Hotel Costa Portals - Adults only

Hotel Costa Portals - Adults only

Ort: Portals Nous

100%
5.4 / 6
Hotel
5.4
Zimmer
4.8
Service
5.0
Umgebung
4.6
Gastronomie
5.4
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Robin (19-25)

September 2019

Gutes Hotel aber nur für Kurztrips geeignet.

4.0/6

Für einen kurz Trip empfehlenswert, für einen längeren Urlaub allerdings nicht. Die Gegend ist nicht optimal da sehr viel Baulärm und viele Wohnhäuser vorhanden sind.


Umgebung

3.0

Die Fahrt vom Flughafen war nicht so lange, was sehr toll ist. In der Gegend waren viele Baustellen mit Baulärm und viele Wohnhäuser. Leider waren die Restaurants im Ort selbst ( Porta Nous) ein wenig teuer.


Zimmer

4.0

Die normalen Doppelzimmer sind ein wenig klein und mit einem sehr kleinen Bad mit wenig Abstellmöglichkeiten ausgestattet, aber wenn man einen günstigen Urlaub so wir bucht, dann kann man auch nicht mehr erwarten. Kommt drauf an wo man bucht.


Service

3.0

Der Service war nicht so pricklend, da es eine Dame gibt die nicht sehr freundlich beim abservieren ist, oder wenn man zu Mittag etwas aus der Lunch Karte bestellt. (Hatten das Geld zum zahlen in eine Box gelegt, und sie hat es kommentarlos genommen ohne ein danke! Sie wirkte unmotiviert.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück was inkludiert war, war sehr gut und es gab sehr viele Auswahlmöglichkeiten was man essen will. Man hat aber schon gemerkt dass, das Frühstück eher an die Engländer angelehnt war, da sehr viele in diesen Hotel waren. Das Essen auf der Mittagskarte ist jedoch sehr teuer!


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Katharina (26-30)

August 2019

Für einen Kurztrip auf jeden Fall empfehlenswert!

5.0/6

Das Hotel liegt im schönen und ruhigen Ort Portals Nous und ist etwa 8 min von einer kleinen Bucht entfernt. Zum etwas größeren Strandabschnitt läuft man ca. 15-20 min. Zum Flughafen fährt man ca. 20 min mit dem Taxi, das kostet in etwa 35 Euro. Uns hat das Hotel gut gefallen, weil es in der Umgebung nicht allzu touristisch ist und nicht rechts und links riesige Hotelbauten sind. Die Mitarbeiter waren alle immer sehr freundlich und hilfsbereit. Wenn man den ganzen Tag unterwegs ist und mehr oder weniger nur zum Schlafen im Hotel ist, ist die Größe der Zimmer ausreichend. Alle Zimmer verfügen auch über einen Balkon, auf dem man seine Strandsachen trocknen lassen kann. Verbesserungswürdig sind meiner Meinung nach die Möglichkeiten, Kleidung aufzuhängen. Wenn man länger als 3 Nächte im Hotel ist, will man doch schon gerne seine Sachen aus dem Koffer auspacken. Das war hier eher schwieriger, da es eigentlich nur ein "Regal" gab. Auch mit dem Tresor hatten wir unsere Schwierigkeiten und auch andere Gäste haben davon berichtet. Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig: neben Gebäck (Croissants, Ensaimadas etc.) gab es Brot und kleine Brötchen, ein kleies Buffet zum Müsli-mischen, Obst und recht viele warme, fettige Speisen, die sich wohl an den großen Anteil der britischen Gäste gerichtet haben. Für einen Kurztrip würde ich auf jeden Fall wieder kommen, für einen längeren Aufenthalt sind mir die Zimmer zu klein/unpraktisch und auch der Ort wäre für einen längeren Aufenthalt vermutlich etwas zu öde.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Juli 2019

Freundliches Hotel in ausgezeichneter Lage

6.0/6

Sehr gute, ruhige Lage. Sehr freundliche Mitarbeiter. Frühstück gut, kleiner Strand in 5 Gehminuten. Palma schnell erreichbar, gute Gegend. Erwachsenenhotel - Entspanntes Ambiente.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Türen schließen laut


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Nur Frühstück getestet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alexandra (56-60)

Juni 2019

Diese kleine Paradies definitiv zum empfehlen.

6.0/6

Sehr sauber, die Personal wie eine kleine Familie, gemütlich, perfekt zum entspannen und super Restaurant, jeder Speise zum empfehlen.


Umgebung

5.0

Zum Meer nicht so weit, aber man kann die ruhe am Hotelpool genießen. Bus nach Palma ist um die Ecke, fahrt - 10-15 min. Taxi jeder Zeit... überall. Nach Palma 20-25€. In Umgebung gute Restaurants und Nacht Location.


Zimmer


Service

6.0

Die Personal sehr aufmerksam und immer gut gelaunt.


Gastronomie

6.0

Frühstück lasst keine Wünsche offen, und die kleine Speisekarte verdient Michelin Stern!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuel (36-40)

Mai 2019

Top Hotel

6.0/6

Tolles Hotel, ruhige Lage, frisch renoviert. Super Frühstück und guter service. Nur der Weg zum Strand , da ist ein berg zu bezwingen..... aber ist definitiv machbar ;-)


Umgebung

4.0

Nur zum Strand und in die stadt etwas weit und der Berg mühselig.... aber trotzdem machbar


Zimmer

6.0

Top mehr kann man nicht sagen...


Service

5.0

Nette Bedienung und guter individueller service


Gastronomie

6.0

Frühstück ist eigentlich min. 4 Sterne gewesen


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kerstin (41-45)

Juli 2018

Schlechtes Hotel

1.0/6

Viele Kakalaken, und unsaubere Zimmer, schlechtes Personal das Wort wörtlich die Kakerlaken unter dem Tisch verschwinden lässt und anscheinend Kakerlaken gewohnt ist , auch nach Nachfrage als lästiger Gast abgetan wird Um es kurz zu sagen dieses Hotel ist nicht empfehlenswert es seidenn nur für ein paar Tage hier und wirklich nur zum übernachten aber sonst ist es diesen Preis auch wenn es günstig ist nicht wert ❗️❗️❗️❗️❗️❗️❗️❗️


Umgebung

2.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Michael (26-30)

Juni 2018

Gutes Mittelklassehotel für einen kurzen Trip

4.0/6

Nettes Mittelklassehotel mit nettem Personal. Die Zimmer sind leider sehr klein und das Essen ist nicht wirklich ausgiebig.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Das Personal des Hotels ist sehr nett, jedoch lässt das Essen zu Wünschen übrig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lars-Ole (36-40)

Juni 2018

Schönes Hotel mit tollem Ausblick

5.0/6

Das Hotel ist sehr schön an einem Berg gelegen, vom Pool aus hat man einen sehr schönen Meerblick. Das Personal war sehr freundlich, die Zimmer allerdings sehr klein.


Umgebung

6.0

An einem Berg gelegen, gibt es vom Hotel fußläufig einige wirklich gute Restaurants und Bars im Ort nebenan. Der Ausblick von der Poolterrasse ist fantastisch.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren sauber, aber sehr klein und das Bett nicht ganz so komfortabel, wie wir es erwartet hätten.


Service

5.0

Der Service am Check-In, im Frühstücksraum und an der Hotelbar war ausgezeichnet. Eine Sonne Abzug gibt es für die frühe Schließung der Hotelbar, an der man um 1 Uhr nachts keinen Drink mehr bekommt.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Angela (56-60)

Oktober 2017

Guter Service, aber viel zu klein

4.0/6

Das Hotel ist sauber und relativ klein. Für Aktivitäten wird nicht viel geboten, es gibt lediglich einen Pool und ab und an abends eine Veranstaltung. Das Publikum ist gemischt, vorwiegend Engländer, die z.T. lautstark mit dem Handy im Speisesaal telefonieren unter Benutzung der Lautsprechfunktion. Das Personal ist sehr aufmerksam und zuvorkommend.


Umgebung

sehr schön gelegen, aber der beschriebene Garten war nicht vorhanden. Vom Flughafen ca. 30 Minuten entfernt. Es gab eine Bushaltestelle ca. 500 m vom Hotel entfernt und einen kleinen Strand mit kostenpflichtigen Liegen (15 Euro für 2)


Zimmer

Die Zimmer waren viel zu klein und das Bett für eine Person ausreichend. Das Bad war so klein, dass man beim Ausstehen von der Toilette an das Waschbecken stieß und die Duschwann war ebenfalls sehr klein und ohne Haltegriffe. Beim Aussteigen fiel man fast in das Waschbecken und die Toilette. Die Fliesen waren schadhaft und z.T. locker auch die Deckenplatten. Geschlafen haben wir fast keine Nacht, da es auch sehr hellhörig war und am Kopfende der Flur verlief und man jeden kommen und gehen hörte


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thi To Uyen (19-25)

September 2017

Nicht für jüngere Leute geeignet

3.0/6

Die Erscheinung des Hotels hinterlässt auf den ersten Blick einen sehr modernen, Hellen und schönen Eindruck. Die Altersgruppe der Besucher dort lag bei 25-60. Für pure Erholung war es optimal.


