Armas Garden

Armas Garden

Ort: Göynük bei Kemer

72%
4.7 / 6
Hotel
4.7
Zimmer
5.0
Service
4.8
Umgebung
5.0
Gastronomie
5.1
Sport und Unterhaltung
4.6

Bewertungen

Kadir (41-45)

September 2021

Sehr gut

6.0/6

Hallo danke an alle mit arbeir/en wir wahren mit meiner Kumpel 1woche richtig entspannt tolles atmosphere freundliche Personal sehr gutes Essen saubere Zimmer eine woche wahr zu kurz aber wir waren sehr zufrieden mit weiter empfehlen besonders dank an hotel director er war sehr freundlich besten dank für her suat bey


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Süleyman (51-55)

August 2021

Armas garden- gerne wieder

6.0/6

Das neu renovierte Hotel liegt ca 7 Km von Kemer entfernt. Zum Strand sind es 100 m. Die Lage ist sehr schön. Bestens geeignet für Familien. Auch für Single Urlauber geeignet. Das Hotel Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Der Hotel Direktor Suat B. kümmert sich persönlich von morgens bis Abends um seine Gäste. So was habe ich bis jetzt in keinem Hotel erlebt. Die Zimmer wurden täglich vom Reinigungsdienst Esra und Sedat tadellos gereinigt. Ein grosses Dankeschön an Esra und Sedat. Mein Dank gilt auch dem tollen Küchen Team. Jeden Tag haben Sie uns mit herrlichen Speisen abwechslungsreich versorgt. Das Hotel verfügt über 2 grosse Pools. Alles Top. Auch das Animations Team gibt alles, um die Gäste zu Unterhalten. Wir sind als Familie (Ich und meine Frau und unsere Tochter)hier gekommen. Zusätzlich war unser Hund Leo dabei.(yorksher Terrier) Kleine Haustiere bis 10 kg sind im Hotel willkommen. Wir möchten uns beim gesamten Hotelpersonal herzlichts für diesen tollen Aufenthalt bedanken. Auch dem poolbar keeper Ibrahim gebürt mein grosser Dank. Jeden Tag hat er uns auf seine freundliche art begrüsst und bedient. Danke schön Nächstes Jahr werde ich definitiv auch dieses Hotel aufsuchen.


Umgebung

6.0

Die Lage ist super. Diekt vor dem Hotel halten alle paar min. Busse. Göynük hat auch Shops. Wem das nicht reicht, fahren alle paar min. Busse nach Kemer. Antalya ist 35 km entfernt. Auch da gibt es Busse


Zimmer

6.0

Alle Zimmer wurden frisch renoviert. Täglich wurde es von Esra und Sedat Top gereinigt. Danke an die beiden


Service

6.0

Alle hilfsbereit. Vom untersten bis zum Direktor alle sehr freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Speisen sehr lecjer. Für heden Geschmack war immer was dabei


Sport & Unterhaltung

6.0

Angeboten war den ganzen Tag was Wird nie langweilig


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gülsemin Tarhan (36-40)

August 2021

50

6.0/6

Es ist ein sehr schönes Hotel mit schönes ab Ambiente und das Meer ist wunderschön es ist warm und sehr sauber Es ist nur zu empfehlen ist immer eine Reise wert da hin und die Gastfreundschaft ist hervorragend danke an den Leiter suat.


Umgebung

6.0

Die lage ist sehr schön nicht weit von Meer ist leicht zu finden.


Zimmer

6.0

Sehr sauber


Service

6.0

Sehr freundlich


Gastronomie

6.0

Alles schmeckt sehr lecker


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation am Pool bis Mittag 14:00 Uhr danach verschiedene Spiele wie zum Beispiel Tischtennis Wasser Fußball und eine abends eine bunte Mischung aus verschiedenen Musikrichtungen und verschiedenen Shows


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Silke (51-55)

Oktober 2019

Schlecht

2.0/6

Nur für Russen geeignet.abgwgrockt.eimfach nur fetrtig. Keine wohlfühl abmusfähre nicht möglich. Nicht zu empfehlen für deztsche


Umgebung

2.0

Ja


Zimmer

3.0

Immer wieder gerne


Service

2.0

Gastronomie

2.0

Nivht wieder. Nur plastbecher


Sport & Unterhaltung

2.0

Nivht wieder


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Nina (26-30)

August 2019

Katastrophe !!!!!!!!

1.0/6

Absoluter Horror Nichts für Deutsche die gemütlichen Strandurlaub machen wollen. Nur Russen, ein einziger Mitarbeiter der etwas Deutsch oder Englisch versteht. Strand ist eine Enttäuschung. Zimmer sind klein schmutzig und heruntergekommen. Es stinkt brutal nach Kot in der Straße, trotz Hitze müsste es Möglichkeiten geben dem entgegen zu wirken. Keine Gläser oder Tassen. Nur Plastik. Dieser Urlaub war teuer und absolut traurig. Nie wieder!!


Umgebung

1.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Chris (46-50)

Juli 2019

Kein Urlauberhotel für Deutsche

2.0/6

Leider enttäuschend, viele Russen, Hotel komplett darauf ausgelegt. Nur 1 deutscher Fernsehsender.... Bibel TV. Alles nur Papp- und Plastik eher, keine Tassen für Kaffee. Sehr leckeres Essen mit viel Obst und Gemüse, alles sehr frisch.


Umgebung

4.0

Ca. 1 Stunde von Antalya Flughafen entfernt. Im Hintergrund die schnell erreichbaren Berge des Taurus, landschaftlich super. Blick vom Pool aufs Gebirge. Hotelstrand Katastrophe, vorbei am Mülllager eines Hotels, Wasser nur über Leiter erreichbar.


Zimmer

3.0

Zimmer ging. Enttäuschend für 4*. Aber Putzfrau sehr freundlich.


Service

1.0

Uns hat man nicht verstanden. Türkisch oder Russisch, nix Deutsch oder Englisch.


Gastronomie

5.0

Essen war sehr lecker, reichhaltig, sauberer Essbereich. Die fleißigsten Mitarbeiter des Hotels.


Sport & Unterhaltung

2.0

Verständnisprobleme


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Yvonne (51-55)

Juli 2019

Reines Russenhotel

1.0/6

Urlaub nur für Russen Die bilder sind ganz anders wie im Internet beschrieben. Nur Russen keiner konnte da deutsch oder Englisch Nur Pappbecher keine Gläser oder Tassen Nie wieder


Umgebung

1.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Helga (56-60)

April 2019

Russen Burg nichts für Deutsche Urlauber.

1.0/6

Das Hotel können wir für Deutsche Urlauber nicht empfehlen. In drei Wochen unseres Urlaubes waren gerade mal 9 Deutsche uns einbegriffen. Deutsches Fernsehen gab es garnicht,Personal war nett und auch sehr bemüht nur konnte mann sich schwer verständigen, deutsch oder englisch konnte kaum einer nur russisch oder türkische. Auch die vier Sterne waren es nicht, vieleicht mal ein Stern.


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Fatma (41-45)

Juli 2011

Nie wieder zu schade für das Geld, Hilfe

1.3/6

Nie wieder nur russische urlauber,jeden Tag gleiche menü.für kinder kein spielmöglichkeit,keine sportmöglichkeit.es giebt nur ein kleiner schwimmbecken.keine rutche nichts zum spass haben.zum strand fährt alle halbe stunde eine dolmus.Ich empfähle niemanden nur weg geschmissenes geld.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Gerda (66-70)

Juni 2011

Nicht zufrieden zu wenig Deutsche nur Russen

2.4/6

in dem Hotel waren sehr wennig Deutsche Urlauber wir waren nur zu driet alles andere waren nur Russen und nicht einer,konnte von den Deutsch sprechen allso für Deutsch urlauber nicht zu empfelen ,das Hotel war ein hinter hof


Umgebung

1.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (51-55)

August 2010

Das Hotel hatte viel Sonne aber keine Strand Nähe

3.0/6

Habe im August 2010 Urlaub gemacht war nicht schlecht aber zuviele Russen Der weg zum Strand ist zufuss bei der Wärme nicht zuschaffen muss schon mit den Hotel eigenen Bus gefahren Werden.Die Getränke Becher könnten am Poll ruhig etwas grösser sein.Das Personal wäre besser die könten etwas mrh Deutsch


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Marc & Verona (26-30)

August 2010

Vollkommen in Ordnung!

4.3/6

Wenn wir die vorherigen Bewertungen lesen, fragen wir uns, warum die Leute nicht ein 18-Sterne-Resort buchen !!!!!!! Wir wissen doch, in welche Region wir kommen ! Also entweder beschwert sich keiner oder man besucht rechtzeitig vorher einen Russisch-Kurs ! Aber diese ganzen negativen Bewertungen hier nerven ! Das hat dieses Hotel echt nicht verdient !!!!!


Umgebung

5.0

Den Strand erreicht man am besten mit dem hoteleigenen Shuttle-Bus, zu Fuß ist es net zu packen.....;) Die Fahrt vom/zum Flughafen ist sehr angenehm, ca.50 Minuten...die Ausflüge haben das gleiche wie in jedem anderen Ort in der Türkei auch: Bootstour, Stadtrundfahrt, Jeep- oder Quad-Safari, Rafting, Hammam etc....aber ok !!!! Um´s Hotel herum kann man einiges erleben, oder man nimmt den 15-Minuten-Bus und ist direkt in Kemer-Downtown !!!! Alles sehr unkompliziert !!!!


Zimmer

5.0

Wir haben keine Ahnung, was die Leute erwarten, wenn sie in der Türkei ein 4-Sterne-Hotel buchen - goldene Wasserhähne, Butler auf den Zimmern oder was ???!!!!! Die Zimmer sind sauber, die Klimaanlage läuft, die Reinigung ist vollkommen in Ordnung und die Minibar läuft (wichtig) ;) .... dass man mal die eine oder andere feuchte Stelle an einer Wand hat, kommt doch wohl vor, oder ?!!!? Schliesslich ist der Laden nicht erst 2 Jahre alt, sondern steht da schon etwas länger !!!!! Also - WIR fande


Service

4.0

Grds. gibt es hier nix zu meckern. Die Jungs vom Personal, an der Rezeption etc. waren immer nett ! Auch wenn in dieser Region inzwischen mehr russisch als sonstwas gesprochen wird - Leute, jeder hat 2 Hände, 2 Füsse und kann lächeln !!!! Dann funktioniert die Völkerverständigung tadellos !!!


Gastronomie

4.0

...eigentlich 6 Sterne - wenn Edo und Halil net wären. Das Hotel verfügt über 1 großes Restaurant, die Büffets sind vielfältig und ausreichend. An der Hygiene kann man grds. auch net mäkeln, aber Leute: Habt immer für den einen oder anderen Kellner nen Euro in der Tasche, dann bekommt Ihr auch alles, was Ihr wollt, vor allem, wenn Ihr den Restaurant-Manager auf Eurer Seite habt ! Der will nur lieb begrüßt werden und sich etwas unterhalten !!!! Heisser Tipp: Edo und Halil von der Restaurant-


Sport & Unterhaltung

4.0

OK, zugegeben, man sollte vllt mal seinen I-Pod mitbringen, weil die Musik sich häufig wiederholt, aber Leute - das ist keine Disco, es ist ein Hotel !!!!! Und diese Region ist nun mal eine Russen-Hochburg ! Dass die meisten bereits um 13 Uhr betrunken am Pool liegt, stört doch keinen ! Die beschweren sich auch net über die Musik ! Sollen das dann die 20 Deutschen unter den 200 Osteuropäern machen ?!!!? Also wir sagen: NÖ !!!! Im Animationsteam wird sogar deutsch gesprochen ! Ihr solltet nur


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Norman & Steffen (31-35)

