Sandos Caracol Eco Resort

Sandos Caracol Eco Resort

Ort: Playa del Carmen / Playacar

77%
4.7 / 6
Hotel
4.7
Zimmer
4.8
Service
4.6
Umgebung
4.9
Gastronomie
4.6
Sport und Unterhaltung
4.9

Bewertungen

Isabell (26-30)

Mai 2022

Schöne natürliche Hotelanlange mit einigen Makeln

5.0/6

Schöne, idyllische Hotelanlage mit Dschungel Flair. Die Cenoten im Hotel sind ein Highlight und absolute zu empfehlen.


Umgebung

5.0

Gute Lage. Mit dem Taxi ist man in 10 Minuten in der Innestadt von Playa der Carmen und kann die Einkaufsmeile unsicher machen. Ein paar kleine Cafés und Bars und Restaurants laden zum verweilen ein. Der Strandabschnitt ist recht klein am Hotel. Dafür aber privat und nicht überlaufen von Touris oder Einheimischen. Hier findet man Ruhe.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war sehr geräumig und groß. In unserem Zimmer ließ sich die Klimaanlage leider nicht höher / wärmer drehen. Wir hatten an der Rezeption Bescheid gesagt, das Problem konnte leider nicht behoben werden. Einmal ist das WLAN / Wifi ausgefallen. Auch hier hatten wir an der Rezeption Bescheid gesagt. Nach ein paar Stunden funktionierte es wieder einwandfrei. Der Safe lies sich einmal nicht mehr öffnen weil die Batterie leer war. Es kam sofort jemand und hat ihn wieder geöffnet. Die


Service

5.0

Sehr freundliches Personal, vor allem im Restaurant Brazil und Los Lirios.


Gastronomie

4.0

Im Brazil (Brazilianer) konnte man super und in Ruhe frühstücken. Kleines aber feines Frühstücksbuffet. Abends war der Andrang etwas groß um einen Tisch zu bekommen. Aber das warten lohnt sich bei der Location und dem Service meiner Meinung nach. Das beste: es werden immer Tortillias mit Guacamole als Aperitif serviert! Das La Toscana (Italiener) ist vom Essen her auch ganz in Ordnung gewesen. Das Ambiente ist meiner Meinung nach etwas Renovierungsbedürftig und nicht wirklich ansprechend für e


Sport & Unterhaltung

5.0

Viele tolle Möglichkeiten die Hotelanlange näher kennen zu lernen. Sei es mit dem Fahrrad, Segway , zu Fuß oder mit dem Ruderboot. Wenn man seine Ruhe will empfehle ich den Pool im Select Club. Die Party geht nachmittags am Mainpool. Für Kinder gibt es einen separaten Spielbereich mit Pool und Rutschen. Hier ist für jeden was dabei. Der Strand war allerdings mein Favorit, da ich nicht so der Pool Liebhaber bin sondern das Meer bevorzuge. Es gibt einen großen Wellnessbereich und abends werden bei


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Barbara (41-45)

Mai 2022

Faszinierendes Dschungel Resort! Tolles Erlebnis!

6.0/6

Einzigartig angelegtes weitläufiges Dschungel Resort! Erlebnis Pur! Tolle Tiere und Pflanzen! Wunderschöne Anlage! Guter Service! Schöne Zimmer! Preisleistung Top!


Umgebung

6.0

Direkt an der Riviera Maya. 10 min Fahrtzeit vom Zentrum Playa del Carmen entfernt. 1 Stunde von Cancun. Xcaret Park 15 min entfernt. Chichen Itza nur mit gebuchtem Ausflug erreichbar. Tulum ca. 1 Stunde mit Taxi entfernt.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Zimmer im Select Club gebucht. Direkt neben dem Select Pool. Die Zimmer hatten alles was in der Hotelbeschreibung vorhanden war. Bis auf den Bademantel, der aber sofort bereit gelegt wurde, auf Nachfrage! Top WLAN Verbindung. Klimaanlage super leise. Und Zimmerreinigung war auch immer Top! Was mir sehr gut gefallen hat, dass der Zimmerschlüssel im All in Armband als Chip integriert war. Keine nervigen Karten. Achtung bei Verlust des Armbandes muss man 100 Dollar zahlen. Bei Verl


Service

6.0

Der Service war meiner Meinung nach sehr gut. Und vor allem waren immer alle Mitarbeiter freundlich und haben einen immer gegrüßt, ob der Gärtner, die Putzfrau, der Security auf dem Fahrrad.. immer kam ein freundliches 'Ola'! Ich fühlte mich wohl, gerade deswegen! Tische wurden immer schnell abgeräumt, genauso wie überall beim Essen immer nach Getränken gefragt wurde! Beim Mexikaner abends im All La Cart ist der Service noch verbesserungswürdig! An einem Abend haben wir unser bestelltes Essen ni


Gastronomie

5.0

Das einzige Restaurant wo es mir nicht geschmeckt hat, war der Italiener! Dort ist es extrem kalt und sehr laut wie in einer Halle! Der Japaner war super, tolle Show! Auch das einzige Restaurant wo eine Reservierung nötig ist! Fischrestaurant am Strand Top! Mexikaner auch, dort haben wir morgens auch oft gefrühstückt! Das Laguna ist das Hauptrestaurant und es gibt wirklich eine Riesen Auswahl an Speisen jeden Tag für jedermann! Wenn man sehr spät kommt ist es eben ziemlich voll und das Essen auc


Sport & Unterhaltung

6.0

Also wo fang ich da an.. es gibt so unfassbar viel zu entdecken .. wirklich eine wunderschöne Anlage eingebettet in den Dschungel! Es gibt einen Tierpark mit Spinnenaffen, Regen, Nasenbären, Veranen, Leguanen, Pfaue und Hängebauchschweine.. abends sieht man Waschbären wenn man Glück hat! Aber am meisten fasziniert war ich von den Affen und den Affenbabys! Man kann mit dem Boot durch die Anlage fahren, man kann Bikes mieten und durch die Anlage fahren! Tennisplätze, Fitnessstudio, Wellnessbereich


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Adrian (36-40)

April 2022

Man findet nichts vor was angepriesen wird!

1.0/6

Das Hotel war vermutlich vor der Pandemie Top, nun ist es leider ein Ort wo das Personal überfordert ist, und die Gäste wie dreck behandeln. Die Anlage ist sehr ungepflegt und schmutzig die Pools grün verfärbt so auch unsere kleider. Der Strand ist nicht mehr vorhanden die erste Palmenreihe ist bereits im Wasser es wird nicht mehr lange dauern bis auch die Strandbar im Wasser ist.


Umgebung

3.0

ca. 10min von der 5th Avenue Einkaufsstrasse von Playa del Carmen


Zimmer

4.0

- Die Renorivierten Familien Zimmer sind schön, haben jedoch keine möglichkeit irgend etwas aufzuhängen im Bad gabe es kein einzigen Handtuch halter oder Hacken. Auf dem Balkon gab es zwei Stühle auf denen Man die nassen Badekleider Trocknen konnte.


