Hotel Sun Fire Beach

Hotel Sun Fire Beach

Ort: Alanya-Kargicak

0%
1.0 / 6
Hotel
1.0
Zimmer
1.3
Service
1.3
Umgebung
1.7
Gastronomie
1.1
Sport und Unterhaltung
1.2

Bewertungen

Härtel (36-40)

August 2021

1.platz für das schlechteste hotel in alanya

1.0/6

Das mit Abstand das schlechteste hotel was wir in 20jahren alanya je besucht haben. Für deutsche nicht zu empfehlen. Schlechtes Essen Dreckige kaputte Zimmer Die rutschen 1std an am Tag. Einfach nur Dreck Klima geht nicht TV geht nicht. NIE WIEDER DIESES HOTEL


Umgebung

1.0

Strand ok


Zimmer

1.0

Dreckig und alles kaputt


Service

1.0

Sehr schlechter Service.


Gastronomie

1.0

Haben all in Aber man kann das essen nicht mal den Tieren geben so schlecht ist es.


Sport & Unterhaltung

1.0

Alles zu Oder defekt


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Brigitte (51-55)

August 2019

Finger weg

1.0/6

Das schlimmste was ich je hatte ,zimmer ging .essen schlecht ,Getränke ständig alle, Hotel nur Russen , Strand .....findet man keine Worte mehr


Umgebung

3.0

3 stunden Transfer. Ausflugsziele gingen


Zimmer

3.0

Bett ging gar nicht ,schlaf gleich 0


Service

2.0

eher interessenlos


Gastronomie

2.0

Essen sehr ideenlos keine abwechslung trinken ständig alle oder gepanscht


Sport & Unterhaltung

2.0

Ideenlos


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Burki & Sylvi (56-60)

Juni 2019

Ist nicht weiterzuempfehlen

1.0/6

Wir waren im Juni für 10 Tage in diesem Hotel es war einfach nur schlecht. Das wo wir so oft in die Türkei reisen, war es das schlechteste überhaupt. Wir haben nur Frühstück gegessen das andere war alles ungeniessbar. Kein Wasser auf Zimmer der Manager sagte ist nicht mit drin bei Allinklusive. Das einzige was noch gut war war Hamam und der Laden von Hatice. Betten wurden fast garnicht bezogen. Musste meine Kopfkissen selber waschen, Decken waren Löcher und grau alles alt und muffig. Wenn ich zum Manager ging hat er sich Mühe gegeben hat für mein Mann eineTorte zum 60. Geburtstag organisiert, das fand ich gut. Er war sehr nett.


Umgebung

1.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Genervt (26-30)

August 2018

Kein Sternehotel, bleibt fern

1.0/6

Das Hotel ist einfach nur schlecht , hat keinen Arzt und keinen Bademeister, ein 3 Jähriges Mädchen ist ertrunken und wurde von einem Russen 3 Minuten lang wiederbelebt, es war einfach grausam. Der Hotelbesitzer war der Meinung, dass die Eltern selber schuld dran waren, dass das Kind ertrunken ist. Im Großen und Ganzen war das Hotel einfach scheiße, das Essen scheiße, der Strand scheiße, da sind die Wellen so stark das man gar nicht rein kann. Oder man schlitzt sich auf und blutet, da überall Steine sind. Also bloß nicht hingehen!!!!


Umgebung

3.0

Lage war in Ordnung


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind echt sehr alt


Service

2.0

Es ging!


Gastronomie

1.0

Essen ging gar nicht. Immer das selbe


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Vadim (26-30)

