Hotel Mayflower

Hotel Mayflower

Ort: Kensington

91%
4.3 / 6
Hotel
4.5
Zimmer
3.8
Service
5.0
Umgebung
5.4
Gastronomie
4.3
Sport und Unterhaltung
4.3

Bewertungen

Thomas (31-35)

Januar 2020

würde es jeder Zeit wieder buchen

4.0/6

gute Lage, niedriger Preis, Alles was man so braucht zum Einkaufen, Bank, Cafés, Restaurants sind im Umkreis von 3 Gehminuten erreichbar


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jürgen (66-70)

September 2019

Einzelzimmer nicht zu empfehlen.

1.0/6

Die Einzelzimmer sind für den Preis viel zu klein, ca.8qm. Das hat eher Ägnli gkeit mit einer Zelle. Würde vor her auch nicht so beschrieben.


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia (31-35)

September 2019

Würde ich wieder buchen - sauber, nah und hübsch

5.0/6

Hübsches Hotel in gutem Viertel. 1 Gehminute von der U-Bahn-Station Earl‘s Court entfernt. Zimmer im Keller mgl. Kleines Angebot zum Frühstück, aber ausreichend


Umgebung

6.0

Gute Verbunden zum Flughafen Heathrow. Durch Nähe zur U-Bahn sind viele Sehenswürdigkeiten schnell zu erreichen. Es lohnt sich mal durch die hübschen Straßen zu spazieren!


Zimmer

5.0

Hübsch eingerichtet. Klein, aber ausreichend. Großes Bad, alles sauber, Föhn vorhanden


Service

5.0

Rezeption 24h besetzt. Freundlich, aber nicht hilfsbereit (Koffer wurde nicht in das Zimmer im Keller getragen) Koffer konnte bis zur Abreise dort gelassen werden.


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur Frühstück. Kleines Angebot, das nicht wechselte. Croissants, Brötchen, Toast, Müsli und Cornflakes. Wurst, Käse, Obst und Gurke/Tomate Kaffee und Säfte ohne Limit


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Robert (56-60)

September 2019

Winzige Zimmer, aber verkehrsgünstig gelegen

4.0/6

gute Lage zur Underground (ca. 300m) sehr kleine Zimmer gutes Frühstück sauber Earls Court liegt an der direkten Verbindung nach Heathrow


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Sehr kleine Zimmer sehr enges Bad sehr hellhörig wenn ein Nachbar die Tür öffnet fällt man aus dem Bett sauber Zimmer 6 im EG hat keinen schönen Ausblick keine deutschen TV Sender Internet kostenlos und ok


Service

5.0

Gastronomie

5.0

gutes Frühstück, aber jeden gleiches Angebot


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Rene (36-40)

Juni 2019

Gutes Hotel für Städtereise

6.0/6

Super Hotel, sehr nahe zur U-Bahn Station Earls Court, von der aus man sowohl nach Heathrow als auch in die Innenstadt kommt. Das Zimmer ist sehr sauer und neu renoviert. Obwohl das Hotel verkehrsmäßig sehr gut angebunden ist, ist das Zimmer sehr ruhig. Das Frühstück war für den Preis auch in Ordnung.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marianne und Franz (56-60)

Mai 2019

Ausgezeichnete Lage

5.0/6

Ausgezeichnete Lage in U-Bahn-Nähe, sehr freundliche Mitarbeiter, sehr sauber, Zimmer schon sehr klein, aber noch ok


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andre (41-45)

April 2019

Hotel mit diversen Blessuren

3.0/6

Das Hotel ist Zentral gelegen. Die Ausstattung unseres Zimmer hatte einen Museumscharakter. Das Frühstück ist ausreichend.


Umgebung

5.0

Die Lage ist Ausgezeichnet.


Zimmer

2.0

Das Zimmer ist sehr alt und hat seine besten Jahre hinter sich.


Service

5.0

Der Zimmerservice ist ausgezeichnet.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück ist ausreichend. Wer gern Brötchen möchte muss schnell sein diese werden nicht mehr nachgereicht.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Marcus (51-55)

April 2019

Gutes Hotel in London

5.0/6

Gute Lage in der Nähe der Bahnstation. Saubere Zimmer und freundliches Personal. Gutes Frühstück. Einzig, die Zimmer und das Bad sind leider sehr klein und hellhörig ( U-Bahn).


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Goran (46-50)

März 2019

Gutes Hotel nahe Earls Court Station

4.0/6

Dank der ausgezeichenten Lage (nahe Earls Court Station) ist diese Hotel sehr gut für einen Kurztrip nach London geeignet. Saubere Zimmer, freundliches Personal, angemessener Preis.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Melanie (31-35)

Januar 2019

Solides, sauberes Hotel mit schöner Fassade.

4.0/6

Hotel ist in Ordnung. Nettes Personal. Frühstück eher langweilig und weniger gut. Super anbindung an die underground. Zimmer sauber.


Umgebung

Nah an der U-Bahn, aber etwas weiter weg von Zentrum.


Zimmer

Betteb durchgelegen. Aber sehr saubere Zimmer.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet

Frühstück eher solala. Keine Eier. Nur salzige Butter.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (46-50)

November 2018

Reise London

6.0/6

Schönes kleines Hotel. Aufmerksames Personal. Zimmer sehr sauber. Direkt an der U-Bahnstation. Alles gut erreichbar.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Meik (31-35)

November 2017

Perfekt für einen London Trip

6.0/6

Sehr gemütliches Hotel mit super Ausgangslage für einen London Trip. UBahn ist 3 Minuten Fußweg entfernt. Sehr spärliches aber leckeres Frühstück.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Meik (31-35)

Juni 2017

Perfekter Ausgangspunkt für London Sightseeing

6.0/6

Schon 2 mal dort gewesen. Super Lage. Direkt um die Ecke ubahn Station earls court. Frühstücksbüffet ist vollkommen ok für den Preis


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (31-35)

Oktober 2016

Gut gelegen aber sehr kleine Zimmer

5.0/6

Kleines Hotel mit kleinen Zimmern, jedoch mit guter Anbindung zum Flughafen LHR und in die Stadt. Restaurants und Supermärkte sind in unmittelbarer Nähe. Kontinentales Frühstück ist ausreichend.


