Hotel Acropoli

Hotel Acropoli

Ort: Rom

50%
2.5 / 6
Hotel
2.5
Zimmer
2.5
Service
3.0
Umgebung
4.5
Gastronomie
2.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Ute (51-55)

August 2019

Super Zentral...Gerne nochmal

3.0/6

Das Hotel befindet sich in der Nähe vom Bahnhof Termini. Also sehr Zentral. Viele Sehenswürdigkeiten sind gut zu Fuss erreichbar. Das Frühstück, naja, geht so.Das Hotel hat nicht die neuste Einrichtung, aber es ist sauber.Personal ist sehr nett.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Steffen (41-45)

Mai 2019

Altes Hotel, renovierungsbedarf, bemühtes Personal

2.0/6

Das Hotel ist alt! die Rezeption ist das neueste im Hotel. Gut ist, das man die Taschen schon da lassen kann und Später fertig eincheckt. (wir waren um 10 da) Checkin ab 13/14 Uhr. Die Zimmer und Flure sind abgenutz und beschädigt. Die Frühstücks Crew ist bemüht, Der Kaffe ist gut. Man bekommt das für das was man bezahlt. wir buchen das nächte mal etwas höherwertiger...


Umgebung

4.0

Die Lage ist gut, knapp neben dem Hauptbahnhof . Buss, Strasenbahn , Ubahn ... ist alles gut erreichbar.


Zimmer

2.0

Ich hatte 3 Zimmer gebucht und war im Hotel über 2 Etagen verteilt. Die 2te Etage war noch erträglich. Die 3te Etage war nicht mehr schön. Bodendellen auf dem Flur, Die Zimmer stanken nach alten Alkohol oder der gleichen... Schlafen ging nur bei offenen Fenster. Die Möbel sind abgewohnt.


Service

3.0

Der Service zu dem einen Frühstück war bemüht, aber einfach gehalten. Eine Scheibe Toast und ein Brötchen, Butter , Salami, Käse, Marmelade und Nugataufstrich. leider gab es keine möglichkeit frühstück vor 7:30 zu bekommen.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Marvin (19-25)

Dezember 2018

Fäkalienbruchbude von Rom

1.0/6

Ein grosses Scheisshaus mitten in Rom. Schimmel, Dreckig, bestialischer Gestank, überall Flecken. Der beschissenste Ort in ganz Rom, lieber obdachlos in Rom als im Hotel Acropoli einzuchecken.


Umgebung


Zimmer

Schimmel, Dreckig, Flecken überall, Gestank


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Isabella (31-35)

August 2018

Günstiges Stadthotel mit super Lage

4.0/6

Wer auch nur den Hauch von Luxus sucht, ist hier definitiv falsch. Wer allerdings ein günstiges, solides Stadthotel mit freundlichem Personal sucht, dass zwar alt ist, aber sauber gehalten wird und von dem aus man bequem die Stadt erkunden kann, ist hier genau richtig.


Umgebung

5.0

Der Bahnhof "Termini" ist nur ein paar Gehminuten entfernt. Von hieraus gelangt man bequem mit U-Bahn, Zug oder sogar zu Fuß zu vielen Sehenswürdigkeiten in Rom und den Ausflugszielen in der Umgebung.


Zimmer

3.0

Wir hatten für 7 Nächte ein 4-Bett-Zimmer zu zweit bekommen, was wirklich angenehm war. Außer den 3 Betten, zwei Nachtschränkchen, einem Tisch und einem Ventilator befand sich nichts im Zimmer. Für jeden Gast wurde ein Stück Seife und Duschgel bereitgelegt. Es gibt jeden Tag frische Handtücher und die Zimmer werden gründlich gereinigt. Nachts wird es leider, wie in vielen Teilen Roms üblich, etwas laut, da zwischen 01:00 und 7:00 Uhr Reinigungsfahrzeuge und Müllabfuhr ihre Arbeit erledigen. Bei


Service

6.0

Das Personal war absolut freundlich und zuvorkommend. Kaum saß man beim Frühstückstisch, kam auch schon jmd um zu fragen was man gerne trinken möchte. Das Hotel ist wirklich alt und renovierungsbedürftig, aber die Angestellten sorgen dafür, dass alles penibel sauber gehalten wird.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück ist immer dasselbe und pro Tisch bzw. Person abgezählt (ein Brötchen, eine Scheibe Toast, vier Zwiebackscheiben). Nichts besonderes also, aber für den Start in den Tag ausreichend.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