Umgebung

4.0

Das Hotel wurde als erstes angefahren und lag nur 20 min von Palma Flughafen entfernt. Zum nächstgelegenen Strand konnte man 10 min laufen, der Strand am Hafen war jedoch nur mit dem Taxi zu erreichen. Einkaufsmöglichkeiten im Supermarkt lagen 15 min entfernt. Ein Zentrum, also eine Möglichkeit zu flanieren und zum Bummeln gab es nicht. Nach Palma City könnte man ebenfalls in 20 min fahren, jedoch waren die Busanbindungen bei schlechtem Wetter so dermaßen schlecht, dass man bis zu 2 h auf einen


Zimmer

2.0

Unser erstes Zimmer war eine Katastrophe. Diese entsprachen nicht den Bildern auf der Holidaycheck Seite. Wir wurden in den Keller geschickt. Das Zimmer war relativ eng und sehr sehr bedrückend. Es war feucht und man konnte kaum atmen. Die Klimaanlage war dermaßen laut, das man nicht schlafen konnte und das Bad hatte keine Lüftung, die Decke fiel fast runter. Auch die Decke hatte weiße Flecken. Später wurden wir eine Etage höher verlegt aufgrund unserer Beschwerden, welches auch nur minimal bess


Service

3.0

Die Frau am Empfang schien sehr emotionslos und genervt. Auf Fragen kamen knappe Antworten. Auf Nachfrage nach Toilettenpapier, welches nie mitgegeben wurde, sollte ich mir dieses selbst holen aus der Gästetoilette aus dem Empfangsbereich. Die Kellner im Essenssaal waren jedoch sehr nett und zuvorkommend.


Gastronomie

2.0

Es gab kaum Auswahl. Manche Sachen waren sogar vom Vortag. Einige Gerichte waren nicht schlecht aber diese wiederholten sich die ganze Woche. Die Atmosphäre vom Essensaal war aber hell und ordentlich.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gab fast kaum Entertainment. Abends kam ab und zu eine Sängerin ein Zauberer oder ein Gitarrist aber dies auch nicht täglich. es gab einen Pool der sehr schön und gepflegt aussah. Für jüngere Leute ist dieses Hotel aber viel zu ruhig und langweilig.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Carsten (51-55)

Juni 2017

Sehr ruhiges kleines Hotel

5.0/6

Sehr ruhiges kleines Hotel. Eine Besonderheit ist die sehr abwechslungsreiche hervorragende Küche. Zu empfehlen ist der Pool bereich und die sehr schöne Hotellobby. Die Zimmer sind für einen Badeurlaub recht schick.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Renate (66-70)

Mai 2017

Schönes, total renoviertes Hotel für kleines Geld.

6.0/6

Schönes , total renoviertes Hotel für kleines Geld. Ich war sehr angenehm überrascht. Überwiegend englische Gäste, Skandinavier und Franzosen, wenige Deutsche. Man spricht kein Deutsch, nur spanisch und englisch. Vorwiegend jüngere Gäste, so 25 - 40, viele Mädelsgruppen und Männerfreundegruppen, ältere Gäste nur sehr wenige, zumindest in der Zeit in der ich da war. Habe mich als jugendliche, moderne 70zigerin sehr wohl gefühlt.


Umgebung

5.0

Hotel liegt etwas bergauf, ca. 5 Minuten zu den Bushaltestellen in beide Richtungen. Schnell in Puerto Portals und in Palma. Alles sehr bequem und günstig. Palmanova hat sehr schönen großen Strand mit allen gängigen Wassersport-Angeboten. Transfer vom Flughafen zum Hotel eher kurz. Das Hotel wurde in meinem Fall als zweites Hotel angefahren.


Zimmer

6.0

Alles bestens, total renoviert, tolles sehr großes Bad mit zwei Fenstern und mit moderner ebenerdiger Dusche, sehr viele Ablageflächen, sehr angenehm. Französisches Bett, Kissen, Decken, Klimaanlage hat super funktioniert. Fernseher mit sehr vielen Programmen.


Service

6.0

Service im Restaurant sehr gut und freundlich, ebenso an der Rezeption.


Gastronomie

5.0

Kleines Büffet, aber man findet immer was, für jeden was dabei. Sehr gut die Nachspeisen, immer frische Ananas, auch schön, der Schokobrunnen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Apunkt (26-30)

April 2017

Kleines schönes Hotel

4.0/6

Das ist Hotel ist schön, aber klein. Es liegt in Strandnähe, hat einen kleinen Pool und das Frühstück war lecker. Das Zimmer war zweckmäßig, sauber, aber nichts besonderes.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ferdinand (31-35)

Oktober 2016

gut

4.7/6

Alles ziemlich neu und gut gepflegt. Allerdings wird im Lounge- und Poolbereich von morgens bis abends sehr laut komische Elektromusik gespielt was anscheinend zum Konzept gehört. Ist sehr nervig und wird auch auf Nachfrage nicht abgestellt. Schade, da das Hotel sonst eigentlich einen sehr guten Eindruck macht.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marcel (26-30)

September 2016

Zum Übernachten ausreichend. Nicht zu viel erwarte

3.0/6

Das Hotel an sich ist in einem guten Zustand. Leider haben die Zimmer ihre beste Zeit schon erlebt.


Umgebung

4.0

Wer seine Ruhe haben will, ist hier genau richtig... Supermarkt ca. 10-15 min zu Fuß Bergauf- und ab...


Zimmer

2.0

Zum übernachten reicht es gerade so. Wir kamen in unser frisch geputztes Zimmer rein und waren sehr enttäuscht. Überall Staubflusen und im Bad der Hammer. Überall lange Haare auf dem Boden. Das geht garnicht. Wenn man Duschen war ist das halbe Bad unter Wasser gewesen.... usw.


Service

4.0

Sehr nette Hilfsbereite Angestellte... Auf den Wunsch ein anderes Zimmer zu bekommen ist leider keiner eingegangen..


Gastronomie

4.0

Ist für jeden was dabei... Typisches Hotel essen. Restaurant ist sehr neu bis auf das einige Tische ständig am wackeln sind...


Sport & Unterhaltung

3.0

Also wer ein platz am Pool haben möchte, muss sehr früh aufstehen. Alle Liegen sind ständig Reserviert. Abends gab es ab und zu ein wenig Live Musik


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

September 2016

Nettes Hotel

5.0/6

Die zimmer etwas klein, Pool ist ganz ok und vor allem ruhig. Das Hotel liegt etwa 9 Km von Palma, der Strand 10 Min zu Fuß. Gute Küche und nettes Service Team.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Oliver (36-40)

August 2016

Schönes Urlaubshotel fern von überrannten Beaches

5.0/6

Freundliches Personal, schöner Pool, tolle Cocktails, schöne Lage und eine sehr gute Lage zu einer Strandbucht mit einer Beachbar, die nette Cocktails und Sangria ausreicht. Angenehmes Publikum (weil adults only z.B. keine schreienden Kinder). Für ein paar Tage Mallorca-Urlaub die perfekte Lage.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ahmet (31-35)

August 2016

Tolles Urlaubshotel

5.0/6

Schöner Pool, preiswerte/gute Cocktails. Nah an einer tollen Bucht gelegen. Als adults only Hotel geführt. Freundliches Personal!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (31-35)

Juli 2016

Unterkunft mit Potential

3.0/6

Anfang Juli 2016 habe ich an einem Wochenende zwei Nächte in diesem Hotel verbracht. Das Hotel liegt ruhig gelegen in einer kleinen Seitenstraße. Der Check-In und der Check-Out waren freundlich, jedoch hat alles recht lange gedauert. Das Zimmer, welches ich erhalten habe war ein großes Dreibettzimmer. Das Zimmer war insgesamt ansprechend eingerichtet, jedoch war der Fußboden nicht wirklich sauber. Das Badezimmer war schon sehr in die Jahre gekommen. Leider war die Klimaanlage in dem großen Zimmer nicht sehr effektiv, sodass man das Zimmer nur sehr begrenzt herunterkühlen konnte. Auf das Frühstück habe ich an beiden Tagen verzichtet, das Abendessen habe ich an einem Abend kurz getestet. Die Auswahl war ordentlich, die Qualität in Ordnung. Im großen und ganzen habe ich mich leider nicht so richtig wohl gefühlt, sodass ich das Hotel wohl nicht wieder buchen werde. Potential ist jedoch vorhanden, es muss nur genutzt werden.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Paul (56-60)

April 2016

Gut für Zwischenhalt

4.0/6

leider kein All-in Angebot mehr im April 2016. Der Umfang des Halbpension-Angebotes ist eher übersichtlich


Umgebung


Zimmer

4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Halbpension, abends eher schlicht


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Melanie (26-30)

September 2015

Nicht penibel, aber sowas geht gar nicht!