Umgebung

5.0

Supermärkte und Restaurants in der Nähe. Die U-Bahn direkt hinter dem Hotel (hört man sogar) und man hat dadurch gute Anbindung ins Zentrum und zum Flughafen Heathrow.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sehr klein auch bei Doppelbelegung bekommt man als Päärchen ein 1,20er Bett, das war etwas klein,... Aber die Bäder sind einwandfrei sauber und auch der Zimmerservice war sehr sehr gut.


Service

4.0

Die Zimmer werden jeden Tag sehr ordentlich geputzt. Ein großes MINUS: man gibt den großen Zimmerschlüssel an der Rezeption ab. Wenn man abends von einer Tour durch die Stadt zurückkommt und den Schlüssel für die Zimmernummer XY verlangt wid man nicht nach dem Ausweis gefragt. Das ist sehr schwach, denn es war auch jemand anderes hinter der Theke, die uns nicht mal kannte. Kofferaufbewahrung bei Ankunft oder Abreise findet öffentlich in der kleinen Lobby statt - es gibt keien eigenen Raum dafü


Gastronomie

4.0

Das kontinentale Frühstück ist im Hotelpreis mit inbegriffen. Dies ist relativ einfach gehalten aber gut. Die Frühstücksbetreuung machen junge russische Studentinnen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (41-45)

Juli 2016

Familienzimmer im Miniaturformat

2.0/6

Nähe U-Bahnstation. Wir wurden in ein winzig kleines Familienzimmer"gepfercht".Als Vielreisende müssen wir sagen:So eng hatten wir es noch nie. Zu viert in einem so kleinen Raum war nicht so lustig. U-Bahnstation laut. Ohne Klimanlage musste das Fenster offengelassen werden, sonst wären wir in diesem Miniaturraum wohl noch erstickt. Deshalb kam der Lärm ungedämpft rein. Frühstück reichte. Nein, diese Hotel war nichts.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Klaus (66-70)

Februar 2016

Klein und teuer aber zentrale Lage

4.4/6

Über expedia gebucht und als überteuert empfunden, jedoch eine Superlage an der Tube-Station "Earls Court" mit Direktanbindung zum Flughafen Heathrow. Ein sehr kleines Doppelzimmer aber sauber. Das Frühstück war ziemlich einfach und täglich gleich.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sybille (61-65)

Februar 2016

Typisch Englisch mit bester Verkehrsanbindung

4.6/6

Das Hotel bot keine Überraschung im Positiven wie Negativen. Freundlicher Empfang, kleines Zimmer, Frühstück einfallslos


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (19-25)

Dezember 2015

Nettes Hotel in ruhiger Lage.

5.0/6

Wir haben ein Apartment gemietet und waren damit sehr zufrieden, da wir dadurch mehr Platz hatten: Das Apartment war ca. 3 Gehminuten vom Haupthotel entfernt, was aber überhaupt nicht gestört hat. Das Frühstück war etwas entäuschend und sehr mager.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in einer super schönen Gegend, etwas abseits vom Trubel der Stadt. Die U-Bahn ist aber nur 3 Gehminuten entfernt und mit ihr ist man schnell im Zentrum (ca. 10 Minuten Fahrt)


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bettina (26-30)

Oktober 2015

Hotel in guter Lage für einen Städtetrip

5.4/6

Hotel max. 3 Minuten Fußweg von der Ubahnstation Earls Court entfernt. Der große Vorteil ist auch ein kleiner Nachteil: man hört das Ein- und Ausfahren der Ubahn in die Station als Hintergrundgeräusch. Hat uns allerdings nicht vom Schlafen abgehalten! Empfang sehr nett, gerne werden Fragen beantwortet und auch das Gepäck kann zum Aufbewahren abgegeben werden. Am Empfang kann ein Steckdosenkonverter ausgeborgt werden gegen Kaution! (fand ich wirklich seeeehr praktisch, da wir zwar selbst einen mithatten, jedoch 2 Smartphones geladen werden wollten). Desweiteren hat man im Zimmer WLAN Empfang (Youtube Videos gucken auf jeden Fall möglich von der Geschwindigkeit her!) Frühstück war die Auswahl etwas begrenzt, 2 Sorten Toast, Brötchen oder Croissants mit verschiedenen Marmeladen, Butter und Wurst/Käse oder Gurken/Tomaten. Müsli, Obst, Joghurt sowie Cornflakes und Co wären auch noch vorhanden. Gegen Aufpreis hätte man ein englisches Frühstück haben können, aber zu teuer! Einziger wirklicher Kritikpunkt war bei unserem Zimmer die Dusche. Die Putzfrau war so nett und hat jeden Tag die Handtücher gewechselt und Boden und Toilette gewischt, jedoch hat sie meiner Meinung nach die Dusche schon etwas länger nicht mehr in Angriff genommen. Sprich in den Fugen zur Mauer und Decke war etwas Schimmel. Naja. Muss ich nicht haben, versteh ich auch nicht, da der Rest des Zimmers sehr sauber gewirkt hat. Noch zur Hotelumgebung: In der Earl´s Court Road findet man so gut wie alles was man braucht, wenn man sich nicht groß aufmachen will Richtung Zentrum. Sprich eine Apotheke, ein Supermarkt und diverse Restaurants. Mein Tipp ist definitiv einmal in der "Masala zone" zu essen!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Steffen (19-25)

November 2014

Kleiner Raum zu London-Preise - Lage gut

3.9/6

Stadthotel in toller Lage. Wir hatten ein Zimmer im 4.OG, welches leider viel zu klein war. Achtung das Zimmer hatte nur 9 Quadratmeter udn die Fenster zur Straße waren sehr alt, sodass die Geräuschkulisse erheblich war. Der Aufzug des Hotels ist sehr klein bemessen und sollte grundsaniert werden. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend. Das Frühstück war im Preis enthalten und okay, aber nichts besonderes.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Simon (41-45)

Oktober 2014

Für Städtereisen top

4.3/6

Für eine Städtereise absolut geeignet! Wir hatten ein Doppelzimmer, das für englische Verhältnisse sogar recht großzügig war. Frühstück kann für einen Zuschlag reichhaltiger erhalten werden, als es so angeboten wird.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Shari (31-35)

Februar 2014

Totaler Dreck

1.4/6

Meine Besenkammer ist größer als das Doppelzimmer hier! Direkter Blick zur u Bahn Earls Court! Laut, winzig, überteuert! Der Lift und die Treppen lebensgefährlich! Die bar hat immer geschlossen! Keine Minibar - also verdursten ist angesagt! Wenn man ein Atari ruft kommt kein normales Taxi sondern ein bekannter indischer Landsmann der nicht mal den Weg ins Restaurant kennt!! Alles in allem eine Frechheit und nochmal mehr das sicher Hotels überhaupt auf booking.com USW. angeboten wird!! Für diesen Scheiß auch noch 400€ bezahlt!!!


