Sugar Bay Barbados

Sugar Bay Barbados

Ort: Hastings

86%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.6
Service
4.9
Umgebung
5.3
Gastronomie
4.9
Sport und Unterhaltung
4.8

Bewertungen

Jutta (51-55)

März 2020

Jederzeit wieder. Dieses All Inklusive verdient de

6.0/6

Wunderschönes Hotel mit karibischen Flair direkte Strandlage in dem wir von ganz lieben Menschen verwöhnt wurden. Vom Betreten des Hotels, also von der ersten Minute an bis zum Verlassen .


Umgebung

6.0

Ca. 20 bis 30Minuten vom Flughafen entfernt. Vorm Hotel Busstationen . Gute Verbindung in den Hafen, Stadt ...


Zimmer

5.0

Haben gleich nach Ankunft uns zugewiesenes Zimmer gewechselt, weil es kleiner war wie Zimmer der mitgereisten Freunde selber Kategorie was kein Problem darstellte.


Service

6.0

Sofort und stets freundlich wurden alle Wünsche erfüllt.


Gastronomie

6.0

Frühstück, Mittag-und Abendessen alles perfekt. Zusätzliches Angebot durch die beiden Spezialitätenrestaurant (Chin. U. Steak). Schon das Frühstück konnte auf der Terrasse mit Blick auf das Meer eingenommen werden. Mittagessen in Buffetform im Hauptrestaurant oder im Strandbuffet. Beides wunderbar und dazu schön gemixte Cocktails optisch und geschmacklich ein Leckerbissen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anna (56-60)

Dezember 2019

Unvergesslich schöne Tage im Sugar Bay!

6.0/6

Kommen gerade zurück aus Barbados und haben unsere erste Woche hier im Sugar Bay Resort verbracht. Waren ein wenig verunsichert durch die teilweise schlechten Bewertungen hier, haben uns aber zum Glück nicht abschrecken lassen, da wir ansonsten nur Gutes über das Hotel gelesen haben. Alles ist sehr gepflegt und gemütlich, das Personal in allen Bereichen überaus bemüht, dass die Urlauber eine unbeschwerte, glückliche Zeit verbringen. Service ist sehr gut, natürlich nicht ganz so auf Trab, wie wir es hier in Deutschland gewöhnt sind, aber das ist nun mal so in der Karibik. Das Essen am Buffet und vor allem auch A La Carte sehr lecker, das Filet Mignon zum Beispiel einfach umwerfend. Die Atmosphäre im Restaurant war sehr angenehm, aber unser Lieblingsplatz war auf der traumhaften Terrasse, die immer wunderschön eingedeckt wurde. Hatten unser Zimmer im 1. Stock mit Balkon und wunderschönem Blick auf das türkisfarbene karibische Meer. Innenausstattung sehr modern und gut im Schuss, vor allem die bequemen Betten und das stylische Bad haben uns sehr zugesagt. Besonders beeindruckt waren wir von der tollen Lage, da man sich einerseits an einem besonders schönen, ruhigen Strandabschnitt befindet, aber gleichzeitig mit dem Taxi ganz schnell auch nach Bridgetown kommt, um tiefer in das quirlige Inselleben einzutauchen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist für Barbados sehr gut und gerade der Stil und das schöne Flair des Hotels hat uns sehr gut gefallen. Wenn wieder Barbados, dann bestimmt auch wieder im Sugar Bay!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanne (46-50)

Dezember 2019

Empfehlenswert

6.0/6

Das Hotel ist sehr sauber, das Essen und der Service gut. Alle Servicekräfte sind sehr freundlich. Toller Strand, auch zum Schnorchel geeignet.


Umgebung

6.0

Sehr schön, dass es nicht direkt an der stark befahrenen Straße liegt Geschäfte und weitere Gastronomie ist fußläufig zu erreichen


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sauber, aber ein wenig in die Jahre gekommen


Service

5.0

Freundliche, Professionell


Gastronomie

5.0

Büffetrestaurant nicht sehr groß, jedoch genügend Auswahl und gute Qualität der Speisen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Toller Strand und es wird kostenlos ein kleiner Schnorchelausflug vom Hotel angeboten. Sie gaben sich sehr viel Mühe Im Hauptrestaurant gab es Abends live Musik mit Karibikflair, nicht aufdringlicher, sondern schön


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Laura (19-25)

Dezember 2019

Rundum Wohlfühlpaket

6.0/6

Sehr schöne und gemütliche Zimmer und ein absolut traumhafter Strand, von dem man direkt zu tollen Spaziergängen aufbrechen kann.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an einem wunderschönen Strand in einer sehr ruhigen Lage. Man kann von dort gut am Wasser spazieren oder auch bis in die Stadt, die allerdings eine gute halbe Stunde zu Fuß entfernt war. Da aber eh All Inclusive ist und man dementsprechend wenig auf Alternativen angewiesen ist, war das völlig ausreichend.


Zimmer

6.0

Gemütlich, sauber und chic.


Service

6.0

Sehr herzliches und nettes Personal, es ist immer jemand ansprechbar und die Stimmung unter den Angestellten wirkte immer locker und ansteckend fröhlich.


Gastronomie

6.0

Hervorragendes Buffet mit frischen Meeresfrüchten etc. und rund um die Uhr leckere Drinks an der Bar


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt ein gut ausgestattetes Fitnessstudio und verschiedene Programmpunkte, die v.a. für Familien mit kleinen Kindern Entspannung und Abwechslung bedeuten. Pool mit Sit-In Bar und Blick aufs Meer. Zudem gab es einen sehr schönen Abend mit toller Live-Musik, guter Stimmung und Tanz.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christa (66-70)

November 2019

Schöner Strand, schlechte Zimmer und Essen

3.0/6

Gute Strandlage, abgewohnte , muffigen Zimmer und drittklassiges Essen. Wird offenbar überwiegend von Engländern gebucht. Gute und abwechslungsreiche Abendunterhsltung.


Umgebung

5.0

Sehr schöner Strand mit wunderbarem Sand und sauberes Meer (keine Algen etc.). Ort selbst nicht attraktiv, in Laufnähe (15 min. ) das Washington Haus und die alte Garnison. Überteuerter Eintritt dort. Bis Brigdetown gute Busverbindung (Haltestelle direkt am Hotel)


Zimmer

2.0

Nachlässig renovierte Zimmer, inzwischen schon verwohnt und schlechte Aufteilung. Dusche und Toilette in winzigen Raum, Waschbecken im Zimmer vor offenem Kleiderschrank. Muffig und extrem nach Chemie riechend. Großer Bslkon.


