Hotel Sur

Hotel Sur

Ort: Cala Bona

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Tobias (14-18)

August 2019

Top Hotel! Gerne wieder!

6.0/6

Das Hotel Sur bietet einem eine wunderbare Unterkunft für einen Strandurlaub zu Zweit. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, der Roomservice sauber und gründlich und die Zimmer sind schlicht, aber schön. Mehrere Badestrände sind in wenigen Minuten erreichbar und die Promenade mit ihren zahlreichen Supermärkten und Restaurants bietet alles, wonach einem der Sinn stehen könnte.


Umgebung

5.0

Schöne Lage am Strand und direkt an der Promenade. Der Transfer vom Flughafen dauert eine gute Stunde.


Zimmer

6.0

Schlichte, saubere Zimmer mit Kühlschrank, Fernseher einer Dusche und einem Balkon. Schön eingerichtet und sehr bequem. Abends ist der Lautstärkepegel sehr erträglich und ermöglicht einen entspannenden Schlaf.


Service

6.0

Wünsche wurden sofort bereitwillig umgesetzt und die Rezeption war immer sehr freundlich und motiviert, auch um halb zwei Uhr nachts. Der Roomservice leistet hervorragende Arbeit.


Gastronomie

4.0

Sehr englisches Frühstück, das muss man mögen. Für den Preis von 5€ ist das Buffet jedoch sehr ordentlich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

Oktober 2017

Molt bona

5.0/6

Für ein 1-Sterne-Hotel war alles sehr gut. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und würde es jederzeit weiterempfehlen. Die folgende Kommentare sind also eher als Verbesserungsvorschlag zu verstehen.


Umgebung


Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Matratzen hätten etwas härter sein können. Der Wasserdruck in Dusche + Toilette hätte höher sein können. Relativ hellhörig.


Service

Nicht bewertet

Kommunikation fast ausschließlich in Englisch (kein Deutsch). War mir aber bekannt und daher auch kein großes Problem, da alles geklappt hat und man keine schwierigen Diskussionen führen musste. Eine Mülltrennung wäre empfehlenswert und jeden Tag neue Handtücher bräuchte ich auch nicht.


Gastronomie

Nicht bewertet

Nicht genutzt.


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

welly (56-60)

August 2017

Super lage vom Hotel Sur.

5.0/6

Super Hotel sehr nettes Personal ,aber ist ein Reines Engländer Hotel und darum abends Sehr laut.Hat ein Schönen Schwimmingpool und ein Tennisplatz.


Umgebung

6.0

Die Lage vom Hotel Sur ist Super direkt alles in der Nähe.


Zimmer

4.0

Zimmer sind Sehr sauber ,aber es Fehlt Sehr eine Klima-anlage .Ist Sehr warm im zimmer.Da ist nur ein deckenventilator gegen bezählung.Schlafen kann man da erst so gegen 1.00 nachts, wegen die Lautstärke.


Service

5.0

Sehr nettes Personal gehn alle sofort auf die Wünsche ein.


Gastronomie

4.0

Reines Engländer Frühstuck.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Welly (56-60)

August 2015

Super Familie Hotel und Günstig

5.1/6

Hallo wir waren jetzt zum 3e mal in Hotel Sur.Alles sauber und Super nettes Personal.Aber leider nur ein Reines Engländer Hotel ,aber das ist alles ok.Man hat das Strand nur 5 min entfernt und man ist direkt an der bummelallee.Also alles in der Nähe.Wir werden da immer wieder urlaub machen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Daniel (26-30)

August 2013

Zufrieden !

5.3/6

+ Zentral, Kühlschrank (Leer), Bett, Freundlichkeit, Sauberkeit, Snackbar, Livemusik o Essen - Kleines Zimmer, keine Klimaanlage, kein TV Da wir eh viel unterwegs waren hat uns dieses Hotel aufjedenfall ausgereicht. Essen ist ein wenig auf die Engländer zugeschnitten, aufgrund der vielen Touristen dort. Viel Ausstattungen aber Mietbar z.b Klima, Ventilator usw.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Welly (51-55)

Juli 2013

Gemütliches und Freundliches Hotel.

5.2/6

Wir waren schön 2x in das Hotel alles liegt in der Nähe Geschäften ,Haven ,Restaurants ,Strand einfach alles was das Herz begehrt.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Tanja (31-35)