Januar 2018

Nicht zu empfehlen, wenn auch sehr preiswert

1.0/6

Die Lage ist super , das ist auch das einzige. Das Acropoli ist mit zwei weiteren Hotels im selben Gebäude untergebracht. Allerdings mit wesentlich verschiedenen Ausstattungen.Wir waren mit 2 Familien und Freunden da. Ich hatte alles organisiert , jeder wusste das es ein einfaches Hotel ist. Nach Einzug in die Zimmer waren alle erschrocken. Löcher in den Fußböden, schmutziger Teppich, unser Zimmer roch grausam . Alle weigerten sich dort zu schlafen . Wir sind dann noch um 21.30 h in ein anderes Hotel umgezogen welches im gleichen Gebäude ist. Mehrkosten 70,- EUR DZ/Frühstück für 3 Nächte (Do-So) und dies war TOP.


Umgebung

6.0

Zimmer

1.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sergei (31-35)

Januar 2018

Schmutzig, marode, unfreundlich

1.0/6

Nur die Lage des Hotels ist ok. Termini und ÖPNV sind in 3 Gehminuten entfernt. Das Hotel selbst ist eher Jugendherberge. Schmutzig, marode, unfreundlich


Umgebung

4.0

ok


Zimmer

1.0

Nur eine Steckdose im Zimmer, kleines und enges Badezimmer


Service

1.0

Bankkarten werden nicht akzeptiert. Toilettenartikel wurden immer nicht nachgefühlt


Gastronomie

1.0

kleines kontinentales Frühstück, sogar Kaffe ist begrenzt!


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ivv (31-35)

August 2017

Grausam

1.0/6

Das Hotel ist marode. Preis-Leistung-Verhältnisse stimmen überhaupt nicht übereinander. Nur die Lage ist Ok, ansonsten Finger weg!


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Katja (46-50)

Mai 2017

Einfaches tolles Hotel ! Super Lage.

5.0/6

Einfaches tolles Hotel. Prima Frühstück. Brötchen , Wurst, käse, Marmelade, verschiedene Sorten Kaffee. Klasse Lage.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Melanie (31-35)

März 2016

Für kurztrip geeignet

3.0/6

Hotel hat einen guten Ausgangspunkt, liegt direkt am termini.zimmerausstattung sehr spatanisch und nicht sehr sauber.wenn man ein Hotel sucht wo Mann nur schlafen kann und keine grossen Ansprüche hat eignet sich dieses Hotel super für einen kurztrip.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Susanne (46-50)

Januar 2016

Der Horror pur....

2.3/6

Obwohl das Personal sehr bemüht ist freundlich und kompetent zu unterstützen und Lösungen zu finden- ist das Hotel ein Saustall. Es hat keine 2 Sterne verdient. dreckige Wände und Teppichböden, Schimmel an der Decke, schmutzige Betten. Zimmer nur mit Betten und Schrank- sowie rostigem Stuhl und morschem Schreibtisch. Das Bad sah sauber aus- roch nach Chlor- was nach 1 Tag verständlich war- der der Abfluß stank zum Himmel. Die Duschtücher waren wie dünne Tischdecken- nicht ein kleines bißchen Kompfort war zu erkennen. z.B-. Plastikbecher zum Zähneputzen-


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Julia (14-18)

Juli 2015

Sauber und einfach

4.0/6

Ich fand das Hotel ganz ok. Die Betten waren sauber und wurden täglich gemacht, wir haben jeden Tag frische Handtücher bekommen und es gab ein Ventilator im Zimmer. Allerdings gab es im Bad kein Fenster, sodass Schimmel im Bad war. Das "Frühstück" war sehr einfach und man hatte kaum Auswahlmöglichkeiten. Die Lage ist sehr gut da man es nicht weit zum Hauptbahnhof hat außerdem kann man auch vieles zu Fuß erreichen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christiane (26-30)

April 2015

Totale Katastrophe!

3.2/6

Wer nicht viel Wert auf Ausstattung und Sauberkeit legt ist hier genau richtig! Wenn man unten in die Rezeption kommt, denkt man hui, geht man aufs Zimmer, denkt man pfui!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Katharina (14-18)

April 2015

Hotel mit Top Preis-/Leistungsverhältnis

4.5/6

Ich war im April mit meiner Klasse im Hotel Acropoli. Besonders gut ist die zentrale Lage, da man alle Sehenswürdigkeiten sehr gut erreichen kann und ich denke dass ist das Wichtigste für eine Städtereise. Die Ausstattung ist zwar einfach, jedoch kann ich das Hotel für eine Klassenfahrt nach Rom absolut empfehlen. TOP Preis-Leistungsverhältnis, sauber und super nettes Personal! Ich kann das Hotel jedem empfehlen, der mit wenig Budget einen tollen Aufenthalt in Rom erleben will!