Service

3.0

Im Restsurant und an der Bar teilweise recht ungeordnet, aber freundlich. Sehr auf englische Gäste ausgerichtet. Zimmer werden nur oberflächlich gereinigt, wir fühlten uns im Zimmer unwohl.


Gastronomie

2.0

Einfaches und wohl ausschließlich auf englischen Geschmack abgestimmt Wir fühlten uns wie in einem schlechten Schnellrestaurant Im Hauptrestaurant tagsüber starke Belästigung durch Tauben und andere Vögel die bis ans Büfett vordringen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Albert (56-60)

November 2019

Traumhafter Inselurlaub!

5.0/6

Das Sugar Bay war die perfekte Urlaubswahl. Ein Hotel nicht zu groß und trotzdem direkt am wunderschönen Strand mit allem Komfort und Luxus. Es versprüht den typisch karibischen Charme, den wir so lieben mit grünen Gartenbereichen, wo alles blüht und strotzt. Große, geräumige Zimmer, hell und modern und blitzesauber. Kulinarisch sowohl das Buffetrestaurant, als auch das asiatische Umi sehr lecker. Man sitzt sehr schön im Freien und lauscht dem romantischen Meeresrauschen. Einziger Verbesserungsvorschlag: Das Frühstück geht nur bis 10:00 Uhr, nix unbedingt für Langschläfer, aber man hat ja All Inclusive, was soll's. Das allerbeste am Sugar Bay: Die tollen Mitarbeiter, die immer freundlich und jederzeit hilfsbereit waren und so manchen Barbados Insidertipp für uns auf Lager hatten. Übrigens gibt es 2x die Woche vom Hotel einen Shuttle nach Bridgetown und Freitag Abend nach Oistins zum legendären Fish Fry, das sollte man unbedingt einmal erlebt haben. Abends auch im Hotel sehr hochwertiges Unterhaltungsprogramm mit vielen unterschiedlichen hoch talentierten Künstlern, einfach nur faszinierend. Der Abschied viel sehr schwer, denn die Atmosphäre ist sehr familiär. Wären gerne noch länger geblieben!


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Horst (61-65)

März 2019

4 Sterne-Haus mit großem Fragezeichen

3.0/6

Älteres Hotel, in 2015 renoviert. Ca. 130 Zimmer, teils Meerblick. Direkte Strandlage. Für Strandurlaub geeignet. Hauptspeiseraum ist offen, daher Störung durch Vögel.


Umgebung

4.0

Direkte Umgebung von weiteren Hotels. Verkehrsreiche Straße, jedoch keine Beeinflussung durch Lärm. Geschäfte, Apotheke u. Restaurants in 10 Minuten erreichbar.


Zimmer

3.0

Zimmer ist zwar groß, Stühle fehlen. Man muss daher die Bestuhlung der Terrasse einsetzen. TV vorhanden. Kühlschrank mit Gefrierfach vorhanden. Jedoch eigentlich unnötig, für 1 Flasche stilles Wasser pro Gast. Bad durch Tür abgegrenzt. Keine direkte Entlüftung. Diese erfolgt durch Ventilator. Es riecht immer muffig. Die Fugen der Dusche sind verschmutzt (vielleicht auch Schimmel?). Stromanschluss 110 V (Adapter für Amerika erforderlich). Zimmersafe vorhanden. Großes Bett mit 1 Matratze. Die Zimm


Service

4.0

Am Strand Top. Die Leute vom Wassersport sind Spitze (Aufstellung von Sonnenschirmen, Bedienung mit Getränken). Im Restaurant (Reef) erfolgt zu jeder Mahlzeit die Anweisung des Tisches. Personal ist teilweise unaufmerksam. Englische Gäste haben einen Anteil von ca. 98 %. Diese werden eindeutig bevorzugt. Als Deutscher fühlt man sich wie ein Gast 2. Klasse.


Gastronomie

3.0

Essen ist warm. Geringe Auswahl an Speisen. Englisches Frühstück. Immer Eiswasser. Ab der 2. Woche wurde es langweilig, durch die Wiederholungen.


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Poolanlage hat nur eine Tiefe von max. 90 cm. Zum Schwimmen daher eher nicht geeignet. Gut für die Gäste der Poolbar. Liegestühle teilweise reserviert von Badegästen. Strand ist gut, teilweise Steine im Wasser. Sonnenliegen u. Sonnenschirme ausreichend vorhanden. Einige Palmen (bieten jedoch keinen Schatten). Täglich wechselnde Livemusik (Mittags bzw. Abends im Barbereich - gute Künstler).


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Heike (56-60)

Februar 2019

Qualität des Essens einfach nur mies

1.0/6

Für einen Urlaub, in dem das Trinken im Vordergrund steht und die Qualität des Essens nebensächlich ist, ist das ein gutes Hotel.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

2.0

Sehr arrogantes Petsonal, nicht verbindlich


Gastronomie

1.0

Sehr amerikanisch/britisch...nichts für den gewöhnten Gaumen FAST FOOD


Sport & Unterhaltung

Können wir nicht beurteilen


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Isabell (36-40)

Januar 2019

Entspannung pur

6.0/6

Nachdem wir am Strand entlang gelaufen sind, kann ich guten Gewissens sagen, es ist das schönste Hotel mit dem schönsten Strand in der Ecke.


Umgebung

4.0

Die Ortschaft an sich ist nicht besonders schön und die an die Dunkelheit gekoppelten „Tierschrecke“ sind nervig, aber die Strandlage ist super.


Zimmer

5.0

Tolle große Betten, da war auch eine Decke für zwei Personen kein Problem. Super Dusche und alles sehr sauber.


Service

5.0

Der Service an sich ist super und bis auf ganz wenige Ausnahmen sind alle Angestellten extrem freundlich.


