl zum Frühstück


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Chr (26-30)

Juli 2018

Das Zimmer war sehr schön und geräumig und hell

5.0/6

Für einen kurztrip perfekt. Zwar etwas ausserhalb aber wie gesagt für kurztrip ok. Mit der Peinlichkeit hapert es schon etwas aber total freundlich uns nettes Personal.


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Helles schönes Zimmer.aber was mich persönlich gestört hat bei drei Leuten verlang ich schon das drei Kaffee Tassen und drei Kaffee da sind und nicht für zwei


Service

4.0

Wir hatten Frühstück dabei und es war sehr eintönig, für kurztrip ok aber für länger wären wir wo anderes hin.


Gastronomie

2.0

Mehr Abwechslung wäre gut


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hans-Otto (51-55)

Juni 2018

Preis Leistung Verhätniss GUT

5.0/6

Sehr gutes Mittel Klasse Hotel (für Italien eher besseres Hotel der Mittelklasse). Zimmer sind gut und groß. Leider kein Pool vorhanden. Nahe der Zug Station also nicht im Zentrum aber leicht zu erreichen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gilbert (70 >)

April 2018

Weiter zu empfehlen!

4.0/6

Für eine Städtereise sehr gut geeignet. Obwohl das Hotel außerhalb der Stadt liegt, ist sie gut mit einem Bus zu erreichen.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Das Frühstück war gut, und ausreichend.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thi (41-45)

September 2017

Schlechtes Hotel, schlechte Lage, hoher Preis

2.0/6

Wir sind insgesamt ganz enttäuscht von dem Hotel. Wir haben ein Dreibettzimmer mit Minibar gebucht Es war leider nicht vorhanden. Das Zimmer ist alt und sehr einfach ausgestattet. Meiner Meinung nach entspricht das Hotel nur eine 2 Sterne Kategorie.Für das Geld welches wir bezahlen hätten wir ein viel besseres, neues Zimmer buchen können. Wir haben über holidaycheck.de gebucht, dessen Mitarbeiter verantwortungslos waren und uns nicht weiterhelfen konnten.


Umgebung

2.0

Zimmer

2.0

Service

4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Pascal (26-30)

November 2016

Keine Weiterempfehlung

3.0/6

Das Hotel liegt relativ weit außerhalb und ist daher für einen kurzen Städtetrip nach Rom nicht ideal. Das Frühstück ist schlecht und die Zimmer sehr einfach. Ich empfehle, etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und ein zentraleres und besseres Hotel zu buchen.


Umgebung

2.0

ÖPNV-Anbindung nicht wirklich gut, man muss erst relativ lange auf den Bus warten und dann in die Metro umsteigen, um in die Innenstadt zu kommen. Liegt recht weit außerhalb.


Zimmer

3.0

Einfach, aber groß.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

1.0

Grauenhaftes Frühstück. Das Rührei war eine undefinierbare, glibbrige Masse.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Funda (19-25)

Oktober 2016

Muss nicht sein!

3.0/6

Das Hotel ist sehr außerhalb gelegen, jedoch ist die Stadt und die Sehenswürdigkeiten gut mit dem Bus zu erreichen. Wir hatten einige Probleme in dem Hotel, zum einen, die papierdünnen Wände durch die man alles hört (alles!) zum anderen den unfreundlichen Zimmerservice der einfach mal nach dem säubern unsere Zimmertür nicht abgeschlossen hat! Auf meine Beschwerde an der Rezeption, über die stundenlang offen gelassene Tür und dem 5-maligem klopfen des zimmermädchens jeden Morgen, obwohl wir ihr ausdrücklich gesagt hatten, dass wir morgens in Ruhe gelassen werden möchten (sie kam teilweise trotzdem einfach rein ,obwohl es unangebracht war),kam auch keine großartige Reaktion von den Leitern. Soweit war noch alles im Rahmen bis vorgestern um 7 Uhr morgens ein Erdbeben Rom erschütterte. Es gab kein einziges Warnsignal, alle Gäste liefen raus die es im Schlaf bemerkten, keine Signale, nichts! Nachdem war es auxh nicht mehr möglich ein auge zuzukriegen. Außerdem ist das Frühstück sehr Mager bzw. besteht zum größten nur aus Kuchen und süssgebäck (typisch italienisch eben), was für mich kein großes Problem war. Positiv an diesem Hotel ist aber, dass das Personal doch ziemlich freundlich ist, und meistens immer versucht zu helfen ! Alles in einem, ist es in meinen Augen ein gutes drei Sterne Hotel, jedoch würde ich es nicht wieder besuchen.


Umgebung

2.0

40 min mit Bus in die Stadt....


Zimmer

3.0

Zimmer waren ok, Dusche zu eng. Und etwas altmodisch


Service

4.0

Personal versucht immer zu helfen, aufmerksam! Zimmerservice ist schrecklich, und man wird jeden Morgen 5 mal mit klopfen geweckt.


Gastronomie

3.0

Pizza schmeckt wie aus der Tiefkühltruhe, Frühstück sehr mager.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

September 2016

Gutes Stadthotel eher außerhalb gelegen

5.2/6

Das Pineta Palace hätte ich eher für ein gutes drei Sterne Hotel gehalten. Es liegt etwas außerhalb des Zentrums in einem Wohngebiet. Es ist relativ gut erreichbar mit dem Bus. Nur fahren die Busse nicht zuverlässig regelmäßig. Alternativ bietet sich der Weg von der nächsten Vorortbahnstation zu Fuß an. Verbindung zum Flughafen ist okay. Das Abendessen haben wir nicht getestet. Komfort im Zimmer gut. Nur der Fernsehempfang war ziemlich eingeschränkt.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.7

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ann-Katrin (26-30)

August 2016

Gutes Hotel in ruhiger Lage

3.0/6

Preis-Leistungsverhältnis im Gleichklang. Zum Teil ist die Zimmerausstattung schon etwas in die Jahre gekommen. Teils beengt Badräumlichkeiten. Frühstücksbuffet für italienische Verhältnisse reichhaltig. Lage ist etwas außerhalb von Stadtzentrum aber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (46-50)