August 2012

Nichts für Familien

3.5/6

Alle Zimmer sind ohne Klimaanlage und kommen im Sommer bei der schwülen Hitze einer Sauna gleich. Daher ist man gezwungen, die Balkontür immer offen zu lassen. Wir hatten unser Zimmer aber zur Straße, zu der auch die Hotelbar gelegen ist, in der JEDEN Abend von 21 bis 24 Uhr - sehr laute (Boxen/Verstärker etc.) - Livemusik stattfindet. Hinzu kommt, dass die Straße die Fortsetzung der Strandpromenade ist, weshalb dort die ganze Nacht extrem viel los ist. Cala Bona und Cala Millor sind eine Engländer-Hochburg und wie lautstark diese feiern, haben wir jede Nacht live erlebt. Auch wenn um 24 Uhr die Musik in der Bar endet, sitzen die Leute noch bis nachts um 3 Uhr unten und grölen. Man hatte also die Wahl zwischen Hardcore-Schwitzen oder Dauerbeschallung. Für uns als Familie mit einem dreijährigen Kind war das absolut unzumutbar. Wir haben mehrmals versucht, ein Zimmer an der (vermutlich auch nur unwesentlich) ruhigeren Poolseite zu bekommen, aber leider erfolglos. Ob das Personal an der Rezeption uns nicht helfen konnte oder wollte, war nicht wirklich klar. Sie argumentierten damit, dass die Zimmer zur Straßenseite größer seien und nur in diesen ein drittes Bett untergebracht werden könne. Tja, als wir aber mal an einer offenen Zimmertür zur Poolseite vorbeigelaufen sind, sahen wir, dass dort ebenfalls ein drittes Bett drin stand... Als wir das an der Rezeption angemerkt haben, kam dann auf einmal das Argument, man sei leider komplett belegt... Ansonsten war das Hotel an sich aber in Ordnung - man weiß vorher, dass es einfachster Standard ist und erwartet daher kein Gourmet-Essen und sonstigen Luxus. Die Auswahl beim Essen war zwar sehr klein (und auch sehr auf die Engländer ausgerichtet, die bestimmt 95% ausmachen), aber es hat meist gut geschmeckt. Der Pool liegt in einem Hinterhof, aber zum Abkühlen hat er allemal gereicht, zumal wir tagsüber immer am Strand waren. Der Strand direkt gegenüber vom Hotel war aber leider nicht so, wie man die schönen Strände von Mallorca kennt. Das lag weniger an den Hotels, die dicht an dicht am Strand entlang standen, sondern vielmehr an den Steinen und abgestorbenen Korallenstöcken, die mit Algen, Seegras oder was auch immer überwuchert waren, so dass man eigentlich so gut wie gar nicht im Wasser stehen konnte. Wir hatten aber zum Glück einen Mietwagen und konnten so zu den Stränden fahren, die der wunderschönen Insel auch gerecht werden :-) Die Zimmer waren sauber, die Möbel gar nicht mal so altbacken, wie man es evtl. erwartet hätte und es gab sogar einen Kühlschrank. Der Zimmerservice war auch ok, das Zimmer wurde ordentlich geputzt. Es gab keinen Fernseher, aber den brauchen wir auch im Urlaub nicht - was man von der fehlenden Klimaanlage leider nicht sagen konnte. Das war allerdings unser Fehler - wir hatten das beim Buchen schlichtweg übersehen. Beim nächsten Urlaub achten wir sicherlich doppelt und dreifach darauf, dass die Zimmer eine Air Condition haben!!! Das Hotel ist für junge Leute/Party-People ok; die Engländer scheinen sich auch nicht an der fehlenden Klimaanlage zu stören (obwohl das auch viele Familien waren), aber für Familien ist das Hotel leider absolut ungeeignet.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Melanie (26-30)

Juli 2012

Schlaflose Nächte

3.6/6

Wir hatten keine grossen Ansprüche, dadurch buchten wir ein günstiges Hotel. Im Hotel Sur erlebten wir jedoch schlaflose Nächte, da es in unserem Zimmer unbeschreiblich heiss war und wir die ganze Nacht lang schwitzten. Dass das Zimmer etwas herabgekommen und nicht ganz sauber war, darüber konnten wir hinwegblicken. Einfach und alleine diese hitzigen Nächte waren unerträglich. Bei der Rezeption konnten wir einen Ventilator mieten, welcher jedoch zu erst noch von uns repariert werden musste, damit er voll funktionstüchtig war... Das Hotel legt unserer Meinung nach grossen Wert auf Bar und Unterhaltung, die Zimmer werden leider etwas vernachlässigt. Aus diesem Grund ist dieses Hotel nicht für lärm-und hitzeempflindliche Urlauber zu empfehlen!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dieter (46-50)

Juli 2012

Hotel sur

4.5/6

günstiges sehr gut gelegenes hotel. frühstück nicht wirklich lecker. badezimmer könnte eine sanierung vertragen. ansonsten ein gutes günstiges hotel für leute ohne grossen anspruch. grosses plus- kühlschrank auf zimmer.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Welly & Rolf (51-55)

August 2011

Klasse Hotel, immer wieder. Hat 3 Sterne verdient.

5.3/6

Hotel liegt na an der geschäften,und am strand.Jeden Tag wirt geputzt und neue Handtucher .Und das personal ist sehr nett, sind immer Gut gelaunt.,Essen ist auch reichlich und gut.Also das Hotel Sur bekomt von uns 3 Sterne,und wir kommen auf jeden fall wieder.