August 2010

Nie wieder Urlaub im dem Ort

2.0/6

Leider stolperten wir in unserer Reise von einer Enttäuschung in die Nächste. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen mietete Herr N. den Hotelsafe, und obwohl uns mehrmals erzählt wurde das wir mit Euro hier bezahlen können,musste Herr N. 3 Tage auf sein Wechselgeld von 6 Euro warten. An der Rezeption verstand man plötzlich keine Wort Deutsch oder Englisch, wenn man den Herrn auf das fehlende Wechselgeld oder andere Missstände ansprach. Vom Zimmer aus hatten wir einen störenden Blick auf eine Baustelle, der begleitet wurde durch laute Musik die von der Pool Beschallung kam. Leider stellte sich raus das diese Musik auch zur Nachmittagszeit in der wir uns gern mal hinlegen und schlafen wollten nicht unterbrochen wurde. Dieser Umstand wurde auch nicht geändert,als wir dies an der Rezeption bekannt gaben. Man verstand ja plötzlich kein deutsch oder englisch. Davon betroffen waren, Frau S.,Herr R., Herr H. und Herr H.. Schlimmer ergingen es dagegen Herrn N. und Herrn L., da diese ein Zimmer zur Straße hatten. Sie mußten bis morgens um 4 laute Discomusik hören, die so laut war, das sie keine Chance hatten einzuschlafen.Auf diesen Missstand wurde gesagt, man versuche was zu ändern, allerdings sei wohl erst ein Zimmer ab dem 18.8. also 2 Tage vor Abflug, frei. Das Essen was uns angeboten wurde war gut, allerdings vermissten wir den Mitternachtsnack, der ja angeboten werden sollte. Ebenfalls konnte man ab 23 Uhr keine Getränke an der Hotelbar bekommen,auch nicht gegen Bezahlung,da diese geschlossen wurde. Auch die Minibar beinhaltete keine Getränke. Gegen Abend vernahmen wir am Pool einen Fäkaliengeruch. Andere Gäste erzählten uns, das eine Klärwerk in der Nähe sei, von dem in Ihren Prospekten nichts geschrieben stand. Das waren unsere Enttäuschungen im Hotel, aber leider nicht die einzigsten. Am 2. Tag hatten wir mit dem Reiseleiter Herrn K. das Begrüssungsgespräch. Er sagte uns, er wäre Rund um die Ihr erreichbar, und wenn z.B. jemand einen Arzt brauche er sofort da ist. Nun ist genau dieser Fall eingetreten und Herr L. ein Zahn vereiterte. Dieser verabredete sich mit Herrn K. um nächsten Tag einen Zahnarzt zu besuchen.Beim Termin kam Herr K. oder ein Ersatzmann gar nicht, Herr L. wurde mit seinen Schmerzen allein gelassen. Er musste sich mit Schmerztabletten aus der Apotheke selber „heilen“, und konnte somit den Urlaub nicht weiter genießen. Auf Anrufe von uns reagierte Herr K. gar nicht oder wurden abgewimmelt am Telefon mit einem, „kann gerade nicht, hab nen anderen Fall“ und legte sofort auf. Einen Kollegen der für Herr K. einsprang gab es nicht. Nun wollten wir auch mal den Hoteleignen Strand besichtigen und waren erschrocken wie dreckig dieser war. Müll lag überall rum und die Liegen sowie die „Marquiesen“ waren beschädigt. Der Stoff lag teilweise zwischen den liegen, Zigarettenstummel wo man nur hinschaute. Sämtliche Mülltüten gepaart mit Plastikflaschen und Zigarettenschachteln lagen hier rum. Die Liegen hatten vereinzelt Bruchstellen, an den man sich hätte verletzen können, wenn man nicht genau aufpasst. Nach Getränken mußte man weit laufen, bis in ein fremdes Hotel, obwohl vom Reiseleiter gesagt wurde direkt dort welche käuflich zu erwerben sein. Als wir trotz alledem uns versuchten die Zeit schön zu machen und auf dem Rückweg zum Hotel ein Lied anstimmten, wo selbst Urlauber aus Russland mit klatschen begannen, hielt der Bus und mußten sofort aufhören, ansonsten laufen. Wäre es eine lange Fahrt gewesen wir hätten den Busfahrer verstehen können, aber hier geht es um 5 Minuten und nachdem Stress bis dahin hätte man uns sicher ein wenig Spaß gönnen können. Nun hatten wir auch vor etwas zu unternehmen, und buchten unter anderen die Jeep Safari. Und gelinde gesagt, mehr Verarsch... geht wirklich nicht. Da fuhren wir mit 8 weiteren Jeeps mit Tempo 20, geschätzt da die Amaturen nicht funktionierten, Straßen entlang. Vom Feeling völlig langweilig,ständig sollten wir in diese blöde Kamera winken und wurden nur in „Cafes“ gelotst um dort teuer Getränke zu kaufen. Keine Wasserstellen die wir durchquerrten, keine Querfeldein Fahrt, nur „Landstraße“. Und als Herr H. versehentlich durch ein Straßenloch fuhr und es etwas knallte wurde dieser sofort von einem Mitarbeiter auf das Übelste beschimpft. Wörter können wir nicht wiederholen, da wir kein türkisch oder russig können. Das Essen war ebenfalls ein Witz. 2 Spieße mit sehr wenig Huhn dran dazu kalte Spaghetti wie soll man da für einige Stunden satt werden? Ach ja wir sollten ja selber mehr kaufen. Bei diesem Essen kam auch der „Jeepführer“ und fragte ob wir das Video kaufen wollen. Natürlich nicht, und schon wurden wir blöd angemacht und zur Schau gestellt. Da wir unsere Ruhe haben wollten legten wir zusammen für ein Video. Und mussten uns rechtfertigen warum 6 Leute 1 Video kaufen, und drohte mit Polizei sollten wir es kopieren.Blödsinn, das video liegt längst im Müll,was sollen wir uns diese langweilige Fahrt angucken. Und das für 40 Eur pro Person. Frechheit!!! Desweitern wurden wir von den Animateuren gefragt ob wir Lust auf hätten auf eine Schaumparty in der Stadt. Wir zahlten die 8 Eur und fuhren hin. Dort wurden wir sofort von den Kellnern belagert wir sollen doch Getränke kaufen für z.B. 10 Eur das Bier,ansonsten müssen wir gehen. Wozu haben wir Eintritt bezahlt? Als sich 3 Leute jeweils ein Bier kauften, wurden wir solange von russischen Gästen belästigt und bedroht, bis wir aufgaben und gingen und nochmal 15 Eur für das Taxi zurück bezahlten. Solche Probleme können doch nicht das erste mal auftreten und warum animiert man uns mitzukommen? Ach so, vom Schaum fehlte jede Spur und auf die Tanzfläche durften wir auch nicht. Dies waren einige Auszüge unserer Probleme, folgend kommen noch Anschriften von uns für evtl. rückfragen. Sie werden sicherlich verstehen das die Woche nichts mit Erholung zu tun hatte, da wir ja nur Stress hatten.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Juli 2010

Schlechtes Hotel!

1.3/6

dreckige Zimmer, klebrige Tische, billigsteMöbel,dreckige Liegen und zerissene Auflagen, Putz pröckelt von den Wänden,Terassentüre ließ sich nur mit größten Anstrengung öffnen, fast nur Russen Animation lächerlich und nur ausrussisch Musik viel zu laut und ständige Wiederholung um Kinder wird sich gar nicht gekümmert


Umgebung

2.0

Strand nur mit überfülltem,dreckigem, defekten Bus zu erreichen


Zimmer

1.0

iSiehe Oben!


Service

1.0

Zimmer wurde in einer Woche 2 mal nicht gereinigt Personal macht sich über die Gäste lustig


Gastronomie

2.0

Um einen sauberen Tisch zum Essen zu bekommen ,muss man eine halbe Stunde vorher einen Tisch besetzen,oder man muss eine Stunde mindestens warten um dann auf einem dreckigen Tisch zu speisen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Siehe Oben!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

Juli 2010

Schrecklichstes Hotel überhaupt!

2.0/6

Die Zimmer: Das Zimmer, welches uns zugewiesen wurde, war voll mit Schimmel Nach sofortiger Beschwerde an der Rezeption wurde uns nur gesagt, dass in dem Hotel alle Zimmer so aussehen würden und wir schon eines der besten Zimmer bekommen haben. Sie boten uns trotzdem ein anderes Zimmer an, in dem es tatsächlich nicht besser aussah. Zudem war Schimmel am Waschbecken vorzufinden und der Wasserharn war so nah an der Wand montiert, dass man ihn kaum öffnen konnte. Außerdem sollten wir am nächsten Tag ein Zimmer in einem anderen Gebäude bekommen, welches vor 2 Jahren neu gebaut wurde. Dieses Zimmer hatte zumindest keinen großen Schimmelbefall, wies hingegen andere Mängel auf. Die Balkontür lies sich nicht schließen. Nach der Benachrichtigung eines Hotelmitarbeiters an der Rezeption wurde gesagt, dass ein Mitarbeiter kommt und die Tür reparieren würde. Es passierte jedoch nichts. Nach der zweiten Benachrichtigung am nächsten Tag ist immer noch niemand erschienen. Erst nach der dritten Bitte endlich einen Mitarbeiter zu schicken kam jemand vorbei. Also nach 3 Tagen insgesamt. -Des Weiteren war die Balkontür nicht bündig mit der Wand, somit blieb ein Spalt durch den auch Tiere passten. -Zudem waren Risse in Decke und Wänden zu sehen. -Das Badezimmer stand nach dem Duschen unter Wasser, da wohl irgendetwas undicht war. -Die Klimaanlage ist direkt über eines der Betten montiert, somit blies die ganze Luft ununterbrochen auf den Körper. -An der Kopfseite des Bettes befand sich eine Steckdose. -Verschmutzte Gläser zum Zähnen putzen. Das Essen: Das Essen des Hotels war sehr einseitig gehalten und unbekömmlich (Punkt 5). Neben verschiedenen Salaten gab es nur 3 warme Mahlzeiten (davon entweder Nudeln oder Reis) die angeboten wurden. Einmal gab es auch Pommes, die jedoch einfach nur matschig waren. Das Essen war nicht beschriftet, sodass man nur raten konnte was es sein könnte, denn auf Nachfrage bei einem Mitarbeiter (auf englisch) kam nur die Antwort, dass er mich nicht verstehen könne. Auch an Obst wurde nur Melone angeboten (meistens Wassermelonen, manchmal gab es auch Honigmelonen) Animation: Die Animation des Hotels war ausschließlich auf türkisch und russisch, sodass wir nicht daran teilnehmen konnten/wollten. Auch das Fernsehprogramm wies zahlreiche russische Kanäle auf und nur einen deutschen (rtl2). Außerdem waren alle Schilder des Hotels auf russisch, nur teilweise auch auf englisch. Weitere Mängel: Die Stufen, die vom Essensbereich zum Poolbereich führten, waren unterschiedlich hoch und schmal, sodass man mehrmals am Tag beobachten konnte wie Gäste dort gefallen sind. Der Aufzug war mehrmals defekt. Wir erhielten mehrmals Telefonanrufe mitten in der Nacht, doch beim melden wurde sofort wieder aufgelegt. Leere Gläser, Kippen und Müll waren auf den Fluren zu finden. Der Shuttelbus der die Gäste zum Hotelstrand fahren sollte flog fast außeinander. Das Hotelpersonal war sehr unfreundlich und kaum zu verstehen da sie nur russisch und türkisch sprechen konnten und kaum englisch. Am Pool lagen des öffteren Scherbe - Barfuß laufen unmöglich!! Für deutsche Urlauber ist dieses Hotel in keinster Weise zu empfehlen! Ein 4-Sterne standart ist nicht gerechtfertigt, auch nicht für türkische verhältnisse....


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marion (41-45)

August 2009

Finger weg von dem Hotel - grauenhaft!

1.2/6

In diesem fürchterlichen Hotel wurden wir für eine Nacht untergebracht, weil die von uns gebuchte Anlage (Greenwood) überbucht war. Ich empfehle jedem Reisenden, diesem Hotel fern zu bleiben. Das Hotel war ungepflegt und dreckig. Gespeist wurde ausschließlich von Plastikgeschirr und mit Plastikbesteck. Die Qualität und die Auswahl der Speisen war unterste Qualität. Selbst den schlabberigen heißen Kaffee musste man aus weichen Plastikbechern trinken. Die einfachen Mahlzeiten wurden an klebrigen Tischen eingenommen, die auf einer offenen Außenterrasse standen. Die Zimmer waren dreckig. Wie gut, dass ich eine ganz große Flasche mit Desinfektionsspray mitgenommen hatte. Fast alle Gäste waren Russen. Leider haben sich alle negativen Klischees, die ich über die Nationalität gehört habe, bestätigt. Wie froh war ich, als wir in das von uns gebuchte Hotel umziehen konnten!


Umgebung

2.0

Das Hotel befindet sich an einer Straße. Diese gilt es zu überqueren, um zum Meer zu kommen.


Zimmer

1.0

Einfache Möbel, dreckig. Balkon zum lebhaften Pool


Service

1.0

Zimmer dreckig. Anlage dreckig. Von Service habe ich nichts gemerkt.