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Achim (19-25)

April 2015

Fürchterlich

3.7/6

Schöne Fassade, aber sonst absolut heruntergekommen. Außer den Betten keine Möbel im Zimmer, Wände schmutzig. Bad war winzig und auch noch schimmlig. Das Frühstück besteht nur aus Saft/Kaffe und Brötchen mit Marmelade, immerhin war das ok. Personal ist bemüht und tut was es kann. Was top ist ist die Lage, das tröstet bei dem Hotel aber leider wenig.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Chrissi (26-30)

März 2015

Pfui!

2.8/6

Das Hotel ist sehr gut gelegen, als Ausgangspunkt zum Sight Seeing oder um die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Restaurants gibt es auch in Massen. Trotzdem sollte man wissen dass jene nur auf Touristen ausgelegt sind und ein Weg in die Altstadt lohnenswerter ist. Das wars dann aber auch schon. Wenn man in das Hotel kommt, denkt man hui, wenn man aufs Zimmer kommt, denkt man pfui. Das Bad stinkt. Es gibt Schimmel. Die Zimmer sind abgenutzt. Das Frühstück ist eine absolute Lachnummer. Von ruhe keine Spur, denn das ist auch ein Anlaufpunkt für Schulklassen aller Nationalitäten und Nachts steppt da der Bär.


Umgebung

4.0

Zu Fuß kommt man locker in die Altstadt und kann sich schon unterwegs gute Besichtigungspunkte ansehen. Außerdem liegt das Hotel in der Nähe des Bahnhofs, Metro und Busbahnhofs. Perfekte Anbindung so zu sagen. In der Nähe gibt es außerdem viele Kneipen und Bars (in der Altstadt trotzdem um weiten besser und günstiger), sowie dirverse Bäcker und Feinkostläden, aber auch diverse Minimarkts, die unter anderem auch jede Menge Ramsch verkaufen.


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind ausreichend zum schlafen, bieten aber keinerlei Komfort. Es gibt einen Schrank, zwei Betten, zwei Nachtschränkchen. Das wars. Dazu noch das Bad, was aussieht, wie in den Kleiderschrank eingebaut. Die Betten sind Sommer wie Winter als Decke nur mit einem Laken bezogen, darüber eine Wolldecke und dann die Tagesdecke, für April definitiv zu wenig, ich habe die erste Nacht gefroren, dass ich dachte ich komme mit Erkältung zurück. Das Bad ist eine totale Katastrophe. Nach zwei F


Service

4.0

Der Servive unten in der Lobby ist eine absolute Traumleistung, wer Englisch versteht bekommt hier für wirklich jede Kleinigkeit eine Antwort. Die Zimmer waren zwar gemacht, aber wer hier auf Sauberkeit hofft, der hat sich arg getäuscht. Schimmel im Bad. Die Farbe blättert von den Wänden, es gibt Tretspuren. Die Betten werden zwar jeden Tag gemacht, aber da muss definitiv mehr gemacht werden, als nur ein bisschen putzen.


Gastronomie

3.0

Es gibt einen kleinen Frühstücksraum, in dem man frühstücken kann. Aber Achtung, ein Teil davon führt durch die "Küche". Ihr könnt euch aussuchen, was ihr zum Frühstück trinken wollt, aber das wars dann auch schon wieder. Ansonsten wartet auf euch ein Brotkorb mit Brötchen, wie Stuhlzahl am Tisch, und abgepackter Zwieback, doppelt wie Stühle am Tisch. Dazu gibt es dann Butterstücken wie Anzahl der Stühle am Tisch und Marmelade und Nutella us Plastiknäpfchen. Wer Wert auf Besteck legt: Entweder h


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Margit (36-40)

Februar 2015

Selbst für Low Budget eine schlechte Unterkunft!

