Hotel Club Sa Coma

Hotel Club Sa Coma

Ort: Sa Coma

0%
2.0 / 6
Hotel
2.0
Zimmer
2.0
Service
2.0
Umgebung
4.0
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
3.0

Bewertungen

Heike (51-55)

September 2019

Unterkunft zweckmäßig

2.0/6

ZImmergröße war okay, Küchenausstattung mangelhaft - wir hatten weder Kaffeemaschine, noch Toaster. Unser Highlight war ein Wasserkocher - es gab auch nur einen einzigen Kaffeelöffel. Auch Spülschwamm und Geschirrtuch muß man sich selber organisieren. Am ersten Tag haben wir gleich einen Einbrecher im ZImmer überrascht - Gott-sei-dank ist nichts weiter passiert. Hotelmanagement zeigte sich relativ unbeeindruckt - und verwies auf Kameras (die wir nicht entdecken konnten) "Ist nun mal so, bei uns im Süden!!!!)


Umgebung

4.0

ein paar Meter zum Strand sind es schon, aber es geht


Zimmer

2.0

siehe bereits Beschreibung oben


Service

2.0

Gastronomie

3.0

man kann am Pool Getränke und Kaffee kaufen


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sylvia (51-55)

August 2018

Für den Preis ok!

5.0/6

Kleines Hotel,wir hatten ein renoviertes großes Appartement,Sauberkeit war in Ordnung,24 Std war Rezeption besetzt,


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

EffZehKoelle (41-45)

Oktober 2017

Für das Geld nicht viel erwartet, aber...

2.0/6

Das Appartementhaus liegt ruhig, aber zentral in Sa Coma. 10 Minuten zum schönen Strand, 5 Minuten zu Restaurants und Geschäften. Es wurde oberflächlich renoviert (Badezimmer neu, alte Möbel gestrichen). Allerdings wurde einiges wohl "vergessen", wie z.B. die Matratzen, die Verandatüren, wie überhaupt die Fenster. Die Kinder hatten ihre Schlafmöglichkeiten auf dünnen Kunstledercouches (zum selberbeziehen!) im Wohnbereich. Für unsere Jungs (10 und 8) war es noch ok, aber grenzwertig. Im Schlafzimmer waren die Mstratzen total durchgelegen und es gab keine Schoner o.ä. Es war nur das dünne Laken direkt auf der Matratze. Über die Rezeption mussten wir uns dann noch einiges besorgen wie Kopfkissen, Decken, Handtücher, Geschirr für die Kinder (hatten nur 2 Teller, 2 Gläser usw.). Der Safe war kaputt, weil ein Schlüssel im Schloss abgebrochen war und der Handwerker aus Palma nicht so schnell (wir waren 10 Tage da) kommen konnte. Der Pool war klein, aber fein. Die Sauberkeit war auf den ersten Blick nicht doll, aber noch ok. Wir haben für den Preis sehr wenig erwartet und das dann auch bekommen. Ich bin nicht pingelig und habe viel Erfahrung auch in Hostels und beim Camping, aber die Basics, wie Sauberkeit und schlafkomfort sollten passen. Die Matratzen waren so alt und durchgelegen, das an erholsamen Schlaf nicht zu denken war. Und es gab jede Menge Dreck auf den zweiten Blick. Und Ungeziefer. Wir hatten nämlich Kakerlaken, Ameisen und last but not least Bettwanzen. Ich wusste vorher garnicht was das ist, ich wünschte es wäre so geblieben. Die sind eines Nachts (wie wahrscheinlich vorher auch schon) auf mir rumgekrabbelt. Google hat mich dann aufgeklärt.. Ich habe den ganzen Körper voller Bisswunden (reagiere auch scheinbar allergisch) und das mit einem extremen Juckreiz. Zu Hause musste dann erstmal das gesamte Gepäck dekontaminiert werden. Würde man die Anlage mal etwas hygienischer Betreiben, sich bei den Kleinigkeiten wie küchenausstattung mehr Mühe geben und die Betten erneuern, wäre sie tatsächlich sowas wie ein Geheimtipp. Aber so: Never again!


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Nicht wirklich sauber. Alte Möbel neu gestrichen. Betten sind runter. Größe ok. Bad ok.


Service

3.0

Auf Nachfrage ok.


Gastronomie

3.0

Bier und Kaffee günstig und gut.