2.0/6

Wir wollten über meinen Geburtstag 5 schöne Tage auf Mallorca verbringen. Vorab: niemals über BUCHER buchen, wir haben lediglich 40€ in Form eines Gutscheines als Erstattung erhalten p. P. 1. Ausgeschrieben war eine Treppe zum Meer. Diese Treppe war, vermutlich aus Sicherheitsgründen, zubetoniert. 2. Das Buffet hat uns erschrocken. Extrem wenig und lauwarm bis kalt. 3. Boden im Badezimmer schimmlig. Wurde als Zement abgetan. Decken, Tür und Spiegel kaputt. 4. Das Bett quietschte extrem - nachts mehrfach wach geworden weil mein Partner sich natürlich auch mal dreht. Tisch verschmiert. Ameisen auf dem Boden. Wir haben das Zimmer selbst geputzt. Ein Zimmerwechsel wurde abgelehnt mit dem Satz "harte Saison. Zimmer ausgebucht ". Komisch nur, dass man online hätte Zimmer buchen können. Weder der versprochene Hausmeister kam um das Bett zu reparieren noch wurde das Zimmer geputzt ( etwas Chlor - und Duftspray wurde versprüht ). Auf Grund des Geburtstages und der Kürze des Urlaubs haben wir das Hotel auf eigene Faust gewechselt. Lt Mitarbeiter am Empfang sei dies alles "Standard". Das man den spanischen nicht mit dem deutschen Standard vergleichen kann ist keine Frage. Aber sowas muss man sich nicht antun.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Elisabeth (46-50)

August 2015

Erwachsenen-Hotel zum Wohlfühlen

5.0/6

Eher kleines Hotel, sehr übersichtlich und neu gestaltet. Eingangsbereich modern eingerichtet, wirkt aber eher kühl. Leider funktioniert im Eingangs-, Bar-, und Restaurantbereich die Klimaanlage nur unzureichend. Aber alles sehr sauber und gepflegt, wird direkt aufgewischt wenn jemand vom Pool her durchläuft und nasse Spuren hinterlässt. WiFi ist leider kostenpflichtig, das entspricht nicht mehr unserer Zeit. Man kann HP oder AI buchen, was wir nicht so passend fanden, HP reicht völlig aus. Da es sich um ein Erwachsenenhotel handelt ist es dort angenehm ruhig und stressfrei am Buffet, keine Drängler, keine lauten Gäste. Überwiegend englisches Publikum, aber auch ein paar Deutsche, Franzosen und Italiener. In den ersten Tagen eher ältere Paare, später aber mehr jüngere Paare.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen ist es ca. 15 Minuten entfernt. Dauerte aber bei und ewig, wir mussten 1 Stund im Transferbus auf Mitreisende warten. Die wunderschöne Bucht erreicht man in 5 Minuten eine schmale steile Strasse runter. In unmittelbarer Nähe leider keine Einkaufsmöglichkeiten, nur ein kleines Restaurant mit Pension (Villa Ampurdan), dort ist es aber sehr gemütlich unter Pinien zu sitzen und Sangria zu trinken. Das Essen dort ist asiatisch, roch sehr gut, aber wir haben wegen HP nicht dort gespeis


Zimmer

4.0

Unser Zimmer mit Meerblick im 4 Stock gefiel uns auf den ersten Blick. Grosses Bett, 2 Nachttischen, Einbaukleiderschrank, grosser FLachbildschirm-Fernseher auf Kosmetiktisch mit Spiegel und 2 Sitzgelegenheiten. Bad mit grossem Waschbecken und Badewanne mit Glaswand und Toilette. Leider kein Bidet (ist sonst in Spanien vorhanden) und wenig Ablagemöglichkeiten für Kosmetika. Der Balkon war angemessen gross, die Möbel funktional aber unbequem. Die Putzfrau hat nicht immer alle Ecken (unterm Be


Service

6.0

Das Restaurantpersonal (Marie und Antonia) sind sehr nett und aufmerksam. Wir haben uns richtig umsorgt gefühlt. Der Chef der Bar Bruno ebenso. An der Rezeption empfing uns Enrique mit sehr gutem Deutsch. Musste uns aber leider für 2 Nächte, wegen Überbuchung, in ein anderes Hotel bringen lassen. Das war ihm sehr unangenehm und auch sehr lästig für uns. Die Putzfrau war sehr nett, aber nicht immer sehr gründlich. Wir konnten es verschmerzen. Die Klimaanlage lief nicht richtig, haben es gemeld


Gastronomie

6.0

Der Restaurantbereich war übersichtlich und manchmal kam es zu kleinen Staus (betraf uns aber nie). Wurde aber bestens vom Service gemeistert. Wer hier über das Essen meckert, der kocht nicht täglich selbst. Wir fanden es einfach nur gut, besonders die Salatauswahl machte uns schon satt. Motto: Klein aber fein. Alles war ansprechend angerichtet und mache Speisen wurden vom Koch aufgelegt (Braten tranchiert). Das Essen war landestypisch (gab auch mal Paella oder Albondigas con Salsa) aber zum


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel kommt ganz ohne Animation aus und das ist auch nicht nötig. So hat man Ruhe und kann sich erholen. Die Hintergrundmusik am Pool hätten wir auch nicht gebraucht, aber die Lautstärke konnte auf Wunsch geregelt werden. Es gab am Pool ausreichend Liegen, wurden (aber auch von den englischen Gästen) mit Badetüchern reserviert. Nervend! Der Pool ist nicht sehr groß, aber für die Gästezahl ausreichend. Duschen gab's auch, dort wurde wohl nicht so oft gereinigt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

(31-35)

Mai 2015

Gastfreundliches Hotel,empfehlenswert

6.0/6

Ich hatte ein Zimmer in der 4.Etage mit Ausblick zur Straße.Es war Nachts ruhig so das ich mit offener Balkontür schlafen konnte.Das Zimmer war für den Preis vollkommen zufriedenstellend,ich hatte ein DZ obwohl EZ gebucht. Das Frühstück ist sehr auf Touristen eingestellt,fand ich etwas schade,trotzalledem lecker. Das Personal(egal ob Rezeption oder Restaurant) war sehr freundlich. Ich war im Ganzen wirklich sehr zufrieden. Ich empfehle das Hotel weiter!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Judith (31-35)

Mai 2015

Für 3 Sterne top

5.0/6

Essen toll! Sauberkeit top! Freundliches Personal! Lage ist nicht ganz wie man auf den Bildern vermutet. Würde trotzdem jeder Zeit wieder buchen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jochen (41-45)

Mai 2015

Eigentlich gut, Essen leider eintönig.

4.5/6

Das Hotel besteht aus zwei verbundenen Gebäudeteilen. Überschaubare Hotelgröße. Wir hatten All-Inclusive Leistungen gebucht. Viele Engländer, alle sehr höflich und freundlich. Eher ältere Klientel im Reisemonat.


Umgebung

4.0

Oberhalb einer sehr kleinen, jedoch recht schönen Bucht. Diese dürfte in der Hauptsaison jedoch überbevölkert sein! Dort im Mai 2015 Bauarbeiten in der Nähe. Zu Fuß zum Ort ca. 15 Gehminuten (geschätzt), da wegen Handicap nie ausprobiert. Ansonsten ruhige Lage, morgens durch krähenden Hahn wecken!


Zimmer

5.0

Ausreichend großes, sauberes Zimmer. Keinerlei Ekelfaktor erkennbar. Balkon mit etwas unbequemen Stühlen. Badezimmer ausreichend geräumig, sauber. Leider kein Kühlschrank im Zimmer. Großer Flachfernseher mit 5-6 deutschen Sendern, völlig ausreichend. Betten recht okay.


Service

6.0

Die im Hotel arbeitenden Menschen waren zu uns ohne Ausnahme freundlich, serviceorientiert und hilfsbereit. Toll!


Gastronomie

3.0

Das an sich appetitliche, sehr hygienisch dargebotene Essen bot uns zu wenig Abwechselung und "Pfiff". 08/15 Niveau. Der Speisesaal war gut gelüftet, sehr sauber und nicht überfüllt. Dadurch kein Lärm! Getränke bei AI in Pappbechern bei Verzehr draußen, völlig okay! Guter Service.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool recht klein, viele Sonnenliegen und Stühle.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Judith (31-35)

Mai 2015

Top Hotel für 3 Sterne

5.0/6

Für 3 Sterne sehr gutes Hotel, ruhige Lage, sauber, Essen war sehr gut, nettes Personal, Hotelumgebung nicht ganz so toll


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mario (46-50)

April 2015

NO GO zu diesen Hotel wer länger bucht.