2.0/6

Sorry, es ist echt eklig.... Wir sind begeisterte Low Budget Reisende, einiges gewohnt und machen auch kommentarlos Abstriche. Aber leider geht die Bude echt nicht, evt. mal eine Nacht als Zwischenstop, Augen zu und durch, aber selbst bei einem Städtetrip möchte man abends nicht in einer Bruchbude schlafen. Wir haben einmal Zimmer gewechselt, sind aber alle gleich. Aufenthaltsraum gibt es nicht, also ist man auch tatsächlich ans Zimmer gebunden. Einzelheiten gefällig? Bitte sehr.... Die Klos riechen furchtbar nach Kloake, die Zimmer fallen auseinander, Steckdosen, Lampen, Regale, Handttuchhalter - wirklich alles fällt einem entgegen. Die Wände bröckeln ab und zerfallen in Einzelteile (gerne auch mal nachts aufs Bett), der Fußboden pellt sich während des Laufens und stinkt. Es gibt zwar Frühstück, aber bitte einfach drauf verzichten. Einmal aus dem Haus nach links, eine Straße weiter gibt's einen herrlichen Bäcker. Die Mitarbeiter sind kotzunfreundlich und hoffen darauf, nicht angesprochen zu werden. Zwei positive Punkte gibt's: Die Betten sind kaputt aber sauber. Und eine Rezeptionsmitarbeiterin ist sehr, sehr freundlich und hilfsbereit. Wer es sich leisten kann, schläft aber trotzdem nicht hier!!!!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Detlev (51-55)

Dezember 2014

Günstiges einfaches Hotel für kurze Städtereise

3.7/6

Günstiges Hotel in zentraler Lage. Gutes Preis / Leistungsverhältnis. Einfach aber sauberes Hotel mit freundlichem und hilfsbereiten Personal.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.7

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus -Ulrich (51-55)

August 2014

Sehr guter Ausgangspunkt für Stadtbesichtigungen

5.0/6

Eher eine Schlafstätte, aber gepflegt. Personal sehr freundlich. Großes Manko - kein TV in den Zimmern - somit kein Meteo.it !


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (36-40)

März 2014

Naja, hätte ein schönes Hotel werden können.

3.1/6

Es ist eher ein einstern hotel. Das frühstück ist nicht genießbar. Das Bad könnte auch sauberer sein. Schade, weil von der Lage liegt es echt gut.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (46-50)

August 2013

Sehr einfach - aber gute Lage

3.9/6

Man muß mal ehrlich sein, für nicht mal € 80,- pro Person für 4 (Vier) Übernachtungen kann man aucht nicht viel erwahrten. Ja, die Zimmer sind klein, laut (Straßenverkehr) und es gibt keine Kilma und das Frühstück besteht aus einem Bröttchem und einer Tasse Kaffee. Aber die Lage ist für eine Städtetour super. Wer keine großen Erwahrtungen hat wird auch nicht enttäuscht, wer ein tolles Hotel erwartet sollte lieber über € 100,- pro Person und Nacht in Rom einplanen. Für uns war das (zu dem Preis) voll Okay zum Übernachten.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Adriana (14-18)

Juli 2013

Ausreichendes Hotel für eine Abifahrt

4.2/6

Ich war bei der Abiturfahrt mit meiner Klasse in diesem Hotel. Es ist eher zweckmäßig, ohne schnick schnack oder besondere Extras. Aber nur für's schlafen, zwischen durch ausruhen und duschen war es okay. Auch wenn das Bad ziemlich klein und nach jedem Duschen komplett geflutet war. Das Frühstück ist eher italienisch, es gibt eine Korb mit Semmel, verschiedene Marmeladen und Nutella und auch Kaffee oder Tee. Sehr gute Lage, ca. 300 Meter vom Bahnhof entfernt, von dort kommt man überall hin. Alles in allem okay :)


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Pascal (14-18)

September 2011

Sensationelle Stadt,

3.4/6

Das Hotel liegt extrem zentral zwei Querstraßen neben dem Terminibahnhof in Rom. Es kann als " Doppelhotel" gewertet werden, da im selben Haus noch ein Hotel namens Giorgina gelegen war welches jedoch über einen seperaten Eingang verfügte. Da im Hotel sehr viele Jugendreisen, bzw Schulklassen auch aus verschiedenen Ländernnächtigen kann es auch schon mal lauter werden. In unserer Leistung war ein Frühstück eingeschlossen, welches nunja sehr spartanisch ausgefallen ist. Zunächst gibt es für jeden Gast nur ein Brötchen sowie Nutella, Butter und Marmelade, zudem kann der gast zwischen Kaffee,Tee,Heisser Schokolade und Milch wählen. Jeden Tag wurden die Zimmer gesäubert und die Betten frisch gemacht. Insgesamt war es ein altes Hotel was sicherlich seine besten Tage schon hinter sich hat, es punktet jedoch durch die unschlagbar gute Lage. Die Servicekräfte im Hotel waren größtenteils freundlich und Anfragen wurden zeitnah erledigt.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt schon wie erwähnt extrem Zentral jedoch in einer eher schlechten Bewertung. Abends liefen einem schon mal Prostituierte über den Weg, auch war ein Sexshop in unmittelbarer Umgebung des Hotels. Im Bahnhof selbst traf man auch mal auf Obdachlose was in einer Großstadt jedoch nicht zu unterbinden ist.