Gastronomie

6.0

Sowohl der Speiseraum als auch die Terrasse haben ein echt karibisches Flair. Abends gab’s immer Themen-Buffets. Auch sonst war die Auswahl gegeben und ich hab gesehen, dass auch ein Teller Nudeln für die Kiddis kein Problem war, auch wenn’s die am Buffet eigentlich nicht gab.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kristine (66-70)

November 2018

Ein kleines blitzsauberes Hotel

5.0/6

Wir waren 4 Tage vor einer Kreuzfahrt hier. Ein kleines Hotel in dem man sich wohlfühlen kann! Unser Zimmer lag gleich neben der Rezeption mit Blick auf das Meer. Es gibt einen Pool mit Swimup Bar und einen kleineren ruhigen Pool bei der Snack Bar. Wir könnten uns auch vorstellen hier einen längeren Urlaub zu verbringen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt unmittelbar am Meer. Gaststätten und Geschäfte sind in der Nähe.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war sauber und von der Größe her ausreichend. Das Bett ist groß und die Matratze war in Ordnung. Es ist Das Bad ist mit einer großzügigen Dusche ausgestattet. Ein Fön ist vorhanden. Ein Tresor und eine Minibar gehören mit zur Ausstattung.


Service

4.0

Das Personal war im Großen und Ganzen bemüht, schaute aber auch gerne mal weg. Besonders negativ aufgefallen ist uns Jelani bei der Verteilung der Sonnenschirme am Strand! Aber das ist wohl die Mentalität der Menschen hier.


Gastronomie

6.0

Das Essen war hier vorzüglich und auch die Drinks an der Bar ließen keine Wünsche offen. Außer der Snack Bar, wo man Mittags hervorragend essen kann, gibt es noch ein Main Restaurant und ein Chinesisches Restaurant.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wassersport ist möglich, es gibt einen Spa und abends gab es meistens Livemusik.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

September 2018

Schönes Hotel für einen entspannten Strandurlaub

5.0/6

Das Hotel ist trotz der 138 Zimmer ehr ruhig und übersichtlich. Die direkte Standlage ist bestens zum Baden geeignet. Durch die zentrale Lage kann man auch gut außerhalb der Anlage etwas unternehmen.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist nur ca. 20 - 30 Minuten vom Flughafen entfernt. Man kann bequem zu Fuß in ca. 20 Minuten in die Hauptstadt Bridgetown gehen. Außerhalb des Hotels gibts es auch viele Möglichkeien den Abend zu gestalten, man braucht kein Taxi oder den Bus zu nehmen.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Signature-Room mit Blick aufs Meer. Das Zimmer ist mit Safe, Wasserkocher, Kühl-Gefrierkombi, Bügeleisen und Bügelbrett ausgestattet. EIn großer Schrank bietet genug Ablagefläche für zwei Personen. Statt eines Zimmerschlüssels gibt es im Allinklusivarmband einen Chip, der die Tür öffnet.


Service

4.0

Hier schwanken wir zwischen "eher gut" und "eher schlecht". Das hängt ganz von der Tagesform der Mitarbeiter ab. Obwohl wir der Meinung sind, ganz gut englisch zu sprechen, ist die Verständigung mit den Mitarbeitern eher schwierig. Auf Barbados wird ein sehr eigener "Dialekt" gesprochen, der schwer zu verstehen ist. Leider wird sich wenig Mühe gegeben, wenn man noch einmal nachfragt, weil man es offensichtlich nicht verstanden hat. Der Service in der Gastronomie des Hotels und an den Bars ist s


Gastronomie

5.0

Es gibt im Hauptrestaurant Riff die Mahlzeten in Buffetform mit verschiedenen Themen. In der zweiten Woche wiederholte sich das Angebot dann wieder. Hier gab es für jeden Geschmack etwas zu finden. Mittags konnte man an der Beachbar zusätzlich kleine Snacks wie Hotdogs und Burger oder Nudeln essen. Die Restaurants Sizzle Steakhouse und UMI, ein asiatisches Fusion Restaurant, sind sehr zu empfehlen! Hier gibt es die Speisen a la carte, die allesamt sehr gut angerichtet und schmackhaft sind. Auße


Sport & Unterhaltung

4.0

Neben der Beachbar kann man sich kostenlos Kajaks, Schnorchel und standup paddel boards ausleihen. Es werden auch Schnorcheltouren zum Riff angeboten. Abends gibt es ein Unterhaltungsprogramm, bis 22 Uhr spielt eine Band neben dem Riff-Restaurant.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lisa (31-35)

Mai 2018

Urlaub im Paradies

6.0/6

Wunderschönes Hotel mit eigenem Strand, leckerem Essen und guten Cocktails. Sehr gut für einen ruhigen, erholsamen Urlaub.


Umgebung

5.0

Das Hotel verfügt über seinen eigenen Strandabschnitt. Dieser ist von den anderen Hotels nicht einsehbar. Man kann aber bei Bedarf auch den Strand weiterwandern. Das Meer vorm Hotel ist ein Stück draußen mit Steinen versehen. Das sieht zwar nicht ganz so schön aus, führt aber dazu, dass man vor dem Wellen mehr abgeschirmt ist und somit das Meer generell eher ruhig und flach ist.


Zimmer

5.0

Das Zimmer ist recht groß. Platz für die Koffer ist ausreichend vorhanden. Auch das Bad ist sehr groß. Das Zimmer ist recht modern mit einem wirklich großen Bett. Jedes Zimmer hat seinen eigenen Balkon. Das Zimmer hat einen Kühlschrank, der jeden Tag mit 2 Flaschen Wasser aufgefüllt wird. An der Rezeption kann man sich aber auch noch mehr holen.


Service

6.0

Der Service war phantastisch. Alle sind sehr aufmerksam. Man hat kaum Zeit sein Getränk auszutrinken, da bekommt man schon was neues. Besonders schön war der Service am Strand. Dort wird herumgegangen und gefragt, was man trinken möchte und man bekommt es zur Liege gebracht. Alle waren immer sehr freundlich, aber nie aufdringlich. Auch an der Rezeption hat man immer freundlich und hilfsbereit unsere Fragen beantwortet.