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool top. Musikbeschallung von 10-00h. Billiard.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Juergen Hans (61-65)

September 2017

Hotelbewertung

3.0/6

Laut Buchung wurde Apartment 2017 neu renoviert Dies trifft nicht zu. Wände teilweise verschimmelt. Wir hatten 3 Tage kein warmes Wasser. Würde nie mehr unter 4 Sternen buchen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Suemeyya Yasemin (19-25)

August 2016

Im Großen und Ganzen...

3.8/6

Für einen Kurzaufenthalt ist die Anlage in Ordnung. Die Sauberkeit lässt meiner Meinung nach jedoch sehr zu wünschen übrig. Da wir aber tagsüber sowieso nicht im Hotel waren, war das halb so schlimm. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist okay. Bei einem längeren Aufenthalt würde ich mich das nächste Mal jedoch nach einer anderen Hotel umschauen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Heinrich Peter (51-55)

August 2015

Durchaus okay

4.5/6

App. sind natürlich etwas spartanisch eingerichtet, für den Preis aber durchaus okay. Kühlschrank i.o. ebenfalls ist das Badezimmer wie es sein soll. Herd wurde nicht genutzt. Gläser, Geschirr vorhanden. Viel Stauraum in den Schränken. TV mit deutschen Programmen. Der gute alte Röhrenfernseher tat bei uns allerdings selten seinen Dienst. Putzfrauen kamen 2 x die Woche. Wer mehr erwartet muss halt auch mehr ausgeben. Angestellte insbesondere das Personal an der Bar sehr freundlich. Hauptsächlich Familien mit Kindern aus England und Spanien. Pool kann ungezwungen bis in die Dunkelheit genutzt werden. Bar ist ebenfalls 24 Std. besetzt. Insgesamt ein entspannter Urlaub ohne Liegenreservierung am Pool. Man bekam immer eine Liege. Am Strand kosten 2 Liegen und ein Schirm 14€ .


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Christian (41-45)

Juli 2015

Für Selbstverpfleger absolut ideal/ausreichend

5.0/6

5 Gebäude mit 12 Appartments in sehr guter Lage zum Strand und Supermarkt, ordentlich und gut ausgestattet, Selbstverpflegung, Deutsche und Engländer. Viele Familien mit Kindern. 10 Minuten W-lan am Tag kostenlos, ansonsten 2 Euro/Std, 5 Euro/Tag, 20 Euro/Woche


Umgebung

6.0

500 Meter zum Strand, Transfer ca eine Stunde, Cala Millor einen Kilometer entfernt und gut zu Fuss oder mit nem Citybus zu erreichen Entfernung zum Supermarkt (Eroski) ca 500 Meter, Eroski ist ein Riesen Supermarkt wo man alles zu den Preisen wie bei uns bekommt. Ein kleiner Supermarkt ist direkt um die Ecke allerdings , so wie alle Supermärkte im Ort und an der Promenade auch 2 bis 3 mal so teuer ;)


Zimmer

5.0

Schönes großes Appartment mit extra Schlafzimmer und großem Wohnraum und großem Balkon mit 2 Sofas, großem Esstisch und 4 Stühlen. Möbel schon veraltet aber ausreichend. Badezimmer auch ok Deutsche TV-Programme waren ARD ZDF und RTL Küche mit 2 Kochplatten und großem sauberen Kühlschrank mit Eisfach wo vieles reinpasst oder man schnell kühlen kann oder Akkus für die Kühltasche für den nächsten Strandtag kühlen kann


Service

5.0

Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit, vor allem der spanische Nachtportier Zimmerreinigung wenn sie stattfand war ordentlich und die Damen waren stets freundlich keine Animation allerdings Wasserspielzeuge für Kinder im sehr sauberen Pool Es gab keinen Grund für Beschwerden


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr sauberer Pool welcher sehr häufig genutzt wurde


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alice (36-40)

Juli 2015

Dreckig. Kaputt.

1.0/6

Eigentlich nette kleine Anlage. Sehr renovierungsbedürftig. Möbel alt (Sperrmüll) und dreckig. Zimmergrösse ok,aber sehr dreckig und kaputt. Für Selbstversorger unmöglich zu kochen da quasi keine Küchenutensilien vorhanden. Poolgrösse ok.Liegen vorhanden, aber leider keine Sonnenschirme.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

s.o.


Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Nach Beanstandung Zimmerwechsel möglich. Aber Zustand auch nicht wirklich besser.


Gastronomie

Nicht bewertet

Poolbar mit annehmbaren Preisen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.7
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dani (41-45)

Juni 2015

Günstig ja - aber nie wieder da hin

4.0/6

Die Anlage besteht aus Studios (ein Wohn-Ess-Zimmer, separates Bad und Schlafzimmer) mit "Kochnische", wobei dies eigentlich eine Übertreibung ist. Es ist vorhanden ein Kühlschrank, eine völlig verrostete Kochplatte, Besteck , Teller, Gläser für max. 4 Personen, 1 Topf (da ging schon das Innenleben weg), 1 Pfanne (total verkratzt), Brotmesser. Was fehlte? Eigentlich alles, was man so braucht, um wenigstens einmal am Tag sich selbst etwas machen zu können: Schüsseln für Salat od. Gemüse, mehr als 1 Topf, ordentliche Pfanne, Sieb, scharfe Schneidemesser, Spülmittel, Abtrocktuch, Stöpsel um Spülen zu können (Spülbecken vorhanden, aber was nützt dies, wenn kein Stöpsel da ist???), Kaffeemaschine (nicht mal ein Filter, damit man wenigstens morgens eine Tasse von Hand machen könnte), Wasserkocher, Gemüseschäler. Als wir an der Rezeption fragten, ob irgendwas von o.g. vielleicht zu bekommen wäre wurde nur darauf geantwortet: leider nein! Damit noch nicht genug: die Wohnung, bzw. die Möbel waren total alt und es muffelte fürchterlich (die Badetür war halb abgefault, der mufflige Schrank im Schlafzimmer hatte ein Loch, die Tür konnte nicht zugesperrt werden, die Schiebetür zum Balkon quietschte erbärmlich. Außerdem war an ein Schlafen in der Nacht überhaupt nicht zu denken. Wenn man mal darüber hinwegsieht, daß gewisse Gäste (hauptsächlich Engländer und Russen) scheinbar erst nachts wach werden und Krach machen kann man sicherlich nicht überhören, daß die ganze Nacht Lärm ist. Ggü. des Appartments wurde nachts mehrmals der Müll abgeholt (Glasmüll ist besonders leise!). Außerdem hat das Appartment keine Klimaanlage, d.h. Nachts ist es im Schlafzimmer heiß. Wir haben dann die Fenster geöffnet, dann war wieder der Lärm da (wobei da fast kein Unterschied war ob zu od. offen!) und dementsprechend auch die Mücken. Tipp hierbei: Im Eroski gibts einen Elektro-Mückenstecker mit einer Flüssigkeit, die hat einwandfrei geholfen bei geöffnetem Fenster. Toll an der Lage des Apartments war: der Eroski (Supermarkt) ist fußläufig in 5 Min. zu erreichen. Außerdem absolut genial: auf dem Weg zum Eroski gibts ein absolut geniales Restaurant : Cafe del Mar. Dort gibt es geniales Essen und Trinken. Spezialität ist gegrillte Gemüse-Fleisch-Spieße mit Folienkartoffel und gegrilltem Gemüse für (je nach Fleisch) 9-14 € und man wird mehr als gut satt. Zum Schluß möchte ich noch eines an dieser Anlage positiv erwähnen: der Rezeptionist !!!! Wenn dieser nicht gewesen wäre, glaub ich wär der Urlaub ganz vorbei gewesen vor lauter Ärger. Er kann nichts dafür, aber das Management dieser Anlage muß dringend handeln: renovieren und den Putzfrauen mal auf die Finger schauen, denn diese verdienen ihr Geld auch mit Nichtstun, zumindest machte es für uns so den Eindruck, denn die Anlage ist von unten bis oben nicht geputzt oder gepflegt.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mechthild (51-55)