Umgebung

6.0

Der strand ist 5-10 min laufen,der nachste ort ist 10 min laufen Cala Millor sehr Toll.Und einkaufsmöglichkeiten ist alles vor ort.


Zimmer

5.0

Der Größe vom zimmer ist oke.Und alles sauber,auf den Balkon sind 2 stuhlen mit tisch,im Zimmer ist kein Klimaanlage drin.


Service

6.0

Das personal ist Sehr freundlich,jeden Tag wirt das zimmer gereinigt mit neue Handtücher.Der sprache ist nur Englisch .......leider noch kein Deutsch.Probleme werden sofort behoben.


Gastronomie

5.0

Im untergeschoss ist der speisesaal....das essen ist sehr reichlich....aber sehr auf Englisch,aber alles schmeckt Gut.


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Hotel ist ein kleines fitnessraum,und draussen ein Sehr schones Pool.Im Hotel gibt kein Animation.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kerstin (36-40)

Juli 2011

Positiv überrascht !

4.7/6

Dafür, daß wir für eine Woche Urlaub wirklich einen Spottpreis bezahlt haben und als Familie angereist sind, waren wir positiv überrascht. Das Hotel bietet ein gutes Preis Leistungsverhältnis. Unsere Kinder konnten kostenlos am Buffet (Frühstück / Abendessen) teilnehmen !!! Die Lage ist top, freundliches Personal. Gäste sind überwiegend britischer Nationalität. Der Lift extrem klein max. 1m2. Ansonsten hat das Hotel noch eine Bar, die jeden Abend Lifemusik hat. Dadurch ist es in den darüber liegenden Zimmern sehr laut, vor Mitternacht ist an schlafen gehen somit nicht zu denken.


Umgebung

6.0

Top Lage, super Einkaufsmöglichkeiten und Unterhaltung jeglicher Art. Für Kinder gibt es sogar Fahrgeschäfte und Hüpfburgen. Zum Strand ist nur eine Straße zu überqueren. Dieser ist als Badestrand aber nicht zu empfehlen, da sehr steinig und felsig. Am besten man geht der Strandpromenade entlang ins benachbarte Cala Millor, dort hat man einen tollen Sandstrand , ideal für Kinder.


Zimmer

4.0

Zimmer sind ok, als Familie ziemlich beengt, aber wir kamen mit 4 Personen (1 Kleinkind) noch zurecht. Abstriche für das Bad, hier müsste dringend etwas getan werden, es gibt eine kleine Duschwanne ohne Handbrause, die ihre besten Jahre längst hinter sich hat. Ein sehr kleines Bad, aber ok. Täglich frische Handtücher und Zimmerreinigung. Ein kleiner Balkon mit Sitzmöglichkeit. Eine Klimaanlage haben die Zimmer nicht, es wird tagsüber sehr warm in den Räumlichkeiten. Sehr einfache Einrichtung,ke


Service

5.0

Freundlich, tägliche Zimmerreinigung mit frischen Handtüchern. Kontakt auf englisch möglich.


Gastronomie

4.0

Der Speiseraum liegt im Untergeschoss, der nur durch eine Treppe zu erreichen ist. Klimatisierter Raum. Frühstück und Abendessen als Buffet. Da das Hotel überwiegend von Briten gebucht wird, gibt es typisches britisches Frühstück mit fetten Speck, Bohnen, Rühreiern, Bratwürsten. War nicht so unser Ding aber es gab auch einfaches Toast und Brötchen mit normalen Aufschnitt. Abendessen verschiedene Salate, immer ein Fleischgericht mit einer Gemüsesorte und häufig Pommes Frites. Dazu Nachtisch. Die


Sport & Unterhaltung

4.0

Ein Tennisplatz gegen Gebühr, ein kleiner Pool und ein Babybecken. Ziemlich klein, man könnte wirklich mehr aus der Aussenanlage machen. Eine Bar mit täglicher Lifemusik. Einkaufsmöglichkeiten mehr als genug.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine (31-35)

April 2009

Günstig aber gut

5.2/6

Wer ein bisschen entspannen will, dem kann ich diese Hotel empfehlen. Es ist zwar nachts etwas lauter, da sich im Hotel eine Urlauber Bar befindet, diese jedoch aber recht früh schließt. Im allgemeinen waren wir überrascht für kleines Geld trotz alledem soviel Geboten zu bekommen. In der Nähe des Hotels befindet sich direkt der Hafen von Cala Bona, dort werden u. a. tägliche Glasbootfahrten angeboten. Desweiteren kann man ohne weiteres mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr viel Spaß haben. Wie z. B. eine Fahrt die die Drachenhöhle nach Porto Cristo und der Safari Zoo in Sa Coma.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Beate (51-55)

Oktober 2008

Zum ersten Mal 1-Sterne Hotel

3.7/6

leider etwas heruntergekommenes Hotel, war sicherlich schon mal freundlicher ( schade) nicht behindertenfreundlich, gemischtes Alter, vorwiegend Engländer, Frühstück und Halbpension für den Preis den wir zahlten war es gut! Sehr lautes Hotel, erst Nachtruhe ab 2 Uhr in der Nacht möglich, da direkt unterm Hotel Livemusik und das jeden Tag!!! Pool nicht attraktiv, man könnte alles sooo schön herrichten!!!