März 2016

Immer wider

5.0/6

Alles perfekt. Zimmer sauber Personal sehr freundlich und hilfsbereit, Frühstück könnte mit mehr frische glänzen sonst wirklich empfehlenswert


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sebastian (19-25)

November 2015

Gutes Hotel, etwas abseits

4.5/6

Das Hotel ist etwas abseits, rund 25 Minuten mit dem Bus bis zur Sixtinischen Kapelle. Es war aber sauber, das Personal sehr nett und zuvorkommend. Die Zimmer sind etwas älter, was aber in Ordnung ist.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Mario (51-55)

Juni 2015

Gute Alternative ausserhalb des Zentrums

4.8/6

Hotel scheint gerade teilweise in Renovierung. Standardzimmer nicht empfehlenswert, gegen geringen Aufpreis konnten wir aber in ein Komfortzimmer wechseln, das dann auch wirklich einem 4-Sterne-Standard entsprochen hat. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Im Hotel eigenen Restaurant kann man gut und nicht zu teuer essen. Das Frühstück ist eher landestypisch, viel Süßkram, aber ansonsten eher dürftig (Dosenobst, Kaffee und Säfte aus dem Automaten etc.). Das Hotel liegt etwas außerhalb, Busanbindung ist aber vorhanden. Mit dem Bus braucht man ca. 45 min. ins Zentrum. Mit Bus/Metro geht's etwas schneller - je nachdem wo man hin möchte. Allerdings muss man am Wochenende auch mal etwas länger auf den Bus warten.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (46-50)

Mai 2015

Sehr gute italienische 4 Sterne

5.1/6

Sind als Reisegruppe(Busrundreise) unterwegs gewesen und haben 3 Nächte im Hotel geschlafen. Hatten vom Hotelzimmer (6. Etage) einen super Ausblick gehabt(Petersdom und anderes). Das Frühstücksbuffet war trotz Reisegruppen nach italienischen Verhältnissen sehr reichhaltig(Wurst, Käse, Rührei, Cornflakes, Marmelade, Kuchen etc). Das Hotel hat einen Aussenbereich, auf welchem man sehr gut sitzen kann. Sind Raucher und konnten auf dem Balkon unserem Laster fröhnen! Vom Hotel sind wir mit der Linie 49 in die Innenstadt gefahren(15 min) zum Preis von 1,50€ für 100min in eine Richtung. Als Fazit würde ich das Hotel mit gutem Gewissen weiterempfehlen!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (46-50)

April 2015

Für Städtereisen zu Empfehlendes Hotel !!!!

4.5/6

Das Hotel liegt ca 20 min. mit Bus und U-Bahn vom Stadtzentrum entfernt. Wenn man von der Rezeption den Schleichweg zum Buss erklärt bekommen hat, kann man sogar von einer Verkehrsgünstigen Anbindung sprechen. Binnen 5 Minuten ist man an der Bushaltestelle, von da aus zur U-Bahn und diese fährt zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Die Zimmer haben normalen Standart und sind sauber. Diese werden Täglich gereinigt und die Handtücher gewechselt. Das Frühstück war eher Italienisch. Es gab zwar fertig Rührei und gebratenen Schinken ( Italienischen gekochten ) und nur kleine Scheiben Weißbrot, dafür viel Kuchen. Für uns hat es aber gerreicht Alles in allem ein großes Hotel mit freundlichem Personal, für Städtereisen völlig Ok. TiP: Wenn geht ein Zimmer auf der linken Seite des Hotels nehmen ab Stockwerk 6 -8. Von hier hat man einen Wunderbaren Blick auf den Petersdom !!!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ilona (51-55)

März 2015

4 Sterne auch für italienische Verhältnisse nie!

2.7/6

Die Zimmereinrichtung des Hotels ist sehr abgewohnt. Die Tagesdecken hinterlassen einen schnuddligen Eindruck. Die Sauberkeit ist auch sonst nicht überragend. Da die Nächte Anfang März doch noch recht kühl waren und als Bettdecke nur ein Laken vorhanden war, wollten wir die Kuscheldecken aus dem Schrank nutzen. Das ließen wir aber ganz schnell sein, denn diese entpuppten sich als schmutzig und filzig, einfach eklig und unangenehm. Die Dusche im Bad war sehr verkalkt, der Duschkopf ließ sich leider nicht abnehmen. Eine Lüftung im Badezimmer gibt es nicht. Das Fernsehprogramm besteht aus 7 italienischen Sendern von sehr schlechter Bildqualität. Am besten man lässt es gleich sein. Das Mobilar auf dem Balkon bestand aus einem schmutzigen weißen Plastikstuhl. Wahrscheinlich hatten wir ungewollt ein Raucherzimmer erwischt, zumindest war ein derartig komischer Geruch im Raum, der sich auch durch intensives Lüften nicht entfernen ließ. Der Frühstücksraum war ständig überfüllt. Es wurde ständig ein Areal gesperrt, das man nicht nutzen konnte, egal wie überfüllt der Rest war. Das Frühstücksangebot war für meine Begriffe grottenschlecht. Wenn man nicht gerade auf Rührkuchen und Croissant stand, dann sah es schlecht aus. Ab und zu gab es mal kleine harte Weißbrotscheiben, allerdings kam man hier nicht mit dem Auffüllen nach. Als Butter wurde eine weiße Masse angeboten, die wohl eher an Schweineschmalz erinnerte. Es gab jeden Tag noch eine Art Kochschinken und eine Sorte Schnittkäse mit max. 20 % Fett in Trockenmasse. Ich war nicht das erste Mal in Italien und natürlich kann man keine deutschen Maßstäbe ansetzen, aber so etwas Schlechtes habe ich noch nicht erlebt. Alles in allem ein Hotel, in dem man sich überhaupt nicht wohl fühlte und dass dieser traumhaft schönen Stadt einfach nicht würdig ist. Es gibt keinen Pool, keine ordentliche Terrasse und auch kein Außenterrain, dass zum Verweilen einlädt. Selbst die Betten sind kein Genuss, durchgelegen und wenig appetitlich. Die Bushaltestelle ist ca. 500 m vom Hotel entfernt. Von da aus kann man mit der Buslinie 49 in ca. 30 Minuten die Innenstadt von Rom erreichen.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sabrina (26-30)

März 2015

Einmal und nie wieder.

