Le Commodore Hotel

Le Commodore Hotel

Ort: Beirut

100%
5.5 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Susanne Elisabeth (46-50)

Juni 2019

Guter Ausgangspunkt in Hamra

5.0/6

Uns hat das Hotel gut gefallen. Es liegt im Stadtteil Hamra mit guten Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Ein guter Ausgangspunkt zur Erkundung der Stadt.


Umgebung

Das Hotel liegt in Hamra. Der Taubenfelsen und die Amerikanische Universität liegen in der Nähe.


Zimmer

Ausstattung wie in allen anderen Hotel auch. Sehr sauber.


Service

Nicht bewertet

Das Hotel Personal ist freundlich und hilfsbereit, auch bei ungewöhnlicheren Anliegen.


Gastronomie

Nicht bewertet

Sehr leckeres Frühstück in Buffetform mit ausreichend Auswahl.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Robert (31-35)

März 2019

Tagesausflug nach Beirut

6.0/6

Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet, das Personal spricht perfekt Englisch. Alles ist sehr gepflegt. In der NAcht ist alles angenehm ruhig, vom Lärm der Stadt hört man nichts.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

April 2016

Angenehmes Hotel im belebten Hamra Viertel

5.0/6

Das Hotel Le Commodore liegt unweit der Hamra im Westen von Beirut. Ehemals war das Hotel unter dem Namen Marriott Le Commodore bekannt. Das Hotel verfügt über etwas mehr als 200 Zimmer die einem 5 Sterne Standard entsprachen. Die Zimmer sind ordentlich gross mit 30m2. Das Mobiliar ist etwas verbraucht, doch das Hotel ist bemüht, das alles in bester Ordnung bleibt. Die Zimmer sind ausstaffiert mit einem komfortablen, etwas weichem Doppelbett, einer Sitzgruppe die eine Dampfreinigung nötigt hätte, einem Schreibtisch, Kühlschank, Tresorfach und Wasserkocher. Auf dem Flachbild TV sind ein paar englischsprachige Sender aufgeschaltet. Das Badzimmer ist sauber, aber wie alles auch etwas in die Tage gekommen. Eine Auswahl Toilettenartikel liegt auf. Leider funktioniert die WLAN Verbindung nur langsam oder abwechslungsweise gar nicht. Das Frühstück ist ausgenommen vielfältig und gut, versehen mit arabischen und westlichen Speisen. Dieses wird serviert im französischen Brasserie Stil eingerichteten Restaurant welches sich hinter der Rezeption befindet.. Das Hotel verfügt auch über ein japanisches Restaurant Benihana welches in der oberen Preiskategorie liegt. An der Hamra gibt es etliche Restaurants und Bars. 200 Meter rechts vom Hotel gibt es eines der bekanntesten BBQ Sandwich Restaurant Barbar. Die Speisen werden alle frisch grilliert. Besonders empfehlenswert sind auch die Falafels. Gegenüber Barbar ist ein gutes syrisches Restaurant Bei El Haleb wo Aleppo Speisen angeboten werden. Das Hotel verfügt über einen schönen Swimmingpool und über einen gut eingerichteten Fitnessraum. Das Hotel wie auch die Stadt haben über die Jahre vom frühren Glanz eingebüsst.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

April 2013

Mitten drin und doch ruhig

4.9/6

das hotel ist uns empholen worden.es liegt mitten im alten beirut.das zimmer ist ordentlich und gross genug und mit allem ausgestattet,was man braucht. das badezimmer hatte eine duschwanne, was aber völlig ok war. alles war sehr sauber, bis auf wenige details. das frühstück war angemessen, viel süsses eben. es gibt ein "normales" restaurant und ein japanisches. ersteres ist durchschnitt, zweites ist sehr gut. die preise sind mehr als angemessen. das zimmer hat 138$ plus taxes gekostet, incl.frühstück. essen gehen sollte man aber in der altstadt um das hotel herum oder am yachthafen im neuen beirut. es ist ein erlebnis. ich komme bestimmt wieder


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reinhard (66-70)

April 2011

Angenehmes Stadthotel

5.3/6

Das Hotel liegt im Geschäftsviertel Hamra und hat 204 Zimmer. Unser Zimmer war angenehm groß mit ordentlicher Einrichtung. Das Badezimmer hat aber eine Renovierung nötig. Beeinträchtigungen bei der Hygiene waren aber auch dort nicht zu festzustellen. Handtuchwechsel täglich. Sehr freundliches Personal an der Rezeption. Achtung Vorsicht: Gepfefferte Preise bei den Getränken der Minibar!! Insgesamt aber ein sehr empfehlenswertes Hotel. Wir hatten das Hotel über FTI im Rahmen einer Pauschalreise gebucht. Deren Reiseleiterin vor Ort haben wir als völlig inkompetent und unzuverlässig erlebt. Daher: Wenn möglich, woanders buchen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (46-50)