Juni 2018

Russisch/Türkisch Hotel NIX für Deutsche

1.0/6

Hallo an alle, als alle erstes die fahrt die dauert ca. 3 stunden ich hatte das glück da ich Nachtflug hatte und es war nicht so heiss, als ich in das Hotel an kam war alles stock dunkel und an der Rezeption war keiner da nach nach mehreren aufrufen "hallo" kam die Frau. Fast das ganze personal spricht kein Deutsch ich bin Russland-Deutscher und habe kein Problem mit beiden Sprachen überall steht alles auf russisch auch Urlauber waren Ukrainer und Russen wenn ihr euch das elend an tut dann stellt euch auch russisch ein. Sauberkeit: hä was ist das kann man das essen ))) ich bin jetzt nicht so einer wo alles perfekt haben muss aber dort mehr fehlten die Worte ich habe das Zimmer oft selber geputzt Handtücher und Bettbezug wurde sehr selten gewechselt sorgt als ich auf Boden geworfen habe wurde das aufgehoben und hingelegt. Essen: Frühstück, absolut jeden tag das gleiche. Mittagessen, eben so und jetzt kommen wir zum Abendessen es gab Hünchen Reiss Pommes und 2 mal gab es Fisch und Salate oft gab es essen vom Vortag einfach warm gemacht suppe war lau warm das essen war einfach eine reine Katastrophe. Zum Abend Programm es war ok für mich da ich russisch kann wer es nicht kann hat ein Problem, wenn sie Kinder haben stellen sie sich auf das ein " ARAM ZAM ZAM" jeden tag das gleich. An der Pool Bar Gibt es Bier Wodka Jin und wein 2 Becher pro Person )) Beim ein-checken bekommen sie ein Schlüssel für ihr Zimmer und ein Chip für die Klimaanlage, ich habe es getrennt ich habe das bis jetzt immer so gemacht in diesem Hotel darf man das nicht als ich ins Zimmer kam wurde der Chip raus genommen mir wurde an der Rezeption gesagt ich muss 50 Dollar straffe zahlen ich bin 1 nacht ohne ström und Klima gewesen am nächsten tag als der Manager da war haben wir ein Gespräch gehabt er sagte ausnahmsweise 20 Dollar nach langen hin und her haben die mir denn Chip gegeben ich musste nix zahlen. ich habe mein 30ten Geburtstag gefeiert das Hotel hat mir nicht gratuliert war etwas enttäuschend, ich habe schon mal mein Geburtstag in der Türkei gefeiert da habe ich Sekt und Obst Korb bekommen ins Zimmer hier NIX ... Der weg zum Strand es gibt ein Tunnel wo oft überflutet war es lagen Ziegelstein wo man laufen konnte, mann könne auch über die Strasse aber wenn ihr in der Türkei schon wart wisst ihr wie die fahren und jetzt zum Strand die liegen liegen irgend wie zum manche sind kaputt am Strand steht ein Automat mit Wasser und irgend ein Saft mehr ist da nix überall Felsen ich habe mir oft die Füße geschnitten (nicht nur ich) für Kinder gar nicht geeignet! Personal: bei mir waren sie fast alle nett ich habe mich gleich mit paar Leuten dort angefreundet wenn man etwas lächelt und irgend ein Witz macht oder etwas Trinkgeld gibt wird man gut behandelt. ich werde auf kein fall in dieses Hotel je wieder kommen.


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sindarella (46-50)

Juli 2017

Horrorurlaub,nie wieder!!!

1.0/6

Alles verdreckt.wird nur türkisch und russisch geredet,kein W-Lan,russische Gäste sehr aggresssiv und unhöflich,wollen Pool nur für sich haben,Strand schlecht und dreckig,Unterhaltungsprogramm immer gleich.


Umgebung

1.0

Fahrt zum Hotel hat etwa 3h gedauert.Birce Tour hat professionel gahandelt.Hotel liegt beim Hauptstrasse,viel Lärm.In der Nähe gibt es paar Geschäfte wo es nur russisch und türkisch gesprochen wird.


Zimmer

1.0

Kühlschrank hat nicht funktioniert,in der Dusche Schimmel,WC Bürste schmutzig.


Service

1.0

In 10 Tagen Zimmer nur 2 geputzt,Handtücher paar Tage nicht gewechselt,es gab nur eine liebe Dame(Zahida) die auf Wünsche eingegangen ist.Ausserdem,Personal fersteht nichts,wird nur russisch und türkisch gesprochen.


Gastronomie

1.0

Essen war gut,grosse Auswahl.Russen haben sich vorgedrängt,in Restaurant alles auf russisch geschrieben.Teller und Gläser oft schmutzig.


Sport & Unterhaltung

1.0

Fitness ohne Klimaanlage,Wellness wird nur auf russisch angeboten,Kommunikationsschwierigkeiten.Am Pool freie Liege nicht zu finden,weil die Gäste schon am Vorabend mit ausgebreitete Handtücher reservieren.Entertainment hat nur auf russisch gegeben.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Martin (41-45)

Oktober 2008

Für Badeurlaub in der Nachsaison ok

4.3/6

1995 gebaut, 7. Etage neu und seit 5 Jahren gleicher Hotelchef - soweit alles noch ok. Für türkische Verhältnisse recht gepflegte Anlage, geflieste Böden und viel Marmor; kein Luxus aber alles ordentlich. Hotelchef und die meisten Angestellten geben den Anteil russischer Gäste mit 95% an, was in unserer Woche auch zutraf (von gut 100 Gästen waren wir 5 die einzigen Deutschen). Besonders beliebt sind die Russen aber nicht, bei 30-40 Whiskeys/Wodkas am Tag, die bei All-Inklusive mit eingehen. Die Bar im Restaurant jedenfalls schenkte schon zum Mittagessen viele Gläser ein... Restaurant liegt im 1. Stock und hat zusätzlich etwa 40 Plätze auf einer überdachten Terasse, was bei Temperaturen um 25 Grad im Oktober sehr angenehm war.