1.5/6

Das Hotel hat seine besten Jahre lange hinter sich. Schon von außen lässt sich erahnen, dass einen im Inneren nichts Gutes erwarten kann. Wir waren auf Grund eines unschlagbaren Pauschalangebotes mit einer Reisegruppe in diesem Hotel, da wir dachten, dass wir sowieso nur zum Schlafen im Hotel sein würden. Das Hotel wird offenbar zu 90% von Reisegruppen besucht. Wir sind nicht sonderlich anspruchsvoll und haben schon in mehreren 3-Sterne-Häusern in Italien übernachtet, aber was einem in diesem Hotel geboten wird, geht für ein 4-Sterne-Haus überhaupt nicht.


Umgebung

3.0

Bei der auf der Hotelseite beschriebenen "Nähe zum Zentrum" handelt es sich um eine 30-minütige Fahrt mit dem Bus/Auto. Der "in wenigen Minuten zu erreichende Flughafen" ist ebenfalls etwa 30 bis 40 Autominuten entfernt. Die Bushaltestelle befindet sich in ca. 500m Entfernung (mit dem Bus Nr. 49 gelangt man direkt ins Zentrum, Fahrtzeit ca. 30 Minuten, Kosten für einfache Fahrt 1,50€, Fahrkarten gibt es an der Rezeption oder in Tabakläden) . Das Hotel befindet sich in einem reinen Wohngebiet,


Zimmer

1.0

Die Zimmer (Standardzimmer) sind völlig abgewohnt. Über die Premium- oder Exklusivzimmer kann ich keine Aussagen treffen. Die Größe unseres Zimmers war in Ordnung, andere Reisende hatten nicht so viel Glück. Vor allem bei den Einzelzimmern soll es sich um kleine dunkle Löcher handeln, die nicht einmal über einen Safe verfügen. Wir hatten einen Fernseher (nur italienische Kanäle-hat uns persönlich nicht gestört, da wir im Urlaub nicht fernsehen), einen kleinen Kühlschrank und einen Safe. Die


Service

1.0

In diesem Hotel von Service zu sprechen, wäre eine Übertreibung. Die Rezeptionsangestellten sind nur dann halbwegs freundlich, wenn man nichts zu reklamieren hat und keine Fragen stellt. Die Rezeptionsangestellten sprechen größtenteils Deutsch, Englisch und Italienisch. Am zweiten Tag unseres Aufenthaltes kamen wir abends ins Hotel und fanden eine nicht abgeschlossene Tür vor, da das Reinigungspersonal vergessen hatte. abzuschließen. Da die Türen auch von außen Türklinken haben, war das Zimmer


Gastronomie

2.0

Das in unserem Aufenthalt inbegriffene Frühstück wurde im Frühstücksraum eingenommen, in welchem es eine abgetrennte Ecke für Individualreisende gibt. Reisegruppen werden im vorderen Teil platziert. Es gibt (wenn man Glück hat und der Korb nicht gerade wieder leer ist) Weißbrot, Croissants und Kuchen. Dazu eine Sorte Formschinken, eine Sorte Käse, Flüssigrührei, Cornflakes, 3 verschiedene Marmeladen, Honig und Schokocreme. Außerdem gibt es Dosenobst (Pfirsiche und Ananas). Des Weiteren gibt e


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gibt einen Fitnessraum, den man sich für 6 Euro am Tag auch von innen anschauen darf.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Andrè (51-55)

April 2014

Pineta Palace

4.3/6

Das Pineta Palace ist ein Stadthotel etwas außerhalb von Rom. Die Zimmer waren durchaus in Ordnung wurden jeden Tag gereinigt und waren sehr sauber. Es gab zwar eine TV-Gerät im Zimmer man konnte aber nur italienische und englischsprachige Sender empfangen. Das Essen ließ zu Wünschen übrig. Der Service im Speisesaal war eher mäßig. Der Oberkellner kassierte die Getränke ab, während wir alle noch beim Essen waren. Beim Frühstück gab es jeden Tag genau die gleiche Wurst und den gleichen Käse, das ist für ein 4-Sterne Hotel in dieser Preisklasse sehr dürftig. Man kann das Pineta-Palace für einen Kurztrip weiterempfehlen, nicht aber für einen längeren Aufenthalt.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bettina (26-30)

Februar 2014

Wer auf Haustiere(Ameisen) steht ist hier richtig!

2.9/6

Ameisen im Bad; Safe und Fernseher funktionierten nicht; Steckdosen defekt; bei der Klospülung lief Wasser ins Badezimmer; insgesamt gesehen kann man sagen das Hotel ist keineswegs weiter zu empfehlen! Wir hatten ein anderes Hotel (Sisto V) gebucht; die Buchung war lt. deren Aussage wg. eines Computerabsturzes nicht dort gemeldet und das Hotel hat uns dann ins Pineta Palace umgebucht. Dort hätte man für das Internet pro Tag 4 Euro und für den Fitnessraum pro Tag 6 Euro zahlen müssen...beides wäre im anderen Hotel kostenlos dabei geweLsen...unsere Nachfrage an der Rezeption, sie sollen bitte dort anrufen und nachfragen, ob sie die Kosten übernehmen wurde einfach mit einem "Wir sind dafür nicht zuständig - rufen Sie ggf. selbst dort an" abgetan. Auf unsere Nachfrage, wieso der Safe und der TV nicht funktionieren, wurde dies jedoch sofort vom Personal behoben. Leider waren jeden Tag noch mehr Ameisen im Badezimmer... die Handtücher waren sauber - in der Dusche war warmes Wasser für eine Person zum duschen..dann wurde es kalt.. Das Frühstück war sehr bescheiden..kein frisches Obst (nur an 2 Tagen) , immer die selbe Wurst, Käse, Dosenobst...nicht wirklicht toll. Aber da wir den ganzen Tag ausserhalb des Hotels waren (sind täglich um halb 8 gegangen und erst um frühestens 22 Uhr zurückgekommen, hat es einigermaßen gereicht..) Es war vom anderen Hotel (3 Sterne) eine Frechheit, uns in dieses angebliche 4 Sterne Hotel umzubuchen!!!!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matthias (51-55)

Oktober 2013

Das schlechteste Hotel das ich kenne.