Oktober 2014

Uns hat es sehr gefallen

4.8/6

sehr schöne Anlage Pool super sauber und top Bar top, mit super nettem 24 h Service und sehr günstigen Getränken App. vollkommen ok, nur der Kühlschrank war stark vereist (wusten wir aber von den Bewertungen), wir haben bei Anreise den Stecker gezogen und hatten als wir vom Strand kamen einen Eisfreien >Kühlschrank.. Wir hatten App. 102 unten mit Terrasse mit direktem Poolzugang > PERFEKT Die Matrazen sind NEU sowie die Kopfkissen, im Wohn/Essraum befinden sich 1 Tisch mit 4 Stühlen und 2 Sofas. Die Anlage ist wohl neu übernommen worden und Wilhelm der 24 h da zur verfügung steht macht was er kann, sehr netter Kerl :-)) wir haben unseren Urlaub sehr genossen und uns sehr gut erholt, wir kommen wieder... Vor allem für das Geld


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Manuel (56-60)

September 2014

Mehr Schein als Sein

3.3/6

Es ist nicht nachvollziehbar wie eine 100%ige Bewertung bei dieser Anlage zustande gekommen ist. Da wurde kräftig nachgeholfen. In den Appartements besteht doch fast alles nur aus Sperrmüll. Da fehlt in den Schubladen der Boden, Stühle gehen aus dem Leim. Lampen im Flur, in der Küchenzeile und auf dem Balkon gehen nicht. Die Eingangstür oder Balkontür hat man mit einem kurzen Druck dagegen offen. Ach so, die Balkonstühle sind auch alle angebrochen. Man kann darauf einbrechen. Im Bad ist die Duschhalterung aus der Wand gerissen und hängt noch an einer Schraube. Die Seifenschale in der Badewanne hängt auch nur mit etwas Silicon an der Wand. Im Bad stinkt es zudem an manchen Tagen gewaltig nach Kanalisation. Die Küchenzeile mit seinem Geschirr und besteck will ich nicht großartig beurteilen. Es ist halt von jedem Jahrzehnt etwas dabei. Kühlschrank und Herd haben auch schon bessere Tage gesehen. Im Wohnzimmer sind zwei Couches wo man auch übernachten kann. Schön recht kurz und hart zum liegen. Eine TV-Röhre ist auch da. Wer eine Universalfernbedienung mitbringt braucht nicht aufzustehen beim zappen. Es ist ein SHARP gerät. Das Schlafzimmer ist groß genug. Das Bett besteht aus einem Metallrahmen mit neueren Matratzen .Man liegt nicht zu weich .Der Einbauschrank ist ausreichend aber nicht immer mit genug Kleiderbügeln bestückt. Jetzt kommt aber der Clou. Der Safe ist im Kleiderschrank auf den Rücken gelegt auf den Fußboden festgeschraubt. Wer jetzt denkt, na und wird sich bei der benutzung wundern. Man kommt nicht richtig ohne Verrenkung bei. Der ist in der hinteren Ecke festgemacht und die Schranktür bekommt man nicht richtig auf. Reinigung der Zimmer erfolgte bei mehr als einer Woche Aufenthalt 1 mal. Aber immerhin hatten wir 2 mal Handtuchtausch. Eine Besen zum Kehren gab es nicht. Müll kann man selber entsorgen vor der Anlage in einem Container. Hat mir zwar keiner gesagt, ich habe es einfach irgendwo reingeschmissen. Nun zur Poolanlage. Hier wurde geschrieben wie toll es hier ist und so sauber. Alles geschrieben mit rosaroter Brille. Eine Duschgelegenheit gab es. Es kam bloß kein Wasser aus der Dusche raus. Es war immer interessant zu sehen, wie viele Gäste mit Wonne ins Wasser gesprungen sind. Sei es nach einen Bummel, Fahrradfahrt oder nach dem morgendlichen aufstehen. Seinen Schweiß wurde man somit los Selbst Kinder sind spätabends noch mitsamt der Kleidung ins Poolwasser und hatten ihren Spaß. Es ist also jeder da reingesprungen. Frischwasser wurde ja mit einem Wasserschlauch nachgefüllt .Ich habe nichts von einer Überprüfung der Wasserqualität gesehen. Wer sich eine Augenkrankheit oder sonstiges einfängt, hat wohl Pech gehabt. Natürlich könnte jetzt jeder sagen, warum sagt der nichts dem zuständigen Betreiber ICH BIN NICHT DAZU DA,DIE FEHLER ALLE EINZELN ANZUZEIGEN UND REPARIEREN ZU LASSEN. Dazu sind die Betreiber der Anlage da. Das sind schließlich keine Kleine Reparaturen mehr. Jeder Gast geht auch wieder mal nach Hause. Da hat der Betreiber mehr als genug Zeit einmal nach dem Rechten zu sehen, ob etwas kaputt ist oder nicht mehr geht Ich bin hier, weil ich Urlaub machen will


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Rudi (70 >)

September 2014

Es geht so!