Umgebung

5.0

Sehr gute Lage östlich Alanyas in der Vorstadt Mahmutlar, ca. 25 Minuten mit dem Dolmus (Sammeltaxi), direkt am Strand. Viele anderes Hotels lagen da in 2. oder 3. Reihe, umgeben von anderen Hochhäusern - Sun Fire nicht! Die Zimmer zur Pool-/Meerseite sich gut, alle mit Balkons und Klimanlage (die sehr leise arbeitet). Was sehr stört ist die Hauptstrasse (man könnte auch sagen: Autobahn, denn die meisten Autos fahren 80-100), die direkt ausserhalb des Hotels verläuft. Der Strassenbelag ist grobe


Zimmer

4.0

Saubere, ca. 25 qm grosse Zimmer. Relativ hellhörig. Die Zimmer liegen nur zur einen Seite der Gänge, die andere Seite sind grosse Fenster, wodurch alles sehr hell wirkt. Handtuchwechsel alle 2 Tage, und nach 2 Euro Trinkgeld für die Zimmermädchen wurden die Handtücher und Decken sogar schön gefaltet aufs Bett gelegt. Im Zimmer 2 Einzelbetten (gute Matratzen), 2 Stühle mit kleinem Tisch, eine Kommode und 2 Nachttischen. Boden gefliesst, dunkle Vorhänge gegen die Sonne. Bad mit Föhn und Duschkabi


Service

5.0

Alle geben sich Mühe es den Gästen angenehm zu machen! Da alle Gäste All-Inklusive haben fällt Trinkgeld nur selten an und ist daher um so begehrter. Bitte direkt am Anfang des Aufenthaltes verteilen, dann stimmt der Service auf jeden Fall! Deutsch wird nur sehr schlecht (lies: wenige Worte) gesprochen, Englisch auch nicht viel mehr. Aber wir sind ja auch nicht hier um mit dem Personal zu plaudern.


Gastronomie

4.0

Viele türkische Gerichte (ca. 2 verschiedene pro Mahlzeit) und Salate (3-4 verschiedene) und reiche (aber oft gleiche) Auswahl an Nachtisch/Kuchen. "Snacks" sind Fladenbrote mit Schafskäse, die eine ältere Frau den ganzen Tag über draussen zubereitet. Zur Kaffeezeit (17-17: 30, pünktlich!) gibt es 2 Sorten festen Kuchen und ein wenig Hefegebäck. Getränke: Bier, weisser und roter Wein, die üblichen Säfte und Wasser zum selbst zapfen. An der Bar dann auch lokale Cola, Fanta, Tonic, Whiskey, Wodka


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool ok aber klein, die Rutschen haben 3 mal am Tag ja 30 Minuten auf. Alles sehr ordentlich (Tische und Stühle wurden mehrmals täglich genau ín Reih und Glied gestellt) und sauber! Liegen mit reichlich Sonnenschirmen und teilweise im Schatten von Büschen, die Poolbar mit Überdachung für ca. 10 Tische. Von der Strasse und nicht zuletzt durch die sehr laute "Musik" aber doch sehr vom Lärm belastet. Dafür der Strand um so schöner: ruhig mit vielen Wellen und viel Platz!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Patrick (19-25)

August 2008

Ein gutes Hotel für recht anspruchslose Menschen

3.8/6

Auf den Fotos sieht das Hotel recht nobel aus. Dort angekommen wird der Blick etwas getrübt. Von nobel nicht wirklich die Spur, aber deswegen sind wir auch nicht ins Sun Fire Beach. Wichtig zum Thema Nationalität, weiter unten! Das Hotel ist ein mittelgroßes Hotel, im Juli/August sehr gut besucht (also eher weniger langweilig). Der Zustand der Zimmer und des Hotels ist lapidar als "ok" zu bezeichnen. Das Gebäude hat 7 Stockwerke mit zwei viel zu langsamen Aufzügen. Die Hälfte der Zimmer Meerblick, die andere zum Nachbarpool > aber schön, mit kleinem Balkon!! Viele Familien und vor allem junge Paare von 16-25 Jahren. So, die Nationalität. Wir konnten deutsche/deutsch russische Menschen in unsrem Alter (20-28) ausfindig machen, mit denen wir eine richtige Gaudi hatten. Der Rest ist zu 95% ( kein Witz) russisch. Die Russen sind ein eigenwilliges Völkchen und ich bin auch nicht deren bester Freund, aber man kann sich mit ihnen abfinden und teilweise auch "anfreunden" ;)


Umgebung

5.0

Direkt hinter dem Hotels sind etliche Shops (Mini-Supermarket, Souvenir, Apotheke...) an einer nagelneu gebauten Straße, zum Strand sind es maximal 30 Meter durch einen Tunnel bei der Hauptstraße. Sehr einladend! Nach Alanya sind es 25 Minuten Busfahrt mit dem herrlichen Dolmus für 1 Euro / 2 YTL (ein Muss!! Alanya ist herrlich, die Fahrt ein Abenteuer). Alanya hat richtig, richtig geile Discos am Start die dicht gefüllt sind (hier viel mehr deutsche). Alles im Reiseangebot mit drin gewesen.


