Mar Hotels Paradise Club & Spa

Mar Hotels Paradise Club & Spa

Ort: Cala'n Bosch

100%
4.5 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
4.0
Service
0.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Chris (31-35)

September 2018

Schönes Kinderhotel

5.0/6

Das Hotel ist schon etwas älter, aber gut gepflegt. Die Lage am Hafen und Shopping Centre sehr praktisch. Alles ist um die Ecke, auch der schöne Strand. Für Kinder ist einiges geboten, sei es der tolle separate Pool oder Spielplatz und Spielzimmer. Die Zimmer bieten alles notwendige, Kühlschrank und Mikrowelle sind gerade bei kleineren Kindern praktisch. Nicht zu unterschätzen ist die LaLautstärke des Abendprogrammes bis ca. 23:15. Ist man im Haupthaus untergebracht wackeln mitunter die Scheiben (Zimmer 314).


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Einfach, aber dennoch fehlt es an nichts. Große Terrasse oder Balkon, Kühlschrank und Mikrowelle. Das WLAN ist sehr stabil und schnell.


Service

Nicht bewertet

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Englisch spricht jeder, Deutsch manche Mitarbeiter.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Büffet ist sehr vielfältig, sowohl vegetarisch als auch Fisch wird in vielen Varianten angeboten. An sich durfte jeder glücklich werden. Mir persönlich gefiel der menorcinische Abend mit Abstand am besten. Von der lokalen Küche hätte man sehr gerne noch mehr und öfter anbieten dürfen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Weitläufige Liegeflächen und drei Pools für jeden Geschmack. Besonders der Kinderbereich kommt sehr gut an. Das Wasser ist allerdings relativ frisch.


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (36-40)

Mai 2018

Gut gelegen

4.0/6

Sehr gut gelegenes Hotel vorallem für Familien. Tolle Aussenanlagen mit Pool und Kinderpool. Die Zimmer sind sauber und funktionell, aber hätten wieder einmal etwas Renovation notwendig.


Umgebung

6.0

Kurze Wege zu Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Super wenn man sich selber verpflegen möchte.


Zimmer

4.0

Etwas renovieren wäre angebracht.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dörte (31-35)

September 2015

Service und Essen 4 Sterne, Zimmer 0 Sterne

4.0/6

Ganz schönes, allerdings sehr in die Jahre gekommenes Hotel mit super Service und hervorragendem Essen! Die Zimmer lassen leider zu wünschen übrig. Gäste sind überwiegend Engländer. Auch ein paar Spanier trifft man hier, Deutsche so gut wie gar nicht. 4 Sterne sind das leider nicht :(


Umgebung

4.0

Nach ca. einer Stunde Fahrt vom Flughafen mit dem Bus erreicht man das Hotel. Das Hotel liegt zentral am wunderschönen Hafen von Cala N Bosch. Zum Strand sind es ca. 10 Minuten Fußweg, der Strand ist allerdings nur eine kleine Bucht. Uns war das zu weit mit Baby und haben uns daher hauptsächlich am Pool aufgehalten. Es gibt wohl noch weitere Strände, die wir aber nicht gesucht und auch entsprechend nicht gesehen haben.


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind eine Katastrophe!! Das erste Zimmer was wir bekamen, war durchweg dreckig und schimmelig. Wir sind wirklich nicht empfindlich und ich habe noch nie in meinem Leben nach einem anderen Zimmer gefragt! Erstmal ist alles wirklich uralt (außer der Fernseher, das ist immerhin schon ein Flachbild TV). Dann hatte die Couch riesengroße und massenweise Flecken. Hier kann man sein Baby nicht drauf legen (auch nicht mit Unterlage!). Selbst ich wollte mich in langen Hosen nicht draufsetzen.


Service

6.0

Der Service ist durchweg überragend! An der Rezeption sprechen einige deutsch wobei das für uns nicht so wichtig war. Wir hatten leider am Anfang einiges zu beanstanden (nähere Infos siehe Zimmer) und es wurde uns sofort und komplikationslos geholfen. Im Restaurant die Kellner sind alle durchweg freundlich. Also am Service gibt es absolut nix zu meckern - 6 Sonnen hierfür :)


Gastronomie

6.0

Es gibt ein Hauptrestaurant indem man alle Mahlzeiten zu sich nimmt. Wir hatten All Inclusive gebucht. Das Essen war für unseren Geschmack überragend. Jeden Tag gab es frisch gegrilltes Fleisch und Fisch. Ansonsten war von Rind über Hühnchen bis hin zum Hummer alles dabei - sehr abwechslungsreich! Alles was wir gegessen haben, war sehr lecker. Ok, es war teilweise etwas wenig gewürzt, aber wir haben uns sagen lassen, dass liegt daran, dass die Engländer, die ja dort die Hauptgäste sind, das so


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Pools sind alle schön und ausreichend groß. Aber auch die sind einfach in die Jahre gekommen. Am Boden überall schwarze Punkte/Flecken wobei ich keine Ahnung habe was das ist. Es hat auch nicht weiter gestört, aber es sieht halt nicht so schön aus. Die Liegen am Pool sind mal was anderes, es sind so Korbmöbel mit weichen weißen Auflagen. Ob das so schlau war, weiße Auflagen für die Liegen an einem Hotelpool zu wählen? Ich finde nicht, denn natürlich hatten alle durchweg Flecken. Selbst mei


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hans-Detlef (61-65)

Juni 2013

Tolles Familienhotel auch für Paare ohne Kinder

5.5/6

Wenn wir auch als deutsche Gäste eher zu den "Exoten" gehörten, haben wir uns in diesem Familienhotel sehr wohlgefühlt. Die Hotelmitarbeiter waren sehr kompetent und ausgesprochen freundlich. Übrigens: Menorca ist eine tolle Insel, die man mit dem Mietwagen erkunden sollte.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea & Karlheinz (51-55)

Juni 2013

Erholsamer Urlaub, absolut freundliches Personal

5.5/6

Wir haben einen sehr schönen Urlaub in diesem Hotel verbracht und haben uns sehr wohl gefühlt. Besonders erwähnenswert ist die Freundlichkeit des gesamten Personals. Besonders beim Essen war der Service einwandfrei. Martha von der Pool-Bar und Dominique,der Chef-Animateur, sollten hier besonders erwähnt werden. Die Anlage ist großzügig geschnitten und sehr sauber und gepflegt. Wir haben zu jeder Tageszeit eine freie Liege am Pool gefunden. Auch wenn wir keine Kinder dabei hatten, so konnten wir doch feststellen, das gerade der Mini-Club hervorragende Arbeit leistete. Für Familien ideal. Aber auch als Paar, so wie wir, konnten trotz der vielen Kinder unseren Urlaub in Ruhe geniessen, da der Kinder-Pool etwas weiter weg vom Haupt-Pool liegt. Gegenüber des Hotels befindet sich ein großer Supermarkt, sowie zahlreiche weitere Geschäfte, sowie Bars und Restaurant. Ebenso der kleine, aber sehr schöne Hafen, so wie der kleine Strand. Alles bequem zu Fuß innerhalb von nur ein paar Minuten zu erreichen. Gegenüber des Hotels befindet sich auch direkt die Bushaltestelle, wo die Busse im 30.Min. Takt fahren Wir können dieses Hotel nur empfehlen und würden dieses jederzeit wieder buchen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Matthias (19-25)

September 2012

Großzügiges Aparthotel

4.7/6

Das Hotel ist wirklich sehr groß, trotzdem recht ruhig. Über die Sauberkeit kann man im Allgemeinen eigentlich nicht meckern. Zu den Preisen in den Restaurants in der Nähe des Hotels können wir nicht viel sagen. Jedoch lohnt sich All Inclusive nicht, wenn man den ganzen Tag unterwegs ist, da die Preise in Restaurants (nicht in Hotelnähe) nicht übermäßig hoch sind und man auch in den Supermärkten recht günstig einkaufen kann.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt - vom Flughafen aus gesehen - am anderen Ende der Insel, sodass man schon bei der Fahrt zum Hotel einiges von der Insel sehen kann. Es gibt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe und auch an Unterhaltungen wird einem auf der Insel viel geboten. Leider sind diese Unterhaltungsmöglichkeiten (Zoo, Paintball, Kinderparadies, ...) nur mit Auto oder Bus zu erreichen, da sie nicht in direkter Nähe sind.