3.4/6

Leider ist das Hotel nicht in dem Zustand wie man es sich vorstellt, alles ein wenig abgewohnt. Bad Katastrophe Bade-latschen sind Pflicht. Essen sehr Englisch aber für Kurzurlaub i. O. . Der kleine gepriesene Strand dreckig und verarsche.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rüdiger (46-50)

April 2015

Top Personal

4.3/6

Alles in allem ein sehr schöner Urlaub. Leider hat man wohl vergessen bei uns auch mal mit dem Besen durch zu gehen. Ansonsten Betten wurden täglich gemacht und die Handtücher täglich gewechselt.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sylvia (61-65)

Oktober 2014

Gute Lage ohne Luxus

4.1/6

Wirklich ruhige und idyllische Lage als Ausgangspunkt für Touren. Sauberes Haus. Preiswert. Leider zu zwei Seiten störende große Bauruinen im Ausblick (nicht Schuld des Hotels!) Haus sehr hellhörig, Nachbargeräusche alle zu hören, auch die knallenden Zimmertüren vom Flur. Wie oft erlebt, stören die zu lauten Dialoge des Servicepersonals beim Frühstück und der Putzfrauen auf den Fluren am frühen Morgen. Einzelzimmer absolut winzig, besonders die Badzelle. Kleiderschrank nur bedingt benutzbar mit 45cm Tiefe und Schiebetüren ( 60 cm sind nötig für Kleider auf Bügeln !)


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrej (41-45)

September 2012

Objektiv keine 3 Sterne

3.3/6

Hotelzimmer allgemein in schlechtem Zustand und sehr klein. Definitiv keine Vollrenovierung in 2007 (gefühlt 80er Jahre). Einzelzimmer ohne Meerblick. Beispiele: - Putz kommt von Decke/Wänden - Unbefestigte Deckenplatten - Flecken/Haare auf Bettwäsche - Kakerlaken im Zimmer - Klimaanlage funktioniert nicht - Kein Wasser früh morgens - Zerschlissene Türen/Rahmen und Fußleisten.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Guido (41-45)

August 2012

Geschäftlich ok, aber Urlaub nein, danke

3.6/6

Wenn man nur zum Schlafen da ist, dann ist es ok. Geschmack der Speisen war ok, aber der Kaffee zum Frühstück ging gar nicht. Das Badezimmer ist super klein! Man kann die Türe z.B. nur schließen wenn man ins Bad ganz rein geht und sich am Waschbecken vorbei gequetscht hat. Der Duschkopf hatte keinen halt mehr an der Wandhalterung (weil defekt) aber die Halterung wurde sofort nach der Reklamation erneuert. Das Hotel kann ich nur bedingt weiterempfehlen. Der Strand in der Nähe vom Hotel ist sehr klein und überlaufen...August halt... Zum Strand kommt man auch nur wenn man gut zu Fuß ist, da er nur über eine sehr steil abfallende Strasse erreichbar ist...man braucht schon ein recht gute Kondition um sie wieder hoch zu kommen und das ist bei 35°C nicht einfach.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Friedhelm (51-55)

August 2012

Mittelmass

3.6/6

Hotel sehr hellhoerig,sehr beengte lage, hässliche Bauruinen Inder Nachbarschaft, zu wenig Strand für zu viele Menschen, keine festen Parkplätze vorhanden, Essenszeiten nur. 2 Stunden pro mahlzeit


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (31-35)

September 2011

Nur als Schlafaufenthalt nutzbar!

3.6/6

Wir haben das Hotel im Rahmen von geschäftlichen Tätigkeiten genutzt. Dafür ist es gut. Jedoch seinen Urlaub in diesem Hotel würden wir nicht verbringen! Wir haben es nur zum Schlafen und fürs Frühstück genutzt und waren geschäftlich den ganzen Tag unterwegs.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marcus (31-35)

August 2010

Ganz ok mit kleinen Mängeln

4.6/6

Das Hotel wirkt im Eingangsbereich sehr nobel, hat eine hübsche Lounge mit leiser Chilloutmusik und LCD-Bildschirm (wo dauerthaft Eurosport auf Englisch läuft) und einen Internet-PC (für allerdings horrende 2 Euro / 15 min.) ebenfalls in diesem Bereich. Draußen auf der Hotelterrasse kann man wunderbar den Abendhimmel genießen, die Sicht auf den Strand wird allerdings durch einen hohen Baum und zwei schon etwas abgebröckelt aussehende Hotels verstellt. Einen kleinen Zipfel Wasser am Horizont kann man ausmachen, der Weg zum Strand ist in akzeptabler Entfernung, es ist lediglich ein recht steiles Gässchen zu bewältigen, also nichts für sehr Fußfaule. Das Hotelzimmer war ok, leider bei mir nur mit Blick auf ein Seitengässchen und ohne Balkon, aber ich hatte auch nur ein Einzelzimmer - direkten Strandblick könnte man u.U. von ganz oben von einem der vorderen Zimmer mit Balkon haben. In diesem Teil von Portals Nous ist es wirklich sehr ruhig, daneben liegt gleich eine Villengegend ohne Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten, es gibt in der Straße eine sporadisch geöffnete Gaststätte mit Garten und 1 Straße weiter ein kleines Souvenirgeschäft und nochmal 1-2 Bars. In den Hauptort von Portals Nous sind es allerdings zu Fuß maximal 15 Minuten - und dort ist dann auch richtig was los. Die Verkehrsanbindung ist sehr gut, zur nächsten Bushaltestelle sind es 5 Minuten, der Bus nach Palma kostet 1,50 Euro und ist meist in ca. 30 Minuten im Zentrum der Hauptstadt. Das Essen ist für Leute, die mit einfacher Hausmannskost zufrieden sind, sehr in Ordnung, Gourmets würden sicher die nicht allzu üppige Vielfalt bemängeln. Wer ein preiswertes aber dennoch ordentliches Hotel (kein völlig hässlicher Plattenbau!) als Ausgangsort für die Inselerkundung sucht ist hier genau richtig, Leuten, die Action vor Ort suchen und die Hotelanlage nicht zu verlassen vor haben würde ich es weniger empfehlen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Pat (26-30)

Juli 2010

Tolles Personal, schlechtes Hotel

2.7/6

Wir waren als Paar für 10 Tage da. Das Hotel sieht von aussen sehr ansprechend aus und die Freude war groß. Am Empang hat man uns bereits erwartet und mit Namen begrüsst. Schön, dass das Personal ein Auge auf die Abläufe hat. Der Aufzug zu den Zimmern war sehr klein und mit zwei Personen und Gepäck war es schon recht eng. Das Zimmer machte auf den Blick einen positiven Eindruck. Beim zweiten Blick jedoch viel das Zimmer durch. Wir haben für die Zeit Halbpension gebucht, jedoch hätten wir uns das schenken können.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist in einer Ruhigen gegend gelegen und mann kann auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln alles erreichen. Wir hatten ein Mietwagen, da wir es persönlich bequemer mögen. Ein sauberer Strand ist ca. 3 Gehminuten vom Hotel entfernt und wirklich sehr schön. Es ist auf der ecke wirklich sehr ruhig, aber das wollten wir auch.


Zimmer

2.0

Das Zimmer was wir hatten war von der Größe gerade noch ok. Sehr angenehm war, dass es eine Klimeaanlage gab. Zur weiteren Ausstattung gehörten ein Badezimmer, TV, Balkon, Safe und Telefon. Der Einrichtung wirkte modern. Der Schrank war furchtbar. Für zwei erwachsene einfach zu klein und schlecht aufgeteilt. Da die Kleiderbügel zu breit waren (es waren nicht unsere Kleiderbügel) verhakten sich diese ständig in den Türen. Das Badezimmer hat zwar schon bessere Zeiten gesehen gehabt, war jedoch n


Service

4.0

Das Personal war immer sehr freundlich und an der Rezeption waren unsere Sprachunkenntnisse kein Problem. Die Zimmerreinigung erfolgte täglich. Doch ist es sehr ecklig wenn ein Feudel für mehrere Zimmer im gleichen Wasser gesäubert wird. So findet man auch mal Haar auf dem Boden, die nicht aus dem eigenen Zimmer stammen. Die Handtücher und die Bettwäsche wurde sehr regelmäßig gewechselt. Man hat jedoch nicht immer das Gefühl gehabt, dass man was sauberes hatte. Bei unserer Beschwerde reagierte d


Gastronomie

1.0

In der Gastronomie muss man leider eine 6- geben. Die einigen Dinge die sich essen liessen waren Obst und Gemüse oder aber die richtig fettigen Sachen. Der Koch hat vermutlich versucht es allen recht zu machen. Aber ob er es bei jemanden geschafft hat? Ich weiss es nicht.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wenn man bedenkt, dass das Hotel keinen Schwerpunkt auf Animation und Co. setzt haben sie doch schon einiges zur Verfügung gestellt. Im Bar bereich lief immer nette aber nicht aufdringliche Musik. Der Pool wirkte immer sauber und auch ein Billardtisch stand zur Verfügung. Um den Pool standen ausreichend Liegen rum und auch Sonnenschirme waren aussreichend vorhanden.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Silke (41-45)

April 2010

Für drei Sterne ganz ok

5.2/6

Das Hotel liegt ruhig in einem Villenviertel, ist also richtig zum Entspannen. Wer allerdings vom Bett an den Strand fallen will, muss zuvor einige Schritte laufen und findet dann eine kleine saubere Bucht vor. Für Kinder würde ich es nicht empfehlen, es gibt keine Animation. Dass die Gäste manchmal lärmen, dafür kann das Personal nichts. Dafür waren wir umso erstaunter, als Gäste in der Nacht Lärm machtne und der Wachdienst sofort einschritt. Wir wurden freundlich empfangen und konnten sofort unsere Zimmer beziehen, obwohl wir früh um 9 Uhr anklamen(meist bekommt man die Zimmer erst ab Mittag). Die Mitarbeiter an der Rezeption waren sehr bemüht, alle unsere Anfragen zu beantworten, was ihnen gut gelang. Die Bedienung im Restaurant war unauffällig, aber sehr aufmerksam. Das Essen war im Allgemeinen gut. Zimmer wurden täglich gereinigt, Handtuchwechsel täglich, Bettwäsche einmal in fünf Tagen. Unser Fazit: für drei Sterne weiterzuempfehlen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annemarie (26-30)

August 2009

Mangelhafte Hygiene, das Essen ein Albtraum!