Gastronomie

6.0

Das Essen war wirklich sehr gut. Es gibt eine ausreichende Auswahl und für jeden ist was dabei. Jeden Abend gibt es einen anderen Themenabend. Einmal wurde auch frisch gegrillt. Immer gibt es eine Theke, an der man das Fleisch direkt frisch herunter geschnitten bekommt. Alles schmeckt sehr gut. Die Qualität überzeugt. Mittags kann man zwischen dem Buffetrestaurant und der Strandbar wählen. Bei der Strandbar kann man sich seine Mahlzeit aus verschiedenen Sachen zusammenstellen lassen. Beides empf


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt diverse Freizeitangebote, wie Kanu und Standpaddeln, was das Hotel kostenlos anbietet. Zudem Schnorcheltermine und Führungen durch den historischen Stadteil Garrison. Abends gab es in der Regel live musik, die fast immer wirklich sehr gut war. An einem gibt es einen Filmabend am Strand. Es gibt dafür keine besondere Animation, was zu einem erholsamen Urlaub führt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Pascal (31-35)

März 2018

Traumhafte Lage direkt am Strand

6.0/6

Hotel direkt am Strand, ansprechende Zimmer mit grossem Balkon. Das Essen ist lecker und vielfältig. Schöner Strand und kostenlose Wassersportmöglichkeiten, nettes Personal.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hermann (61-65)

November 2017

Ein nettes Hotel

5.0/6

Das Hotel verfügt über einen schönen Strand .Der Pool war auch ganz in Ordnung.Die Lage des Hotel ist zentral und mit Kleinbussen leicht ereichbar.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Irene (56-60)

Oktober 2017

Kleines, gut geführtes Hotel

5.0/6

Kleines Hotel, Personal freundlich, immer Liegen am Strand und Pool. Jeden 3. Tag durchschnittlich kann man in eines von 2 Restaurants am Abend essen gehen, sonst immer Buffet mit mäßiger Qualität.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Armin (56-60)

November 2016

Für karibische Verhältnisse gut

4.0/6

Badeurlaub im Anschluss an eine Kreuzfahrt Aufenthalt: 5 Nächte – Ende November 2016 Hotel ist, was die Sauberkeit angeht für karibische Verhältnisse in Ordnung. Personal ist, sieht man einmal von einer etwas schnippischen Mitarbeiterin an der Rezeption ab sehr freundlich und hilfsbereit. Da wir AI gebucht hatten und ein entsprechendes Armband tragen mussten war es uns unverständlich, dass bei jedem Restaurantbesuch die Zimmernummer abgefragt wurde und jedes Mal, auch im Buffet-Restaurant, eine Platzanweisung erfolgte. Letzteres scheint aber in der Karibik so üblich zu sein weil auch schon anderenorts so mitgemacht.


Umgebung

5.0

Direkt am Strand gelegen, der sehr schön ist. Es gibt Liegen, Hängematten und Sonnenschirme, die vom Hotel gestellt werden. Das Hotel ist gut zu erreichen, da es direkt an der Ausfallstraße nach Bridgetown liegt. Zum Flughafen sind es mit dem Taxi ca. 20 - 30 Minuten je nach Verkehrsaufkommen. Das Taxi hat 50 BD$ gekostet. Flugzeuge sind zu sehen aber nicht zu hören. Wir sind mit einem Leihwagen 1 Tag über die Insel gefahren. Das Auto (Kleinwagen mit Automatik) hat ca. 100 US$ gekostet. Die Qua


Zimmer

4.0

Wir hatten ein normales Zimmer zum Garten/Pool gebucht. Erhalten hatten wir aber eine Mini-Suite. Dieses war wohl Zufall oder dem Umstand geschuldet, dass die gebuchte Kategorie nicht frei war. Es gab einen Wohnbereich mit Kühlgefrierkombination, Wasserkocher, Tassen und Gläsern sowie diverse Teesorten (Beutel) und Zucker. Weiterhin 3 Stühle, Esstisch, Couch mit Couchtisch und 2 Korbsesseln, Fernseher, einen Balkon mit Tisch und 2 Stühlen. Ein zum Wohnzimmer offener Waschbereich mit großem Wasc


Service

4.0

Gastronomie

4.0

Das Essen ist in Ordnung aber wie schon häufiger erwähnt auf englischen Geschmack ausgerichtet. Es gibt keine großen Variationsmöglichkeiten, d.h. es wiederholt sich ständig. Neben dem Hauptrestaurant (Reef) gibt es 2 Spezialitätenrestaurants, die bei einem einwöchigen Urlaub je einmal aufgesucht werden können. Wir waren nur im Steakhouse – das war gut. Zum Asia-Restaurant können wir nichts sagen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt ein Fitness-Studio, das wir nicht besucht haben. Am Strand werden Kajaks, Schwimmbretter und Schnorchelausrüstung kostenlos verliehen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manuel (36-40)

Oktober 2016

Schönes Hotel, guter Strand, fantastisches Essen

6.0/6

Tolles Hotel mit ausgezeichneten Restaurants (sehr gutes Sushi und fantastische Steaks), schöner Strand, relativ teuer. Sehr ruhig, angenehme Abendunterhaltung.


Umgebung

5.0

Direkt am Strand


Zimmer

5.0

Service

4.0

Viele Mitarbeiter sind halt typisch karibisch-entspannt.


Gastronomie

6.0

Die Restaurants sind hervorragend, das Buffet ist ebenfalls recht gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan Dominik (46-50)

März 2012

Besser als erwartet

5.0/6

Das Hotel übertraf unsere Erwartungen. In einigen Bereichen besser als die 3-Sterne Kategoorisierung zu erwarten lässt.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand gelegen. Von den Seaview Zimmern sind es nur wenige Meter zum Strand und ins Meer


Zimmer

5.0

Unser Zimmer hatte einen sehr großen Balkon. Einige Seaview Zimmer waren aber etwas in die Jahre gekommen, aber sauber und noch im guten Zustand.


Service

5.0

Zunächst erscheinen die Bediensteten etwas reserviert. Kommt man mit Ihnen ins Gespräch, wird der Service automatisch besser.


Gastronomie

4.0

Frühstück war auf die britischen Gäste abgestimmt. Es gab jedoch Obst und Cornflakes, selbst Käse war im Angebot


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool wurde fast nie genutzt, da der Strand direkt daneben war


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lutz (46-50)

März 2012

Toller Badeurlaub

5.4/6

Alles in allem ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Besonders positiv war die direkte Strandlage. Zudem hatte es ein Sturm gegeben und viele Algen waren morgends an den Strand gespült worden. Doch Hotelangestellte räumten den Strand am Morgen. Das Personal war anfänglich etwas zurückhaltend aber sehr freundlich. Das behindertengerechte Zimmer entsprach dem amerikanischen ADA-Standard und war sehr funtional und gut nutzbar.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Hans Juergen (66-70)

Januar 2012

Kein Traum, sondern ein Trauma

2.0/6

Das Hotel ist einTrauma, alles ist dreckig, die Kakerlaken laufen im Bad umher, nur Licht kann sie stören. Wir hatten im Bad (Waschgelegenheit) Wasser in der Wand, Reklamation zwecklos. (Zimmer 209; Seeblick)


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Marion (51-55)

Januar 2012

Kritikpunkte: Essensangebot und sanitäre Anlagen

3.0/6

Relativ überschaubare Anlage mit einem Trakt, der sowohl Zimmer mit Meerblick als auch Gartenblick beherbergt und einem in zweiter Reihe, der ausschließlich Zimmer mit Gartenblick hat. Soweit wir gesehen haben, verfügen alle Zimmer über Balkon. Laut Schild an der Rezeption wurde die Anlage 2004 eingeweiht. Auf den ersten Blick wirkt alles recht gepflegt, auf den zweiten Blick ist doch einiges schon ziemlich "in die Jahre gekommen" und im wahrsten Sinne des Wortes übertüncht.