Zimmer

5.0

Die Appartements sind sehr großzügig geschnitten und gut ausgestattet. Von einem großen Bad mit Dusche und Wanne über ein Ecksofa bis hin zu eigenen Küchenzeile ist wirklich alles vorhanden. Wer nicht ständig im Restaurant essen möchte, kann hier auch sehr gut selbst kochen. Jedes Appartement ist mit einem Balkon oder einer Terrasse ausgestattet. Die Betten werden jeden Tag gemacht und das Badezimmer jeden Tag geputzt. Leider wurde unser Appartement in der Woche in der wir dort waren nich


Service

4.0

An der Rezeption kommt man problemlos mit deutsch und englisch weiter. Im Restaurant sieht es ein bisschen anders aus. Deutsch wurde hier überhaupt nicht gesprochen und manche Kellner hatten leider auch Schwierigkeiten mit Englisch. Trotzdem war das Personal immer sehr freundlich.


Gastronomie

5.0

Die Auswahl an Speisen und Getränken ist sehr vielfältig. Oft wurde von anderen Hotelbesuchern das Essen als zu englisch kritisiert. Es gibt jedoch auf genügend andere Speisen. Bereits zum Frühstück kann man zwischen mehreren Sorten Müsli wählen, wenn man nicht unbedingt die englischen Bohnen essen möchte. Des weiteren gibt es Brötchen und Zopf und verschiedene Marmeladen, Nutella, Wurst und Käse etc. An kann aber auch Spiegelei/Rührei mit Speck essen. Leider wird das Essen auf den Platten sch


Sport & Unterhaltung

5.0

Zur Animation tagsüber können wir nicht allzu viel sagen, da wir eigentlich immer unterwegs waren. Jeden Abend gab es jedoch Kinderdisco gefolgt von einem Bingospiel, bei dem man gegen einen kleinen Aufpreis eine Flasche Wein und Geld gewinnen konnte. Auch danach wurden Erwachsene weiter unterhalten in Form von Musicals, Karaoke etc. Des weiteren hat man im Hotel die Möglichkeit, verschiedene Ausflüge zu planen. Einkaufsmöglichkeiten gibt es zur genüge auf der gegenüberliegenden Straßense


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (46-50)

August 2012

Hotel oder Club, wird nicht klar?

4.3/6

Vorab muss ich sagen, dass wir recht kurzfristig gebucht hatten und froh waren einen Kurzurlaub bekommen zu haben. Natürlich hatten wir auch die anderen Bewertungen gelesen, die in Summe sehr zutreffend sind. Das Paradise ist eher ein Hotel als ein Club. Leider fehlt hier die genaue Zielgruppenausrichtung, daher ist es auch schwer eine Weiterempfehlung auszusprechen, da gar nicht klar ist was man darstellen möchte. Die Freundlichkeit ist weit überdurchschnittlich und einfach klasse! Die Zimmer sind sehr gut, groß und sehr vernünftig eingerichtet. Wir hatten eine Appartement plus ein Schafzimmer. Das Bad hatte zwei Duschen und viel Platz. Das waren die für uns positiven Eigenschaften. Viel zu klein ist die Pool-/ Liegefläche. Zwischen den schönen Liegen (korbähnlich) hatte man nur 10 cm Platz und die Anlage ist nur für Kinder geeignet, alles andere ist Stress. Wir waren nicht 1 x im Pool, sonder nur am Strand, der, wie auch das Zentrum, nicht weit gelegen ist. Das Wasser im Meer ist ein Traum, habe ich auf den Balearen so noch nie gesehen! Die Hotelbar ist dafür die ungemütlichste Bar, die ich bisher erlebt habe, daher waren wir auch am Abend nie dort. Was bei der Hotelausrichtung nicht funktioniert, klappt bei der Gästezielgruppenausrichtung optimal. 99% Gäste (oft sehr nett) aus GB. Leider stellt man sich auch bei den Gewürzen auf die Gäste von der Insel ein, die fehlen durchgängig. Das Frühstück ist ok, man findet immer was. Fazit: Wir hatten zwar HP gebucht sind aber 4 x in tolle Locations, insbesondere an der Cala Blanca gefahren. Wir finden die Anlage für ein Hotel zu teuer, für einen Club zu schlecht! Man sollte höchstens Frühstück buchen. Auch halten wir einen Urlaub mit deutschen Kindern nicht für angebracht, da alles in Englisch läuft. Ein muss ist ein Auto und die Hafenrundfahrt in Mahon!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabriele & Jürgen (41-45)

September 2010

Ideal für Familien mit Kinder

4.9/6

Die familienfreundliche Anlage, die auch von Paaren besucht ist, liegt direkt am kleinen Hafen wo sich Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten befinden. Überwiegend englische Gäste, wenige Deutsche und Spanier. Unser Studio (Doppelzimmer im Hauptgebäude) war mit Kitchenette, Klima, Sat TV, Telefon, Mietsafe, Bad mit WC und Balkon mit Gartenmöbel aus Alu ausgestattet. Tägliche Reinigung, Handtuch und Wäschewechsel. Die Anlage ist in einem sehr sauberen Zustand. Wir hatten HP (Buffet) gebucht. Die Auswahl und Qualität der Speisen waren in Ordnung. Aber zu kalt und zu englisch. Der Strand ist ca. 500 Meter entfert. Zwei Liegen und ein Sonnenschirm kosten 15,- €/Tag. Wichtig: Auto mieten und die Badebuchten erkunden.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Klaus & Heike (46-50)

Juli 2010

Erholsamer Urlaub und kostenloser Sprachkurs

5.5/6

Das Paradise Beach ist eine ziemlich große, aber gut geführte Anlage. Unser Appartment war sehr groß und mit modernern Möbeln ausgestattet. Es wurde täglich sauber gemacht und auch die Wäsche gewechselt. Das Bad war mit einer großen Dusche und einer Badewanne mit Duschwand ausgestattet, außerdem gab es auch ein Bidet. Auch die Küche war ausreichend ausgestattet. Das Appartment lag am hinteren Ende der Anlage und es war sehr ruhig dort. Wir hatten All inclusive gebucht, was sich angesichts der Preise außerhalb des Hotels auf jeden Fall gelohnt hat. Für Familien mit Kindern ist dies unbedingt anzuraten!


Umgebung

5.0

Der Weg zum Strand Cala n'Bosch war ca. 500 m, der Strand selbst relativ klein, aber flach abfallend und gut für Kinder geeignet. Allgemein ist auf Menorca alles sehr sauber, was auch für den Strand gilt, nirgends Müll oder anderer Unrat. Im Yachthafen direkt gegenüber dem Hotel gab es gute Einkaufs- und auch Einkehrmöglichkeiten. Die Bushaltestelle nach Ciutadella liegt ebenfalls direkt vor der Haustür, so dass man für 1,75€ auch mal schnell "ins Städtchen" fahren konnte. Wir hatten uns bei ein


Zimmer

5.0

Wir waren mit unserem Appartement sehr zufrieden ( s. oben)


Service

6.0

Das Personal, das leider nur zu einem geringen Anteil Deutsch spricht, ist sehr bemüht und immer freundlich. Hervorzuheben sind besonders Pepa und Marta, die immer für ein Späßchen zu haben sind. An der Rezeption kommt man mit der deutschen Sprache ohne weiteres weiter, im Speisesaal spricht der Oberkellner und ein paar Servicekräfte etwas unsere Sprache. Sehr zu empfehlen sind die Wellnessangebote im Spa-Bereich. Die beiden Damen dort machen Super-Massagen in einem schönen Ambiente. Auch der Pr


Gastronomie

6.0

Wir sind bereits Ende Juni angereist. Zu dieser Zeit war der Speisesaal nie ganz gefüllt. Später, nach Ferienbeginn, wurde es zwar voller,die Mitarbeiter des Hotels waren aber stets sofort dabei, wenn ein Tisch verlassen wurde, ihn neu einzudecken. Das Nahrungsangebot war sehr groß zu allen drei Mahlzeiten. Es gab zwar auch " englisches Frühstück", aber daneben selbstversändlich auch alles, was der Deutsche gerne isst. Vom Müsli übers Vollkornbrot bis zu gekochtem Schinken und verschiedenen Wurs


Sport & Unterhaltung

6.0

Die (leider nicht deutschsprachigen) Animateure haben sich sehr viel Mühe gegeben und waren dabei niemals aufdringlich. Die Sprachbarrieren haben den Kindern überhaupt nichts ausgemacht, sie haben sich bei Sport und Spiel auch so verstanden. Auch beim Wasserball oder Bogenschießen haben alle Nationen mitgemacht. Das Hotel ist zum überwiegenden Teil von Engländern und Spaniern gebucht. Sämtliche Vorurteile gegenüber unseren britischen Mitbürgern haben wir über Bord geworfen. Es war zwischen sämtl


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Detlev (46-50)

Juni 2010

Sehr gutes Hotel mit ausgezeichneter Küche

5.8/6

Das Hotel ist am Hang gebaut, besteht aus Hotelzimmern im Haupthaus und vielen Appartements im Reihenhausstil. Sehr geschmackvoll angelegt und überall sauber und gepflegt. Die Appartements sind modern eingerichtet. Separates Schlafzimmer (Sehr gute Matratzen) Wohnzimmer mit Küchenzeile und einem Badezimmer mit zwei Duschen (!). Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt, Handtuchwechsel war kein Thema. Wir hatten Halbpension gebucht, sehr zu empfehlen. AI hatte sich für uns nicht gelohnt, da wir tagsüber unterwegs waren. Die Gäste bestanden zu gefühlten 97% aus englischen Familien, die restlichen 3% waren Deutsch, Belgisch oder Spanisch. Also ohne Englischkenntnisse sollte man hier nicht buchen!