2.3/6

Wenn man keinen Wert auf die Sauberkeit, Hygiene und auf ein normales Essen legt, ist man da schon FAST! gut aufgehoben. Was das Zimmer angeht, ist es immer notwendig nachträglich selber zu reinigen, da der Schmutz nur von einer Ecke in die andere geschoben wurde. Die Bettwäsche werden alle 2 Tage gewechselt aber auch hier bekommt man eine frische befleckte Wäsche. Das Bad wurde nie richtig sauber gemacht, nur der Mülleimer wurde geleert und zweimal die Woche die Handtücher ausgetauscht die aber immer Blut- oder Rostflecken hatten. Die Baddecke fällt fast runter. Das Bad an sich ist eine Katastrophe, überall Löscher, irgendwelche Notlösungen und das in einem angeblich vor kurzem renovierten Teil vom Hotel. Im ganzen Hotel, egal in welche Ecke man schaut, wurde nur gepfuscht. Im Restaurant und in der Lounge tropfte es von der Decke und die Stellen hatten schon Schimmelflecken. Was das Essen angeht ist es wirklich schwer was zu finden was genießbar ist, da es eher auf englische Küche abgestimmt ist und dazu noch viel verdorbenes Gemüse und Obst serviert wird. Wenn man die Leute drauf anspricht wird es nicht einmal beseitigt. Das Besteck, die Teller und die Gläser sind immer schmutzig, man muss immer nachputzen bzw. saubere suchen. Der Saft beim Frühstück ist Leitungswasser (sehr Chlor haltig) mit Pulver vermischt, davon hatte ich Ausschlag bekommen. Die Brötchen konnten nur mit Gewalt aufgeschnitten werden da die viel zu hart waren, egal ob abends oder morgens. Der Pool ist nicht zu empfehlen da der kaum sauber gemacht wurde und wohl auch nie Proben entnommen wurden, vom Kinderbecken ganz zu schweigen da haben sich schon richtige schimmelflecken gebildet. Vor öffentlichen Toiletten im Hotel, muss gewarnt werden!!! Der Boden und Wände werden vor Spritzer tagelang nicht gereinigt.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Jens (19-25)

August 2009

Hotel Costa Portals - Finger weg!

1.8/6

Zu unserer Situation: Wir haben das Hotel für 13 Übernachtungen mit HP gebucht. Bei unserer Ankunft mussten wir leider direkt feststellen, dass das Zimmer nicht sauber war. Überall waren Haare, Ameisen und sogar Creme-Reste der Vorgänger zu finden. Man hat uns ein neues Zimmer angebote - das war jedoch leider auch nicht besser. Trotz täglicher Reinigung war das Zimmer nie sauber, so dass wir es selbst von Grund auf gereinigt haben. Die Putzkräfte haben nur den Müll entleert. In unserem Bad befanden sich täglich Ameisen und andere kleine Tiere. Der Höhepunkt war eine große Scharbe, die das Servicepersonal selbst nicht entfernen wollte. Das Frühstück, so wie das ganze Essen, ist auf die englische Küche ausgelegt und ganz und gar nicht empfehlenswert. Das einzige, was uns positiv an dem Hotel in Erinnerung geblieben ist, ist der Eingangsbereich, sowei die Aufmachung des Pool- und Essbereichs. Diese Bereiche sind neu renoviert worden - an den Zimmern wurde leider nichts gemacht.


Umgebung

2.0

Das Hotel befindet sich weit oben auf einem Berg. Jegliche Wege - zum Strand, einkaufen oder essen - sind anstrengend zu laufen. Der Strand ist aber nah gelegen und in 7 Gehminuten erreicht. Auch zum Einkaufen ist es nicht wirklich weit - nur anstrengend. Der Ort bietet nicht wirklich viel Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten. Der Ort ist jedoch gut für Gäste, die mit dem Leihwagen andere Ziele anfahren wollen. Ohne Auto ist dieser Ort wirklich nicht zu empfehlen.


Zimmer

1.0

Sehr klein! Dreckig! Hellhörig! Klappbetten mit alten Federkernmatratzen. Keine Minibar, kleiner Fernseher und grundlegend renovierungsbedürftig.


Service

3.0

Im Großen und Ganzen haben sich die meisten Angestellten freundlich gezeigt. Sich auf Deutsch zu verständigen war kein Problem. Das Reinigungspersonal war auch freundlich, hat aber von Sauberkeit keine Ahnung gehabt. Beschwerden wurden entgegengenommen, jedoch änderte sich nichts.


Gastronomie

1.0

Das Essen ist einseitig, geschmacksneutral und fettig. Die Mahlzeiten bestehen fast ausschließlich aus Fertigprodukten. Stellen Sie sich einfach folgendes vor: Sie stehen an einem 5 Meter Buffett und riechen nichts!


Sport & Unterhaltung

1.0

1 mal in der Woche tritt eine Band auf. Ansonsten wenig Freizeitangebote. Es steht ein Billardtisch und eine Tischtennisplatte zur Verfügung. Das Internet kann gegen Gebühr genutzt werden. Die Tastatur des PCs ist jedoch so gut wie kaputt und reagiert nur ab und zu.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hannes (36-40)

Juli 2009

Kleines nettes Hotel für Ruhesuchende

4.8/6

Nettes kleines Hotel für Leute, die eher die Ruhe suchen. Preis Leistungs-Verhältnis ist ok. Die Bushaltestelle ist ca. 150 m entfernt. Busfahrt kostet ca. 1,20.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Tobias (26-30)

Oktober 2008

Ein absolutes no-go!

1.8/6

Das Hotel ist das schlechteste Hotel, dass ich je besucht habe. Die Sauberkeit lässt zu wünschen übrig und die Zimmer sind das Allerletzte (Bilder folgen). Das Bad war verdreckt und die Armaturen teilweise verrostet. Am Pool haben sich regelmäßig (tagsüber und abends) Kakerlaken getummelt und das Essen war unterirdisch!


Umgebung

6.0

Die Lage ist toll. Allerdings zeigen die Bilder im Prospekt das Hotel auf einem Hügel umgeben von Bäumen. In Wirklichkeit steht das Hotel in einem Wohngebiet und bei genauer Betrachtung fällt die Bearbeitung mit Photoshop o.ä. im Prospekt auf. Frechheit!!!!! Ansonsten ist Portals toll, es gibt wunderbare Restaurants und schöne Buchten.


Zimmer

1.0

Unser Doppelzimmer hatte zwei zusammen geschobene Klappbetten ohne jegliche Umrandung. Netter Nebeneffekt: Jeden Morgen sind wir auf den Matratzen aufgewacht. Im Klartext bedeutet dass, dass durch die fehlende Umrandung des Bettes das Bettlaken keinen Halt hat und bei jeder Umdrehung verrutscht ist. Wahrscheinlich ging das anderen auch so- lecker!!! Das beste war aber noch, dass die Matratzen völlig durchgewetzt und fleckig waren. Das Bad hatte eine Lüftung in Form eines Loches in der Decke.


Service

1.0

Auf unsere Reklamationen wurde nicht eingegangen. Nach unserer Beschwerde brauchten wir auch nicht mehr auf Aufmerksamkeit des Personals hoffen.


Gastronomie

1.0

Wie schon beschrieben war das Essen unterirdisch. Zum Frühstück gab es Brötchen mit denen man seinen Nachbarn hätte erschlagen können, dazu im Fett schwimmender Speck und altes Obst. Der Kaffee hat geschmeckt wie aus einem Putzeimer. Ab dem 2. Morgen waren wir dann so dekadent und haben uns von der Bar Kaffee kommen lassen für 2,90€ die Tasse. Das Abendessen haben wir zweimal probiert. Bitte nie wieder. Wir sind dann jeden Abend auswärts essen gegangen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Am Pool konnte man nur liegen wenn man keine Probleme damit hat, dass zwischenzeitlich mal Kakerlaken angeflogen kommen um den Sonnenschirm zu begutachten. Auch hier haben wir dann auf weitere Wellnessaktivitäten verzichtet.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Peer (31-35)

September 2008

Es hätte schlimmer kommen können...