Umgebung

4.0

Für Gäste, die einen ruhigen Strandurlaub planen, ist die Lage als gut zu bezeichnen. Die Zimmer mit Meerblick liegen allesamt direkt an einem relativ breiten, schönen und sauberen Sandstrand. Einzig in einem ganz schmalen Streifen, der den Unterschied zwischen Ebbe und Flut markiert (ca. ein halber Meter), unterbrechen ein paar angespülte Äste bzw. Korallenstücke den ansonsten schönen Sand. Direkt am Strand gibt es eine ausreichende Zahl Strandliegen sowie genügend Palmen, die für ausreichend S


Zimmer

3.0

Die Zimmerbewertung "eher schlecht" haben wir aufgrund des allgemeinen Zustands des Badezimmers inklusive mangelnder Sauberkeit sowie aufgrund der geringen Abstellmöglichkeiten gewählt. Der sog. Schrank besteht aus zwei Lamellentüren: eine davon vor einem Regal von ca. 50-60 cm mit drei Regalbrettern, die andere vor einer Kleiderstange mit vielleicht 7 Bügeln. Daneben stand eine Kommode, auf der ein kleiner Kühlschrank nebst Toaster, Kaffeemaschine, Wasserkocher sowie 2 Tassen und 2 Gläser stand


Service

4.0

Wir haben das Personal im Restaurant und der Strandbar zum überwiegenden Teil und nach 2-3 "Eingewöhnungstagen" als sehr freundlich empfunden. Bis auf eine Ausnahme, als das Restaurant voll besetzt war, haben wir zudem nie lange warten müssen. Fremdsprachenkenntnisse sind vermutlich jedoch so gut wie nicht vorhanden, es geht alles in englisch. Die Zimmerreinigung war regelmäßig irgendwann am frühen Nachmittag. Die Reinigung selber ist eher schwach: das Bett war gemacht, Böden sowie Bad und T


Gastronomie

1.0

Wir hatten all-inclusive, so dass wir fast ausschließlich im Hauptrestaurant gefrühstückt und zu Abend gegessen haben und Mittagessen in der sog. Turtle-Nest-Bar am Strand einnahmen. Das Essensangebot ist nach unserer Einschätzung das große Manko des Hotels. Das "Frühstücksbuffet" ist rein englisch und ohne Abwechslung: - eine Sorte dick geschnittene Käsescheiben - Gurkenscheiben - 3 Sorten sog. Cerealien (Cornflakes) - Muffins - 2 Sorten Melone und ganze Äpfel, manchmal Bananen - Pancak


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Poolbereich sieht in die Jahre gekommen aus, was jedoch nicht wirklich stört, da er aufgrund des schönen Strands von beinahe niemandem genutzt wurde. Wer dennoch hier liegen möchte, hat hier diegleichen Liegen zur Verfügung, die auch am Strand bereit stehen. Sonnenschirme gab es hier allerdings nicht. Im Bereich der Beach-Bar gab es noch einen weiteren Minipool (der jedoch laut Schild außer Betrieb war, obwohl Wasser darin war) sowie einen Whirlpool, in den hin und wieder mal jemand reinging


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ralph (41-45)

Dezember 2011

Große Zimmer mit top Meerblick

4.4/6

Hotel ist direkt am Strand von Hastings, es gibt aber auch noch Gebäude, die nach hinten abgehen. Unbedingt Zimmer mit Meerblick buchen! Anlage ist sehr gepflegt, ständig sind irgendwo Gärtner am Arbeiten.


Umgebung

4.0

Hotel ist direkt am Strand von Hastings, Von der Straße hört man nichts. Man hört nur die typischen Geräusche der Frösche (wie Grillen) und natürlich das Meeresrauschen. Direkte Strandlage = 6 Sonnen Umgebung / Entfernung zu Restaurants = 2 Sonnen


Zimmer

4.0

Waren im oberen (2.) Stock, super Meerblick. Großer Balkon mit 2 Liegen und Sesseln. Großes Zimmer, große und bequeme Betten, TV mit div. engl.-sprachigen Kanälen. Küchenzeile mit Kühlschrank, gr. Esstisch. Safe. Nur Bad ist leider sehr veraltet, müßte mal dringend renoviert werden. Aber alles sauber.


Service

5.0

Sehr freundlich, hatten kein Grund zur Klage. Sehr ordentliche Zimmerreinigung.


Gastronomie

Nicht bewertet

Nette Poolbar mit Snacks und leckeren Cocktails zu akkzeptablen Preisen. Ansonsten waren wir zum Essen immer außerhalb, zum Frühstück waren wir immer in der Pizzeria Mama Mia an der Straße, natürlich kein Büffet wie im Hotel, kostet aber auch nur die Hälfte. Gegenüber gibts noch einen Pub, ansonsten ist die Auswahl an Restaurants in der Umgebung nur gering und man muß auf der Straße bis Rockley Beach laufen. Besser per Minibus, die immer hupen und einen für je 2USD mitnehmen. Aber auch dort nu


Sport & Unterhaltung

5.0

Strand sehr schön, geschützt mit Felsen, dadurch gut zum Schwimmen. Feinsandiger Strand mit genügend Liegen. Ausreichen Schattenplätze unter den Palmen. Duschen. Nette Poolbar! Auch Pool, Whirlpool und Wasser-Sportangebote vorhanden (nicht genutzt)


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Antje (19-25)

Dezember 2011

Gute Lage, sehr schöner Bade-/Actionurlaub

4.7/6

Die Zimmer sind sauber und das Frühstücksbuffet ist auch ok. In dem Hotel sind viele Engländer weil Barbados ist die Urlaubsinsel ver Engländer. Kein Hotel für Luxusurlauber aber für eine junge Familie perfekt.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist super. Gleich an der Strasse fahren Taxis und Busse. In die Hauptstadt ist es nicht weit, und der Strand ist gleich am Hotel mit Liegen vom Hotel.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind gut. Grosses Bad mit Badewanne und auch das Bett ist super.