Service

1.0

- Leider wird man in diesem Hotel nicht als zahlender Gast behandelt. - Die Mitarbeiter sind angewiesen irgendwelche Richtlinien zu befolgen die alles andere als Kundenfreundlich sind. - Uns wurde ein Strandtuch am Pool geklaut oder entwendet wir sollten dafür 50 USD bezahlen, nach langem hin und her zeigte sich der Manager der Reception dan doch noch kulant. - Man wird immer von einem ort zum andern geschickt wenn man was braucht da das Hotel sehr weitläufig ist verbringt man viel Zeit mit her


Gastronomie

2.0

- Das Essen hat einen guten geschmak, über die 5 Tag die wir da waren war es jedoch eintönig. - Es soll 3 Buffet Restaurants geben bei unserem aufenthalt waren zwei A - La - Cart wo man ab ca. 18:00 Uhr bereits 30-45min warten muss bis man einen tisch erhält (keine Reservation möglich), dies gilt für jede Verpflegungsmöchlicheit.


Sport & Unterhaltung

1.0

- Im Streichelzoo gibt es immer weniger Tiere was auch gut ist das sie denn ganzen Tag auf dem Harten Beton ausharren müssen. - Die beiden Esel sind nach zwei tagen verschwunden angeblich wollten sie abhauen und haben sich dabei verletzt. - Aktivitäten können mit Kinder ab 4 Jahren gemacht werden, mit kleinern Kindern darf man nicht in die Zenoten. - Am Abend gibt es durchschnittliche shows


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ela (31-35)

April 2022

Sehr schöner Urlaub

5.0/6

Sehr schöne weitläufige Hotelanlage. Wir haben viele Tiere gesehen. Insgesamt haben wir uns im Hotel sehr wohl gefühlt. Der Strand ist leider ein großes Manko, voller Algen und Steine. Ins Meer wollten wir so nicht gehen.


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Das Zimmer war sauber und neuwertig. Jedoch mit offenem Bad nicht so geeignet mit pubertierendem Kind


Service

Nicht bewertet

Personal meistens freundlich, nervig ist das anstehen zum Essen und das man manchmal am Tisch nicht beachtet wird also kein Besteck oder Getränk erhält.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Essen war für uns lecker und abwechselnd


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Pool wurde täglich gereinigt, etwas klein für so viele Urlauber aber okay


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bino (61-65)

April 2022

Urlaub im Sandos Caracol

5.0/6

Das Hotel ist wirklich sehr groß und sehr weitläufig. Die Gartenanlage ist sehr gepflegt und ähnelt ein Dschungel mit vielen Tieren. Bei der Ankunft wurden wir freundlich begrüßt und in einen separaten Check-in begleitet. Dieser befindet sich hinter der Rezeption in der Nähe vom Pool. Dort gibt es Getränke und kleine Snacks bei Ankunft. Im Armbändchen befindet sich die Zimmerkarte, was sehr praktisch ist. Das Hotel wird natürlich überwiegend mit Amerikanischen Gästen besucht. Sie können mit Kredit-Karte bezahlen, mit Dollar oder am Flughafen ihre Währung in Peso wechseln. Ähnlich wie eine Kurtaxe wird für 2 Personen 22 € vor Ort im Hotel bezahlt. Beim Ausschecken viel Zeit mitbringen und noch ein Tipp: Das Ausreiseformular/ Karte nicht verlegen, am Flughafen Check-in muss dieser wieder abgegeben werden. Sollten sie diesen nicht mehr haben, verlangt das Personal 40 Dollar pro Person ohne Quittung !!!


Umgebung

4.0

Mit einem Mietauto für ca. 70 € kann man ein Tages-Ausflug oder Shoppingtour selbst unternehmen. An den Tankstellen wird das Auto vom Servicepersonal betankt. Ein Ausflug in die Mangroven lohnt sich sehr, es gibt viel zu sehen (Seekühe, Krokodile, Seeadler uvm.) Die Kosten belaufen sich auf ca. 40 bis 80 € je nach Anbieter für ca. 2 Stunden mit dem Boot.


Zimmer

4.0

Die Zimmer (Erwachsenen-Bereich) sind groß und abgewohnt aber dennoch sauber. Betten groß, Kühlschrank gefüllt , Kaffeemaschine, Tassen, aber keine Löffel, Wasserautomat für warmes und kaltes Wasser. Bademäntel, Kosmetikspiegel, Föhn, Bügelbrett und sogar ein Schirm. Alle Zimmer sehr hellhörig, was uns nicht gefallen hat. Eine Reisestecker bzw. Adapter benötigen man unbedingt, da unsere europäischen Stecker nicht passen.


Service

3.0

Das Internet musste man aller 3 Tage an der Rezeption neu anmelden !!! Handtücher wurden an verschiedenen Stellen gewechselt (Rundell, Strandbar und am Pool) leider nur bis 16.00 Uhr. Ist man länger beim baden sind die Handtücher nass und durch die hohe Luftfeuchtigkeit trocknen diese nicht mehr. Es gibt eine Karte für den Handtuchwechsel, diese muss beim Ausschecken wieder abgeben werden. Gut auf die Handtücher achten, bei Verlust 20,- € Gebühr.


Gastronomie

5.0

Jeden Tag anstehen und Maske tragen bis zum Tisch. Es ähnelt einer großen Halle mit schneller Abfertigung. Das Essen ist sehr lecker von Salate, Suppen, Fleischgericht, Obst bis hin zum Kuchen und Eis gibt es alles. Wir haben die anderen Restaurant nicht benutzt, waren mit diesem Restaurant zu frieden. Die kleine Bar am Strand im Erwachsenem-Bereich hat uns gut gefallen, das Personal dort war sehr freundlich.


Sport & Unterhaltung

4.0

-Tischtennis 4 Platten und Schläger vorhanden, Tennis, Fahrräder, Schnorcheln in den Cenote uvm. -Strand für Erwachsenen-Bereich mit genügend Liegen und Sonnenbetten ausreichend vorhanden -Eingang in das Meer sehr schlecht , Verletzungsgefahr ! Unbedingt feste Badeschuhe mitnehmen -Der abendliche Rundgang durch den Dschungel mit den vielen Tieren war traumhaft schön -Das Abendprogramm ist nicht für unseren Geschmack, sehr sehr laute Musik, Unterhaltung nicht möglich.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michi (36-40)

April 2022

Viel Geld in den Wind gehaut !