Zimmer

3.0

Meine Freunde und Ich erhielten ein eher geräumiges Zimmer wenn dieses mit anderen verglichen wurde. Das badezimmer erstreckte sich jedoch über lediglich einen Quadratmeter und war mit alten Sanitätsanlagen ausgestattet. Zunächst war kein Duschvorhang vorhanden, es war auch nicht frisch gefließt wie andere. Die Matratzen ließen ebenso zu Wünschen übrig wie die gesamte Möblierung des Hotels welche sehr heruntergekommen wirkte.


Service

3.0

Das Personal war im Großen und Ganzen OK. In unserem Badezimmer fehlte ein Duschvorhang der jedoch am 2ten Tag nach der Beschwerde angebracht wurde.Das Personal konnte Italienisch und ein wenig Englisch. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt. Der Umgang mit Beschwerden erfolgte reibungslos...


Gastronomie

3.0

Das Hotel verfügt über zwei Räume mit jeweils 6Tischen an denen maximal 5Leute pro Tisch platz finden. An der Sauberkeit der Restaurants gab es nichts auszusetzten....Tisch wurden stets geputzt usw.... Auch wenn es sich um ein 2sterne Hotel in Italien handelt kann jedoch zumindest bei der Qualität und Quatität der Speisen und Getränke mehr erwartet werden. Das Frühstück fiel spartanisch aus, und der Kaffee sowie die Marmelade haben in Sachen genießbarkeit noch deutlich Luft nach oben. Die Frühs


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Joelle (26-30)

März 2011

Hotel Acropoli

1.8/6

Wie von anderen auch schon erwähnt ein unzumutbares "Hotel". Die Zimmer sind dreckig, die Klospülung funktionierte nicht, alles sehr sehr sehr alt und abgenutzt, undichte Fenster und das unfreundlichste Personal dass wir je erlebt haben. Nachdem man erst lange auf einen Platz fürs Frühstück warten musste, wurde man auch noch angeschrien auf Italienisch. Und das alles für ein Frühstück dass nicht mal einen hohlen Zahn füllt. Es ist einfach grausam gewesen. Nur das einzig Positive war die Lage und die günstigen Restaurants in der Umgebung. Für ein Hotel in dieser Preisklasse eine Unverschämtheit-. Nicht weiter zu empfehlen.


Umgebung

5.0

Die Lage war zentral und für Ausflüge gut


Zimmer

1.0

alt, dreckig, stickig und ungemütlich


Service

1.0

Service sehr sehr schlecht denn gar nicht vorhanden....


Gastronomie

1.0

Gastronomie kann man das nicht nennen, grauenvoll


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Irina (14-18)

Februar 2011

Hotel Acropoli

1.8/6

Wie auch in den restlichen bewertungen erwähnt, punktet dieses hotel durch seine zentrale lage. alles andere jedoch ist nicht zumutbar. mit kindern sollte man dort auf keinen fall hinreise, zum einen, weil dort viele schulklassen gibt, die nachts keine ruhe geben, zum anderen, weil der dreck und der schimmel ernsthaft krank machen. ein großteil meiner mitreisenden (ebenso eine schulklasse) kam die tage nach der fahrt nicht zur schule, weil sich alle eine erkältung oder einen grippalen infekt eingefangen haben. man hat kaum platz, um sich zu bewegen, nasse handtücher müssen nass bleiben, weil es keine aufhängmöglichkeiten gibt. die zimmer sind meist düster (vorallem weil unsere fensterläden einfach nicht offen bleiben wollten) und die wände sind übersäht mit ekelhaften, braunen flecken. zum essen kann ich nicht viel sagen, da mir der erste morgen gereicht hat. wir mussten schlange stehen, da nur 6 tische zur verfügung standen (und wir allein 66 leute waren). es gab ein hohles brötchen und einen zwieback für jeden, dazu marmelade, nougatcreme, butter. kakao war viel zu süß und nicht richtig aufgelöst, brotkorb ... nun ja ich will nicht wissen, was das für dreckreste waren, die im brotkorb lagen. es ist tatsächlich ein grausames hotel...


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kristina (14-18)

Oktober 2009

Das Hotel hat in Rom nichts zu suchen!