Umgebung

6.0

Vom Hotel zum Hafen von Cala'n Bosch sind es 50 Meter, der nächste -gleichnamige- Strand ist zu Fuß in 10 Minuten erreichbar. Nach Ciutadelle (sehr zu empfehlen) sind es 10 Km. Der Bus dorthon hält direkt vor dem Hotel, für 1,35 Euro/Person wird man direkt zum Marktplatz gefahren. Die Busse fahren vormittags und am frühen Abend viertelstündlich und ansonsten muss man maximal 1 Stunde warten. Sonntags immer nur stündlich. Vom Airport nach Cala'n Bosch ist man mit einem Mietwagen eine knappe Stu


Zimmer

6.0

Die Appartenents sind alle gleich groß. Sie haben insgesamt ca. 40 qm. Die Möblierung würden wir als modern und zweckmäßig bezeichnen. es ist ausreichend Stauraum vorhanden. In der Küche ist ein 2-Platten Ceranherd mit Dunstabzugshaube, eine Mikrowelle und ein Kühlschrank vorhanden. Geschirr und Besteck ist wie auch ein Toasterund Wasserkocher vorhanden. Die Klimaanlage lief problemlos und leise, die Lüftungsgitter/-filter waren sauber. Jedes App hat einen Balkon (ca 5 qm). Telefon und ein


Service

6.0

Absolut keine Negativerfahrung! Alles sehr gut. ABER (siehe oben) Englisch ist Pflicht.


Gastronomie

6.0

Es gibt einen Essensaal und die Möglichkeit draußen im Poolbereich zu Essen. Das Essen immer in Buffetform. Frühstück: Natürlich das typisch englische Frühstück, zusätzlich aber auch alles, was unser Herz erfreut hat. Diverse Käsesorten, Frisches Obst (geschälte Orangen, Pampelmusen, Melonen, Kiwi usw.), Spiegeleier, gekochte Eier, Omlette, menorquinische Spezialitäten (Sobrasada, men. Salami, Serrano usw.) Abendessen: Highlight!!!! Seehecht, Lachs, Seeteufel, Thunfisch, Barsch, Hai, Scampis,


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Animation (englischsprachig) war sehr gut. Besonders die Kinder waren immer begeistert dabei. Aber auch für die Erwachenen war immer etwas dabei. Dabei war das Animationsteam nie aufdringlich oder laut. Bogenschießen, Lufgewehrschiessen, Dart, Wasserpolo u. v. m. Es gibt drei Außenpools. Der untere wird wegen der Wassertiefe von Eltern mit Kleinkindern genutzt, der obere eher von erwachsenen Personen. Auch hier alles sehr sauber und gepflegt. Es sind genug sanitäre Anlagen, Liegen und Schi


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ute (41-45)

Juni 2010

Kinderinvasion

4.7/6

Das Hotel gehört zu den größeren Anlagen. Wenn es ausgebucht ist, werden ca. 700 Personen betreut. Es gibt Studios oder Appartements. Die Studios sind im Haupthaus, die App. in der weitläufigen Anlage.Es besteht die Möglichkeit All-Inklusive zu buchen. Das Hotel und die Anlagen sind sehr gepflegt. Die Zimmer werden täglich gründlich gereinigt. Zu den Mahlzeiten gibt es einen großen Speiseraum, der ca. 300 Plätze hat. Deshalb kann es zu den Stoßzeiten passieren, dass man auf einen Tisch warten muss. Aufgrund der Größe entsteht im Speiseraum das Gefühl einer Groß-Kantine, die Geräuschkulisse haben wir als nicht angenehm empfunden. Die Poollandschaft ist schön, aber vielzu klein für so viele Personen. Auch die LIegenanzahl ist zu gering. Wir haben es in 14 Tagen nicht einmal geschafft zwei Liegen zu ergattern, weil wir nicht bereit waren, diese bereits um 7 Uhr mit Handtüchern zu reservieren. Das war laut Aushang nicht gestattet, wurde von der Hotelleitung aber trotzdem geduldet. Zu 95 % handelte es sich bei den Gästen um englische Famlien mit durchschnittlich 2 Kindern. Dazu gab es einige wenige deutsche, spanische oder niederländische Gäste. Das Hotel ist komplett auf englische Gäste eingestellt, sowohl was die Speisenauswahl, die Animation oder alles andere angeht. Das Hotel war zwar schön, aber wir haben uns als Paar nicht so wohl gefühlt, weil die vielen Kinder ( bei unserem Aufenthalt ca. 300!) für eine heftige Geräuschkulisse sorgen. Wer also Wert auf einen beschaulichen Urlaub legt, ist dort falsch.


Umgebung

4.0

Das Hotel befindet sich an der Hauptstraße, die durch den Ort Cala Bosch führt. Zum Strand sind es ca. 10 Fußminuten, die gut zu laufen sind. Der nächste größere Ort Cituadella ist ca. 10 km entfernt und gut mit dem Linienbus zu erreichen. Die Haltestelle dafür ist direkt gegenüber vom Hotel. Die Fahrtkosten für den Bus sind günstiger als in Deutschland. Direkt gegenüber vom Hotel sind zwei Supermärkte, Arzt, Apotheke und diverse Souvenirläden. Außerdem einige Restaurants und Bars. Der Transfer


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Studio mit einem Wohn-und Schlafzimmer. Das Zimmer war gepflegt und mit Kochnische ausgestattet. Die Kochnische war zweckmäßig ausgestattet, keine Kaffeemaschine, aber Wasserkocher und Kühlschrank. Ein Safe konnte man gegen eine Gebühr mieten. Telefon war auch vorhanden. Klimaanlage funktionierte gut. Das Badezimmer war sehr gepflegt und mit Fön und einer aufwendigen Dusche ausgestattet. Handtücher wurden täglich gewechselt. Unser Zimmer ging zur Hauptstraße raus, aber bei geschl


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Die Fremdsprachenkenntnisse bestanden überwiegend in Englisch - Deutsch bei ganz wenigen Menschen, in Teilen beim Oberkellner und an der Rezeption. Die Zimmerreinigung war sehr gut. Eine Beschwerde unsererseits wegen defekter Lampe wurde innerhalb von Minuten behoben - vorbildlich. Das Personal strengt sich sehr an, einen guten Job zu machen.


Gastronomie

4.0

Es gibt ein Restaurant, was aber eher wie eine Großkantine wirkt. Dazu gibt es eine Snack-Bar am Pool, an der es tagsüber Getränke und kleine Snacks gibt. Außerdem gibt es eine Bar, die abends geöffnet ist. Die ist aber zu klein für so viele Gäste. Wenn man später zum Essen geht, bekommt man anschließend in der Bar keinen Platz mehr. Die Bar hatte nichts gemütliches an sich, weil sie mit ca. 400 Plätzchen einfach zu groß ist, was bei der Gästezahl aber noch zu klein ist. Die Qualität und Quant


Sport & Unterhaltung

3.0

Alle Animationsangebote für Kinder und Erwachsene finden auf Englisch statt. Sämtliche Angebote sind komplett durchgeplant und wiederholen sich täglich. Im Hotel bestehen keine Einkaufsmöglichkeiten. Es gibt drei Internetplätze, die aber sehr teuer sind (15 Min. - 1 €) Der Pool ist für so viel Gäste zu klein. Es gibt auch nicht genügend Liegen bzw. Schirme, weil auch nicht genügend Platz vorhanden. Es gibt zwei Duschen, die direkt am Pool sind. Alles sehr sauber. Außerdem gibt es einen Tennisp


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

Juni 2010

Vier Sterne?