Zimmer

3.0

Größe: in Ordnung, Platz für uns war genug ;) Sauberkeit war okay. Staub wurde gewischt, nur das Bad fast nie richtig gereinigt (allem voran die Toilette und das Waschbecken. Der Boden wurde im Bad aber jeden Tag gesäubert (na klasse). Dafür eine große, bei uns relativ saubere (bin dennoch immer mit Badelatschen rein) begehbare Dusche. Föhn vorhanden, Helhörigkeit erträglich. Nur der Flur war manchmal etwas laut beschalt..... Fernseh war mit drin (ZDF und ARD und russische Sender), was uns ab


Service

3.5

Ich machs der Reihe nach: Freundlichkeit: Die Jungs haben einen richtig harten Job und bemühen sich doch, freundlich zu wirken. Insgesamt sehr nett!! Hilfsbereitschaft: Die Jungs an der Bar und im Restaurant sind klasse, an der Rezeption sitzen auch nette, aber inkompetente Damen und Herren. Thema Kompetenz und Fremdsprachenkenntnisse: Poolbar und Restaurant recht kompetent, stets bemüht nichts stehn zu lassen etc. Putzfrauen absolut inkompetent (oder zu faul das Bad zu reinigen!! Handtücher


Gastronomie

3.5

Das Essen war nicht sonderlich abwechslungsreich. Man muss entweder alles essen, dann hat man eine große Auswahl. Ansonsten sehr oft Wiederholungen (fast jeden Tag Reis und Ratatouille). Dafür klasse Salatbuffet, nachtisch war auch okay, wobei hier mehr Obst (fast immer Melonen und Orangen) toller gewesen wäre. Zum trinken gibts billigen türkischen Fusel. Da ich aber hauptsächlich bei Mineralwasser und Bier blieb, ging das in Ordnung (das Bier ist immer göttlich gekühlt und schmeckt super). Co


Sport & Unterhaltung

4.0

Da wir wie gesagt Leute in unserem Alter die auch des deutschen mächtig sind, gefunden haben, war der Urlaub eigentlich ein Heidenspaß. Mittags an den Strand chillen, abends an die Poolbar und danach entweder wieder ans Meer gemütlich einen trinken, oder in eine Disco oder Shishabar oder oder oder... Ansonsten ist das Beach Volleyball Feld recht häufig besucht worden. Das Meer ist auch sehr spaßig. Über unsere Reiseleitung haben wir auch klasse Auslugsangebote bekommen (so sollten auch 10 Tage


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mirko (19-25)

August 2008

Sehr weiterzuemfehlendes Hotel

4.9/6

Das Hotel verfügt über 7 Stockwerke mit jeweils ca. 25 Zimmern. Falls man Meerblick hat ist dies ein wunderschöner Ausblick. Das Hotel ist relativ neu und sehr gepflegt. Ein wenig negativ zu sagen ist das es viele russische Gäste (90%) im Hotel gibt, die aber sehr freundlich und überhaupt nicht störend sind. Für Deutsche aber daher weniger Unterhaltung.


Umgebung

3.5

Die Entfernung zum Strand ist ideal. Zwar liegt eine viel befahrene Straße zwischen Hotel und Strand, aber durch die hoteleigene Unterführung ist der Strand sehr bequem zu erreichen. Negativ hingegen ist die mangelnde Einkaufsmöglichkeit in der Nähe. Außerdem ist die Transferzeit zum Flughafen mit 3 bis 3, 5 Std sehr lange.


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind von der Größe angemessen und relativ sauber. Klimaanlage funktioniert einwandfrei und zu jeder Uhrzeit. Einziger Nachteil: nur 2 deutsche TV- Programme. Sonst schönes Standardzimmer für ein 3 Sterne Hotel. Je nach Lage des Zimmers ist die Lärmbelästigung relativ hoch. Zur Strandseite wirkt die viel befahrene Straße laut, aber noch erträglich.


Service

6.0

An mangelnden Service leidet das Hotel nicht. Alle Mitarbeiter sind sehr sehr freundlich und hilfsbereit, zwar spricht nicht jeder die Muttersprache der Gäste, aber für jeden ist ein Ansprechpartner dort. Falls irgendwelche Probleme auftauchen wird einem sofort geholfen und das auf eine sehr freundliche Art und Weise. Wirklich ein super Service in diesem Hotel.