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ralf (51-55)

Mai 2013

Gemischte Eindrücke

3.8/6

Durch einen mitreisenden Freund gebucht, hat mich die hiesige Bewertung zunächst erschreckt - wenn auch länger her. Optimal ist bei diesem Hotel mit Sicherheit die unmittelbare Nähe zur U-Bahn-Station Earl`s Court, von wo aus mittels Preisstufe 1/2 alle zentral gelegenen Sehenswürdigkeiten gut zu erreichen sind. Der Empfang war freundlich, auch der checkout unkompliziert. Da die Zimmer im Haupthaus sehr klein sein sollen, haben wir uns für ein Appartement entschieden. Diese liegen in einem einige hundert Meter entfernten Wohnhaus (Warwick Road 30), sind also kleine umfunktionierte Wohnungen. Recht geräumig stehen Kühlschrank, Herd, Toaster, Mikrowelle und Heißwasserkocher zur Verfügung. Der Röhrenfernseher hatte kein deutschsprachiges Programm. Bei der Tür zum Wohnzimmer hatte man direkt die Klinke in der Hand. Auch die Badewanne war nicht benutzbar, da ein Stöpsel fehlte. Auch hier kam einem beim Aufrehen direkt ein lockerer Hebel entgegen. Ein Haken für zwei Handtücher. Zwar habe ich in London keinen Vergleich, da ich mich im Falle eines weiteren Besuchs aber für ein anderes Hotel entscheiden würde, möchte ich es auch hier nicht empfehlen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Marlies (51-55)

Januar 2013

Schleuderservice der schlimmsten Sorte

3.3/6

Ich schreibe zum ersten Mal eine Hotelrezension, weil ich Derartiges wie im Mayflower noch nie erlebt habe. Der für die drei mitreisenden Jugendlichen gebuchte Triple-Room war nicht verfügbar. Als ich mich danach intensiv erkundigte, wurden Wischi-Waschi-Erklärungen angeboten, und es hieß, das stattdessen vergebene Zimmer stelle ein Upgrade dar. Das Ganze gipfelte in der selbst für ein schlichtes Hotel unglaublichen Aussage "Lady, you do not seem to understand" (nB: ich arbeite für eine amerikanische Firma, Umgangssprache Englisch). Also Familien Obacht: Die im Familyroom vergebenen Zimmer haben eine Breite von 120 cm. Am letzten Abend durften die Teens immerhin in den Triple-Room mit Etagenbett wechseln, der sehr schön ist. Im Elternzimmer war nicht nur eine Zigarette geraucht worden - es stank. Leider nicht nur nach Rauch, sondern es muss sich auch jemand ins Bett übergeben haben, und die Bettdecke stank elendiglich. Meine Kinder und ich haben es gerochen - der Manager befand aber (nach Schnüffelprobe!), alles sei in bester Ordnung. Ich musste sehr massiv werden, bevor ich neues Bettzeug bekam. Am Abreisetag war mein sehr geliebtes Kiehl's-Plastiktäschchen für die Kosmetika (flugzeugtauglich) verschwunden. Mein Mann und ich haben das ganze (kleine) Zimmer einschließlich Schrank mehrfach durchpflügt, aber es blieb verschwunden. (Meine Ohrstöpsel hatte die Reinigungskraft bereits am Vortag entsorgt.) Meine Kosmetika musste ich auf Kinder und Mann verteilen. Wundersamerweise bekam ich tags später die Nachricht, das Täschchen sei gefunden worden ("upper shelf of the wardrobe", wohin ich oder mein Mann es gewiss nicht gelegt hatten) und könne auf meine Kosten an mich zurück gesandt werden. Im übrigen handele es sich um ein allgemein übliches Täschchen, das überall im UK käuflich erworben werden könne. Das Frühstück war in Ordnung, die Staff im Frühstücksraum nett.


Umgebung

4.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.7
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Philipp (19-25)

Juli 2012

Schlechtere Bewertungen als es verdient!

5.0/6

Wir waren sehr zufrieden mit dem Hotel. Das Hotel wurde uns von Verwandten empfohlen, die bereits ein Jahr zuvor hier waren. Dennoch las ich vorher die Bewertungen und war erschrocken wie schlecht dieses Hotel abschnitt. Als wir jedoch ankamen, war ich angenehm überrascht. Anscheinen wurde hier in letzter Zeit einiges verändert. Das Hotel ist nicht besonders groß - Londoner Verhältnisse eben. Die Rezeption und der Aufenthaltsraum ist sehr schön und sogar eher edel gestaltet (siehe auch Bilder). Die Angestellten haben uns höflich empfangen und wir konnten sogar vor 12 Uhr in unser Zimmer. Zum Zimmer später. Für Londoner Verhältnisse ist dieses Hotel wirklich Spitze! Hotel und Zimmer sind auch auf den Bildern zu sehen.


Umgebung

6.0

Die Lage ist sehr gut. Direkt hinter dem Hotel gelegen ist die Underground Station "Earl's Court", von der verschiedene Linien abfahren. Zu fuß ist diese in ca. 2-3 Minuten zu erreichen. Der Nachteil ist jedoch, dass man die U-Bahn (die auch Nachts fährt) leicht hört. Dies stört jedoch nich sehr, kann sogar sehr entspannend sein. Selbst meine Freundin hat das Geräusch nicht gestört, obwohl diese bereits bei einem Uhrenticken nicht schlafen kann. Außerdem sind direkt in der Nähe drei Supermärk


Zimmer

4.0

Unser Erdgeschosszimmer war zwar sehr klein, wir hatten jedoch Glück ein ausreichend großes Doppelbett zu haben. Bei Verwandten mussten sich leider zwei Mann ein etwas größeres Einzelbett teilen. Hinter dem Bett war eine Ablage mit aktuellen Tageszeitungen und einem Radiowecker zu finden. Der Kleiderschrank war ausreichend groß und mit eingebautem Save (pers. Code einstellbar), der nicht extra gekostet hat! Über dem Schrank war der Fernseher mit vielen internationalen (keine deutschen) Sendern