1.8/6

Beim Frühstück wartete ich 20 Minuten an der Kaffeemaschine. Es gab an vier Tagen weder Brot noch Brötchen. Zum Abendessen erhielt ich verdorbenen Fisch (ich esse sehr gerne Fisch, aber der hatte seit Tagen kein Wasser mehr gesehen). Auf meine Reklamation hin wurde der Teller abgetragen, der Restaurantchef erschien und machte mir Vorwürfe wegen meiner Beschwerde. Ein anderes Gericht bekam ich nicht. Das Personal war unfreundlich bis unverschämt. Die Lage des Hotels ist für Städtereisende bzw. Wallfahrer katastrophal. Das schlechteste Hotel, in dem ich je untergekommen bin.


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sabine (26-30)

Mai 2013

Minus 4 Sterne!

2.2/6

Wir waren Ende Mai 2013 für 5 Nächte nach einer Buchung über ab-in-den-Urlaub.de im Pineta Palace. Wir sind absolut nicht pingelig was unsere Unterkunft angeht - aber wenn wir 4 Sterne buchen erwarten wir nun mal einen gewissen Standard!! Dieses Hotel hat in keiner Kategorie 4 Sterne verdient ! Allgemein: Eher heruntergekommen - das Hotel hatte vielleicht vor 20 Jahren seine Blütezeit - aber garantiert nicht jetzt !! Zimmer: 80er Jahre Charme und täglich viele dunkle Haare im Bad (ich bin blond ... )! Die Zahnpaste die mir an Tag 1 von der Zahnbürste gefallen ist war an Tag 5 immer noch auf dem Boden ... ! Rezeption: Eher unfreundlich (je nachdem wer da war) Verkehrsanbindung: Wer auf eigene Faust vom Flughafen dorthin möchte, sollte sich nicht an die Wegbeschreibung der Hotelseite halten!!! Der Weg vom Hotel zur nächsten Busstation war ca 800 Meter entfernt. Morgens wurde um 09.30 Uhr ein Shuttle für 3 € pro Person zum Vatikan angeboten. Zurück musste man allerdings bereits gegen 18 Uhr fahren (oder man nimmt Bus 49 - allerdings fährt auch hier der letzte vor 00.00 Uhr). Wenn man um 18 Uhr zurückfährt ist man gezwungen im Hotel zu essen was ich niemandem empfehlen kann! Restaurants oder ähnliches in der Nähe - Fehlanzeige !! Dieses Hotel lag ca. 11 km vom Stadtzentrum entfernt - für eine Städtereise denkbar ungünstig !!! Frühstück: Gruselig!!!! Jedes 1 Sterne Hotel am Ballermann hat besseres Frühstück !! Jeweils 1 Sorte Formwurst und Käse, Rührei aus dem Schlauch, trockene Baguettescheiben und Müsli. Das wars...! Sehr ekelig (und wie gesagt - wir sind ansonsten eicht nicht pingelig !!) Fazit: Wenn es finanziell irgendwie geht - gebt bitte bitte etwas mehr Geld für ein zentraleres Hotel mit besseren Bewertungen aus!


Umgebung

1.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Laura (31-35)

November 2012

Diebstahl und kulinarische Tiefflüge

2.0/6

Ein unscheinbares unspektaluläres Hotel, welches eher einen negativen Eindruck vermittelt. Die im Internet dargestellten Bilder täuschen im Gesamteindruck. Das Frühstück war inklusive. Die im Flur gestandene Eismaschine wurde Gott sei Dank entfernt. Zurück blieb eine von Sporen versehene Wand welche das Ebenbild des inneren der Eismaschine wiederspiegelte. Es gibt nur 1 englisches Programm und das ist CNN sonst nur italienische Programme.


Umgebung

4.0

Zwar befindet sich das Hotel etwas außerhalb, ist jedoch mit der Linie 46, welche direkt in die Nähe des vatikans führt, der Metro, welche ins Zentrum führt oder mit den beiden Linien 49 oder 994 sehr gut erreichbar. Die Busse fahren im ca. 10min. Takt, was erklärt warum keine Buszeiten angegeben sind. Sonntags bitte aufpassen, da sind die Zeiten sehr eingeschränkt. Busse und Metro sind mit dem Romapass kostenfrei nutzbar.


Zimmer

1.0

Prinzipiell ist die Einrichtung des Zimmers wie auf dem Bild, doch man lässt sich doch sehr von der freundlichkeit und wärme des dargestellten Lichtes täuschen. Die Zimmer sind sehr dunkel jedoch zweckmäßig, das Badezimmer hat ein Bidet ist aber wenig einladend und schmal. Die Dusche ist sehr sehr klein, so war es mir mit 50kg möglich hinein zu steigen, doch ich würde sagen, dass mit mehr auf den Rippen sich das Ganze mit dem Duschen nicht ganz einfach gestaltet. Der überraschende und positive T


Service

1.0

Das Personal zwar bemüht (manche) jedoch hat man immer das Gefühl dass man stört. Unmotiviert erledigt man was erledigt werden muss nach dem Prinzip "Komme ich heute nicht, komme ich morgen" Englisch ist "machbar" Deutsch teilweise. Große Vorsicht ist im Zimmer geboten. Wir haben das tragischste erlebt was man erleben kann und waren sehr bestürzt darüber. DIEBSTAHL! Mein Mann hat beim duschen seinen Ehering abgelegt und zum Frühstück nicht wieder angezogen. Auch ein Ring von mir wurde gesto


Gastronomie

1.0

Das Frühstücksbuffet besteht aus Dosenpfirsich, Dosenananas, Dosenpflaumen, Dosenobst an sich, 1 Sorte Käse, 1 Sorte Salami, Kleinartikel im praktischen Einmalpack (Marmelade, Schokocreme) und einer menge an Croissants. Und Joghurt im üblichen Haushaltsbecher. Rührei aus Pulver (kleine Klümpchen) eine Art Würstchen die ich nicht beschreiben kann. An sich ist es nicht möglich sich gesund zu ernähren, geschweige denn sinnvoll oder schmackhaft. Die "Bar" welche täglich um 23.00Uhr die Pforten dich


