Hotel Desert Inn

Hotel Desert Inn

Ort: Hurghada

0%
0.0 / 6

Bewertungen

Werner (61-65)

November 2011

Eine Katastrophe

2.2/6

Das Hotel war eine Zumutung,habe nach einem Tag umgebucht!!! Wir waren 3 deutschsprachige Gäste,wir haben alle nach einem Tag umgebucht. Laut Reiseleiter waren wir die ersten,die sich über diese Hotel beschwert haben,da kann ich nur lachen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen. (41-45)

September 2010

Hotel Dessert Inn

4.3/6

Als Tauchsafariteilnehmer hatte ich noch 1 Woche Badeurlaub angehängt. Das Hotel entsprach den bisher gemachten Angaben und Beurteilungen. Der Investitions und Reparaturbedarf ist im Hotel und Aussenanlage unübersehbar. Das Essen ist wohl mehr auf den Osteuropäischen Geschmack ausgerichtet. Kein großer Luxus, aber entsprechend den Umständen ein bemühendes und freundliches Personal. Ich war zufrieden und würde dem Hotel die Ägyptischen 3 Sterne gewähren.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Andrej (31-35)

September 2010

Macht das nicht!

1.5/6

Überleg bitte gut, bevor ihr in diesem hotel Urlaub macht. Es ist alles alt und beschädigt, funktioniert nix, es gibt kaum warmes wasser. Alles ist dreckig und alle sind sehr unfreundlich. Das Essen schmeckt einigermasse, es gibt aber immer keine Tassen, Glässer. Diese werden immer gesammeln,ein wenig geschpült und kriegen sofort andere. Meine Freundinn war 2 Tage krank, hat was eingefanden, bei dem Dreck kein Wunder. Es gibt auch kein strand, eher ein Sumpf.Max. was dieses Hotel verdient, ist ein Stern. Das Hotel hat auch nichts, ist alles in Samaka gegenüber und Samaka ist genauso dreckig und runtergekommen. Ist eine richtige Absteige. Bitte aufpassen!!!


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Steffen (41-45)

August 2010

Der einzige Deutsche im Hotel

2.8/6

Das Hotel hat schon mal bessere Zeiten gesehen- Es wird überwiegend von Russen genutzt. Den ersten Tag wollte ich nicht glauben das mir so ein Zimmer angeboten wird.Nach ein wenig Trinkgeld an den Zimmerboy war es dann ziemlich sauber. Das Personal versteht kein Deutsch!Ohne Englischkenntnisse ist man verloren! Das Essen: ich hatte AI war aber eigentlich immer nur Frühstücken. Von der Vielfalt her wars ok und das Personal ist nach ein wenig Trinkgeld auch freundlich. Man muss über die Strasse zum Samarka zum Essen.


Umgebung

5.0

Der Strand ist groß und ca 1km vom Dessert Inn weg.Bademeister gibt es nicht.Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sind groß. Die Ausflüge habe ich von Deutschland aus direkt beim Veranstalter gebucht.


Zimmer

1.0

wenn man genug zahlt ist die Sauberkeit ok.ansonsten hat man nicht mal Klopapier


Service

3.0

Nach Trinkgeldzahlung freundlich. Englisch ist Vorraussetzung. Umgang mit Beschwerden:Mein Tipp wenn das Hotelpersonal versucht dich zu bescheißen und dir passiert das wenn du angeheitert von einer Party wiederkommst dann komm nicht auf die Idee zur Polizei zu gehen!Die verstehen dich erstens nicht(nur englisch)und wegen 20,-Euro unternehmen die nichts!


Gastronomie

3.0

Im Dessert Inn gibt es eine Bar die um ca 11:00 aufmacht ansonsten nichts.


Sport & Unterhaltung

3.0

der Strand ist ok Einkaufen im Hotel gleich null der Pool ist ok , die Wasserqualität und Sauberkeit verschlechtert sich prozentual mit der Anzahl von Russen


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Klaus-Peter (41-45)

März 2010

Unglaublich schmutzig

2.6/6

unfreundlich, schmutzig, AI lächerlich ( Wegwerfplastikbecher ,selbst diese werden mehrfach benutzt, für jedes Getränkt ein Fotmular ausfüllen und unterschreiben ) . Das hat nichts mit 3 * zu tun . Einmal und nie wieder !


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (19-25)

Dezember 2009

Desert out, passt besser

2.1/6

vom 24-31. 12.09 2erw mit 3 jahre altem kind. was soll ich sagen, schlechter, gehts nicht. siehe meine bilder=>lebensgefahr anreisetag, gab er kein zimmer für uns, angeblich. null hilfsbereit, haben uns stehen lassen, abends um 21uhr. hab da richtig stress gemacht, dann hatten wir ne richtige absteige. essen ist mist, sauberkeit, kennen die nicht. strand nein, wir waren im grand hotel baden. nur russen, alle unfreundlich. AI hahahaha muss man für jedes getränk sinnlosen zettel ausfüllen, totale schikane. bitte fahrt nicht da hin. aber das wetter is schon 28 grad luft, wasser 25 grad gibt schöne hotels, aqua blu, sinbad, usw, bitte vorher infomuieren.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Priscilla (41-45)

August 2009

Traurig aber Wahr!!!

2.3/6

eigentlich dachte ich, ich weiß auf was ich mich einließ(3sterne landeskatogorie.)aber was ich vorfand, war alles andere als 3sterne!!!das essen war für uns so furchbar, das wir mehr draußen in restaurants aßen, als drinnen-tische waren dreckig wie auch das sogenannte buffet, der kaffee war undenießbar usw. unser zimmer war zwar sehr hell und geräumig, aber das wc war soooo verdreckt, das ich um säuberung bat am check. in tag, wie auch der kühlschrank. leider mußte mein sohn(7 jahre)gleich am ersten tag die erfahrungen machen, wie es ist, wenn ein hotelbetreiber kein intresse hat, das seine gäste auf sein gelände geschützt ist, denn mein sohn hat sich an der treppe die ins meer führt so in den fuß geschnitten, wegen fehlender stufen, wie auch kaputte, das er genäht werden mußte und sage und schreibe fast 5 tage nicht mehr ins wasser durfte. die krönung war das nach dem vorfall noch nicht einmal eine entschuldigung kam. auch exestierte in unserer zeit, kein mangment im hotel, sondern "nur"der chef persönlich. eine woche später wurde die treppe repariert. aber alles andere blieb beim alten: verrosteter steg, veraltete liegen am strand wie auch am pool, verdreckte auflagen, stark verschmutzte wc`s an der beach. bar wie auch in der lobby usw. das einzige was positiv war, war das personal. alle waren sehr freundlich zu uns und ich hatte das starke gefühl, das auch das personal sehr unglücklich waren mit der situation im hotel. doch was sollten sie schon ausrichten können. sie sind abhängig von ihrem jobs. deshalb meine ich, die grund idee des hotel, landeszunge ins meer, große verspielte empfangshalle usw, wäre okay, wenn man sich bemühen würde alles mal sorfältig zu renovieren, zu reparieren und auf eine grundqualität und hygiene achten würde. also,gibt kein geld für soche dfiziten aus, denn der urlaub soll ja dafür genutzt werden, damit man sich erholt und entspannt mit schönen eindrücken und nicht mit horror. bildern nach hause kommt. ich finde es einfach eine frechheit, das solch ein hotel das in meiner anwesenheitszeit auch noch ein stern verloren hat, noch von reiseanbieter noch verkauft wird. dieses hotel sollte meiner meinung, geschlossen werden, damit der betreiber zum nachdenken gezwungen wird. noch ein kleiner tipp: kauft keine sachen auf der einkaufsstraße,sondern nimmt euch ein taxi(ca. 10 pounds für eine fahrt)und fährt nach die stadt.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bernadette (41-45)

August 2009

Nie mehr!

1.5/6

Das Desert-Inn hat höchsten einen Stern nach Landeskategorie verdient. Es ist dreckig, im Zimmer gab es Ungeziefer. An der Beach-Bar kleine Gerichte nur gegen Barzahlung!! Pool-Snackbar immer geschlossen trotz All inclusive. Die ganze Anlage verdreckt Wasser vom Poll Grün stark verschmutzt und nur etwas über halb voll. Das Essen war furchtbar der künstliche saft schal und nur süß. Das Brot verschimmelt es gab Nudeln, Reis, Fisch, Leber, Tomatensoße. Nachtisch Kuchen, Pudding. 14 Tage lang immer das gleiche. Die Teller werden auch nicht abgeräumt und die Tische nicht geputzt. Zimmerreinigung nur nach Aufforderung das WC der reinste Horror. Also um Himmels willen, dieses Hotel niemals buchen. Ich hoffe nicht das noch mehr Urlauber so auf das Hotel reinfallen.


Umgebung

2.0

Der Beach ist verdreckt und die Strandliegen haben die besten Tage hinter sich. Der Steg und die Leiter um ins Wasser zukommen sind defekt!


Zimmer

2.0

Ausstattung sehr einfach. Badezimmer verdreckt Ungeziefer.


Service

2.0

Service nur gegen Bargeld. Trotz All inclusive. Fremdsprachenkentnisse Russisch, Englisch. Umgang mit Beschwerden. HA HA. Wird totall abgeschlagen.


Gastronomie

1.0

Sauberkeit, Atmosphäre schlecht. Die Speisen langweilig und furchtbar.


Sport & Unterhaltung

1.0

Sport am Pool? Was ist das? gibt es nicht. Es gibt gar nichts im Desert Inn auser Dreck und das genügend.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Tanja (26-30)

August 2009

Top-Hotel für "Nicht-Hotelhocker"

4.3/6

Das Hotel ist von außen schön und freundlich anzusehen, der Eingangsbereich ist sauber, groß und wirkt ein wenig leer und ausgestorben. Zu meinem Reisezeitpunkt habe ich kaum Gäste angetroffen, das Restaurant war meistens nur mit ca. 3 Tischen belegt (ägyptische Familien, Russen). Es war sehr ruhig, was ich als sehr angenehm empfand. Auch das Essen vom Buffet (Frühstück und Abendessen) fand ich sehr lecker! Das Essen entspricht allerdings Einheimischen-Standard, d. h. für ägyptische Landsleute ein normales Frühstück bzw. Abendessen. Touristen, welche ohnehin als extrem horklig für Essen bekannt sind kommen bei der angebotenen HP sicher nicht auf ihre Kosten, es sei denn, sie lieben die arabische Küche genauso sehr wie ich. Ich habe sehr gern im Dessert Inn gegessen! Abwechslungsreich ist die Küche im Dessert Inn jedoch nicht - allerdings gibts in naher Umgebung jede Menge Restaurants (Pasta, Fisch, Pizza zu kleinen Preisen). Ich kann das Hotel nur empfehlen - ich war jeden Tag tauchen, brauchte also keine Animation, keine Pool und auch keinen tollen Strand. Das Hotel hatte alles was ich brauchte, ein großes sauberes Zimmer, nettes Personal und leckeres Essen. Und ordentlich Ruhe nach nem Tag unter Wasser ;-)


Umgebung

5.0

Internet-Cafe ist gleich in einem der Läden rechts vom Hotel, Wechselbude gleich links vom Hotel. Eine lange Fussgängerzone bietet die Möglichkeit die Läden zu durchforsten. Restaurants und Supermärkte (einer gleich neben dem Hotel und auch relativ günstig) gibt es auch einige in der Fussgängerzone. Nach Hurghada (Sekalla) sind es etwa 10 Min. Bus- oder Taxifahrt. Die Mini-Busse halten nicht in der "Hotel-Straße" bei der Fussgängerzone. Bei Fahrt mit dem Mini-Bus muss man an die Hauptstraße


Zimmer

5.0

Sehr sauber! Riesengroßes Zimmer! Das Bad ist nicht das schönste / neueste, wurde aber auch täglich geputzt. Klar sieht man, dass es kein Nobel-Hotel ist, aber ekeln muss man sich auf keinen Fall ;-)


Service

4.0

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Mein Zimmer war immer sauber, jeden Tag hatte ich eine schöne Figur aus Handtüchern auf dem Bett. Rezeption ist nicht immer besetzt - viel Personal ist im Hotel nicht anzutreffen.