2.0/6

Grundsätzlich WÄRE es eine schöne Anlage. wenn da nicht so viele Punkte gewesen wären die nach dem 4. Tag das Verlangen an nach Hause derart in den Vordergrund gestellt hat wie es mir noch nie ergangen ist! Vorgeschichte: ich will seit Jahren nach Mexiko und nun endlich habe ich den Schritt gewagt Die Bilder sind atemberaubend und einladend Das Bild in echt sieht anders aus der Strand war nicht vorhanden! hier am Bild ist eine Bar eingezeichnet und danach noch Strand... also die Bar die ich am Strand gesehen habe war eher die Grenze zum Wasser So gut wie kein Strand vorhanden wenn Strand dann voll von Seegras Meer war mit Korallen übersehen sodass man nicht reingehen konnte (Seeigel !) touristen die im Meer waren sind weit hineingegangen und waren noch immer nicht bei den Knien - erinnerte mich an den Neusiedlersee. Nach den besagten 4 Tagen war ich froh NUR eine Woche gebucht zu haben... 3 Tage mehr hätten schon 1.000 mehr gekostet! ich hab genug Geld in den Wind geschossen Fazit: ich weiß jetzt dass ich weniger weit um SEHR SEHR SEHR viel weniger Geld schöner wegfliegen kann. Die Fotos sind schlicht weg eine Täuschung und irreführung! ACHTUNG !! DER STRAND IST NICHT VORHANDEN ! wegen einem Hotel fliege ich nicht so weit! ich wollte das türkise Meer und den tollen Strand erleben Tja, Pech gehabt...Antwort auf reklamation "seegras gehört in die natur... wasser schwemmt es an..:" ...und den strand weg oder wie? geh bitte.... die Tausende von Euros hätte ich anders anlegen können!


Umgebung

2.0

Transfer zum Hotel ca 1 Stunde in der Umgebung NICHTS man sitzt eine Woche im Hotel fest! am Strand linkerhand ein kleiner Souvenirshop und in der Hotelanlage auch Das typische "Strandeln" gibt es hier nicht, sollte man den weiten Weg raus aus dem Hotel machen ist man direkt auf der Autostraße ich war als Alleinreisende Frau mit kleinem Mädchen unterwegs... mehr brauch ich nicht sagen oder?


Zimmer

4.0

Zimmer waren groß weitläufig, grundätzlich sauber - am ersten Blick Da ich vorab die Bewertungen gelesen habe habe ich sogar kein Leintuch mitgenommen. Der Schimmelähnliche Feuchte Geruch ist sehr stark. Wischt man mit dem Finger über die Kastenfächer sind sie danach grau. Klimaanlage tropfte. Über den Whirlpool waren wir überrascht (OHH ein Whirlpool) welcher ausser nach SChimmelpilzen nur nach Schimmelpilzen gerochen hat. Vorteil von dem Pool war, wenn man ihn aufgedreht hat wurde auch das kal


Service

2.0

Zu Beginn ist mir nichts negatives aufgefallen, was sich leider in der Woche geändert hat - Minibar: mir wurde beim Checkin gesagt sie wir täglich aufgefüllt - wird sie nicht. Hauptsache 20 Biere waren drin aber kein Mineral oder anderes Getränk wurde nachgefüllt - Essen: einmal Name einmal Zimmernummer einmal dies einmal das, permanent wurde man irgendwas anderes gefragt, am Ende wurde sogar vorgeschrieben wie man wo zu gehen hat... wo sind wir? - JEDEN VERDAMMTEN Tag musste ich nach einem Löff


Gastronomie

4.0

Essen war wirklich sehr gut! Taccos zum Frühstück war nicht meines, das hätte ich mir lieber am Abend gewünscht aber von Salat bis Nachspeisen buffet gabs immer irgendwas gutes dabei. Die Pizza im Hauptrestaurant schmeckte meinem Kind sehr gut, sie war echt fluffig lecker Eis gabs ausschließlich im Wasserpark und beim Abendessen - ich hab einmal ein Eis vom Park geholt. bis ich beim pool war war es ein shake... wäre das auch erledigt gewesen


Sport & Unterhaltung

1.0

wo waren sie? der Tolle Beachvolleyballplatz am Strand war einfach nicht vorhanden Tischtennisplätze waren immer besetzt der Wuzzler brauchte Thorhände um ihn zu bewegen und an mehr kann ich mich nicht erinnern der Wasserpark, auf den wir uns gefreut haben, ist 40 cm tief - einmal gerutscht schon hat das Kind geweint weil die Knie blutig waren, Raufasertapete als Boden bei dieser Tiefe ist nun mal nicht förderlich.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Tessa (26-30)

März 2022

Rundum super

6.0/6

2. Besuch und weiterhin Sehr empfehlenswertes Hotel. Die Anlage ist wunderschön und bietet für jeden etwas. Es gibt sehr viele unterschiedliche Restaurants, wo ebenfalls für jeden etwas dabei ist. Zimmer absolut ausreichend. Einziges Manko, der Strand- liegt jedoch an der Natur und nicht am Hitel. Personal mehr als freundlich und hilfsbereit. Besonders Carlos und Manuel aus dem Laguna Restaurant sind die freundlichsten und aufmerksamsten Kellner überhaupt!!


Umgebung

5.0

Ca 1 Stunde vom Flughafen entfernt. 10 Minuten von der 5th Avenue. Gibt mehr als genügend Ausflugsziele, meistens jedoch etwas weiter entfernt.


Zimmer

5.0

Service

6.0

Sehr sehr freundliches Personal. Und sehr dankbar !


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michaela (36-40)

März 2022

schönes Hotel in der Natur

5.0/6

Wunderschöne Hotelanlage inmitten eines Dschungels mit vielen Tieren. Schöner Standstrand mit Palmen. Im Meer sind jedoch viele Steine - Badeschuhe erforderlich.


Umgebung

5.0

Tolle Lage in der Natur. Es gibt viele Tiere zu sehen - Nasenbären, Waschbären, Affen etc Sehr schöner Sandstrand, jedoch sind Felsen/Steine im Meer - Badeschuhe erforderlich.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Eco-Familien-Suite - 2 Schlafzimmer, 1 großes Badezimmer War geräumig genug und auch sauber.


Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sehr große Auswahl - jedoch manchmal nur lauwarm. Getränkeauswahl ganz gut


Sport & Unterhaltung

4.0

Toller Wasserrutschenpark, Eco-Führungen durch die Hotelanlage Kinderclub ok - Organisation könnte etwas besser sein.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniela und Marc (46-50)

März 2022

Ein wunderschöner und unvergesslicher Urlaub

6.0/6

Eine wunderschöne Hotelanlage mit traumhaftem Garten. Die Anlage ist sehr sauber und gepflegt und bettet sich hervorragend in die Natur ein. Zudem haben hier so viele Tiere ein zu Hause, einfach toll. Wir haben traumhafte zwei Wochen dort verbracht und empfehlen es gerne weiter. Wir erwarten allerdings auch keinen Mercedes, wenn wir einen Golf bezahlen. Für uns passte das Preis-Leistungsverhältnis absolut und wir können nicht meckern. Zudem sind wir in Mexiko, natürlich ist hier einiges langsamer als bei uns. Aber wir haben doch Urlaub.......