Service

5.0

Gute Hilfe an der Rezeption. In allen Sprachen werden Touren angeboten vom Hotel.


Gastronomie

4.0

Gutes Buffet, jeden Tag einen andere Auswahl. Einheimisches Essen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt keinen Animationen für Kinder.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bettina (51-55)

November 2011

Service Fehlanzeige

4.0/6

Die Lage des Hotels ist traumhaft. Wenn der Service noch stimmen würde, könnte man eine Empfehlung aussprechen. Für 5 Tage konnte man über den nicht vorhandenen Service hinweg sehen.Zum Frühstück gab es verschiedene Säfte aber keine Gläser. Einen Toaster aber kein Brot, das Besteck musste man sich suchen. Ebenfalls war es schwierig eine zweite Tasse Kaffee zu bekommen.Sprach man das Personal an, kam es vor, dass man einfach stehen gelassen wurde. Schade.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Horst (51-55)

November 2011

Lage Top - Service Flop

3.7/6

Als Abschluss einer tollen Kreuzfahrt verbrachten wir die letzten 5 Tage unseres Urlaubs in diesem Hotel. Der Aufenthalt auf Barbados - auf den wir uns am meisten gefreut hatten war (dank der Angestellten) der grösste Flop = siehe Service. Schöne Anlage die jedoch die besten Zeiten hinter sich hat. Während unseres Aufenthaltes wurde die Hälfte der Zimmer renoviert - die andere Hälfte bewohnte unsere Reisegruppe. So kam es vor das bei einigen die Klimananlage nicht funktionierte bei anderen der Kühlschrank nicht. Abhilfe wurde in den 5 Tagen meist nicht geschaffen. Bleibt zu hoffen das das nach der Renovierung besser ist. Allerdings waren die Zimmer immer sauber.


Umgebung

6.0

Das Resort liegt direkt am Strand etwas ausserhalb von der Hauptstadt Bridgetown. Bushaltestelle direkt vor dem Eingang - die nächsten Restaurants und Bars ca. 300 m entfernt. Zum Bummeln / Shoppen empfehle ich eher Richtung Oistens zu gehen / fahren. In Bridgetown selbst gibt es hauptsächlich nur Schmuckgeschäfte. Während unserer Anwesenheit wurde der Strand nicht gereinigt oder gepflegt.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren Zweckmässig ausgestattet. Die Klimaanlage lief nur auf halber Kraft und liess sich nicht hochstellen. Tresornutzung kostenlos. Kaffeemaschine oder Heisswasserbereiter (ja nach Appartement) sowie Kühlschrank vorhanden. Die Zimmer waren teilrenoviert und sauber. Das diese sehr feucht waren liegt wohl eher am Klima. Einen zweiwöchigen Urlaub möchte ich darin nicht verbringen.


Service

1.0

Während meiner ganzen Urlaubsreisen - und das waren nicht wenige - ist mit solch unfreundliches Personal noch nie untergekommen.Unser Transfer zum Hotel war gegen 12.00 Uhr mittags - die letzten Gäste konnten um 21.30 Uhr endlich einchecken. Es gab keine Erklärung oder Entschuldigung und der Hotelmanager war nicht zu sprechen. Fragen von Gästen wurden grundsätzlich entweder nicht beantwortet oder komplett ignoriert. Das führte sogar so weit das Gäste die eine Frage oder Bitte hatten kommentarl


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war ausreichend und geschmackvoll - wenn nicht immer irgend etwas gefehlt hätte. Entweder war Kaffe da aber keine Tassen. Umgekehrt gab es das auch. Oder es fehlte das Besteck. Hatten alle Besteck fehlten die Teller. Hatte man auch diese besorgt war der Käse alle . . . Ich weiss nicht was die Angestellten dort machen wenn das Hotel einmal voll ist - zu unserer Zeit war dies nicht einmal zu 50% besetzt. Das Essen im Restaurant (abends und zahlungspflichtig) war vom Grill und s


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Strand wurde nicht gepflegt oder sauber gehalten - die Liegen waren auch nicht gerade im besten Zustand und werden wahrscheinlich ein weiteres Jahr nicht überleben. Handtücher für den Strand wunden im Hotel ausgegeben. W-Lan Zugang gab es gegen Gebühr im Hotel.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jutta (46-50)

November 2011

Nie wieder!

3.0/6

Das erhaltende Appartment ,nach acht Stunden Wartezeit ,war sauber, aber in die Jahre gekommen. Gott sei Dank funktionierte hier die Klimaanlage!


Umgebung

4.0

Das Hotel lag direkt am Strand. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants waren ca. 15 Minuten Fussweg entfernt. Die Bushaltestelle war direkt am Hotel.


Zimmer

4.0

Das dritte Appertment nach 8 Stunden Wartezeit, war dann akzeptabel.sauber ,funktionierende Klimaanlage im Schlaafzimmer( Wohnzimmer 24 Stunden später funktionfähig). Man hätte kochen können ,wenn man vorher alles an Küchenutensilien desinfiziert hätte.


Service

2.0

Das Personal war mehr als unfreundlich. Man sollte keine >Beschwerden äußern oder irgendwelche Ansprüche stellen. Das Personal redete dann nicht mit einem und /oder verließ den Raum. Unser Zimmer wurde so ab 14.00 Uhr angefangen zu reinigen und ab 18.OO Uhr hatte man dann auch gewaschene Handtücher.