Gastronomie

5.0

Arabische / Ägyptische Küche, die ich als äußerst lecker empfand. Das Restaurant entspricht ägyptischem Standard - es ist sauber, aber Unordentlichkeit ist deutlich zu erkennen (Getränkeausgabe-Stelle bei AI-Gästen). Restaurant im Dessert Inn sehr ruhig.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool ist kaum besucht, sehr ruhig. Unterhaltung wird nicht geboten. Der Pool ist angenehm und erfrischend - aber kein Luxus-Pool.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Eike & Sabrina (31-35)

Juli 2009

Hotel Desert Inn

1.8/6

Es ist eine Schande, dass dieses Hotel von Reiseveranstaltern überhaupt angeboten wird. Wir mussten bei drei Personen um ein drittes Bett regelrecht betteln. Nachdem die Klimanalage nicht funktionierte durften wir nach heftigen Diskussionen das Zimmer wechseln. Zimmerreinigung incl. HAndtuchwechsel nur nach Aufforderung. Getränke gibt es im Desert Inn gar nicht, diese müssen im Hotel gegenüber besorgt werden. Der Pool ist etwas über halb voll mehrfach geflickt und nicht wirklich sauber, der Poolbereich hat Stolper und Verletzungsgefahr. Zum Meer gelangt man über eine Treppe mit fehlenden Stufen und defektem Geländer, Verletzungen waren die Folge. Die Krönung war der Speisesaal, die Tische werden nur nach Aufforderung mit Servetten gereinigt...also das Essen auf den Tischen breit geschmiert, liegt zum Teil auf den Stühlen und am schönsten ist es, wenn der Kellner sich die Schweißstirn abwischt und anschließend mit der Serviette den Tisch reinigt. AI-Leistungen werden nicht erfüllt. Dies sind nur einige Auszüge, also um Himmels Willen, dieses Hotel niemals buchen, nicht einmal daran denken.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sandra & Edris (19-25)

Juli 2009

Versteh nicht wieso alle Desert Inn runtermachen

4.0/6

Ok unsere Ankunft war jetzt nicht so... wir fühlten uns nicht so herzlich willkommen(nachdem wir am Flughafen einige Probleme mit dem Visum hatten war unsere Laune eh schon am Arsch) naja und nachdem der Kofferträger uns die Koffer abgenommen hatte, und uns ins Zimmer gebracht hatte wollten wir uns sofort ins Bett schmeißen so erschöpft wie wir waren ,jedoch wollte er einfach nicht aus unserem Zimmer gehen... wir haben ihn nett Danke gesagt und das er jetzt gehen kann doch er wollte nicht gehen und blieb stehen. Er macht mit seinen Händen ein Zeichen das er Geld haben möchte doch wir hatten kein Geld mehr nur EuroScheine und paar piaster die haben wir ihn dann gegeben und er hat und ausgelacht...


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist Perfekt! genau Zentral man hat vor dem Hotel Geschäfte, Bars, Restaurants das Hard Rock Cafe Hurghada befindet sich neben dem Hotel zur Stadt (Sakkala) sind es ca.15 min aber es lohnt sich eh nicht dorthinzufahren man findet dort genau dasselbe was man vor dem Hotel auch hat nur das Cleopatra Center kann ich empfehlen da unter befindet sich ein Supermarkt da bekommt man Getränke viel billiger als in den Supermärkten bei den Hotels wir haben eine Cola flasche 1L für 3LE be


Zimmer

4.0

im unseren 1. Zimmer war die Toilette nicht gereinigt nach einer Nacht funktionierte die Klimaanlage nicht (ohne Klimaanlage ist es echt nicht auszuhalten) unsere Balkon Aussicht war auf die anderen Zimmer gegenüber also auch nicht grade grund sich abends auf dem Balkon zu setzen und "die schöne Aussicht" anzuschauen ach und die Balkon Tür ging auch nicht zu ... und am Ende haben wir nach dem Frühstück essen am nächsten Tag unsere Tür nicht mehr aufgekriegt das war die Krönung... uns haben die R


Service

4.0

Wie gesagt bei der Ankunft wurden wir nicht grade willkommen empfangen,jedoch hat sich das am 2. Tag alles gewendet wir wurden sehr oft gefragt ob alles in Ordnung ist uns wurde schnell geholfen als wir das Zimmer wechseln wollten...


Gastronomie

1.0

Wir hatten HP morgens gab es Pfannkuchen und Rührei und Abends immer dasselbe immer Nudeln mit Tomaten Soße manchmal hack drinne mal nicht Gulasch Reis Fisch... Nachtisch Kuchen es gab auch mal als Highlight Bananen mit Schokolade doch wie ihr euch schon vorstellen könnt waren die auch schon nach 10 min der eröffnung des Buffets schon alle :D also die Leute haben keine Ahnung von anstand holen sich zich von vollen Tellern und kreieren ihr eigenes Buffet auf deren Tischen auch nicht schlecht und


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Strand und auch die Poolanlagen sind schön und grosszügig angelegt. Liegestühle hatte es immer genügend. Der feine Sandstrand bietet einen steg an wo das Wasser sehr schön klar und blau war wo man runterspringen oder runtergehen kann dort befindet sich auch eine art floß wo man rauf schwimmen kann also der Strand war TOP hab für ein 3 sterne Hotel negativeres erwartet...


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Katha (19-25)

Dezember 2008

Viel besser als bisher beschrieben

4.7/6

Wir flogen ganz spontan im Dezember zu einem echten Schnäppchenpreis. Bei der Ankunft waren wir erst mal positiv überrascht, da es wirklich einladend aussah. Wir kamen in die riesige Empfangshalle und wurden nett empfangen. Das einzige Problem war, dass es wirklich menschenleer war. Ich weiß nur von 4 weiteren belegten Zimmern. Deshalb spielte sich der Großteil im Schwesternhotel El Samaka ab, das gut belegt war. Auch das Büffet war dort, wobei das Desert Inn in der Hauptsaison wohl selbst anrichtet.


Umgebung

5.5

Mitten im Feriengebiet mit genügend Möglichkeiten zum Shoppen. Wenn einem das noch nicht genügt kann man mit einem Taxi in die Stadt fahren wo man wirklich einen Laden neben dem anderen findet. Taxis fahren den ganzen Tag und warten gerade darauf endlich was verdienen zu können. Aber Vorsicht! sie verlangen meist viel zu viel, man sollte also nie mehr als 10 Pfund bezahlen. Und die Fahrweise ist sehr aufregend, also am besten nicht auf den Verkehr achten ;-) Zum Strand muss man nur durch das Sc


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren in Ordnung. Groß genug, die Betten bequem, die Klimaanlage funktionierte, der Balkon schön groß. Die Dusche hatte etwas wenig Druck aber auch ok und es gab warmes Wasser! Die Einrichtung war ziemlich altmodisch und sehr dunkel, sodass der erste Eindruck etwas mager war, doch es war sauber und da wir sowieso eigentlich nur zum Schlafen da waren genügte das völlig. Wenn man die Handtücher auf den Boden lag, gab es auch immer Neue. Der Fernseher funktionierte, auch wenn man nicht


Service

4.5

Eigentlich gibt es nichts Schlechtes zu sagen! Alle waren sehr freundlich! Unser Zimmer wurde stets sehr gründlich geputzt und als wir dies mit etwas Bakschisch belohnten wurde es noch besser. Auch wenn er ziemlich lange brauchte hat er uns von Tag zu Tag mit noch ausgefalleneren Handtuchfiguren stets auf's neue begeistert. Die Leute im Restaurant waren auch immer nett und immer sehr schnell beim Abräumen. Meist war der Teller schon weg bevor man den letzten Bissen runterschlucken konnte. Aber m


Gastronomie

5.0

Das Essen war immer lecker! Morgens konnte man sich Rührei oder Pfannkuchen frisch zubereiten lassen. Mittags war die Auswahl nicht so groß aber trotzdem ausreichend (meist Nudeln mit Soße, was eigentlich ja jeder mag). Abends gab es wieder viele verschiedene Gerichte. Auch wenn sich die Speisen im Lauf der Woche zum Teil wiederholten konnte man eigentlich immer wieder was Neues dazwischen finden. Tische und Büffet war stets sauber! Leider Gab es allerdings für AlIn Gäste nur eine Geringe Auswa


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool (in beiden Hotels)war sehr sauber und gepflegt mit reichlich Liegen und Sonnenschutz. Wegen der wenigen Gäste zogen wir meist den Strand oder den Pool des Schwesternhotels vor, doch als wir unsere Ruhe haben wollten war er ideal. Es gab Billiardtische, einen Volleyballplatz und eben wie oben erwähnt einige Anbieter und Shoppingmöglichkeiten. Am Strand waren leider wirklich einige sehr alte Liegen mit total "versifften" Auflagen, doch es gab genügend Neue, die man kostenlos nutzen konnte


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

November 2008

Nie wieder in dieses Hotel!

2.8/6

Das Hotel ist einfach nur Unterirdisch. Das Personal ist einfach unfähig und unverschämt. Wir saßen beim Frühstück, mit Blick zum Büffet, und da lief doch tatsächlich eine Ratte über das Büffet, rannte runter vom Büffet, und in die Küche!!! rein, und das Personal stand daneben und lachte. Wir haben uns zu tote geeckelt, und in diesem Hotel nicht einmal wieder gegessen. Das Personal macht einen schamlos an, obwohl der Mann dabei ist, einfach erniedrigend. Ansonsten ist das Hotel dreckig, das AI ist ein Witz, und am Strand die Snackbar ist unter aller Kanone.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Natalie (31-35)

April 2008

Einmal und nie wieder

2.1/6

Furchtbares Hotel! Seit unserem Urlaubsaufenthalt benutzen wir "Desert Inn" als Codewort dafür wenn wir etwas schrecklich finden... Kann ich absolut nicht weiterempfehlen. Dreckig, Essen ist furchtbar, mit Kritik kann nicht umgegangen werden....