4.1/6

Im Zimmer ließ die Sauberkeit zu wünschen übrig. Besonders der Kühlschrank war zum wegwerfen, total vereist und schmutzig. Die Herdplatten sind seit langer Zeit nicht mehr gereinigt worden und der Schmutz war eingebrannt. Die Bettwäsche wurden innerhalb von zehn Tagen nicht gewechselt, die Handtücher einmal. Der Toilettensitz war weggebrochen und der Duschkopf war defekt. Auch bei sofortiger Reklamation wurde nichts geändert. Die Anlage insgesamt wirkte gepflegt und sehr ansprechend. (Schwimmbad, Liegestühle etc.) Das Personal freundlich. Wenn ein paar Schönheitsreparaturen durchgeführt würden und die Zimmer richtig gewartet würden (Handtuch - Bettwäschewechsel) würden wir die Anlage gerne weiterempfehlen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (41-45)

Juli 2014

Perfekt günstiger Familienurlaub mit Selbstverpfl.

4.8/6

5 Gebäude mit 12 Appartments in sehr guter Lage zum Strand und Supermarkt, ordentlich und gut ausgestattet, Selbstverpflegung, Deutsche und Engländer


Umgebung

6.0

500 Meter zum Strand, Transfer ca eine Stunde, Cala Millor einen Kilometer entfernt und gut zu Fuss oder mit nem Citybus zu erreichen Entfernung zum Supermarkt (Eroski) ca 500 Meter, Eroski ist ein Riesen Supermarkt wo man alles zu den Preisen wie bei uns bekommt. Ein kleiner Supermarkt ist direkt um die Ecke allerdings , so wie alle Supermärkte im Ort und an der Promenade auch 2 bis 3 mal so teuer ;)


Zimmer

5.0

schönes großes Appartment mit extra Schlafzimmer und großem Wohnraum und großem Balkon mit 2 Sofas, großem Esstisch und 4 Stühlen Badezimmer auch ok Deutsche TV-Programme waren ARD ZDF und RTL Küche mit 2 Kochplatten und großem sauberen Kühlschrank mit Eisfach wo vieles reinpasst oder man schnell kühlen kann oder Akkus für die Kühltasche für den nächsten Strandtag kühlen kann


Service

4.0

Bis auf eine unfreundliche Dame waren alle sehr freundlich und hilfsbereit, vor allem der spanische Nachtportier Zimmerreinigung wenn sie stattfand war ordentlich und die Damen waren stets freundlich keine Animation allerdings Wasserspielzeuge für Kinder im sehr sauberen Pool Es gab keinen Grund für Beschwerden


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

sehr sauberer Pool welcher immer von einigen Kindern genutzt wurde


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jasper (51-55)

Juli 2014

Tolle Entspannung und sehr günstig

4.4/6

Sehr gut für den kleinen Geldbeutel und Selbstversorger. Angenehme Gäste, keine Randalierer und Betrunkenen. Poolbaden rund um die Uhr möglich. Sprinegn bei Dunkelheit verboten!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (41-45)

Juni 2014

Wir kommen wieder mal

5.5/6

Preiswerte, gepflegte Anlage. Unkomplizierte Unterkunft. Günstige Getränke an der Bar. Großer sauberer Pool. Jederzeit wieder.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (46-50)

September 2013

Jederzeit wieder

5.3/6

Jederzeit wieder. Es ist wichtig dort ein Auto zu haben. Das Auto ist Super um sich zu erholen! Das Hotel ist sehr geeignet für Leute die wandern gehen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elli (46-50)