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ca. 15 Fahrminuten von Playa del Carmen entfernt und kostet mit dem Taxi ca. 13 €. Die Stadt ist wirklich schön, man kann bummeln, etwas trinken gehen oder einfach nur am Fähranleger sitzen und die Leute beobachten. Die Lage des Hotels ist auch für Ausflüge recht gut. Wir haben alle Ausflüge über Santi Tour gebucht. Jeder Ausflug war ein Traum. Wir waren in Chichen Itza, auf Holbox (ein absoluter Traum) und in Tulum mit anschließendem Zip-Lining und Schamanenzeremonie. Es war wir


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer im Select Club Deluxe mit Jacuzzi auf dem Zimmer. Das Zimmer war sehr groß, sehr sauber und uns fehlte es an nichts. Die Minibar wurde täglich aufgefüllt. Das wurde auch mal vergessen, aber das war überhaupt kein Problem, Wir haben dem Concierge Service Bescheid gegeben und es kam direkt jemand zum Auffüllen. Auch hatten wir zwei kleinere Reparaturen ( einmal schloss die Balkontür nicht und einmal tropfte die Klimaanlage), die wirklich umgehend ausgeführt wurden. Wir haben


Service

6.0

Alle Angestellten waren sehr freundlich und hilfsbereit. Hier sei mal erwähnt, wie man in den Wald hereinruft..... Ein Gruß in Landessprache, ein Danke und Bitte tut niemandem weh und es erfreut die Mexikaner ungemein. Ich habe in diesem Urlaub Geburtstag gehabt und was man dort gemacht hat, um mir einen unvergesslichen Tag zu bereiten, war großartig. Es fing mit einem gedeckten Frühstückstisch an, sogar mit Ständchen, und ging mit einer romantischen Bootstour und Vip-Tisch in der Mayashow weite


Gastronomie

6.0

Hier ist für jeden etwas dabei. Natürlich war das Essen auch mal lauwarm, aber hey, ich bin in Mexiko. Man sollte einfach mal etwas gelassener an die Sache herangehen. Die a-la-Carte Restaurants waren alle toll, allerdings muss man hier lange Wartezeiten einplanen, da man, außer beim Japaner, nichts reservieren kann. Aber mit der Zeit hat man ein Gefühl dafür, zu welchen Zeiten die Rush-hours sind.


Sport & Unterhaltung

6.0

Auch hier ist für jeden etwas dabei. Wir haben die Ruhe am Strand genossen, der übrigens einen phantastischen Adults Only Bereich hatte. Allerdings sind sehr viele Steine im Wasser, Badeschuhe einpacken!!!! Es gibt Angebote zum Schnorcheln, Bootfahren, Schwimmen in der Cenote, eine Spielhalle mit Tischtennis, Billiard und Kicker, Abendshows und natürlich Animation. Außerdem einen Rutschenpark für Groß und Klein.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

HüSa (41-45)

März 2022

Schönes Hotel mit vielen Mängeln

2.0/6

Sandos Caracol Eco Resot. Sehr schöne geplegte Anlage mit vielen Tieren und verschiedenen Pflanzen. Mehrere Cenoten im Hotelgelände.


Umgebung


Zimmer

1.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Alte Möbel aber bequemes Bett.


Service

Nicht bewertet

Personal sehr freundlich und lustig.


Gastronomie

1.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Katastrophe. Es waren keine Resverirungen für Restaurants möglich. Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden in der Schlange vor den Restaurants. Warmes Esssen permanent kalt, Roomservice funktionierte nicht. Klimaanlage im Hautrestaurant au 17 Grad eingestellt. Wir haben sehr gefroren. Früstücksbuffet im Select Club 13 Tage die selbe Wurst und etwas Käse. Tagsüber bestand keine Möglichkeit Snaks zu bekommen.


Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Der Pool und der Poolbereich im Select Club war sehr schön.


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annemarie Kern (19-25)

März 2022

Nicht zu empfehlen!

1.0/6

Positiv ist die Anlage des Resorts, es ist alles sehr naturbelassen, fast wie im Dschungel. Besonders schön fanden wir das es viele wilde Tiere gab (Affen, Nasenbären, viele Vögel, Waschbären, Leguane usw), außerdem gab es im hotel mehrere Cenoten und viel zu entdecken. Das war das einzig positive dieses hotels.


Umgebung

2.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

1.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Dreckige, verschimmeltes Bad. Duschvorhang schwarz vom schimmel, Dusche verrostet, alles in allem waren die Möbel abgewohnt. Unser Balkon war so klein das nur einer drauf gepasst hat, die Möbel auf dem Balkon waren defekt sodass man nicht drauf sitzen konnte und von Vogelkot verdreckt, dies wurde nicht bereinigt. Handtücher fehlten sehr oft in den Zimmern. Bett war dreckig bei Ankunft, allgemein gab es nur fleckige Bettlaken.


Service

Nicht bewertet

Der Check in war eine Katastrophe, 1,5h dauerte es bis wir uns an der Rezeption anmelden konnten. Bei Fragen und Beschwerden wurden wir stehen gelassen und ignoriert. Das Personal am Buffet, war sehr unfreundlich und faul, oft wurden Speisen nicht nachgefüllt. Auf Nachfrage wurde mit den Augen gerollt. Die Kellner waren zum Teil unfreundlich, Teller wurden nicht abgeräumt, um Getränke zu bestellen musste man sich erst jemanden suchen. Das Reinigungspersonal in den Zimmern war faul, tagelang wurd


Gastronomie

2.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Essen war mittelmäßig bis schlecht. Am Buffet musste man bei allen Mahlzeiten anstehen bis man einen Tisch zugewiesen bekam. Das Essen im Buffet war in 2 Wochen kaum abwechslungsreich, jeden Tag war es das gleiche. Zudem haben wir alle das Essen nicht gut vertragen, alle 4 hatten Durchfall und Bauchbeschwerden. Geschmacklich war das essen absolut nichts! Das Fleisch war teilweise roh, frisches Obst und Gemüse war oft leer, Pizza oft vom Vortag. Die verschiedenen Themenrestaurants waren durch


Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Die pools waren schön angelegt, aber baden konnte man darin nicht. Das Wasser war trüb, Gäste haben im Pool gegessen oder sich sauber gemacht, vom Personal hat es keinen intetessiert. Überall schwommen essensreste im Wasser, das war sehr ekelhaft.