Umgebung

5.0

Superlage, Transfer zum Flughafen ca. 1 Std., sonst alles bequem zu erreichen, Strand ein Katzensprung, schöne Kneipen und Restaurants in unmittelbarerer Nähe, Hafen von Cala Bona sehr schön, ca. 200 m vom Hotel entfernt, Cala Millor zu Fuß ca. 1/2 Stunde an der Strandpomenade zu erreichen, schön zum bummeln, Taxikosten preiswert, Buskosten alle Fahrten je 1, 65€ egal wohin, Schifffahrt ab Hafen Cala Bona ( direkt bei Hotel) zu buchen, ist empfehlenswert ab 12€


Zimmer

3.0

Zimmer sauber, Betten (Matratzen) nix für Rückenkranke, Möbel und Balkon okay, Dusche und WC okay, Hotel sehr hellhörig!!! und laut, täglich Handtuchwechsel, wöchentlich Bettlakenwechsel ( wir waren 9 Tage da) kein Fernseher ( brauchten wir auch nicht) keine Klimaanlage, Safe kann gemietet werden für 2, 50€ pro Tag


Service

5.0

freundliches Personal, Sprachkenntnisse gut, Zimmer immer sauber und täglich Handtuchwechsel


Gastronomie

3.0

Preisleistungsverhältnis gut, sonst nicht anspruchsvoll, Speisen ??? na ja irgendetwas konnte man immer essen, wie gesagt für den Preis kann man nicht mehr verlangen, ehrlich!!! aber für Leute mit wenig Knete-Super!!!


Sport & Unterhaltung

3.0

im Hotel keine Unterhaltung ausser Livemusik jede Nacht und dann immer das Gleiche und zu laut, Internetzugang ja aber zu teuer, gibts am Strand günstigere, Strand sauber und gut, Sandstrand mit etwas steinigem Einstieg ins Wasser, nette Bars und Restaurants, am Strand Liege und Schirm für jeweils 3, 50 € p. P. am Tag, wir lagen auf Strohmatten für umme, Dusche ja, Umkleide.... im Freien mit Zuschauer Hallenbad und türkisches Bad in der Nähe, jede Menge Minimarkts, Preise okay


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

September 2008

Definitiv zu laut!

3.0/6

Die Zimmer in diesem Hotel sind eine Katastrophe! Dazu kommt, dass die Türen sehr schlecht zugehen. Das wiederum bedeutet, dass rücksichtslose Leute (Vorallem Engländer) zu jeder Tag und Nachtzeit die Türen mit einer Wucht zuknallen, dass das ganze Haus wackelt. ich konnte keine einzige Nacht durchschlafen. Man hört jedes Wort von nebenan, oben und unten!


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt mitten in der Flaniermeile von Cala Bona! Hört sich im ersten Moment toll an aber unter dem Hotel ist eine voriwegend von Engländern besuchte Bar mit Livemusik jeden Abend. In einer Lautstärke dass man defintiv nicht schlafen kann. Und das jeden Tag bis mindestens 00: 30 und danach gröhlen die Barbesucher weiter!


Zimmer

1.0

Zimmer sind katastrophal! Flecken in der Dusche. Matratzen spürte man die Federn! Keine Klimaanlage! Sehr hellhörig!


Service

4.0

Das war alles OK! Die Zimmer wurden gemacht und die Rezeption war auch freundlich! Es wurde auch gebrochen deutsch gesprochen!


Gastronomie

5.0

Das Essen war der einzige Lichtblick in diesem Hotel. Deutscher Koch. Reichlich Auswahl... Anfangs haben wir das Spiel auch mit gemacht und sind pünktlich zum Essen gegangen. Aber das musste man nicht. Es wurde immer nachgefüllt und man bekam auch später noch reichlich zu essen ohne anstehen zu müssen!


Sport & Unterhaltung

3.0

Kleiner, sehr kleine Pool! Liegen nicht verstellbar! Tennisplatz! Das war´s!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Eugen (19-25)

September 2008

Preis - / Leistungsverhältnis sehr gut

3.9/6

Das Hotel ist für diese Preisklasse ein echter Tip. Das Essen war abwechslungsreich, jeden Tag ein anderes Fisch bzw. Fleischgericht. Die Zimmerausstattung ist eher spartanisch, Doppelbett, Badezimmer und Balkon, aber ausreichend. Abends wird es in der Bar am Eingang des Hotels etwas lauter, was das einschlafen etwas erschweren könnte. Außerdem sollte man an den nächsten Strand nach Cala Millor laufen (ca. 20min) da der in Cala Bona mit Vulkangestein versehen ist und man sich leicht verletzen könnte. Fazit: Wer nicht viel Wert legt auf Luxus, einen guten Schlaf hat und ein paar Meter mehr zum nächsten Strand laufen kann wird mit diesem Hotel gut bedient sein!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Marco (26-30)