Gastronomie

1.0

Einfache Speisen, siehe Beschreibung


Sport & Unterhaltung

1.0

Ja, Unterhaltung am Pool gab es. Laut, lauter, am lautesten. Und "Miss Belvista" wurde gewählt. Welch bescheidenes Event.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Juliane (19-25)

Juni 2009

Kein Reiseziel für Deutsche

3.2/6

Wir sind zwar als Paar verreist, hätten aber trotzdem gern Anschluss gefunden. War ziemlich schwierig, da ca. 95% der Gäste Russen waren. Sie erfüllen perfekt das Klischee der Neureichen (naja, eher Möchtegern reich...); sie waren laut, überheblich und sobald es Essen gab, stürzten sie sich darauf wie ein Rudel Hunde. Konnten wir bei der geringen Auswahl eigentlich nicht verstehen. Das Essen bestand sogut wie jeden Tag aus Reis, Gemüse, mit Reis gefülltem Gemüse und vielleicht noch etwas Fleisch (meist Innereien und/oder ungenießbar). Schimmel hatten wir auch in unserem Zimmer und meiner Meinung nach sogar in der Klimaanlage... Die Putzfrauen haben aber täglich alles sehr gründlich geputzt und waren immer äußerst freundlich (mit Händen und Füßen konnte man sich mit ihnen verständigen) An der Rezeption sprach man kein Wort Deutsch und das Englisch des Personals war auch nicht besser als das eines Siebtklässlers. Der Strand war ca. 10-15 Minuten entfernt, aber wirklich schön, da die Russen auch immer erst gegen Nachmittag kamen ;) Die Russen sowie auch die Russinen baggern auch ganz gerne mal, was sich, wenn man als Paar verreist, als sehr nervig herrausstellen kann. Alles in allem würde ich als Deutscher niemals wieder dieses Hotel buchen. Man sollte lieber 100 Euro mehr investieren... Dafür bekommt man dann auch mehr als 3-4 verschiedene Gerichte vorgesetzt und muss sich nicht andauernd von arroganten Russen anquatschen lassen.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Jürgen (31-35)

September 2008

Nie wieder

1.1/6

Einbetoniert neben einer Baustelle; Strand ca. 10minuten entfernt und kaum aushaltbar, da die Liegen wie die Sardinen in der Dose aufeinander gestapelt sind; am Belvista Strand verläuft sogar eine Bootsanlegestelle!! Das Hotel selber ist eher altertümlich! Personal kann kein Englisch oder will einen zumindest nicht verstehen!! Unfreundlich - ja fast prepotänt! Wir haben zwar 4* Roulette mit Gitterbett gebucht, aber a) hat das bei weitem keine 4 Sterne und b) hatten wir bei Ankunft (ca. 01. 00 Früh) kein Gitterbett vorhanden!! Beim check in hab ich schon danach gefragt und wurde belächelt und als dann der Kofferträger in der Lobby angerufen hatte, hab ich noch einmal um ein Gitterbett gebeten und bekam nur zur Antwort, dass es jetzt keines gibt. Morgens um 09. 00 würde ich eines bekommen. Die Zimmer schimmeln dass ich schon um die Gesundheit aller gefürchtet hatte! In den Ecken überall Schmutz und wieder Schmutz. An den Wänden bröckelte der Verputz runter! Das Gitterbett war fleckig und schmutzig!! Eine Zumutung für die Kinder - noch dazu wo eines im Krabbelalter ist - dort den urlaub zu verbringen. Das Essen katastrophal!! Ein paar Tische zur Auswahl mit Misch-Masch. Kaum eine Auswahl und mindestens schon Stunden vorher zubereitet!! Schmutzige Tassen, schmutziges Besteck!! Einfach Schmutz und Dreck wohin man schaut!! Wir sind schon des öfteren Roulette geflogen aber noch nie so eingefahren wie diesmal. Das Hotel hat meiner Meinung nach Verbindungen zu denjenigen die die Sterne vergeben!! Wir haben dann morgens beim Empfang des Reiseveranstalters eine Zuweisung eines anderen Hotels beanstandet und da wir nicht alleine waren - mit uns 4 Paare die am selbigen Tag das beantragt haben und lt. deren Auskunft, am Vortag bereits 8 Paare - hat das anstandslos geklappt. Binnen 1, 5 STunden waren wir in einem dementsprechenden Hotel untergebracht. Wir mussten lediglich eine Aufzahlung in Kauf nehmen. Aber diese Kosten hatten sich im Rahmen gehalten und kamen billiger als ein vorzeitiger Rückflug!!


Umgebung

1.5

10min langer Marsch zum STrand de3r alles andere als erholsam ist!! Beim hoteleigenen STrand geht eine Bootsanlegestelle durch.


Zimmer

1.0

Sauberkeit der Zimmer lässt sehr zu wünschen übrig. Dreck in jeder Ritze, Ecke und Spalte. Die Bettlaken schmutzig !!


Service

1.0

Kaum Englischkenntnisse (oder zumindest wollen die niemanden verstehen) - will man Wasser bekommt man Wodka!


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Katrin (19-25)

September 2008

Belvista, bloß nicht buchen

1.1/6

Gästestruktur: 95% Russen, Essen war genießbar aber keine große Aufwahl


Umgebung

1.0

direkt neben dem Hotel befindet sich eine Baustelle für ein neues Hotel


Zimmer

1.5

Mülleimer wurde einmal in der Woche geleert, ansonsten ok


Service

1.0

die fremdsprachenkenntnisse des Personals beschränken sich auf russisch und türkisch, auch mit englisch kommt man nicht sehr weit.


Gastronomie

1.0

die Poolbar war wärend der gesamten Zeit geschlossen, eine Strandbar war nicht vorhanden, eine Bedienung am Pool gab es auch nicht, man musste also immer ins Hotel rein wenn man was trinken wollte, die Getränke gabs dann in 100ml kleinen Plastikbechern


Sport & Unterhaltung

1.0

Unterhaltung gleich null bzw. schlechte Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Mehmet (41-45)

Juli 2008

Nie wieder Hotel Belvista

2.0/6

4 * Hotel, über 50 Zimmer, 3 Stockwerke, Allinclusiv, russische Urlauber, Türken u, Türken aus Deutschland, familienunfreundlich


Umgebung

2.5

zu Fuß zum trand ca. 10 Minuten, Beldibi und Kemer, im Hotel kein o. schlechtes Unterhaltungsprogramm


Zimmer

4.5

man kann zufrieden sein. Das Zimmer ist mit Klimaanlage, Fernseher, kleinen Kühlschrank o Getränke, Telefon o. zu Telefonieren


Service

1.0

unfreundliche o. nicht sichtbare Leitung, unerfahrenes Personal, Leitung und Personal kann mit Beschwerden nicht umgehen, Beleidigung der Gäste durch Leitung und Personal, defekte Fahrstuhl, Zimmerreinigung OK


Gastronomie

1.0

schlechtes Essen, unsaubere Tische und Theken, Essensreste stehen Minutenlang auf dem Tisch, langes Warten auf Aufräumen, das Essen ist Misch-Masch, keine Rücksichtsnahme auf Nachtruhe (vorallem durch die russischen Gäste)


Sport & Unterhaltung

keine Freizeitangebote sowohl am Pool als auch am Strand


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Katja (19-25)

Juli 2008

Nie wieder Belvista

2.7/6

Bei underer Ankunft hatten wir kein Zimmer, genau wie die anderen die mit uns an dem Tag angekommen sind, danach erwartete uns Schimmel im Zimmer und ein immer nasses Badezimmer. Das Personal war sehr unfreundlich und sah sich nicht gezwungen aufzuräumen, nachdem Tische benutzt worden. Desweiteren sprechen die Angestellten kein Deutsch und nur minimal Englisch. Manche hatten keinen Safe im Zimmer und andere keinen Kühlschrank. Die Bauweise dieses Hotels ist erschreckend und keinem zu empfehlen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Waltraud (41-45)

Oktober 2007

Nicht noch mal!

3.6/6

Mir ist noch nie passiert, das ich im Urlaub an Gewicht verloren habe! Das Essen war wieklich das Letzte. Nicht ein einziges mal war es warm, geschweige denn heiss! Die Sauberkeit von Geschirr und Besteck sowie der Kaffeeautomaten würde hierzulande das Gesundheitsamt nicht erfreuen. Das Personal wünscht nicht mal einen Guten Morgen, auf deren Stirn steht-bitte nicht ansprechen- Einen Tag nach unserer Abreise sollte das Hotel geschlossen werden, das bekamen wir zu spüren. Das Essen gab es nur noch nach Zuteilung, was hat das mit all inclusive zu tun? Die Stühle und Liegen am Pool wurden weggeräumt, das Wasser der Aussendusche abgestellt usw. Der Aussenbereich mit Pool ist sehr schön aber der Weg zum Strand ca. 15 Gehminuten.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Lars (26-30)

September 2007

Billig buchen bedeutet Abstriche zu machen

2.9/6

Das All-Inclusive Hotel allgemein ist kein Palast und auch nicht nagelneu, jedoch oberflächlich sauber und mit schöner Lounge. Es ist besonders bei Russen sehr beliebt. Ansonsten findet man hier eher ältere Leute und Familien. Die Größe der Anlage ist in Ordnung, besonders schön ist der Blick auf die Berge. Vier Sterne sind selbst für die Landeskategorie illusorisch. In Europa würde dieses Hotel im Bereich 2, 5 Sterne liegen.


Umgebung

2.5

Das Hotel liegt in Bezug auf die Strandnähe in der zweiten Reihe an einer Hauptstraße. Wegen der Abgeschiedenheit des Ortes ist es dennoch recht ruhig, auch mit einem Zimmer zur Straßenseite hin. Man muss etwa 10 Minuten bis zum Strand laufen (ca. 750m). Etwa genauso lang dauert es etwa zur nächsten Diskothek "Alex", die jedoch ganz schwach besucht war. Etwas weiter ist es bis zum (wahrscheinlich ab November 2007 abgerissenen) Großmarkt mit Textil- und Souvenirgeschäften. Die Einkaufsstraße lieg


Zimmer

3.5

Die funktionell eingerichteten Zimmer sind oberflächlich gesäubert und ihre Größe ist ok. Der Balkon mit Blick auf die Straße gehört dazu. Klimaanlage gibt es bei geschlossener Tür und rund um die Uhr. Sat-TV bietet 3 deutschsprachige Programme, z. B. RTL2 (Schweiz) und ZDF. Die Minibar war leer, den Safe erhielten wir ohne Berechnung. Telefonieren im Hotel ist sehr teuer (bis zu 4 Euro/Min.) Das Badezimmer mit Badewanne, Föhn und Spiegel war ebenfalls oberflächlich und grob sauber. Hellhörigke


Service

3.0

Das Personal bemüht sich überwiegend freundlich zu sein und zeigt besonders großes Interesse an den weiblichen Gästen. Die Rezeption ist eigentlich immer besetzt. Umgangssprachliches Englisch für lose Kommunikation ist hier hilfeich. Sehr gefreut haben wir uns, dass wir auch um 6 Uhr unser Zimmer bekamen und nicht erst bis 12 Uhr warten mussten. Die Bar in der Lounge ist zu den All Inclusive - Zeiten besetzt und mit etwas Deutsch-Englisch bekommt man seine Getränke ohne Probleme. Die Pool-Bar n


Gastronomie

3.0

Es gibt ein Restaurant. Sauber sind die Tische am Anfang, danach werden sie nach einiger Zeit abgeräumt, doch Essensreste bleiben auf der Tischdecke. Neues Besteck liegt zur Abholung beim Kellner bereit. Überwiegend sind die wie Geschirr und Gläser auch sauber. Das Essen wird in Buffetform angeboten. Das Frühstück ist monoton und eher uninteressant. Da es außerdem um 9. 30h beendet ist, verpassen Langschläfer nichts. Das Mittagessen ist schon besser und etwas abwechslungsreicher. Hier finden auc


Sport & Unterhaltung

2.5

Wellness gibt es im Untergeschoss. Der Besuch hier lohnt sich. Beim Preis ist man verhandlungsbereit. Volleyball über das durchhängende Netz spielt man, wenn man es mag, am besten einfach mit, wenn sich Gäste dort einfinden. Fitness (3 Geräte) gibt es ebenfalls im Untergeschoss. Den Tagungsraum sieht man zur Begrüßung durch den Reiseleiter. Animation tagsüber und abends findet nicht statt. 2x die Woche spielt ein Alleinunterhalter. Der Pool wirkt sauber und ist angenehm erfrischend. Hier gibt


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Waldemar (26-30)

September 2007

Nicht zu ehmpfählen

1.6/6

Wir wahren 1 wochen in dem Hotel Belvista 4 Sterne. 20 Meter hinter dem Pool eine Kläranlage. Kein Schöner ausblich und Geruch. Keine Emations programm nur Türkische music von morgens bis abends. Das essen nicht so gut. Die meisten zimmer sind mit schimmel. Im Katalog Stand 250meter bis zum Strand.. Stimmt nicht ca..750Meter. Kein Eigenen Strand von Hotel keine strand Bar wie im Katalog Beschriben wird. Den Strand Kann jeder belibiger Mensch Benützen nicht wie neben am im hotels. Das essen war jeden Dritten Tag Gleich. Das Hotel hat keine sicherheitsleute jeder belibige könnte in das hotel rein nimand würde kontroliert. Vor dem hotel Gabs nicht mal ein tor.