3.8/6

...und es kam schlimmer! Das wir mit 3 Sternen keinen Luxus erwarten konnten war klar, auch das Essen immer reine Geschmackssache ist. Aber einen Wasserfesten Wintergarten, oder was auch immer das darstellen sollte, kann man doch trotzdem erwarten, oder? Das Geländer am Hoteleingang sollte man nur angucken und nicht anfassen, da es nicht richtig festgeschraubt ist. Die Kakerlaken die mich fast jede Nacht beim Toilettengang begleitet haben wurden trotz Bemängelung an der Rezeption nicht wirklich beseitigt. Und auch wenn Essen Geschmackssache ist, kann man doch wenigstens erwarten das das Essen Heiß und nicht nur lauwarm bis kalt ist. Auch wenn man Pünktlich zum Essen erscheint! Die Betten waren der reinste Horror! Ich habe jetzt, zwei Wochen nach dem Urlaub, immer noch Probleme mit meinem Rücken. Positiv ist einzig zu vermerken, dass das Personal, egal welches, immer sehr nett und freundlich war! Die kleine Bucht in Portals ist vom Hotel aus in 3 Minuten zu erreichen (geht ja auch steil bergab :-) ) ist sauber, nicht überfüllt und schnorcheln kann man da auch ganz gut. Wer jetzt meint, "typisch deutsch" der irrt sich und sei gewarnt!!!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (19-25)

August 2008

Nettes Hotel mit nicht tollem Essen

2.9/6

Das Hotel ist hübsch anzusehen, es ist alles sehr neu, gepflegt und modern (es wurde im Jahr 2007 modernisiert). Der Empfangsbereich des Hotels wirkt sehr ansprechend und freundlich. Das Hotel ist in zwei Gebäude unterteilt, teilweise haben die Zimmer Meer- mit Poolblick, wir bewohnten ein Zimmer, welches zur ruhigen Nebenstraße lag.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt auf einem Hügel (generell ist die Umgebung etwas hügelig), der Strand (ca. 5 min Fußweg) ist über eine Straße mit enormer Steigung zu erreichen, man sollte also gut zu Fuß sein, besonders in der großen Sommerhitze. Ansonsten liegt das Hotel sehr ruhig, ein Mietauto ist für Inselerkunder unverzichtbar (die Anmietung von Auto und Motorräder kann auch direkt im Hotel erfolgen; bei uns war es ohne Kreditkarte und ohne Kautionszahlung möglich). Der Strand ist zwar klein, aber zum Sonn


Zimmer

3.0

Unser Zimmer war für 2 Personen etwas klein (ca. 10m²). Vor allem war unser Bett (es bestand nur aus einer Matratze, bei welcher die Federn zu spüren waren) zu kurz und zu schmal. Im Bad wurden wir zu Artisten, da die Dusche sowie WC-und Waschbecken sehr sehr eng beeinander lagen. Deutsche Fernsehsender waren vorhanden, die Klimaanlage war einwandfrei, der Balkon hatte eine angenehme Größe. Ein Föhn war nicht vorhanden, die Wasserrohre der Toiletten u. Duschen der anderen Gäste waren sehr hellhö


Service

5.0

Das Personal war stets freundlich, ein Mitarbeiter an der Rezeption sprach auch deutsch, die Vermittlung des Mietwagens erfolgte unkompliziert und innerhalb von 15 min. Das Zimmer wurde täglich gereinigt. Handtücher wurden dabei auch immer gewechselt. Bei späterer Abreise (Zimmer bis 12Uhr zu räumen) konnte das Reisegepäck hinter der Rezeption oder in einem separaten, abstellbaren Raum abgestellt werden, das war super.


Gastronomie

1.5

Der Speiseraum war viel zu klein (manchmal bildete sich dadurch eine Warteschlange am Eingang des Saals) und zu laut. Das Essen (insbesondere Frühstück)war eher für englische Besucher ausgerichtet. Die Speisen waren eigenartig gewürzt und zerkocht, sodass uns der Appetit häufig verging. Täglich gab es geschnittene Melone und auch sonst Obstauswahl, das war weistestgehend das einzig erfreuliche am Essen. Das Wasser mit Kohlensäure (aqua con gas) kostete 1, 75 EUR, Getränke mussten beim Abendessen


Sport & Unterhaltung

1.5

Es waren lediglich ein Pool und ein Billardtisch vorhanden. Die Größe des Pools ist ausreichend, da das Wetter sowieso jeden Tag sehr gut war, badeten wir nur am Strand. Den angepriesenen mallorcinischen Abend mit Live-Band haben wir knapp verpasst, mussten gegen Mittag schon abreisen. Eine Bar ist im Hotel auch vorhanden, hier konnten Getränke und auch Snacks wie Burger und Baguette bestellt werden.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Nina (26-30)

August 2008

Für einen Kurzurlaub gut geeignet

4.2/6

Wir sind aufgrund der eher schlechten Bewertungen diesen Hotels mit sehr gemischten Gefühlen angereist. Jedoch sind wir sehr freundlich empfangen worden und haben ein normal grosses Zimmer für unsere 9Tage bekommen. Das Zimmer wurde täglich! gereinigt und saubere Handtücher (manchmal viell. ein mini Fleck der jedoch beim waschen nicht raus ging) standen an der Tagesordnung. Wir haben kein Ungeziefer vorfinden können, es war alles bestens! Das essen war ebenfalls ok. Man kann halt kein 3 Sterne Hotel buchen und 5 verlangen. Sollte eigentlich klar sein! Der Pool war leider sehr klein. Es gab nie Probleme eine Liege zu bekommen, selbst nachmittags nicht. Zum Strand musste man etwa 5 Minuten zu Fuss gehen. Aufgrund des doch recht steilen Berges war der Rückweg mit einem kleinem Training verbunden, was jedoch keinem ein Problem darstellen sollte. Ein Einkaufsmarkt ist ebenfalls in ca. 10 min. zu erreichen mit recht humanen Preisen. Ansonsten ist das Hotel etwas abgelegen. Wer Patry machen möchte ist hier fehl am Platz. Ansonsten um ein paar Tage zu entspannen völlig ok.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Detlef (26-30)

August 2008

Essen nicht mal imbisstauglich, unhygienisch

2.3/6

Das Essen ist echt nicht mal in dem schlimmsten Imbiss in Deutschland zu bekommen. Über d. Geschmack kann man streiten, aber verfaulte Früchte und Gemüse auf die man auch hinweist, werden kurzer Hand aus dem Teller genommen und die restlichen einfach ohne zu säubern da gelassen. Von der Decke tropfte Wasser in den Essbereich. An der Decke bildeten sich schon Schimmelflecken. Das Besteck und die Teller werden nicht richtig gereinigt, sondern nur abgespüllt. Ich habe keine saubere Teller in der Zeit finden können. Die Gläser waren immer fleckig. Die Esstische wurden immer mit einem Lappen verwischt mit dem man danach anschließend die Stühle von den Essensresten befreit hat und das immer mit dem gleichen Lappen von vorne. Wer die Küche so führt, der kann die Zimmer und den Toilettenbereich dementsprechend auch nicht sauber halten, was sehr unangenehm war. Hygiene gleich null. Neue, mit Blut oder Rost befleckte Handtücher wurden aufgehängt. Öffentliche Toiletten sind nicht breit genug, ca 1m², bei an- bzw. ausziehen, muss man sich lägst drehen. Das Hotel hat nicht mal 2 Sterne verdient! Schade drum, da die Gegend da schön ist!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ramona (19-25)

Juli 2008

Sauberes Hotel mit schlechtem Essen

3.6/6

Das Hotel ist in zwei Gebäude verteilt mit jeweils 4 Stockwerken. Hotel ist sehr sauber und gepflegt sieht alles sehr neu aus. Wir hatten zum Glück nur Frühstück gebucht da das Essen im Hotel sehr schlecht ist. Unter schlecht versteht sich, dass das Frühstück hauptsächlich nur auf Engländer ausgerichtet ist ( Toast, Bohnen, Eier, gammelige Spiegeleier, Würstchen und alles was das Englische Herz begehrt :-) ) Unter den Gästen waren hauptsächlich Engländer meist Paare oder Jugendgruppen es gab aber ansonsten ein recht gemischtes Gästepublikum. Das Hotel ist sehr Familienfreundlich.