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christian (41-45)

August 2012

Keine vier Sterne wert

3.3/6

Also für einen kurzen Besuch der ewigen Stadt völlig ausreichendes Hotel etwas abseits vom Zentrum. Man muß sich schon mit den Busplänen auseinandersetzen, hat dann aber sehr gute Möglichkeiten überallhin in Rom zu kommen(Rom Pass). Das Hotel selbst hat seine Glanzzeiten bereits hinter sich, leicht abgewohnt sind die Zimmer zwar freunlich und eigentlich okay, sollten aber renoviert werden.Der Service an der Rezeption ist durchgängig gut bis sehr gut, was aber absolut nicht auf den Service im Frühstücksraum zutrifft, dort muß man entweder selbst die Tische vom Unrat befreien oder massiv auf das Personal einwirken bis diese reagieren. Das Essen ist italienisch aber auch völlig okay, ausreichend ist alles vorhanden, wenn denn das Personal nachgefüllt hat. Auch die Reinigung der Zimmer lässt keine vier Sterne erkennen, viel zu oberflächlich wurde geputzt und obendrauf wurde unser Zimmer danach nicht wieder abgeschlossen(was blöd ist, wenn aussen an der Tür eine Klinke dran ist.!!.) Fazit : den vierten Stern würde ich dem Hotel wegnehmen, wegen der Zustände im Service und der abgewohnten Zimmer.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Jürgen (61-65)

Juli 2012

4 Sterne? Woher?

2.7/6

abgesehen von stark renovierungsbedürftigen Zimmern, insbesondere Bad-Bereich, fragt man sich, wann diesem Hotel 4 Sterne zugebilligt wurden. Das muss nach Fertigstellung geschehen sein. Ziemlich außerhalb der City gelegen - bei Bus- und Metro-Nutzung ist man günstigstenfalls nach 45 Min im Zentrum. Zudem ist dieser Kasten enorm hellhörig. Jedes, leider wirklich jedes Geräusch aus den Nachbarzimmern ist zu vernehmen. Wenn man in einer der unteren Etagen untergebracht ist, kommt man in den vollen Genuss der Abwassergeräusche. Gute Nacht.....


Umgebung

1.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Harald (61-65)

Mai 2012

Schönes Hotel, aber etwas außerhalb.

4.8/6

Für einen Städteurlaub völlig ok. Bus- und Bahnanbindung sind zufriedenstellend, man muss aber gut zu Fuss sein. Leider nur 2 Pizzarias in der Nähe und ein Supermarkt. Hotelpersonal war sehr hilfreich.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (51-55)

Oktober 2011

Besuch des alten Roms

5.0/6

wir hatten ein Zimmer im 2.Stock des Hotels.Sicher war das Zimmer nicht im top Zustand.Uns hat es aber gereicht, wir waren ja den ganzen Tag unterwegs.Abends konnten wir den Tag auf dem dazu gehörigen Balkon bei einem Glas Wein ausklingen lassen.Das Wetter war für diese Jahreszeit ideal.Auch wenn es beim Frühstück manchmal Probleme gab mit dem nachlegen, war das Angebot jedoch ausreichend.Das Personal im Hotel und Restaurant war freundlich und zuvorkommend.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bernd (51-55)

Oktober 2011

Nicht unbedingt zu empfehlen!

3.1/6

Andere Bewertungen stellen das für italienische Verhältnisse gute Frühstücksbuffet heraus, dem muss deutlich widersprochen werden. In jedem Fall ohne Frühstück buchen! Zustand und Sauberkeit des Badezimmers waren dem Preis-Leistungsverhältnis deutlich nicht angemessen. Flure sehr dunkel und das Hotel ist sehr hellhörig (Pilgergruppen stehen sehr früh auf!). Gute Busverbindung zum Vatikan, Fahrtdauer aber mindestens 35 min. Rückkehr aus der Innenstadt ins Hotel nach 22 Uhr nicht ganz unkompliziert.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (26-30)

September 2011

Besser als wie man denkt

5.1/6

Das Hotel ist gar nicht so schlecht so wie man das hier beschreibt. Wer was besseres haben möchte soll noch mehr Geld für das Hotel ausgeben. Mein Zimmer war sehr in Ordnung, ausserdem wenn man in Rom ist ist ja die ganze Zeit unterwegs, ob es hellhörig ist oder nicht ist Nebensache


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rahel (26-30)

August 2011

Billig und man merkt es!

2.5/6

Wände wie aus Papier, man hört alles, sogar mit Ohropax, Betten sind durchgelegen, man spürt jede Sprungfeder! Service nur bedingt ok, nach Anfrage für ein 2.Betttuch kam zwar eine Zusage, aber kein Bettuch.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Benjamin (26-30)

August 2011

Zum 4 mal in diesem Hotel und auch diesmal TOP !

5.2/6

Wir sind dieses Jahr zum 4 mal in diesem Hotel gewesen , und wir können wieder einmal nur bestätigen das dieses Hotel weiter zu empfehlen ist. Vom Personal her sehr sehr Nett und zuvorkommend , Zimmer täglich gereinigt und in einem guten Zustand , das einzige was uns gestört hat waren die dünnen Wände , leider konnte man den Nachbarn schnarchen hören. Dies war allerdings auch das einzige Manko was uns in diesem Hotel aufgefallen ist, ansonsten Internet Point gibts auch im Hotel 15 min = 2,50 ... 30 min = 4,50 € ... Das Essen in der Bar ist zum Großteil TK Ware, die wenn man Hunger hat auch mal essen kann. Ein Supermarkt ist auch in der nähe , wo wir uns die Getränke für Nachts und Essen geholt haben. Der Blik vom Balkon war einfach wunderbar , man konnte über ganz Rom schaun, Bilder werde ich auch noch uploaden. Im groben und ganzen wenn ROM dann wieder DIESES Hotel.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Senida (19-25)