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Max (61-65)

Dezember 2007

Hotel mit sehr vielen russischen Gästen

2.9/6

Der Strand ist eine Katastrophe! Die Liegen sind nicht benutzbar. Das Essen furchtbar. Der Sand ist wie Beton. Die Lagune eine Geröllhalde! Es befinden sich fast nur russische Urlauber im Hotel. Es wird kein deutsch gesprochen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Corinne (26-30)

Dezember 2007

Enttäuschend, fühlten uns sehr unwillkommen

3.3/6

Das Hotel selber ist eigentlich ganz nett und die Lobby schön gestaltet. Leider ist alles ziemlich alt. Beim Einchecken wird einem erst mal das schlechteste Zimmer angeboten. Erst nach Verhandeln wird man dann in ein besseres verlegt. Der Service ist schlecht/unfreundlich und das Essen eher mässig. Die Poolanlagen und der Strand sind jedoch sehr schön und trösten einem ein bisschen über die vielen anderen Dinge hinweg. 95% der Gäste waren Russen. Anscheinend hat diese der fehlende Service und das schlechte Essen nicht gestört.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist gut. Es ist an einer langen, sehr ruhigen Strasse mit vielen kleinen Shops. Nervig sind aber die vielen Ladeninhaber, welche einen dauerbelästigen.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind in mässigem Zustand. TV ist zwar vorhanden, das Telefon kann jedoch fehlen. Eine Frechheit war, dass man für die Benützung des Air Coolers/Heaters extra bezahlen musste. Balkone haben auch nicht alle Zimmer, auch wenn man ein Zimmer mit Balkon gebucht hat.


Service

2.0

Der Service ist schlecht. Allen voran die Rezeption, welche von Angestellten betrieben wird, welche von praktisch Nichts eine Ahnung haben, davon aber eine Menge. Unfreundlichkeit ist an der Tagesordnung und minutenlanges Ignorieren gehört hier zum guten Ton.


Gastronomie

3.0

Das Buffet ist zwar reichhaltig, allerdings übertrifft die Essensqualität kaum eine Uni-Kantine. Es war ziemlich enttäuschend und um nicht ganz zu verhungern, gingen wir jeden zweiten Tag auswärts essen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Strand und auch die Poolanlagen sind schön und grosszügig angelegt. Liegestühle hatte es immer genügend. Leider sind die Matten auf den Liegestühlen total verdreckt. Es hat auch einen kleinen Fitnessraum, allerdings nur bestückt mit ein paar dreckigen und vergammelten Geräten. Wenn man Pech hat, dann kommt auch noch die Masseurin von nebenan und will 2 Dollar für die Benutzung des Raumes haben.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Birgit (36-40)

November 2007

Adventure und Survivaltraining

2.3/6

Das Dessert In an sich ist, von der Zimmerausstattung ausgehend, ein für die landestypische 3-Sterne-Kategorie akzeptables Hotel. ABER: einfach weiterlesen!


Umgebung

4.0

In zweiter Reihe, das weiss man jedoch, wenn man bucht.


Zimmer

2.0

Leider gab es in 14 Tagen nicht einen Tropfen warmes Wasser zum Duschen bzw. Waschen und da war auch nichts über die Reiseleitung von Schauinsland-Reisen zu organisieren, welche der Meinung war, dass 22 Grad Wassertemperatur doch warm genug sei. :o( Gut, frisch angereist, Zimmer bezogen und nochmal auf den Balkon gegangen, um eine zu rauchen, fiel die Balkontür aufgrund eines Windstoßes zu und da sie defekt war, blieb sie auch verschlossen. Alles weitere war dann Survivaltraining: Über ein angr


Service

3.0

Der Zimmerservice hat sich wirklich bemüht und auch dafür sein Bakschisch erhalten. Alles Andere war restlos daneben. Der Bankangestellte versucht die Leute beim Geldwechseln um nicht geringe Summen zu betrügen u. s.w., also immer schön mitrechnen oder einfach ins Grand Hotel zum Wechseln gehen.


Gastronomie

1.0

ZurVerpflegung: Am Anreisetag wurde mir durch die Rezeption mitgeteilt, dass es zwischen 19 und 21 Uhr Abendessen gibt. Ich am kommenden Tage, gutgelaunt und hungrig vomTauchausflug zurück, mache mich um 20. 30 Uhr auf den Weg und muss leider feststellen, dass bereits alles weggeräumt wurde und ich, trotz Halppension, nichts bekam. Ergo, wie ich erfuhr, wenn nicht mehr viel los ist, wird Feierabend gemacht und die Öffnugnszeiten existieren nur theoretisch. So instruiert, machte ich mich am folge


Sport & Unterhaltung

kann ich leider nicht beurteilen, da ich nur zum Schlafen im Hotel war und tagsüber zum Tauchen


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Charlotte (26-30)

Februar 2006

Schön zum baden

4.2/6

typisch ägyptisch:) an platz mangelt es nicht in der wüste, doch die wurst schmeckt nach mehl, der kaffee nach getreidekaffe; das personal ist sehr bemüht... in jeder etage ein riesen platz mit sofas...das bad ist sehr groß...die zimmer haben charm...leider zieht es durch die fenster! wir haben 3 decken gebrauch...


Umgebung

6.0

lage ist super! man braucht zwar das (billige) taxi zur stadt - aber gerade das ist spitze!


Zimmer

4.5

die zimmermänner (keine putzfrauen) bilden kunstwerke aus den handtüchern


Service

4.5

sehr nette leute (rezeption) .. nette leute bei der bar (aber für frauen...gesagt...die männer sind generell aufdringlich+lästig)


Gastronomie

2.0

für den preis wirklich ok ... die datteln sind entschädigung für viel frühstück: tipp für mutige : dieses mit kardamon gewürzte bohnenpürreeee sonst gibt croissant... süßes gebäck....eierspeise (wird frisch gemacht)


Sport & Unterhaltung

4.0

fitness"raum" ist leider zum Lachen...Uralthanteln und ein aufdringlicher Kerl der glaubt er ist Trainer....


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ute (19-25)

Januar 2006

Nie wieder ein 3-Sterne-Hotel!!!

2.0/6

Leider haben wir die Bewertungen dieses Hotels vor Antritt der Reise nicht ernst genommen - dies war ein großer Fehler! Schon bei Ankunft am Flughafen kannte keiner der Reiseleiter dieses Hotel, sodass sie sich erst erkundigen mussten, ob es überhaupt existiert! Als wir dann letztendlich im Hotel ankamen, bemerkten wir sehr bald, dass wir die einzigen Gäste waren und eine gähnende Leere herschte. Die Balkontür unseres Zimmers ließ sich nicht schließen, da der Türgriff abgebrochen war. Der Duschvorhang war genau wie der Duschkopf total vergammelt und die Toilette wurde durch einen dicken, braunen Rand "verziert"! Morgens beim Ankleiden stand dann plötzlich und unerwartet der Kofferträger mitten im Zimmer. Auch das Essen, das im Nachbarhotel serviert wird, in dem sich fast ausschließlich russische Gäste aufhalten, ist höchstens mit zwei Sternen zu bewerten, da es sehr unappetitlich angerichtet wird und keinen Geschmack hat! Zudem sind die Teller total verschmiert. Durchfall vorprogrammiert! Nur der Strand ist sehr zum schnorcheln geeignet, da es dort sehr viele Korallen und Fische im Wasser gibt. Allerdings kann man dann noch besser sein eigenes Zelt aufschlagen, weil man sich somit bestimmt wohler fühlt! NICHT ZU EMPFEHLEN!!!


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Karsten (36-40)

Oktober 2005

Achtung ,100% Russen, nie wieder

1.7/6

Abgewirtschaftetes Hotel,nur scheinbar für Russen ertragbar.


Umgebung

1.5

10 Minuten vom Flughafen entfernt,trotzdem Ruhig.genügend Restarants und Unterhaltungsmöglichkeiten in der nähe. Hard-Rock Cafe gleich nebenan.-


Zimmer

2.0

Große Zimmer,Schimmel im Bad,Durchgelegene Betten,klappernde Türen ,Fernseher funktionier.Jeden Tag wird gereinigt,fragt sich nur was die unter Reinigung verstehen!!!


Service

2.0

Das meiste Personal kann nicht ein Wort Deutsch ,Höchstens Englisch oder Russisch. Unfreundlich,nur auf Backschich aus. Das Beste war der Reiseleiter von L-tur.Ausflüge konnte der verkaufen aber meine Abholzeit am Abreisetag konnte er mir erst 6 Stunden vor Abflug mitteilen.


Gastronomie

1.5

Darüber verliere ich kein Wort mehr.das ist die Hölle .Schaut euch andere Bewertungen an. Emfehlen kann ich nur die Pizzeria 50Meter rechts vom Hotel.Billig und gut.


Sport & Unterhaltung

1.5

Ich habe keine Animation gesehen.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Christoph (19-25)

August 2005

Gutes Mittelklasse Hotel

5.0/6

Vergesst alle schlechten Bwewertungen über dieses Hotel. Wir waren fünf Kumpels und hatten schon nach all dem was man so über das Hotel gelesen hatte, böse Befürchtungen. Doch wir wurden echt positiv überrascht. Es war zwar von den Touristen her nicht viel los aber im Großen und Ganzen warf es günstiger und richtig guter Urlaub. Das Essen war ganz ordentlich. Sogar das Fleisch, was in arabischen Ländern nicht häufig der Fall ist, war schmackhaft. Einzig der Strand hat uns ein wenig enttäuscht. Aber 2 Hotels weiter beschwert sich niemand wenn man sich dort niederlässt. Das Hotelpersonal ist total freundlich. Die vielen Russen sind auch kein Problem. Wir haben keine negativen Erfahrungen mit denen gemacht. Haben sogar einen Bootstrip mit denen unternommen. Den vielen Anlockversuchenbisschen der Geschäfte kann man sich mit ein wenig Durchsetzungsvermögen entziehen.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.4
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Raul (19-25)

Juli 2005

Ägypten - nein danke!

3.3/6

Wir sind schon das 2. Mal in Hurghada und waren vorher im Grand Hotel. Das Desert Inn ist in allen Bereichen unterlegen und hat fast das gleiche gekostet. Der Strand ist kein Strad (nur harter Stein und man kommt nur über einen Steg ins Wasser). Der Pool ist auch schon im Begriff sich aufzulösen und die Bedienung im Restaurant langsam. Es gab jeden 2. Abend das gleiche zu essen. Was uns am meisten gestört hat: SEHR viele Russen/ Osteuropäer! Ich habe nichts gegen andere Völker/Kulturen im Urlaub. Im Gegenteil. Wir haben uns auch schon oft und angeregt mit Ägyptern, Franzosen, Engländern, usw... unterhalten, aber Russen können kein einziges Wort Englisch. Das ist es, was den Umgang so schwer macht. Zudem hat man immer ein bischen Wut im Bauch, wenn man weiß, das sie nur 1/4 des Preises für den GLEICHEN Urlaub zahlen. Man kommt sich veralbert vor. Dies war unser letzter Urlaub im Ägypten. Nirgends wird man beim Einkaufsbummel so belästigt wie in diesem Land - einfach unglaublich und nervig. Auch deutliches Desinteresse scheint nur eine Herausforderung für die Ladenbesitzer zu sein. Ich sage nur: "Bitte nur eine Frage: warum die Deutschen immer so arrogant?" "Bitte nur schauen, müsse nix kaufe" "Heute alle umsonst" "Gluckliche Mann mit diese Frau" Diese Sprüche gehen einem auf den Nerv, wenn man sie - ungelogen - am Abend 2 dutzend Mal hört. Positiv war das Reinigungspersonal der Zimmer, die sich immer viel Mühe gegeben haben.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (41-45)

November 2004

Hotelbewertung 363958

2.3/6


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.4
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andy (26-30)

September 2004

Keine Angst, es ist nicht so schlimm, wie es beschrieben wir

2.0/6

Wenn man als Urlauber einen billig Urlaub gebucht hat, kann man natürlich nicht viel erwarten. Mir kommt es vor, daß die meisten Urlauber nur Wegfliegen, um Mängel in Hotels zu suchen!!!! Das ist Schei...!!! Das "Desert Inn" ist das Schwesterhotel vom etwas schöneren "El Samaka Beach" Hotel. Das "Desert Inn" ist zwar etwas älter, aber sauber und gut in Schuß! Den kleinen Fahrstuhl in der Eingangslobby, sollte man meiden. Der ist schon seeehr alt und nicht das überholteste Model!;o) Ist aber auch nicht so schlimm, da das Hotel nur ca 3 Stockwerke hat. ACHTUNG: Es sind unmengen viele Russen da...aber, sie benehmen sich und bleiben meist unter sich!!!