Umgebung

4.0

Die Lage war Ok.. Mann Kann mit dem bus ins andere orte leicht hinfahren.


Zimmer

1.5

Klimanlage war zentral mit vernbedinung Super. Der rest des zimmer KAOS. in einer woche wurde nur einmal aufgereumt.überal staub und schimmel. TV Programme ist OK. Bad ist eine Katastrope dusche funktioniert nicht nur bade wanne. Lage des Zimmer Da fählen mir die worte ein ausbick auf die Kläranlage gehabt.


Service

1.0

Der service war auch ganz schlecht in dem Hotel waren zu98% Türken. kein mitarbeiter kann deutsch. Die BAr an dem pool war immer geschlossen. Am der Bar abends und auch in der Küche haben die türkischen mehr service und aufmerksam gekricht als die anderen. Deutsche sind in dem Hotel NICHT wilkommen.


Gastronomie

1.0

Die alcohol freien getrenke waren zu 90% mit wasser gemischt. nach 3 glässern hatt man magen schmerzen gehabt.


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine unterhaltung am pool nach einer woche würden wir nicht einmal amgeschprochen. keine disco, Keine Sportgerete, keine unterhaltung nicht zu empfählen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Petra (41-45)

September 2007

Keine 4 aber vielleicht 3 Sterne

2.9/6

Also gegen 22: 00 Uhr angekommen, Hotel klein und naja, erster Eindruck oh je, oh je.............Achtung Warnung vor Zimmer im Keller, alle dort untergebrachten Gäste waren geschockt und reklamierten...Schimmel......Schimmel und ........iii gittttt Die erste Nacht wohnten wir im Keller, mit Schimmel und defekter Badtür, sah aus wie eingetreten... nee das Zimmer ging gar nicht.... sind sofort zur Rezeption, die sehr freundlich und höflich war, die aber dieses neue Zimmerbegehren kannten und versprachen sofort ein neues Zimmer für den nächsten Tag..... Ja es waren viele Russen, aber auch deutsche da, also absolut kein Problem, alle freundlich höflich und sogar sehr lustig... Also die Russen tranken nicht mehr Wodka, wie die Deutschen Raki, also alles im grünen Bereich... Das Essen war einfach ok, viel Salat, viel Geflügel, nun geschmacklich..ist ja bekanntlich sehr unterschiedlich... Also eigentlich waren wir absolut zufrieden, mit dem Service, mit dem Essen, die Bar+Barmann super und ja nun wir sind halt in der Türkei.... Neues Zimmer bekommen, alles, gut, sauber, ringsum zufrieden.... Fernsehprogramm ja 3 deutsche Sender, aber nun wir wollen nicht fernsehen sondern Urlaub machen....oder?? Der Pool ist Klasse und das Hotel sehr klein und sehr ruhig, aber auch Partymäuse hatten ihren Spass............


Umgebung

2.0

Transfer Top, Hotelumgebung schrecklich, Einkauf noch schrecklicher, Nachbarhotels wird jeder Zutritt verweigert, Ausflugsmöglichkeiten viele, aber auf keinen Fall bei Stork ( Goldfabrik) einkaufen, siehe Internet! Preise ringsum total überteuert....absolut! Weg zum Strand geht so, Strand sehr ruhig, schlechte Strandliegen, kaputte Schirme, als einziges Hotel ohne Strandbar, also keine Getränke, wie die anderen ringsum.....nur schrecklich..


Zimmer

4.0

Nachdem wir ein neues Zimmer bekommen haben, hatten wir nichts mehr zu meckern....alles ok Kühlschrank. Klima, Handtücher, Bettwäsche, Zimmer, Bad wird ständig gepflegt.....nee eigentlich total ok .....


Service

3.5

hier gibt es absolut nichts zu meckern...alles freundlich und bemüht...nur kaum deutsch und engl. Kentnisse weder beim Personal noch Rezeption...aber Russisch..............


Gastronomie

2.0

Tische beim Frühstück immer beschmutzt, Angebot ja geht so, aber es ist ok...


Sport & Unterhaltung

3.0

im September ist alles tot, no Animation.......aber am Pool, gibt es Liegen und Schirme, weiß aber nicht ob genug, weil wir immer ans Meer gegangen sind......


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

September 2007

Wer hier 4 Sterne erwartet, wird bitter enttäuscht

1.7/6

Wir haben dieses Hotel als Pauschalreise für 400 Euro gebucht vom 19. 9. - 26. 9. ! Das Hotel ist durch einen Seiteneingang zu betreten. Der Haupteingang ist meistens geschlossen und auch kaum zu finden, da er sich in einer Nische zwischen ein paar kleinen Geschäften befindet und auch nicht gekennzeichnet ist. Es ist für jeden frei betretbar, Wachpersonal, Absperrungen oder ähnliches gibt es nicht ! Das Hotel macht drinnen einen freundlichen Eindruck und ist weitestgehend sauber. Es gibt 3 Stockwerke, der Fahrstuhl ist ein reines vergnügen (ab und zu geht während der Fahrt das Licht aus oder er bleibt kurz stehen...). Die eingeschlossene Leistung schimpft sich hier "All Inklusiv" was soviel heißt wie "All gar nix". Der Inhaber wechselt in ca. 2 Monaten, da der Alte pleite ist und hier versucht zu sparen wo es nur geht !!! Die Reisenationalitäten sind gut gemischt mit überwiegend Russen. Kinder langweilen sich hier zu Tode (Gott sei dank hatten wir unsere nicht mit) ! Dieses Hotel verdient nach unserer Einschätzung 2 Sterne und die auch noch in Landeskategorie !!!


Umgebung

1.0

Das Hotel befindet sich in einem kleinen Ort 9km vor Kemer. Gegenüber liegt das "Grand Kemer" Hotel, wo jeden Abend der Bär tobt (man kann die Musik und die lachenden Gäste hören...) Wenn man Lust hat den Strand zu besuchen, (der mit anderen Hotels zusammen genutzt wird, das Belvista ist wohl nur geduldet), muß man ca. 750m an 2 vernünftigen Hotels vorbeilatschen und darf dann nochmal für Handtücher blechen, die man eigentlich gegen "Kaution" erhalten soll... Ausflugsmöglichkeiten werden vom Rei


Zimmer

3.0

Die Zimmer entsprachen unseren Erwartungen. Bett, Fernseher (3 deutsche Programme) und Dusche vorhanden und sauber. Safe und Telefon gegen Gebühr. Die Reinigung ist in Ordnung und wenn man wie wir jeden Tag 1-2 Euro Tip aufs Bett legt, gibts auch jeden Tag frische Handtücher... Auf dem Balkon findet man die Klimaanlage, die einen Teil Platz einnimmt und zwei klapprige Stühle, Tisch nicht vorhanden ! Ab und zu zieht schlechte Luft vom Klärwerk rüber... Dafür ein wunderschöner Ausblick auf das geg


Service

2.0

Die Mitarbeiter des Hotels sind freundlich, können aber alle kein Deutsch. Es waren ca. 6 (einer davon konnte zumindest Englisch). Nachdem man sich beim Check-In eingetragen hat, wird man kurz aufs Zimmer begleitet, erklärt wird nix ( es sei denn man kann auf türkisch nachfragen...) Beschwerden kann man jeden Tag, so wie alle anderen Gäste an den Touristenbetreuer, der jeden Tag für ca. 2 Stunden da ist abgeben (wenn er keine Lust mehr hat, geht er einfach während des Gesprächs weg...) An einer


Gastronomie

1.0

Die Gastronomie ist schlecht in diesem Hotel: Frühstück ab 6. 30 Uhr in Büffetform: Trockenes Baguette und kleine vertrocknete Milchbrötchen, die Butter (ist um 7 Uhr alle) schwimmt im kalten Leitungswasser... Eklig !!! Ein bißchen frisches Gemüse ist hier der Wehrmutstropfen... Mittag ab 12. 30 Uhr: Wer pünktlich ist steht ca. 15 min in der schlange um dann irgendein gebratenes Gemüse mit Kroketten (die waren ausnahmsweise sehr gut) sich auf den fast sauberen Tellern zu tun. Wer eine halbe Stun


Sport & Unterhaltung

1.0

Unterhaltung ? Wo ? Wann ? Hier im Hotel jedenfalls nicht ! Es kam nur einmal (montag) ein Alleinunterhalter (grottenschlecht), der auch die letzten Gäste noch mit seiner antiquierten Deutschen Musik vergrauelte... Die Pool Bar war immer geschlossen und in der Ecke des Pools fanden wir eine Malecke für Kinder (natürlich unbetreut). Der Pool ist recht groß, die Liegen drumrum werden schnell besetzt und die Lautsprecher am Pool quäken die Hitparade rauf und runter den ganzen Tag...


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sven (26-30)

September 2007

Nie wieder Belvista

2.0/6

Wer gerne seine Speisen bei einem Geruch von Fekalien geniesst ist hier richtig.(Klärwerk nebenan).Das Hotel ist nach 2. Jahren wieder renovierungsbedürftig. Das Essen ist ungeniessbar und wird immer weiterverarbeitet. Sauberkeit davon ist keine Rede. Es ist nicht weiter zu empfehlen.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Roland (61-65)

September 2007

Belvista nie wieder

2.8/6

Das Essen im Hotel Belvista war miserabel. Der Weg zum Strand mindestens 600m an einer vielbefahrenen Strasse entlang. Animation im Hotel gab es nicht, nur lautstarke Poolmusik. Des öfteren Geruchsbelästigung durch die angrenzende Kläranlage. Nach 2 Wochen Urlaub waren wir wieder froh zu hause zu sein und werden im nächsten Urlaub ein anderes Land bereisen.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Uwe & Tatjana (36-40)

September 2007

Nie wieder Belvista

4.2/6

wir können nur sagen das wir den schlechtes urlaub hatten den wir jeh erlebt haben in einem 4sterne hotel . die sauberkeit ging am pool die toiletten ind die duschen wurden in unseren 14tage nie sauber gemacht .die zimmer waren sehr gross und fast immer sauber gemacht ausser ein paar kleinigkeiten .Und das essen ging das frühstück waer jeden morgen das gleiche die brote waren nicht jeden tag frisch und zum moittag essen oder abendesseb´n gab es in der ersten woche untschiedlich und in der zweite wochen das gleiche was in der erste woche gab und die reste die vom vortag übrig waren gab es als salat zum beispiel schnitzel mit salat gemischt oder pommesmit ketchup. aber sonst waren die kelner oder mitarbeiter sehr freundlich. Und es stimmt auch nicht ds der strand nah war wir mussten fast 600meter laufen und keine animation war wie es inder der beschreibung gestanden hat.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Monika (41-45)

September 2007

Belvista, nein Danke

3.1/6

Keine Abwechslung im Essen, nicht ein Stück Fleisch in der Woche, sondern nur Hachfleisch mit Gemüse oder Putengeschnetzeltes mit Gemüse. Am Strand und am Pool standen Liegen und Sonnenschirme die bei uns beim Sperrmüll stehen. Das Personal wünschte keinen Guten Morgen ( bitte nur nicht ansprechen ) war unfreundlich , verstanden sich nur mit den Russen. Man könnte sehr viel aus diesem Hotel machen unter anderer Leitung.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sarah. (19-25)

August 2007

Toller Urlaub

4.2/6

Relativ kleines, neues Hotel mit 3 Stockwerken. Sehr sauber. All inclusive-Hotel. Hauptsächlich waren deutsche und türkische Gäste. Auch einige Russen, die aber nicht negativ aufgafallen sind. Es waren sowohl Familien mit kleinen Kindern als auch junge und ältere Paare vertreten.