Service

5.0

Den Aussagen der Vorgänger, dass das Personal unfreundlich sei, kann ich mich garnicht anschließen. Sie haben sogar eher etwas schüchtern gewirkt wenn man mit ihnen geredet hat. Sehr freundlich fand ich auch, dass der Koffer nach dem auschecken hinter der Rezeption verfrachtet wurde. Natürlich spricht man hier Englisch, wobei man sicherlich mit chinesichen oder indischen Sprachkenntnissen auch weitergekommen wäre. Geputzt wurde auch gut und sogar trotz des kurzen Aufenthalts die Handtücher ge


Gastronomie

5.0

Der Frühstücksraum ist im Keller. Das war an den warmen Tagen jedoch sehr angenehm kühl. Einen Außenbereich gibt es auch, ich habe jedoch keine Ahnung wie dieser genutzt werden darf/ kann. Für die Zigarette nach dem Essen durfte er auf jeden Fall genutzt werden. Da das Publikum sehr international ist, ist so auch das Frühstück ausgelegt. Es gibt Müsli und Cornflakes mit Milch oder Erdbeerjoghurt, verschiedene Brötchensorten und Toast, sehr leckere Croissants mit Honig oder verschiedenen Marme


Sport & Unterhaltung

Bis auf einen Internetzugang nichts vorhanden. Ich fahr doch auch nach London und nicht in den Badeurlaub! Kostenloser Save!!!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sylke (41-45)

Juni 2011

Darf es noch weniger sein

2.9/6

Wir können das Hotel nicht weiter empfehlen. Der Service und die Art des Personals hat mit Englischer Gasfreundschaft nichts gemein. Reklamationen hinischtlich der saumäßigen und dreckigen Handtücher wurden in genervter Manier entgegen genommen. Das dreckige Handtuch gegen ein neues dreckiges ausgetauscht!? Das Zimmer ist gerade so groß für ein Doppelbett. Die Einrichtung ist stark in die Jahre gekommen. Tapete hängt partiell von Decke, Vorhang zerissen, Toilettentür nur mit Verriegelung schließbar, Stehlampe und Schrankbeleuchtung funktionierten nicht etc. Absolut hellhörig!!! Zum Glück waren wir die ganzen Tage unterwegs. Einzig das Frühstück, Kontinental einfach, Marmelade, Croisants, Käse, Toast, Kaffee, O-Saft- war ganz ok. Das wars dann auch.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ann-Kathrin (19-25)

November 2010

Mayflower Earls Court ist nicht empfehlenswert

1.6/6

So ein kleines Dopplezimmer habe ich noch nie erlebt - man konnte sich nicht zu zweit in dem Zimmer bewegen. Und das Bett war max. 1,20m breit... Treppenhaus, Lift und Flur waren ebenfalls winzig. An unserer Zimmertür fiel der Griff fast ab. Und der Frühstücksraum lag im Keller... Wir mussten gleich bei Ankunft bezahlen und konnten daher nicht mehr "weg", nachdem wir das Zimmer gesehen hatten.


Umgebung

4.0

Zentrale Lage, nah an der Bahnstation Earls Court


Zimmer

1.0

Wir hatten ein Standard-Doppelzimmer gebucht. Dieses war so klein, dass wir uns nicht zu zweit darin bewegen konnten. Mussten, um aneinander vorbei zu kommen, übers Bett klettern oder uns umklammern+drehen... Das Bett war ebenfalls mikrig - max. 1,20m breit - also nicht mehr als ein Kingsize-Bett. Nach sofortiger Beschwerde konnten wir für die 2. Nacht in ein größeres Zimmer "upgraden" - mussten dafür zweimal bezahlen.. Das Zimmer war dann hübsch, aber sehr kalt - es zog durch die Fenster un ddi


Service

1.0

Mitarbeiter an der Rezeption zunächst freundlich. Als wir uns beschwerten und unser Geld zurück verlangten, wurden sie unfreundlich.


Gastronomie

1.0

Wir hatten Frühstück mitgebucht - allerdings gab es nicht sehr viel Auswahl. Eine Brötchensorte und Toast. Aufschnitt und Marmelade mau. Und Ei etc. hätte extra gekostet.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Anton (56-60)

August 2010

Einbettzimmer werden für Paare vergeben

2.6/6

Ich habe über das Reisebüro 2 Doppelbettzimmer bestellt - aber das ist kein 3 Sternhotel!!!!!!


Umgebung

4.0

Diese U-Bahnnähe ist für eine Städtereise von großem Vorteil. Nur wenn man keinen tiefen Schlaf hat, hört man jede ankommende und abfahrende U-Bahn.


Zimmer

1.0

Ich bin schon viel gereist, aber so etwas mikriges habe ich nicht einmal als einzeln Reisender erlebt. Beim Doppelbett (ca.140 cm breit) gab es nur einen Zugang - man muß also über den Bettnachbar kriechen. Das Fensterbrett mußte als Ablage dienen, da es keine Nachtkästchen gab. Die einzigen Garderobehaken (2 Stück) gab es im Bad. Kaputt war der Tressor, die Schiebetür des Kastens und eine Lampe. Das kostenlose WLAN konnte aufgrund des schwachen Signals im Zimmer nicht genutzt werden.


Service

3.0

Servicefreundlichkeit hab ich mir bewahrt, indem ich alles so genommen hab, wie es war, denn es nützt ja eh nichts, wie man in den anderen Berichten liest.