Gastronomie

2.0

Frühstück !!! Warten war angesagt. Es fehlten mal Tassen ,mal Besteck ,dann die Teller. Auffüllen von Speisen am Büffet nach gefühlten Stunden. Kaffeee ,es gab eine braune Brühe ,nach warten warten ,mehrmaligen aufforfern(das ist die erste Tasse Kaffee) ,die zweite Tasse brauchte man nicht mehr der Blutdruck steigt auch ohne diese!!!Abends gab es Getränke nur in Plastikbechern. Cocktails haben wir uns nicht nur aus diesem Grund erspart, sondern weil alle Cocktails in ein und dem selben Mixer zu


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Liegen waren veraltert und verschmutzt. Der Strand wurde nicht gesäubert. Das Waser war super.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

November 2011

Schöne Kreuzfahrt und dann so ein mieses Hotel

2.3/6

Eigentlich wäre das Hotel ganz gut, wenn nicht dieses Hotel ein anderes Management hätte. Ich war ca. 20 mal im Karibischen Raum unterwegs, aber so ein unfreundliches Personal habe ich noch nie erlebt. Hier ist der Gast einfach nur lästig! Man wurde einfach nur belogen oder einfach ignoriert, selbst vom Chef Manager! Die Liegen am Strand haben schon bessere Zeiten erlebt und sind sehr schmuddelig. Da die Hälfte des Hotels zu meiner Zeit eine Großbaustelle war und mein Zimmer sich in diesem Teil befand, waren die Flure eher eine Müllhalde und sehr verdreckt. Dementsprechend war der Geräuschpegel (´maschinelle Stemmarbeiten) und auch der Geruch (Kanalarbeiten).


Umgebung

4.0

Die Anlage ist nicht so groß und sie liegt sehr günstig. Der Strand ist schön, aber naturbelassen, was heißt, hier wird nicht gereinigt.


Zimmer

3.0

Mein Zimmer war frisch renoviert und eigentlich sauber. Nur funktionierte während des ganzen Aufenthaltes meine Klimaanlage nicht, trotz mehrfacher Beschwerde täglich. Mein Kühlschrank war auch defekt und wurde erst am letzten Tag ausgetauscht! Alle Flure um mich herum waren dreckig und sahen aus wie ein Müllhaufen. Permanenter Baulärm ab 7:30 Uhr bis um ca. 21:30 Uhr, echt TOLL!!!


Service

1.0

Was für ein Service? Beim Frühstück musste man sich alles selber organisieren, es fehlte an Besteck oder an Tassen. Wenn man alles zusammen "organisiert" hatte, wurde man erst nach mehrmaligen Auffordern bedient. Aber es gab auch nur eine Tasse Kaffee, die zweite Tasse war undenkbar. Die Gläser für den verwässerten O`Saft waren sehr schmuddelig, wenn sie vorhanden waren. Abends gab es Zeitweise kein Bier an der einzigen Bar, weil kein gekühltes mehr da war! Ich habe noch nie so ein unfreundlic


Gastronomie

2.0

Im Hauptrestaurant war das Frühstück eine Katastrophe. Speisen wurden nicht aufgefüllt und man musste lange auf seine Sachen warten, wenn sie denn kamen! Abends sah es aber anders aus. Die Speisen waren sehr gut, man musste ja auch dafür seperat bezahlen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Der Hauptpool und der Kinderpool waren die ganze Zeit über gesperrt und nicht nutzbar. Der kleine Pool mit integierten Jaccuzi war sehr schmuddelig und es ging dort auch keiner hinein. Der Strand war sehr schön, aber die Liegen wie oben beschrieben. Es gab zwei Strandduschen woraus allerdings nur ein Rinnsal an Wasser lief. Animation oder Sport gab es nicht.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

Januar 2011

Nettes Hotel, tolle Lage, Preis-Leistung gut

4.9/6

Wir haben das Hotel aus Transit Hotel gebucht ! Zimmer ok ! Sauberkeit ok ! Das Essen im Restaurant einfach, aber gut. Der Service ist nicht so schnell, aber sehr freundlich. Der Hotel liegt direkt am Stand. Der Strand war nicht wirklich sauber. Tip : Der verwöhnte Gast sollte auf Barbados eher 4 bzw. 5 Sterne Hotels buchen. Wichtig : Für den Preis war das Hotel aber gut ( Viele Engländer waren im Hotel )


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sonja (41-45)

Juni 2008

All Inclusive viel besser als erwartet

4.4/6

Das Hotel war in einem sehr sauberen Zustand, der Garten wird täglich gepflegt auch die beiden Pools werden täglich überprüft. Der hoteleigene Strand ist sauber und wird bewacht. Die Anlage ist weitläufig, max. 3-stöckig. Wir hatten einen herrlichen Blick aufs Meer mit Palmen und Strand - wie auf einer Postkarte. Zimmer im EG nicht zu empfehlen, da z. B. direkt am Kinderpool. Kein Straßenlärm, da das Hotel nicht direkt an der Straße liegt.


Umgebung

4.5

Der sauber Strand ist direkt am Hotel. Im Hotel waren wir die einzigen Deutschen. Hauptsächlich Engländer und Amerikaner. Ende Juni/Anfang Juli war auch nicht mehr viel los, da im Juli die Regenzeit einsetzt. Der hoteleigene Shop ist günstiger als der kleine Laden im Ort. Transferzeit zum Flughafen ca. 30 Min. mit dem Taxi. Bushhaltestelle direkt vor der Tür. Wir haben meist den Bus und den Kleinbus (eine Art Sammeltaxi, hält an den Bushaltestellen) für je 1, 50 Barbados-Dollar genommen. Zwei we


Zimmer

4.5

Unbeding Zimmer mit Meerblick wählen, Aufpreis lohnt sich! Zimmer sind groß und sauber. Es gibt einen Kühlschrank und Wasserkocher. Bügeleisen, -brett im Schrank. Das Bett war groß mit ausreichend Kissen. Einzig das Bad war klein und an der Beleuchtung/am Spiegel waren Roststellen. Safe gegen Aufpreis im Schrank. Kein Lärm aus den Nachbarzimmern zu hören, allerdings sind die Türen nicht leise zu schließen. Zimmerreinigung manchmal schon um 10. 00 Uhr, manchmal erst um 15. 30 Uhr.


Service

4.5

In der Karibik geht alles langsamer, das gilt auch für dieses Hotel. Manche Servicekräfte schinen auch lostlos. Die meisten aber waren sehr hilfsbereit und freundlich. Englisch zwingend erforderlich. Am ersten Tag war unsere Klimaanlage defekt, wurde aber noch am gleichen Tag repariert. Es gibt einen Shuttlebus zur Hauptstadt nach Bridgetown, diesen haben wir aber nie genutzt, weil es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut und günstig funktioniert.