Umgebung

4.0

Jetzt weiß inzwischen jeder, dass der Strand keine 200m entfernt ist. Aber die 5-10 Gehminuten sind kein Problem, da man den ganzen Weg im Schatten zurücklegen kann. Am Strand gibt es kostenlose Liegen und Sonnenschirme. Das Wasser war sauber. Der feine Kiesstrand war auch sehr sauber und schön. Direkt in der Umgebung des Hotels gibt es einige Läden. Mit dem Dolmus, der direkt vor dem Hotel abfährt kann man innerhalb einer vietel Stunde für ca. 2 Euro nach Kemer fahren. Die Transferzeit zum Flug


Zimmer

5.0

Wir hatten von unserem Zimmer einen tollen Ausblick (112 nur zu empfehlen). Relativ neu und sauber, zweckmäßig eingerichtet. Klimaanlage ist im Zimmer regulierbar.


Service

5.0

Das Personal war sehr freunlich und hilfsbereit. Die meisten Mitarbeiter konnten englisch z. T. auch deutsch. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und die Hnadtücher ausgewechselt. Der Check-In hat reibungslos funtioniert, obwohl gelichzeitig 19 weitere Gäste mit uns ankamen. Zusätzlich gab es im Hotel einen Arzt und einen Friseur. Die Kinder wurden abends mit einer Kinderdisco unterhalten.


Gastronomie

3.5

Essen war sehr lecker, aber länger als eine Woche nicht unbedingt zu empfehlen, da es nicht allzu abwechskungsreich war. Es gab jeden Tag Geflügel unterschiedlich zubereitet, dazu Reis, Kroketten, Kartoffeln, Nudeln oder Bulgur. Ein vegetarisches Gericht und eine tolle, große Salattauswahl. Verschiedene Desserts und reichlich Obst. Esgab eine "eingedeutschte" türkische Küche. Als wirklich landestypisch kann man das Essen nicht bezeichnen, aber es war immer lecker und reichlich da. Getränke gab e


Sport & Unterhaltung

3.0

In der Hotelbeschreibung ist ein Fitnesscenter angepriesen. Man findet aber nur eine Hantelbank, ein Fitnessgerät und einige Hanteln. Das wars auch schon. Wirklich toll ist das Hamam. Kostet allerdings 18 Euro. Am Pool gibt es Leigen und Sonnenschirme genau wie auch am Strand. Diese waren allerdings meist um 10 Urh schon belegt.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Michaela & Sebastian (26-30)

Juli 2007

Kein Hotel für Familienurlaub

2.5/6

Kleines Hotel, übersichtlich, drei Etagen Aufzug, erster Eindruck wenn man rein kommt nett eingerichtet! Sauberkeit tja wo soll ich da anfabgen, überall Fliegen vor allem tote Fliegen! Auf dem Boden auf den Tischen nicht nur draußen auch drinnen und vor allem im Essen. Schimmel Im Bad in den Treppenhäusern und Fluren lange Risse. An den Decken sind Ränder der Feuchtigkeit zu sehen. In einigen Zimmern kommt der Putz von der Decke. Das Zimmer wurde nicht jeden Tag gereinigt. Ohne Trinkgeld gibt es nur neue Handtücher aber auch nicht immer. Das Essen ist eigentlich nicht schlecht zum Anfang!! Nach einer Woche reisten wir ab und mehr als 60 % hatten Durchfall und Bauchkrämpfe. Für deutsche Gäste ist das Frühstück eine Herausforderung. Es gibt keine richtige Butter kein Nutella oder ähnliches, Marmelade ist nicht zu identifizieren. Sie ist sehr flüssig und laüft durch das durchlöcherte Brot von denen es auch nur zwei Sorten gibt und das jeden Tag. Es gibt eine Sorte Wurst und eine Sorte Käse. Die Cornflakes sind feucht und pappig. Egal ob man 3 oder 5 min Eier nimmt die sind alle hart. Das mittags und abendessen sind meistens ok es ist immer was dabei. Für eine Woche kann man damit leben aber nicht zwei!!


Umgebung

2.0

Zum Strand sind es Luftlinie 250 m der Fussweg mit Kind und Badesachen dauert mindestens 15 min. Dort befinden sich sehr große Steine Kinder mussen Wasserschuhe tragen. Die Nächste Ortschaft ist Kemer dort kann man einkaufen und die Busverbindung ist gut. in der näheren ümgebung ist nicht wirklich was los. kleine Einkaufsmöglichkeiten mehr nicht. Keine Bars oder Restaurants. Da im Hotel selber kein Unterhaltungprogramm angeboten wird ist das sehr schade. Ausflugsmöglichkeiten gibt es viele aber


Zimmer

3.5

Wechsel von Bettwäsche und Handtücher nur gegen Trinkgeld aber nicht in allen Fluren deutschsprachige TV-Programme nicht immer mit Bild und Ton und es gibt nur ZDF, RTL2, VOX Größe des Zimmers ist ok, Hellhörigkeit bzw Lärmbelästigung wenig


Service

1.0

Die Kellner sind alle nett. An der Bar werden Landsleute bevorzugt. Keiner spricht richtig deutsch, nicht mal am Check In. Zimmerreinigung nur gegen Trinkgeld gut sonst garnicht. Check In keiner spricht deutsch und der Bedienstete der uns aufs Zimmer gebracht hat konnte nur Klima an und Klima aus sagen. Wir haben mehrmals beklagt das unsere Balkontür kaputt ist aber nicht ist passiert. Nur wenn diese schliesst geht die Klima an. Sonstigen Service gibt es nur gegen Trinkgeld. In der hotelbeschrei


Gastronomie

1.0

ein Restaurant. Zwei Bars vorhanden aber Pool bar nicht geöffnet damit nicht so viel getrunken wird. Küchenstil landestypisch. rest siehe oben


Sport & Unterhaltung

4.0

Tennis, Volleyball, Fitness, Golf, Billiard, Wassersport, Wellness, Disco, Show-Bühne, Minimarkt, Tagungsräume, Internetzugang, Boutiquen, Rutschen, Kinderclub, Kinderspielplatz oder Kinderbetreuung sind nicht vorhanden. Wasser- und Strandqualität sind ok das Wasser ist sehr sauber. Liegestühle gibt es genug Schirme sind viele defekt. Dusche und WC am Pool sind nicht zu entfehlen.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Michael (36-40)

Juli 2007

Ein Albtraum!

1.8/6

Relativ kleines Hotel, 3 Etagen, recht ansprechende Lobby. Der allgemeine Zustand ist mittelmäßig. Achtung: Viele Russen im Hotel, die von morgens bis abends nur Alkohol trinken und ständig finster dreinblicken!


Umgebung

1.5

Liegt direkt an einer Durchgangsstrasse, die Entfernung zum Strand beträgt mindestens 1 Kilometer, in der Hotelbeschreibung waren 250 Meter angegeben. Der Fussmarsch zum Strand ist bei 40 Grad im Schatten eine echte Tortur! In unmittelbarer Nähe befindet sich eine Kläranlage, was uns unzählige Fliegen bescherte. Normales Essen war unmöglich, da man ständig damit beschäftigt war, die Fliegen zu verscheuchen - eine einzige Zumutung! Mit dem Bus kommt man problemlos in die umliegenden Ortschafte


Zimmer

2.0

Die Zimmer waren geräumig, die Möblierung zweckmäßig, aber extrem hässlich ( mausgrau ). Die Klimaanlage hat funktioniert, der Fernseher auch. Es gab aber nur 3 Programme ( RTL2, ZDF und VOX ), von denen aber nicht immer alle funktionierten - entweder hatte man Ton aber kein Bild, oder umgekehrt. In einigen Zimmern war Schimmel und Risse im Putz. In einem Zimmer ist sogar der Putz von der Decke gefallen ( kein Witz! ).


Service

1.5

Miserabel! Arrogante Barkeeper, fast niemand vom Personal spricht Deutsch oder Englisch. Zimmerreinigung war bei uns ok, von anderen haben wir aber gehört, dass diese tagelang keine frischen Handtücher bekommen haben. Safe auf dem Zimmer kostet 2€ pro Tag. Bei der Abfahrt ( 02: 10 morgens ) mussten wir einen Tag vorher regelrecht darum betteln, dass der Kaffeeautomat nicht ausgeschaltet wird!


Gastronomie

1.0

Das Essen war eine einzige Katastrophe. Richtiges Fleisch gab es nur ein einziges Mal in Form von Hähnchenschnitzeln. Ansonsten gab es immer nur zwei Sorten "Mischmasch", also irgendwelches Gemüse mit "Hackleischvariationen" oder Leber (würg!). Manchmal gab es auch Fisch, aber der hatte mehr Gräten als alles andere. Als Beilagen gab es entweder Nudeln, Reis oder Kroketten. Einmal gab es Pommes, die waren aber kalt und matschig. Am Nachmittag gab es Kekse die so trocken waren, dass jedwede Feucht


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool ist groß und sauber, es waren auch ausreichend Liegen und Sonnenschirme vorhanden. Unterhaltungsmäßig war tote Hose! In der Woche war an einem Abend ein Alleinunterhalter da, der brüllend laut seine Gesangsversuche zum Besten gegeben hat. An einem anderen Abend gab es eine Bauchtanzvorführung (gähn!). Animation am Tage: Fehlanzeige! Am Pool wurde jeden Tag die gleiche Musik gespielt, hauptsächlich türkisch und russisch - toll! Für Kinder gab es abends von 21: 00 bis 22: 00 Uhr immer


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tim (19-25)

Juli 2007

Super Urlaub, wir kommen wieder

4.4/6

Zuerst wirkte das Hotel, von der Straße aus, sehr klein, als wir dann aber drin waren, war es direkt sehr schön eingerichtet und bot einen tollen Blick auf das Gebirge. Mit dem Pool direkt in der Mitte und der schönen, großen Terasse hat uns das Hotel direkt überzeugt ;) Auch von innen ist es sehr angenehm, hat einen Aufzug und einen tollen Eingangsbereich. Die Gänge wirkten etwas trist, daher nur 5 Sonnen ;)


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in Göynük, mit ein paar Einkaufsmöglichkeiten unmittelbar am Hotel. Wer die Türkei kennt, weiß, dass man in den Touristenstädten nicht großartig schöne Landschaft erwarten kann. Allerdings hatten wir einen tollen Ausblick auf das Gebirge und konnten alle Städte schnell erreichen. Bis zum Strand waren es allerdings ca. 5-10 Minuten zu Fuß, was uns aber nicht weiter störte. Dort ist das Wasser sehr klar, der Strand ist auch hübsch. Doch allerdings war sehr nah am Hotel eine Kläranl


Zimmer

4.5

Unser Zimmer war mittelgroß und schön eingerichtet. Wir hatten einen Fernsehr (leider nur 3 deutsche Programme) und ein sehr schönes Badezimmer. Die Aussicht vom Balkon war ebenfalls sehr schön, die Betten sehr bequem und die Klimaanlage absolut spitze. Lediglich beim Duschen war das Bad oft ein bisschen überschwemmt ;)


Service

4.5

Das Personal war sehr nett und bemühte sich stets um die Gäste. Allerdings waren die Deutschkenntnisse eher schlecht. Die Zimmerreinigung war in Ordnung, verstand aber auch absolut kein Deutsch. Der Check-In verlief problemlos. Teilweise war so viel Personal da, dass kein leerer Teller länger als ein paar Sekunden auf dem Tisch stand, was uns teilweise ein bisschen genervt hat ;)


Gastronomie

5.0

Die Lobby Bar gefiel uns sehr gut und war immer besetzt, wohingegen in der Pool Bar nicht immer jemand war. Die Getränkeauswahl war ok und die Kellner waren nett. Die Preise für Getränke, die nicht inclusive waren, waren sehr fair. Es gibt einen Spreisesaal und eine große Terasse, dort ist es sehr angenehm und es ist überall sauber. Das Essen war top, uns hat es sehr gut geschmeckt, eine große Auswahl an Desserts, Salaten und jeden Tag etwas anderes. Es wurde auch gegrillt oder es gab auch mal D


Sport & Unterhaltung

3.5

Der Pool war sehr gepflegt, groß und schön. Die Liegen ebenfalls und auch Sonnenschirme waren genug vorhanden. Es gibt einen kleinen Fitnessraum und eine Sauna, die wir allerdings nicht genutzt haben. Das Sportprogramm ist also eher mäßig, was man aber schon vorher weiß. Die Animation war ok, für Kinder gab es jeden Abend was, für Erwachsene gab es Shows, Bingo Abende und landestypische Tanzabende mit leckerer Früchtebowle. Zudem gab es abends oft Disco auch für Erwachsene. Das Personal war bemü


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Patricia & Ronny (26-30)

Juli 2007

Preis-/Leistungsverhältnis und Urlaub war super

3.9/6

Das Hotel wurde nicht neu erbaut aber renoviert und ist sehr sauber und ordentlich. Es ist kein riesen großes Hotel, was uns persönlich sehr gut gefallen hat. Die größe ist eigentlich genau richtig. Man hat immer einen kleinen Überblick und man kommt sich nicht wie bei einer Massenabfertigung vor. Das Hotel bietet All inclusive Leistung an, welche gut war. Nationalitäten waren einige vertreten aber im guten Verhältnis (Russen, Deutsche, Holländer, Türken). Für Familien mit Kindern finden wir das Hotel nicht so geeignet. Es gibt ein kleines Kinderbecken, was für Kleinkinder gut ist aber für Schulkinder wird es sicher ein bißchen langweilig.