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant was über genügend Sitzplätze für alle Gäste verfügt. Außerdem gibt es 2 Bars, einmal die im Restaurant und die Außenbar am Pool. An der Sauberkeit im Speisesaal gibt es nichts auszusetzen. Die Qualität der Speisen ist auch in Ordnung, zwar nicht immer alles lecker, aber für jeden was dabei


Sport & Unterhaltung

5.0

Unterhaltung gibt es am Tag nur durch die hoteleigene Musik. Am Abend wird in der Pool-Anlage mehr Unterhaltung geboten ca. 3-4 Abende die Woche. Der Pool ist groß genug und durch die Rutschen für jede Altersgruppe interessant. Das einzigst negative was auffällt ist die Liegestühle reservierung. Und zwar lassen die Gäste die Handtücher über Nacht einfach liegen um am nächsten Tag die Liege wieder zu haben. Es werden nur vereinzelt Handtücher entfernt. Der Strand bietet mit seinen oft hohen Welle


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Georg (36-40)

Juli 2008

Bitte nur einmal

3.2/6

Nach langem hin und her habe ich mich doch überwunden eine Bewertung für dieses Hotel abzugeben. Insbesondere weil überraschender weise doch recht positive Bewertungen hier gelistet werden und man dann schnell -durch den günstigen Preis- verleitet wird diese Hotel zu buchen .... tut es nicht ! Warum ... Lage - die Stadt ist nur mit dem Bus oder Taxi zu erreichen (ca. 10 km ) Zimmer sind 2 Sterne Niveau ( und bei Seeblick/Pool auch für nicht 60 jährige zu laut) Essen ist essbar und das wars - Abwechslung gab es nicht wirklich ( wer einmal in der Stadt essen war kommt nicht mehr zum Abendbuffet ) Anlage - ein Pool der immer belegt war (selbst Abends habe ich manchmal keinen Stuhl zum sitzen bekommen) Getränke - für Alkoholiker ein paradies ... Bier (gut !) und Wein aus der Tüte und hauptsächlich Wodka dazu zuckerhaltige Automatengetränke (immerhin in zwei Farbrichtungen) Meer - wer den Cleopatastrand gesehen hat wird diesen Strand für eine Mondlandschaft halten (spitze Steine teils übere mehre Meter mit einem Zugang) Gäste - ich weiss es nicht genau aber ich gehe von über 90 % russen aus :) Angestellte - nett aber hilflos ( taten mir manchmal wirklich leid ) Positiv... die Stadt ist zum einkaufen/bummeln/essen gut (leute nett) und für die Umgebung gibt es einige Ausflüge bei unendlich vielen Anbietern (bes. quad fahren hat spass gemacht)


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Margarita (41-45)

Juni 2008

Absolut nicht für Deutsche!