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rina (36-40)

März 2022

Unglaubliche hotelanlage

6.0/6

Eine wunderschöne, sehr gepflegte hotelanlage , inmitten einer unglaublichen Natur gelegen. Kleine Affen, Echsen, bunte Vögel und Nasenbären gab es täglich zu bestaunen und lebten wie selbstverständlich mit in der Anlage. Eine hauseigene Cenote zum schwimmen und zwei kleine Majaruinen zum bestaunen befinden sich auf dem Grundstück des Hotels. Auch das Schwimmen im Fluss des Hotels war möglich. Das renovierte Zimmer war gut und bot viel Platz! Einziges Manko: der Strand. Sehr viele Blaualgen!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Laura (26-30)

Februar 2022

Tolle Anlage - der Rest schlecht

3.0/6

Die Hotelanlage ist ein wirklicher Traum! Die Cenote, der Dschungelflair sowie die ganzen Tiere sind der absolute Wahnsinn. Leider wars das dann aber auch schon. Die Zimmer sind veraltet, das Essen war von allen Hotels (wir waren insgesamt in 3 verschiedenen (Tulum | dann in diesem Hotel sowie Cancun) das schlechteste was wir jemals gegessen haben. Man musste beim Frühstück 40!! Minuten für ein Omelette anstehen, die Leute haben sich schon beschwert. Allerdings waren alle Mitarbeiter sehr freundlich! Auch an der Rezeption musste man jedes mal ewig warten bis man überhaupt seine Frage stellen konnte. Dann wollte ich einmal 50€ in Pesos wechseln, dies war nicht möglich und somit musste ich für 50€. in der apotheke einkaufen, wo ich abgezockt wurde. Zum Glück hatten wir nur 3 Übernachtungen.


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anja (46-50)

Dezember 2021

In die Jahre gekommenes Resort!

3.0/6

Ein Hotel in traumhafter naturbelassener Umgebung. Wir erhofften uns ein ruhiges, naturverbundenes Resort. Angetroffen haben wir leider nur Massenabfertigung und ein Hotel das dringend in vielen Bereichen renoviert werden muss! Wir haben den Service und den persönlichen Touch eines 5 Sterne Hotels sehr, sehr vermisst! Die Anlage ist wirklich toll! Das Resort ist wunderschön in die natürliche Umgebung, basierend aus Cenoten, Mangroven und unzähligen Tieren in die Natur eingebunden. Die Pflanzenwelt innerhalb der Anlage ist sehr gepflegt und hat uns sehr gut gefallen. Es wird einem, was die Landschaft angeht, echt viel geboten. Man sollte allerdings die Hauptwege auch mal verlassen, ein wenig Geduld haben und man wird mit tollen Tierbegegnungen belohnt. Das war für uns eines der Highlights des Urlaubs. Die Bilder im Anhang werden dies unterstreichen. Die Zimmer befinden sich in in vielen kleinen 2 und 3 Stöckigen Gebäuden. Schöne Spaziergänge am Strand und im Hotel sind möglich. Der Strand im Select Club Bereich ist sehr schön und für Kinder nicht zugänglich. Das war sehr angenehm, da viele Familien und Amerikaner im Hotel waren. Allerdings sind im Wasser so viele Steine und Felsen, dass wir in drei Wochen im Hotel nur zweimal im Meer waren. Wir sind dann immer etwa 800m bis 1000m nach rechts am Strand entlang gelaufen um dort wunderbar im Meer zu schwimmen. Außer dem Select Club Pool und dem Strandbereich Select ist die Anlage auf Familienurlaub mit vielen Kindern ausgelegt. Das Personal ist freundlich und bemüht, oftmals aber sehr überfordert. Der Check-In und der Empfang waren für uns nicht akzeptabel. Der in der Beschreibung angepriesene EXTRA CHECK-IN für Select Club Gäste war nicht geöffnet. Darum mussten wir uns fast eine Stunde anstellen, warten und normal einchecken, anstatt wie erhofft schnell unser Zimmer beziehen zu können. Der Informationsaustausch vom Personal war nur auf das Notdürftigste bemessen. Erfahren haben wir nichts, was für uns wichtig gewesen wäre. Alleine begaben wir uns dann auf die Zimmersuche. Das Zimmer roch extrem muffig, war schimmlig und sowas von feucht, dass das Wasser an den Fensterscheiben hinunter floß! Man konnte kaum richtig Atmen, weil es so stickig war. Das hat uns extrem enttäuscht und wir verlangten ein neues Zimmer. Also wieder anstellen an der Rezeption, uns wurde erklärt, dass heute Nacht kein anderes Zimmer zur Verfügung stehe. Wir sollten uns am nächsten Tag bitte wieder an der Rezeption einfinden. Da es nun schon kurz nach 21 Uhr war, stellten wir die Koffer im Zimmer ab und begaben uns auf Essenssuche. Die Nacht haben wir mit offenen Fenstern geschlafen um etwas Frischluft zu bekommen. Am nächsten Tag wurde uns dann erklärt dass erst am darauffolgenden Tag ein anderes Zimmer frei wäre und wir also noch eine weitere Nacht darin verbringen müssen. Einen Luftentfeuchter wollte man ins Zimmer bringen, was bis zum Abend aber nicht geschah! Was zu erneutem warten und diskutieren an der Rezeption führte. Der Entfeuchter wurde darauf hin geliefert, war am nächsten Tag voller Wasser und hatte wie nicht anders zu erwarten, die ganze Nacht laute Geräusche von sich gegeben. Nach dem Frühstück mussten wir uns abermals an der Rezeption anstellen, die Koffer abgeben und erstmal wieder auschecken. Ab 15 Uhr mustten wir uns dann wieder anstellen um neu einzuchecken. Nach 16 Uhr haben wir dann endlich unser neues Zimmer bezogen. Es war deutlich besser aber es entsprach nicht annähernd der Preisleistung. Es roch immer noch modrig und unangenehm. Die Zimmer für den Select Bereich sind eher 3 - 4 Sterne, sehr alt, muffig und überall mit Schichten von Farbe überarbeitet. Die Feuchtigkeit steckt einfach in der baulichen Substanz der Häuser drin. Im gesammten Hotel wird der Schimmel und die Feuchtigkeit einfach nur überstrichen. Unter dem Safe (der nicht offensichtlich einsehbar ist) war alles schwarz vor Schimmel! Allgemein gesagt sind die Zimmer nichts für Allergiker und Menschen mit diversen Lungenproblemen. Da man permanet dem Schimmel, Feuchtigkeit und daher schlechten Gerüchen ausgesetzt ist. Wir haben versucht uns mit der Situation des Zimmers abzufinden und so wenig wie möglich Zeit darin verbracht. Haben viele Spaziergänge durch das Hotel und am Strand entlang gemacht und es einfach nur genossen dem Corona Alltag in Deutschland zu entfliehen. Bewusst hatten wir uns für dieses naturverbundene Resort entschieden, weil wir keine Bettenburgen in der Landschaft mögen. Die Angestellten scheinen die Probleme nicht sehen zu wollen, ständig Menschenmassen an der Rezeption weil alles sowas von kompliziert und zeitaufwendig behandelt wird. Es hat uns einfach den Urlaub verdorben und nur genervt! Abgesehen von den Problemen die wir mit dem Hotel hatten, war es trotzdem ein sehr schöner Urlaub in Mexiko. EMPFEHLUNG!!! Dank "Santi Tours" haben wir sehr viel sehen und eine sehr schöne Seite von Mexiko erleben dürfen. Wir haben unsere Touren alle mit "Svenja" einer deutschen Reiseleiterin, per Email schon von Deutschland aus geplant. Wir hatten wunderschöne Ausflüge und viel Spaß. Haben Kultur und Landschaft von Mexico kennen lernen dürfen. Es waren sehr gut organisierte Touren in kleinen Gruppen, deutschsprachig, die bis ins kleinste Detail perfekt waren. Bei Rückfragen geben wir gern noch detalierte Informationen weiter.