November 2010

Für Städtereise ok - sehr freundliches Personal

4.7/6

Das Hotel ist sehr gut geeignet für eine Kurz- bzw. Stadtreise! Es liegt zwar ein bisschen außerhalb des Zentrum aber wenn man eimal hingefunden hat dann denkt man sich im Nachhinein, na ja war ja eigentlich eh ganz leicht zu finden!! Das Personal war äußerst freundlich und auch eine der wenigen Personen, die Englisch oder Deutsch reden und verstehen! Was mich sehr verwundert hat , ist das man in Rom ohne wenigstens ein bisschen Italienisch reden zu können, sehr schlecht voran kommt, ja nicht einmal in einer der 7 Polizeistationen die wir aufgrund eines nächtlichen Einbruchs in unserem Mietwagen abgeklappert haben, wurde Englisch gesprochen !!! Eigentlich sehr schade für so eine schöne Stadt!!! Ein Mietauto ist meiner Meinung nach nicht zu empfehlen da man mit dem Bus viel leichter ans Ziel kommt und somit sich auch die Scherereien mit der Polizei sich sparen kann, da in Italien so kleine Autoeinbrüche anscheinend zur Tagesordnung zählen! Eine Autofahrt durch Rom ist sowieso die reinste Hölle, da die Italiener aus einem Fahrstreifen 2 machen und wenn's möglich wäre vll auch noch einen dritten :) Im großen und ganzen ist ROM sehr zu empfehlen und das Hotel Pineta Palace ebenfalls für Kurzurlaube!!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabriele (36-40)

Oktober 2010

Abgewohntes Hotel und schlechtes Frühstück

3.8/6

Das Hotel liegt im Westen der Stadt und wurde von zwei unterschiedlichen Taxifahrern erst mal gar nicht gefunden (6 Taxifahrten in Rom insgesamt). Der abgewohnte Eindruck von aussen bestätigt sich in der Lobby und im Zimmer. Aber: es gibt anscheinend zwei unterschiedliche Klassen von Zimmern, mein eigenes im fünften Stock mit üblichem Zimmerschlüssel aus den 70ern und sehr abgewohnten Möbeln und anscheinenden einen "executive floor" mit modernisierten Zimmern mit üblicher Chipkarte. Diese Zweiteilung findet sich auch beim Frühstück wieder, da gibt es einen abgegrenzten Bereich für die higher class. Das Zimmer war ok, der Fernseher echt verstaubt und im Badezimmer fand ich die Abdrücke der Rasierklinge meines Vorgängers an den Kacheln mehrfach wieder (liess sich mit Wasser und Seife aber doch einfach abspülen). Die Zimmergrösse war super (ein Doppelbett und ein Singelbett), der Balkon echt schön mit Blick auf die Stadt, die Verdunkelung funktionierte prima. Safe, Minibar und Waschutensilien, da konnte man nicht meckern. Leider konnte ich nicht so lange wie geplant schlafen, da direkt unter meinem Fenster ein grösserer Hundezwinger ist, und die Vierbeiner freuen sich dermassen, wenn jeden Morgen der Fütterer kommt, dass sie die ganze Umgebung wachbellen. Von meinen Kollegen ist einstimmig und mehrfach von den extrem dünnen Zimmerwänden berichtet worden, was ich persönlich nicht bestätigen kann. Den Fitnessraum, der ganz ordentlich aussah, habe ich nicht genutzt, kostet aber extra. Das Frühstück ist wirklich entwicklungsfähig, der Espresso war gut, auf das andere, was angeboten wurde (ein paar Frühstücksflocken und Milch, eine Sorte fader Käse und eine Sorte noch fadere Wurst, Brot, das den Namen nicht verdient und zugegebenermassen essbare Minicroissants und eine Sorte Kuchen) konnte man weitgehend verzichten. Ach ja, Früchte aus der Dose habe ich vergessen. Zusammenfassend: abgewohntes Zweiklasenhotel mit schlechtem Frühstück in nicht wirklich optimaler Lage zur Innenstadt.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Waldemar (56-60)

Juli 2010

Kann man sich merken!

4.9/6

Wir haben kurz entschlossen die Städtereise gebucht und auch nicht viel Zeit auf die Auswahl des Hotels verwandt. Unsere Erfahrungen sind rundweg positiv. Unser Zimmer im 6. Stock war gut möbliert, keine Spur von "abgewohnt", die Betten sehr bequem, der nächtliche Blick auf Rom war ein Erlebnis. Etwas störend waren die Hellhörigkeit der Zimmer und auch die Geräusche des Verdampfers der Klimaanlage im Hof wenn man auf dem Balkon saß. Das Frühstück war reichhaltig, das Büfett wurde immer wieder aufgefüllt.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Günter (41-45)

Mai 2010

Nettes Hotel, schöne Lage, leider abgewohnt

4.9/6

Das Hotel liegt im Westen des Stadtzentrums, am Rand einer großen Grünfläche mit Wiesen und Wäldern, wo man herrlich joggen kann - mit Blick auf den Petersdom!! Es ist auch mit dem Autobus gut erreichbar, mit dem es ca. 10 Minuten bis zur U-Bahn sind. Das Frühstück ist ausgezeichnet, und die Zimmer sind sehr geräumig, mit einem schönen Fernblick vom Balkon. Leider ist das Hotel und insbesondere die Zimmer ziemlich abgewohnt, es fehlen zB. Teile der Armaturen im Badezimmer, Fliesen sind abgesprungen, die Möbel sind abgeschlagen etc. Aber das Service ist sehr gut und sehr freundlich, das Frühstück reichhaltig - insgesamt für einen Wochenendausflug nach Rom zum empfehlen, auch, weil es abends wirklich ruhig ist, was man von Hotels im Zentrum nicht behaupten kann. Für eine ganze Woche, wo doch die Wohnlichkeit eines Quartiers mehr zählt, käme es m.E. nicht in Frage.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Benjamin (26-30)