September 2008

Einfach, aber gut

4.2/6

Das Hotel ist nah an der Strandpromenade gelegen, also auch viele Einkaufsmöglichkeiten. Das Hotel ist im allgem. sauber und das Hotelpersonal auch sehr freundlich und versteht auch Deutsch und Englisch. Wünsche werden schnellstens, ohne groß erinnern zu müssen erfüllt. Es besitzt ebenfalls einen Fahrstuhl in die oberen Etagen. Speisesaal befindet sich im unteren Erdgeschoss. Das Publikum ist gemixt aus Spaniern, Deutschen und Engländern.


Umgebung

4.5

Wie gesagt, etwa 200 m bis zur Promenade und auch zum Hafen. In ca. 15-20 gemütlichen Geh-Minuten ist man in Cala Millor, wo die Strände etwas besser sind. Man kann sich auch Fahrräder mieten, mit denen es schneller geht. Mit Bussen kann man die näheren Umgebungen abfahren, was ungefähr bis Cala Ratjada 1, 65 € kostet. Haltestellen sind 250 m hinter dem Hotel. Ansonsten empfehle ich ein Auto zu mieten, wobei man im Hotel auch ein günstiges Angebot bekommt. Wir hatten für 4 Tage einen Ford KA für


Zimmer

4.0

Wie schon gesagt, unsere Doppelzimmer waren sauber, das Bad auch (ohne Fön). Die Zimmer hatten einen Mietsafe und ein Telefon, keine Klimaanlage oder Fernseher. Wer einen TV braucht, es befindet sich einer im Aufenthaltsraum. Die Klimaanlage war Ende September nicht mehr nötig. Ansonsten kann man sich noch Ventilatoren im Hotel ausleihen. Wir hatten im 1. Obergeschoss in unserem Zimmer an einer Stelle und auch im Außenflur durchgängig etwas feuchte Wände. Was die Ursache dafür war, ist unbekannt


Service

5.0

Wir hatten seit der Anreise im Hotel nie schelchten Service erlebt. Das Personal war stets freundlich und bemüht die Wünsche der Gäste zu erfüllen. Die Zimmerreinigung war täglich und auch von unserer Seite aus gut. Im Vergleich zu bisher erlebten anderen 3 Sterne und 4 Sterne Hotel im gesamt spanischen Land, war diese mit sehr gut. Die Wäscherei war direkt im Keller.


Gastronomie

4.5

Der Speisesaal war im Untergeschoss. Daher war nicht so viel von der Außenwelt dort zu sehen. Es war aber sehr sauber und zu dieser Jahreszeit bekam man sofort einen Sitzplatz. Das Essen konnte man mit sehr gutem Mensa-essen vergleichen. Wer riesige Auswahl an verschiedenen internationalen und ausgefallen Speisen mag, sollte evtl. außerhalb essen. Uns hat es sehr geschmeckt, da das Essen auch abwechslungsreich war und man sich immer sehr satt essen konnte. Ich glaube der Küchenchef war ebenfall


Sport & Unterhaltung

3.0

Sport konnte im Hotel auch betrieben werden, wie Tennis oder im Außenpool seine Runden zu drehen. Internetfähige PCs gab es auch. In Cala Millor findet man aber günstigere Angebote mit schnellerer Bandbreite. Ansonsten gab es noch ein paar Spieltische und -automaten. Unterhaltung war unten im Hotel jeden Abend mit lauter Live-Musik. Diese war täglich von 21 bis 01. 00 Uhr, was man im ganzen Hotel auch mitbekam. Die Stimmung dort war immer sehr gut und auch immer gut besucht. Wer also mit Kleinki


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Silvia (41-45)

August 2008

Wir kommen gerne wieder

4.8/6

das Hotel liegt lebhaft im Zentrum von Cala Bona hat 74 Zimmer mit 4 Stockwerken und ist in einem sauberen und ordentlichen Zustand. Die Matratzen waren nagelneu und die Zimmer sehr sauber und alle mit Balkon. Die Gäste waren Skandinavier und Engländer (keine Russen) und haben sich sehr nett benommen


Umgebung

5.0

die Entfernung vom Strand beträgt ca. 50 m. In ca. 400 m erreicht man den größeren und schöneren Strand von Cala Millor. Liege 4 € Schiram auch 4 €. Allerdings kann man direkt am Hotel in einem Geschäft für 4, 50 € einen Schirm kaufen. Ein Taxi und Busstand in unmittelbarer Nähe. Transfer vom Flughafen 1, 5 Std. Einkaufsmöglichkeiten in der Nachbarschaft. Strandpromenade auch. Ein Fahrrad und Autoverleih in 50 m. Der hübsche Hafen mit Ausflugsschiffen in ca. 100 m


Zimmer

4.5

die Zimmer sind hübsch eingerichtet und verfügen alle über einen Balkon mit Möbeln. Ein Safe ist im Schrank (kostenpflichtig)Das Bad ist klein aber sauber. Wechsel von Bettwäsche und Handtüchern häufig und auf Wunsch täglich. Die Zimmer nach vorne raus sind sehr laut. Die Strasse und die Bar mit der Musik hört man sehr-erst recht wenn die Terassentür offen steht. Wir sind nach hinten umgezogen zur Poolseite, dort war es herrlich ruhig.