Umgebung

2.0

Das Hotel ist recht ruhig gelegen. Einkaufsmöglichkeiten sind gleich gegenüber. Ca. 5min. Fußweg. Und da es in Hurghada liegt, ist die Strasse vor dem Hotel auch gut zum Einkaufen für Souveniers u.ä. Zum Strand sind es ca. 10min. Wenn man langsam geht. Es geht über die Straße, durch das "El Samaka Beach" und dann durch den seeehr schön angelegten Hotel eigenen Garten.


Zimmer

1.5

Die Zimmer sind ca. 20qm groß/klein und sehr sauber. Es gibt deutsche Fernsehprogramme (Sat1, RTL, RTL2 u.a.) Man sollte allerdings vor dem Auspacken die Bilder an den Wänden verschieben. Wir hatten arabische Milben bei uns, die wir, hier in Deutschland, erst wieder vom Kammerjäger los wurden!!!


Service

2.5

Die Leute im Hotel sind sehr nett und freundlich. Sogar witzig! Zwar nicht so witzig wie ich, das ist aber ne andere Geschichte!;o))) Sie bemühen sich alle sehr! Zu empfehlen ist, dem Reinigungspersonal etwas "Bakschisch" (Trinkgeld) aufs Bett zu legen. Was die dann aus den Bettlaken b.z.w. aus den Klamotten machen... ich nenne das Kunst!!!:o)


Gastronomie

1.5

Der Essensraum ist recht einfach gestrickt. Bei der Auswahl des Essens ist nicht sehr viel Vielfalt. Da man aber in Ägypten ist, muß man sich anpassen und das klappt dann auch! VORSICHT: Durchfall ist vorprogrammiert!!!! Das Wasser aus der Leitung, mit dem das Essen zubereitet wird, ist nicht gut!!! Da kann man aber hingehen, wo man will (ob Hotel, Restaurant außerhalb oder sonst wo). Zu empfehlen ist gleich ne ganze Flasche Wasser (aus der Plastikflasche!!!). Alles andere wäre zu teuer und unn


Sport & Unterhaltung

1.5

Sportangebote gibt es gar nicht!!! Der Pool ist relativ klein, aber, das Drumherum ist sehr schön. Sehr ruhig ists da auch und es gibt am Pool kaum Russen!!! Die Veranstalter bieten schöne und äußerst interessante Ausflüge an!!! Man muß aber mit anderen Veranstaltern vergleichen. WICHTIG: KEINE Ausflüge bei den Straßenhändlern buchen!! Die Autos/Kleinbusse sind meistens nicht fahrtüchtig, oft auch viel zu klein und vor allem meistens ohne Klimaanlage (bei einer Fahrt von Hurghada nach Kairo (c


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Chris (26-30)

September 2004

Für 1 Woche voll in Ordnung

4.8/6

Das Hotel war in Ordnung, man ist ja sowieso die meiste Zeit am Meer. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer waren sauber und das essen ging so (genug Auswahl). Für unsere 7 Tage war alles in Ordnung.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anne (26-30)

September 2004

Dieses Hotel kann ich niemandem empfehlen

2.0/6

Es sollte eigentlich ein schöner Urlaub werden, auf den wir uns schon lange gefreut haben und es ist sehr bedauerlich das wir das Hotel (Desert Inn) nicht so angetroffen haben wie wir uns es erhofft hatten. Zimmer hatte Straßenlage (Hauptverkehrsstraße mit vier Fahrspuren) sehr laut wegen Straßenverkehr. Der Allgemeinzustand war sehr schlecht, dreckig, die Tagesdecken auf unseren Betten hatten lauter Farbkleckse, an den Wänden war teilweise mit Farbe übergestrichen worden, was sehr deutlich zu sehen war. Meine Bekannte wusch sich Ihre Hände und wollte sie danach abtrocknen, wobei Ihr die ganze Handtuchhalterung entgegen kam. Wir beschlossen die Koffer nicht auszupacken und nach einem anderen Zimmer zu fragen. An der Rezeption versuchte man uns erst damit abzuwimmeln, dass es kein anderes Zimmer für uns gäbe, nach langem hin und her war man bereit uns ab 18:00 Uhr ein anderes Zimmer zu geben. Dazu muss ich noch anmerken das die Herren kein Deutsch konnten und die Englischkenntnisse waren meines Erachtens auch sehr schlecht. (Oder man wollte nicht verstehen) Wir gingen an den beschriebenen Strand der zum Hotel gehörte. Über die Straße und durch ein anderes Hotel. Diese Bucht war voller Schlamm. Den Rest der Woche sind wir auf Empfehlung eines anderen Hotelgastes an einen öffentlichen Strand gegangen (Old Vic) dort mussten wir aber Eintritt zahlen. Kurz vor 18:00 Uhr gingen wir zum Hotel zurück in der Hoffnung auf unser neues Zimmer. An der Rezeption war der Herr (derselbe mit dem wir vorher wegen dem Zimmer gesprochen hatten) sehr erstaunt darüber was wir wollten. Nach wieder etlichen Erklärungsversuchen gab er uns endlich einen Schlüssel für ein anderes Zimmer. Zimmer war gar nicht gereinigt worden. (das heißt, die Gäste waren gerade wohl erst ausgezogen) Mann erklärte uns das dass Zimmer morgen sauber gemacht würde. Wir verlangten, dass sofort gereinigt werden sollte, da wir nicht in einem benutzten Bett schlafen wollten. Der Zimmerjunge holte dann den Manager, daraufhin wurde sofort eine Reinigung im Zimmer durchgeführt. Also konnten wir erst ab 19:30 Uhr das Zimmer nutzen. Wir waren sehr erledigt von der Flugreise und sehr sauer wegen der ganzen Aufregung schon am ersten Tag im Hotel. Am nächsten Tag, bei genauer Betrachtung stellten wir dann fest, dass wir Schimmel im Badezimmer hatten. Wenn wir auf dem Balkon saßen, konnte man auf die ständig startenden Flugzeuge blicken, der Geräuschpegel war dabei sehr hoch, so das auch die nächtliche Ruhe erheblich beeinträchtigt war und man konnte extremen Kerosingeruch wahrnehmen. Das Hotel war 10 Min. vom Flughafen weg. Als wir dann abends vom Strand wieder kamen, hatte jemand in unserem Zimmer über den Schimmel mit weißer Farbe gestrichen, nun hatten wir zwei Tage extremen Gestank nach Farbe und den Haar-Kamm von meiner Bekannten hatte man direkt mitangemahlt. Abends stellten wir fest, dass die Toilettenspülung defekt war, also konnte man nach dem Toilettenbesuch nicht mehr abziehen, die Toilette wurde dann am nächsten Tag repariert. Mein Nachttisch hatte gar keinen Strom weder die Steckdose ging, noch der Schalter für Licht. Einmal viel sogar die ganze Blende ab. Der Nachttisch meiner Bekannten hatte eine Steckdose an der ich mir an einem Abend die Haare fönte, als ich den Stecker wieder rausziehen wollte, kam mir die ganze Blende vom Nachttisch entgegen, die Kabel dahinter hatten einen Wackelkontakt, daraufhin ging das Licht nicht mehr. Ich kann von Glück sagen, dass ich keinen Stromschlag bekommen habe. Ein Kühlschrank hatte das Zimmer, aber das Eisfach konnte man gar nicht benutzen weil die Klappe gar nicht zu ging und es vor Eis schon am überquellen war, und der Kühlschrank war schon angerostet. Die Animation wurde in der Woche an einem Abend durchgeführt, es war lediglich eine Gesangsvorführung, wir bestellten uns etwas zu trinken, welches wir dann in Gläser geschenkt bekamen. Meine Bekannte schaute in Ihr Glas und stellte fest, dass es voller Dreck war, Sie hat es natürlich direkt umgehen lassen. Den Pool konnte man nicht benutzen, da er umgekippt war, also voller Algen- und Dreckansammlung (dies ist auch anderen Hotelgästen aufgefallen). Nach Beschwerde sagte man uns später die Pumpe wäre kaputt gewesen. Die Liegen am Pool sowie am Strand sind sehr alt, Farbe platzt ab und sind bruchfällig, die Auflagen waren sehr dreckig, also auch nicht zu benutzen. Das Allerschlimmste war das Essen sehr wenig Auswahl, Decken die unter den Töpfen lagen waren sehr dreckig, die Tische wurden nicht richtig saubergemacht, Nudeln waren kalt (wurden dann in einer Pfanne am Buffet noch mal aufgewärmt), Personal war ungepflegt, unfreundlich und dreckig. Wir haben dort einmal zu Abend gegessen und zweimal am Frühstück teilgenommen, andere Male mussten wir außerhalb essen gehen, was uns natürlich eine Menge Geld gekostet hat, welches nicht eingeplant war. Ich habe zwei Ausflüge gebucht, diese waren wunderschön, sonntags nach Luxur und montags eine Schnorcheltour nach Giftun Insel, dort bekam ich besseres Essen gereicht als im Hotel. Am letzten Abend habe ich für den Abflugtag um einen Weckruf gebeten, habe noch mal überprüft ob alle Daten (Uhrzeit, Name, Zimmernummer und Datum) auf dem Blatt stimmten. Trotzdem stellte ich glücklicherweise zusätzlich mein Handy. Am nächsten Morgen wurde ich nicht durch den Weckruf des Hotels geweckt, sondern nur durch mein Handy. Ich habe dann noch mal an der Rezeption nachgefragt und der Herr holte einen Ordner aus dem Schrank und zeigte mir ein Blatt, worauf alle anderen Gäste abgehackt waren außer mein Name. Unter anderem haben wir in dieser Zeit von anderen deutschen Gästen (sonst überwiegend russische Gäste) aus dem Hotel genau dieselben Angaben auch bekommen. Durch Deutsche die im Ort wohnen und schon vor Jahren in diesem Hotel übernachteten, wurde man in seine Aussage nur bestätigt. Ich hoffe nicht dass noch mehr Urlauber so auf dieses Hotel reinfallen wie wir.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.7
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.1
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marco / Melanie (19-25)

August 2004

NIE MEHR DESERT INN!!!