2.0/6

Die Lage war gut, man konnte schönes Spaziergänge machen etc. Aber es war total laut und die Fenster waren undicht. An Sauberkeit wurde gespart, mit den Brötchen am Morgen konnte man Menschen umbringen, das Klo funktionierte nicht richtig, usw.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Janine (19-25)

Mai 2008

Spartanisch

2.7/6

tolle Lage, super Verkehranbindung(direkt beim Termini-Bahnhof) allerdings sehr unfreundliches Personal; Beschwerden werden ignoriert, im BAd tropft es stark von der Decke, besonders wenn morgens jemand drüber duscht, Zimmer sehr klein und beengt, Betten sehr spartanisch, und einfach. Unser Zimmer war für vier Personen und hat eher wie eine alte Abstellkammer gewirkt. Im Bad hat es sehr komsich gerochen. ICh würde es nicht weietrempfehlen, denn bei so einer genialen, wunderschönen Stadt wie Rom, sollte man sich das tolle Flair nicht kaputt machen lassen, in dem man abend sin so eine Absteige zurück muss. Aber allen die nach Rom gehen viel Spass, Rom ist echt eine Reise wert!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Andreas (19-25)

November 2006

Hotel in bester Lage

2.7/6

Das Hotel sieht von aussen sehr gut aus, innen ist das Hotel schon ein bisschen runtergekommen. Luxus findet man hier nicht es ist aber kein Horror Hotel.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist super. Die Ankunft der Flughafenbuse ist 200 Meter weg und das Hotel befindet sich unmittelbar am Termini Bahnhof das heißt das man immer Buse findet egal zu welcher Uhrzeit die zum Termini fahren. In der Straße des Hotels befinden sich viele Döner Läden und ein Sex Shop. Von Prostituierten war nichts zu sehen was in vorhergehenden Berichten erwähnt wurde.


Zimmer

3.0

Zimmer sind geräumig und ziemlich sauber, die Betten sind bequem und das ist ja alles was zählt. In so einer schönen Stadt will man ja eh nicht im Zimmer sitzen und zum schlafen reicht es auf jeden Fall.


Service

1.5

Der Service ist nicht berauschend , was aber daran liegt das es sehr viele Schulklassen gibt die den Angestellten auf der Nase rumtanzen.


Gastronomie

1.0

Wir hatten nur Frühstück, was schrecklich war und sich nicht gelohnt hat , was wie wir aber gehört haben in ganz Rom nicht toll sein soll.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Torsten (51-55)

Oktober 2006

Inakzeptabel

2.5/6

Nachdem wir angekommen waren bekamen wir keine Handtücher. Erst nach drei Beschwerden und 17 std später konnten wir das Bad benutzen. Alles schmutzig, Schimmel im Bad, unfreundliches Personal.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Hans (19-25)

August 2005

Von verkommen bis gefährlich.

1.6/6

Dieses Hotel besitzt zwei Sterne, was für mich leider nicht nachvollziehbar ist. Die Anlage ist nicht sonderlich groß, sie besitzt eine Rezeption, eine kleine Lobby, Treppenhaus und selbstverständlich die Hotelzimmer. An das Hotel Acropoli ist das Hotel Giorgina angegliedert. Der Zustand des Baus ist leider sehr schlecht. Vermutlich war diese Unterkunft einmal ein recht schönes Hotel, was jetzt allerdings von Schimmel auf manchen Zimmern befallen ist, wobei man von Müllresten und Spuren von Erbrochenen an Wänden, sowie Karkelaken in der Dusche nicht sprechen möchte. Die Architekur ist dagegen nicht übel, doch marode. Zimmerfenster lassen sich schlecht schließen, Zigarettenkippen auf dem Flur und der Marmorboden beginnt sich auch zu lösen, Stolpergefahr! Es gibt 5- 6er Zimmer, die mit Pritschen nur so vollgestopft sind. Das Essen basiert lediglich auf dem Frühstück von 07.30- 09.30 Uhr. Dann gibt es ein hohles kleines Brötchen, ein Stück Butter und Marmelade pro Person. Man hat die Wahl zwischen Kakao, Wasser und nach Wasser schmeckenden Kaffee. Zusätzlich existiert ein Getränkeautomat in der Lobby, die kameraüberwacht ist. Doch auch auf der Kamera sind Schimmel und Staub zu finden...