Gastronomie

2.0

Wir hatten Zimmer mit Frühstücksbuffet - naja - ohne Ei und Schinken ist es für uns halt nur die Hälfte wert.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tina (26-30)

April 2010

Klein, unfreundlich, aber sauber

2.5/6

Das Zimmer bestand quasi nur aus dem Bett (insgesamt, ca. 6 qm) und hat mit den abgebildeten Zimmer auf der Internetseite nichts gemeinsam. Ein Hotelmitarbeiter an der Rezeption war sehr unfreundlich, gerade zu unverschämt, als ich den kaputten Fernseher angesprochen habe. Immerhin war das Zimmer sauber und wurde auch jeden Tag geputzt.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Yvonne (36-40)

März 2010

Gar nicht so schlecht

4.6/6

Aufgrund der eher negativen vorangegangenen Erfahrungsberichte waren wir gespannt, was uns hier erwartet und sind erst einmal vom Schlimmsten ausgegangen. Je überraschter waren wir, als wir nach einer netten Begrüßung an der Rezeption-natürlich in Englisch-unser Zimmer betraten. Es war hell, modern und freundlich eingerichtet, sehr sauber und irgendwie richtig nett. Ein schönes Badezimmer rundete das Bild ab. Da wir vorgewarnt waren, haben wir statt eines DZ ein Zweibettzimmer gebucht. So hatten wir statt eines 1,40m breiten Bettes und einer Decke für 2, zwei getrennte Betten und jeder eine eigene Decke. Wahrscheinlich war deshalb auch das Zimmer etwas größer. Das Frühstück war ganz ok-Toast, Brötchen, Croissants, Wurst, Käse, Obst, Müsli, Joghurt, Kaffee, Tee, O-Saft u.a. Super U-Bahn bzw. Busanbindung (innerhalb 3 Min. zu Fuß). Alles in allem können wir dieses Hotel sehr weiterempfehlen. An dieser Stelle sei noch gesagt, dass es sich um ein Londoner Stadthotel handelt. Man sollte immer bedenken, dass man sich in einer Großstadt befindet und nicht in einem Urlaubshotel am Meer. In einer Großstadt fährt nun mal die U-Bahn, es herrscht erhöhter Flugverkehr und das geht nun mal nicht lautlos von statten. Zudem findet man in London sehr selten riesige Zimmer und es ist überall irgendwie beengt. Außerdem wartet die Stadt darauf, erkundet zu werden, und nicht das Hotelzimmer. Also-super Stadthotel mit für Londoner Verhältnisse tollem Preis-/Leistungsverhältnis. Wir würden jederzeit wieder dort einchecken.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marie Luise (66-70)

Juli 2009

U-Bahn-Lärm fast die ganze Nacht!

4.0/6

Das Hotel ist ein von vorn gut restauriertes Stadthaus mit mehreren Etagen. Die Sauberkeit war o.k. Im Übernachtungspreis war das Continental Frühstück eingeschlossen. Die Gästestruktur war international.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ganz nahe bei der U-Bahn-Station und ist daher auch gut zu erreichen. In der Nähe sind Einkaufsmöglichkeiten und viele kleine Restaurants.


Zimmer

2.0

Das Zimmer ist der Grund, dass ich das Hotel nicht empfehle. Es war sehr klein. Ein Bett stand unter dem Fenster, an das man dadurch nicht herankam, das andere an der Wand gegenüber, dazwischen nur etwa 20 cm Platz. Die Betten waren allerdings schön breit. Außer dem Schrank (mit Safe darin) gab es dann in unserem Doppelzimmer nur 1 Stuhl mit Schreibplatte. Auf dieser stand ein Wasserkocher und eine Kaffee- und Tee-Auswahl. Im Bad gab es kein Fenster, nur eine festeingebaute Milchglasscheibe u


Service

4.0

Das Personal war freundlich. Über Fremdsprachenkenntnisse im allgemeinen kann ich nichts sagen, ein Roomboy konnte allerdings auch kein Englisch :-). Die Zimmerreinigung allgemein war o.k., leider wurde sie einmal nicht vorgenommen. Auf meine Beschwerde am nächsten Tag an der Rezeption wurde gesagt, dass ja das "Nicht stören"-Schild draußen gewesen sei. Das war aber nur von 13 - 15 Uhr so.


Gastronomie

4.0

Es gab eine Bar (nicht genutzt) und im Tiefparterre zwei Frühstücksräume, beide eigentlich zu klein und sehr dicht bestückt. Man bekam jeden Morgen einen Tisch zugewiesen. Quantität und Qualität des continentalen Frühstücks war m.E. gut. Es gab zwei verschiedene Sorten Brötchen, Toast Vollkorntoast und Hörnchen, zwei Sorten Marmelade und Honig, drei verschiedene Sorten Käse, Quark, Joghurt und verschiedene Müsli. Als Getränk gab es Kaffee, Tee, Milch und zwei Säfte. Falls man Eier, Würstchen et


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Susanne (26-30)

Juli 2009

Klein ist gar kein Ausdruck

3.4/6

Wir waren aus den anderen Bewertungen vorgewarnt, dass das Hotel kleine Zimmer hat. Aber es ist kleiner: Das Standard-Doppelzimmer ist mit einem 120cm breiten Bett ausgestattet und es gab nicht mal genug Platz am Boden um einen der Koffer dort aufzumachen. Auf Nachfrage wurde uns mitgeteilt, dass alle Standarddoppelzimmer so seien. Ein Grossteil der Zimmer hat das Fenster auf die überirdische Underground-Station Earl's Court raus, die man bis 2 Uhr Nachts und ab 5 Uhr Morgens deutlich hört. Das Zimmer war relativ neu renoviert und einigermassen sauber. Frühstück ist für englische Verhältnisse sehr gut - aber auch hier ist der Raum wieder sehr beengt.


Umgebung

5.0

Zentrale Lage direkt an einer Underground-Station. Das hört man leider auch deutlich...


Zimmer

1.0

Extrem klein: Das Standarddoppelzimmer würde man in Deutschland nicht mal als Einzelzimmer anbieten. Bett: 120 cm Breite.


Service

3.0

Nachdem ich "not amused" über die Bettgrösse war war leider auch das Personal nicht mehr freundlich zu mir. Vorher waren alle sehr freundlich.


Gastronomie

5.0

Frühstück ist für englische Verhältnisse sehr gut - aber auch hier ist der Raum wieder sehr beengt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dieter (41-45)

Juli 2009

Der Begriff "Hotelzimmer" wird hier neu definiert

2.2/6

Vorab möchte ich sagen das wir eigentlich keine "Meckerköppe" sind, aber was zu viel ist, ist zuviel! Äußerlich macht das Hotel einen sehr netten und gepflegten Eindruck. Auch der Empfangsbereich mit dem Aufenthaltsraum ist soweit ok. Die angepriesene "Historische Archtektur" kann sich nur auf die Außenfassade beziehen, denn Innen ist das einzige was man als historisch bezeichnen kann vielleicht das Alter einiger Einrichtungsgegenstände (wie Dekokissen etc.), die ich - so wie die aussahen - nicht mehr auf mein Bett gelegt hätte. Auch von "modernem Design", "großzügigen Räumen" und "fernöstlichen Schnitzereinen, Antiquitäten und Kunstwerken" war in den Zimmern, die wir gesehen haben, nichts zu finden. Die Juice-Bar und den Zimmer-Service, die im Katalog standen gab es nicht.