2.5/6

und absolut nicht weiter zu empfehlen!! die Russen ( 99, 99% )haben uns überhaupt nicht gestört, die waren freundlich und überhaupt nicht störend. und wenn die schon große Teller mit Essen genommen haben ist das nicht so schlimm...schließlich bezahlen sie 2..3 mal mehr Geld für den Urlaub als wir. Lage Das Hotel liegt an der vierspurigen Küstenstraße. In der Umgebung befinden sich nur weitere Hotels. leider liegt das Hotel direkt an einer sehr stark befahrenen Hauptstraße was uns sehr störte, denn unser Zimmer lag bei gebuchtem seitlichem Meerblick zur Straße hin. Service Außer der Manager (Mesut, ein sehr netter Mann) und ein Kellner( Tahrun, schöne Grüße für alle, besonders für FATI von Martina;) ) - spricht KEINER deutsch! Nur Russich und Türkisch. Alle Kellner sind super nett, schnell,freundlich, zuverlässig (die arbeiten da 16 Stunden am Tag, bei so einer Hitze, die sind immer am laufen, und das alles für ca. 250 euro monatlich, und die dürfen kein Trinkgeld nehmen! .Das Personal ist einfach völlig überfordert. Gastronomie Essen. ..das war eine richtige Katastrophe! Das Essen am Buffet entsprach leider nicht dem 3 Sterne Standart , Geschmacklich und auch von der Qualität und Abwechslung der Speisen sollte niemand zu viel erwarten! Das Frühstück war immer das selbe , es gab 3-Min. und 5 Minuten gekochte Eier und nur zwei Sorten Wurst, und immer die gleiche "Salate" (Gurken und Tomaten)und manchmal gab's sogar Kartoffeln von Abendessen !! Oder zum Mittagsessen gab es immer Reis, Kartoffel od. Nudel und eine Sorte von Fisch,(die [übrigens konnten man die schon riechen in unserem Badezimmer!!!!.)ich liebe Fische aber diese waren nicht zum Essen. Und dann zum "Abendbüffet" schon wieder das gleiche kartoffeln und Reis. Die Auswahl der Speisen war einfach NULL und wer zuerst kommt, mahlt zu erst. "Vieles" wurde nicht mehr aufgefüllt.,darum gab immer lange Schlangen zum "Büffet",die, die als erstes in die Reihe waren ,die haben was besseres gegessen.(Ich z. B habe NIE geschafft Rührei zum Frühstuck zu essen, weil um 7. 50 Morgen schon alles leer war !) oft waren wir einfach hungrig!!!!darum kann ich nur empfehlen ein gutes Restaurant z. B "HAYAT" auf Cakir. Str da haben wir sehr gut gegessen und auch günstig. Sport & Unterhaltung Animation....Am Abend wird in der Pool-Anlage mehr Unterhaltung geboten ca. 3-4 Abende die Woche.(ca. 20 Minuten jedes mal) und in 14 Tagen wiederholt sich das ein paar mal. Internetcafe...da stand sogar 1 Tisch mit 2 Monitoren aber Computers gab es keine Disco....jeden Abend kommt ein Bus und fährt mit den Gästen zur Klaas Disco(gratis) aber Vorsicht! eintritt ist zwar auch gratis aber ein kleiner 0. 02 l klare Schnaps kostet 6 euro! ! Ausflüge.....wir haben eine Blaue Reise gebucht aber nicht beim Reiseleiter, da kostet sie ein Ausflug 35 euro, wir haben einfach auf der Straße gebucht das gleiche für ...12 euro! und das war echt eine SUPER sache. das kann ich nur weiter empfehlen ZIMMER , Für einen alten kühlschrank mussten wir 18 euro bezahlen!(obwohl solte in All Pakiet sein) In 14 Tagen sind nicht einmal die Handtücher und die Bettwäsche gewechselt !wenn ich mal die Handtücher aufs Boden gelegt habe, damit sie gewechselt werden, wurden sie nur wieder richtig hingelegt....im Badezimmer !Die Putzfrau kommt ins Zimmer rein, obwohl wir den Zettel gehängt haben: bitte nicht stören :))das Telefon war nur für interne Gespräche gut. Wenn ich meine Freundin anrufen wollte (sie hat 5km weiter von uns gebucht ,ein super Hotel Dinler, kann ich nur empfehlen!)konnte ich nicht, weil die Leitung Kaputt war oder überlastet war. In 14 Tagen habe ich nur 3-4 mal Verbindung mit den Hotel gekriegt, obwohl wir jeder Tag sprechen wollten Und noch was zum Fernseher, es gab sogar einen aber.... aber oft sind keine Programme dagewesen, dann mussten wir schon wieder die Rezeption anrufen um Die "Goldene Hand" zu holen (auch sehr nette mann ;) ).Beschwerden wurden umgehend behandelt , kleine erforderliche Reparaturen sofort erledigt . Die beste Sache im unsere Zimmer war die Klimaanlage!(selbst zu einstellen, ca. 18 Grad...herllich )und SUPER Meerblick vom Fenster(von der 7. Etage).Und nun zum Strand, dieser bestand nur aus Steinen und groben Kies, ohne Badeschuhe kann man nicht ins Wasser. Außerdem ist er für Kinder absolut ungeeignet. Viel zu wenig Liegen und Schirme für zu viele Gäste. Tipp : mit dem Dolmusch Richtung Alanya fahren, zum öffentlichen Strand, Liegen und Schirme sind kostenlos und da kann man erst mal super Spaß im Wasser haben.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Jörg (36-40)

September 2007

Ein empfehlenswertes Hotel mit netten Leuten

5.5/6

Das Hotel ist sehr sauber und das Personal ist sehr sehr nett. Allerdings hat das Hotel einen sehr hohen Anteil russischer Gäste. Das sollte man berücksichtigen bei der Urlaubsplanung. Die Lage des Hotels an der Hauptstrasse hat mich persönlich nicht belastet, allerdings sollte man fairerweise sagen das man den verkehr hört. Zum Strand gelangt man durch einen Tunnel unter der Strasse durch. Der Hotelstrand ist wie das Hotel sehr sauber und auch ausreichend mit kostenlosen Lieben und Sonnenschirmen versorgt. Das immer wieder gerne genommene Handtuchspiel entfällt.


Umgebung

5.0

Direkt an einer Durchgangssprache. Ansonsten ist es sehr gut gelegen. Der Ort Mahlamut ist sehr schön und es gibt einmal die Woche einen Basar. Abends kann man in wenigen Minuten bei netten und günstigen Restaurants und Kneipen sein. Auch supermarkt und Bank sind in direkter Nähe.