Mai 2010

Ordentliches Hotel im Zentrum von Beirut

4.0/6

Das Hotel im Geschäftsviertel Hamra von Beirut hat acht Stockwerke und sicher um die 160 Zimmer. Die Lobby macht einen guten Eindruck. Wir waren in Halbpension, es gibt aber auch andere Arrangements. Das Hotel wird von einigen Reisegruppen/-veranstaltern genutzt, Gäste kommen sowohl aus Europa als auch aus dem Mittleren Osten. Das Hotel gehört nicht mehr zu Meridien-Gruppe


Umgebung

4.0

Hamra Street ist eine der wichtigeren Einkaufsstraßen von Beirut, es gibt viele Geschäfte, Restaurants, Wechselstuben. Entsprechend ist auch der Verkehr, er ruht selten - er ist aber auch nicht zu überhören. Zum Meer etwa 15 Minuten zu Fuß, im Meer Baden würde ich in Beirut eher nicht - Abwasser ist unklar (einheimische Männer sahen wir beim Baden). Zum Flughafen nachts etwa 15 Min, tagsüber variabel. Von Beirut aus kann man die meisten Sehenswürdigkeiten des Landes in Tagesausflügen erreich


Zimmer

4.0

Die Zimmer- und Badgröße sind gut, es gibt genug Platz in Schränken und Kommoden, um die Koffer auch mal auszupacken. Safe, Minibar, Kaffeemaschine, Internetanschluss und z.T. Balkon sind vorhanden, selbstverständlich auch eine Klimaanlage, die auch abgestellt werden kann. Die Fenster lassen sich auch öffnen. Nur ist die Zimmerreinigung meiner Meinung nach nicht im Fokus der Geschäftsleitung...


Service

4.0

Das Personal and der Rezeption ist freundlich, englisch und französisch sind kein Problem. Mit deutsch allein allerdings eine Herausforderung! Die Zimmerreinigung ist ausbaufähig - hier sollte das Hotel etwas unternehmen.


Gastronomie

5.0

Das Hotel hat drei Restaurants und eine Bar: Brasserie mit eher landestypishcen Gerichten und Frühstücksraum, Cocina mit italienischer Küche, und Benihana mit chinesisch - japanischer Küche. In der Brasserie essen auch meist die Reisegruppen - wenn sie einfallen, sinkt leider das Niveau, was aber nicht am Restaurant liegt. Dennoch ist das Personal auch dann um Sauberkeit bemüht.


Sport & Unterhaltung

3.0

Am Hotel gibt es einen Pool, aber umgeben von hohen Gebäuden liegt er viel im Schatten, schade! Kein Hotelstrand, mit einem anderen Hotel besteht eine Vereinbarung zur Nutzung des dortigen Sportangebots.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Birgit (36-40)

Mai 2005

Geschichtsträchtiges, zentrales Hotel, aber...

2.8/6

Stadthotel, beherbergte die Korrespondenten während des Bürgerkrieges; vor kurzem neu renoviert; Zimmer etwas altmodisch, aber ordentlich eingerichtet, sehr schöne Lobby; Klientel europäisch ( Bibelreisende deutsche Reisebusse) und arabisch; mit Abstand schmutzigstes Hotel, das wir je erlebt haben ( im Badezimmer klebt man am Boden fest)


Umgebung

4.0

Sehr zentral gelegen im Einkaufsbezirk Hamra, neue schöne Viertel 30 Min. zu Fuß oder 4-5 USD im Taxi; etwas laut, aber Schallschutzfenster; Flughafen 15 min im Taxi (20 USD); Selbst fFahren in Beirut sehr sehr abenteuerlich, Avis im Hotel


Zimmer

3.0

Mittelgroße Zimmer, z.T. mit Balkon; Schallschutzfenster; Mobilar einfach und abgenutzt, aber ganz o.k.; Betten o.k., Badezimmer mit Fön, Badewanne; aber unsagbar schmutzig


Service

2.5

Rezeption freundlich, aber inkompetent; Zimmerreinigung katastrophal ( weder Klopapier noch Shampoo etc. wurden nachgefüllt, Verbesserung erst nach mehrmaligen heftigen Beschwerden), Schmutz blieb aber trotzdem; war sicher mit Abstand der dreckigste, schmierigste Boden, den ich je erlebt habe; Rezeption spricht englisch,Buisiness-Center (Internet) unverhältnismäßig teuer;