Umgebung

3.0

Die Lage ist sehr zentral, fast schon zu zentral, denn 10m hinter dem Hotel ist der oberirdische U-Bahnhof. Und das führt unweigerlich zu einer Menge Lärm, wenn man die Fenster offen lässt. Bei geschlossenen Fenstern ist der Geräuschpegel erträglich. In der näheren Umgebung ist alles zu finden, was das Herz begehrt. Man kann shoppen (Lebensmittel und Kleidung), es gibt Cafes, Restaurants und Kneipen. Trotzdem geben wir wegen dem Lärm nur 3 Punkte.


Zimmer

1.0

Wir hatten eigentlich das "großzügige" Zimmer gebucht und auch bezahlt. Das was wir erhalten haben, spottet jeder Beschreibung und hat nur die Bezeichnung "Kellerloch" verdient. Es hatte vielleicht 10-12m^2, das Bett stand seitlich direkt an der Wand, es gab Schimmel in der Dusche und das Bad roch auch seltsam. Nach einer Beschwerde bekamen wir ein anderes Zimmer angeboten, welches aber - abgesehen vom fehlenden Schimmel - auch nicht besser war. Erst nachdem wir unverschämte 40 Pfund Aufpreis f


Service

3.0

Einen Service im eigentlichen Sinn gab es nicht! Unsere Beschwerde wurde eigentlich sehr freundlich bearbeitet, aber die Angestellten im (viel zu kleinen und sehr engen) Frühstücksraum wären - so unser Eindruck - lieber woanders gewesen. Über die Sauberkeit des letzten Zimmers lässt sich nicht viel schlechtes sagen. Wenn man davon absieht, das in dem Behälter der Toilettenbürste eine braune Suppe befand, die sich dort nicht erst seit 3 Tagen befand, war die Sauberkeit ok. Die Steckdose im Bad


Gastronomie

2.0

Das Frühstück bestand aus frischem Toast, aufgebackenen Croissants, trockenem Brot und Brötchen, verschiedenen Marmeladensorten, Honig, diversen Wurst- und Käsesorten, Joghurt und einem Obstsalat aus Melone und Weintrauben, in den sich ab und an auch mal eine andere Frucht verirrte. Alles darüber hinaus kostete Extra! Der Kaffee war gut, Zucker oder Milch zu bekommen war dagegen jedes Mal ein kleines Detektiv-Suchspiel. Fragte man nach Servietten, konnte man an einem Glückstag welche im Nebenra


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Helmut (56-60)

Mai 2009

Hände weg

2.8/6

Dieses Hotel verlangt die Bezahlung des Zimmerpreises beim Einbuchen und das ist doch etwas ungewöhnlich. Man merkt auch später, warum das so ist. Zimmer 2, als das beste Zimmer verkauft bietet den Ausblick auf einen völlig ungepflegten Hinterhofgarten, welcher als Abstellplatz für nicht mehr gebrauchtes dient. Der als tropischer Garten bezeichnete Gartenteil für's Frühstück ist in seiner Qualität nicht viel besser, aber man hat 3 Palmen reingestellt. Die auf den Fotos suggerierte Großzügigkeit des Frühstückraumes spricht für die Qualität des Fotografen, welcher auch die Blumen dafür mitgebracht hat(und dann wieder mitgenommen hat). Anstellen auf der engen Kellerstiege zum frühstücken ist bei guter Auslastung des Hotels die Regel, die Qualität des Gebotenen lässt zu wünschen übrig. Die sehr undichten und kaum schalldämmenden(Entfernung U-Bahn ca. 50m) Schiebefenster lassen sich auch nicht versperren, sodass ein Einstieg von aussen sehr leicht möglich ist. Der Zimmersafe steht dafür am Boden eines Wandschrankes, sodass man diesen nur auf den Knien bedienen kann, was aber schwer möglich ist, da man sich durch das Reinbeugen in den Kasten das Licht zur Bedienung selber wegnimmt. Und wenn man dann noch das Pech hat, dass auf Grund eines außer Haus liegenden Schadens in der Fernwärmeversorgung es von abends bis ca. 9Uhr morgens kein Warmwasser gibt wird auch noch eine Preisminderung verweigert. Man hat ja auch dummerweise im vorhinein bezahlt.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

März 2009

Gutes Hotel für kurzen Citytrip

5.2/6

Haben über HRS gebucht und pro Zimmer und Nacht 90 Euro bezahlt, inkl. Frühstück was für die Londoner Verhältnisse echt gut ist. Zimmer waren zwar klein, aber sehr sauber. Personal freundlich, Frühstück super mit frischem Obst, usw..


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Karin (36-40)

März 2008

Gut gelegenes, sauberes Mittelklassehotel

4.6/6

Mittelklasshotel an einer typischen Londoner Häuserzeilenstrasse, 4 Stockwerke, geschmackvoll eingerichtet, nicht behindertengerecht


Umgebung

4.5

Nähe Earl's Court (Picadilly Line), etwas ausserhalb der City, doch trotzdem zentral und gut gelegen. 2 Minuten Gehweg zur U-Bahnstation Earl's Court, Restaurants in der Nähe


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind wie bereits beschrieben, relativ eng bemessen - die Standard Rooms haben sicher nicht mehr als 10 m2 Platz. Das Bett war bequem und der Jahreszeit entsprechend ausgestattet (warm und kuschelig). Das Bad war ebenfalls relativ klein aber sehr schön und zweckmässig eingerichtet. Genug tücher und Toilettenartikel, diese wurden jeden Tag neu aufgelegt. Die Türen und Fenster sind sehr hellhörig. Wir hatten ein Zimmer in Richtung Strasse, dies war jedoch kein Problem, da die Strasse am


Service

5.0

Reception war immer besetzt, gab freundlich und hilfsbereit Auskunft über dies und jenes,