1.3/6

Das Hotel ist eine Zumutung für jeden der sich auf seinen Urlaub freut! Es ist DRECKIG, bei uns im Zimmer gab es UNGEZIEFER und das personal kann fast nur RUSSISCH!


Umgebung

1.0

Gleich neben den Hotel ist der Flughafen von Hurghada!


Zimmer

3.0

Bei uns war Ungeziefer im Zimmer,aber sonst war es Sauber.


Service

1.0

Es gab keine Animation, Abends um Neun war es Dunkel und der Pool ist auch nicht Beleuchtet.Das Personal sagt nicht mal Guten Morgen oder Hallo!Es wurden auch keine Aktivitäten angeboten,es gab nichts!!!


Gastronomie

1.0

Wir haben immer Ausserhalb gegessen, denn das würde ich noch nicht mal mein Hund anbieten. Die Köche hatten dreckige Schürtzen an und haben alles mit den Händen angefast.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gab keine unterhaltung! Seht euch das Bild von Pool,an denn könnt ihr euch eure eigene Meinung bilden.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Klaus (19-25)

August 2004

Nie wieder!! Furchtbar!

1.6/6

Nicht sehr sauber! Pool hatte merkwürdige Farbe! Restaurant war auch nicht wirklich hygienisch.


Umgebung

1.0

Keine Einkaufsmöglichkeiten vorhanden! Bitte niemals HP in dieser Gegend buchen !!! Das grenzt an ein Überlebungstraining und nicht an einen erholsamen Urlaub! Keine Möglichkeiten außerhalb des Hotels irgend etwas anzufangen. Sehr aufdringliche Ägypter!! Alleine als Frau unmöglich vor das Hotel zu gehen! Man wird immer und unterbrochen von allen Einheimischen angepöppelt. Die Stadt "Hurghada" ist schmutzig, und man findet kaum Touristen. Keine Ruhige Minute etwas zu erledigen, Leute sehr aufdri


Zimmer

3.0

ganz nett... lage in bunker...


Service

1.0

Keine Hilfe bei der Rezeption, auch nicht als angekommen und überbucht. Standen völlig ratlos alleine da, und wußten nicht wohin, trotz buchung! Keine "Hilfe" seitens des Hotel Managers! Keine Verständigung in Deutsch möglich!


Gastronomie

1.0

Keine Abwechslung. Die Krönung: ein Fisch an dem alle mit den gabeln runterkratzten. Nur Kamelmilch vorhanden! Cafe ungenießbar! Kein Obst! 1x die Woche Melone! ;-)


Sport & Unterhaltung

Keine Animation, gar nichts... tote Hose


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Simone (31-35)

August 2004

Ist ok für Leute mit nicht allzu hohen Ansprüchen

4.1/6


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.9
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tanja (19-25)

August 2004

Ganz ok.

3.9/6

Das Hotel war ok, der Pool dreckig. Der dazugehörige Strand war nicht schön, aber die Strände der Nachbarhotels waren in Ordnung. Der offentliche Strand ein paar Kilometer weiter war schön.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sven (31-35)

Juli 2004

Tauchen SUPER ! Hotel OK ! Essen geht lieber tauchen :-)

2.9/6

Hatte ein ruhiges Zimmer zum Pool. Immer sauber mit nettem Service.


Umgebung

3.0

Gegenüber vom Schwesterhotel El Samaka


Zimmer

3.0

Sauber und groß.


Service

3.5

Ob im Restaurant, Rezeption oder Zimmerservice, alle waren immer nett und hilfsbereit.


Gastronomie

1.0

Ich hatte in vielen Berichten vor der Buchung schon lesen können, daß das Essen unter aller Kanone wäre, dachte mir aber, da ich eigentlich alles esse, es wären Übertreibungen. Doch leider ist das Essen Qualitativ und geschmacklich Groottenschlecht !!! Es gibt jedoch viele Möglichkeiten preiswert auswärts zu essen.


Sport & Unterhaltung

3.5

Die Tauchschule ist Spitze und es hat mir viel Freude bereitet mit der Tauchschule im El Samaka (gegnüber vom Desert Inn) zu tauchen. Der Strand ist nicht nett anzusehen und im Pool war ich nicht.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Dirk (46-50)

Juni 2004

Dieses Hotel empfehle ich für Reisende mit nicht allzu viele

5.2/6

Da wir schon seit einigen Jahren dieses Hotel buchen, können wir es gerne weiterempfehlen. Die Hotelbesatzung ist top, sehr freundlich und hilfsbereit (z. Bsp. Bei Ausflügen), die Küche kann ich nur loben. Der Strand, erreichbar durch die herrlichen Parkanlagen des Schwesternhotel, ist sauber und das Personal fleißig (z. Bsp. Snakbar-immer frische Speisen). Alles in allem- ein Hotel für reiselustige Otto-Normalverbraucher.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.4
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.9
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Vivien (19-25)

Mai 2004

(Alp)-Traumurlaub in Hurghada...

2.4/6

Das Hotel war auf den ersten Blick ganz schön, nachdem man schon vor der Reise die schlechten Bewertungen gelesen hat,waren wir positiv überrascht. die Anlage war zwar schon einige Jahre alt aber sehr sauber und geplegt. Die Poollandschaft erinnert jedoch an ein altes nicht saniertes Freibad. Nachdem wir die restlichen Hotelgäste gesehen haben, war es nicht mehr so schön. Erstmal gab es in dieser ganzen Woche nur ungefähr 30 Hotelgäste, davon 4 Deutsche der Rest Russen!!! So haben Sie sich auch benommen...


Umgebung

1.5

Die Lage des Hotels war nicht gerade die Beste, das Hotel liegt direkt an einer Hauptstraße und die Ägypter lieben es zu Hupen!! Sobald man die Hauptsraße verlässt, sieht man nurnoch Armut, Müll und Ruinen. Jedes zweite Gebäude wurde irgendwann angefangen zu bauen aber nie fertiggestellt, zwecks Geldmangel. Es gibt zwar direckt neben dem Hotel eine Einkaufsmeile, aber nach ein paar Stunden macht es wirklich keinen Spass mehr, da jeder Verkäufer versucht dich in sein Geschäft zu ziehen damit man


Zimmer

3.5

Die Zimmer waren Sehr sauber und gepflegt. für ein 3,5 Sterne Hotel war es in Ordnung.


Service

3.5

Der Service war in Ordnung, die Bedienung war sehr freundlich und gab ihr bestes es den Gästen recht zu machen. Es gab keine Animationen wie beschrieben. Am Abend gab es auch keine möglichkeit etwas zu unternehmen.


Gastronomie

1.0

Das Essen war ungenießbar! Die Atmusphäre war OK aber alles andere war leider ungenügend. (es gibt aber ein paar Restaurants in der nähe da schmeckt das Essen ganz gut)


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gab keinerlei Animationen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gordon (26-30)

April 2004

Im Grunde ein Schönes Hotel

1.8/6

Das Hotel hat eine überschaubare Größe und wird zu 80% von Russen gebucht. Behinderten freundlich ist dieses Hotel nicht. Die Gäste waren im alter von 3 Jahren bis 45 Jahren sehr gemischt. Wir hatten Halbpension gebucht waren aber mit dem essen dort nicht einberstanden.


Umgebung

1.0

Einen Strand gibt es nicht!!! Hier gibt es einen verdreckten Bootsanleger. Ansonsten gibt es noch eine Kostenpflichtige Alternative in Strohhütten in denen Nachts noch Ägypter schalfen. Übrigens ist diese gegend noch voll mit Baustellen mit dem dazu gehörigen Lärm. Apropo Lärm. WIr hatten statt Meerblick Airport blick zum Studium der Typenschilder auf dem Flugzeug.


Zimmer

2.5

Die waren Sauber weil wir viel Trinkgeld gegeben haben. Und es gab immer nette Handtuchfiguren. Ansonsten alles irgendwie schäbig oder baufällig,.


Service

2.0

Einen wirklich guten Service hatte wir bei Mohammed dem Fachhändler für Fotos im gegenpüberliegenden El Samaka. Bei Ihm haben wir uns ausgeheult und letztlich noch einen guten Urlaub in einem anderen Hotel verbracht. Er hat sich als sehr vertrauesnwürdig und sehr Gastfreundlich gegenüber Deutschen touries erwiesen. Ansonsten hängt alles von Ihrem Auftreten und dem Trinkgeld ab. ;O)


Gastronomie

2.0

Es gab ein Restaurant. Gegenüber im El Samaka auch eine Pizzeria. Außerdem noch eine Strandbar. (Bitte stören sie den Barkeeper nicht bei seinen Unterhaltungen mit jungen Russinen. Er wird sich Zeit für sie nehmen wenn sie Ihm beim Auschechem Trinkgeld geben sollen)


Sport & Unterhaltung

1.0

Vergessen sie das! der Pool ist durch die Kälte nicht zu benutzen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sophie (19-25)

April 2004

Sehr ruhige Atmosphäre

2.7/6

Dieses eher kleine Mittelklassehotel ist nichts für Aktivurlauber. Der Tennisplatz ist fast nicht bespielbar und weitere sportliche Aktivitäten kann man nur außerhalb des Hotels wahrnehmen. Zudem gibt es kein Abendprogramm. Auch am Tag ist das Gelände sehr ruhig. Besonderst viele Russen sind in diesem Hotel zu finden. Auch das Angebot an Bars ist spärrlich (kleine Poolbar und kleines Café. Die Hotelzimmer sind schön ausgestattet (mit Sat TV) und verfügen über sehr geräumige Balkone. Die Sauberkeit ist mit sehr gut zu bewerten.Was negativ zu bewerten ist, ist das Speiseangebot. Das Restaurant hat einen Cafeteria charme und das Essen ist wenig abwechslungsreich.


Umgebung

3.0

Das Desert Inn hat eine gute zentrale Lage. Von dort aus kann man gut Bummeln und Einkaufen gehen. Die Straße entlang befinden sich viele Restaurants und Souveniershops.Zum Strand muss man die Straße überqueren. Es befindet sich neben eine Reihe von anderen Hotels, nahe des Stadtkerns von Hurghada. Durch Schattelbusse, die verglichen zu Deutschen Preisen sehr billig sind, kann man sich gut fortbewegen. Zudem ist der Flughafen vom Hotel aus zu sehen.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind schön eingerichtet, mit Sat Tv, Klimaanlage, Kühlschrank, Safe (gegen Gebür) und geräumiger Dusche. Auch der Balkon ist groß und mit Stühlen und Tischen ausgestattet. Die Betten sind bequem. Man hat einen Blick auf den Pool oder die Straße. Deshalb sollte man versuchen, aufgrund des Lärms ein Zimmer zum pool hin zu bekommen. Die Zimmer sind sehr gepflegt und sauber.


Service

3.0

Das Personal spricht leider nur Englisch und Russisch, sodass man mit Deutsch Kenntnissen nicht sehr weit kommt. Es gibt werder Animation noch Abendprogramme. Die Zimmerreinigung ist sehr gut und findet täglich statt.