Umgebung

4.0

Wenn man die Anlage verlassen möchte, nur mit dem Taxi. Die Entfernungen sind einfach zu weit um zu laufen.


Zimmer

2.0

Geschlafen haben wir dank großer Betten letztendlich sehr gut. Die Zimmer der Select Klasse sind die ältesten in der Anlage und sehr abgewohnt. Unsere Zimmerfrau hat wirklich jeden Tag einen sehr guten Job gemacht und neue Handtuchfiguren gezaubert, was aber das Zimmer nicht aufgewertet hat. Unsere Koffer riechen heute noch nach diesem modrigen Geruch! Obwohl wir Ende November bis Mitte Dezember da waren und mittlerweile schon fast März ist. Positiv muss man erwähnen, dass uns am Strand des S


Service

2.0

Es sind zu viele Dinge in diesem Urlaub zusammen gekommen die einfach nicht gepasst haben! Wir haben lange überlegt wie wir das Hotel bewerten können. Die Anlage ist wunderschön, aber die Zimmer und der Service konnten uns in keinster Weise überzeugen. Wir haben schon viele Fernreisen unternommen und sind keine Nörgler! Aber so eine Gleichgültigkeit seitens der Rezeption haben wir noch nirgendwo erlebt. Daher können wir das Hotel nicht weiter empfehlen.


Gastronomie

3.0

In der ersten Woche gab es keinen Cappuccino zum Frühstück, weil die Maschine defekt war! Dazu muss man sagen, dass der Brasilianer zum Frühstück und Mittagessen nur für Selectclub Gäste zur Verfügung steht. Fragt man zum Frühstück nach Gurken und Tomaten, bekommt man eine Tomate aufgeschnitten serviert, Gurke ist leider aus, war die Antwort! Butter ebenfalls zum Frühstück an mehreren Tagen nicht erhältlich. Das sind nur drei Beispiele die für uns einfach nicht akzeptabel waren. Das Essen war


Sport & Unterhaltung

5.0

Haben wir nicht genutzt. Aber es wurde viel angeboten.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jana (26-30)

November 2021

Wunderschöner Urlaub im Sandos Caracol

5.0/6

Die Hotelanlage ist ein absoluter Traum, man fühlt sich wie im Dschungel. In Kombination mit dem tollen Strand erlebt man hier Erholung pur!


Umgebung

4.0

Da wir die meiste Zeit im Hotel verbracht haben kann ich zu der Lage nichts genaues sagen. Die Stadt Playa del Carmen ist 10 Autominuten entfernt. Chichen Itza erreicht man in knapp 2 Stunden.


Zimmer

5.0

Das erste Zimmer in dem wir waren roch sehr muffig. Es war eines der ältesten Zimmer im Hotel. Für einen fairen Aufpreis haben wir ein Eco Familienzimmer bekommen, das war klasse!


Service

3.0

Der Service war leider nicht so gut. In der Theater Bar war abends immer nur ein Barkeeper hinter der Theke, sodass lange Schlagen entstanden sind. Auch im Hauptestaurant waren die Kellner etwas überfordert. Die Rezeption war für meinen Geschmack sehr unterbesetzt, auch hier bildeten sich endlose Schlangen.


Gastronomie

4.0

Wir haben das mexikanische und italienische Themenrestaurant besucht. Von dem italienischen Restaurant waren wir sehr enttäuscht. Das Essen im Hauptestaurant war okay. Man hat immer etwas gefunden was einem schmeckt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Freizeitangebote waren unschlagbar. Das Animationsteam hat sich unfassbar viel Mühe gegeben. Mittags wurden verschiedene Sportarten und Spiele am Pool angeboten. Abends gab es jeden Tag eine Show mit anschließender Party auf der Tanzfläche. Ich habe selten so eine gute Stimmung in einem Hotel erlebt!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

November 2021

Schöne Flitterwochen in Mexiko

5.0/6

Wir haben unsere Flitterwochen im Sandos Caracol verbracht und wurden nicht enttäuscht. Es war ein sehr schöner Urlaub, in einem guten Hotel. Die Anlage, mit den vielen Mangroven-Bäumen und den Tieren, die einem täglich begegnen, ist paradiesisch. Auch der Strandabschnitt ist traumhaft, einziger Haken sind die vielen Steine im Wasser - also Wasserschuhe einpacken ;-)


Umgebung

6.0

Vom Flughafen Cancun sind es ca. 40 min. und ins Stadtzentrum von Playa del Carmen mit dem Taxi 10-15 min., also sehr angenehm. Die Kosten für eine Fahrt in die Stadt beträgt 200 Peso (also 8-9 Euro). Im Stadtzentrum, speziell auf der "5th Avenue" (einer Parallelstraße zum Strand), ist ein Geschäft, eine Bar und ein Restaurant neben dem anderen und immer was los.


Zimmer

6.0

Absolut OK! Wir hatten ein renoviertes Familienzimmer im grünen Eco-Bereich. Es war groß, immer sauber und hatte (meiner Meinung nach) ein großes und bequemes Bett. Zimmer hatte einen Save und einen Kühlschrank (wird täglich aufgefüllt mit Dosen: Bier, Cola, Cola light, Fanta, Sprite und Mineralwasser). Außerdem steht in jedem Schrank ein großer Wasserbehälter mit Zapfhahn.


Service

5.0

In Mexiko macht man sich keinen Stress, darüber muss man sich im klaren sein ;-) fängt beim Einchecken an, es dauerte einen Weile. Auch im Restaurant wartet man mal einen Moment auf sein Besteck oder sein Getränk, aber wir hatten uns schnell daran gewöhnt. Die Mitarbeiter waren auf jeden Fall alle freundlich und bemüht, wir waren also zufrieden! Wenn man allerdings kein Spanisch, Englisch oder Französisch spricht, wird man es hier wohl eher schwer haben.


Gastronomie

5.0

Im Hauptrestaurant findet (denke ich) jeder etwas, was ihm schmeckt! Wir waren auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Essen. Wenn mal nichts dabei ist, findet man immer Burger, Hot dogs, Pizza oder Nudeln. Es gibt auch immer frisches und leckeres Obst, sowie tolle Salate. Die a la Carte-Restaurants haben wir auch alle getestet (muss man vorher beim Concierge reservieren): das einzige, was enttäuscht hat, war komischerweise der Mexikaner. Alle anderen wurden für gut und als schöne Abwechslung empf


Sport & Unterhaltung

6.0

Ich glaube im Hotel selber kann man sich hervorragend die Zeit mit den vielen Angeboten vertreiben. Wir haben aber die meiste Zeit einfach nur in der Sonne gelegen oder sind mal in die Stadt gefahren oder haben Ausflüge gemacht ;-) Losgelöst von den Möglichkeiten im Hotel muss Man aber die Ausflüge bewerten: Die haben wir in dem Fall über unsere Reiseleitung im Hotel gebucht (Achtung: teurer Spaß! Kosten je Ausflug 130 - 140 € PRO PERSON): Chichén Iza: toller Ausflug unter der Leitung von Vi


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Philipp (26-30)

November 2021

Gutes Hotel, Preis-Leistung passt.