Gastronomie

1.0

Frühstück: Besteck und Tassen oftmals offensichtlich bereits benutzt und nur wieder aufgedeckt, war Personal aber noch nicht einmal besonders peinlich; "Warme" Speisen waren eiskalt, wenigstens lauwarmen statt ganz kaltem Kaffee erst nach dritter Aufforderung unter langem Gestreite; Koch für frisch gebratene Eier meist unauffindbar, Wurst angelaufen und alt; Poolside Snacks: wenn Bedienung eingefangen werden konnte: Essen kalt, z.T. ungenießbar und überteuert; andere Restaurants haben wir nicht


Sport & Unterhaltung

3.0

Außenpool: für Beirut-City ganz nett, aber Fliesen um Pool herum unendlich dreckig; kleiner Fitnessbereich, aber von uns nicht genutzt; mMöglichkeit, ein wohl sehr tolles Wellnesscenter in der Umgebung gratis zu benutzen; Libanesisches Restaurant mit Live-Entertainment; Internet langsam und teuer


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Eberhard (56-60)

September 2003

Ein ordentliches Stadthotel mitten im Zentrum Beiruts

3.1/6

Da einstige Journalistenhotel während des Bürgerkrieges hat sein Gesicht völlig verändert - in den 90er-Jahren kam zu dem ursprünglichen Gebäuden ein neuer moderner Flügel hinzu. Jetzt ca. 200 Zimmer, etwa 20 Taximinuten vom Airport entfernt. Günstige Lage, in einer Seitenstraße der Hauptverkehrsader Hamra gelegen. Publikum besteht hauptsächlich aus Geschäftsreisenden,kaum Touristen, die arabische Jugend stürmt am späten Abend die Diskothek im Hotel. Wegen des Um- bzw. Neubaus ist für die Kenner des alten berühmten "Commodore" das jetzige Hotel nicht mehr wiedererkennbar. Die Lobby macht einen kühlen Eindruck und lädt zum Verweilen nicht gerade ein.


Umgebung

4.0

Sehr gute Lage mitten im Zentrum der Hauptstadt, ein paar Schritte von der "Hamra" mit ihren Regierungsgebäuden, Geschäften und Restaurants entfernt. Durch den Straßenverkehr wird man in den Zimmern nicht gestört.


Zimmer

3.0

Mein Zimmer war in ordentlichem Zustand. Die Möblierung ist modern, aber dunkel und so nicht gerade gemütlich, wenigstens gibt es eine komfortable Sitzecke. Insgesamt wirkte das Zimmer recht düster, war aber wenigstens, wie auch das Bad, gepflegt und sauber.


Service

1.5

Der Service ist leider sehr nachlässig, das beginnt an der Rezeption, wo die Mitarbeiter die Gäste warten lassen und lieber miteinander kommunizieren, das geht weiter in der Bar, wo sich der Kellner, obwohl ich bereits 10 Minuten saß und er mich sah, nicht nach meinen Wünschen erkundigte und das endet dann am Pool, wo der Beach Boy gelangweilt herumsitzt und ebenfalls keine Reaktion auf den ankommenden Gast zeigt. Leider zieht sich dieser Schlendrian durch das ganze Hotel.


Gastronomie

3.0

Der Coffseeshop neben der Lobby bietet akzeptable, aber nicht erstklassige Speisen und ein Buffet-Frühstück, das recht ordentlich ist, aber niemanden vom Hocker reißt. Der Service auch hier bescheiden, man wartet manchmal sehr lange. Die sehr schöne, auf alt getrimmte Jurnalisten-Bar bietet die üblichen Spirituosen und Biere, leider ist auch hier der Service inadäquat und einem Hotel, das sich selbst Firstclass-Hotel nennt, unwürdig.


Sport & Unterhaltung

3.0

Tennisspieler etc. werden von der Rezeption an nahe Clubs verwiesen, mit dem St. Georges Beach Club mit Pool und Bistro besteht ein Abkommen für die Gäste. Außerdem gibt es zwischen den beiden Gebäudeteilen des Hotels einen Innenhof mit ausreichend großem Pool. Allerdings ist dieser bereits am Nachmittag schattig, so daß man dann besser auf den vorgenannten Beach-Club, ca. 10 Taximinuten entfernt, ausweichen sollte.


Hotel

4.0

Bewertung lesen