Gastronomie

2.0

Das Essen ist als mittelmäßig zu bewerten. Auch das Restaurant ist nicht sehr gemütlich. Getränke muss man bezahlen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Der Pool ist schön geräumig und für schwimmer optimal geeignet. Für Kinder befindet sich ein kleiner Pool daneben. Das Sportangebot ist sehr gering. So ist der Tennisplatz schlecht bespielbar.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Manfred (41-45)

März 2004

Ausgezeichnetes Hotel der Mittelklasse zum Entspannen und Sc

4.8/6

Eine mehr als positive Überraschung. Das Desert Inn ist ein ausgezeichnetes Hotel der Mittelklasse. Die ganze Anlage ist klinisch rein, man könnte vom Boden essen. Wirklich alles top gepflegt und sauber. Ständig wird geputzt. Am Pool wird morgens und abends der Boden abgesaugt, das Wasser ist klar, sauber und richtig chloriert. Die Animation gab es gottseidank außer Volleball keine, brauchen wir nicht. Die hoteleigene Strandanlage ist eine Augenweide. Aus Palmenblättern gefertigte Hütten mit großen Abstand zum Nachbarn sorgen für einen uhrigen entspannten Urlaub. Strand ist für jeden etwas.


Umgebung

4.0

Der Strand ist ca 5 Gehminuten vom Zimmer entfernt. Man geht durch einen Palmengarten am Morgen was doch schön ist. Allerdings sind die Wege ringsum nicht rollstuhlgerecht. Wasserqualität am Strand 1 A. Für Familien gibt es eine Bucht mit flach abfallenden Sandstrand, Schnorlcher steigen weiter draußen direkt über einen Steg ins Meer, der direkt neben einen Korallenriff liegt. Wenn man von diesem STeg ins Wasser blickt, glaubt man , man ist auf den Malediven. Einfach herrlich zum Baden und schno


Zimmer

5.0

Sauber Sauber Sauber . Große gräumige Zimmer mit großem Balkon. Wir hatten Familienzimmer mit 3 Betten ohne Aufpreis. Schönes großes Bad mit toller Dusche. Da kann man zu dritt tuschen. Empfhelenswert sind die Zimmer poolseitig, da ist es herrlich ruhig. Super ist ein Gelsengitter am Fenster das man nachts öffnen kann ohne daß Moskitos ins Zimmer kommen .


Service

6.0

Das haben wir noch nie erlebt. Nirgends auf der Welt, in keinem 5 Sterne Hotel nicht. Das Personal ist so etwas von freundlich und hilfsbereit, jeder Wunsch wird von den Augen abgelesen, die Geschwindigkeit ist rekordverdächtig. Ein Beispiel. Unsere Spülung beim WC hatte eines Tages eine Fehlfunktion. Wir meldeten das an der Reception. Dort meinte man, daß dies in 5 Minuten erledigt ist. Ein guter Witz dachten wir. Als ich zurück zum Zimmer ging, wartete der Servicemann schon vor der Tür. IN 2


Gastronomie

5.0

Ausgezeichnetes Essen. Zwar war die tägliche Auswahl nicht besonders groß, aber enorm abwechslungsreich . Und was überhaupt nicht üblich ist. Die meisten Buffets die wir so kennen, sehen zwar gut aus, aber es schmeckt alles ziemlich gleich. Hier war es umgekehrt. Sah nicht besonders aus, aber der Geschmack der Gerichte war sensationell gut. Wirklich lecker.


Sport & Unterhaltung

4.0

Keine Animation außer Volleball und Wassergym. Genau so ist es uns recht. Tauchbasis beim Hotel. Schönes Riff zum Schnorcheln. Meerwasser hatte Anfang März gemessenen 24 Grad. Wunderbare Buchten zum Relaxen. Genügend Liegen vorhanden. Kein Massentourismus da kleine Hotelanlage. Billiard ( 2 Tische, ) Tischtennis Fitnesscenter usw. Kinderfreundlich.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

rudi+irmgard (46-50)

Februar 2004

genaue Beschreibung mit aktuellen Preisen (Getränke,..)

4.3/6

Das Hotel ist schon etwas älter, aber sehr gepflegt und sauber. Immer ist irgendjemand am Wischen. Die 3 Sterne sind auf jeden Fall gerechtfertigt. Das Preis/Leistungsverhältnis ist hervorragend. Die Bediensteten an der Rezeption sind sehr freundlich. Sie bekommen immer eine Rechnung, die Sie nur unterschreiben müssen(mit Zimmernummer) und am Ende des Urlaubs wird abgerechnet. Nachteil: Rezeption nimmt KEINE Kreditkarten oder Euro's, deshalb rechtzeitig vor Abreise um ägypt. Pfund kümmern. Die Bank ist gleich beim Eingang links (1 Euro - ca. 7,7 ägypt. Pfund). NICHT in den Geschäften wechseln, die geben meistens nur 7,2 Pfund). Die Gäste kommen hauptsächlich aus Russland bzw. den Oststaaten.


Umgebung

3.0

Der Strand ist über die Hauptstrasse (mit Zebrastreifen) durch das Partnerhotel El Samaka (ca. 300m) erreichbar. Einkaufsmöglichkeiten sind genug gegeben, aber wie immer ist Handeln oberstes Gebot.


Zimmer

5.0

Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt und sind immer sehr sauber. Große Dusche! Unbedingt Poolblick und Doppelbett (wenn gewünscht) verlangen, sonst bekommen Sie 2 Einzelbetten strassenseitig. Ein guter Tip ist Zimmer 601 (dort waren wir).


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Animation ist kaum vorhanden, brauch ich auch nicht. Als Trinkgeld reichen 2 Euro für die ganze Woche, mehr wird nicht erwartet. Ausserdem ist das Trinkgeld in allen Leistungen schon integriert.


Gastronomie

4.0

Eingeschlossen im Angebot waren Frühstück und Abendessen. Die Qualität war sehr gut, besonders die Omeletts zum Frühstück (schmatz). Für ein 3 Sternhotel war die Auswahl genügend und alles reichlich vorhanden. Der Speisesaal ist etwas " klinisch" . Die Preise (ca. in Euro)(gilt auch für die Bar): 1,5 l Wasser: 60 Cent 0,5 l Bier: 1 Euro 40 Cent Espresso: 60 Cent Brandy, Wodka,.. (SEHR gut eingeschenkt): 1 Euro 40 Cent Im Umkreis des Hotels ist die Pizzeria gegenüber (El Samaka Hotel) se


Sport & Unterhaltung

3.5

Der Tennisplatz (extra zu bezahlen 30 ägypt. Pfund (ca. 4 Euro)) ist mit Fliesen (!!) belegt und die Out-Linien haben nichts mit Tennis zu tun, er ist aber durchaus bespielbar. Der Pool wird dauernd gereinigt, obwohl er unbeheizt (ca. 18 Grad) und damit im Winter nicht sehr zu empfehlen ist , aber wem's gefällt ... Andere Angebote (z.B. tischtennis, tauchen...) gibts im Partnerhotel.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manni (31-35)

Dezember 2003

Die Russen sind da!

2.3/6

Das Hotel ist nett und nicht allzu groß. Unsere Zimmer waren alle sauber und gepflegt. Die Rezeption ist durchgehend besetzt und immer nett. Der Pool ist leider nicht beheizt und deshalb auch bei 28 Grad Luft ganz bitter kalt. All Inclusive ist nicht wirklich gut. Getränke ab 10 Uhr und bis 23 Uhr. Aber es gibt nicht jedes Getränk an jeder Stelle. Essen sehr einfach. Leider ist das Hotel von Russen überlaufen. Völlig vorbehaltslos mussten wir mit ansehen wie sie die Hotelangestellten fertig gemacht haben. Sie haben keine Manieren - stellen sich nicht an. Am Buffet laden sie die Teller auf und essen nur 10%. Das wertet das Hotel leider ab - obwohl es nichts dafür kann. Tipp: Nebenan liegt das Grand Resort - da kann man in Ruhe essen und trinken.


Umgebung

3.0

Die Lage des Hotels ist sehr gut. Man ist schnell in der Stadt und das Nachbarhotel Grand Resort ist eine nette Abwechslung. Der Flughafen ist nur 10 Minuten weg. Die Zimmer sind sehr sauber - die Dusche leider etwas " drucklos" . Achtung! Finger weg von Ausflügen nach Paradise Island.


Zimmer

2.5

Zimmer sind gut - aber man sollte Pool-Side bestellen. Zur Straße ist es sonst zu laut. Fernseher empfängt 2 Deutsche Kanäle (VOX, ZDF).


Service

3.0

Service im Hotel ist sehr gut. Jeder versucht sein bestes zu geben. Beim Essen muß man leider oft auf was zu trinken warten.


Gastronomie

1.5

Das Essen ist sehr einfach. Jeden Tag das gleiche Frühstück - jeden Tag das gleiche Mittagessen (Im Nachbarhotel El Sameka Beach - am Strand) - Jeden Tag ein ähnliches Abendessen (Reis - Nudeln - Fleisch). Wir würden nicht mehr All Inclusive buchen. Ein Essen in einem Lokal kostet zwischen 1 Euro und 3 Euro. Die Getränkeauswahl ist klein. Soft-Drinks - Wasser - Bier - 1 Rot und 1 Weißwein (schmecken nicht!). Schön wäre es (wie überall sonst üblich) eine Flasche Wasser aufs Zimmer zu bekommen - d


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool ist kalt - Billardtische sind alt - Tischtennis ist ohne Schläger und Ball. Keine Animation (und das ist gut so). Am Pool läuft schon mal 3 Tage nur eine CD.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Flo (19-25)

Dezember 2003

Desert Inn -- Sehr empfehlenswert im unteren Preisbereich!

3.8/6

Im allgemeinen ist das Desert Inn ein sehr schönes Hotel. Das Hotel ist sehr sauber und gepflegt und der Service für ein Hotel dieser Kategorie auf jedenfall ausreichend. Kofferträger, Zummerjungen, und die Mitarbeiter der Reception geben ihr bestes und bleiben dabei immer freundlich. Die Zimmer des Hotels


Umgebung

3.0

Von der Hotelanlage ist Downtown leicht per Sammeltaxi erreichbar. Diese Taxis fahren den ganzen Tag in Massen die Strasse hoch und runter. Sie kosten 1-2 EUR pro Fahrt (Achtung: Fahrpreis unbedingt vor Fahrtantritt aushandeln). In der direkten Umgebung des Hotels sind allerdings auch einige Einkaufsmöglichkeiten. Direkt gegenüber ist eine Diskothek was manchen Urlauber vielleicht ein bisschen stören könnte. Dann einfach Desert view buchen. Das Hotel liegt fast direkt am (Strand). Die Badebuch


Zimmer

5.0

Die Zimmer der Hotels sind sehr schön. Wir hatten das Glück eins mit Meerblick zu bekommen. Sie sind geschmackvoll ausgestattet und verfügen über Balkon/Loggia/Terrasse, Kühlschrank, Fernseher (RTL/VOX/ZDF), Klimaanlage, Bad, Dusche, WC, Telefon und Radio. Die Zimmer werden täglich ausgiebig und sehr sorgfältig gereinigt. Auf jedenfall Sea oder Desert View verlangen. Vorsichtshalber eine Reisepackung Sakrotan mitnehmen!