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt wenige Meter vom Termini, also des römischen Bahnhofs entfernt. Es gibt reichlich Pizzarien, Prostiuierte, Transvestieten und leider auch Leute dort, welche sexuelle Angebote nicht unterlassen. Demnach ist diese Gegend nicht ganz ungefährlich. Doch auch die Kathedrale Santa Maria Maggiore ist nicht fern und auch das Colosseum ist ineinigen Minuten zu erreichen. Man ist mit Bus, Bahn und Metro mobil. Von einigen Restaurants rate ich jedoch ab, da wir Salate mit Fruchtfliegen und


Zimmer

1.0

Das Zimmer besaß eine Doppelzimmergröße, war aber mit fünf Betten vollgestellt. Es gab diverse alte Kommoden, ein alter Schrank, der sehr nach Einsturz aussah, halbabgerissene Vorhänge und ein Bad. In diesem gab es ein Dusche, erst ohne Duschvorhang, ein WC und ein BD. Klimatisierung gab es nicht, weder Lüftung noch Ventilator, dafür Schimmel, den man so hinzunehmen hatte. Unser Zimmer lag direkt zur Strasse, das bedeutete Lärm die ganze Nacht oder Schwitzen bei Schließen des Fensters- was auch


Service

1.0

Der Service war eine Schweinerei. An Handtüchern mangelte es und mit dem Englisch des Personals happerte es auch. Zusätzliche Serviceleistungen gab es keine, ausgenommen, dass die Betten gemacht wurden. Bei Betreten des Essensaals außerhalb der Öffnungszeiten muss mit Gewalt seitens des Hotelpersonals gerechnet werden. Am Tag der Abfahrt regte sich der Rezeptionist dermaßen über unsere Koffer auf, dass wir damit beworfen wurden, um kurzerhand rausgeschmissen zu werden. Dass es weiteren Service n


Gastronomie

Nicht bewertet

Restaurants oder Bars existieren nicht. Im Internet wird zwar von einer American Bar gesprochen, was aber lediglich der Getränkeauomat sein kann. Eine Bar habe ich nicht gesehen. Wie gesagt, ein mageres Brötchen und etwas Zwieback gab es zum Frühstück, die Hygiene war aber, im Vergleich zu den Zimmern, okay.


Sport & Unterhaltung

Im Bereich Unterhaltung gibt es nichts. Die Lobby, mit ihren zwei, etwas maroden Bänken, und den beiden Barhockern mussten zum Austausch zwischen anderen frustrierten Hotelgästen herhalten.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Nora (14-18)

August 2005

Horror-Hotel

1.7/6

Es fing an mit dem Check-in. wir sind als Abschlussklasse mit dem Bus 24 Stunden gefahren und wurden dann sehr unfreundlich begrüßt. Als nächstes wurden wir falschen Zimmern zugeordnet aus denen wir dann wieder, nachdem wir schon mehr oder weniger ausgepackt hatten, ausziehen mussten. Als wir das Zimmer beim Hereinkommen sahen, hatte ich das Gefühl ich seit in einer Knastzelle gelandet. 4 Zustellbetten nebeneinander gequetscht, aber dennoch konnten wir von Glück reden, dass wir sogar 3 Nachttischchen hatten. Dás Badezimmer war unhygienisch, das Klo fiel auseinander und hatte zudem einen Rohrschaden, was bedeutete, dass bei jedem Abziehen das Klowasser in die Dusche aus dem Rohr in die Dusche lief..Während des gesamten Aufenthalts hatten wir statt 4 Handtüchern nur 2 (wir waren zu viert)...auf anderen Zimmern unserer Gruppen waren die Wände voll mit Schimmel und anderen unbeschreiblich ekelhaften Flecken. Die Akustik im zimmer war so laut, dass man nachts mit offenem Fenster nicht hätte schlafen können wegen des sehr lauten Verkehrs. Als nächstes sollte es nun zum Abendessen essen gehen (wir hatten halbpansion gebucht)...doch das konnten wir uns abschninken, da es dann hieß, wir hätten nur Frühstück gebucht. Am nächsten Tag war das dann jedoch geklärt und uns wurde vom Hotel ein zugehöriges Restaurant gestellt. Dort war es dreckig und das Essen hat nicht geschmeckt. Zudem hatten wir am nächsten Tag eine ganz besonders außergewöhnliche Beilage...denn es krabbelten dann kakerlaken aus den Brotkörben. Das Personal war durchweg unfreundlich (ob nun im Hotel oder im Restaurant).. die Lage war auch nicht besonders gut, es sei denn man fährt mit purer Absicht zum römischen Straßenstrich. In der Nacht vor dem Abreisetag ging schließlich einer unserer gruppe nach unten ( was auch erlaubt war ) und wurde dann vom Hotelchef angepöbelt und aus dem Essensraum geschubst. daraufhin wollte er sich seinen weg zum Zimmer machen, wurde allerdings von einem weiteren Angestellten bedroht und fast verprügelt , woraufhin er dann in sein Zimmer geflüchtet ist und alle anderen per Handy alarmiert hat. Am nächsten Morgen (unser Abreisetag) sollten wir dann bis 10 aus den Zimmern sein..um halb 10 waren alle unten, es standen nur noch ein paar Koffer auf dem Flur. Als dies dann der Hotelchef bemerkte ist er völlig ausgerastet, schrie uns an, warf mit den Koffern um sich, die Treppe hinunter und auf die Schüler. Zudem bekam einer meiner Mitschüler eine Ohrfeige von ihm (grundlos). daraufhin sind wir schüler noch indie Stadt gegangen weil wir erst um 12 fahren konnten. Als wir gegen 11 wieder da waren, warnte uns unser lehrer, der als einziger im Hotel war um die Koffer zu "bewachen", dass wir sofort wieder gehen sollen, weil wir wohl aus dem Hotel "geflogen" seien und uns nun nicht mehr im noch vor dem Hotel befinden durften. Zuletzt haben wir dann mit großer Eile unser Gepäck aus dem Hotel geholt und sind so schnell wie nur möglich von diesem schreckliche Ort "geflüchtet". Hört sich sehr schlimm an, ist aber alles so gewesen. Beruhigend wäre da allerdngs noch, dass Rom city eine wunderschöne Stadt ist und man wirklich viel sehen kann....doch wenn das Hotel nicht stimmt, kann einem das ganz schön den Urlaub versauen.