Umgebung

2.0

Wie schon auch erwähnt liegt das Hotel auf einem Hang von da aus ist der Strand über einen sehr steilen Berg (ca 150m bei 30% Steigung) in ca. 5 Minuten zu erreichen. Die Badebucht ist wunderschön und entschädigt viel und von da aus ist z. B. der Strand vom Hafen über einen kleinen Trampelpfad gut zu erreichen. Ausflugsmöglichkeiten gibt es keine es sei denn man nimmt sich einen Mietwagen oder Roller ( dieser ist im Hotel gut und günstig zu buchen). Abendliche weggehmöglichkeiten gibt es nicht s


Zimmer

5.0

Das Doppelzimmer war ausgestattet mit einer Klimaanlage, einem Balkon, TV, Safe, Telefon, einem ausreichend grossen Schrank, Schminktisch mit riesigem Spiegel für die Frau ;-), zwei Einzelbetten die zu einem Doppelbett zusammen geschoben sind, sowie einem ausreichend großen Badezimmer das stets sauber und gepfelgt war ( kein Schimmel ). Grundsätzlich gibt es keine negative Bewertung für das Zimmer.


Service

4.0

Das Hotelpersonal ist freundlich und kann überwiegend gut Englisch oder teilweise auch Deutsch. Die Hotelzimmer wurden jeden Tag gereinigt auf Wunsch sogar zweimal wobei jedes mal frische Handtücher nachgelegt wurden.


Gastronomie

2.5

Wir haben das Hotel nur mit Frühstück gebucht und waren am Ende sehr froh darüber. Tische und Essraum waren immer stets gepflegt und sauber. Das Buffet war größtenteils in zwei Lager unterteilt für Engländer und den Rest. Wir hatten uns an einem Tag eine Pizza bestellt die uns vorher aus der Tiefkühltruhe gezeigt wurde und letztendlich 7, 50 € pro Pizza gekostet hat die zu dem noch schlecht und lau geschmeckt hat. Das sagt schon alles zum Essen aus. Die Preise für Alkoholische Getränke sind anne


Sport & Unterhaltung

4.0

Die einzige "sportliche" Aktivität im Hotel bestand aus Billiard! Ansonsten gab es gelegentlich Abendunterhhaltung in Form von einer Liveband. Der Poolbereich war stets sehr gepflegt, die Grösse des Pools ausreichend und Sonnenschirme sowie Liegen konnten kostenfrei genutzt werden!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kitama (41-45)

Mai 2008

Wenn das Essen nicht wäre!

3.5/6

Das Hotel macht einen schicken ersten Eindruck. Die Architektur stammt sicher aus den 60er/70er Jahren ist aber gut renoviert. Moderner Eingangsbereich, zuvorkommendes Personal an der Reception. Die Zimmer sind sauber und zweckmäßig eingerichtet, aber recht klein. Es gibt einen Aufzug, einen Aufenthaltsbereich mit Bar, Flatscreen und einen Platz mit Internetzugang. Draussen einen gepflegten Poolbereich. Aber die Qualität des Essens ist absolut mangelhaft. Wenn dann nur ohne Verpflegung buchen.


Umgebung

5.0

Die Hotelumgebung ist eher eine private Nachbarschaft und wenigen Hotels. Das Hotel liegt am Berg oberhalb der kleinen Ortschaft Bendinat, nur 5 Autominuten von Portals Nous entfernt. Parkplätze sind allerdings nicht viele vorhanden. In der Hauptsaison sicher ein Problem. Eine Bushaltestelle befindet sich ca. 5 Gehminuten an der Hauptstrasse. Zum Flughafen über die Via Cintura in gut 20 min. Den klitzkleinen Strand am unteren Ende des Ortes erreicht man zu Fuß in kürzester Zeit. Es empfiehlt s


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren sauber, ebenfalls renoviert, modern und zweckmäßig eingerichtet. Allerdings etwas klein. Zwischen Bett und Ablagetisch mit TV konnte nur einer vorbeigehen - max. 40cm Platz. Die Betten nur 180cm lang und auf einfachsten Metallgestellen lagen dünne durchgelegene Matratzen. Far away von erholsamem Urlaubsschlaf. Und so dünn waren auch die Wände, gerne konnte man am Morgen seinen Nachbarn beim morgendlichen Liebesspiel zuhören inkl. anschliessendem Duschen und fönen. Das TV hatte 3


Service

4.5

Der Service war im Bereich Reception absolut in Ordnung, die Herren sprachen ausreichend deutsch und englisch. Die Kellnerinnen im Speisesaal, waren allerdings weniger sprachlich auf Zack...aber bei dem bescheidenen Essen störte das eh nicht weiter.


Gastronomie

1.0

Leider ist das der große Schwachpunkt des Hotels. Es ist klar, dass man bei einem 3* Hotel keine kulinarischen Höhenflüge erwartet. Dass das Essen allerdings unter aller Kanone war, trübt immer noch den Urlaub. Denn wir verzichteten sowohl auf das fettige Englische Frühstück mit dem üblen Automaten-Kaffee und Automaten-Saftkonzentrat. Das Abendessen war ebenfalls nicht wirklich zu geniessen. Ausser einem mäßig attraktiven Salatbuffet gab es nur zerkochtes oder frittertes oder in Öl schwimmende S


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Poolbereich ist ok. Sauber und gepflegt, eine Dusche. Die Liegen auf der Terrasse waren in Ordnung, es gab keine Schirme. Allerdings hatten wir auch die Regentage erwischt...von daher nur eingeschränkte Bewertung. Einen Abend gab es ein Alleinunterhalter-Duo mit E-Piano...zur Freude des Publikums über 50. Die Internutzung ist mit 2,- EUR für 15 Min ziemlich teuer. Wer's nicht dringend braucht sollte besser ein Internetcafe aufsuchen.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Dirk (41-45)

Mai 2008

Ok als Stützpunkt für Inselerkundung mit dem PKW

3.0/6

Alles sehr sauber, Gäste überwiegend englisch


Umgebung

4.0

Schöne Badebucht nach 5 Minuten Fußweg erreichbar. Inmitten eines Ortsteils mit überwiegend privaten Villen gelegen. Keine Unterhaltungsmöglichkeiten in der näheren Umgebung, dafür sehr ruhig.


Zimmer

1.0

Die Betten sind ein Drama... Auf den durchgelegenen Matratzen merkt man die Metallfedern, die beiden Einzelmetallbetten rutschen leicht auseinander. Nichts für Paare, die aneinandergekuschelt einschlafen möchten.


Service

5.0

Das gesamte Personal ist sehr nett und hilfsbereich.


Gastronomie

2.0

Aufgrund der Gäste überwiegend englisch. Es gibt zwar immer ein Fisch- und mehrere Fleischgerichte, aber nach ein paar Tagen macht sich die fehlende Abwechslung bemerkbar.


Sport & Unterhaltung

2.0

Unterhaltung ist nicht der Rede Wert. Internetzugang EUR 6,-/Stunde. Pool OK, Liegen und Schirme sind genügend vorhanden und ohne Gebühr zu nutzen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

Oktober 2007

Leider nichts für Deutsche Mägen

3.9/6

Wir waren jetzt zum 2. Mal in Mallorca, jedesmal 3* Hotels, aber in der Verpflegung ein Unterschied, welcher kaum zu beschreiben ist. Gegen ca. 22. 00 Uhr kamen wir im Hotel an, ein kleiner Imbiss-Fehlanzeige. Der nächste morgen. Nichts gegen englische Essgewohnheiten, aber das ist nun mal nicht jedermanns Sache. Spiegelei, warme weiße Bohnen, warmer Speck, warme Würstchen und panierte Tintenfischringe zum Frühstück. Wenn es Rührei gab, waren darin die Kartoffeln oder der Mais des Vortages zu finden. Abends war das Essen leider auch nicht besser, manchmal nicht definierbar. Salat ja, aber leider immer nur ein und dasselbe Dressing. Sonntag, letzter Urlaubstag, auch das Hotel schloss, (Winterpause). Warmwasser-wieder Fehlanzeige-war schon abgestellt. Abendessen-noch eine Fehlanzeige- Hotel hat dann schon zu (Sie müssen dann eben woanders Essen gehen). Da wir drei Tage einen Mietwagen gebucht hatten, schenkte man uns großzügigerweise einen 4. Tag dazu. Damit war auch das Problem des Transfers gelöst. Sehr schade, da es eigentlich ein schön gelegenes und ruhiges Hotel ist. Es ist sauber und das Personal außerordentlich freundlich.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dorothee (31-35)

Oktober 2007

Hotel mit guten Voraussetzungen, aber das Essen...