2.2/6

Leider kann ich meinen Vorrednern nicht beipflichten. Denn wir hatten ein vier Sterne Hotel gebucht und bekommen haben wir ein Hotel, dass höchsten drei der Sterne verdient. Wir hatten ein Appartment etwas weiter ab vom Pool gebucht. Zurerst sollten wir eine Studioappartment im Haupthaus bekommen (neben dem Treppenhaus) und gegenüber dem Pool wo gerade ein englisches Wasserballtunier stattfand. Dann bekamen wir ein Appartment, welches in einem sehr abgewohnten Zustand war. Von der Sauberkeit ganz zu schweigen, unser Kleiner ist gerade 11 Monate alt und krabbelt somit auf dem Boden. Unglaublich wie "schnell" hier geputz wurde. Unter den Sofas/Schlafbetten gar nicht und der Rest eher ungenügend. Auf unsere Beschwerde hin bekamen wir am nächsten Tag schließlich das gebuchte Appartment. Hier war der "Sauberkeitszustand nicht besser, trotz unserer vorangegangenen Bitte wegen unseres Sohnes etwas mehr Wert auf die Sauberkeit zu legen. Insgesamt war auch dieses Appartment sehr abgewohnt. Die Putzfrau brauchte auch hier nicht länger als "10 Minuten"!! Wir hatten HP gebucht was bei den Hotelbesucherdurchschnitt nur ca. 5% ausmacht. Alle anderen sind All Inclusive Gäste. Somit hat man den Eindruck hier wird sich nicht all zu sehr angestrengt.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels ist gut. Es gibt mehrere Supermärkte in der Nähe und zum Strand ist es nicht weit. Diese Buchten sind allerdings sehr klein und somit gerade zum Anfang der Hauptsaison schnell überfüllt. Der Hafen beginnt direkt gegenüber dem Hotel.


Zimmer

2.0

Die Zimmer (Appartment) hatten einen getrennten Schlafraum und ein Badezimmer. Insgesamt war das Zimmer sehr abgewohnt. Auch das Badezimmer hatte schon besser Zeiten gesehen, da der Spiegel in beiden Appartments unten schon "blind" waren. Auch geschmacklich kann man sich hier nur wundern, welcher Innenarchitket stattet ein Zimmer mit blauen Fenstern, Eiche rustikal Küche und Terrakottafliesen zusammen mit recht modern gehaltener Wohnzimmerecke oder mittelbraune Fliesen im Bad kombiniert mit b


Service

2.0

Das Personal ist freundlich, spricht aber nur Englisch oder Spanisch. Die Zimmerreinigung, wie bereits erwähnt, läßt stark zu wünschen übrig. Küche, wie z.B. Spüle oder Arbeitsplatte und auch im Bad die Dusche wurden nicht 1 mal in den 14 Tagen gereinigt. Die Handtücher sind zum Teil nur noch Fetzen bzw. sind stark löchrig. Das Geschirrtuch wäre, wenn wir es nicht selber ausgetauscht hätten, 14 Tage nicht ausgewechselt worden. Mal abgesehen davon das die "sauberen"Geschirrtücher Flecken zum W


Gastronomie

2.0

Das Hotel ist englisch dominiert und dies schlägt sich auch im Essen nieder. Es gibt hauptsächlich fritierte Gerichte und Nudelgericht mit viel Käse. Es gab manchmal auch Scampis oder Serranoschinken dieses wurde aber von den englischen Gästen meist ignoriert und somit gab es dann den nächsten Tag wieder Fritiertes. Es gab natürlich auch Livecooking, es wurde aber auf "Vorrat" gekocht, so dass die Fleisch- oder Fischgerichte schnell vertrocknet und dröge waren. Insgesamt waren die Speisen ehe


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Shona (19-25)

Juni 2010

Wo sind die 4 Sterne?

3.2/6

Das Hotel an sich war ganz okay. Das Appartment das wir bekommen hatten war alles andere wie auf den Bildern im Katalog, und dazu noch mit Blick auf den Parkplatz im Hauptgebäude!! Schon am ersten Abend gingen die Probleme los, wir kamen erst gegen 22 Uhr an und uns wurde gesagt wir könnten noch was essen gehen. Also alles ins Zimmer gebracht und ab in den Speisesaal, dort traf uns dann der Schlag, uns wurden zusammengestellte Teller in Folie gebracht das essen darauf KALT und alles andere als gut aussehend. Wir waren 4 Erwachsene und ein Kind, mein Sohn hat weder was zu essen bekommen noch etwas zu trinken!!! Da war ich dann ziemlich sauer da ich sehr viel geld für meinen Sohn mit seinen 2 1/2 Jahren bezahlt hab. Das Essen haben wir stehen gelassen und sind gegenüber in ein Restaurant gegangen. Noch am selben abend als ich die Koffer auspacken wollte ging die Appartment Tuür nicht mehr zu und als der Herr von der Rezeption danach schaute und einmal dran zog sind alle schrauben rausgeflogen... also mussten wir in ein Studio umziehen und am nächsten Morgen dann wieder in unser Appartment, dann ging die Tür ein zweites mal kaputt, also wieder beschwert, und schon auf 360 gewesen und denen gesagt sie sollen sie doch diesmal bitte ganz reparieren und nicht nur die Schrauben nachziehen!! Zum Essen fehlen mir die Worte, das war einfach nur aufgewärmt und jeden Tag das selbe!! Die Sauberkeit der anlage war eigentlich recht gut. Suberkeit der Zimmel lies zu wünschen übrig, der Dreck von der Kaputten Tür lag noch bei Abreise hinter der Tür. Bettwäsche für meinen Sohn haben wir 2 Tage vor Abreise bekommen, der musste die ganze Woche bei uns mit im Bett schlafen.


Umgebung

4.0

Gegenüber dem Hotel gibt es jede menge einkaufsmöglichkeiten und auch eine grosse Auswahl an Restaurants und Bars rund um den Hafen. Der Strand ist in 5 gehminuten zu erreichen, jedoch war das Meer sehr sehr kalt und der Strand überfüllt.


Zimmer

3.0

Die Grösse unseres Appartments war gut, jedoch hätte uns ein Studio gereicht da mein Sohn ja bei uns im Bett geschlafen hat weil er keine Bettwäsche hatte!!! Die Austattung fand ich etwas enttäuschend weil sie nicht so war wie auf bildern abgebildet.


Service

2.0

Das einzigste Freundliche Personal war abend in der Bar und die Animation war auch sehr gut und freundlich. Zimmerreinigung habe ich ober ja schon erwähnt, lässt zu wüschen übrig!


Gastronomie

2.0

Da wir 4 erwachsene und ein Kind waren haben wir uns zum Frühstück und Abendessen an einen runden 6 Personen Tisch gesetzt da es total eng war zu fünft an nem vierer Tisch, da wurden wir jedes mal doof angeschaut weil wir ja keine 6 Leute waren!! Den Küchenstil kann ich nicht beschreiben, es war sehr schlecht. Viele hier haben das Essen als Englishes essen beschrieben, jedoch kann ich dies nicht bestätigen das finden selbst Engländer nicht gut! Den Teller hat man schon abgenommen bekommen als ma


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Animation war sowohl den Tag über wie auch Abends gut. Der Pool ansich war sehr sauber, die Liegen waren leider immer dreckig durch die vielen kleinen vögel die da rum fliegen und ständig auf die liegen machen egal ob handtücher drauf sind oder nicht. Die Möwen waren auch ziemlich aufdringlich wenn man draussen gegessen hat.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dorothee (26-30)

Juni 2010

Schönes Hotel mit englischem Essen

3.7/6

Das Hotel befindet sich in einem schön angelegten Garten mit 2 schönen Süßwasserpools. Das Restaurant mit der angeschlossenen Terrasse befindet sich direkt am Poolbereich. Abgesehen von ein paar deutschen und niederländischen Gästen war das Hotel komplett in englischer Hand. Wir hatten HP gebucht, was auch völlig ausgereicht hat, da das Essen für AI zu schlecht war und es direkt vor der Anlage einen Spar zum Eis um nkaufen gegeben hat.