Umgebung

3.5

Die Entfernung zum Starnd ist eigentlich nicht weit aber in der intensiven Sonne kann sich der Weg schon ganz schön hinziehen, da man in der knalligen Sonne bis zum Strand läuft. Die direkte Hotelumgebung ist nicht besonders ansehnlich.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war eigentlich sauber, nur wir haten etwas Schimmel unter der Klimaanlage. Ansonsten sind der Zimmer sehr groß und geräumig. Das Bad ist sehr schön mit Badewanne. Es hängt ein Fön im bad und es sit alles da was man braucht. Auch einen Fernseher gibt es und man drei deútsche Sender empfangen. Die Handtücher wurden immer gewechselt.


Service

5.5

Der Service und die Freundlichkeit der Hotelangestellten war super. Alle waren bemüht deutsch zu reden. Aber wir sind keine von den Touristen, die perfekte Deutschkentnisse im Ausland erwarten. Unser Zimmer wurde jeden Tag gut gereinigt. Handtücher konnte man ohne Probleme jeden Tag kosetnfrei an der Rezeption ausleihen.


Gastronomie

4.0

Das Essen war gut. Es gab immer reichlich und auch viele neue Sachen, welche wir nicht kannten aber fast alle probiert haben. Jeden Abend wurde der Grill aufgebaut und Fleisch, Fisch und Gemüse wurde lecker gegrillt. Das einzige was sehr einseitig war, war das Frühstück. Hier gab es nicht viel, eigentlich gar keine Abwechslung. Immer Eier, Marmelade, Wurst und Käse. Ach ja und Butter gab es auch und wenn keine Butter auffindbar war kann man ja fragen, denn dazu hat man seinen Mund, und dann gab


Sport & Unterhaltung

1.0

Die Unterhaltung im Hotel war verdammt schlecht. Animateure gab es zwar aber außer Volleyball und Wasserball boten diese nichts an. Jeden Abend sollte es eine Show geben. Wir Waren eine Woche dort und haben nur einen Abend eine Show gesehen, denn die restlichen Abende fand nichts statt. Nur eine Disco ab 23 Uhr wurde uns angeboten. (Ab 23 Uhr musste man die Getränke bezahlen). Was wir von der Kinderanimation mitbekommen haben war nur malen, malen und malen. Also die Unterhaltung war verdammt sc


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Heino & Bine (41-45)

Juli 2007

Belvista Hotel ist eine Reise wert!

4.6/6

Das Hotel wurde in den vorangegangenen Beiträgen schon ausführlich beschrieben. Wir hatten bei der Ankunft von der Straßenseite einen eher mittelmäßigen Eindruck, wurden aber dann vom Hotel selbst sehr angenehm überrascht. Eine großzügige, gut klimatisierte Lobby machte einen tollen Eindruck.


Umgebung

3.5

Der Weg zum Strand ist etwas weiter, als beschrieben, aber wenn man durch das gegenüberliegende Hotel durch die Anlage läuft ist man direkt am Strand. Der Bus in Richtung Kemer und Antalya fährt direkt vorm Hotel ab. Besser ist mit den kleineren Bussen (Dolmusch) zu fahren, die sind etwas preiswerter, als der Linienbus. Wer etwas mehr unterwegs sein will, dem empfehlen wir einen Mietwagen. Wir haben für 7 Tage (inkl. Kilometer und Versicherung) einen Hyndai Accent für 180 Euro gemietet. Wer mit


Zimmer

4.5

Hier leider nur 4, 5 Sonnen, weil die Zimmerreinigung nicht zufriedenstellend ist. Für türkische Verhältnisse vielleicht, aber dem deutschen kritischen Hausdamenblick hält die Zimmerreinigung nicht stand (es half auch leider kein Trinkgeld). Der in der Hotelbeschreibung genannte Mietsafe muß extra bezahlt werden (2 Euro/Tag). Ansonsten sind die Zimmer zweckmäßig ausgestattet, die Klimaanlage leistete bis auf kleine Ausrutscher immer ihre guten Dienste.


Service

5.0

Insgesamt arbeiten hier sehr junge Leute im Hotel, sehr engagiert und jederzeit freundlich und hilfsbereit. Mit Englisch kommt man bei allen Mitarbeitern weiter, an der Rezeption spricht man deutsch, einige Serviceleute auch. Für die Rezeption/Management ein dickes Lob, besonders der jüngere Manager (kümmert sich um alles, 4sprachig, am Abend Showmaster - ein echter Profi - Hut ab!). Neben dem Pool ist noch ein Friseur, dort kann man Kosmetik, Haare schneiden, Rasieren, Maniküre und Petiküre be


Gastronomie

5.5

Service und Bar lassen eigentlich keine Wünsche offen, alle sind immer um die Gäste bemüht und freundlich. Absolut aufmerksames, sehr kinderfreundliches Personal. Die all inclusiv Getränke sind zur Selbstbedienung (Limonaden, Kaffe, Tee, Weiß- und Rotwein sowie Wasser), alles andere (Bier, Cola, Schnaps, Mixgetränke) bekommt man an den Bars. Qualität der Getränke ist landestypisch, aber OK. Getränke waren immer gut gekühlt, bei 40 Grad im Schatten ein wichtiger Aspekt. Die Küche verdient auch gr


Sport & Unterhaltung

4.5

Der Pool ist sehr großzügig und immer sauber, leider nur bis 20 Uhr zu benutzen - warum auch immer. Liegen und Sonnenschirme sind reichlich vorhanden, wenn sie nicht gerade von "Sonnenschirm - und Liegenpiraten" gehamstert wurden. Sauna und türkisches Bad ist umsonst zu benutzen, der Bademeister wird versuchen Ihnen ein komplettes Paket mit Massage zu verkaufen (was trotzdem lohnenswert ist, aber 18 Euro kostet). Nicht wie in der Hotelbeschreibung angegeben ist das "Türkische Bad = Hamam = einse


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Lara (14-18)

Juli 2007

Schönes Hotel

4.3/6

Das Hotel ist ein eher kleineres Hotel. Es gab 4 stockwerke. Es sah noch einigermaßen neu aus und war noch in einem guten Zustand. Die Architektur des Hotels gefiel mir sehr gut, da es nich so ein großer Klotz war sonderen eher flach gehalten wurde. Über die Sauberkeit kann ich nur sagen dass es wirklich sehr sauber war. In dem Hotel waren überwiegend Deutsche und einige Türken. Jedoch waren diese größtenteils aus Deutschland und sehr freundlich. Russen gab es auch aber nur ganz wenige die sich aber nicht sehr bemerkbar machten. Es gab auch einen Auzug, sodass auch behinderte oder Kinderwagen in die obersten Etagen kamen.


Umgebung

4.5

Die Enfernung zum Strand war nicht wie im Katalog beschrieben 250m sondern ca 800m wir sind bei relativ schnellen tempo ca 7 Minuten gelaufen. Direkt vor dem Hotel befanden sich viele kleinere Geschäfte. Und wenn man die Straße entlang ging gab es ebenfalls noch einige Geschäfte. Der Transfer zum Flughafen dauerte ca eine halbe bis 3/4 Stunde.


Zimmer

5.0

Zimmer waren schön in einem zarten Fliederton. Sauber und relativ groß.


Service

5.0

Die Angestellten des Hotels waren sehr freundlich. Die Kellner schauten ob alles ok war und auch die Leute an der Rezeption waren sehr freundlich und hilfsbereit. Jedoch konnten die Leute an der Rezeption nicht sehr gut deutsch das heißt man musste sich zwischendurch mit englisch weiterhelfen.


Gastronomie

3.0

Es gab ein Restaurant. Man konnte Innen und AUßen sitzen. Jedoch dauerte es immer sehr lange bis etwas neues zu Essen kam wenn etwas leer war. Und bei den Nachspeisen kam sogar manchmal gar nichts nach. Jedoch schmeckte das was es gab sehr gut. Auch die ´Getränke waren ok. Leider war die Poolbar noch nicht auf als wir da waren.


Sport & Unterhaltung

2.5

Leider fiel die Animation ein bisschen zu klein aus. Hätte mir mehr erwünscht als einen türkischen Abend in einer Woche.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Stefan & Margitta (36-40)

Juli 2007

Entspannung pur

5.0/6

Das Hotel Belvista ist ein sehr kleines Hotel, es ist in 2005 sicher nicht neu erbaut wurden, aber sicher neu eröffnet. Von außen ist es recht unscheinbar aber wenn man das Hotel betritt ist es sehr einladend. Man wird vom Personal freundlich empfangen und der Check in ist problemlos und man wird auf sein Zimmer begleitet und dort wird einem alles erklärt. Das Hotel ist ein All inclusive Hotel und die Gäste sind gut gemischt (Türken, Russen, Holländer und Deutsche).Das Hotel ist sehr sauber.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an einer Hauptverkehrsstraße. Der Transfer zum Flughafen ca eine Stunde, kommt darauf an wieviel Hotels halt angefahren werden. In der direkten Umgebung (hinter dem Belvista Hotel)befindet sich ein Basar wo man gut einkaufen kann, wenn man gut handeln kann. Ok das muß man natürlich lernen, aber ich würde sagen von dem Preis den sie einem nennen, so sollte man sich auf die Hälfte einigen und wenns nicht funktioniert dann einfach wo anders schauen. Es gibt eine Apotheke, die sehr z


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind einfach aber sehr sauber eingerichtet. An jedem Zimmer hat man einen Balkon. Ein Fernseher mit drei deutschen Programmen. Das Bad ist mit Badewanne ausgestattet, wo man aber nur duschen kann. Ein Safe ist in jedem Zimmer, kann man beim check in mieten, kostet pro Tag 2 Euro. Die Klimaanlage funktioniert super--- hätte ich am liebsten mit nach Hause genommen, aber OK in Deutschland brauchen wir soetwas ja wohl eher in diesem Jahr nicht so wirklich ;O) Einen Kühlschrank gibt es auc


Service

5.0

In diesem Hotel ist das gesamte Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Man kann sich gut in deutscher und englischer Sprache verständigen und wenn es mal Kommunikationsschwierigkeiten gibt, ist auch sofort jemand da der dabei hilft. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und die Handtücher gewechselt. Für den Strand oder Pool gibt es an der Rezeption jederzeit frische Handtücher und wenn man vom Strand oder Pool kommt, dann gibt man diese da auch wieder ab. Bei Problemen wird einem auch gern geh


Gastronomie

5.0

Das Essen war stets sehr schmackhaft auch wenn man bei vielen nicht so genau wußte was es ist, aber wir haben alles probiert und haben nichts zu beklagen. Fliegen, wie ich es hier in anderen Bewertungen gelesen habe, haben wir weder im oder ums Essen gehabt. Das Essen ist in Büffetform und es wurde auch jeden Tag der Grill angemacht auf dem leckere Sachen gegrillt wurden. Der Hammer ist das Kuchenbüffet, jeden Tag andere Leckerein und tolle Torten. Frisches Obst (Melone, Pfirsiche usw)gab es auc


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool erschien uns sehr sauber zu sein, aber genutzt haben wir den nie, denn wir sind eher die Gäste die den Strand vorziehen. Am Strand wurde man nett vom Personal empfangen. Sofort wurden Auflagen und Schirme zu den Liegen gebracht und wenn man was trinken wollte, wurde es einem gebracht. Gut gekühlt-- was wir bei den wunderbaren Temperaturen auch brauchten. AM Strand muß man allerdings die Getränke bezahlen (Bier 2 Euro und Cola; Fanta,Sprite, Eistee 1 Euro). Was am Strand allerdings fehlt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Joachim (41-45)

Juli 2007

Ein kleines vom Strand entferntes Hotel

3.2/6

Das Hotel ist ca. 850m von Strand entfernt. Der Strand ist sehr steinig und stark abfallend. Das Hotel ist sehr klein und unsauber. Der Pool ist unsauber, die Ablaufgitter und Geländer defekt. Die Liegen, Auflager und Sonnenschirme am Pool sind kaum noch gebrauchsfähig. Das Essen war sehr eintönig und es wurden viel Reste verwertet. Eine Woche in diesem Hotel reicht.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heidi (41-45)

Juni 2007

Belvista - jederzeit

5.8/6

Belvista ist wie ein kleines Familienhotel geführt. Die All Inclusive Verpflegung war sehr gut, für jeden Geschmack war etwas dabei - der Nachteil - man konnte nicht abnehmen - es schmeckte (leider) vorzüglich. Jeden Tag wurden die Zimmer gereinigt. Wenn man es wollte, bekam man neue Seifen, Duschbäder etc. Wenn Familien mit kleinen Kindern hier zu Gast waren, gab es jeden Abend ein kleines Programm und alle Bediensteten kümmerten sich um diese kleinen Gäste.


Umgebung

5.5

Der Strand war ca. 10 min Gehweg entfernt, was aber aufgrund des guten Essens nicht schlecht war. Für Lauffaule gab es auch einen hoteleigenen Kleinbus. Ausflugsmöglichkeiten waren günstiger in den Travelcenters des Örtchens zu buchen. Hier kostete es etwa nur noch ein Drittel - und - man war auch versichert. Wenn man nach Kemer Stadt wollte, fuhr ein Dolmus o. s.ä. direkt vorm Hotel für ca. 2 € hin. Auch in die anderen Richtungen, ob Antalya, Beldibi u. s.w. fuhr dieser Dolmus auf der anderen S


Zimmer

6.0

Ich hatte ein wunderschönes Zimmer (Nr. 146), da ich direkt ganz oben wohnte und auf das Gebirge sah, herrlich. Es war immer sauber, die Klimaanlage funktionierte. Übrigens ist in jedem Bad (stand nicht in der Reisebeschreibung) ein Fön drin.


Service

6.0

Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals war beispielgebend. auch wenn nicht alle der deutschen Sprache mächtig waren, waren sie immer bestrebt, jeden Wunsch zu erfüllen. Irgendein Angestellter, welcher deutsch konnte, wurde in wichtigen Sachen zu Hilfe gerufen.


Gastronomie

6.0

Obwohl es nur ein Buffet gab, war für jeden etwas dabei. Und wie oben bereits dargelegt, da es so gut schmeckte, war ein Abnehmen nicht möglich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Da ich einen ruhigen, entspannten Urlaub wollte, war es hier genau richtig. Wer allerdings viel Unterhaltung, Fun und Aktion wollte, dieser sollte ein anderes Hotel buchen. Leider war erst in der zweiten Woche ein Tanzabend, welcher sehr lustig war und viele der Hotelgäste näher gebracht hatte. Auch ein Türkischer Abend fand in der zweiten Urlaubswoche statt. Auf Nachfrage beim Chef, erklärte er mir, das es ab jetzt jede Woche sein soll, denn jetzt beginnt wohl erst die Saison.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tom (31-35)

Juni 2007

Kritik: keine Animation und langer Weg zum Strand

4.5/6

Mit unserem Aufenthalt in diesem Hotel waren wir im Großen und Ganzen zufrieden. Wir hatten Super Last Minute gebucht und für den Preis kann man sagen, daß die Leistung ok war. Wer allerdings den normalen Preis dafür zahlt, wird etwas enttäuscht sein. Das Hotel macht auf dem ersten Blick keinen großen Eindruck und es bleibt auch dabei. Das Zimmer war sauber und es wurde auch jeden Tag geputzt, wir bekammen auch jeden zweiten Tag frische Handtücher. Das Personal ist super super freundlich und zuvorkommend. Obwohl das Speisenangebot nicht sehr groß war und auch nicht sehr abwechslungsreich(vor allem das Frühstück), schmeckte das Essen sehr gut und war für jeden Geschmack etwas dabei. Der Pool ist sauber und groß und die Liegen reichen aus, auch bei voller Belegung des Hotels, so daß man nicht bei Einbruch des Tages seine Liege schon besetzten muß. Als große Kritik würden wir anmerken: - die total fehlende Animation, weder tagsüber noch abends. - der lange Weg zum Strand, ca 10-15 Minuten durch die pralle Sonne (es sind auf gar keinen Fall nur 250 m, so wie es in der Hotelbeschreibung steht). Am Strand gibts weder eine hoteleigene Toilette, noch einenen Getränkestand (bzw. es werden ein paar Getränke gegen Bezahlung angeboten. Als Fazit kann man sagen, wer entspannen will, anspruchslos ist, bequemlichkeit liebt (kein Abendgarderobenzwang) und zweisamkeit sucht, ist hier richtig, aber actionsliebende Leute sind hier ganz fehl am Platz.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Stefan & Ramon (41-45)

Juni 2007

Keine 4 Sterne verdient, fahrt woanders hin

2.7/6

Als erstes möchte ich mal das Klärwerk erwähnen, auf dass man jeden Morgen beim spartanischen Frühstück schauen darf...wenn man nicht gerade von Fliegen aufgefressen wird. Der Geruch kommt immer wieder durch und wird weder von den Bewertern hier, noch in der Hotelbeschreibung erwähnt. Das Hotel selber ist in einem ordentlichen Zustand. Die Zimmer sind sauber und ordentlich. Alles andere lässt zu Wünschen übrig...d. h. die Sauberkeit drumherum ist erbärmlich. Alles, aber auch alles klebte, weil nicht regelmäßig gereinigt wird. Die Speisetische (draußen) haben in unserer Woche nur einmal einen Lappen gesehen, ansonsten wurden sie abgefegt. Das Schlimmste war die Versorgung, denn wer meint, All inclusive gebucht zu haben, der irrt gewaltig. Es handelt sich um eine Vollpension mit freien Getränken. Es gibt nämlich nur 3 Mahlzeiten und lustige, trockene Plätzchen um 16. 00. Frühstück von 7. 00-9. 30, kein Spätaufsteherfrühstück. Nur eine Sorte Brot, evtl. Körnerbrot vom Vortag. Eier, Marmelade und keine Butter!! Jeden Morgen gab es einen Kampf um Butter! Wer Salate und Schafskäse morgens liebt der wird sich wohl fühlen. Wir waren einen anderes Level gewohnt vom Vorjahresurlaub und deshalb völlig entsetzt. Mittagessen: 12. 30-14. 00 Tja..was wollt ihr hören? Viel Salat, immer die gleichen Süßspeisen, ein bisschen Obst. Kirschen und Melonen. Es gab Leute, die fast nur Melonen gegessen haben. Es gibt 5 Behälter mit warmen Speisen, genau wie abends. In unserer Woche hatten wir ein einziges Mal Fleisch zum schneiden und das waren Hähnchenschnitzel ansonsten: 1. Behälter. Gemüse mit Fleisch und Kartoffeln. 2. Behälter: Gemüse, 3. Behälter Reis, Hirse oder Nudeln, 4. Behälter: Kartoffeln, 5. Behälter: Wurst, oder Gehacktes. DANACH 7 Stunden Pause!! bis 19. 00, das Abendessen unterschied sich nicht viel vom Mittagessen. An jedem Dienstag kommt dann die große Sause. Dort wird das Budget stark strapaziert. Hähnchendöner! Anstellen bis zur einer 3/4 Stunde, denn es gibt einen Döner für alle Gäste und pappige Pommes. So haben 4 Sterne nicht auszusehen. Für Kinder völlig ungeeignet. Überwiegend türkische Gäste, die sehr angenehm waren aber auch unsere russischen Freunde. Rest deutsch. In Prozent waren es 30 % Deutsch. Und nun zum Sparwahn. Die Hotelgänge waren exakt nur mit jeder 2. Lampe ausgeleuchtet wurde und nachts war alles, aber auch wirklich alles aus!!!So etwas habe ich noch nicht gesehen.


Umgebung

3.0

Dazu möchte ich mich gar nicht mehr äußern. Genau gegenüber aber liegt das Grand Kemer Hotel, mit nur einem Stern mehr. Strand: ca. 1 Km im praller Sonne auf der Straße. Kinderunfreundlich, weil die Kinder im Meer nicht spielen können. Aufgeschütteter Kies mit dicken Steinen beim Einstieg. Man versank über den Knöchel. Man konnte sich mit mit einem Hechtsprung vor den Schmerzen unter den Füssen retten oder sich Gummischuhe kaufen. Sehr schmaler, abgetrennter Belvista Bereich.


Zimmer

4.5

Zimmer klasse, Rest unmöglich und nicht weiter zu empfehlen. Kläranlage in 300 m Luftlinie, wunderbar. Sehr schicke Hotels drumrum und mittendrin das Belvista, welches von außen schon nicht mehr zu den anderen Hotel passt.


Service

2.0

Keiner der Angestellten spricht Deutsch, außer dem Manager. Klimananlage waren bei 52 weder im Speisesaal noch im Rezeptionsbereich an. Das heißt genau dass was es heißen soll. Man flüchtete sich ins Zimmer. Der Außenbereich unter dem die Tische und Stühle stehen hat nur Leinenstoffbahnen um die Sonne abzuhalten und es gibt keine Markisen.


Gastronomie

2.5

Die Hygiene im Essbereich war der Supergau. In der Nähe der Esstische stehen 3 Abfalltonnen...sogenannte Oskartonnen. Diese waren immer auf und es summte und fleuchte überall. Die Tische haben keine feuchten Lappen gesehen. Es wurde nur gefegt und einmal wurde der Boden geschrubbt. Bei einem Gast kam nachts der Deckenputz runter, das Zimmer musste renoviert werden. Überhaupt sah das Hotel nicht aus, als wäre es 2005 gebaut worden.


Sport & Unterhaltung

1.5

Es gab keine Unterhaltung. Punkt! Nur 1 x pro Woche kommt ein Alleinunterhalter. Auflagen und Schirme sind in einem schlechten Zustand. Der Boden im Pool ist nicht sauber. Die Poolbar ist leer. Dort steht nur ein Automat mit Getränken, genau wie oben an der Bar.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Rudolf (61-65)

Juni 2007

Kleines Hotel mit freundlicher Bedienung

5.5/6

Ich war von den einzelnen Hotelbewertung schockiert, und habe in den 15 Tagen keinerlei größere Kritik von den anderen Urlaubern mitbekommen. Preis Leistung ist sehr gut. Die Reise über ITT war perfekt organiesiert.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sigmund (56-60)

Juni 2007

Nie wieder Belvista

3.9/6

Nie wieder Belvista. Das Essen war ungeniessbar. Geruchbelästigung durch die angrenzende Kläranlage. Die Toiletten am Poll waren nie sauber. Keine Animation, nur lautes Musik am Poll. Die Zimmer wurden nie richtig suber gemacht.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (46-50)

Juni 2007

Schönes Wetter, schlechtes Hotel

3.7/6

Im goßen und ganzen hat uns der Urlaub durch das traumhafte Wetter im Juni gerettet, wenn es nicht so gut gewesen wäre, wäre es ein schlechter-Urlaub gewesen. Es ist wirklich alles so, wie ich es bewertet habe, denn warum sollte ich das Hotel schlecht machen,wenn es schon schlecht ist. Das einzige gute ist halt das Wetter, der Rest leider vollkommen zu vergessen. Der nächste Urlaub findet auf Mallorca statt, in der Hoffung auf vier richtige Sterne.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sabine & Holger (31-35)

Mai 2007

Schönes Hotel in der Nebensaison

4.4/6

Das Hotel erscheint auf den ersten Blick unscheinbar. Betritt man allerdings die Lobby ändert sich der Eindruck sofort. Die Eingangshalle wirkt gemütlich und ansprechend. Das komplette Hotel ist sehr sauber und vermittelt eine fast familiäre Atmosphäre. In dem Hotel kann man sich nicht verlaufen; gerade das macht es aus. Die Gästestruktur setzt sich wie folgt zusammen: Deutsche, Türken, Holländer, kaum Russen, meist Paare gemischten Alters. Es befindet sich ein Aufzug im Hotel.