September 2011

Hotel scheint es nicht zu geben

1.8/6

Wir (3 Freundinnen mit einem 5jährigen Kind) wurden nachts an einer Straßenecke rausgelassen. Auf eine Frage an den Busfahrer, wo dieses Appartment Fiesta Beach sei, zeigte er nur auf die gegenüberliegende Seite, dort war es stockdunkel mit einer spärlich beleuchteten Treppe nach unten. Wir fragten eine vorbeikommende hilfsbereite junge Engländerin. Sie sagte, wir seien hier richtig mit dem Hinweis: "You 'll be shocked!" und ging mit uns zum Hotel Gran Playa, wo wir den Schlüssel abholten. Wir bekamen einen Schlüssel, allerdings nicht für das App. Fiesta Beach, sondern für Club Sa Coma. Nichts war identisch mit den Bildern und Beschreibungen aus den Reiseunterlagen. Wir suchten im Dunkeln nach unserem App.-zimmer. Wir waren wirklich geschockt. Ein Blick ins Badezimmer und in die Miniküche hatte schon gereicht.. Das App. war spärlich mit verranzten und kaputten Möbeln eingerichtet. Fehlendes Geschirr und Besteck wurde 2 Tage nach unserer Anfrage gebracht. Es gab für 4 Personen nur 2 Handtücher und 2 Duschtücher, diese wurden die ganze Woche nicht gewechselt. Zum Glück hatten wir selbst Handtücher im Gepäck.


Umgebung

4.0

Ca. 300 m zum Strand Sparläden gibt es einige in Sa Coma, allerdings: aufpassen, jeder Laden hat für die gleichen Waren sehr unterschiedliche Preise. Der Sparladen in unmittelbarer Nähe unserer Unterkunft, tippt wahllos Preise in die Kasse ein. Einen Bon bekommt man nicht. Laut rechnen beim Aussuchen der Waren, dann kassiert die Dame richtig ab. Ausflugsmöglichkeiten sind jede Menge vorhanden, aber viel zu teuer.


Zimmer

2.0

Größe okay Möbel eher Sperrmüll allgemein schlechter Zustand


Service

1.0

Kein Service vorhanden unfreundliches Personal Zimmer wurde einen Tag vor Abreise nur mäßig geputzt Bettlaken wurden 1x gewechselt


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine Freiszeitangebote, Poolfugen sind schwarz Liegestühle sind dauerhaft mit Handtüchern belegt, auch nachts Sonnenschirme muß man selbst kaufen (nicht zu mieten) Hier wird auch nachts gebadet und Party gemacht


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Michaela (31-35)

Juni 2010

Kein 2tes Mal

3.0/6

Das 1te und letzte mal in diesem Hotel.


Umgebung

4.0

Die Entfernung zum Strand war ok. Der Ort ist ansonsten eher klein.


Zimmer

3.0

Die 2 Zimmer waren zwar völlig ausreichend, aber die Küche war nicht sehr gut ausgestattet. Allerdings war das Zimmer nicht bis auf die letzten Ecken sauber. Unter dem Bett und den Sofa´s war es saubig. Es wurde nicht ordentlich gesauber gemacht.


Service

3.0

Das Personal war teilweise unfreundlich. Es war nicht in der Lage zu grüßen. Lediglich das Personal an der Rezeption war sehr freundlich. Im Restaurant wurde das dreckige Geschirr teilweise nicht abgeräumt und die Tische nicht neu eingedeckt, sodass man sich sehr häufig das Besteck selber holen mußte. Durch die dreckigen Tisch sah es nciht sehr einladend aus.


Gastronomie

2.0

Das Essen war meistens kalt und auf dem Büfett gab es mittags fast jeden Tag das selbe. Auch ansonsten war das Essen nicht sehr abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Abendprogramm der Animatieure war wie ein Kinder-Geburtstag. Nur an 2 Abenden war eine gute Animation.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Simone (36-40)