Service

6.0

die Freundlichkeit und der Service im Hotel ist einfach großartig. Alle sprechen Englisch und teilweise auch Deutsch. Der Koch ist ein Deutscher uns spricht sehr gut spanisch und sehr behilflich.


Gastronomie

5.0

es gibt ein Restaurant (klimatisiert) eine große Bar in der Abends Life-Musik gespielt wird. Die Getränkepreise sind niedrig z. B. Cola, Bier,Wein 1, 50-2, 00 €. Das Essen ist sehr lecker und Abwechslungsreich. Jeden Abend ein Fisch-und ein Fleischgericht. Dazu verschiedene Kartoffelspeisen und Nudeln. Auch Reis und frisches Obst und Salate. Es fehlt einem an nichts. Die Tische sind sehr sauber und die Kellner sehr nett


Sport & Unterhaltung

3.0

der Pool ist sehr klein aber hat einen Babypool und eine Poolbar. Sonnenschirme und Auflagen kostenlos. In der Lobby gibt es 2 Internetanschlüsse mit Web-cam und Micro. Einen großen Fernsehraum auch eine Tischtennisplatte und einen kleinen Kinderspielplatz. Ein großer Tennisplatz gehört auch dazu. Animation gibt es nicht, da die offene Bar Abends für Unterhaltung sorgt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jens (19-25)

August 2008

Lautes Sparhotel

2.4/6

Beim Sur handelt es sich um ein Sparhotel, worüber man sich vor Antritt der Reise im Klaren sein sollte. Das Hotel war hauptsächlich von Engländern und einigen Deutschen aller Altersklassen besucht. Das Hotel verfügt über eine eigene Bar, der es zu verdanken ist, dass an ein Einschlafen vor 2 Uhr meistens nicht zu denken ist, da bis 24h livemusik gespielt wird und die Gäste danach noch selbst weiterfeiern, da weiterhin -immer noch recht laute- Musik gespielt wird. Je nach Lage des Zimmers hört man zusätzlich noch die Abendanimation vom gegenüberliegenden Hotel. Daher ist das Hotel nicht für Familien mit Kindern geeignet. Während unseres Aufenthaltes waren auch manche Gäste in ihrer Lautstärke rücksichtslos (nächtliches Geschreie auf dem Flur und Türen knallen). Das Hotelpersonal schien auch von dauernder Lärmbelästigung unbeeindruckt zu sein und amüsierte sich auf diversen Internetseiten.


Umgebung

4.5

Das Hotel ist ca 100m vom Hafen Cala Bona entfernt und zum kleinen Strand von Cala Bona sind es auch nur 50m, wobei eher der Strand in Cala Millor (ungefähr 15min) zu empfehlen ist. Zahlreiche Einkaufs-und Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Bushaltestelle befindet sich hinter dem Hotel.


Zimmer

2.5

Die Zimmer sind klein und abgewohnt aber sauber. Ein Kleiderschrank für zwei Personen ist knapp bemessen, sonst dienen nur die Nachttische als weitere Verstaumöglichkeit. Matratzen sind sehr hart gefedert, aber teilweise durchgelegen. Zimmer wird täglich vernünftig gereinigt und die Handtücher werden bei Wunsch täglich gewechselt. Das Zimmer verfügt über keine Klimaanlage, was abends sehr kritisch ist, da man daher die Balkontür offen halten muss und der Lärm ungehindert ins Zimmer gelangt (wo


Service

2.0

Wie oben beschrieben war das Nachtpersonal imun gegen Gästebedürfnisse. Sei es beim Check-in (wir kamen geg. 23h am Hotel an und bekamen lediglich unseren Schlüssel in die Hand gedrückt ohne nähere Informationen bezüglich Essenszeiten etc, auf Fragen wurde eher genervt geantwortet. Tagsüber gibt es kompetenteres Personal mit Fremdsprachenkenntnissen. Zimmerreinigung war täglich und auch ordentlich, Zimmermädchen waren auch sehr freundlich.