5.0/6

Das Hotel liegt ca. 40 Minuten vom Flughafen Cancun entfernt. Das Hotel befindet sich direkt in einem Jungle. An dem Hotel ist eine Cenote angeschlossen, in der man kostenlos schnorcheln kann.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich ca. 40 Minuten vom Flughafen Cancun entfernt. Die Stadt Playa del Carmen ist mit dem Taxi innerhalb von 10-15 Minuten zu erreichen. (Kosten für das Taxi belaufen sich auf 200 Pesos, es handelt sich um einen Festpreis.) Das Hotel liegt in einem tollen Areal. Verschiedene Tiere sind hier täglich zu sehen.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer befand sich im Adult-Bereich und war großzügig gestaltet. Safe, Wasserspender, Kühlschrank sowie Bügeleisen waren vorhanden. Der Kühlschrank wurde täglich aufgefüllt.


Service

5.0

Der Service war gut, hauptsächlich konnte man sich auf Englisch oder Spanisch verständigen. Die Kellner waren sehr freundlich. Ab und an hätte es etwas zügiger gehen können ( Die Mexikaner lassen sich nicht stressen)


Gastronomie

6.0

Das Buffet war in Ordnung. Die a la Carte Restaurants waren sehr gut. Aufgrund des Adult-Bereich durften wir zum Frühstück ein separates Restaurant besuchen. Sehr zu empfehlen sind das Japanische, Brasilianer, Los Lirios und La Riveira.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt viele kostenlose Aktivitäten. Ein Kajak sowie Fahrräder für die Anlage kann man sich kostenlos ausleihen. In der Cenote kann man ebenfalls tauchen. Bei schlechtem Wetter kann man in das Fitnessstudio gehen, Tischtennis spielen oder kickern.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mandy (41-45)

November 2021

Toller Familienurlaub im Paradies

5.0/6

Wir verbrachten im November eine traumhafte Zeit mit vielen exotischen Tieren, beeindruckender Natur, kulinarischen Erlebnissen und einer entspannten und freundlichen Mentalität. Es sprechen jedoch die Leute kein deutsch und manchmal auch nicht einmal gutes Englisch. Das war etwas schade das es keine deutschsprachigen Spielfreunde für unser Kind gab.


Umgebung

6.0

Eine knappe Stunde vom Flughafen entfernt, mitten im Regenwald und in erster Strandlage. Um einzukaufen oder um die Stadt zu sehen ist auf jeden Fall eine Taxifahrt notwendig. Diese kostet 300 Pesos, Festpreis. Bus oder Sammeltaxi kommt nicht bis ins Hotel rein, bis zur Hauptstraße ist die Rezeption 3 Km entfernt. Die Hotelanlage ist sehr groß, in verschiedene Zonen eingeteilt. Wir haben tolle Tiere gesehen. Affen, Waschbären, riesige Echsen, bunte Vögel, leider auch Nasenbären Banden die die G


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war im Eco Bereich, es gab ein bequemes Doppelbett, ein Etagenbett, Safe, Kühlschrank, Wasserspender, Regenschirme, Kaffeemaschine, Klimaanlage und der Kühlschrank wurde täglich aufgefüllt. Schränke gab es nicht viele, das war erst mal eine Überraschung. Es gab im Grunde nur eine muffige Kommode, 2 Fächer unter einer im Zimmer stehenden Kleiderstange mit 4 Kleiderbügeln. Der eigentliche Kleiderschrank war voll mit Bügelbrett, Safe, Wasserspender und Kaffeemaschine. Sauberkeit war


Service

4.0

Es wurde überall täglich irgendwas ausgebessert, gereinigt, gestrichen, verputzt, die Seile an den Brücken repariert, das Hotel muss die Zeit die scheinbar nicht im Betrieb war wieder aufholen. Viele Mitarbeiter waren immEinsatz um das Hotel wieder zu verschönern. Die Rezeption hatte mehrere Mitarbeiter aber es war immer voll, aber im Urlaub stört uns sowas nicht.


Gastronomie

5.0

Das Essen war sehr umfangreich und wir haben immer etwas leckeres gefunden. Große Salat Auswahl, Früchte, Törtchen. Wenn man nicht gleich 7 Uhr frühstücken geht dann muss man leider auf einen Tisch warten, steht länger am Omelett an, wartet auf Besteck, das ein Tisch abgeräumt wird oder das die Getränke kommen. Es ist alles sehr gemütlich und wenn Irgendwas wie Toastbrot, Cornflakes oder Bananen alle sind dann dauert es eben mal bis sich da jemand kümmert. Es gab mehrere Bars, an der Bühne und


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt viel zu entdecken, zb. gibt es eine Cenote, alte Ruinen, Streichelzoo, verschiedene Pools, einen Aquapark, Mangrovenwald, Kids-Club, kleiner Souvenir-Shop. Animation fand statt und auch der Kinder Club war ansprechend. Einige Aktivitäten waren kostenlos und auch die Abendveranstaltungen waren toll. Michael Jackson Show, Coco Show, die Rituale usw… also es war sehr beeindruckend.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Angelika (66-70)

November 2021

ich war jetzt zum xten Mal im Caracol,immer wieder

6.0/6

das Hotel liegt inmitten eines Dschungels, umgeben von tropischen Pflanzen, Wasserfällen und vieles mehr. Die Zimmer befinden sich in vielen 3stöckigen Gebäuden. Sie sind in 3Bereichen unterteilt. ECO (Familien) Selectclub (nur für Erw.) und Royal Elite. Für Kinder gibt es einen Minizoo, Kidsclub und Aquapark, ebenso für Erwachene.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist ca. 40Minuten vom Airport entfernt. Nach Playa del Carmen sind es ca. 5-6km, zu Fuß ca. 1std., ansonsten per Taxi, oder mt den Bus (hier 1,5km Fussmarsch bis zur Haltestelle).


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr geräumig, großes Bad, Fön, sep. WC, Kingsize Bett, oder 2 einzelne Betten. TV, und kostenfreies W-Lan überall im Hotel. Strandtücher vorhanden.


Service

6.0

Einmaliger Service, alle sind immer hilfsbereit., egal wo man sich befindet. Die Gärtner sind fleißig am arbeiten um die Anlage sauber und gepflegt zu halten.