Mai 2010

Für einen Kurztrip ganz nett aber mehr auch nicht

3.8/6

Meine Freundin und ich sind jetzt zum 3 mal in diesem Hotel gewesen, nach dem das erste Jahr in diesem Hotel (2007) super verlaufen ist und wir im 2 Jahr (2008) leider entäuscht worden sind was das Essen und die Sauberkeit angeht, wollten wir es in diesem Jahr noch einmal versuchen und dem Hotel eine Chance geben (Mai 2010), diese Chance wurde leider meines erachtens nach nicht genutzt, das Zimmer war sehr abgewohnt meiner Meinung nach sollte dort dringends mal renoviert werden (risse in den Wänden und dunkle stellen die ich nicht näher definieren kann). Der Service also das Personal am Check In schalter war sehr sehr gut was eigentlich nicht zum rest des Hotels passte, Freundliche Hilfsbereite Menschen egal zu welcher Zeit man am Schalter war. Sogar nach einem Jahr Pause (2009) haben sie sich an uns erinnert und der Check In verlief reibungslos. Zum Frühstück muss ich leider sagen das es mir persönlich nicht zugesagt hat, Bagutte in kleinen Scheiben, Brot das so hart war das man sich die Zähne dran ausgebissen hat. Doch Wurst Käse und Schinken waren jeden morgen Frisch da kann man nicht mekkern wie ich finde. Desweiteren gabs noch Brioche und verschiedene Sorte an aufstrichen. Leider wurde es von Jahr zu Jahr weniger (2007, 2008 und jetzt 2010) war dann noch nicht einmal mehr frisches Obst vorhanden was in den vorrangegangenen Jahren immer angeboten wurde. Zur Hotel lage, ich persönlich finde die Lage des Hotels sehr schön, es liegt ausserhalb des Zentrums und wenn man nicht grade ein Zimmer im 1 oder 2 Stock hat, hat man auch eine wunderschöne Aussicht über ganz Rom. Wir mussten dieses Jahr zum Glück nicht mehr mit dem Bus fahren oder das Shuttle in anspruch nehmen. Die Busstation ist ca 5-10 min vom Hotel entfernt, das Ticket kostet NUR 1 Euro für eine Fahrt in die Stadt Shuttle liegt bei 4 Euro hin und zurück Bus bei 2 und der fährt von morgens 5 Uhr bis in die Nachr 0 Uhr. Also als Tipp wenn Ihr das Hotel bucht und eincheckt fragt nach Zimmern in den Oberen Etagen wenn welche frei sind werden sie, sie euch sicher geben, und ihr könnt eine Wunderschöne Aussicht genießen. Also mein Fazit für das Hotel: Alles im allen für einen Kurztripp geeignet aber einen längeren aufenthalt dort würde ich persönlich nicht in Anspruch nehmen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (46-50)

August 2008

Rom: Geschichte, Verfall, Dreck, Abzocke, pur.

3.1/6

Es ist ein großes Stadthotel aus den 70igern. Abgesehen von der Lobby und den Zugängen zu den Konferenzräumen hinterlässt dieses Hotel einen abgewohnten Eindruck. Die Grünanlagen sind nicht sonderlich gepflegt jedoch ansehnlich. Generell fehlt es an der gebotenen Sorgfalt der Pflege. Das Hotel verfügt über neuen Etagen. Wir wohnten in der 8. Etage und hatten einen wundervollen Blick auf das Zentrum Roms, den Vatikan, Lazio und die Hügel Roms. Der geräumige Balkon ist nicht gepflegt, staubig und unmöbliert. Die gesamte 8. Etage ist stark abgewohnt. Die Zimmertüren sind „angeschlagen“ und hinterlassen keinen einladenden Eindruck. Die Zimmer an sich sind relativ sauber aber abgewohnt und sicher renovierungsbedürftig. Sicher nicht so zum Wohlfühlen nach einem Tag in der Stadt. Der übliche Duschvorhang „klebt“ während des Duschens nicht am Körper. Das Bad verfügt über ein großes Waschbecken, großen Spiegel, Bidet, Toilette und einer Dusche mit Vorhang. Alles recht abgewohnt und nicht so sauber dass man sich so richtig gerne dort aufhält. Handtücher werden, so man diese, wie üblich, auf den Boden legt, täglich gewechselt. Frische Bettwäsche gab es während der vier Tage Aufenthalt nicht. Im Zimmer (Doppelzimmer) gibt es nur einen Stuhl. Die Klimaanlage funktioniert und ist bei Bedarf auch abzuschalten. Safe ist vorhanden und in der Minibar „versteckt“. Die Zimmer und Etagen sind sehr, sehr, hellhörig!!!


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt in einem Wohngebiet. Es gibt eine kleine wirklich sehr, sehr, einfache Pizzeria, dort kann man zu normalen Preisen essen und trinken und wird nicht so abgezockt wie in der Stadt selbst. Es gibt aber keine Geschäfte in unmittelbarer Nähe. Bushaltestelle ist ca. 10 Minuten Fußweg. Zur Stadt gibt es morgens und abends einen Shuttle - Service von Hotel gegen Entgelt, 4, 00 € p. Person hin und retour. Die Preise für Essen und Getränke im Hotel sind OK und im Vergleich zur Stadt gerade


Zimmer

2.5

Wie oben beschrieben. Kommt man nicht in den renovierten Bereich ist alles sehr abgewohnt und trist.


Service

5.0

Der Service im Hotel ist freundlich und hilfsbereit. Es gibt aber keinen Wasserkocher für den Tee oder Kaffe auf dem Zimmer!!! Entweder mitbringen oder 3 Euro für den Zimmerservice bezahlen.


Gastronomie

4.0

Vernünftiges Preis / Leistungsverhältnis. Frühstück ist OK, wie in Hotels üblich. Rühreier, Speck, Würstel, Schinken, Käse, Salami, Marmelade Brot, Gebäck, Säfte, Kaffe etc.


Sport & Unterhaltung

2.5

Es gibt Liegestühle außen, verstaubt, keine Sonnenschirme. Fitnessraum wurde nicht genutzt.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Julia&Albert (19-25)

Juli 2008

Schönes Stadt Hotel!Weiter zu empfehlen!!!