Umgebung

3.0

Direkt am netten, kleinen Hafen von Calan Bosch. Zur Badebucht, an der sich der ganze Ort trifft, läuft man ca. 10 Minuten. Ein kleines Einkaufszentrum mit Spar-Markt, Schuhgeschäft, Bekleidung, Europcar-Vermietung etc. liegt direkt vor dem Hotel. An der wirklich kleinen Badebucht trifft sich der komplette Ort, sodass man vormittags fast bei den Nachbarn auf dem Handtuch liegt. Schirme und Liegen kosten hier € 15 pro Tag. Gegen Mittag, wenn die Gäste zu ihrem AI Mittagessen gehen und die kl


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Doppelzimmer gebucht, das eine Couch bot, die als 3. Bett fungieren kann. Zusätzlich hatten wir eine voll ausgestatte Küchenzeile inkl. Mikrowelle. Es hatte gut ein Kinderbett drin Platz und man konnte sich noch gut bewegen. Wir hatten zudem einen schön großen Balkon mit direktem Blick auf den Hafen. Etwas älter eingerichtet, aber ich renoviere auch zu Hause nicht alle 2 Jahre. Möbel waren ganz okay.


Service

4.0

Das Personal an der Rezeption ist nicht wirklich kompetent wenn man mit Wünschen kommt. Unser Wunsch war ein Kinderbett für unseren 2-jährigen Sohn, den wir nicht auf dem Zusatzbett ohne Rausfallschutz schlafen lassen wollten. Aussage der Damen und Herren an der Rezeption war, dass es keine Baby-Betten gäbe und die kleinen Gäste alle auf einem Zusatzbett schlafen würden. Nur durch Anstrengungen unserer Reiseleitung bekamen wir in der 2. Nacht ein handelsübliches Reisebett, in das ein Kind lo


Gastronomie

1.0

Es gibt ei Restaurant in dem man sich am Buffet bedienen kann. Dieses besteht aus einem Salatbuffet, das nicht wirklich viel zu bieten hat. Fisch- und Fleischgerichte und verschiedene Beilagen. Es gab auch ein Kinderbuffet, das aus 3 verschiedenen Gerichten (Nudeln, Pommes und Fischstäbchen oder Chicken-Nuggets) bestand. Es gab eine Grillstation, an der es frisch gebratenes Fleisch oder Fisch gab. Gemüse gab es nur aus der Dose. 2 Sorten Eis und frisches Obst (Wasser- und Honigmelone, Oran


Sport & Unterhaltung

5.0

Super Poolbereich mit 2 Pools... einer für die Schwimmer (Tiefe konstant 150cm) und einer für die Nichtschwimmer, der ganz sanft ins Tiefe übergeht. Perfekt für die ganz kleinen Kinder, die Spielen können als wären sie am sanft abfallenden Strand. Sehr sauber. Die Liegen für die Erwachsenen sind bequem und reichlich vorhanden, jedoch ist es auch bei den Engländern üblich, sein Handtuch morgens um 6 Uhr auf den Liegen auszubreiten. Frei nach dem Motto: "Wer zuerst kommt..." Animation fand t


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alex (26-30)

Mai 2010

Schöner Urlaub!

5.6/6

Sehr schönes und sauberes Hotel. Wir hatten all inclusive gebucht. Speisen und Getränke waren immer sehr frisch und lecker. Auch für Kinderlose Paare ist das Hotel zu empfehlen. Für Paare mit Kinden ist es durch die Kinderbetreuung ein Traum.(Viele Paare mit Kindern). Wie auf Menorca üblich viele Engländer (aber keine Sauftouris) Es wir fast kein deutsch gesprochen. Mit Englisch hat man aber keinerlei Probleme.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Carina (19-25)

Mai 2010

Traumurlaub

6.0/6

Appartements waren sehr groß und sauber, wir hatten all inclusive gebucht und es war wirklich alles all inklusive (Animation, Cocktails, Eis...)Die Animation war allerdings komplett auf englisch, da fast nur Engländer in dem Hotel waren (aber keine Sauf- Engländer, sondern Familien). Viele, viele Kinder und eine super Animation für die Kleinen...


Umgebung

6.0

Zum Strand konnte man innerhalb ein paar Minuten laufen. Der Strand von Cala n Bosch war super, der von Son Xoriguer noch tausendmal schöner...richtig traumhafte Bucht mit Glasklaren Wasser!!! (Hierhin läuft man aber auch nur ca. 15min., und es lohnt sich!) Freitags und samstags ist ein kleine Klamottenmarkt in Ciutadella, wo regelmäßig ein Bus direkt vorm Hotel hin fährt. Verlässt man das Hotel steht man eigentlich direkt schon in einem schönen Hafen, mit Bars und Spielhallen. Von hieraus fähr


Zimmer

6.0

Sehr große Appartements, sogar mit zwei Duschen ausgestattet.


Service

6.0

Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Zimmerreinigung war erst sehr spät am Tag, das war aber egal. Englisch konnte jeder sprechen, Deutschkenntnisse waren teilweise beim Personal aber auch vorhanden.


Gastronomie

6.0

Das Essen war super, das Büfett reichlich und sehr abwechslungsreich. Morgens war das Essen jedoch recht "englisch", aber es gab auch Aufschnitt für uns Deutsche:-)


Sport & Unterhaltung

6.0

Alles super, es gab Wasserball, Luftgewehrschießen, Bogenschießen, Abendanimation, Bingo, Fußball....einfach rund um die Uhr Bespaßung!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Pilatus (36-40)

Oktober 2009

Laute Kneipen, schöner Strand

4.6/6

Insgesammt eine schöne Anlage. Unser Balkon ging leider zur Straße raus, daher konnte man dort abends nur schlecht sitzen. In unmittelbarer Nähe sind viele Kneipen und Restaurants, teilweise auch mit gutem essen. Eine normale Unterhaltung in den Gaststätten war jedoch nicht möglich, da gerade Abends die Musik doch sehr laut ist. Cala´n Bosch ist nicht gerade das was man ein idyllisches Städtchen nennt, da es sehr auf den Tourismus ausgelegt ist. Keine schönen bauten, aber das macht der sauber Strand wieder wett. Touristen sind vorwiegend Engländer, gefolgt von Holländern. Zum Hotel: Das Frühstück ist nicht wirklich der Bringer für den deutschen Geschmack, da sehr auf die englische Küche eingestellt (fettig und nicht sehr Abwechslungsreich). Das abendliche Buffet war jedoch Anstandslos, es war immer für jeden Geschmack etwas zu finden. Die Preise an der Hotelbar für Getränke und kleine Snacks waren teilweise günstiger als an den Gaststätten draußen. Durch die Vielzahl der Supermärkte in direkter nähe, kann man sich aber auch gut selbst versorgen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Anna (41-45)

Oktober 2009

Super Hotel-Entspannung pur

5.5/6

Dieses Hotel ist in der Nebensaison für Ruhe suchende sehr zu empfehlen. Zimmer im sehr guten Zustand und sehr geräumig. Speisen und Getränke in top Qualität. Alles was man braucht befindet sich in unmittelbarer Nähe. Außer den Strand,den man nach ca.10 min erreicht. Mietwagen ist zu empfehlen.Einfach mal die Insel erkunden,Badebuchten entdecken usw. Wie gesagt,top in der Nachsaison. Kann in der Hauptsaison natürlich etwas anders sein(Qualität,Ruhe). Es war für uns jedenfalls ein super Urlaub und werden bestimmt wieder kommen!!!!!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mario (36-40)

Oktober 2009

Ziemlich perfekt

5.3/6

Relativ große Anlage bestehend aus Haupthaus mit Wellness und Spa-Bereich sowie meheren Nebengebäuden die aneinandergereiht oder versetzt gebaut worden sind. Die Anlage ist nicht neu aber die evtl. sichtbaren Wetterspuren an den Gebäuden tun dem Charme keinerlei Abbruch. Wir hatten wie immer AI. Die Gästeliste sehr gemischt, Deutsche, Holländer, Spanier und viele Engländer, aber keinerlei "Sauftouris", liegt vllt. aber auch an der Nebensaison und der Insel und ihrer Struktur selbst. Wir waren wie gesagt im Oktober da und das Hotel war ziemlich leer, bedeutete aber in unserem Fall eher ruhige Exklusivität


Umgebung

5.0

Transferzeit etwa 1h15min, man kann sagen quer über die Insel mit Anfahrt der anderen Hotels zuvor, verwöhnt wird man dafür mit himmlischer Ruhe, 5-10min Fußweg zum feinen Sandstrand, der von meheren Hotels benutzt wird, den wir aber nicht benötigten. Wer zum shoppen dahin fliegt ist verkehrt, für den "täglichen" Bedarf nud ein Mitbringsel aber absolut ausreichend. Ausflugsmögligkeiten gibt es viele, von buchbaren Touren bis zur Eigenerkundung alles drin