Gastronomie

1.0

Wir hatten HP gebucht. Das Essen ist auf die vielen Engländer ausgelegt. Beim Frühstück war es noch ok, beim Abendessen hörte der Spaß auf! Das Büffet war sehr rar; es gab ein Fleischgericht, ein Fischgericht, eine Sorte ungewürztes Gemüse und dazu pampige Kartoffeln, alternativ ein Nudelgericht. Täglich. Ein minimalistisches Salatangebogt ist für Vegetarier übrigens die einzige Möglichkeit satt zu werden, allerdings ohne Dressing (aufgrund der minimalen Geschmacksqualität des Restes auch unsere


Sport & Unterhaltung

3.0

Diverse Unterhaltungsmöglichkeiten sind im Hotel vorhanden. Zwei Internetterminals (15 min für 1 Euro), ein Aufenthaltsraum mit TV, Billiard, Air Hockey und ein paar englische Leihbücher sind vorhanden. Im Outdoorbereich gibt es den Pool inkl. Kinderpool mit mehreren Liegen und Schirmen, eine Tischtennisplatte und einen mietbaren Tennisplatz. Unterhalten wird man ansonsten ab Nachmittags vom Hoteleigenen Pub mit Videoleinwänden und allabendlicher Live-Unterhaltung.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Jacqueline (19-25)

Juli 2008

Angenehm überrascht

5.1/6

das hotel ist in der beschreibung als ein 1* hotel dargetsellt, davon haben wir vor ort allerdings nicht viel gemerkt oder jemals irgendwo gesehen... das hotel ist zwar etwas kleiner als die riesigen bauden an der touristenüberlaufenen promenade, mit seinen 4 etagen und den vielen zimmer allerdings doch sehr lebhaft... es ist super sauber überall. das reinigungspersonal übertrifft sich selbst (bei einigen hotels mit 3* habe ich solche sorgfältigkeit bei der arbeit noch nicht gesehen) wir haben mit hp gebucht und auch hier wurden wir sehr positiv überrascht... es waren sehr viele speisen zur auswahl und auch geschmacklich war alles sehr gut...die gäste waren eher gemischt. viele engländer und spanier, aber auch deutsche und viele aus den oststaaten europas...


Umgebung

5.0

die fagrt vom flughafen belief sich auf ca. 1, 5 std. was aber völlig in ordnung war, man hat sich ja die ostküste rausgesucht und palma mit seinem flughafen liegt ja eher richtung westen... es gab viele unterhaltungsmöglichekeiten (Bars, pubs, kleine discotheken und viel viel live musik) auch ausflugsziele waren in der nähe viele da gleich cala millor an die cala bona anschliesst und von dort aus ist viel mit dem bus zu erreichen...


Zimmer

5.0

dz war super, zwar kein fernseher aber das brauchten wir jetzt auch nicht und keine klimaanlage, aber das ging auch...durch die live musik war an schlefen vor um zwölf ohne ohrstöpsel nicht zu denken...ansonsten alles super mit dem zimmer, hätte mir kein anderes wünschen können...


Service

6.0

das servicepersonal war super..sie sprechen dort wirklich sehr viele sprachen und haben alles gut verstanden uns alle anliegen schnellst möglich bearbeitet...wie schon erwähnt, der zimmerservice war ausserordentlich gut uns auch so waren alle sehr freundlich und zuvorkommend...


Gastronomie

5.5

es gab im hotel selber noch einen pub...jeden abend wurde hier live musik geboten (die war richtig gut) es gab landestypische speisen, einige deutsche, aber auch sehr viel essen aus der fritöse um auch unsere englischen urlauber zufrieden zu stellen ;) die preise waren sehr angepasst, es gab auch überteuerte lokale aber dann eben gleich am strand an der promenade, wo man das flais mitzahlt...


Sport & Unterhaltung

4.0

es gibt einen kleinen aber sehr gepflegten pool mit kinderbecken...dort war immer nicht viel los, da der strand wirklich gleich um die ecke ist...es gibt liegen und schirme frei und auch eien kleine poolbar...nebenan ist ein tennisplatz und einige duschen stehen auch zur verfügung...in der lobby sind internetanschlüsse und viele kleine einkaufsläden liegen gleich neben dem hotel und haben auch bis spät in die nacht geöffnet...


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Edith (26-30)

Juli 2008

Nie wieder

2.9/6

Keine Klimaanlage, deswegen schwitzt man im Zimmer. Der Speisesaal war im Untergeschoss. Das Essen kann man nicht essen. Die einzige, die Honigmelone, die immer gut war. Eine Bar ist im Hotel,-Livemusik, bis Mitternacht niemand geht schlafen. Kein TV im Zimmer. Kein Kinderspielplatz. Die Zimmerausstattung ist eher spartanisch, Doppelbett, Badezimmer und Balkon, aber ausreichend. Das Bad war ausgestattet mit einer Badewanne. Es war nicht besonders sauber, aber noch auszuhalten. In dem etwa 10 Minuten entfernt Cala Millor findet man mehrere Cafes, Restauranten, und wunderschönen Strand.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sarah (19-25)