Service

5.0

Der Service ist für ein Hotel dieser Kategorie auf jedenfall ausreichend. Kofferträger, Zummerjungen, und die Mitarbeiter der Reception geben ihr bestes und bleiben dabei immer freundlich (auch auf deutsch). Von den Zimmerjungen gibt es täglich eine Überraschung, wie z. B. frische Blumen, einen Weihnachtsbaum oder in Form von aus Handtüchern gebastelten Figuren. Die Mitarbeiter sind wirklich nett und beim plaudern kann man einige nützliche Infos über Ägypten oder Hurghada rausholen.


Gastronomie

2.0

Das Hotel ist mit 2 Restaurants ausgestattet und einer Bar ausgestattet. Ein Restaurant ist in der Nebensaison normeilerweise geschlossen. Die Atmosphäre im Speisesaal ist sehr ansprechend. Das Essen an sich ist sehr Landestypisch gehalten. Von Lama über Fisch aus dem Roten Meer ist alles dabei. Leider bietet die Küche nicht sehr viel Abwechslung. Meist gibt es Nudeln, Kartoffeln, Landestypisches Fleischgericht und ein internationales Fleischgericht. Dazu immer das selbe Fladenbrot in den versc


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel ist ausgestattet mit 2 großen, 1 kleinen Pool sowie einem Wirlpool. Hier ist die Poolanlage des Partnerhotel El Samaka bereit mit dabei, da man ja diese Pool auch frei mitbenutzen kann. Zusätzlich besteht die Möglichkeit Tennis, Tischtennis, Volleyball, Basketball, Billard zu spielen oder Schnorcheln zu gehen. Auch Windsurfing und Tauchkurse werden dierekt im Hotel angeboten.Natürlich alles außer Pool und Animation gegen Bezahlung, wobei die Preise sehr gering und annnehmbar sind. Für


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Katrin (26-30)

Oktober 2003

Nun zum 5ten Mal und nie wieder!!!!!

1.7/6

Ein kleines Vorwort: Ich war bereits vier Mal im Hotel Desert Inn, war immer zufrieden und habe das auch nach dem letzten Besuch hier geschrieben. Dieses Mal allerdings war das Hotel völlig von Russen überlaufen, da fast alle deutschen Anbieter dieses Hotel aus dem Angebot genommen haben. Der Aufenthalt war dermaßen unerträglich, dass wir während unserer zwei Wochen Urlaub in ein anderes Hotel gewechselt haben. Ebenso haben sich fast alle zu dieser Zeit anwesenden anderen Urlauber aus Deutschland verhalten! Übersichtliche Hotelanlage älteren Stils, direkt in der Hotelmeile. Gegenüber liegt das Schwesterhotel El Samaka. Die vier Sterne waren einmal gerechtfertigt, sind es allerdings nicht mehr. Die ganze Anlage wirk inzwischen stark abgenutzt und ungepflegt. Die Zimmer habe Schimmelflecken in der Dusche, die Fenster schließen nicht mehr, die Sofas in der Lobby sind durchgesessen und teilweise zerissen. Direkt neben dem Hotel gibt es diverse Shops und Einkaufsmöglichkeiten, eine Bank und eine Apotheke. Gottseidank auch mehrere Restaurants, was dringend notwendig ist! Die Gäste des Desert Inn kommen vor allem aus Osteuropa, was sich auch auf die Sprachkenntnisse und Freundlichkeit des Personals auswirkt.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt ca. 8 km vom " Stadtkern" Hurghadas entfernt. Man kann überall in Hurghada kleine Sammelbusse anhalten, mit denen man für 1-2 LE (12-25 Cent) fahren kann (je nach Entfernung). Rechts und links des Desert Inn sind Hotels, soweit das Auge reicht. Zum Strand sind es ca. 600 m (über die Straße und durch das Schwesterhotel). Der Strand ist nicht feinsandig, sondern eher festgebacken, das ist allerdings in Ägypten normal und stört auch nicht. Was tatsächlich strört, ist dass der Stra


Zimmer

3.0

Sehr große Zimmer, die auch jeden Tag gereinigt wurden, bis auf die verstopfte Toilette :-(((. Die Badezimmer sind ebenfalls sehr groß, allerdings auch sehr runtergewohnt und teilweise schimmelig.


Service

1.0

Der Service ist das mieseste, was ich bisher im Urlaub erleben durfte. Wie gesagt, ich war bereits vier Mal im Desert Inn, bisher auch immer sehr zufrieden, aber diesmal war es unerträglich. Die Angestellten im Hotel konnten kaum ein Wort Englisch (ich erwarte ja kein Deutsch), sondern nur Russisch. Die Leute sind unfreundlich, wenn man kein Russe ist und mit Dollarscheinen um sich wirft. Verstopfte Toiletten werden nicht repariert, Toilettenpapier wird nicht aufgefüllt (warum auch, wenn die Toi


Gastronomie

1.0

Das Desert Inn hat einen Speisesaal, der Speisesaal im El Samaka und die Strandbar (10-17 Uhr) kann mitbenutzt werden. Das Essen war hundsmisserabel. Immer kalt, wenn etwas leer war, und das war dank der Russen 15 Minuten nach Saalöffnung der Fall, wurde nicht aufgefüllt. Der Käse beim Frühstück war ungeniessbar, die Marmelade (es gab nur eine Sorte) undefinierbar und die Omlettes schwammen im Fett. Von landestypischer Küche war nichts zu merken. Beim Abendessen gab es nur beim Salat Auswahl,


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gibt keine Animation, was mir aber recht ist. Wie oben schon beschrieben, die Auflagen der Liegen am Strand sind völlig verdreckt. Handtücher muss man selber mitbringen, die aus dem Zimmer darf man nicht an den Strand mitnehmen. Am Pool das gleiche Spiel mit den Auflagen. Der Pool ist nicht beheizt, wir waren allerdings jeden Tag am Strand bis gegen 14 Uhr, daher störte uns das nicht.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

martina (36-40)

August 2003

Wir feuen uns schon auf nächstes Jahr

5.5/6

Das Desert Inn ist ein zentral gelegenes sympatisches Hotel. Die Lobby lädt zum verweilen ein und ist meist angenehm gekühlt. An der Bar bekommt man einen super Kaffee und leckere Cocktails zu günstigen Preisen. Im Hotel sind leider sehr viele Russen und Polen, die in Hurghada Urlaub machen. Der Umgang mit ihnen ist eher kühl und reserviert, was aber nichts mit dem Hotel an sich zu tun hat. Empfehlenswert ist immer ein Zimmer mit Blick auf den Pool/Wüste zu verlangen, da die zur Straße liegenden Zimmer doch ziemlich laut sein müßen. Die heimischen miep-mieps (auch Sammeltaxis genannt) nehmen keine Rücksicht auf Tages oder Nachtzeiten und sind fast rund um die Uhr unterwegs. Die Einkaufsmöglichkeiten sind super, man bekommt in nächster Nähe alles was wichtig ist.


Umgebung

6.0

Die Lage ist sehr zentral, es ist alles gut zu erreichen was wichtig ist. Der Strand ist durch das Nachbarhotel El Samaka zu erreichen. Man läuft durch eine vegetativ sehr schöne Anlage hindurch, am Pool vorbei und schon sieht man den Strand. Es gibt dort nicht die allgmein üblichen Sonnenschirme sondern fantastische, mit Palmenblättern gebaute Hütten. Wir waren vier Erwachsene und haben auch eine dementsprechend große Hütte gehabt. Der Mattenboy brachte sofort die etwas schmutzigen Matten. Das


Zimmer

5.5

Die Zimmer zum Pool/Wüste sind zu empfehlen, da es zur Straße ziemlich laut werden kann. Es gibt Zimmer mit Doppelbett oder getrennten Betten, das sollte man schon an der Rezeption abklären, um Enttäuschungen zu vermeiden. Die Klimaanlage ist nicht in jedem Zimmer zu regulieren, teilweise geht nur an oder aus, was aber durchaus zu ertragen ist. Im Zimmer ist ein normal großer Kühlschrank, ein Fernseher auch mit Deutschen Sendern und ein Mietsafe. Das Badezimmer hat ein Waschbecken mit großem Sch


Service

5.0

Es ist kann Hotel für Menschen, die Animationen brauchen. Wir waren froh das es keine gab. Das Personal ist immer freundlich und hilfsbereit, auch wenn es ab und an an Sprachkentnissen fehlte. Aber irgend wie haben wir uns immer verständigt. Der Zimmerboy zauberte uns jeden Tag neue Handtuchtiere auf unser Bett, das Zimmer war sehr sauber, jeden Tag neue Bettwäsche, neue Handtücher, alles war ausreichend da. Wir haben Wäsche waschen lassen, die wir nach knapp 24 Std wieder bekamen. Für 12x Unter


Gastronomie

6.0

Das Restaurant war sauber und einladend. Dank eines gerade neu eingestellten Managers (viele Grüße an Shzly) war alles tip top organisiert. Das Essen war vielfältig und reichhaltig. Gott sei Dank gab es keinerlei Deutsche Küche, ausschließlich Einheimisches. Und die Torten und Obstkuchen zum Nachtisch......zu lecker. Ich habe immer etwas gefunden um satt zu werden, für jeden Geschmack war etwas dabei. In den 2 Wochen gab es keine Wiederholung bei den Gerichten. Auch das Frühstück war ausreichend


Sport & Unterhaltung

5.5

Der Pool war relativ wenig besucht, was uns sehr gut gefallen hat. Die ganze Anlage sehr gepflegt. Regelmäßig war ein Mann damit beschäftigt die beiden Poole sauber zu halten. Die Temperatur war angenehm erfrischend, das Wasser klar und sehr sauber. Nach 20.00 Uhr durfte man nicht mehr schwimmen gehen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Brigitte und Raymond (31-35)

Juni 2003

Gutes Hotel mit Guter Lage

3.6/6

Anlage ist sehr sauber uns sehr gut gepflegt. Die Zimmer sind sehr geräumig und immer sehr sauber. Sie wurden jeden Tag picobello gereinigt. Das einzige was ein bisschen stört, ist, dass man um den Strand im benachbarten El Samaka Beach zu erreichen, eine Hauptstraße überqueren muss(stört eigentlich nicht aber nervt halt auf die dauer) Die Preise waren nicht zu teuer liegt aber warscheinlich an der schwachen Ägyptischen Währung. Die Lobby ist freundlich eingerichtet und immer sehr sauber


Umgebung

3.5

Liegt ungefähr 8 km vom Flughafen Hurghada entfernt darauß folgt dass die Transferzeit vom Flughafen nur 10 Minuten dauert, was sehr angenehm bei der Hitze ist. Wie oben gesagt kann man den Strand nur über eine Hauptstraße erreichen was nicht schlimm ist aber auf die Dauer nervt. Zum Stran bzw. zu der Bucht: Sauber, Sandstrand, gute Schnorchel und Taucherbasis, saubere Liegen. Die Liegen Unterlagen waren zum größten teil leicht verschmutzt sind davon aber nicht gestorben


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind einfach Top wie oben beschrieben. Sie wurden täglich picobello gereinigt. Gewischt wurde auch immer. Unsere Betten waren immer gemacht, wir haben immer neue Handtücher bekommen obwohl wir sie nicht auf den Boden gelegt haben. Wir hatten einen Balkon der sehr geräumig und sehr sauber war. Das Bad war auch immer sauber und geräumig war es auch noch.