Zimmer

6.0

super, mehr gibt es dazu nicht zu sagen, großes Bad mit Wanne und Dusche wo wenn mann will auch zu zweit drin sich bewegen könnte. Diesmal ein Appartment bestehen aus Wohnzimmer mit Wohnküche und separatem Schlafzimmer, Einrichtung war eher etwas moderner gehalten, und obwohl natürlich gebraucht waren Zustand und Sauberkeit absolut in Ordnung. Balkon schön geräumig, Tv Programme, naja, kein wirklich gutes Bild und wer auf SAT1 oder RTL nicht verzichten möchte sollte zu hause bleiben. Safe kann m


Service

4.0

Personal war immer freundlich, oder versuchte es zu sein, das "ola" kam immer, aber es gab wenig Mögligkeiten sich auf Deutsch zu unterhalten, und die die es konnten, haben es sehr gut verschleiert oder schlichtweg sich nur auf spanisch oder Englisch bestanden, wer also nur Deutsch spricht und allein fliegt, sollte sich das buchen dieses Hotels vorher gut überlegen, aber Urlaub von der deutschen Sprache ist halt auch nicht zu verachten. Die Zimmerreinigung war gut und regelmäßig, die gute Dame w


Gastronomie

6.0

Sauberkeit und Hygiene einwandfrei, zu den Preise kann ich dank AI nichts agen, ausser 5 € für einen Cocktail, da nur einige dieser Drinks im AI enthalten waren, aber das stört nicht Bars gab es 2, am Pool und im Lobbybereich, wovon auch immer nur eine abwechselnd geöffnet war, aber aufgrund der Gästezahl mehr als nur ausreichend. Küchenstil: Frühstück etwas englisch angehaucht, zb. Bohnen, aber ansonsten super, und das auf alle 3 Mahlzeiten bezogen, es war abwechslungsreich, frisch, landestypis


Sport & Unterhaltung

6.0

Kindsclub weiß ich nicht obs den gab, hab ihn weder gebraucht noch gesehen. Wir haben viel den Pool genutzt, wenn wir da waren und da gab es in keinster Weise auch nur irgendwelche Beanstandungen. Animation war total super, denn es gab keine, ich habe zwar 3 Animateure gesehen, aber war auch heilfroh das es so war, denn da bin ich "Türkeigeschädigt"


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

September 2009

Sehr zu empfehlen!

5.3/6

Von außen eher unscheinbar, jedoch im Inneren ein wunderschöner Garten. Sehr grün mit vielen Sträuchern, Palmen und Blumen. Top gepflegt! Ebenso je nach Buchung die Studios oder Appartements. Geschmackvolle neue Möbel, Holz mit kobaltblau kombiniert, sehr modern, Kitchenette sogar mit Edelstahl-Mikrowelle, Kühlschrank, Geschirr komplett, Wasserkocher, Toaster usw.


Umgebung

5.0

Sehr zentral... da gegenüber direkt der Jachthafen und ein kleines Einkaufszentrum! Hier bekommt man(n) und Frau alle Kleinigkeiten des täglichen Bedarfs. Ebenso des Deutschen Draht in die Heimat...sprich Bildzeitung...lach! Sparmarkt auf der linken Seite. Entlang des Jachthafens befinden sich viele schöne Restaurants und Kneipen in denem man ausgezeichnet Essen, oder einen Drink nehmen kann...falls kein All Inklusiv gebucht! Teilweise am Abend mit Live Musik. Diverse Autovermietungen...a


Zimmer

6.0

Wie bereits erwähnt sehr schön! Modern, hell, sauber, Flachbildfernseher. 4 deutsche Programme Super RTL, Sportkanal, Kinderkanal, 1. Programm. Uns hat´s für die Nachrichten gereicht. Klimaanlage in verschieden Stufen regelbar. Safe im Schrank vorhanden und wie überall gegen Gebühr. Was ich blöd fand, war das der Safe nicht mit Zahlencode sondern mit Schlüssel funktioniert. wohin nun wieder mit den Schlüssel. Das Badezimmer ist ebenfalls nagelneu und Tip-Top sauber! Badewanne mit Glastr


Service

5.0

Sehr umsichtiges, durchweg freundliches und aufmerksames Personal. Egal ob Reception, Service im Speisesaal, Bar oder Zimmermädchen. Selbst Gabriel der Manager begrüßt alle Gäste persönlich, wünscht einen schönen Tag oder Guten Appetit. Er war sich auch nie zu schade mal selbst ein Glas abzuräumen, oder Papier aufzuheben, daß ein Gast unachtsam weggeworfen hat. Vorbildlich! In anderen Hotels hätte man hier per Handy Personal angefordert. Abzug gibt es von uns in Punkto Sprache. Nur der Ma


Gastronomie

6.0

Super gute Küche, sauber und sehr appetitlich präsentiert! Egal ob Frühstück, Mittagstisch oder Abendessen...Auswahl in Allem ohne Ende. Mindestens 3 Sorten Fleisch, Geflügel und 3 oder 4 Sorten Fisch, Muscheln, Meeresfrüchte ...einfach lecker. Teilweise vom Koch direkt frisch vor den Augen zubereitet. Am Buffet wird ständig nachgetragen und sofort frisch aufgefüllt...falls Speisen zu Ende gehen. Zum Frühstück gibt es soviele Sorten Brot, Brötchen und Kaffee-Stückchen als wäre man in der Bä


Sport & Unterhaltung

5.0

Haben wir nicht genutzt ist aber vorhanden! Es werden die üblichen Dinge wie Dart, Wasserball, Luftgewehr usw. angeboten. wer´s mag, aber völlig locker und unaufdringlich! Besondere Mühe gibt sich das Team jedoch mit den Kindern...fanden wir nett! Mini-Disco am Abend lustig! Eltern können sich entspannt zurücklehnen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Simone (31-35)

September 2009

Super Familienhotel für einen traumhaften Urlaub

5.7/6

Es ist ein relativ neu renoviertes Hotel, das auch gehobenen Ansprüchen gerecht wird. Es hat eine zentrale Lage (am Yachthafen), sehr gutes Essen (Halbpension bis All Inclusive buchbar), eine super (wenn auch englische) Animation und eine sehr schöne Poolanlage. Die Appartements sind geräumig (es gibt auch Studios) und sehr ansprechend ausgestattet. Für Kinder gibt es einen (englischen) Mini-Club und viel Animation (Mini-Disco etc.). Die Gästestruktur besteht aus ca. 80 % Engländern, 15 % Spaniern und 5 % Deutschen. Vorwiegend waren in diesem familienfreundlichen Hotel Familien mit kleinen Kindern.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt gegenüber von einem großen Einkaufscenter und einem schönen Yachthafen. Der Strand ist auch in gut 5 Minuten zu erreichen. Nach Ciutadella sind es knapp 10 Minuten mit dem Mietauto (Bushaltestelle befindet sich aber auch vor der Tür).


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sehr ansprechend eingerichtet und sind schön groß. Zu unserem Appartement im Haupthaus mit Poolblick gehörten zwei Balkone. Ein Babybett wurde kostenlos ohne Anfrage gestellt. Es gibt einen volleingerichtete Küchenzeile (sogar mit Mikrowelle). Ansprechend fand ich auch, dass es eine Duschscheibe und keinen Duschvorhang für die Wanne gab. Der Gernseher war ein großer Flachbildfernseher, der allerdings nur eingeschränkt deutsche Programme zeigte (ARD, das Vierte, MTV, Viva und Supe


Service

6.0

Das Personal ist sehr hilfsbereit, auch wenn lediglich der Hotelmanager Deutsch spricht. Insbesondere das Animationsteam und das Restaurantteam sind auch super kinderfreundlich. An der Rezeption wurde einem auch immer freundlich und kompetent weitergeholfen.