4.8/6

Ist einfach ein schönes, sauberes weiter zu empfehlendes Hotel!!!Gute Busverbindungen ganz in der Nähe. Einkaufsmöglichkeiten sind auch vorhanden. Personal sehr nett und immer freundlich.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marcel (19-25)

Dezember 2007

Wir waren eher überrascht

5.2/6

wir haben uns für gut oder sehr gut entschieden, weil wir schon viel verreist sind, und wir auch schon viele eindrücke und standarts miterlebt haben. dies war sehr gut, weil alles unseren ansprüchen entsprechend war. das personal war sehr sehr nett, wussten sogar schon nach zwei tagen, welche zimmernummer wir hatten. das esses ist gut aber sehr süß. zu empfelen für die frauen ist es einen föhn mitzunehmen, da es da keinen gibt. ein deutschen sender gab es, und das war ZDF. wir hoffen es hilft euch weiter !!!


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

April 2007

Gutes Stadthotel, das alles hat, was man braucht

4.4/6

Wir waren Anfang April und wollten die ewige Stadt kennenlernen. Das Hotel liegt sehr günstig und man kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell und kostengünstig ins Zentrum gelangen. Das Personal war freundlich und die Zimmer waren stets sehr sauber. Alles in allem ein geeignetes Hotel und Ausgangspunkt um die Stadt mit seinen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Wir waren vom Hotel postiv übberrascht und die Stadt ist sowieso einfach der Wahnsinn...


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (56-60)

März 2006

Katastrophe

3.0/6

angeboten wurde das Hotel bei EBAY mit folgenden Kriterien: stadtnah, SAT TV - deutsche Programme Das Hotel liegt ca. 25 Minuten Fussweg zur nächsten Metrostation. Von dort ca. 15 Minuten bis zur Innenstadt. Das angebotene deutsche Fernsehprogramm ist lediglich 1 Kanal, ARD. Das Badezimmer war drei Tage unter Wasser. Die Toilettenspülung war defekt. Reklamation sofort, jedoch erst nach drei Tagen wurde der Schaden behoben. Der Kleiderschrank war defekt. Nach dem vierten Tag fiel uns eine Tür entgegen. Das Frühstück war reines Chaos. Wenn man in den letzten 30 Minuten frühstücken wollte, waren nur noch Kleinigkeiten auf dem Buffet und nach langem Beschwerden gabs dann nach 15 Minuten etwas Nachschlag. Unsere gesamte Reklamation wurde vor Ort ignoriert und der Schriftwechsel von Deutschland aus ebenso. Nie wieder, noch nicht einmal umsonst.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.2
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Dirk (41-45)

Oktober 2004

Nehmen Sie sich ein anderes Quartier

1.1/6

Das uns zugewiesene Zimmer stellte sich als dunkles Zimmer heraus, das mit viel Phantasie als das identifiziert werden konnte, was im Internet schönmalerisch angepriesen wurde. Das Frühstück.Fünfzehn Minuten Wartezeit für eine Tasse Kaffee sollte man schon einkalkulieren. Auch darf man nicht bei großem Andrang erscheinen, da man sonst in der Ecke steht und bis zu zwanzig Minuten auf einen Platz wartet.Hat man den Platz erhalten erfreut man sich an kaltem Rührei und noch kälterem Speck, während das Geschirr des vorherigen Gastes auf den Abtransport wartet. Das kann leider auch noch dauern, da das Personal ab und an verschwindet und dann gibt es erstmal keinen Kaffee mehr und auch ansonsten wird nur das Nötigste nachgelegt.


Umgebung

1.5

In recht abgelegener aber doch verkehrslärmträchtiger Umgebung gelegen erweist sich allein der Ausblick auf die Ewige Stadt als schön. Nach innen sollte der Blick nicht gerichtet werden. Taxi vom Hauptbahnhof circa 30,- €. Vom Flughafen unbezahlbar. Vorsicht : Manche Kutscher wollen Hin- und Rückfahrt bezahlt haben !!! Das Hotel befindet sich aber gerade noch im inneren Bereich, in dem die Rückfahrt nicht berappt werden muß. Es empfiehlt sich ein Wochenticket der Bahn. Ist pünktlich und die Röm


Zimmer

1.0

Dieses Haus ist einfach nur Schrott. Selbst der Reiseveranstalter bekam auf seine Anfrage keine Reaktion. Wir erhielten aus Kulanzgründen einen Teil unserer Unterbringungskosten erstattet.


Service

1.0

Bei unserer Ankunft wurden wir zunächst verhalten freundlich, eher jovial von der Managerin Frau Bianci auf deutsch begrüßt; da man sich noch nicht kannte war das 'Du' eher unangebracht. Es sollte wohl milde stimmen,denn was dann kam haben wir noch in keinem Hotel der Welt erlebt. Spinnweben in den Ecken und Schränke, die Staubtücher wohl nur aus grauer Vorzeit kannten, angebrochene Fläschchen in der Mini-Bar, eine Zustellklimaanlage in desolatem hygienischem Zustand und ein Badezimmer mit verdr


Gastronomie

Nicht bewertet

Ein überteuertes Bier in der Hotelbar beim Warten auf den nicht erfolgten Reinigungsversuch des Personals war unsere einzige Begegnung mit der Erlebnisgastronomie dieses Hauses.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gab in diesem Hotel keinerlei Informationsmaterial. Und ein Novum weltweit: in der Hauptstadt der Christenheit liegt keine Bibel im Hotelzimmer aus.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jürgen (41-45)

Januar 2004

Sehr durchwachsen

4.2/6

Wir verbrachten Silvester 2003/2004 in Rom. Der Empfang im Hotel war gut. Die Zimmergröße (mit Dachterasse) war auch ok. Leider war das Badezimmer etwas abgewohnt. Aber für ein paar Tage/Nächte ließ es sich aushalten. Die Verkehrsanbindung zur Innenstadt war (ist) auch in Ordnung. Mit dem Bus zur U-Bahn und von da aus überall hin. Kein Problem. Man bekommt auch an der Rezeption eine kleine Skizze, um sich besser und leichte zurecht zu finden. Was das Essen anbetrifft (FR) - Schreck laß nach. Kaffee aus dem Automat (schlechter Automat), nur wenig Auswahl und meist alles sehr durcheinander. Wobei das Durcheinander mit auf die Hotelgäste zurück zuführen ist (ehem. UdSSR). Alles in allem, wer keine so großen Ansprüche stellt, kommt für ein paar Tage damit aus. Aber mehr als 3 Sterne ist nicht drin.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen