Occidental Papagayo - Adults only

Occidental Papagayo - Adults only

Ort: Playa Hermosa

0%
3.0 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
2.0
Service
5.0
Umgebung
2.0
Gastronomie
2.0
Sport und Unterhaltung
2.0

Bewertungen

Fred (51-55)

März 2019

Nie und nimmer ein 5 Sterne. Schlechte Lage

3.0/6

Bei dem Hotel soll es sich um ein 5 Sterne Haus handeln. Dieses trifft bei weitem nicht zu. Die Zimmer sind stark renovierungsbedürftig. Das Essen ist selbst für ein 4 Sterne Haus sehr schlecht. Viele Speisen jeden Tag gleich, kalt, nicht frisch (sind schon verkocht) Lange Wartezeiten zum Abendessen obwohl Tische frei waren. Kleiner Pool, schlechter Strand wenn man ihn als Strand bezeichnen kann. Waren zum Glück nur eine Woche nach Rundreise dort. Viele Amerikaner und Kanadier. Als Deutscher oder Badeurlauber würde ich zu 100 Prozent von diesem Hotel abraten. Ganz schlechte Lage nichts in der Nähe vom Hotel zu Fuß zu erreichen.


Umgebung

2.0

In der Nähe des Hotels befindet sich nicht. Der Strand ist total klein und nicht schön. Für einen Transport an einen schöneren Strand verlangt man auch noch 12 Dollar (sowas geht ja wohl gar nicht). Bis zum nächsten Dorf sind es ca. 15 Kilometer.


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind total abgewohnt. Das Bad ist stark renovierungsbedürftig. Eher Standard 3 Sterne anstatt 5.


Service

5.0

Der Service in der Bar und Discothek war gut. Auch im Essenssaal wurde schnell bedient.


Gastronomie

2.0

Das Essen war sehr schlecht und für ein 5 Sterne Haus eine schlechte Auswahl; 2/3 des Essens waren immer gleich, lediglich ein paar Gerichte wurden je nach Themen gewechselt. Sehr wenig frisches Obst obwohl Costa Rica hier wirklich viel Auswahl bietet.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Fitnessraum wenn man ihn so bezeichnen kann, war sehr klein 40 m². Viele Geräte waren defekt. Vorhanden waren 2 Laufbänder, ein Ergometer, Langhantelturm mit wenigen Gewichten (kleine Gewichte fehlten völlig z.B. 5 kg). Bauchtrainer vollig defekt. Zugturm, Beinpresse. Und ein nicht definierbares Gerät. Animation gab sich Mühe. Keine Abendveranstaltung außer mal einen Klavierspieler oder Sänger mit Gitarre.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christian (46-50)

Oktober 2018

Nichts für Erholungssuchend und Gourmets - max. 3*

2.0/6

Das Hotel hat maximal und auch für Mittelamerika 3-Sterne-Niveau. Zimmer sind abgewohnt und renovierungsbedürftig. Der Service und das Personal sind unterschiedlich gut. Vor allem an den Wochenenden ist keine Erholung möglich, wegen feiernder Gäste, die beide Pools belegen.


Umgebung

4.0

Lange Anreise von San José, aber das war uns bekannt und das haben wir in Kauf genommen. Wir haben uns bewusst für ein abgeschiedenes Hotel entschieden, um uns gut zu erholen.


Zimmer

2.0

Trotz höherer Zimmerkategorie leider abgewohnt und stark renovierungsbedürftig. Waschbären unterm Dach sorgten jede Nacht für Schlaflosigkeit. Trotz informieren der Rezeption hat man sich für eine Abhilfe (schließen der Dachpfannen durch den Hausmeister hätte das Problem schnell und ohne Aufwand gelöst) nicht interessiert.


Service

4.0

Das Personal ist größtenteils bemüht und tat uns teilweise leid. Bei derartiger Arbeitsumgebung würde es uns aber auch keinen Spaß machen. Die Waschbären-Situation wurde ignoriert, deshalb eine Sonne Abzug. Ebenso wurde ein Wunsch beim Abendessen einfach mit Kopfnicken ignoriert, deshalb eine weitere Sonne Abzug.


Gastronomie

2.0

2-3 Sterne fürs Essen, keinesfalls 5-Sterne-Niveau. Wenig Abwechslung, fast kein Obst. Auch die zwei Themenrestaurants sind leider nicht besser, bzw. die Atmosphäre ist katastrophal, indem man Gäste einfach gewähren lässt (Gäste mit Badehosen und freiem Oberkörper beim Abendessen, Reservierungen die durch Schmiergeldzahlung weggekauft werden). Schade.


Sport & Unterhaltung

2.0

Zwei Pools, beide unendlich laut und partymäßig. Wenn man wenigsten einen Pool als Ruhezone freigehalten hätte. Schade.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Lutz (61-65)

April 2018

5 Sterne ha ha ha

2.0/6

weitläufige Anlage am Hang zur Bucht(also sehr weite Wege Berg auf und ab) leider schon abgenutzt und teilweise defekt, kleiner öffentlicher Naturstrand(also keine Versicherung) 2 Pools einer für feiernde Amerikaner und einer für sehr laute Animation, Getränke in dünnen Plastik Bechern, in der gesamte Anlage bei hoher Strafe Rauchverbot , nur eine Raucherinsel an der Rezeption, schlechter Service und noch schlechteres Essen (Motel-Niveau) Zimmer gut , Bad zu klein,schlechter Zimmerservice ,keine Hausschuhe usw. kein 5 Sterne Niveau (sehr weit weg)


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Jutta (41-45)

März 2017

Amerikanisches Ballermann Hotel, schade

4.0/6

Sehr gepflegte Anlage. Gebäude und Zimmer in gutem Zustand. Mit sehr vielen Treppen am Hang gelegen. Personal sehr freundlich und bemüht.


Umgebung

3.0

Ausflugsziele können nur mit Mietwagen erreicht werden. Ein abendlicher Spaziergang ist nur durch Niemandsland möglich . Es fühlt sich wie gefangen an. Schade


Zimmer

5.0

Wir hatten ein gehobeneren Standart und wurden nicht enttäuscht. Helle Zimmer mit geräumigem Bad und WC extra. Fön, Kühlschrank Klimaanlage.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Wechselnde Angebote am Buffet sehr schmackhaft.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Angebot war ganztägig vielfältig. Für ruhe suchende, Meer und Strand genießende Urlauber ist das Hotel gar nicht geeignet. Es gleicht einem amerikanischem Ballermann Hotel. Sehr laute Musik am Pool. Am Strand sorgen dann die amerikanischen Gäste für Krach. Der Strand hat keine Sonnenschirme und ist einer Bucht angemessen klein. Bei Flut fast verschwunden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marianne (61-65)

März 2017

Strandurlaub

6.0/6

Sehr schön der ruhige Strand mit belaubten Bäumen als Beschattung. Pool-Restaurant sehr angenehm, da keine Klimaanlage.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Ralf (46-50)

September 2016

Hervorragendes Servicepersonal

5.0/6

Riesige, liebevoll gepflegte Gartenanlage. Diverse Echsen, Vögel und Schmetterlinge inklusive. Naturbelassener Strand, besonders vormittags zur Ebbe sehr schön. Landestypische Reis mit Bohnen- Gerichte in allen Variationen im Buffet-Restaurant werden nach mehreren Tagen etwas langweilig. Das große Plus des Buffet-Restaurants ist dafür sein ausgezeichneter Service.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

grit (51-55)

Juni 2016

Würde ich nicht noch einmal wählen!

3.0/6

Ich schließe mich meinem Vorgänger bezüglich des Essens an; schließe allerdings auch das Frühstück ein. Es gab wirklich nicht einmal etwas Kurzgebratenes und wirklich immer das selbe; fand ich echt schade. Gefallen hat mir die Anlage selbst mit dem wunderschön angelegten Garten. Der Strand; naja eben eine Bucht mit Ebbe und Flut. Mir persönlich hat das Strandfieling gefehlt.


Umgebung

2.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gunter (51-55)

April 2016

Überbewerdet

3.0/6

Hotel macht einen guten Eindruck, die Restaurants haben ein gutes Ambiente. Das Essenangebot erinnert eher an ein 3 Sterne Hotel, jeden Tag das selbe, nichts frisch gebraten. Frühstück war i.o. Strand ist naturbelassen, ohne Sonnenschirme Schattenplätze sind rar und das Blätterdach der Bäume gibt wenig Sonnenschutz. Im Wasser gibt es immer wieder kleine Riffe an denen man sich beim Schwimmen stöst. Am Pool gibt es gerade 10 Sonnenschirme. Geträke musste man sich meistens selber holen. Schlechter Service.


Umgebung

2.0

Zimmer

5.0

Service

2.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Enno (66-70)

Dezember 2015

Schönes Strandhotel in Costa Rica

4.2/6

Die Hotelanlage ist sehr geplegt, Garten und Pool werden ständig gereinigt. Die Zimmer sind groß und sauber. WiFi in den Zimmern eher schlecht. Man kann gegen Aufpreis einen besseren Empfang erhalten. Das Essen ist keinesfalls ein 5-Sterne-Standard (ausgenommen die separaten Restaurants mit à la carte Auswahl.) An den Buffets wird an Qualität gespart. Gästestruktur: viele Amerikaner, Altersdurschnitt: eher älter.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt am Hang, der Strand ist über Stufen gut zu erreichen, bei Ebbe wunderschön, bei Flut allerdings komplett überschwemmt. Entfernung zum Flughafen: 4-5 Stunden Autofahrt. Keine Ortschaften in der Nähe, Autovermietung im Hotel.


Zimmer

5.0

Meerblick-Zimmer sehr schön. Klimaanlage, Kaffemaschine vorhanden. Schwaches WiFi. Bad sehr sauber.


Service

4.0

Personal meistens freundlich, besonders im Oriental-Restaurant. Rezeption freundlich, leider nicht kompetent. Drinks müssen selbst an der Bar bestellt werden, da das Personal selten vorbeikommt. Zimmerreinigung sehr gut.


Gastronomie

4.0

all- inclusive- Buffets : wenig Qualität, Lieblose Präsentation.( Besonders am Pool.) Mexikanisches Restaurant : gut, wenn auch wenig gewürzt. Oriental- Restaurant: sehr gut, sehr schönes Ambiente. Sauberkeit in den Buffet-Restaurants: Tischdecken häufig verschmutzt. Küchenstil eher amerikanisch, viel frittierte Speisen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sonja (51-55)

März 2015

Entspannung total

5.8/6

Mit 400 Betten war die Hotelgröße genau richtig. Die Zimmer waren über eine größere Fläche verteilt, so dass man ein wenig Bewegung hatte. Man konnte sich aber auch fahren lassen. Der Park und alle Anlagen waren sehr gepflegt. Die meisten Gäste waren Amerikaner und Kanadier. Andere Deutsche sind uns nicht begegnet. Außerhalb der Anlage war "nichts", aber nach unserer Rundreise hatten wir auch nicht vor, die Umgebung zu erkunden. Es gab ganz viele Vögel und andere Tiere im Hotelpark - herrlich!


Umgebung

6.0

Der Strand befand sich direkt unterhalb der Hotelanlage. Zum Flughafen nach San Jose sind wir 5 Stunden gefahren. Es wurden Ausflüge und verschiedene Aktivitäten angeboten, haben wir aber nicht in Anspruch genommen. Es gab immer eine Abendunterhaltung und sogar Disko. Zum nächsten Ort waren es wohl ein paar Kilometer.


Zimmer

6.0

Alles super! Haben uns gefreut, dass wir auf unserem Balkon rauchen durften. Es gab auch einen schöne Raucherecke hinter der Bar.


Service

6.0

Der Service war 1A mit Sternchen in allen Bereichen :-) Besser geht nicht. Das ist ein Hotel nur für Erwachsene! Habe nicht gewusst, wie erholsam das ist...


Gastronomie

5.0

Es ga ein Buffet-Restaurant, ein Snack-Restarant am Pool und zwei Spezialitäten-Restaurants. Das Frühstück war super. Besonders gut fand ich die vielen tropischen Früchte und den eisgekühlen Sekt. Am Buffet gab es jeden Abend ein "Thema", wobei die jeweiligen "typischen Gerichte" spärlich gesät waren. So gab es z.B. keine Paste/Pizza beim italienischen Abend und keine Tortilla-Gerichte beim Mexikanischen Abend. Da haben wir mehr erwartet. Ansonsten gab es immer 3 Sorten Fleisch und immer Lachs.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wassergymnastik und Volleyball im Pool haben Spaß gemacht. Es wurde auch Yoga, Kanu, Schnorcheln etc. angeboten. Die Animateure waren sehr sympathisch und überhaupt nicht nervig.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

März 2015

Ein perfekter Urlaub

5.4/6

Das Hotel ist entgegen der Internetbewertungen sehr gut! Das Personal hervorzuheben sind Josue an der Rezeption und Jose am Pool) ist entzückend und sehr bemüht, dem Gast das Beste zu ermöglichen! Die Zimmer (wir hatten Deluxe) sind groß und sauber und das Essen sehr appetitlich und abwechslungsreich. Am besten hat es uns im Hauptrestaurant geschmeckt; in den Mottorestaurants ist es zwar sehr exklusiv, aber eine Spur zu bemüht). Der Abgang zum Strand ist nicht so steil, wie im Internet beschrieben und der Strand selbst angenehm, da jeder Badende sein eigenes Schattenbäumchen hat. Außerdem bieten die vielen Pelikane ein Naturschauspiel der besonderen Art! Man wähnt sich in der Endlosschleife einer Universumfolge. Ganz abgesehen von den Leguanen, Äffchen mit Babies; Nasenbären und Vögel der wunderschönen Anlage. Uns war es auch angenehm, nicht mitten im Zentrum von Hotelburgen, sondern etwas abgeschieden zu sein, nachdem wir 2 1/2 Wochen Rundreise durch Costa Rica und Nicaragus hinter uns hatten. Außerdem wussten wir, dass das Hotel etwas abseits vom Trubel liegt! Gott sei Dank!


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jiri (51-55)

August 2014

Super Service. Große Zimmer

5.6/6

Zuvorkommendes und freundliches Personal. Gutes Essen. Sauberer Strand. Sehr ruhige Strand -Lage und Hotel. Für Taucher gut.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Flo (26-30)

Februar 2014

Anschlusshotel nach 7-Tägiger Costa Rica Rundreise

4.8/6

Ich persönlich war anfangs skeptisch, weil es ein reines Erwachsenen Hotel ist und hauptsächlich Amerikaner und Kanadier zu den Urlaubern zählen. Aber ich wurde positiv überrascht. Außer am Pool war es manchmal etwas laut. Das Hotel ist sehr weitläufiges mit einer schönen Anlage. Mit etwas Gluck begegnet man einem Nasenbär oder Leguan. Für mich war es genau das richtige nach einer Woche Rundreise zur Erholung.


Umgebung

4.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Siegfried (61-65)

Februar 2013

Mehr als 5 Sterne, aber nur am Himmel

3.0/6

AI Hotel in gepflegter Anlage mit 169 sogenannten DELUXE-Zimmer,die jedoch unterschiedlich in der Größe und Erhaltungszustand sind. WIFI vorhanden,jedoch keine Internet-Ecke.Also schön eigene Geräte mitbringen.Vorwiegend US-Amerikaner +Kanadier in jeder Altersgruppe anwesend


Umgebung

3.0

Lage direkt an einen ca. 150m langen Sandstrand (mit Steinen +Felsen durchsetzt) Keine Badeschuhe nötig. ca. 40 Fahrminuten vom Flughafen Liberia + 5 Stunden vom Flughafen San Jose entfernt. Keine Geschäfte/Restaurants in der Nähe. Taxi nach Coco Beach (ca. 14 Km ) Hin+Rück ca. 40 $ . Weit und Breit keine öffentlichen Verkehrsmittel.


Zimmer

3.0

Wir hatten 2 verschiedene Zimmertypen (4Tage vor einer 14-tägigen Costa-Rica/Nicaragua Rundreise und 3 Tage danach) Beide waren gebucht als DELUXE Zimmer mit Meerblick. Zimmer 1 war erheblich größer und in einem erheblich besserem Zustand als Zimmer 2 hatte jedochjeden Abend tausende von Insekten.(Flugameisen?)War halb so schlimm. Zimmer 2 soweit o.k.(bei Klimaanlage fehlten die Lamellen zur Steuerung des Luftstroms,musste daher Nachts ausgeschaltet werden.) Nur ins Bad durfte man nicht rein


Service

4.0

An der Freudlichkeit und Schnelligkeit des Personal im Bar/Restaurantbereich gibt es überhaupt nichts auszusetzen. Perfekt. Bei evtl.kleinen Reparaturen muß man schon mal öfter Anrufen, Zimmerreinigung sollte jeden Tag erfolgen.Generell erfolgt dies zwischen 9+17 Uhr,aber auch schon mal garnicht. Umgangssprache im Hotel ist Englisch +Spanisch.Kein Deutsch. Vier Sterne hier nur wegen dem perfektem Service im Restaurant


Gastronomie

3.0

Frühstück für Costa Rica reichhaltig,jedoch nur "Pappbrot". Mittag und Abendessen sehr überschaulich und auf keinem Fall 5*-würdig.Alles gart in Warmhaltebehältern stundenlang vorsich hin.Keine frischen Säfte.Diese werden aus Kanistern nachgefüllt und mit Eis/Wasser verlängert.Aussr Bier gigt es keine kalten Getränke.Alles wird an der Aussenluft gelagert und nach US-Amerikanischen Art mit Eis im Glas herunter gekühlt. Es gibt nur je eine Sorte Weiß- u. Rotwein.Der Rotwein ist nicht trinkbar,de


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool mit 1,2m Wassertiefe vorhanden.Hier findet auch die übliche Animation statt.Dient häufig als "Wandergebiet" für Plastikbecher haltende Personen.Leider sind auch ab und zu Becher im Pool. Nur 3 Sonnenschirme vorhanden.Bis ca. 14Uhr daher kein Schatten,danach Schatten durch Bäume und Sträucher. Dusche vorhanden.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Maic (36-40)

Dezember 2012

Nichts für Singles!

3.6/6

Das Hotel liegt an einer sehr schönen Bucht, eingebettet in einen gepflegten. Garten. Die Unterkunft an sich war in Ordnung. Das Essen war eher Durchschnitt und in Bezug auf Auswahl und Qualität nicht zu Vergleichen mit anderen "5-Sterne" Hotels in Coast Rica. Der Service und die Hilfsbereitschaft waren OK, jedoch kann es schon mal vorkommen, dass man 10 Minuten an der Poolbar warten muss, biss man bedient und nicht mehr ignoriert wird. Ein Minus ist die Abgelegenheit der Anlage und die horenden Taxipreise (20 US$ each way um nach El Coco zu kommen!!). Nichts für Singles!!!!


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oliver (46-50)

November 2012

Ein schön angelegtes Hotel, das nicht zu gross ist

4.3/6

Sauberes und grossflächiges Hotel, dass in einer Parklandschaft gebaut ist. Die 169 Zimmer sind großzügig verteilt. Wir hatten all-in gebucht und waren sehr zufrieden. Das Personal war sehr zuvorkommend und höflich. Shuttleservice innerhalb der Anlage!!! Der Swimmmingpool war etwas zu klein und nachmittags nicht benutzbar, weil diverse Gäste im Pool tranken, rauchten und sich mit Sonnenmilch einsprühten.Das Hotel beherbergte hauptsächlich Nordamerikaner, der Anteil der Europäer betrug ca. 10%.


Umgebung

4.0

Der Strand gehörte zum Hotel und war zu Fuss oder per shuttle-service zu erreichen.Dort waren ausreichend Liegen vorhanden. Das Hotel lag ziemlich abseits von Shoppingmöglichkeiten und Restaurants.Es wurde ein kostenpflichtigen Taxi-Service angeboten.Vom Flughafen san Jose benötigt man ca.5 Stunden Fahrzeit.


Zimmer

5.0

Wir hatten das Deluxe-Zimmer gebucht. Der Raum war grosszügig bemessen.Es gab einen Safe. Die Klimaanlage arbeitet leise. Der grosse Flatscreen hatte viele Sender, die allerdings meistens sehr 'verschneit' waren. Deutsche Welle gab es nur in spanisch. Toilette und Bad waren voneinader getrennt. Die Dusche war geräumig und die Ablagefläche am Waschbecken ausreichend. Auch der Fön war zu gebrauchen. Das Licht am Bett war uns zu dunkel, so dass man im Bett nicht lesen konnte.


Service

5.0

Das Personal war freundlich und zuvorkommend und sprach spanisch und englisch.Die Zimmer wurden täglich gereinigt. Beanstandungen wurden promt erledigt (Leuchtmittel auswechseln etc.)


Gastronomie

5.0

Es gibt 4 Restaurants im Hotel , von denen wir 3 Besuchten. Die Qualität und Quantität der Speise war gut bis sehr gut. Es gab verschiedene Themenabende(ital.,mexikan.,ect.) und eine qulitativ sehr gute Einheimische Küche. In den A la Carte Restaurant war die Qualität des Essens noch hochwärtiger. Das Personal war sehr zuvorkommend und hilfsbereit und führte einen zum Tisch. Während des Essens waren alle immer aufmerksam.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gab viele verschiedene freizeitangebote die wir nur teilweise nutzten. Das Fitnesstudio war gut klimatisiert und die Sportgeräte im normalen Zustand. Handtücher waren dort vorhanden. Der Pool war etwas zu klein(wassertiefe 1.20m!!!) Während unseres Aufenthalts wurden 2 grosse Bäume gefällt, so dass die Schattenplätze im Poolbereich nicht mehr ausreichend waren. Handtücher gab es in ausreichender Anzahl. Es gab ein Animationsprogramm, dass wir allerdings nicht nutzten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jörg (46-50)

September 2012

Eigentlich schön, aber...

3.3/6

Der Zustand des Hotels wird wohl von Jahr zu Jahr schlechter Reparatuen lassen auf sich warten an Gebäuden und Mobilar .Die Anlage ist eigentlich groß . Die Sauberkeit könnte verbessert werden . Wir hatten Allinklosive man kan auch andere Arten wählen . Die Gäste des Hotels sind haupsächlich Amerikaner und Einheimische .


Umgebung

2.0

Die Lage der Anlage ist ziemlich abseits und ist auf ein Taxi oder Kleinbus angewiesen schade ist das es kein kostenlose Verbindung gibt . Man sollte wissen das der etwas 10 km entfernte KoKo Baesch hin und zurück mit 40 Dolar zu Buche schlägt und man es sich 2x überlegt ob es sich Lohnt dort ist es auch sehr Teuer . Z.B. Tauchen kostet dort für 2 Tauchgänge 99 Doler ohne Abholung vom Hotel man muss also 40 Dolar draufrechnen .


Zimmer

3.0

Geräumige Zimmer. Ausstattung veraltet . Klimaanlage vorhanden . Badezimmer Dusche . TV vorhanden Terasse . Minimal meist leer . Kaffemaschiene ohne Kaffe sollte vorher mitgebracht werden da im schopp Zu Teuer oder nicht vorhanden bitte nur Instend Kaffe mitbringen da die Maschiene nur Wasser werwärmt. Safe vorhanden . Telefon vorhanden . Der Zustand ist etwss in die Jahre gekommen aber noch i.O


Service

4.0

Das Personal git sich große Mühe . Die Sprache ist Englisch Spanisch . Jeden Tag wird das Zimmer gereinigt und die Betten gemacht Handtücher gewechselt aber es werden die Ecken nicht geputzt schade . Der Wäscherei Service ist gut .


Gastronomie

4.0

Es gibt ein Normales Restaurante ein Italiener und ein Orientalisches Restaurante die Qualität der Speisen wahr sehr unterschiedlich mal gut und mal Super schlecht .es gibt auch eine Snack Bar wo es jeden Tag das selbe Essen gab einwenig eintönig . Der Stiel der Küche ist International .Die Tische im Restaurant wurden hübsch dekoriert jedoch störe die Länge Wartezeit die bei hoher Auslastung auftrat bis man einen Tisch zugewiesen bekam was am Personalmanel lag die Kelner haben alles gegeben um


Sport & Unterhaltung

3.0

Das angekündigte Animationspogran erwies sich als einschläfernd da die Animatöre es liber vorzogen sich im Pool zu Unterhalten und sich in ihrer Hütte gemütlich zu machen Langweilig und wenig animierend jedoch freundlich . Kajak und Schnorcheln Luftgewehr schießen Ballspiele sind Angebote um Mitmachen .Jetski kostet ca 150 Dolar . Der Strand ist so la la nix besonderes dunkler Sand dort gibt es auch Liegen die aber nicht Sauber sind was auch für die Pool Liegen gild ( Vogelmist ) das Wasser am M


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ana (46-50)

April 2011

Kein erholsamer Badeurlaub

2.5/6

Empfang war unfreundlich, Zimmer war unsauber und der Kühlschrank war leer. Einheimische Gäste wurden bevorzugt, Personal war unfreundlich. Das Essen war ungeniessbar und nicht vielfältig, das Fleisch, wenn es mal welches gab, war von schlechter Qualität! Rotwein wurde mir Wasser verdünnt, oftmals gingen ihnen die alkoholischen Getränke aus, die Gläser auch, sodass in Plastikbechern serviert wurde. Keinerlei Programm am Abend.


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Ramona (19-25)

April 2011

Schöner Urlaub in einem schönen Hotel

4.5/6

Wir sind am 11.04.2011 um 11:45 im Hotel angekommen und wurden erstmal sehr herzlich empfangen. Es gab sofort einen Begrüßungscocktail und einem wurde kurz alles erklärt (Details zu den Essenszeiten, Safe etc.). Das blöde war nur, dass wir noch bis halb 3-3 auf unser Zimmer warten mussten. Danach wurde man mit dem Shuttlebus zum Zimmer gebracht. Die Anlage ist sehr groß und super schön. Überall sind Pflanzen und Blumen und auch verschiedene Tiere laufen durch die Anlage (Leguane, Nasenbären, Eichhörnchen etc.). Der Zustand des Hotels war in Ordnung. Klar gibt es überall kleine Stellen die mal repariert werden könnten (z.B. die Straßen in der der Anlage, die durch Baumwurzeln ab und zu uneben waren), aber da sie nicht kroßartig stören, geht das alles noch. Auf die Sauberkeit wird auch sehr im Hotel geachtet, in dem immer Putzfrauen rumlaufen und leere Becher oder Müll einsammeln. Das Hotel bietet ausschließlich All Inclusive an, was meine Mutter und ich auch immer am liebsten buchen, da man dann nicht mit irgendwelchem Geld rumhantieren muss. Die meisten Hotelgäste kommen aus Amerika, Kanada und Costa Rica. Jedoch hört man auch vereinzelt Deutsche, Franzosen oder Schweizer. Altersmäßig war eigentlich alles vorhanden. Als wir dort waren, waren dort überwiegend Pärchen (25-35 Jahre). Einige Bewertungen, die ich mir vorher durchgelesen habe, beinhalteten, dass dort übermäßig viele Gäste wären und meist nicht genug Platz für alle ist. Wir waren sogar über Ostern da und haben jetzt keinen großen Unterschied gemerkt. Klar gibt es nicht für jeden Gast eine Liege am Pool oder so, aber ich mein das ist ja eigentlich immer in Hotels so. Und da sich das alles ziemlich verläuft im Hotel, hat man den "Massenandrang" der Costaricaner gar nicht gemerkt.


Umgebung

3.0

Die Lage des Hotels ist positiv und negativ. Das positive war, dass man einen super Ausblick auf den Golf von Papagayo hatte. Egal wo man stand, überall konnte man aufs Meer blicken. Besonders dadurch, dass das Hotel höher angelegt ist, hatte man immer eine traumhafte Aussicht. Das negative ist, dass das Hotel sehr abgelegen ist. Die Fahrt zum Flughafen hat bei uns Hintour 4 Stunden und Rücktour 5 1/2 Stunden gedauert. Hintour war die Fahrt aushaltbar, weil kaum was los war unterwegs. Wir sind


Zimmer

4.0

Als wir bei unserer Ankunft ins Zimmer gebracht wurden, fiel mir gleich auf, dass der Boden nicht sauber war und auch an der Decke überall Spinnen hingen. Von der Grüße her war es ausreichend. Es gab einen Schrank (der jedoch nicht viel Ablagemöglichkeit bietete), einen Schreibtisch, einen Schrank in dem ein Fernseher und ein Kühlschrank stand, dann noch einen Tisch und einen Stuhl. Dann zwei große Betten und ein Nachttischschrank, wo die Nachttischlampe kaputt war. Dann gab es noch eine Terasse


Service

5.0

Der Service im Hotel hat mich wirklich umgehauen. Die ganzen Mitarbeiter sind so freundlich und hilfsbereit und immer zur Stelle. Besonders im Buffet oder an der Snackbar wurde immer alles für einem getan. Außerdem waren sie immer für einen Spaß zu haben. Leider wurde kaum deutsch gesprochen und man musste sich mit Englisch verständigen. Über Spanischkenntnisse der Gäste, hat sich das Personal immer gefreut. Die Zimmerreinigung war ok. Als wir in das Zimmer kamen war der Boden so gut wie gar


Gastronomie

5.0

Im Hotel gab es ein Buffet (klimatisiert), ein italienisches-und ein orientalisches Restaurant (klimatisiert) und eine Snack-Bar. Dann gab es noch eine Disko, eine Lobby-Bar (klimatisiert) und eine Strandbar. Wenn das Hotel gut belegt war, konnte es schon mal sein das man im Buffet oder an der Snack-Bar kurz warten musste. Man wurde immer von einer Servicekraft zum passenden Tisch geführt. Alle Restaurants waren immer sauber. Es gab zwar nicht sehr viel Auswahl an Speisen, aber die Qualität


Sport & Unterhaltung

5.0

Jeden Tag gab es ein Animationsprogramm, welches auch sehr vielfältig war. Es gab verschiedene Aktivitäten wie Pool-Volleyball, Dart, Wassergymnastik, Spanischunterricht, Tennis, Feil und Bogen, Beachvolleyball, Fußball, Crazy Game, Tanzunterricht, Schnorcheln, Kajak-Tour usw. Die Animateure waren super lieb und das Gute war, dass man nicht gezwungen wurde mitzumachen. Dann gab es noch eine Disko (die wir nicht besucht haben) und ein Geschäft, wo man Kleinigkeiten einkaufen konnte (war aber nic


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Melanie (36-40)

April 2011

Relaxen nach toller Rundreise!

5.5/6

Alles in allem ein tolles Hotel. Angefangen von der Austattung, bis hin zum Personal.


Umgebung

5.0

Liegt sehr abseits. Aber wenn man sich vorher informiert, dann weiß man das. Da wir vorher 1 Woche Rundreise hatten, war das genau richtig!


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick. Sehr schön. Lediglich die Badewanne / Dusche war schon recht abgenutzt.


Service

6.0

Alle super nett. Selbst wenn man mal kein Trinkgeld gibt! Da merkt man das, das Hotel auf "serviceverwönte" Amerikaner eingestellt ist. SUPER!


Gastronomie

6.0

Toll! Buffetrestaurant mit verschiedenen Themanabenden und 2 a la carte mit Reservierung. Gute Qualität!


Sport & Unterhaltung

5.0

Ainimation am Pool in Maßen. Da waren wir auch recht froh, da wir Ruhe suchten!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

Februar 2011

Enttäuschung " PUR" Maximal Drei Sterne

3.3/6

Nach unserer 10 tägigen Rundreise Panama + Costa Rica freuten wir uns auf unser gebuchtes fünf Sterne Hotel an Strand von Papagayo. Leider wurden wir total enttäuscht. Das uns zuerst zugewiesene Zimmer war absolut unakzeptabel. Schon beim Eintreten viel uns ein äußerst unangenehmer Geruch - eine Mischung aus Fäkalien, Putzmittel und Räucherstäbchen - auf. Auch beim Ersatzzimmer war immer ein modriger Geruch wahrzunehmen. Auch standen am ersten Tag keine Badetücher zur Verfügung. Da das Hotel komplett ausgelastet war ( 80% Amerikaner+Kanadier) mußte man seine Sonnenliege zwischen 6-7 Uhr reservieren sonst ging man leer aus. Auch die Wasserqualität im Pool war mehr als schlecht. Schon morgens konnte man auf der Wasseroberfläche eine Fett - bzw. Schmutzschicht erkennen. Das einzige Positive war das Essenangebot und das Ambiente im Restaurant. Fazit: Die Anlage (ca. 20-25 Jahre alt) müßte einmal komplett generalsaniert werden und den heutigen Anforderungen gerecht zu erden. In diesem Zustand kann man sie mit maximal 3 Sternen anbieten. Für diesen Preis dann doch lieber in das neu gebaute Riu Hotel nebenan buchen.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marty (41-45)

Februar 2011

Nettes Partyzone Hotel

3.2/6

Das Hotel liegt am Hang, für einige sind die Wege weit (Shuttle), ich hatte Glück, war direkt am Pool. Viele Gäste kommen aus Kanada und den USA, die wollen Musik und Party. Aber das hat mich nicht gestört. Der Strand ist mit Vulkansand, man macht sich die Füße schmutzig. Den "Beachclub", ein kleiner Strand, der mit dem Boot angefahren wird, kann ich nur empfehlen. (Endlich kein dunkler Vulkansand, sondern Muschelschutt). Das Hotel ist weit weg vom Schuß, um was vom Land zu sehen, muß man mit dem Taxi oder dem Boot nach Playa de Coco. Ein kleiner Tip für Taucher: deepblue-diving.com hat mich mit dem Boot dahin abgeholt.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eva (51-55)

Januar 2011

Sehr einsames Hotel mit vielen Mängeln, 2 Sterne

3.5/6

viel zu viele Gäste für zu wenige Badeliegen am Pool und am Strand, auch viel zu wenige Plätze im Restaurant, daher Wartezeiten beim Früstück und beim Abendessen, Auswahl der Speisen sehr gering, Qualität genießbar. Weg vom Pool zum Zimmer schweißtreibend (117 Stufen), vom Strand zum Zimmer noch weiter, dafür hatte man eine schöne Aussicht, Hotel liegt sehr einsam und abgelegen.


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke (31-35)

September 2010

Sehr erholsamer Urlaub

5.5/6

Das Hotel ist relativ weitläufig. Man wird aber mit dem Golfcaddy gefahren,wenn man lust drauf hat. Wir hatten AI gebucht. Das Essen beim Buffet war sehr lecker. Man hat immer einen Platz bekommen. Überhaupt war das Personal sehr zuvorkommend.


Umgebung

6.0

Wenn man Erholung haben will, ist man dort sehr gut aufgehoben. Das Hotel liegt sehr einsam. Wenn man so etwas mag,ist man dort richtig. Nur zum Flughafen ist es sehr weit weg.


Zimmer

5.0

Es lohnt sich wirklich Royal Club zu buchen,auch wenn es etwas teurer ist. Die Zimmer sind groß und man hat einige VorzügeMan hat eine Minibar, die jeden Tag aufgefüllt wird,Terrasse,Kaffeemaschine,..und einen einmaligen Blick zum Meer !!!!


Service

6.0

Das Personal ist vorbildlich!! Zimmerreinigung top, Wäscherei durften wir 1x kostenfrei benutzen.


Gastronomie

5.0

Es gab ein Hauptrestaurant mit Themenbuffet. Sehr gut. Dann noch 2 Restaurants, chinesich und italienisch. Das Chinensische war nicht so unser Ding. Klimaanlage war allerdings immer etwas zu kalt eingestellt. Das einzige negative beim essen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool war sehr sauber,nur neben den Liegen lagen leider immer Pappbecher, weil die Gäste alles liegengelassen haben. Mittags war wieder alles sauber. Animation gab es auch. Gott sei dank nicht aufdringlich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jens (36-40)

November 2009

Gutes Hotel, angenehme Atmosphäre

5.3/6

Das Occidental Grand Papagayo ist ein sehr schönes Hotel mit gutem Service und auch guten Zimmern. Die Zimmer sind sauber und groß. Wir hatten AI sollte auch gewählt werden, da das Hotel abseits liegt. Wir hatten zwischendurch noch einen Leihwagen gemietet, dieses ist bei längerem Aufenthalt zu empfehlen. Am Besten vorab buchen, da die Preise im Hotel sehr hoch sind. Wir fanden die Lage des Hotels in der Bucht sehr schön. Die Anlage selbst insbesondere die Liegen am Pool und am Empfang sind aber sehr abgenutzt. Die Liegen am Strand sind in Ordnung. Das Essen ist sehr gut, inbesondere die beiden A la Carte Restaurants. Der Altersdruchschnitt war sehr gemischt. Hauptsächlich waren US-Americaner dort. Noch ein Nachsatz, die meisten Europäer, die wir getroffen haben, haben zu Beginn einmal das Hotelzimmer gewechselt, wir auch. Die Beschwerden werden sofort umgesetzt, aber ich glaube es ist Absicht dieses zu testen.


Umgebung

5.0

Strand ist direkt am Hotel. Nach San Jose zum Flughafen sind es etwa 250 KM. Für diese braucht man aber min. 5 Stunden.


Zimmer

6.0

Sehr Groß, gute Ausstattung. Sauber. Wir hatten ein wirklich schönes Zimmer mit guten Ausblick. Die Reinigung ist auch sehr gut.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

Themenabende. Die Qualität der Speisen ist gut bis sehr gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir wollten keine Animation sonder Ruhe. Diese haben wir am Strand gefunden. Wer aber wirkliche Unterhaltung sucht ist im Hotel falsch. Manchmal gab es keine Handtücher. Die Liegestühle am Pool sind abgenutzt und die Polster sind nicht ansehlich.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sascha (31-35)

November 2008

Ist ok für ein paar Tage, typisch amerikanisch

4.0/6

Ist ganz ok, typisch auf amerikanische / canadische Gäste ausgerichtet. Essen von der Qualität her ok, aber man muss sich für die Restaurants extra anmelden (ital/asiat). Für das Buffet natürllich nicht. Animation nervt etwas, wollen unbedingt animieren und man ist dann doch etwas genervt wenn zum 20x zur Wasseraerobic aufgerufen wird. Strand ist leider sehr von Flut und Ebbe abhängig, aber wenn man so wie wir auch Touren plant und mal Pool usw macht, dann sind die 2 Tage am Strand ok. All in All...erwartet nicht zu viel, aber von der Natur und dem Umfeld her echt nicht schlecht. 1x ja noch mal nee ;).


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tina (36-40)

Januar 2008

Tolles Hotel mit Einschränkungen

4.5/6

Das Hotel ist eine großartige Anlage am Hügel gebaut mit vielen Treppen, langen Wegen und leider mit ein paar kleinen Fehlern. Im großen und ganzen kommt es darauf an, was man genau in seinem Urlaub machen möchte. Amerikaner prägen die Anlage, - damit auch jede Menge fetter Amis in kurzen Hosen und Badeschlappen, die auch genauso zum Essen gehen. Für Kinder halten wir es für ungeeignet, da langweilig.


Umgebung

3.0

Sicher der schwächste Punkt des Hotels, - es liegt völlig fern jeglicher Ortschaft. In der "Nachbarschaft" finden sich ausschließlich weitere alleinstehende Hotels in einsamen Buchten. Die Taxipreise sind heftig und da auch Liberia als nächstgrößere Stadt nicht berauschend sehenswert ist, lohnt es sich auch fast nicht, wo anders hin zu fahren. Von der im Hotel ansäßigen Agentur werden Tagesausflüge angeboten, wobei sich hier ebenfalls einige als Nepp erwiesen: 75 Dollar für einen Segelausflug s


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr schön, es gibt Fernseher (bei mehr als 60 Programmen 1 deutscher Kanal), Telefon, Kaffeemaschine, Föhn, Safe ohne Gebühr, hohe, weiche Betten (große Doppelbetten, teilweise auch zwei davon). Die Zimmer sind in verschiedenen Gebäuden untergebracht und bieten damit auch unterschiedliche Gegebenheiten: dicht am Haupthaus mit den Restaurants heißt zentral, aber aucht dicht am Pool und damit laut. Zimmer in den weiter entfernten Gebäuden heißt Ruhe, zum Teil Meerblick, Nasenbären


Service

6.0

WIr haben das Hotel mit perfektem Service kennengelernt. Alle Anfragen wurden sofort und sehr freundlich bearbeitet. Wir konnten am zweiten Tag umziehen, da unser Zimmer zu dicht am rechten lauten Pool lag. Die Koffer wurden mit dem Kleinbus umtransportiert, die Reception erkundigt sich anschließend, ob alles geklappt hat, die Kofferboys haben immer ein Lächeln. Die Zimmer sind sauber, von kleinen Feuchtestellen im Bad abgesehen (die halten wir in solchen Ländern aber für unausweichlich) keine M


Gastronomie

5.0

Es gibt drei A-la-carte-Restaurants - ein Steakhouse (das tagsüber die offene Snacknbar ist), ein italienisches Restaurant und ein orientalisches. Wir haben nur die Snackbar und den Italiener getestet, - eine Reservierung im Steakhouse war nicht möglich, entweder fanden dort Hochzeiten statt oder es war auf Tage ausgebucht. Der Italiener verdient seine 5 Sterne was den Service angeht, das Essen ist sehr gut, aber nicht besser als im normalen Restaurant. Den Orientalen haben wir nicht getestet.


Sport & Unterhaltung

3.0

Angeboten wird einiges, funktionieren tut allerdings nicht alles. Im All-inklusive-Paket sollten bei uns z. B. Schnorcheln, Schnuppertauschen, Bogenschießen u. ä. enthalten sein. Auf den ersten Blick sieht das Animationsprogramm täglich auch einiges vor, die Praxis sah aber anders aus. Die gebuchte Kajaktour wurde 2 min vor Beginn von einem lustlosen Animateur abgesagt, der erklärte, es sei zu windig (für uns war es der windstillste aller Tageund zwei Tage später war stärkerer Wind, da wurde abe


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Cindy (31-35)

Mai 2007

Bettenburg mit viel zu kleinem Pool

2.6/6

Die Badezimmer sind schimmelig und abgelebt. Der Pool ist viel zu klein für die Anzahl der Gäste. Der Strand ist morastig, so daß man beim ins Meer gehen fast bis zum Knie in den "Sand" einsinkt. Bei Flut ist der Strand total unbrauchbar, man muß unter den Bäumen durchklettern um überhaupt noch einen Strand zu finden. Alle Speisen am Buffet sind lauwarm und auch die Auswahl läßt zu wünschen übrig.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt sehr schön auf einer Anhöhe und auch beim Unterhaltungsprogramm wird sich Mühe gegeben. Ausflüge jeglicher Art werden angeboten, leider jedoch total überteuert! Kümmert man sich individuell um die Ausflüge kosten diese nur ein Drittel.


Zimmer

2.0

Das Zimmer ist okay, leider haben wir uns nicht so wohl gefühlt, da wir nur unter besonderen Konstruktionen das Zimmer Blickdicht bekommen haben. Bei deluxe Oceanview hat man keinen privaten Balkon (er befindet sich vor dem Zimmereingang) und die Nachbarn müssen immer an den Zimmern entlang vorbei gehen. Die großen Glasscheiben zum Balkon sind zwar mit Vorhängen versehen, jedoch klafft immer ein großer Sichtschlitz links und rechts an der Tür. Wir mussten Stühle davor schieben um das Zimmer eini


Service

2.0

Müßte ich die Freundlichkeit der Rezeption beurteilen würde mir die Note ungenügend nicht reichen (hilfsbereitschaft? keine Spur!), die meinen die sind die wichtigsten Menschen auf Erden. Je niedriger die ausgeübte Tätigkeit wird umso freundlicher werden die Menschen aber dann.


Gastronomie

3.0

Alle Speisen an den Buffets waren lauwarm. Abwechslungsreiche Küche haben wir hier nicht gefunden. Getränke hingegen waren ein Highlight, Cocktails waren super und im All Inclusive sind auch internationale Getränke eingeschlossen. Wir empfehlen die Lobbybar.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Hotelpool ist viel zu klein für die Anzahl der Zimmer / Betten / Personen. Der Strand ist morastig, man sinkt tief in matschigen Sand ein, was sich im Meer fortsetzt, ist eben eine fast geschlossene Bucht. Bei Flut ist der Strand fast nicht mehr vorhanden und man muß sich unter Bäume durchquetschen um den Strand überhaupt noch betreten zu können.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Dirk (36-40)

Mai 2007

Hochzeitsreise in Costa Rica

5.7/6

Die weitläufige Anlage ist toll, wir haben uns sehr wohl gefühlt. Sauberkeit war absolut okay, und wir haben jeden Tag in der Anlage genossen. Kleiner Tip: Dir Rindersteaks zum Mittag standen nicht auf der Karte , sind aber verfügbar und sind absolute klasse.


Umgebung

5.0

Okay, das Hotel stehet nicht im Zentrum einer Stadt oder eines Ortes, aber wer erwartet das schon bei einem all inclusive Hotel in Cost Rica ? Wir konnten tolle Ausflüge von dort unternehmen und haben den Mietwagen auch aus dem Hotel heraus gebucht. Die Autos waren sauber, fair im Preis und in Ordnung, außerdem sind wir jedesmal gut ins Hotel zurückgekehrt. Der Strand war zwar ein bißchen flutabhängig, d. h. die Breite schwankte zwischen einem und 10 Meter Breite, dafür hatten wir aber fasdt reg


Zimmer

6.0

Jederzeit würden wir wieder gerne dahin zurückkehren.


Service

5.5

Wir konnten uns nicht beklagen, wir wurden sehr freundlich und herzlich empfangen. Leider gibt es auch Menschen, die glauben durch die Bezahlung ihrer Reise eines Generalamnestie für schlechtes Benehmen bekommen zu haben, diesen mag es anders ergangen sein. Ich erwarte allerdings für ein gutes Hotel einen gewissen Standard, auch wenn es einigen Bezahlern nicht so passt.


Gastronomie

6.0

Die Auswahl an frischen Früchten zum Frühstück war fantastisch. Wir haben niemals zuvor so gute Ananas oder Wassermelone gegessen. Auch der Abend war immer wieder eine Abwechslung.


Sport & Unterhaltung

Das Programm war vorhanden, allerdings wollten wir lieber auf dem sehr schönen Strand alleine sein.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rainer (36-40)

April 2007

Ein schönes Relax-Hotel mit Einschränkungen

4.3/6

Insgesamt ist das Hotel für die Kategorie in Ordnung. Klare Pluspunkte sind die Lage und der Restaurantbereich. Insgesamt ein sehr schönes Hotel.


Umgebung

3.0

Landschaftlich sehr schön gelegen aber Einkaufsmöglichkeiten oder Unterhaltungsmöglichkeiten außerhalb des Hotels sehr schwer erreichbar. Die Transfer Zeit vom internationalen Flughafen San Jose ist auf dem Landweg mit 5 Stunden sehr langwierig. Wer die Möglichkeit hat sollte auf einen Flugtransfer nach Liberia bestehen.


Zimmer

4.0

Für ein Hotel dieser Kategorie sind die Zimmer trotz gleicher "deluxe" Kategorie sehr unterschiedlich. Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick und ausreichender Größe. Die Zimmeraufteilungen sind ebenfalls sehr unterschiedlich. Da die Anlage sehr weitläufig ist, hat man lange Wege bis zum Hauptgebäude. Allerdings steht für "Nichtspaziergänger" ein Shuttleservice zur Verfügung, der schnell und zuverlässig ist. Teilweise gibt es in den Sanitärbereichen Schimmel. Dies scheint natürlich mit durch das Kl


Service

4.0

Der Service ist grundsätzlich sehr freundlich. Allerdings muss man bei Änderungswünschen oder Beschwerden mehrmals nachhaken. Für deutsche Touristen sind Englisch- oder Spanischkenntnisse empfehlenswert, da das Hotel sehr stark auf amerikanische Touristen ausgelegt ist. Allerdings laufen derzeit Deutschkurse für das Hotelpersonal. Hier ist somit eine Veränderung zu erwarten. Der Service im Restaurantbereich ist sehr gut.


Gastronomie

5.5

Der Gastronomiebereich ist eine der Stärken des Hotels. Im Büffetrestaurant werden abwechslungsreiche Themenabende durchgeführt. Auch die Snackbar für den "kleinen" Mittagshunger ist sehr reichhaltig. Insgesamt eine hohe Qualität der Speisen und Getränke. Als Besonderheit stehen noch 2 Al a carte Restaurants zur Verfügung. Besonders das Oriental ist zu empfehlen. Allerdings sind Reservierungen schon am frühen Vormittag vorzunehmen, da die Auslastung sehr hoch ist.


Sport & Unterhaltung

4.0

Für Urlauber ohne Kinder ist das Angebot gut. Kinderunterhaltung fehlt vollständig. Jeden Abend wird Live-Musik geboten. Die Live-Unterhaltung ist aber meistens bereits gegen 22. 00 Uhr beendet. Die Disco haut einen nicht vom Hocker. Wenn man sich am Abend in Ruhe unterhalten möchte, gerne gepflegte Cocktails genießt und ansonsten eher entspannen möchte ist hier gut aufgehoben. Besonders angenehm war die zurückhaltende Animation. Es findet kein "Spaßzwang" statt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Justine (36-40)

April 2007

Die Sterne sind gerechtfertigt!

5.1/6

Das Hotel liegt einsam und leicht erhöht über dem Pazifischen Ozean. Insgesamt gibt es 169 Zimmer, ide in der großzügigen Anlage auf mehrere Gebäude verteilt sind. Die Hotelanlage ist sehr sauber und wunderschön mit Pflanzen und sehr vielen Palmen bewachsen. Da es am Hang liegt, hat man wunderschönen Blick über den Pazifik. Gästestruktur: 95 Prozent Amerikaner, Deutsche nur vereinzelt.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, oder besser gesagt an einer kleinen Bucht, die bei Ebbe sehr schön breit aber bei Flut nur sehr schmal ist. Der Sand ist dunkel, teilweise auch sehr hell. Die nächst gelegene größere Ortschaft ist Liberia (30 min Fahrzeit). Ansonsten liegt das Hotel sehr einsam, was uns aber nicht gestört hat. Die Transferzeit vom Flughafen San José beträgt mit dem Bus rund 5 Stunden und ist sehr anstrengend. Wir haben einen Flugtransfer gebucht und es war fantastisch, dann daue


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind groß und hell. Wir haben ein Zimmer im Block 14 gehabt. Block 14 liegt ganz hoch am Hang, d. h. wir mussten immer viel und berghoch gehen (oder sich fahren lassen), der Ausblick aus dem Zimmer war aber unbeschreiblich schön. Wir konnten die ganze Buch sehen, morgens hat uns die Sonne geweckt.... und das, obwohl wir kein Zimmer mit Meerblick gebucht haben. Das Zimmer hatte ein riesiges Doppelbett, zwei Tische, Fernseher, Minibar (inklusive), großer Schrank, Safe (inklusive) und Kl


Service

6.0

Der Service wird hier großgeschrieben!!! Man hat uns die Wünsche von den Augen abgelesen, wir haben alles bekommen, was wir wollten. Die Hilfsbereitschaft ist sehr groß. Deutsche Sprachkenntnisse sind eher schwach, wenn man aber paar Wörter auf Spanisch kann, sind die Ticos total begeistert! Ansonsten wird englisch gesprochen. Die Zimmerreinigung war in Ordnung, die Betten wurden 3 mal die Woche gewechselt, Handtücher jeden Tag. Check in war schnell und unproblematisch. In der Anlage gibt es ein


Gastronomie

6.0

Das Essen war fantastisch! Der Buffet sieht auf den ersten Blick nicht so groß aus, die Speisen werden aber immer wieder frisch aufgelegt und es gibt eine 1a Qualität der Speisen. Es gab alles zu essen, was man auch in Deutschland essen kann. Abends gibt es immer abwechselnde Themenbuffets. Es gibt noch zwei Spezialitätenrestaurants (italienisch und orientalisch), diese haben wir aber nicht genutzt, weil das Essen im Buffetrestaurant immer gut und abwechslungsreich war. Die Getränkeauswahl war s


Sport & Unterhaltung

4.5

Es gibt leichte Animation am Pool und Strand, man wird zu nichts gezwungen. Das haben wir als sehr angenehm empfunden.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Susanne & Matthias (26-30)

März 2007

Nettes Relaxhotel mit toller Lage

4.5/6

Insgesamt muss man schon sagen, dass es ein gelungener Badeaufenthalt nach unserer Rundreise war. Wenn man die vielen Facetten des Landes schon gesehen hat, stört auch der Ausblick auf entlaubte Bäume rund um das Hotel (während der Trockenzeit) nicht. Die Anlage ist sehr schön gestaltet, Restaurants, Disco oder Bar sind zusammen in der Nähe der Lobby. Die abendlichen Musikeinlagen unterm Sternenhimmel waren sehr schön - dazu einen Cocktail - perfekt. Von dem italienischem Restaurant waren wir mehr als enttäuscht, wobei uns das Essen in den übrige Lokalitäten sehr gut gefallen hat. Nervig waren die zu lauten Animationsaufrufe für Veranstaltungen des FunClub (Bingo-Zeit etc.) und die laute Musik nach 15 Uhr. Wir haben es ab dem zweiten Tag vorgezogen, am Strand zu relaxen, wo man auch nach dem Frühstück noch Liegen bekam. Am Pool waren die Schattenplätze früh belegt. Auch am Strand wird man mit Getränken versorgt, es ist viel idyllischer als am Pool und man kann jederzeit wunderbar schnorcheln und jeden Tag etwas Neues entdecken. Alles in allem - man kann sicher schlechter urlauben.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Martina (36-40)

Februar 2007

Gute Erholung

4.8/6

Das Hotel war nach unserer Selbstfahrer-Rundreise (die unbedingt zu empfehlen ist!) genau richtig, um sich zu erholen (ein toller Platz ist in den Hängematten mit super Aussicht auf das Meer!!). Daher hat es uns nichts ausgemacht, dass es außerhalb der Anlage kein Unterhaltungs-Angebot gab. Party-Hungrige sollten sich trotz Disco im Haus lieber ein anderes Hotel suchen. Der Servie und das Essen sind sehr gut, Spanisch- oder Englischkenntnisse sind aber erforderlich, sonst wird es etwas mühsam. Die Hotelanlage ist an einen Hang gebaut, Gehbehinderten wird zwar ein Fahrservice angeboten, würde ich aber trotzdem nicht empfehlen! Für Schnorchler gibt es ein kleines Hausriff, man kann auch schöne Tages-Trips machen.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Klaus (61-65)

Februar 2007

Insgesamt für 4,5 Sterne nur befriedigend

4.8/6

Sehr schöne Anlage. Service und Zimmer i. O. Essen nur Durchnitt. Sehr laute und aufdringliche Animation. Zeitweise zu wenig Liegen am Strand. Leider wenig Schattenplätze am Pool. Hotel auf Amerikaner eingestellt. Teilweise wenig gutes Benehmen. Sehr lautstark und alkoholisiert. Rege Bautätigkeit in der direkten Nachbarschaft. Wird durch laute Musikberieselung versucht zu übertönen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Cordula & Mike (36-40)

Februar 2007

Schönes Hotel in traumhafter Lage

5.0/6

Relaxhotel mit etwas kleingeratenem Strand in traumhafter Umgebung. Geschmackvoll eingerichtete Anlage, alles sauber, alles gepflegt und in besten Zustand. Der größte Teil der Gäste wird von Amis und Kanadiern gestellt. Wir hatten mit ihnen keinerlei Probleme, im Gegenteil sie waren freundlich, neugierig und interessiert. Wenig bis gar keine Kinder. Wir hatten All-Inclusive gebucht und sind damit bestens gefahren.


Umgebung

4.0

Noch recht einsam gelegenes Hotel. Zum shoppen und zum Bummeln muß man schon nach Liberia fahren ( ca. 30 min mit dem Auto). Da wir uns rundum bestens versorgt fühlten war dies für uns keine Option. Zum Flughafen ist es ziemlich weit(ca. 6h), besser ist, es so wie wir es getan haben, mit einem Inlandsflug, der letzte Tag ist dann viel entspannter un länger. Der Strand ist klein, schnell zu erreichen, hat dunklen bis hellen Sand. Sonnenschirme gibt es keine, aber ein paar Bäume. Das kleine Korall


Zimmer

5.5

Unser Zimmer war schön groß mit Balkon, TV, Klimaannlage, Deckenventilator (der beste Dienste verrichtete),Minibar, Safe (der leider nicht in Ordnung war),Kaffemaschine und Telefon. Unser Bad hatte alles was man sich wünscht, großzügig in der Anordnung, sehr sauber und alles funktionstüchtig. Von unseren Balkon hatten wir leider kein Meerblick, dafür war er schön bewachsen und für 2 Personen hatte er eine ausreichende Größe. Trotz des Pools vor unseren Zimmer fühlten wir uns nicht vom Geräuchpeg


Service

5.0

Mit Englisch kommt man dort sehr gut zurecht, deutsch wird nur von der Reiseleitung (kommt 2x die Woche) gesprochen. Alle waren nett, freundlich und kompetent zu uns, bis auf den Servicemanager(arrogant, kühl und überheblich, neg. gegenüber den Deutschen generell eingenommen). Zimmer waren immer sauber, frische Handtücher sofort wenn man sie brauchte. Die gesamte Anlage wird liebevoll gehegt und gepflegt, man kann schön spazieren gehen.


Gastronomie

5.0

Es gibt eigentlich ausreichend Restaurants, leider werden diese nicht optimal genutzt. Nur Mittags ist alles offen. Zum Frühstück und Abendessen kommt es deshalb oft zu extremen Wartezeiten, denn man wird plaziert: gewöhnungsbedürftig! Wir fanden das Essen lecker, abwechslungsreich und reichhaltig. Es war immer liebevoll, warm, schön und sauber zubereitet und angerichtet. Alle Kellner auch ohne Trinkgeld supernett. Unbedingt einmal in ein A-la-carte Restaurant besuchen, allein schon des Ambiente


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Animation hat uns gut gefallen, nicht aufdringlich, jedoch jeder Zeit präsent. Kontakt nur in Englisch und Spanisch möglich. Es gab Beach und Watervolleyball, Bogenschießen, schnorcheln, Kanus und noch einiges mehr. Die abendliche Animation war nicht so ganz nach unseren Geschmack, Livemusik u.ä., doch das kann für jemand anderen ja ganz schön sein. Die Disco hatte bei uns kaum Besucher, Musik war okay. Es gab in der Lobby einen Raum mit Internetzugang, haben wir nicht genutzt, deshalb könne


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Mona & Peter (36-40)

Dezember 2006

Ein Hotel zum richtigen Erholen und Auspannen

5.1/6

Das Hotel liegt ziemlich abgelegen. Áußerhalb des Hotels gibt es keine Bars und sonstige Shoppingmöglichkeiten. Wir haben dies aber auch nicht gesucht, da wir vorher eine Rundreise gebucht hatten. Für uns war die Erholung an erster Stelle gestanden. Diese haben wir hier auch gefunden. Familien mit Kindern sollten aber lieber nicht in dieses Hotel gehen, da sich die Kinder nur langweilen würden, wenn sie nicht mehr mit Sandspielen alleine zu beschäftigen sind. Leute die ihre Ruhe haben wollen, sind hier genau richtig. Es findet zwar am Pool ein bisschen Animation statt, aber diese ist keineswegs aufdringlich. Beim Essen muss man in diesem Hotel auf fast nichts verzichten. Man bekommt jeden Tag von jedem etwas. Im Restaurant ist jeden Tag ein neues Thema angesagt. Das Essen mundete uns super. Die Zimmer sind durchwegs alle schön und sauber. Der Service ist in allen Bereichen sehr gut. Englisch sollte man aber sprechen. Mit Deutsch kommt man nicht weiter. Handynutzung mit D1-Verträgen funktioniert nicht, da anscheinend kein Roomingvertrag besteht. O2 funktioniert. Vodafone angeblich auch.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dietmar (46-50)

Dezember 2006

Fehleinschätzung

3.8/6

Mit einer befreundeten Familie (2 Erw. und 2 Kinder) hatten wir (2 Erw. und ein 11 - jähriges) KInd zunächst eine Rundreise ( 8 Tage ) gebucht. Untergebracht waren wir in 3 - Sterne - Hotels. Die Hotels waren nicht zu beanstanden - im Gegenteil: besser wie erwartet. In der 2. Urlaubswoche wollten wir dann im Occidental Gran Papagayo noch "relaxen" und eine gute Küche usw. genießen. Bereits beim einchecken kam es zu größeren Problemen. Für unsere Freunde waren in der Horelanlage zunächst keine Zimmer verfügbar. Es wurde deshalb versucht, sie ausserhalb der Hotelanlage unterzubringen - ohne sie insoweit vorab zu informieren! Erst nach massivstem "Druck" wurden zwei nicht renovierte Zimmer zur Verfügung gestellt mit der Folge, dass eine andere deutsche Familie für eine Nacht die Ersatzräumlichkeiten beziehen mussten. In unserem Zimmer fehlte das gebuchte und bestätigte Zustellbett. Die Aussage des zuständigen "Deskmanagers" war: Zustellbetten gibt es keine. Nach 48 Stunden konnten wir dann dennoch ein Zustellbett "erkämpfen". Die Speisen waren von der Qualität her enttäuschend. Zwar "essbar", aber nicht beeindruckend oder von besonderer Qualität. Mittags gab es keinen Wein zum Essen, nur Bier, Drinks und alkoholfreie Getränke. Beliebt waren in erster Linie von den überwiegend amerikanischen Gästen "Hamburger", Cola und Bier. Abends gab es dann eine Sorte Weißwein und eine Sorte Rotwein; zugekauft werden konnte nichts. An Silvester sollte der "Shampus" dann "in Strömen fliessen" - so angekündigt in der "Hotelzeitung". Fakt war, dass jeder Gast ein halbvolles - oder besser halbleeres - Glas erhielt; nachschenken war nicht. Bringen wir es auf den Punkt: Wenn man gerne gut essen und trinken möchte, ist man in diesem Hotel fehl am Platz. Vergleicht man die Speisen mit denen in den landestypischen 3 - Sternehotels, in denen wir während der Rundreise untergebracht waren, kommt man zu einem krassen Qualitätsunterschied! Fazit: Urlauber, die nicht nur "Völlerei" betreiben, sondern auch genießen wollen, sind hier fehl am Platz. Dann doch lieber nach Monteverde oder Los Lagos oder sonst wo hin!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (56-60)

Dezember 2006

Gutes Badehotel mit kleinen Einschränkungen

4.4/6

Die Lage des Hotels ist sehr schön, aber sehr isoliert. Die zum Pool gelegenen Zimmer sind tagsüber sehr laut; der Pool ist relativ klein und dadurch oft sehr überfüllt; nachts hat uns ein nicht abzustellendes Lüftungsgeräusch sehr gestört.


Umgebung

3.2

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ronny (36-40)

November 2006

Gutes Hotel, guter Service!

5.2/6

Haben das Hotel nach zwei Wochen private Erkundung gebucht und würden es wieder buchen. Etwas abgelegen aber so ist es auch beschrieben und wir wollten es auch so.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kai (36-40)

Oktober 2006

Tolles Hotel in atemberaubender Landschaft

5.4/6

Costa Rica ist ein absoluter Tip für Naturliebhaber. Tolles Hotel in traumhafter Lage mitten in der Natur, jedoch recht einsam. Gemichtes Publikum, viele Amerikaner(sehr trinkfreudig). Tolle Service, Super Anlage, Einsamer Strand, Hervoragende Qualität der Speisen und Getränke, All. Inc. auf sehr hohem Nivau. Ausflüge umbedingt machen ! Vorallem Niceragua ist ein Muß ! Einzige Kritik: Schlechtes Ausflugsangebot und schleppender Service der örtl. deutschen Reiseleitung. Am besten am Tourdesk Ausflüge in Engl. buchen, sind um längen besser und schneller zu buchen. Wir kommen wieder, nächstes Mal alledings mit Kindern.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ulrike (36-40)

August 2006

Absolut empfehlenswertes Hotel

4.8/6

Das Hotel liegt an der Bucht de Culebra im Nordwesten, in der sich manchmal mit etwas Glück auch Delfine tummeln. Da es sehr ruhig und eher abgeschieden liegt, eignet es sich sehr gut für Gäste, die keine Partygänger und Nachtschwärmer sind. Aus diesem Grund sollte man auch einplanen im Hotel zu essen, sprich HP oder all inklusive zu buchen. Die Anlage ist im span. Stil gebaut. Aufgrund der leichten Hanglage biete es sehr schöne Ausblicke auf die Buch und den Wald um das Hotel. Das Hotel als auch seine Gartenanlage sind in einem sehr guten Zustand und die Gebäude bzw. Zimmer zeigen keinen abgewohnten Zustand. Sauberkeit wird groß geschrieben. Selbst die Toiletten direkt beim Pool waren stets tadellos und hatten nicht einmal Sand vom Strand auf dem Boden. Die Gäste kommen in der Mehrzahl aus den USA und Kanada. Ansonsten sind es Gäste aus Deutschland, Spanien und dem übrigen Europa. Es sind alle Altersgruppen vertreten, einschließlich Familien mit ganz kleinen Kindern. Auf dem Hotelgelände kann man jederzeit den Shuttlebus rufen der den Gast dann zum gewünschten Ziel bringt. Somit ist die Hanglage mit des Hotels auch für Gäste, die schlecht zu Fuß sind kein Problem. Wir fanden auch sehr positiv, daß es im ganzen Hotel nicht einen einzigen Plastikstuhl gibt. Auf dem Balkon der Zimmer stehen Holzstühle, genauso in der Snackbar, am Pool Holzliegestühle mit Auflagen und selbst am Strand kein hässliches Plastikmobiliar.


Umgebung

4.5

Da das Hotel sehr abgelegen liegt, wie übrigens die meisten Hotels in dieser Region, ist es in der Hauptsache für einen Badeurlaub einzuplanen. Es werden viele Ausflüge zur Auswahl angeboten, um die Natur von Costa Rica und Nicaragua zu sehen. Die Gäste, die diese Ausflüge mitgemacht hatten, haben auch alle begeistert davon erzählt. Der Nachteil der Ausflüge ist, daß man mit der Anfahrt zu den einzelnen Ausflugszielen viel Zeit verliert und die Touren auch relativ teuer sind. Wir sind eine Woche


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick gebucht. Es mehrer Vorteile. Außer einem schönen Blick über die Bucht kann man mit einem Fernglas im Wald die Affen in den Baumkronen gut beobachten. Am Spätnachmittag sind in den großen Birkenfeigen rund um den Pool ganze Schwärme von grünen Sittichen, die man vom Balkon aus gut entdecken kann. Unser Zimmer war sehr schön möbliert, groß, hell und nicht abgewohnt. Zur Austattung zählte z.B.Sat-TV, Telefon, Bügeleisen und Bügelbrett, Safe mit viel Platz, Fön, K


Service

5.0

Das gesamte Hotelpersonal ist unheimliche freundlich, nett und aufmerksam. Das Personal in den Restaurants ist sehr zuvorkommend und umsichtig. Die Glässer wurden stets umgehend mit dem gewünschten Getränk ( internat. alkoholische und nichtalkoholische Getränke) gefüllt. Im Buffetlokal wurden leer gegessene Teller sofort abgeräumt. Die Zimmereinigung war sehr gut. Wir hatten am 4. Tag ein Problem mit dem Abfluss im Bad. 10 Minuten nach unserem Anruf an der Rezeption war schon jemand zur Stelle


Gastronomie

5.0

Das Hotel hat drei Restaurants. Ein Buffetrestaurant und zwei à la Carte ( " The Italien" und " D´Oriental") sowie die Snackbar beim Pool. Die Snackbar bietet täglich um ein umfangreiches Buffet, an dem man tagsüber sehr lecker essen kann und auch eine schönes Ambiente hat. Man sitzt auch nicht auf Plastikstühlen sondern auf schönen Holzsesseln mit Auflagen. Dort bekommt man auch alle Getränke bzw. sie werden am Pool und am Strand auch serviert. Auf dem Weg zum Strand gibt es auch noch eine Saf


Sport & Unterhaltung

4.5

Ein Animationsprogramm im eigentl. Sinne gibt es nicht. Es gibt am Pool einen Aktivitätenplan für jeden Tag dem man sich anschließen kann. Man wird nicht von jemanden angesprochen und zum mitmachen aufgefordert. Bei der Handtuchausgabe kann man z.B. Tauchgänge, Wasserski oder geführet Jetski-Touren buchen. Wir haben eine geführte Jetski-Tour gebucht, die sehr schön war. Man wird zu einem Nachbarhotel gebracht ( ca. 10 min Fahrzeit) und übernimmt dort dieses Wasserbike. Die Tour dauert ca. 3 h un


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gaby & Herbert (51-55)

Juli 2006

Gutes Mittelklassehotel in abgelegener Lage

4.1/6

Strandurlaub nur eingeschränkt möglich. Speisesaal für Anzahl der Gäste zu klein, daher oft Wartezeiten. Viel Unruhe beim Essen. Nicht genügend Gelegenheit sich nach dem Dinner im Hotel ohne Gedränge aufzuhalten.Überwiegend amerikanisches Publikum.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Hans (46-50)

Juni 2006

Super Service

5.6/6

Wegen der Stechmückenplage auf Maritius haben wir kurzfristig eine Woche vor Reiseantritt auf das Hotel Occidental Grand Papagayo in Costa Rica umgebucht. Wir waren von Land und Leuten begeistert!


Umgebung

5.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra & Thomas (31-35)

April 2006

Relax-Hotel am Golf von Papagayo

4.7/6

Schönes Hotel mit 170 Zimmern, verteilt auf verschiedene ein bis dreistöckige Gebäude. Das Hotel wurde im Jahr 2004 renoviert. Alles ist sehr schön angelegt, stilvoll und sehr gepflegt. Wir haben das Hotel mit All Inclusive gebucht, das Preis-Leistungsverhältnis hierfür ist absolut in Ordnung. Zusätzlich kann Meerblick gebucht werdern, was unbedingt zu empfehlen ist. Wir hatten unser Zimmer im ersten Gebäude im oberen, dritten Stock, und hatten einen gigantischen Blick über die ganze Anlage und das Meer, den Golf von Papagayo. Ich kann die Zimmer mit der Nummer 135 bis 140 empfehlen. Die Gäste stammen zu 80% aus den USA, der Rest sind vorwiegend deutsche Touristen. Vom Hauptgebäude an den Pool/Strand führen viele viele Treppen, daher nicht für gehbehinderte geeignet.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist von Trockenwald umgeben, der ziemlich öde und braun wirkt. Beim genaueren Hinsehen kann man in den Bäumen jedoch grüne Amazonen, Sittiche, Brüllaffen und viele weitere Vögel entdecken ! Unser Tipp: frühmorgens einen Spaziergang machen, aus dem Hotel raus und links die Straße entlang laufen, zum El Nakuti Resort. Es führt parallel zum El Nakuti Resort eine kleine Straße am Resort entlang ans Meer. Im Bereich zwischen diesem Resort und dem Strand können Sie in den Bäumen auf jeden F


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr hübsch ausgestattet, mit großem weichem Bett und kleinem Himmel. Sehr romantisch... Es gibt eine Minibar, die täglich mit 2 Dosen Bier, 2 Flaschen Wasser, und 2 kleinen Säften gefüllt wird. Ist etwas dürftig, zumindest Cola/Fanta sollte noch mit dazu. Alle Zimmer haben Balkon/Terasse, Ventilator, Klimaanlage, Kaffeemaschine, kleine Sitzgelegenheit, und wie bereits erwähnt, hatten wir einen super Meerblick. TV mit deutscher Welle ist vorhanden, haben wir jedoch nie genutzt.