Gastronomie

6.0

Das Essen in Buffettform (wir hatten Halbpension) war sehr reichhaltig und köstlich. Es wurde auch immer frisch vor den Gästen Fleisch und Fisch (abends) oder Omelett (morgens) zubereitet. Die Getränkepreise (0,2 l Fanta für 2,20 €) waren schon recht stolz.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab ein reichhaltiges Animations- und Sportprogramm mit einem netten (englischsprachigem) Animationsteam. Abends gab es Mini-Disco und Shows und tagsüber vielfältige Sport- und Animationsangebote. Außerdem gab es noch einen (englischsprachigen) Mni-Club. Der Außenpool erstreckt sich über zwei Ebenen und ist sehr flachabfallend, also auch super für Kinder geeignet. Es gibrt auch ein separates Kinderbecken. Es sind ausreichend Liegen vorhanden. Das Hallenbad ist zwar ansprechend, aber sehr klei


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jörg (36-40)

Oktober 2007

Sehr schönes familienfreundliches Hotel

5.1/6

Wir können dieses Hotel nur weiterempfehlen. Von der Ankunft bis zur Abreise war alles perfekt. Das Personal war sehr freundlich. Das Buffett ist abwechslungsreich. Die Zimmer und der gesamte Hotelbereich sauber. Direkt vor dem Hotel befindet sich eine Bushaltestelle, was auch sehr praktisch ist. Wir kommen gerne wieder.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Ulf (31-35)

September 2007

Schönes Familienhotel mit top Kinderbetreuung

4.4/6

leider ist die Sauberkeit kein großes Thema im Hotel. Bei Anreise Toilette defekt. Toilettenbrille lose und nicht entsprechend gereinigt. Erst nach mehrmaliger Ansprache ist die Forderung erfüllt worden. Sonst schönes Hotel mit super kinderbetreung und guten Service. Gute Anbindung zum Strand und öffentlichen Verkehrsmitteln.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Karin (26-30)

Juli 2007

Angenehmes Hotel für Familien

4.6/6

Das Hotel Paradise Club ist ein nettes Hotel mit spanischer 4*-Kategorie. Der Zustand ist absolut OK. Die Gebäude erstrecken sich über eine weitläufige Anlage - alle Zimmer haben eine Kochgelegenheit. Mir ist - nicht negativ - aufgefallen, dass viele Engländer und Spanier in dem Hotel waren. Die Atmosphäre im Hotel war aber angenehm - ca. 90 % der Gäste sind Familien mit 1- 3 Kindern. Der Wellnessbereich im Hotel ist auch OK - die Massage die ich hatte war gut und das Angebot ist auch recht groß.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt zentral, was die Lage zum schönen Strand (ca. 5 Minuten) und die Nähe zu Bars, Restaurants und Shops angeht (direkt vor dem Hotel). Cala Bosch generell ist ein netter Touristen-Ort mit vielen Unterhaltungsmöglichkeiten und nettem Hafen.


Zimmer

4.0

Saubere, ordentliche und geräumige Zimmer - alle mit Kochnische + Kühlschrank, Balkon oder Terrasse. TV mit vielen deutschen Sendern.


Service

5.0

Das Personal an der Rezeption, im Restaurant und im Wellnessbereich ist sehr nett und hilfsbereit. Insbesondere ist das Personal sehr kinderfreundlich.


Gastronomie

4.5

Ich hatte Halbpension gebucht und war mit dem Essen zufrieden. Die Auswahl ist sowohl morgens als auch abends in Ordnung und an Qualität der Speisen mangelt es nicht. Auch die große Zahl der Kinder im Hotel wird berücksichtigt - es gab immer auch Pizza, Pommes und Pasta.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Animation für die Kinder ist sehr nett - es gibt ein tolles Programm. Natürlich können auch die Erwachsenen beim Bogenschießen, Bodga und Wasserball mitmachen. Doch das Programm wird eher von den Kindern genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tanja (31-35)

Juni 2006

Schönes Hotel, aber sehr alte Anlage

4.4/6

Die Anlage ist sehr alt und äußerlich nicht sehr schön. Speisesaal ist sehr schön, wir hatten immer viel Platz und gutes Essen!!! Speisesaal war sehr sauber.


Umgebung

5.5

Super Lage ,direkt am Jachthafen. Viele Geschäfte.


Zimmer

4.5

Gross und sehr schön. Nur bitte nicht zur Straßenseite nehmen. es gibt nicht nur 2 Stöckigen Häuser wie im Katalog. Es wurde noch ein Haupthaus davor gebaut, direkt an der Strasse, Balkone fast alle zur Strasse in diesem Haus. Anlage ist im allgemeinen in eimen sehr schlechten zustand. Alles ALT!!!


Service

5.0

Super netter Oberkellner im Speisesaal!!!!!!!


Gastronomie

5.5

Sehr gut!!!! Dadurch das überwiegend Engländer im Hotel waren , die nur Übernachtung hatten, war es zu jeder Zeit angenehm leer. Abwechslungsreich und lecker.


Sport & Unterhaltung

3.0

Ab 7 Uhr morgens keine Liegen mehr am Pool!!! Habe gedacht das machen nur die Deutschen, aber die Engländer sind noch schlimmer!!!! Morgens zum Strand und mittags an den Pool ist zu empfehlen.Dann sind die meisten verbrannt!!!!! Pool ist schön und die Liegen sind immer zu wenig. Leider keine Poolhandtücher.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anne (19-25)

Mai 2006

In der Vorsaison zu empfehlen, englisches Familienhotel

4.9/6

Ich besuchte mit meinem Mann dieses Hotel Anfang Mai für eine Woche. Das Hotel hatte an diesem Tag erstmals nach der "Winterpause" geöffnet. Im Neckermann Katalog ist es mit drei Sternen versehen. Der Empfang war angenehm, nur leider spricht in diesem Hause wie auch auf der gesamten Insel (außer dem älteren Restaurantchef) niemand Deutsch. Gerade das könnte für die ältere Generation von Nachteil sein. Am Donnerstag befanden sich außer uns beiden lediglich zwei weitere Gäste. Am darauffolgenden Tag füllte sich das Hotel zunehmend mit englischen Gästen. Hauptsächlich Familien mit Kleinkindern. Wer also Ruhe braucht und nicht mehr die Nerven für nonstop Kindergeschrei hat, ist hier nicht gut aufgehoben. Die Sauberkeit im Zimmer war allzeit gut. Die Wäsche im Bad wurde täglich gewechselt, Bettwäsche zweimal die Woche. Das Hotel ist frisch renoviert und in freundlichen Farbtönen gehalten. Unterteilt ist das Hotel in ein Haupthaus (dort auch Restaurant, Wellnesbereich, Bar) und mehrere zweistöckige Apartmenthäuser. In der Mitte des Komplexes befindet sich der großzügige Pool, ideal für Kinder flach abfallender Schwimmbereich und kleineres Kinderbecken. Das Restaurant ist recht groß, stets sauber mit mäßiger Speisenvielfalt. Nudeln, Pommes, Reis täglich; dazu kleines Salatbuffet, Gemüsebeilage und drei Fleischsorten. Dessertbuffet ansprechend. Die Menuekarte ist eher auf die englischen Geschmäcker ausgerichtet, deutlich beim Frühstück zu sehen. Aber alles in Allem gute Küche. Man wird auf keinen fall verhungern. Das Restaurantpersonal ist allerdings eifrig beim Abräumen der Tische dabei. Den tisch sollte man daher nur nacheinander verlassen um Nachschlag zu holen, sonst ist schnell sämtliches benutztes Geschirr und Besteck weg. Das Personal ist aber sehr nett, freundlich und stets bemüht für das Wohl der Gäste zu sorgen. Der Wellnessbereich lässt einen ein wenig schmunzeln. Im Hallenbad 10x4m und einer max. Tiefe von 1,20m kann man kaum schwimmen, die Luft ist etwas stickig und heiß. Der Whirlpool ist für 1-3 Personen gemacht, es gibt noch eine sauna und eine Dampfsauna sowie ein kleinen Sportbereich. Täglich gibt es von 10 bis spät Abends Animationen und Shows. Minidisco für die Kleinen, ein kleiner Kinderspielplatz, Minigolfanlage und Billardtische. Die Hotelumgebung ist angenehm in der Architektur, keine übergroßen Hotelhochhäuser, alles in zwei max. dreistöckiger Bauweise. Direkt aus dem Hotel heraus "fällt" man schon in ein Einkaufs- und Restaurantcenter. Rund um den Hafen lässt es sich so schön bummeln. Ca. 500m vom Hotel entfernt ist der Strand. Klein aber fein. Allerdings dürfte dieser während der Sommersaison masslos überfüllt sein. Wer auf Menorca auf Badeurlaub hofft, sucht kilometerlange Sandstrände hier vergebens. Dafür kann man wunderbar an der Küste entlang spazieren, mit dem Bus für 1,60 nach Ciutadella fahren (dort starten weitere Linien in andere Inselregionen) So kann man sich beispielsweise die recht teuren Autovermietungen sparen und kommt trotzdem herum.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Karin (51-55)

September 2005

Familienhotel

4.5/6

Der Paradiese Club ist ein ausgesprochenes Familienhotel. Hier machen viele Familien mit Kindern Urlaub, entsprechend laut geht es auch manchmal zu. Vieles ist kindgerecht ausgerichtet. Kurze Wege zur Rezeption, zum Speiseraum usw. Hier können auch Eltern und Großeltern die Seele baumeln lassen. Alles geht sehr entspannt zu. Die Poolanlage ist sehr schön. Viele Liegen zur Auswahl. Die Kinder können sehr schön planschen und die Großen kommen auch nicht zu kurz. Die Zimmer waren schön, sauber und in der kleinen Küchenzeile war ein Herd, eine Abzugshaube, Mikrowelle, Toaster und Geschirr für 4 Personen. Das Essen fanden wir nicht so toll. Vieles kam aus der Fritteuse und ziemlich fett. Jeden Abend war Animation, aber um 24 Uhr war dann Ruhe. Für Familien perfekt. Wer Ruhe sucht, der ist hier fehl am Platze. Der Wellnessbereich war eher dürftig ausgestattet und die Anwendungen teuer.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.9
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.9
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Cornelia (41-45)

September 2005

Menorca, Paradise Club, 2005

5.4/6

Das Hotel (Zimmer, Appartements, Pool, Service und Essen im Hotel und in der Umgebung) ist empfehlenswert. Einziger Nachteil, dass es nur eine kleine Badebucht gibt, die immer sehr gut besucht ist. Einen größeren Strandabschnitt erreicht man zu Fuß in ca. 1/2 Stunde oder mit einem Bus oder einer Bimmelbahn in kürzerer Zeit. Überwiegend englische Gäste.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.9
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Petra (41-45)

Juli 2005

Paradise Club - erstaunlich gut !