August 2007

Ideal für Familien mit jüngeren Kindern

4.3/6

Wir haben ein Apartment gebucht: ein Schlafzimmer mit zwei akzeptablen Betten und einem größeren Schrank und dazu ein Wohnzimmer mit zwei Schlafsofas, die eher einfach und hart waren. Im Wohnzimmer gibt es außerdem nur eine Spiegelkommode mit Schubladen ohne weiteren Schrank sowie einen Fernseher, in dem z. B. ARD und Nick schon voreingestellt sind. Die Kitchenette mit zwei Herdplatten und einem Kühlschrank ist völlig heruntergekommen. Nächstes Mal nehmen wir einen Schraubenzieher mit. Die Dusche braucht dringend einen neuen Duschkopf, das WC haben sie sofort nach unserer Ankunft ordnungsgemäß repariert. Die Räume werden offenbar zu selten gelüftet, alles roch etwas verschimmelt. Frische Handtücher gibt es auf Nachfrage problemlos. Für jüngere Kinder ist es einfach ideal. Unser Apartment war im Erdgeschoss in der Ecke. Da hatten wir seitlich unsere Ruhe und nur ein paar Meter bis zum Pool. Die Kinder konnte man da auch mal sich selbst überlassen. Mit Krabbelkindern sollte man allerdings lieber ein Apartment mit Balkon im Obergeschoss wählen. Einen der kostenlosen Liegestühle hatten wir vor unserer Terrassentür deponiert, da blieb er dann auch immer, und es gab nie Probleme mit englischen Handtüchern ... Die Gäste waren einige Deutsche, viele Engländer, aber auch einmal Franzosen. An der Rezeption gab es bis auf den letzten Abend nur (sehr hilfsbereite) Frauen, die praktisch kein Deutsch und Englisch sprachen. Also am besten ein spanisches Wörterbuch mitnehmen, damit geht es hervorragend. Wir wollen nächstes Jahr wieder hin und werden sicherlich eine Kaffeemaschine und einen Reise-Wasserkocher mitbringen - die kosten dort nämlich wöchentlich je 8-10 EURO Miete! Internetzugang oder auch Briefmarken gibt es keine. Die Lage in einer Seitenstraße ist ziemlich ruhig. Nachts hört man nur manchmal die Animation von weiter entfernten Hotels, die eigene Anlage ist ruhig. Fast direkt vor dem Eingang gibt es einen "Spar"-Laden sowie viele Cafés, Chinarestaurants, Bars etc. Ein paar hundert Meter entfernt liegt ein riesiger Supermarkt, in dem auch Einheimische einkaufen. Die Anlage ist eher klein und überschaubar, also keine Bettenburg und keine "Grillbatterie" am Pool. Für Jugendliche und junge Leute ist es vermutlich ziemlich langweilig. Der Strand ist nur wenige Minuten entfernt und selbst in der Hauptsaison nicht überlaufen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carola (41-45)

Juli 2007

Totale Enttäuschung

2.5/6

Wir waren total enttäuscht von unserem Apartment. Die Küche war miniklein und zum Kochen völlig ungeeignet, zudem auch kaum Geschirr vorhanden war oder sehr schlechtes! Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher oder Föhn konnte man sich für je 10 €/Woche ausleihen. Eine Frechheit!! Die Toilettentür konnte man nicht schließen und war total mit Schimmel befallen. Vor unserer Terasse stapelten sich jede Menge leere Kisten, so daß es auch kein Wunder war, das andere Gäste ene Ratte im App. hatten. Der Zimmerservce war ebenfalls sehr schlecht Für 4 Personen wurden 2 Handtücher hingehängt. Das einzige Gute war der Pool!


Umgebung

6.0

Lage ganz hervorragend, kein Lärm, Geschäfte, Restaurants und Strand in unmittelbarer Nähe. Der Strand ist supertoll!!!


Zimmer

1.0

Schlechte Betten, stinkender Schrank, man konnte nichts hineinhängen!!!


Service

1.0

Welcher Service???? Zwecklos!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Frank (41-45)

Juli 2007

Horror - nur Probleme mit Reiseveranstalter LMX

2.0/6

Verspackte und verschimmelte Zimmer. Die Appartments sind völlig heruntergekommen !!!


Umgebung

2.0

ca. 800m vom Strand


Zimmer

2.0

Die grösste Katastrophe die wir je erlebt haben. - schimmelige Einrichtung - Lampen hingen lose an der Decke - versifftes Bad - miese Reinigung - total abgwohntes Mobilar


Service

2.0

Welcher Service ??? Es gibt keinen Service. An der "Rezeption" (kleine Holztheke) wird nur Spanisch gesprochen. Keine Englisch-Kenntnisse vorhanden, geschweige den Deutsch !!!