Umgebung

4.5

Das Hotel ist wunderschön gelegen, auch wenn man einige Meter zum Strand zurücklegen muss, was nicht der Rede wert ist. Der Strand ist bewacht, Liegen, Schirme und Auflagen sind kostenlos und ausreichend vorhanden. Alles ist in einem sauberen Zustand! Kleiner Tip: da es sich um einen Sand- Kiesstrand handelt, sind Badeschuhe empfehlenswert, wenn man wegen des Kiesels empfindlich ist. Die Hauptstraße vor dem Hotel beeinträchtigt kaum. Es ist minimaler Straßenlärm zu vernehmen (nur Zimmer zur Stra


Zimmer

5.0

Wie oben schon erwähnt befinden sich die Zimmer in einem tadellosen Zustand. Reinigung erfolgt täglich. TV-Programm besteht aus 3 deutschen (VOX, RTL2, ZDF) und mehreren ausländischen Programmen. Klimaanlage und Kühlschrank sind vorhanden. Keinerlei Beanstandungen!


Service

5.0

Das Personal ist durchweg sehr freundlich und hilfsbereit. Es wurden von einem jungen Mann die Koffer auf das Zimmer gebracht. Sprachschwierigkeiten gab es nicht. Fast jeder sprach Deutsch, mit Englisch kam man immer weiter (man befindet sich im Ausland!). Die Zimmer wurden täglich gereinigt (mit Handtuchtausch) und liebevoll dekoriert.


Gastronomie

3.0

Es befindet sich ein Speisesaal mit Außen- und Innenbereich im Hotel. Wie immer ist hier die gute Sauberkeit zu erwähnen. Zum Hotel gehören eine Lobby-Bar und eine Pool-Bar. Die Pool-Bar war während unseres Aufenthaltes geschlossen (Nebensaison). Eine Strandbar für das Hotel Belvista gibt es nicht. Angeboten wurden die üblichen Getränke: Bier (Efes), Wasser, Cola, Fanta, Raki, Rot- und Weißwein, verschiedene süße Säfte, Kaffee, Cappuccino, Kakao, Cafe au lait....! Die Mahlzeiten waren in großen


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir hatten das Glück (je nach Sichtlage), dass keine Animation angeboten wurde (weder Club-Dance noch sonst was). Der Pool verfügt über ein kleines Kinderbecken. Liegen, Auflagen und Schirme waren vorhanden. Unbedingt zu erwähnen und absolut empfehlenswert ist das Wellness-Angebot im Hotel. Ein hervorragendes Komplett-Paket, bestehend aus Sauna, Ganzkörperpeeling, Türkisches Bad, Schaummassage, Ganzkörper-Öl-Massage, Feuchtigkeitsgesichtsmaske und Apfeltee, zu dem Preis von 20 EUR pro Person, so


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rene (36-40)

Mai 2007

Super Hotel zum super Preis

4.7/6

super Hotel personal nett zuvorkommend freundlich. wer etwas anderes sagt sollte Fehler bei sich suchen. haben Abends mit dem Personal gefeiert. Essen etwas eintönig aber wir sind immer satt geworden.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Kristina, Helga, Hans (26-30)

Mai 2007

Super Urlaub im Belvista

5.8/6

Das Hotel Belvista ist ein sehr Familienfreundliches Hotel es ist nicht zu groß aber auch nicht zu klein..die Zimmer sind alle groß und freundlich eigerichtet es ist aber vor allem ein sehr sauberes Hotel. Belvista ist ein All Inclusive Hotel und hat ein sehr leckeres essen. Im Belvista trifft sich alles egal ao jung oder alt.


Umgebung

5.0

Zum Strand sind es ein ca 5 min die nächste ortschaft ist Kemer kommt man gut mit dem Bus hin... zum Flughafen sind es ca 50 min...es gibt gute einkaufsmöglichkeiten in der umgebung aber am besten kann man immer noch in Antalya einkaufen


Zimmer

6.0

gegen die unterbringung kann man nix sagen die zimmer sind schön und man hat viel platz drin einen großen einbauschrankt wo man alles unterbringen kann..deutsche TV programme sind vorhanden...mein badezimmer hatte eine große badewanne sowie auh einen Fön..Lärm oder Geruchsbelästigung gibt es keine..


Service

6.0

Die Freundlichkeit ist im Belvista ganz groß geschrieben egal ob das es Personal ist oder auch die Reiseleitung man bekommt jeden wunsch erfüllt wenn es machbar ist . Hilfsbereitschaft ist immer da wo das Personal nicht weiter kommt steht der Reiseleiter Ali Erdi immer verfügung er ist sehr oft im Hotel einmal am Tag immer so das Ali Erdi immer gut auf seine Gäste eingehen kann... mit Deutsch kommt man sehr weit denn es ist immer jemand da der deutsch spricht ansonsten englisch..die Zimmer weden


Gastronomie

6.0

Es gibt ein schönes aussen und innen Restaurant was auch sehr sauber und gepflegt ist..es gibt 2 Bars eine in der Lobby und eine am Pool...das essen im Hotel ist abwechslungsreich und hat immer sehr lecker geschmeckt Hungern muß keiner denn es gibt von allem reichlich genau wie auchbei den Getränke. der Küchenstil ist ländlich aber es ist immer was für jeden dabei..die Atmosphäre ist wie in einer Familie...


Sport & Unterhaltung

6.0

was sehr zum empfehlen ist das Türkische Bad einfach ein traum beschreiben kann man das nicht man muß es erlebt haben anschliessend fühlt man sich wie neu geboren sport möglichkeiten gibt es im Hotel ob Tichtennis oder Vollyball genau wie auch wassersprot möglichkeiten am strand.. es gibt ein großes pool mit einen extra kinderbecken sowie den miniclub und die kinderbetreuung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gundula (46-50)

Mai 2007

Dieses Hotel war eine Überraschung

3.2/6

Das Hotel hat kein 4 Sterne verdient. Von aussen war es sehr unscheinbar aber die Empfangshalle war dann wiederum recht ansprechbar. Es ist ein kleines Hotel. Die Zimmer sind anspechend, in der ersten Woche auch immer schön sauber gewesen was dann aber mit der Zeit doch nachgelassen hat. Das Bad ist nicht richtig zu Lüften dadurch hat sich in den Fugen der Fliesen auch schnell Stockflecke endstanden sind. Der Pool ensprach der größe des Hotels und war ausreichend. Die Sauberkeit der Pooltoiletten ließ doch zu wünschen übrig. Nach einer beschwerde wurde sie gereinigt und zwar mit einem Handtuch die es auch auf den Zimmern zu verfügung gestellt wurden ich habe gehofft das es ein Handtuch ist was nicht mehr auf die Zimmer gebracht wird. Nun zum Essen, wir hatten all inklusive gebucht . Das Frühstück war zweckmässig 2 Sorten Wurst, 2 Sorten Käse, 2 Sorten Marmelade ,hartgekochte Eier ,gebratene Wurst jeden 2 Tag Pfannkuchen und Cornfleks. Mittagessen war wie am abend 2 Sorten Fleisch oder Fisch ,2 Sorten Beilage Salat und der war das warme Essen vom Vortag zum beispiel wenn es Kroketten gab gab es diese als Salat also Krokettensalat. Was wir noch nie gesehen haben und ich eine Unverschämtheit finde. Ganze Stücke Fleich war auch mangelware das hatten wir in den 14 Tagen nur 3 mal. Hacksteaks haben sie sehr gerne gemacht. Frischer Salat war immer da und 3 Sorten Obst, wenn man mal nach Melone oder etwas anderes gefragt hat bekammen wir zur Antwort diese wären zu teuer.


Umgebung

3.0

Die Entfährung zum Strand wurde mit 200m angegeben es waren aber bestimmt 500m. Es gab keine Strandbar also mußte man sich auf dem weg dort hin welche kaufen. Die nächste Ortschaft war gut mit dem Bus zuerreichen für 1. 50Euro kam man überall hin. Ausflugmöglichkeiten wurden von der Reiseleitung zu überhöhten Preisen angeboten allso haben wir in Kemer gebucht. zB. eine Blaue Reise sollte im Hotel 39 Euro kosten wir haben 15 Euro bezahlt. Es war kein unterschied zu sehen .


Zimmer

3.5

Die Zimmer waren in Ortnung. Es gab 3 Programme RTL , ZDF, VOX


Service

4.0

Das Personal war sehr gut, immer hilfsbereit und freundlich. Da gab es kein Beanstandung. Die Reiseleitung diese Herren waren sehr schlecht, mit Kretik konnten und wollten sie nichts zu tun haben. Im rausreden waren sie sehr gut. Was ich noch nie gehört habe ist ,das man Zahlen muß wenn der Flug erst abends um 22. 00Uhr geht. Ein Gast mußte 20 Euro bezahlen dafür das er sich dort noch aufhalten durfte. Man hat sie gefragt was das für ein riesen Klotz wäre der neben der Terrasse ist, es wurde


Gastronomie

2.5

Es gab ein kleines Restaurant genau so klein war das Büffett. das habe ich ja schon geschrieben.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Burghard (61-65)

Mai 2007

Traumurlaub für wenig Geld

4.9/6

Wenn man mit der Familie einen guten, preiswerten Urlaub machen möchte, dann ist dieses Hotel sehr empfehlenswert. Für diesen Kurs kann man nicht meckern!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bilder

Здесь делают барбекю!
Горячие блюда на ужин готовятся здесь
Соевые котлетки жарят на этом мангале
При входе в номер отваливается плитка
Грязные стены
Грязные стены
Заглушки в карнизе исполнены из подручных средств
Общий вид номера 336
Потолок в ванной с плесенью в номере 336
Потолок в ванной с плесенью в номере 336
Потолок в ванной с плесенью в номере 336
Лифт в 3-ем корпусе не работал 2 дня
Грязные фильтры в кондиционере в номере 336
Зона кофе - грязно!
Общий женский туалет в лобби
Общий женский туалет в лобби
Chodba která vede k pokojům
U výtahu
У бара в лобби что-то капает с потолка
Бывший главный вход в гостиницу
Вход в гостиницу всегда грязный
Пластиковая мебель бес скатертей
Над столами птицы вьют гнёзда
Чистота столов
Напитки только в пластиковых стаканах
Над раздаточным столом осыпается потолок
Пролитое кофе было убрано спустя 2 часа
Комната 633  - мебель в нём
Номер 633 - при заселениии
Номер 306 - осыпается штукатурка
Номер 306 - мебель
Номер 306 - мебель
Плесень на стене при входе в ванную
Номер 306 - плесень на потолке
Номер 306 - кран
Пластиковая столовая на улице
Даже во время еды не стелят  скатерти.
Бар выдает напитки только в пластиковой таре
Чистота столов
Номер 633 - шкаф
Номер 633 - при заселении грязно и не убрано
Номер 633 - шкаф
Номер 633 - шкаф
Номер 633 при заселении не убран
Номер 633 - тумба
Номер 633 - отсутствие плафона
Номер 633 - ванная при заселении
Ванная при заселении в номере 633
Грязные окна в номере 633 при заселении
Грязные окна при заселении в номер 633
Номер 633 - мебель в номере в ужасном состоянии
Номер 633 - не убрано на момент заселения
Номер 633 - не убрано на момент заселения
Номер 633 - не убрано на момент заселения
Осыпается потолок в номере 633
Номер 633 - не убрано на момент заселения
Вход в номер 633
Электрическая безопасность детей под угрозой
Ежедневные очереди за едой на ужин
За едой можно простоять минут 30
Далеко и грязно - не респектабельно
Море спасает ситуацию
Рядом с пляжем живут какие-то люди
Общий вид
Мусорное ведерко в виде горшочка
Еда
Отельные гиды ходят с перевернутыми бэйджиками
Пересчёт дневной выручки
Лифт в 3-ем корпусе
Лифт в 3-ем корпусе, не хватает кнопок
Электропроводка торчит на каждом шагу
Номер 336 осыпается лепнина
Номер 336 дыры и щели в стенах
Номер 336 - плесень на потолке в ванной
Чистота в районе прохладительных напитков
Чистота в районе прохладительных напитков
Чистота в районе горячих напитков
Чистота в районе горячих напитков
Грязно
Бар у бассейна
 Бар у бассейна
 Бар у бассейна
Зона отдыха у корпуса №3
Вход в здание 3-го корпуса
Помидорчики подгнившие
Hinterhof Eingang
Zum Schlafen wars  ok
Einfach halt
Klein
Der war viel zu warm
Gehs zum Essen
Ist cool
Mit Aussicht auf Pool
Hotel Belvista
Schimmel im Bad