Gastronomie

4.5

Nur Frühstücksbuffet möglich: von Toast, Croissants, Tee, Kaffe, Säfte und frische Früchte war alles da, jedoch wurd jeden Tag das gleiche Frühstücksbuffet aufgetischt... also hier bitte keine grossen Erwartungen haben, das Frühstock ist klein aber fein. Der Frühstücksraum und die Buffets sind relativ klein und eng


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Barbara (31-35)

September 2007

Winziges Hotel, gut gelegen

4.7/6

Leider kann ich nicht so viel Positives über dieses Hotel berichten. Unser Zimmer hat eindeutig nicht mit dem Prospektfoto übereingestimmt. Es war ca. 3m x 4m "gross"! Und das für zwei Personen! Ausserdem war der Bahnhof gleich nebenan und bei offenem Fenster war der Zuglärm sehr laut. Dazu kommt, dass es sehr heiss wurde (Dachstock) und der Ventilator auch nicht viel geholfen hat. Also geschlafen hatten wir nicht viel. Das Bad war ok von der Grösse her. Dank der offenen Dusche wurde jedoch alles nass gespritzt. Von der Sauberkeit her lässt es auch etwas zu wünschen übrig. Auf dem Tablar lag eine dicke Staubschicht. Das Frühstück war gut, der Raum schön und sauber. Ich finde jedoch, dass der Preis überhaupt nicht angemessen ist für dieses Hotel.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Bernhard (41-45)

Februar 2007

Top Familien-App., aber Vorsicht kleine Dachzimmer

5.1/6

Wir haben für 4 Erwachsene und 1 Kind (11 Jahre) 2 DZ gebucht. Beim Check-Inn wurden uns absolut kleine Zimmer (ich tippe auf EZ) angeboten ... unzumutbar. Wir hatten das Februar-Special gebucht und lt. Aussage des Hotelmanager seihen dies die Standard Zimmer und nicht wie im Internet abgebildet die Executive Zimmer - also Vorsicht! Jedoch auch gleich mit dem Hinweis, dass für uns ein Appartment ideal wäre. Nach kurzer Besichtigung traf dies auch absolut zu: - 2 Schlafzimmer - 2 Bäder - 1 Wohnzimmer (mit Zustellbett für Kind) - 1 Küche Alles großzügig und TOP


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine (19-25)

Dezember 2006

Klein, aber fein

5.0/6

Wir waren über Silvester in London im Hotel Mayflower. Der Check-In verlief ohne Problem. Wir waren sechs Leute und haben 3 Doppelzimmer gebucht. Alle Zimmer waren mit einem 140 cm Bett ausgestattet. Ich weiss nicht ob es Zimmer mit Twin Beds gab. Ich hatte Gott sei Dank meinen Freund dabei, die anderen Zimmer wurden jeweils von 2 Mädels und 2 Männern belegt. Ich denke, vor allem für die Männer war das nicht so angenehm. Wir haben pro Zimmer dann noch eine zusätzlich Bettdecke geordert, die auch direkt aufs Zimmer gebracht wurde. Die Zimmer waren winzig. Eher Einzelzimmer als Doppelzimmer. Die Zimmer waren jedoch tiptop sauber, ebenso das Bad. Das Bad hat mir am besten gefallen, sehr modern für englische Verhältnisse. Für den Preis hätte ich aber schon ein grösseres Zimmer erwartet. Es gab TV, Stereo Anlage und einen Haarfön im Zimmer. Die Zimmer sind sehr hellhörig. Alles, was obendrüber abläuft hört man, da es alte Fussböden sind. Der Frühstückraum war sehr schön, alles aus Holz und es gab Korbstühle. Allgemein gesagt, ist es ein sehr gepflegtes, wenn auch kleines Hotel mit hervorragender Lage. Das Frühstück war ok, es gab immer etwas, dass man gern hatte. Die Lage des Hotels ist super, 5min zu Fuss von der Station Earls Court entfernt. Es gibt einen kleinen Supermarkt, Bäckereien und kleine Restaurants und Take Aways in der Nähe.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marc (19-25)

Dezember 2006

Ideal für einen kurzen Citytrip

4.8/6

Das Hotel liegt sehr gut und relativ zentral. Man ist schnell in der U-Bahn und gegebenenfalls auch an der Bushaltestelle. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist man schnell überall in zentral London oder z.B. Hyde Park oder Notting Hill. Das Hotel ist sehr schön eingerichtet in der Lobby und im Frühstücksraum. Leider merkt man im Treppenhaus und den Zimmern, dass es schon recht alt ist. Der Lift ist eher Glückssache und die Treppen quitschen. Das Zimmer ist zwar schön eingerichtet, aber schon sehr klein und alt. Das Bad ist auch klein aber etwas moderner. England-üblich hat es einen Teekocher im Zimmer. Die Fenster sind eher schlecht isoliert. Auch die Wände sind eher dünn, und man hört sogar Leute im Treppenhaus. Aber für einen Citytrip ist es trotzdem ideal. Klein, relativ gutes Preis-Leistung Verhältnis für London und eher gut gelegen. Natürlich muss man immer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, aber das ist ja in jeder Großstadt so.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gesine (36-40)

Oktober 2005

Extrem kleines Einzelzimmer unterm Dach

3.5/6

Ich glaube, das war das kleinste Hotelzimmer, das ich je betreten habe. Ich hatte kaum Platz, meinen Koffer zu öffnen. Wenn ich die Toilette benutzt habe, musste ich die Badezimmer aus Platzgründen geöffnet lassen. Das Zimmer war einigermaßen sauber. Zum Glück war ich dort im Herbst, im Hochsommer wäre es bestimmt unerträglich heiß und stickig gewesen. Positiv ist die Lage, ich fand es relativ ruhig für London und U-Bahn und Busse sind wirklich nur um die Ecke. Einkaufsmöglichkeiten wie Supermärkte und Restaurants sind auch OK.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Juni 2005

London Earlsground Hotel Mayflower

1.6/6

Das Hotel macht zunächst einen guten Eindruck. Die uns zugewiesenen Einzelzimmer waren jedoch miserabel. Eines unter dem Dach, Größe etwa 6 qm, eines im Keller mit Blick auf eine Mauer. Flugzeug- und U-Bahn-Lärm, keine Klimatisierung, schlechte Verdunkelungsmöglichkeiten in den Zimmern. Alles sehr beengt. Mickriges Frühstück in engen Räumen.


Umgebung

2.0

Lage günstig, U-Bahn-Station in der Nähe. Jedoch laut (s.o.).