Gastronomie

Nicht bewertet

nicht genutzt


Sport & Unterhaltung

Warum Club Sa Coma ???? Der Name ist eine Frechheit Es gibt überhaupt keine Animation oder sonstiges !!!!!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Holger (51-55)

September 2006

Kein Urlaub zum Erholen

3.7/6

Diese Club Anlage scheint nur etwas für Junge Familien mit Kleinkindern zu sein. 80% der Familien war mit Kleinkindern vor Ort. Dementsprechend waren auch die Mahlzeiten. Pommes, Schnitzel und Spagetti. Das Restaurant war ständig überfüllt und viel zu laut. Es gab für zwei voneinander getrennten Anlagen nur ein Restaurant. Das Abendprogramm mag ja für Kinder in Ordnung sein, aber es wiederholt sich jeden Abend. Immer die gleiche Abfolge der Kindermusik. Bis zum eigentlichen Proramm verlor man schon die Lust am Zuhören. Die Getränke wurden am Tage nur aus Automaten gezapft und in Plastikbechern serviert. Die Handtücher wurden zwar jeden Tag gewechselt und das Apartement gewischt, aber die Sauberkeit lies doch zu wünschen übrig. So lag auch nach unserer Abreise noch Spielzug der Vormieter (oder vor-vor-Mieter) im Wohnraum. Laut Internett Buchung 4 Sterne, vor Ort aber nur 3 Sterne Ausgezeichnet. Das ist auch schon das maximale was man erreichen kann.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (36-40)

September 2006

Appartementhotel Club Sa Coma

4.4/6

Das Hotel Club Sa Coma ist eigentlich eine schoene, kleine und gemuetliche Anlage. Die Beschreibung im Katalog ist korrekt. Zum Strand laeuft man nur um zwei Ecken, Geschaefte und Lokale sind in geringer Entfernung vorhanden. Der Außenbereich ist sehr gepflegt und sauber, das Wasser im Suesswasserpool ist aus meiner Sicht von guter Qualitaet. Es ist klar, riecht nicht komisch, kein Oelfilm drauf und nicht uebermaessig gechlort. Für die kleine Anlage ist der Pool sehr gross, man bekommt jederzeit eine Liege und kann gut schwimmen. Was der Katalog verschweigt, ist die Verpflegung. Diese findet naemlich im ca. 1,5km entfernten Hotel Playa Blanca statt. 20 Minuten Fussweg und die Essenszeiten speziell Abends 18:00 bis 19:30 Uhr sind eigentlich eine Frechheit. Leider ist das Mobiliar auf den Zimmern auch ziemlich alt und verkommen. Zudem ließ sich die Putzfrau in 9 Tagen Aufenthalt nur einmal blicken. Die Sauberkeit in Bad und Kueche war schon beim Einzug nicht so toll. Wurden ausser der Reihe mal frische Handtuecher benoetigt, wurde an der Rezeption schnell und unbürokratisch geholfen. Fazit: Mit ein paar kleinen Verbesserungen wie neuem Mobiliar, bessere Beleuchtung im Bad, Putzfrau vielleicht mal alle 3 Tage waere das Haus echt empfehlenswert.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

September 2006

Kleine Anlage von aussen in Ordnung, innen dreckig

2.8/6

Anlage ist alt, Zimmer werden nicht gereinigt, Handtuchwechsel nur nach Aufforderung, nicht zu empfehlen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sypialnia
Kuchnia
Lodówka
Lodówka
Lodówka
Lodówka
Drzwi
Salon
Taras
Łazienka
Łazienka
Lodówka
Kuchnia
Wejście
Robale
Szafa
Basen
Basen
Kuchnia
Lodówka
Lodówka
Lodówka
Lodówka
Drzwi
Salonik
Meble ogrodowe
Łazienka
Łazienka
Lodówka
Kuchnia
Wyjście
Robale
Szafa i sejf
Sypialnia
Basen
Bar przy recepcji
Schlafzimmer
Wohnzimmer
Großer Balkon
Sehr sauberer Pool
Traumhafter Strand
Biergarten am Ende des Strandes
Sonnenaufgang
Burg in den Felsen (Punta Mer)
Sonnenaufgang vom Punta Mer
Ideal für Kinder - glasklares Wasser
Balkon mit Pool und Anlage
Badezimmer
Bar/Cafeteria
Bar/Cafeteria
Club Sa Coma
Traumhafter und kinderfreundlicher Strand
Wohnraum
Nichtmal 500 Meter entfernt von der Anlage
Schlafzimmer
Küche und Flur
Stets gepflegt und nie voll
Balkon mit Blick auf Pool und kleiner Rezeption
Blick vom Balkon
Deckenlampe
Schimmel Kühlschrank und Türpfosten!
Solche Bilder hängen in dem Zimmer!
Türrahmen
Kochecke
Badezimmer