Umgebung

4.9
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bea ()

Juni 2005

Außen hui, innen pfui!

2.2/6

Das Hotel verfügt über 4-5 Stockwerke, teilt sich aber diese noch mit einem weiteren Hotel (Georgina hieß es glaube ich). Die Rezeption ist sehr schön (alles in Marmor, sehr gepflegt und sauber), das ist aber leider auch der schönste Raum. Das Frühstück bestand aus einem Brötchen, dass innen mit Luft gefüllt war (für italienische Brötchen aber nichts ungewöhnliches), Butter und Marmelade, sowie Zwieback. Tee oder Kaffee waren auch inklusive. Die Leute an der Rezeption waren z.T. unfreundlich. Ein junger Mann, der die meiste Zeit dort saß (auch nachts), war dagegen sehr nett und hilfsbereit. Das Hotel macht um 01.00Uhr seine Pforten zu und öffnet sie wieder um 05.30Uhr. Wenn man aber mit dem Mann redet, lässt er einen auch nach ein Uhr noch rein. Die Gänge sind alle Kamera-überwacht und es gibt einen Fahrstuhl.


Umgebung

2.0

Das Hotel ist ca 50m vom Bahnhof Termini entfernt, was von Vor- und Nachteil ist. Vorteil ganz klar, dass man auch nachts sein Hotel leicht erreichen kann, da die meisten Busse zum Hauptbahnhof Termini fahren. Nachteil dagegen ist ganz klar die Gegend. Da man ja direkt am Bahnhof wohnt, erreicht man auch jeden Zug, Tram oder Bus und ist so sehr leicht und (relativ) schnell dort wo man gerne sein möchte. Neben dem Hotel gibt es viele Call Center, ein nettes kleines, billiges Restaurant und viele


Zimmer

1.0

Die Zimmer waren eigentlich für 2-3 Betten ausgelegt, allerdings wurde unser Zimmer mit 6 Betten vollgestopft. Dementsprechend eng war es auch. Es gab nur einen Kleiderschrank und einen Stuhl, sowie einen kleinen Nachttisch. Das Mobiliar war schon sehr abgenutzt. Überall schauten Splitter raus. Das Bad war die Katastrophe. Unser Bad war noch recht "neu", weil vor ein paar Jahren frisch gefließt. In anderen Zimmern sah es dagegen schon anders aus. Dort hing der Schimmel in den Fugen. Bei uns "nur


Service

4.0

Alle 2 Tage wurden die Handtücher gewechselt. Das Zimmermädchen macht täglich die Betten und das Bad sauber (was ja auch immer dringend nötig war, wenn 6 Personen ungewollt das Bad überschwemmen!). Als wir uns beschwerten wegen des Zimmerschlosses wurde uns auch sofort angeboten, dass Zimmer zu wechseln (was wir allerdings nicht getan haben, da das angebotene Zimmer noch schlimmer war als unseres => Fenster zur Straße (=> sehr laut) und kein frisch gefließtes Bad). Wie gesagt der junge Mann an d


Gastronomie

2.0

Das "Restaurant" bestand nur aus zwei kleinen Räumen mit vllt je fünf Tischen + Stühlen. Die Küche war nur eine Nische mit Kaffeautomat und Spülmaschine. Da es dort aber sowieso nur Frühstück gibt, war das auch nicht weiter tragisch.


Sport & Unterhaltung

gab es nicht


Hotel

2.0

Bewertung lesen