Service

5.0

Die Zimmer sind beim Check-In meist erst ab 15.00 Uhr frei, deswegen unbedingt Badesachen ins Handgepäck, um die Zeit nutzen zu können ! Alle Mitarbeiter des Hotels sind sehr freundlich und hilfsbereit, sprechen spanisch, englisch und wenige Wörter auch deutsch. Die Gäste werden sehr zuvorkommend behandelt, und sobald die Mitarbeiter merken, man ist Deutscher, dreht sich alles um die bevorstehende Fußball-WM. Alle sind super nett, und äußerst zuvorkommend.


Gastronomie

4.5

Frühstück, Mittagessen und Abendessen gibt es im Buffetrestaurant. Abends gibt es wechselnde Themenbuffets, z.B. Italienisch, Costa Ricanisch, Spanisch, Seafood (Sonntags). Auch frische Sachen (Hänchenfilet, Rind, Fisch usw.) werden täglich mittags und abends im Buffetrestaurant gegrillt. Achtung: meist ist der frisch gegrillte Fisch oder das Fleisch nicht ganz durch, lieber ein wenig länger auf dem Grill liegen lassen... Zusätzlich kann man auch in zwei A-La-Carte Restaurants italienisch oder


Sport & Unterhaltung

4.5

Da wir das Hotel hauptsächlich zum Relaxen nach der Rundreise gebucht hatten, haben wir nicht viel von der Animation genutzt. Diese ist aber auch mehr dezent, nicht laut und aufdringlich. Es gibt einen gut ausgestatteten Fitnessraum, einen Tennisplatz, Spa-Bereich. Die Disco befindet sich neben der Lobby-Bar. Es gibt im Buisness-Center die Möglichkeit das Internet zu nutzen, dieses ist allerdings NICHT mehr kostenlos, sondern es werden 5,- USD für 30 Minuten fällig. Außerdem ist ein sehr schöne


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dietmar (31-35)

September 2005

Hier wird Service großgeschrieben!!!

5.3/6

Das Hotel wurde 2004 komplett neu renoviert. Es ist eine sehr schöne Anlage mit Häusern im Bungalowstil und zwei etwas größeren Gebäuden. Wir hatten das Hotel mit all inclusive gebucht und eingeschlossen waren hier sogar internationale Getränke. Als deutscher Reisegast sollte man aber ein wenig Englisch oder Spanisch sprechen, da hier vorwiegend US-Bürger ihren Urlaub verbringen und demnach deutsch so gut wie keiner versteht.


Umgebung

4.5

Um das Hotel herum findet man nur brandgerodeten Urwald (ziemlich vermüllt). Einkaufsmöglichkeiten gibt es ausser einem Souvenirshop (Preise der angebotenen Artikel im ganzen Land gleich) keine. Es ist aber zu empfehlen Souvenire unterwegs auf der Rundreise oder bei Ausflügen zu kaufen. Man kann einige Ausflüge vom Hotel aus buchen (Nicaragua ist sehr empfehlenswert), aber in einem Land was so viel zu bieten hat, ist eine Rundreise unauslässlich, zumal die Ausflüge sehr teuer sind. Die Transf


Zimmer

5.5

Unser Zimmer hatte Meerblick, Klimaanlage, TV, Balkon, Ventilator, Fön, Minibar (inclusive), Kaffemaschine, Safe (kostenlos), Telefon, Bügelbrett + Bügeleisen und Badewanne + Dusche. Das Zimmer wurde jeden Tag ordentlich gereinigt und alle Handtücher gewechselt. Unser Zimmer war relativ groß mit einem Kingsizebett (schwärm) und hatte eine gute Lage zum Restaurant und Pool. Für Hochzeitsreisende ist das Hotel besonders zu empfehlen. Lärmbelästigung durch andere Urlaubsgäste hatte man so gut w


Service

6.0

Also in Sachen Service, Freundlichkeit und Sauberkeit, sind wir in keinem anderem Hotel je besser bedient worden. Das Hotel hat hier 5 Sterne verdient. Absolut empfehlenswert!!! Das einzige was man vielleicht noch verbessern könnte, wären die Deutschkenntnisse der Angestellten.


Gastronomie

5.5

Auch beim Essen kann man mit Lob nicht sparen. Sehr abwechslungsreiches Essensangebot mit verschiedenen "Themenabenden" (mexikanisch etc.). Man kann jederzeit in einem der beiden al la carte Restaurants buchen (Oriental oder Italian) und wird hier in einer sehr noblen Atmosphäre bedient. Die Kellner sind immer freundlich und sehr zuvorkommend. Trinkgelder werden nicht erwartet, sind aber gern gesehen. Als Fazit kann man sagen, das das Essen auch nach zwei Wochen noch sehr geschmeckt hat, was s


Sport & Unterhaltung

4.5

Das Unterhaltungsprogramm war zu unserer Reisezeit nicht sehr groß, was aber dem häufigen Regenschauern zu zuschreiben ist. Für Nachtschwärmer ist jeden Abend die Discothek geöffnet, welche aber nicht sehr gut besucht war. Inernetzugang war kostenlos und in einem sehr schönem Raum untergebracht mit mehreren Arbeitsplätzen. Der Pool sowie Liegen waren in einem tadellosen Zustand und ausreichend vorhanden. Handtücher konnte man kostenlos ausleihen. Der Strand ist sehr schön, aber durch die viel


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mario & Melly (26-30)

Juni 2005

Sehr schön renoviertes Hotel in genialer Lage zum erholen

4.9/6

das hotel wurde erst im dezember 2004 wieder neu eröffnet. also ist alles noch wie neu.die lage des hotels ist in mitten des regenwaldes.viele tiere und völlig abgelegen. der empfangsbereich besteht nur aus zwei kleinen schreibtsichen, wo die computer in diesem integriert sind. vom hotel aus kann man selbst mit dem auto los fahren. costa rica ist ein absolut sicheres urlaubsland. alle einwohner sind sehr hilfsbereit und freundlich.


Umgebung

4.5

wie oben gesagt das hotel ist in mitten des regenwaldes. um das hotel herum ist nichts außer regenwald. also abends mal weggehen stellt sich als sehr schwer heraus. aber im hotel ist wirklich alles vorhanden und vor allem alles, und zwar alles, inclusive. die transferzeit mit dem bus beträgt von san jose zwsichen 4,5 und 5 stunden. deshalb immer einen inlandsflug nach liberia buchen, kostet U$$ 50. oder man flieg direkt von atlanta nach liebria. transfer dann 30 minuten. einkuafsmöglichkeiten gi


Zimmer

5.0

da das hotel erst neu eröffnet hat,sind die möbel ganz neu,im tv kommt sogar ein deutscher sender,für die nachrichten.das zimmer wurde jeden tag super sauber gemacht,die bettwäsche gewechselt.für den strom braucht man halt einen adapterstecker,da alles us-steckdosen sind.eigentlich hat jedes zimmer meerblick.die gebäude sind sehr klein gehalten,was sehr schön ist.die zimmer sind sehr geräumig,mit extra badewanne ausgestattet.der strand oder pool ist von allen zimmern gut zu fuß zu erreichen,kann


Service

6.0

alle und zwar wirklich alle angestellte im hotel sind immer sehr hilfsbereit und sehen sofort, wenn das glas leer ist und freuen sich, einen guten service bieten zu dürfen. als der safe kaputt war, kamen innerhalb weniger minuten zwei angestellte und brachten alles wieder in ordnung. genauso die minibar, falls die mal vergessen wurde, ein anruf und es war sofort jemand da und füllte alles auf. schlechte laune gab es von keinem einzigen der angestellten. in der anlage verkehr immer ein shuttlebus


Gastronomie

4.5

im hotel gibt es drei restaurants. ein großes buffetrestaurant,wo die speisen sehr abwechslungsreich sind.die qualität der speisen und getränke lässt keine wünsche übrig.des weiteren gibt es ein italiener,allerdings keine pizza,sondern gehobener italiener.und zuletzt gibt es noch ein japanisches restaurant,welches sehr zu empfehlen ist.in alles restaurants bekommt man super chilenische weine und auch sonst alles möglichen kaffeesorten und getränke.man braucht für nichts drauf zahlen und sind all


Sport & Unterhaltung

4.5

es gab zwar animation am pool,welche sich aber auf wasserball hauptsächlich beschränkte.den rest hat uns auch nicht interessiert.im hotel gibt es einen eigene raum mit mehreren computern,wo man dsl internet kostenlos und 24stunden nutzen kann.man kann auch sein eigenes laptop oder notebook mitbringen,ist mit wireless ausgestattet.liegen sind sowohl am strand,als auch am pool genügend da und handtücher kann man so oft holen wie man will.der pool wird jeden tag gereinigt und ist natürlich sehr war


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Außenansicht
Lobby
Gastro
Außenansicht
Außenansicht
Lobby
Gastro
Gastro
Lobby
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Sonstiges
Pool
Pool
Gastro
Gastro
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Zimmer
Zimmer
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sonstiges
Sport & Freizeit
Sitzbereich in der Lobby
Pool
Blick auf die Anlage/Pool
Leguan
Strand
Ausblick aus dem Zimmer
Blick auf den Golf von Papagayo
Bad
Defekte Wegebeleuchtung
Zimmertüre
Strand bei Ebbe
Lobby/Eingangbereich
Aussenansicht
Aussicht von der Lobby
Balkon
Hotel-Einfahrt
Blick über die Anlage
Blick vom Balkon
Zimmer
Pool
Hängematten
Strand und Meer
Wege in der Anlage
Hotelstrand
Strand
Umgebung des Hotels
Blick auf das Hotel
Sonnenuntergang
Sonnenuntergang
Buffet-Restaurant
Hotelpool
Hotelstrand
Weg zum Hotelstrand
Hotelzimmer
Hotelstrand
Golf von Papagayo
Volleyballplatz
Lobby
Hotelansicht
Hotelstrand