4.8/6

Wir sind mit gemischten Gefuehlen dieses Jahr in der ersten Juliwoche nach Menorca geflogen. Ich hatte kaum Auskuenfte ueber das Hotel und war nicht sicher was mich erwartet. Umso erfreuter war ich schon gleich bei Ankunft : das Hotel liegt direkt am Hafen von Cala n'Bosch, der Transfer vom Flughafen dauert ca. 30-40 Minuten und verlief zuegig. Was uns vor allem gefallen hat, war die Lage der kleinen Appartments (2 stoeckig) rund um den Pool. Keine hohen Bauten, was das Hotel sehr familiaer macht.


Umgebung

5.0

Gut gelegen, direkt am Hafen und nur durch die Hauptstrasse getrennt. man kommt bequem zufuss an den Strand und auch in den kleinen Ort. Bus nach Ciutadella direkt vor der Tuer. Einkaufsmoeglichkeiten rund um den Hafen, an dem auch immer was los ist.


Zimmer

6.0

Das Hotel ist super sauber, die Appartments geraeumig und nett eingerichtet, mit kleiner Kitchenette (wobei allerdings Lappen und Spuelmittel usw selbst gekauft werden muessen) und einem grossen hellen Bad. Klimaanlage war wohl vorhanden, aber funktionierte wohl wie sie wollte. Was aber fuer uns weiter kein Problem war. Alle Fenster hatten Rollaeden und so kam die Hitze nicht so rein. Die Betten gross und sauber, viel Platz in den Schraenken. Dusche und Bad voellig ok und sauber (was nicht so h


Service

5.5

Personal war ausserordentlich nett. Hauptsprache ist hier Spanisch oder englisch, Deutsch nur bei einigen Mitarbeitern. Das Personal ist zuvorkommend und wirklich um das Wohlergehen der Gaeste bemueht. Die Leute aufgeschlossen (wenn man es selbst auch ist natuerlich) und um Kontakt mit den Gaesten bemueht. Die Preise sind -m.E.- billig fuer ein Hotel, ein Kaffee oder Softdrinks kosteten hier rund 1,60 Euro, was selbst bei uns zuhause nicht mehr zu finden ist. Das Animation-Team ist immer zug


Gastronomie

3.5

Das Essen war mE. der einzige etwas negative Punkt. Der Speisesaal war geraeumig und trotz der Groesse nett eingerichtet, sauber und schoen eingedeckt. Wir hatten HP gebucht, wobei das Fruehstueck voellig in Ordnung war (Buffet). Das Abendessen liess schon mehr zu Wuenschen uebrig, Pommes, Nudeln aller Art und Bratkartoffeln sind jeden Abend da,sowie ein Salatbuffet und jeweils 2 Tagesgerichte. Das Essen aehnelte sich jeden Tag, fand ich, wobei die kinder sich natuerlich an Pommes und Nudeln


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war sehr sauber und ueberall fuer die Kinder zugaenglich (auch Planschbecken fuer die Kleinen). Nette Liegen mit Sonnenschirmen (die natuerlich, obwohl verboten, immer wieder von Urlaubern mit Handtuechern um 7h morgens "reserviert"werden, bevor die Herrschaften ausgiebig zum Fruehstuecken gehen). Animation rund um den Pool vorhanden (Wasserpolo, Volleyball, Tischtennis, Darts etc). Auch am Pool befinden sich WCs, die auch sauber sind. Da der Kinderclub fast ausschliesslich in Englis


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Conny (26-30)

Juni 2005

Paradise Club & Spa - Familien Hotel

5.1/6

Wir waren im großen und ganzen zufrieden mit der Leitung und der Ausstattunng des Hotels. Das Zimmer (Studio) war für uns als 3-Sterne-Hotel-Normalo-Nutzer ein Highlight. Groß, mit kleiner sauberer Kitchenette, inklusive Mikrowelle und gräumigem Schlafraum. Etwas unzufrieden waren wir damit, dass selbst nach mehrmaliger Reparaturaufforderung die Klimaanlage nicht kühlte, sondern nur wärmte - und das bei 30° Celius. Eher unangenehm. Die Rezeption war auch meist spärlich besetzt, so dass man oft warten musste, um beispieksweise seinen Schlüssel zu holen. Ein dritter Kritikpunkt waren die Preise für das Spa-Angebot. Swimmingpool und Gym-Benmutzung waren kostenlos, doch für Massage und andere Anwendungen sollten gleich mehr als 40 Euro bis hin zu 70 Euro bezahlt werden. Für die dann zu erbringenden Leistungen für meinen Geschmack eine sehr überhöhte Forderung. Das Hotel an sich ist überaus familienfreundlich. 95 Prozent der Hotelgäste (im übrigen aus England stammend) waren mit Kindern bis 10 Jahre angereist. Die Kinder werden durch Animation beschäftigt. Das meiste Servicepersonal ist sehr bemüht darum, dass der Gast sich wohl fühlt. Sehr freundlich und zuvorkommend. Das ergibt als Schlussfolgerung: Für jemanden, der Kinder mag und etwas Geld in der Tasche hat, um alle Angebote nutzen zu können, ist dieses Hotel reinen Gewissens zu empfehlen. Für alle anderen, die nach Ruhe und Entspannung suchen, sucht woanders.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.9
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Heiner (31-35)

Mai 2005

Engländerfreundliches Tophotel

4.9/6

Das perfekt gelegene Hotel direkt am Hafen und der Flaniermeile von Cala´n Bosch ist wirklich zu empfehlen. Der Strand ist in gut 5 Minuten zu ereichen. Jedoch der deutlich schönere Strand ist in Son Xoriguer. Die 15 Gehminuten lohnen sich! Das Hotelarenal ist sehr-sehr schön und die zwei toll angelegten Poolanlagen + 1 Kinderbecken sind sauber. Das Personal (überwiegend englisch sprechend) ist sehr freundlich und nett. Die Animation ist originell und vielseitig. Die abendliche Minidisco war stets ein Highlight für die Kleinen und den Eltern. Das Essen war unserer Meinung nach zu englisch doch trotzdem abwechslungsreich und gut. Die Bushaltestelle direkt am Hotel läd zu Ausflügen in die nahegelegene Stadt Ciutadela ein. Unäbhängig von dem nervigen Handtuchkrieg würden wir das Hotel jederzeit nochmals buchen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Restaurant
Pool
Zimmer
Sport & Freizeit
Restaurant
Restaurant
Sport & Freizeit
Restaurant
Außenansicht
Pool
Sport & Freizeit
Pool
Restaurant
Zimmer
Pool
Sport & Freizeit
Zimmer
Restaurant
Pool
Lobby
Restaurant
Restaurant
Pool
Zimmer
Pool
Pool
Pool
Restaurant
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Pool
Sport & Freizeit
Zimmer
Restaurant
Pool
Pool
Lobby
Restaurant
Vista Paradise Club & Spa
Vista Paradise Club & Spa
Außenansicht
Außenansicht
Kitchenette
Balkon
Studio im Hauptgebäude
Ausblick vom Balkon zum Hafen
Bad
Küche
Wohnzimmer
Schlafzimmer
Dusche Nr.2
Dusche Nr.1
Pool
Son Xoriguer
Son Xoriguer
Büffet
Show Cooking
Animationsplan
Außenansicht Hotel
Poolanlage
Zimmer-Ausblick
Pool und Restaurant