Zimmer

6.0

Große Zimmer mit normaler Ausstattung. Nichts besonderes aber wirklich sehr sehr sauber und zweckmäßig


Service

6.0

Sehr sehr gut. Man bemüht sich um alles. Als ich nur einen deutschen TV Kanal bekam wurde das Problem in 20 Minuten gelöst. Die Rezeption ist sehr sehr bemüht. Allerdings muss häufig ein Mitarbeiter geholt werden der Deutsch oder Englisch versteht. Der Direktor spricht super Deutsch und ist sehr sehr freundlich. Als jemand als Gast im Hotel an die Bar wollte zum All inclusive war das ohne Probleme für 10 euro möglich. Ich denke das ist mehr als günstig. In einem anderen Hotel machte man schon Pr


Gastronomie

5.0

Es gibt halt die üblichen Buffets. Das Essen ist sehr lecker, wenn man auch den Großküchentouch nicht verschweigen darf. Es gab Milchpudding und auch Obst. Für die Kategorie wirklich o. k. Die Snacks am Pool, Fladen mit Fülling, sind einfach toll. Die Getränke sind alle gut gekühlt. Auch harte Drinks wie lokaler Wiskey, Cognac, Raki, vodka sind im Preis gewesen und wirklich trinkbar. Ich würde sie als Aldi Qualität einstufen. Die Softdrinks sind o. k. es schmeckt halt wie ein trinkpäckchen.


Sport & Unterhaltung

5.5

Es dürfte für jeden was dabei sein. Sonnenliegen und Schirme sind ausreichend vorhanden. Der Pool ist sehr gepflegt. Für die Kinder gibt es ein Spielzimmer Fitnessraum und die Geräte sind sehr gut gewartet Der Folkloreabend war echt toll


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Maria (19-25)

Oktober 2006

Einfach nur sehr zu empfehlen

5.2/6

Klein gemütlich übersichtlich netter kleiner Kiosk in der Anlage der nicht zu überteuert ist! Friseur mit tollen Angebotten und ein Tatto Laden wo man sich Hennas und echte machen lassen kann nur trotzdem Handeln!


Umgebung

5.5

Direkt am Kiesstrand durch eine unterführung sehr leicht zu erreichen 11km von Alanya weg ist sehr leicht zu erreichen mit einem der unzähligen Dolmusch Busse wofür man 1Euro bezahlen muss


Zimmer

5.0

Zimmer war auch sehr super ausser das unsere Balkontür die ersten zwie Tage etwas kaputt war was allerdings sofort behoben wurde! Immer sehr gut aufgeräumt


Service

6.0

wir sind immer bevorzugt worden die Kellner haben sich sehr bemüht darum uns den Aufenthalt so gut wie möglich zu gestalten alle super freundlich sogar der Chef des Hotels!


Gastronomie

4.5

Leider nicht so schön es gab fast immer nur das gleiche nicht besonders große Auswahl aber geschmeckt hat es trotzdem ausser die Pommes die würde ich niemandem Empfehlen


Sport & Unterhaltung

5.0

Immer Animationen mit ausgewöhnlichen Tänzern und Tänzerinen sehr viel Platz damit auch jeder Urlauber dort zu sehen konnte


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karsten (41-45)

August 2005

So richtig zum Abschalten

5.2/6

Das Hotel liegt eher ruhig am südl.Stadtrand v. Alanya. Der dt. Urlauberanteil ist eher gering,dadurch kann man seine Fremdsprachenkenntnisse gut aufbessern, besonders in Russisch! Sehr gut ist der direkte Strandzugang. Wers sportlich mag, sollte unbedingt zum Rafting ins sehr nahe Gebirge! Alanya ist sehr zu empfehlen, auch als Ausflug, mit dem dolbus auch einfach machbar! Das Hotel ist zwar etwas in die Jahre gekommen, aber immer noch empfehlenswert. Viel Urlaub für mäßig Geld.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bernd (36-40)

Oktober 2004

ABSOLUT GRAUSAM

1.5/6

Man sollt gute Nerven mitbringen. Laut, Bautätigkeiten rund um das Hotel und ein vornehmlich osteuropäisches Publikum, was lärmend und betrunken im Hotel rumläuft. Zimmer, vor allen Dingen das Bad heruntergekommen und nicht sauber. Hervorzuheben auch die altersschwachen Aufzüge, von einer Benutzung ist dringend abzuraten ! Bin selbst steckengeblieben...und so erging es auch einigen anderen Gästen. Der Pool war nicht zu benutzen...es wurde soviel Chlor verwendet, daß man fast eine Chlorvergiftung bekommen hätte. Dieses Hotel sollte schnellstens aus den Katalogen deutscher Reiseveranstalter herausgenommen werden !!!!


Umgebung

1.5

Weit abseits von Alanya, direkt an der Hauptverkehrsstraße nach Mersin.