Gastronomie

4.5

Das Frühstück war leider etwas eintönig. Hatte mich auf frisches Obst gefreut - es gab auch täglich drei Sorten Obst, zwei davon aus der Dose... Die dritte Sorte war 1 x Ananas, 1 x Galiamelone und 12 x Wassermelone... Ansonsten ist das Frühstück so wie es die Amerikaner lieben: Bacon, Bohnen, Würstchen, Rühreier, Pancakes etc., aber auch Cornflakes und Toast. 2 Sorten abgepackte Marmelade und diverse Kuchensorten. Positiv: ein Koch hat frische Omelettes nach Wunsch zubereitet. Vom Mittag- und A


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt ein kleines Fitness-Studio, das wir auch zweimal genutzt haben. Am Strand eine kostenlose Vermietung von Schnorcheln, Kajaks und Tretboten. Zur Anlage gehört auch eine Spielhalle, ist vorn an der Straße, man wird überhaupt nicht davon bzw. von den einhimischen Gästen gestört bzw. vom Lärm belästigt.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Eva & Rene (26-30)

September 2005

Honeymooner mit Traumhochzeitsreise auf Barbados

4.1/6

Anlage ist ziemlich groß. An einigen Ecken sieht man allerdings die Spuren der Karibik Feuchtigkeit. Die Parkanlagen sind alle sehr sauber. Die Putzfrauen lassen teilweise es etwas ruhig angehen, wie es halt in der Karibik normal ist. Frühstück ist OK, allerdings sollte man sich auf verschiedene frische Eisorten einlassen ;-). Abendbuffet ist OK, aber könnte teilweise etwas reichhaltiger sein. A-La-Card Essen ist auch OK. Shuttle-Bus zum Nachbar Hotel existiert, nutzt man aber nicht. Viele Amerikanerinnen und Engländer. Kaum Deutsche. Dementsprechend ist das Frühstück recht amerikanisch/englisch. Absolut Behindertengerechtes Hotel.


Umgebung

5.0

Lage direkt am weißen Sandstrand. Allerdings leicht Steine im Meer. Macht aber nichts, da es zu Fuß am Strand vorbei in 20 Minuten zu einem der schönsten Strände von Barbados "Carisle Bay" geht. Dort ist traumhaftes blaues Wasser. In 35 Minuten zu Fuß vom Hotel kommt man nach Bridgetown. Dort am Malibu Beach Strand kann man die Musik am Strand genießen. Busse fahren auch normal alle 20 Minuten, aber normal kann auch mal 40 Minuten kein Bus sein. Karibik halt. Für 1,50 DM pro Person kann man in j


Zimmer

4.0

Naja, an den Zimmern happert es noch sehr. Die ersten vier Tage hatten wir zwar Meerblick, aber ein Zimmer, was vorallem ein Bad mit einem Standard von 1900 besaß. Da das Hotel nun seit 2 Wochen unter Schwedischer Führung steht konnte wir an vielen Ecken Reparaturen feststellen. Auch wir als Honeymooner sprachen mit dem Manager und erhielten für unsere Hochzeitsreise ein besseres Zimmer. Dieses war dann wirklich OK.


Service

4.0

Sehr hilfsbereit aber eben alles etwas lockerer als in Deutschland. Ist halt Karibik und dort haben die Leute halt immer etwas Urlaub.


Gastronomie

3.5

Die Cocktail-Bar am Pool / sprich Happy Hour von 17-18Uhr 2 Cocktails für einen (etwa 5 DM) ist der Hammer und auch zu einem günstigen Preis. Themenabende sind OK, aber sicherlich ausbaufähig.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hatten wir glaub ich auch, haben wir aber nicht genutzt. Es handelt sich auf Barbados überall um öffentliche Strände. Securitys im Hotel bewachen die Anlage. Und helfen auch, wenn Einheimische mit ihren Kostbarkeiten zu sehr die Touristen nerven ;-) Handtüscher gegen Kaution, Schirme braucht man nicht, da man unter Palmen liegen kann. Was kann schöner sein. Liegen sind gratis und gut. Wassertemperatur liegt zwischen 28-33 Grad. Die Hoteleigenen Pools kann man sich getrost schenken, wenn man das


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kristina (26-30)

September 2005

Traumhafte Flitterwochen

5.2/6

Nach dem ganzen "Hochzeitsstress" ist Barbados der perfekte Ort gewesen um als frisch Verheiratete einfach zu genießen und verwöhnt zu werden. Es waren traumhafte Flitterwochen und wir konnten uns so richtig erholen. Am Strand mußte man nicht einmal selber aufstehen um seine Getränke zu holen, diese wurden uns direkt an die Liege gebracht. Das Personal war immer so freundlich und gut gelaunt, dass man schon morgens davon angesteckt wurde. Und abends hat man sich immer auf das Abendessen gefreut, direkt am Strand mit der Meeresbrise und das Essen und die Bedienung war richtig, richtig gut. Unser schönster Tag wurde durch diesen traumhaften Urlaub perfekt abgerundet!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Strand
Strand
Strand
Zimmer
Strand
Strand
Strand
Gastro
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Sonstiges
Garten
Strand
Pool
Zimmer
Lobby
Zimmer
Außenansicht
Strand
Pool
Pool
Strand
Gastro
Lobby
Restaurant
Außenansicht
Pool
Sonstiges
Restaurant
Sport & Freizeit
Zimmer
Zimmer
Restaurant
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Pool
Sport & Freizeit
Strand
Zimmer
Sport & Freizeit
Restaurant
Sonstiges
Sonstiges
Strand
Sonstiges
Sonstiges
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Amaryllis resort
Die Kellnerin Venice in der Strandbar
Der hoteleigene Strand
Badewannen-Armatur im Zimmer
Waschtisch Unterschrank im Bad
Blick in den Flur des Hotelszimmers
Hotel Beach Bar
Badewanne
Blick auf Rückseite des Hotelrestaurants
Küchenecke Hotelzimmer
Badezimmer
Badezimmer
Blick vom Hotelstrand auf das Hotel
Sport-Angebot neben der Hotel Beach-Bar
Blick von der Hotel Beach-Bar auf den Strand
Blick vom Balkon auf den Strand
So sahen die Flure aus!
Und das zum Schluss!
Und noch ein wenig mehr!
Noch mehr von diesem tollen Hotel!
Blick auf den Strand
Blick vom Zimmer zum Strand
Blick auf den Pool
Blick vom Zimmer zum Strand
Hotelstrand
Hotelstrand
Blick vom Zimmer zum Strand