Zimmer

1.0

Siehe oben. Das Dachzimmer extrem klein, mit Schrägen. Keine ausreichende Verdunkelungsmöglichkeit. Bett, Schrank und Minibad. Das Kellerzimmer größer, jedoch ohne Ausblick. Beide Zimmer laut und hellhörig.


Service

3.0

Personal häufig wechselnd und überwiegend inkompetent.


Gastronomie

1.0

Sehr bescheidenes Frühstücksangebot.


Sport & Unterhaltung

Keine Angaben


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Claudia (36-40)

Mai 2005

Zentral gelegen, U-Bahn-Station, Supermarkt u Restaurants i.

4.6/6

Die 48 Zimmer verteilen sich auf 6 Stockwerke (Lift ist vorhanden). Einige Zimmer sind im Keller, aber trotzdem schön. Es gibt Familienzimmer mit 4 Betten (Achtung! Teilweise mit Stockbett!). Als Verpflegung wird nur Frühstück angeboten, der Frühstücksraum ist ebenfalls im Kellergeschoß. Von dort aus kann man ins Freie in einen netten Hinterhofgarten, wo man bei Schönwetter auch frühstücken kann. Jedes Zimmer hat Badezimmer und WC, TV, Fön, Safe, CD-Player, Gratis-Exemplar der Zeitschrift "Time Out". Die Gästeschar ist bunt gemischt, sowohl von den Nationalitäten (Deutsche, Österreicher, Schweizer, Niederländer, Japaner ...) als auch vom Alter her (18-50). Behindertengerecht ist das Hotel nicht, da man den Haupteingang nur über ca. 10 Stufen erreicht.


Umgebung

6.0

Earls Court, in der Nähe von Knightsbridge and Chelsea. Die U-Bahn-Station Earls Court ist nur etwa drei Gehminuten entfernt. Museen: Natural History Museum, Science Museum, Victoria & Albert Museum. Restaurants: Pubs, indische Lokale, Chinarestaurant, Pizzerias, KFC, Burger King, Mc Donalds. In der Nähe auch Harrod's und der Hyde Park. Nachteil: ein Teil der Zimmer liegt Richtung U-Bahn-Station, die hier oberirdisch und sehr laut fährt. Da sich mehrere Linien dort kreuzen, fährt ca. alle 2 Minu


Zimmer

5.0

Zimmer mittelgroß, Betten o.k., alles sauber, genügend Platz in den Schränken, allerdings wenige Kleiderbügel, Safe, Wasserkocher, Kaffeegeschirr, Nescafe-Beutel, Teebeutel, Zucker. Schreibtisch, TV, CD-Player. Fenster lässt sich öffnen. Bügelgerät für Hosen. Klimaanlage/Heizung. Badezimmer inkl. WC, sauber, mit Fön. Lärmbelästigung durch laute U-Bahn und grölende Fußball-Fans (Stadion in der Nähe - muss fairerweise aber sagen, dass Chelsae zur Zeit unserer London-Reise Fußballmeister wurde - wa


Service

4.0

Personal freundlich, teilweise aber nicht sehr kompetent. Bei der Abreise wollte man uns z.B. 10 Pfund Telefonkosten verrechnen, die noch vom Vormieter stammten. Das Hotel und die Zimmer waren sauber.


Gastronomie

4.0

Frühstücksbuffet: Tee oder Kaffee, O-Saft und 2. Fruchtsaft, Brötchen, Croissants, Butter, Marmelade, Müsli, Cerealien, Gurken- und Tomatenscheiben, Obst, frischer Obstsalat (mit exotischen Früchten - lecker!), zwei Käsesorten. Gegen Aufpreis: Baked Beans, Würstchen, Speck, Toast, versch. Eierspeisen. === Bar (Kaffee und Getränke) mit gemütlicher Sitzgruppe, wo eine Vielzahl aktueller englischer Tageszeitungen aufliegen.


Sport & Unterhaltung

Keine Angaben


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jens (26-30)

Mai 2004

Kein Luxushotel, kostet aber auch nicht so viel

3.4/6

Das Hotel sieht aus wie ein typisches englisches Mehrfamilien-Reihenhaus. (siehe auch Bilder) Macht optisch durchaus was her. Gäste aus aller Welt, halt ein typisches Touristenhotel für den mittleren Geldbeutel. Mir ist nichts aufgefallen, was mir Anlass geben könnte, über die Sauberkeit zu meckern. Wir hatten eines der oberen Zimmer zur (recht ruhigen) Straßee raus. Kann mich also nicht über U-Bahn-Lärm beklagen. Da ich das vorher aber auch davon gehört hatte, bat ich bereits bei der Buchung aus Deutschland um ein "vernünftiges" Zimmer.


Umgebung

5.0

Earls Court, sehr gute Lage wie ich finde. Man ist schnell an der Tube-Station und kann somit alle Londoner Sehenswürdigkeiten sehr leicht erreichen. Zum Flughafen Heathrow fährt man mit der Tube fast 'ne Stunde, aber das kann man nicht dem Hotel ankreiden.


Zimmer

3.5

Natürlich sehr klein, aber in London ist Raum nun mal so wertvoll wie kaum irgendwo sonst auf der Welt. Insofern habe ich nichts anderes erwartet. Das (renovierrte) Bad machte irgendwie schon was her, sowohl von der Optik als auch von der Ausstattung her. Wasserkocher, Tassen und Teebeutel waren auf dem Zimmer, außerdem TV, Safe, Radiowecker, Haartrockner und zwei große Schränke.


Service

3.0

Dazu kann ich nicht viel sagen. An der Rezeption war man immer immer freundlich zu uns. Zimmerreinigung fand ich auch in Ordnung. Ansonsten haben wir keine Serviceleistungen in Anspruch genommen. Ich würde aber nicht zu viel erwarten. Deutsch spricht natürlich niemand.


Gastronomie

2.0

Naja. Wir hatten nur Frühstück, aber das war nicht besonders. Es nervt auch schnell, wenn ständig dieses oder jenes gerade aus ist. Die Mädels haben sich sehr bemüht, aber es waren einfach zu wenige für den Job. Geschmacklich keine Highlights, aber solide und in Ordnung für das Geld.


Sport & Unterhaltung

nichts dergleichen vorhanden


Hotel

3.5

Bewertung lesen