3.9/6

Hotel wurde neu renoviert; Laminatfußboden im Zimmer; ansprechendes Badezimmer; Zimmer sind geräumig und geschmackvoll eingerichtet; leider wie meist im Süden viiiel zu hellhörig (besonders, wenn man Briten/Schnarcher als Nachbarn hat)! Bei der Einrichtung wurde leider an der Qualität der Betten extrem gespart, wie wir ebenfalls feststellen durften. Der Eingangsbereich könnte tatsächlich etwas mehr Deko vertragen (Bilder, Pflanzen etc.). Der Speisesaal ist ganz nett und sehr sauber.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt mitten im Ort; 5 Minuten entfernt von einem kleinen Strand und in entgegengesetzter Richtung von einigen Pubs/Restaurants sowie einem kleinen Supermarkt. Es ist ein verkehrsberuhigter Bereich dort. Von der Hotelterasse u. vom Speisesaal hat man einen wunderschönen Meerblick. Allerdings ist es in diesem Teil des Ortes ein Hobby der Anwohner, ihre Hunde auf die Gehwege ka.... zu lassen! Mit dem Bus fährt man nur 20 Min. bis Palma. Im Ort selbst ist der mondäne Yachthafen sehr int


Zimmer

4.5

Klimaanlage, Safe (kostenpflichtig), Telefon, genügend große Balkons, Badewanne, kein Fön, "normale" Steckdose, Handtücherwechsel auf Wunsch täglich (die verschmutzten auf den Boden legen), neue ansprechende Möbel, keine besonders bequemen Betten, sehr hellhörig (siehe 1. Abschnitt oben)


Service

4.0

Das Personal war durchweg größtenteils freundlich. Die Rezeptionisten sprachen genügend gut deutsch bzw. englisch, um sich zu verständigen zu können (wenn man - wie die meisten Urlauber - des Spanischen nicht mächtig ist). Von den Kellnerinnen war die Eine der reinste Sonnenschein, die Andere wirkte stets "bierernst". Allerdings taut sie auf, wenn man versucht, seine Bestellung in Landessprache aufzugeben. - Wir finden, diese Mühe lohnt sich immer und bringt einem bei den Einheimischen einige Sy


Gastronomie

2.5

Der Speisesaal und die Tische waren sehr sehr sauber. Die Getränkepreise in der Bar sind okay. Das sind aber dann auch schon fast alle positiven Sachen, die uns auffielen. Wir waren in der letzten Woche vor Saisonende (Winterpause) in diesem Hotel. Vielleicht lag es daran (wobei dies auch kein Grund für unsere folgend aufgeführten Erlebnisse in Bezug auf die Verpflegung sein düfte!).Frühstück: Typisch englisch und keinerlei Abwechslung. Wir können keine Würstchen, Eier und Bohnen mehr sehen! Da


Sport & Unterhaltung

3.5

Es gab zwei Mal Abendunterhaltung.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andrea (19-25)

September 2007

Für ein 3 Sterne Hotel angemessen, sehr toller Ort

4.3/6

Äußerlich macht das Hotel einen netten und gepflegten Eindruck mit schönem Empfangsbereich. Auch die Zimmer sind für ein 3-Sterne-Hotel recht schön anzusehen, da vor einigen Jahren renoviert ... das Badezimmer war bei uns nicht der Renner, aber zweckmäßig und im Urlaub muss man da ja auch nicht Stunden drin verbringen. Unser Zimmer war außerdem mit Balkon mit Blick auf Meer und Pool ausgestattet - möbliert mit kleinem Plastiktisch und zwei Plastikstühlen, eine eher wackelige Angelegenheit, aber mal zum morgendlichen Frischluft-schnuppern reichts allemal. Das Hotel verfügt glaub ich über vier Etagen, die durch einen kleinen Lift zu erreichen sind (mit Platz für maximal vier Personen, am besten schlanke). Häufig trifft man auf englische und vor allem Deutsche Gäste ... ein bunt gemischtes Publikum aus jungen Paaren und Familien sowie kleine Gruppe altersmäßig ab 50 und aufwärts. Kinderfreundlich ist in diesem Hotel vor allem das Personal, das ganz verrückt nach den kleinen Zwergen zu sein scheint. Im Speiseraum sind ca. 5 Hochstühle vorhanden, morgens wurde für ein Kleinkind auch extra Milch warm gemacht. Der Pool verfügt über ein Babybecken, das aber lediglich aus einem kleinen rechteckigen Becken besteht ... Rutschen, Spielplatz oder ähnliche Unterhaltungsmöglichkeiten für Kinder habe ich keine gesehen. Ein Zimmersafe kann für 17 € pro Woche plus 3 € Kaution gemietet werden ... in meinen Augen eine lohnende Investition, so kann man Reisepass und -dokumente sowie Fotoapperat und übriges Bargeld stets sicher verstauen. Im Falle eines Diebstahls hätte es uns somit nicht ganz so schwer getroffen, da wir immer nur das gerade benötigte Bargeld mit uns geführt haben.


Umgebung

5.5

Es wird kein Geheimnis daraus gemacht, dass das Hotel in ruhiger Umgebung liegt. Unser Reiseveranstalter hat den Ort als "natürlich gewachsen" bezeichnet ... soll heißen, dass die Ortschaft eben ohne die großen Touristen-Beton-Bunker auskommt. Bei einer eintätigen Mopettour haben wir Ortschaften in der Nähe besucht und waren heilfroh, Portals Nous als unser Ziel auserkoren zu haben ... alle anliegenden Touristenstädte sehen gleich aus, nämlich einfach hässlich. Portals Nous ist zwar ein Ort ohne


Zimmer

4.0

Die Zimmer verfügen über eine Klimaanlage, die funktioniert allerdings nur bei geschlossener Balkontür und wenn die Zimmer-Card reingesteckt wird (wenn man sich also tatsächlich im Raum aufhält). Der Kleiderschrank ist groß genug für zwei Leute, darin befindet sich auch der eingebaute Safe. Der Fernseher befindet sich auf einem kleinen Tisch mit Schubladen und zwei Stühlen, jedes Bett verfügt über eine Nachtischlampe samt Kästchen. Unser Doppelzimmer bestand leider aus zwei einzelnen Betten, die


Service

4.5

Das Personal ist höflich und mit Englisch gibt es keine Probleme in der Verständigung. Vor allem das Personal an der Rezeption spricht auch teilweise Deutsch. Wir haben über die Rezeption ein Moped für Sonntag gemietet, das hat alles hervorragend geklappt ... wir wurden vom Unternehmen mit dem Bus abgeholt, da dass Mietbüro im nächsten Ort liegt. Wie man nach der Rückgabe allerdings wieder zum Hotel kommt, muss man selbst organisieren ... glücklicherweise befindet sich unweit des Mietbüros schon


Gastronomie

4.0

Der Speisesaal ist sehr gut klimatisiert, manchmal für meinen Geschmack schon zu gut, sodass es mit sommerlichen Bekleidung zuweilen recht kühl war. Obwohl der Speisesaal eigentlich groß wirkt, lohnt es sich eher zu Anfang oder am Ende der Essenszeiten dort aufzutauchen, da man sonst vor allem beim Abendessen Wartezeiten in Kauf nehmen muss. Wir hatten Halbpension gebucht. Das Frühstück und Abendessen bestehen aus drei Buffets: FRÜHSTÜCK: 1: kleine Auswahl an Käse und Wurst, Butter, Margarine


Sport & Unterhaltung

3.5

Großartige Betätigungsmöglichkeiten gibt es nicht, soweit ich gesehen habe gibt es außer dem Pool einen Billiardtisch und das wars dann auch. Vor dem Speisesaal gibt es überdachte und auch "open-air" Sitzgelegenheiten, zum Teil mit deutschem Fernsehen, wenn zB ein Fußballspiel stattfindet. Dienstags und Sonntags finden dort auch Live-Veranstaltungen statt, wie etwa ein Tangoabend oder Live-Gesang. An diesen Veranstaltungen haben wir uns nie beteiligt, diese sind auch meist um ca. 23: 00 Uhr zu E


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Bilder

Gastro
Gastro
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Pool
Strand
Pool
Pool
Sonstiges
Zimmer
Restaurant
Restaurant
Restaurant
Restaurant
Zimmer
Selbst geputzt!
Decke Bad
Spiegel Bad
Boden/Tür Bad
Klo
Boden Bad
Ständiges Belegen der Liegen mit Badetüchern
Balkonausstattung
Blick vom Zimmer in die Bucht
View from pool
New Pool
Terrace and pool
Sea view
Sea view
Food
Food
Essen
Food
New Pool
Especially for cyclists/ speziell für Radfharer
Especially for cyclists/ speziell für Radfharer
Especially for cyclists/ speziell für Radfharer
Entry
Bar
Bar
Bar
Buffet
Buffe
Buffet
Sekt,wein
Sekt, wein
Restaurant
Restaurant
Speise
Speise
Speise
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Entry
Entry
Buffet
Buffet
Speise
Costa portals
Ausblick von der Terrasse
Einzelzimmer
Badezimmer
Badezimmer
Badezimmer
Schimmel & tropfendes Wasser im Essbereich
Verfaultes Obst
Schnee auf Mallorca
Das Bild sagt mehr als 1.000 Worte
Klapbett
Kakerlake
Decke im Bad
Armatur
Matratze
Überraschung in der Decke
Schimmel im Bad
Klappbett
Klappbett
Mangelndes Housekeeping
Die tatsächliche Umgebung
Decke mit Überraschung
Ausblick
Bettlaken
Kakerlaken zu Besuch
Dusche
Slums von Portals
Dusche
Matratze
Blick zur Bucht
Klappbett
Ausblick Zimmer
Blick aus unserem Zimmer
alter Olivenbaum vor dem Hotel
die Strand-Bucht
nochmal der Strand ...
der kleine Rundweg rechts der Badebucht