Service

2.5

Der Service war gemischt manchmal bekam man sofort was man wollte und manchmal musste man über ne halbe Stunde auf sein Getränk oder Kaffee warten. Animation war fast nie was ich sehr zu bemängeln habe. Zwei mal in einer Woche gab es in der nahe ligenden Disco des El Samaka Hotels Ägyptischen Folklor( war sehr gut organisiert)Im großen und ganzen zu wenig Animation.


Gastronomie

2.0

Das Essen war nicht besonders( Es war zwar abwechslungsreich aber häufig kalt und zäh) Satt sind wir immer geworden. Man findet immer irgendwas was einem schmeckt. Wir haben einen Herrn aus einem fünf Sterne Hotel kennengelernt. und er hat auch gesagt dass das Essen nicht gut war aber das war ein fünf Sterne Hotel. Warscheinlich ist in ganz Hurghada das Essen in den Hotels nicht besonders


Sport & Unterhaltung

3.5

Am Pool war immer viel los. Pool ist groß und sauber. Die Liegen sind hier im Vergleich zum Strand wesentlich sauberer. Animation war am Pool gar keine. Die Beachbar war gut. Mann konnte dort Mittag essen und unzählige Getränke zu sich nehmen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jessica (26-30)

Februar 2003

nie wieder,...Flohbisse ohne ende!!!

1.3/6

Das Hotel befindet sich an einer Hauptverkehrsstrasse die stark befahren ist,welches sehr unangenehm ist..denn wenn man auch nur die Strasse überqueren will wird man durch aufdringliche gehupe der Kleinbusfahrer belästigt!Winkt man ab(weil kein Bus benötigt wird..)kommt schon der nächste Bus und beginnt das selbe Spektakel!Leider ist es so, das die Strasse überquert werden muß um in das Schwesterhotel El Samaka Beach zu gelangen...denn von dort aus gelangt man erst an den Strand!


Umgebung

1.5

Der Strand ist..wie oben beschrieben..ist nur über das Hotel El Samaka Beach zu erreichen... Der Strand (mehr oder weniger die Bucht)ist nicht zu empfehlen..denn man sieht schon beim überlaufen des Stegs,das die Korallen abgestorben sind und auch auf dem Grund konnte man hineingeworfene Flaschen sehen! wählt man die andere Strandseite(zwei Zugänge möglich...)muß man an einem Zulaufrohr vorbei gehen..welches Wasser ins Mehr laufen lässt(fraglich was für Wasser das ist)dort kann man aber mit Kin


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind sehr gerräumig..nichts zu meckern!Das Reinigungspersonal reinigt zwar die Zimmer..aber leider wird dort nicht der Boden gewischt...wir hatten ständig dreckige Füße bzw. Socken.Auch wird dort mit Inseketenspray gesprüht(viele Mücken)und man findet die toten Tierchen dann in seinem Glas..auf dem Kopfkissen etc. Nun das schlimmste... leider mußten wir festellen das man sich die Betten und das Zimmer mit _F_L_Ö_H_E_N_ teilt!!!Unsere Kinder waren mit Flobissen übersäht,..was Ärztlich


Service

1.5

die Freundlichkeit war mittelmäßig... während die Hotelangestellten der Rezeption versucht haben es uns sehr angenehm zu gestalten war dieses nicht im El Samaka zu erwarten..(Abendessen mußte dort eingenommen werden)der Service war mieserabel...die Angestellten sind in beiden Hotels El Samaka& Desert Inn beschäftigt.Nach ein bis zwei Tagen benahmen sie sich wie ausgehungerte Ehemänner,... am Abendbuffet wurde man auf die Frage was dort serviert werde belächelt..zur Antwort bekam man " Chicken..


Gastronomie

1.0

Das Essen war täglich das selbe nur in anderen Farben...ROTER REIS; GRÜNER REIS;CURRY REIS; es gab im zweitäglichem Wechsel die selben Soßen und Beilagen...mit den Nudeln war es nicht anders.Gebucht war das Hotel mit All Inklusive.. aber diese Leistungen sind auch nicht erbracht worden!!! Mußten wir doch glatt unsere Mahlzeiten zwischen 15UHR und 18UHR selber bezahlen.. weiter stand in dem All Inn Auszug das wir am Abend 2 Gläser Wein bestellen dürfen..ich bestand drauf, und durfte dann auch gle


Sport & Unterhaltung

1.0

Am Pool kann man sich nur aufhalten wenn man sich Sonnen möchte!Die Unterlagen für die Sonnenstühle sind alt und verdreckt..hier sollte man sich ein groooßes Handtuch besorgen um sich darauf nieder zulassen!! Der kleine Pool(kinder)hatte ca.16°C der große Pool 18°C. Es gab keine Animation,was wohl an der Jahreszeit liegt.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Holger (31-35)

Februar 2003

Servicewüste Desert Inn

1.3/6

Schon das äussere Erscheinungsbild lässt erahnen, daß man sich hier auf das Wesentliche beschränkt. Dieser Eindruck wird in der Hotelhalle bestättigt. Es ist zwar alles sauber, aber man bemerkt das Alter bzw. den schlechten Pflegezustand des Hotels sofort. Mir fehlte schon direkt nach dem Einchecken der Mut den Aufzug zu benutzen. Ich habe mein Gepäck selbst in die 2te Etage getragen. Ein Service seitens des Hotels wird hierfür nicht vorgesehen. Das Thema Service läst sich in diesem Hotel sehr einfach umschreiben: Es findet jeglicher Service sehr schleppend statt, es sei denn man hat vorher ein entsprechendes Trinkgeld gegeben. Insbesondere bei All Inclusive Gästen, diese wurden oftmals bei Ihren Bestellungen ignoriert oder die Bestellung wurde wiederholt vergessen. Der Umfang Der AI-Leistung war nur mit Mangelhaft zu bewerten. Ich habe bisher in keinem Urlaub ein dermaßen eingeschränktes All Inclusice Leistungsangebot erlebt.


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt direkt an einer 4-spurigen Hauptverkehrsstrasse. Diese muss man täglich mehrfach überqueren, denn abgesehen vom Früstücksraum befindet sich alle weiteren Locations im gegenüberliegenden Schwesterhotel El Samaka. Hier befindet sich auch der Strand, der eigentlich sehr schön wäre, wenn nicht das Abwasserrohr des Hotels unmittelbar in den Schwimmbereich der Gäste ins Meer münden würde.


Zimmer

2.5

Die Zimmer sind zwar alt aber sauber. Lediglich der Lärm aus der gegenüberliegenden Disco des El Samaka Hotels war so laut, daß man auch bei geschlossenem Fenster sich kaum den aktuellen arabischen Discoklängen entziehen konnte.


Service

1.5

Einen dermaßen schlechten Service hatte ich bisher noch nirgendwo erleben dürfen. Servicebereitschaft, Freundlichkeit und Aufmerksamkeit sind nur in Grundzügen erkennbar gewesen, wenn nicht vorher ein Trinkgeld gegeben wurde. Auch wird in diesem Hotel sehr stark zwischen einem AI Gast und einem Halbpensionsgast unterschieden. Da Halbpensionsgäste jedes Getränk extra zahlten, wurden diese auch bevorzugt bedient. Ich hatte mir oftmals meine Getränke im Speisesaal, der eher mit dem Charme einer Bun


Gastronomie

1.0

Niemals zuvor hatte ich in einem Hotel so schlecht gegessen. Das Essen variierte im täglichen Wechsel zwischen Hühnchen und Frikadellen. Als Beilage gab es täglich Reis und Nudeln, lediglich die Farbe des Reis wechselte schon mal. In der umliegenden Nachbarschaft haben sich mehrere Restaurants niedergelassen, welche sich bei den Gästen des El Samaka / Desert Inn grösster Beliebtheit erfreuen. Das Früstücksbuffet ist ebenfalls sehr übersichtlich gestaltet: Weisbrot in verschiedenen Formen, eine


Sport & Unterhaltung

1.0

Eine Abendunterhaltung fand einmal wöchendlich in Form von Orientalischem Bauchtanz statt. Glücklicherweise wurde sonst keine Animation angeboten. Was hätte man dabei noch erwarten können.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Serpe (36-40)

September 2002

Es war nicht besonders gut

3.1/6


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Agnes (14-18)

August 2002

Schrecklich

1.6/6


Umgebung

2.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

1.4
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke (46-50)

März 2000

Zum Relaxen gut oder wenn man seine Zeit viel außerhalb verb

2.9/6

Wir waren 2004 schon einmal dort und waren ganz zufrieden. 2005 mußten wir nun zum Essen ins Nachbarhotel (El Samaka). Die Kellner waren zwar ganz nett, standen aber zu oft im Weg herum, sodaß die Gäst ihnen aus dem Weg gehen mußten. Essen war nur gut, als der Besitzer zur Stipvisite im Hotel war. Er trohnte im Speisesaal, wie ein König, sobald er weg war, machten sich die Angestellten lustig über ihn. Während unseres Aufenhalts verschwand ein Stern an der Anzeige. Als wir buchten war es als 4* ausgezeichnet, jetzt nur noch 3. Fazit: es war Mal ganz ok. Aber ich denke, wir gehen nicht wieder dorthin.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.9
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.1
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.1
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia+nico (19-25)

Januar 2000

Für weniger anspruchsvolle Urlauber, die Entspannung suchen,

3.8/6


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.1
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Hotel Desert Inn
Hotel Desert Inn
Korytarz - Hotel Desert Inn
Hotel Desert Inn
Hotel Desert Inn
Hotel Desert Inn
Hotel Desert Inn
Hotel Desert Inn
Hotel Desert Inn
Hotel Desert Inn
Kaputt
Lebensgefahr
Kaputt
Lebensgefahr
Das letzte
Klimaanlage
Ausblick..
Ausblick vom Balkon
Vögel
Ausblick
Desert Inn von außen
Ausblick
Ausblick vom Balkon
Zimmer Tür
Zimmer
Gang zum Zimmer
Die Liegen
Ausblick
Essen
Das Essen
Von außen ein toller Anblick, aber nur von dort.
Hotel Desert Inn
Hotel Desert Inn
Hotel Desert Inn
Mückenschutz sieht anders aus
Zum Spielen untauglich, vielleicht für Lagerfeuer?
Am Pool
Sonstiges Motiv
Im Restaurant beim Strand
Am Pool
Toilettenanlage am Pool
Hotel Desert Inn
Wer soll sowas nur essen?
Am Pool
Liegen am Strand
Pool
Am Pool
Ob das mal ein Springbrunnen war?
Darauf liegen?
Toilettenanlage am Pool
Am Pool
Fitness?
Restaurant
Fitness? Irgend wie fehlt da etwas am Gerät
Am Pool
Von überall kommen Mücken, großer Türspalt
Darauf liegen?
Fitness?
Hotel Desert Inn
Dusche? Aber es kam wenigstens Wasser
Dusche? Aber es kam wenigstens Wasser
Kann man das nicht mal waschen?
Man schaut ja zum Glück nicht ständig darauf
Dusche
Decke
Buffet ohne Auswahl
Basen hotelowy (mniejszy)
Plaża
Plaża
Plaża
Widok z balkonu
Pokój
Pokój
Desert Inn
Lobby
Blick vom Balkon
El Samaka Beach
Pool
Zimmer
Bettkunst