Zimmer

1.5

Zimmer war einigermassen ok - das Bad uralt und nicht sauber Das Zimmer und die Betten stanken stark nach Nikotin - einfach ekelhaft !!! Klimaanlage nicht zu gebrauchen, da dort nur Nikotinmief herauskam. Lärmbelästigung durch die Disco am Pool und die Hauptverkehrsstrasse direkt vor dem Hotel.


Service

2.0

Das Personal bemühte sich, mehr aber auch nicht


Gastronomie

2.0

Das Buffet war ok. Die abendliche Unterhaltung beschränkte sich auf Disco am Pool und dann auch noch russische Musik aus einer schrottreifen Musikanlage. Getränkepreise ok - z.B. 1,50€ für ein 0,3 Bier


Sport & Unterhaltung

1.0

Disco vorhanden - mehr nicht Wasser im Pool stank aufdringlich nach Chlor


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Karsten (31-35)

September 2003

Grand Hotel Sevim Alanja Mahmutlar

1.2/6

Sauberkeit der Anlage 0 Sterne (Nicht sauber)Wasser auf den fluren anch Reinigung in erheblichen Umfang.All Inklusiv Angebot sehr bescheiden bezieht sich nur auf die Bar mehr nicht ! Minibar =0!


Umgebung

1.5

Nah am Stand über die Hauptstaße bzw. Tunnel Abends nicht beleuchtet! Strand sieht aus wie eine Trümmerwüste.Große Betonbruchstücke legen am Strand für Kinder völlig ungggeignet!


Zimmer

1.0

Sanitär-bad bereich Hygienereinigung ?????? vor allen der Duschbereich. Betten sind eher Bretterliegen Ehepaare bzw Päärchen bekommen zum teil Einzelbetten.


Service

1.0

Mitarbeiter sind zum teil demotiviert! Fermdsprachenkenntnisse vor allen an der Bar " Mangelhaft" und unfreundlich! Das Unterhltungsprogramm ist zum teil sehr spärlich einmal die Woche !


Gastronomie

1.0

Essen keine Auswahl z.t wird das nicht verbrauchte Essen für eine andere Mahlzeit aufgearbeitet. z.b. Pommes für Pommessalat!


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool ist vorhanden


Hotel

1.5

Bewertung lesen

andrea (26-30)

September 2002

einmal und nicht wieder...

2.0/6

mittelgrosses hotel. normale zweckmaessige zimmer. auf der terrasse stank es ab und an nach kanal - vor allem beim fruehstueck und abendessen. taxen und busse vorm haus. zum strand musste man eine strasse ueberqueren. wenig einkaufsmoeglichkeiten im ort da nur hotels und ein paar laeden fuer einheimische


Umgebung

2.0

mit dem taxi, mopped oder bus nach alanya. in der ortschaft war nix geboten


Zimmer

1.5

anfangs kamen wir in ein kleines kaemmerchen, kein fenster, nur eine kleine dachluke, ueber der kueche unter. am zweiten tag bekamen wir ein richtiges zimmer. klimaanlage stank. zimmer wurde nicht wirklich geputzt weil die mittel fehlten


Service

3.0

kellner gaben sich muehe. zimmerfrauen arbeiteten so gut sie konnten (es fehlten die mittel). strandbar gabs nicht, da sturm sie weggerissen hat. alk gabs im ueberfluss (war auch noetig). essen und getraenke nicht sehr sauber. arzt dauerte bis er kam (brauchte ihn, da ich eine lebensmittelvergiftung vom eis in den offenen getraenken bekam)


Gastronomie

1.5

auswahl und menge war nicht berauschend. auch getraenke (offen) waren nicht der hit - vor allem muss man bei den offenen getraenken mit dem eis aufpassen, da ich hier eine lebensmittelvergiftung bekam.


Sport & Unterhaltung

2.0

pool war sauber. rasen nicht gemaeht. strand war ueber der strasse - betonplatten am strand um das meer abzuhalten - somit bei staerkerer brandung gefaehrlich. sonnenliegen und schirme vor ort. animation fehlte gaenzlich. sport..??


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Bilder

Sonstiges
Gastro
Außenansicht
Plaża hotelowa
Widok na hotel z plaży
Plaża hotelowa
Дорожка в отель
Бассейн с видом на бар
Горки
Пляж
Ресепшн
Hotelansicht vom Strand
Poolanlage
Strand Sun Fire Beach
Blick auf Strand
Snaks
Essen
Essen
Einzige Bar
Blick
Strand
Hotel
Liege am Strand
Liege am Strand
Liege am Strand
Strand
Bar am Pool
Pool
Internetcaffe
Strand
Strand
Strand
Blick vom Zimmer
Morgensonne
Hoteleingang
Strand am Hotel Sun Fire Beach