September 2006

Laut, veraltet und verkalkt, nicht günstig

2.8/6

Selbst für ein 1* Sterne Hotel und vor allem einem doch nicht billigen Preis für Mallorca, kann man definitiv mehr erwarten. Das Essen war eine Katastrophe, unser Badezimmer ebenfalls, Entkalker wäre angebracht gewesen, unser Klo wackelte fürchterlich. Die Decken für's Bett haben wir nicht benutzen wollen. Die Musik der Bar, direkt unter dem Hotel war doch sehr nervig, weil jeden Abend das gleiche Programm abgespielt wurde. Das einzig vernünftige war das Perosnla tagsüber, sehr hilfsbereit und gute Deutsch- und Englischkenntnisse, man hat sich bemüht die Mängel zu beheben.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Kerstin (19-25)

August 2005

Super Hotel für Bade- und/oder Einkaufsurlaub

5.0/6

Das Hotel verfügt über sehr, sehr nettes, aufmerksames Personal. Es ist ca 200m vom Strand entfernt, in die nächste Disco ist es allerdings ein Fußmarsch von ca 15 Minuten aber unterwegs gibt es sehr viel zu sehen


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Olga (14-18)

August 2004

Das Hotel ist in Ordnung aber nich unbedingt das Beste

4.2/6

Im allgemeinen war der Urlaub in Cala Bona sehr schön! Das Hotel ist okay aber mehr nicht! Die Matratze ist durchgelegen...und besondes schön ist das Zimmer auch nicht...Das Bad war zwar so einigermaßen sauber aber die Badewanne hätte ne Reinigung gut vertragen können! Am schlimmsten war aber, dass die Zimmer keine Klimaanlage haben und man Nachts nicht schlafen konnte ( 1. weil es zu warm im Zimmer war, 2. weil es draußen zu laut war und die Balkontür musste ja aufbleiben wegen der kühleren Luft nachts)! Der Pool ist sehr klein aber sonst top! Das Personal ist nett, zuverlässig und hilfsbereit! Die Lage ist jedoch gut! Also wer sich nicht viel aus Gemütlichkeit macht und Hitze gut verträgt kann in dieses Hotel gehen...also es ist okay aber nicht unbedingt das beste!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Olga (14-18)

August 2004

Im großen und ganzen ok!

2.9/6

Das Hotel sur ist ein nicht all zu großes Hotel, hat etwa 6 Stockwerke. Das Hotel hat keine Klimaanlage und die Zimmer riechen etwas muffig! Im Hotel war alles vorhanden (Kleinkinder bis hin zu Senioren). Es gab einen Fahrstuhl, der nich besonders groß war, aber ien Kinderwagen oder Rollstuhl hätte genügend Platz gehabt!


Umgebung

4.0

Die Entfernung zum Strand betrug etwa 100 m und war in wenigen Minuten zurückgelegt. In Cala Bona gab es nicht so viele Einkaufsmöglichkeiten aber in dem etwa 10 Minuten entfernten Cala Millor konnte man alles bekommen, was das Herz begehrt! In der direkten Hotelumgebung gab es mehrere Cafes und Supermärkte. Die nächste Disco war etwa 15 Gehminuten vom Hotel entfernt! Die Transferzeit betrug in etwa 115 Minuten in einem klimatisierten Bus.


Zimmer

2.5

Die Zimmer hatten alle einen Balkon mit Sicht aufs Meer, wobei man in den unteren Stockwerken wohl nichts vom Meer sehen dürfte, da die Hotels gegenüber nicht gerade klein sind! Das Zimmer war sehr heiß, da die Sonne den ganzen Tag in die Fenster schien. Es gab ein Doppelbett mit 2 Nachtschränken und einem nicht all zu großen Kleiderschrank und einer Kommode mit Spiegel. Keine Klimaanlage, kein TV. Das Bad war ausgastattet mit einer Badewanne. Es war nicht besonders sauber aber noch auszuhalten!


Service

3.0

Das Personal war stets freundlich und hilfsbereit. Man konnte sich ohne Probleme auf deutsch verständigen (auch im ganzen Ort). Die Zimmerreinigung erfolgte täglich...sie war ausreichend aber hätte mit Sicherheit besser sein können! Chek-In-Abfertigung ging schnell von statten!


Gastronomie

Nicht bewertet

Da wir eigentlich im benachbarten Hotel "Hotel Moreyo" hätten unjtergebracht sein müssen, haben wir im Hotel Moreyo das Essen bekommen!


Sport & Unterhaltung

2.5

An Unterhaltung wurde im Hotel nicht viel geboten...es gab einen Raum mit einem Fernseher der noch aus dem ersten Weltkrieg stammen musste...Der Strand ist sauber, aber nicht jeder Strandabschnitt ist als sauber anzusehen. Der Pool ist sehr klein und wahrscheinlich ehr für Kinder zu empfehlen (aber das Meer ist ja nicht weit). Es gab einige Liegestühle und man bekam auch am späten Nachmittag noch einen Platz, denn ma Pool war meist nicht viel los!! Einen Kinderspielplatz oder ähnliches gab es ni


Hotel

2.5

Bewertung lesen