Gastronomie

6.0

es befinden sich 8Restaurants in der Anlage, 2 Büfettrestaurants , 1 Italiener (Mittags Büfett), 1Steakhaus, 1 Mediterranes, 1 Asiate (Show) 1 Rodizio (Brasilianer Frühstück und Mittags nurfür Selectclub Gäste) und 1 Vegetarisches. Das Essen ist sehr gut und abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es befinden sich mehrere Pools in der Anlage, sowie ein Aquapark für Kleine Kids und Große "Kids". Animationsprogram und ein tolles Entertainment - Showprogramm für Abends. Mayashows, Folklore usw. Ein Wellnessbereich ist auch vorhanden. Fitnessraum und Yoga.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patrice (31-35)

Oktober 2021

Tolle 2 Wochen Mexico

5.0/6

Die Anlage ist wunderschön, sehr weitläufig und toll gepflegt. Es gibt viel zu entdecken und man hat viele Möglichkeiten, wie Kajak fahren, Fahrrad fahren oder in der Cenote baden. Wir hatten 2 wunderschöne Wochen in Mexiko und haben uns von Anfang an im Sandos sehr wohl gefühlt.


Umgebung

5.0

Unser Transfer vom Flughafen war in einem Kleinbus, das war super denn wir waren die einzigen Gäste und innerhalb von 45 Minuten im Hotel. Die Fahrzeiten zu den Ausflugszielen wie Chichén Itza, Tulum oder zum Hafen von Cancun sind human. Die Preise für die Ausflüge finde ich allerdings sehr teuer. Man sollte sich vorher informieren, was man gern sehen und erleben möchte, sonst bekommt man vor Ort einen ziemlichen Schreck, was die Preise angeht. Bezüglich dem Strand können wir uns nicht beklagen,


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war vollkommen in Ordnung (Standardzimmer). Es war sauber und zweckmäßig eingerichtet. In so einem Urlaub ist man eh nur zum Schlafen im Zimmer. Wichtig waren uns ein Safe und WLAN, war beides da und hat einwandfrei funktioniert.


Service

6.0

Der Hotelpersonal war von A-Z top. Immer sehr freundlich und hilfsbereit, so wie man es sich im Urlaub wünscht.


Gastronomie

4.0

Sagen wir mal so, man wurde auf jeden Fall satt. Allerdings war nicht immer alles geschmacklich so, wie man es erwartet hätte. Man muss sich etwas dran gewöhnen, fanden wir. Was ich vermisst habe, ist eigentlich das typisch mexikanische Essen. Es ist halt sehr an die amerikanischen Gäste angepasst und nach 2 Wochen dort, freu ich mich ja sehr auf ein Vollkornbrötchen. ;-)


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir hatten viel Freude mit dem Animationsteam und den Angeboten. Wer etwas machen wollte, konnte dies auch tun. Ob Aqua Gymnastik, Wasser Volleyball oder tanzen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mirko (56-60)

Oktober 2021

Schöne Anlage, schlechtes Hotel

1.0/6

Eine wünderschöne Anlage mit Cenoten, Waschbähren, Affen und bunten Vögeln. Trotzdem habe ich mich in dem Hotel nicht wohl gefühlt. Ich hatte den Select Club gebucht, was recht weit vom Strand entfernt ist. Das Hotel liegt etwa 5 km vom Stadtzentrum Playa del Carmen entfernt, sodas für einen Ausflug das Taxi benötigt wird ( 18 Dollar je Tour ) Zu Fuß sollte man sich sparen, es geht durch eine unschöne Gegend. Die Preise im Hotelshop sind etwa 2 bis 3 x höher, es lohnt sich also, einen Supermarkt zu besuchen. Die Zimmer sind groß und sauber, der Balkon dafür winzig, mit teils kaputten Kunststoff Rattan Stühlen. Zu All- Inclusive gehört auch der Kühlschrank auf dem Zimmer, der wurde im meinen Fall recht selten bis gar nicht gefüllt. Alternativ könnte man einen heißen Kaffee trinken, wenn die Kaffeemaschine nicht defekt wäre. Willkommen in Mexiko schrieb mir mein Reiseanbieter, getan hat er dafür recht wenig!


Umgebung

3.0

Sehr weit ab von Schuss, in einem eingezäunten Areal gelegen


Zimmer

5.0

Zimmer recht groß, sauber, sehr kleiner Balkon, Zimmer-Nr 6013 nah an der Küche vom Poolbereich, der Lüfter läuft von Morgens bis spät in die Nacht 2 große Betten, Flat- TV, DW-TV, Safe, Bügeleisen, defekte Kaffeemaschine, großer Wasserspender für Trinkwasser, Klimaanlage


Service

1.0

Nach meiner Beschwerde über meinen Reiseveranstalter hat sich nichts geändert Es kam vor, das ich im Poolrestaurante gar nicht bedient wurde


Gastronomie

4.0

Das Essen war in Ordnung, Hauptrestaurant hat Kantinen- Charakter, Essen und schnell wieder weg.


Sport & Unterhaltung

1.0

Kann ich nicht wirklich beurteilen, war ehr für Familien ausgerichtet


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jutta & Peter (61-65)

Oktober 2021

Von A bis Z schlecht, ist das Geld nicht wert

1.0/6

Sehr ungepflegt, heruntergekommen, alles klebrig. Kein Service beim Einchecken. Select Bereich nicht besetzt. Kein Willkommensdrink. Zum Einchecken eine Person für 20 Gäste, lange Warteschlange. Wir waren in diesem Hotel vor 10 Jahren, es liegen Welten dazwischen. Nur Enttäuschung auf der ganzen Linie. Haben das Hotel dann nach 2 Tagen verlassen.


Umgebung

1.0

Fahrt zum Hotel ca. 1Stunde. Playa del Carmen mit dem Taxi für 15 $.


Zimmer

1.0

Nachdem wir 4 Zimmer angeschaut hatten, und in jedem Zimmer es nach Muff und Modder roch, haben wir das fünfte dann genommen. Diese war nicht im gebuchten Select Bereich, sondern ein ECO Familienzimmer mit Etagen Betten und Doppelbett. Es war ein Schrank vorhanden, jedoch nicht für Kleidung. In diesem Schrank war der Safe, der Kühlschrank und der Wasserspender. Sonst eine Kleiderstange außerhalb des Schranks mit Bügeln. Eine Kommode mit Schubladen die jedoch sehr muffig roch.


Service

1.0

Kein Service vorhanden. Hatten ein Select Zimmer bebucht. Am Strand Select Abschnitt. In der Beschreibung eigenes Restaurant mit Snacks, Bibliothek, Computer. Nichts war vorhanden nur Getränke.


Gastronomie

1.0

Im Hauptrestaurant keine Auswahl, Brot = Toast und eine Sorte Brötchen sonst nur süßes. Keine Butter nur auf Nachfrage, kein Salz und Pfeffer. Eine Eierstation, anstehen angesagt wie bei Aldi an der Kasse. Keine frischen Säfte. Alles Massenabfertigung. weder Tischdecken noch Platzsets vorhanden. Corona hin und her es geht auch anders. Die Gemütlichkeit fehlte in allen Bereichen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Die Abendshows waren nur noch vor dem Theater, sehr laut und Hauptsache der Alkohol floss in Strömen. Der Hauptpool war mit grölenden Gästen voll, die Getränke standen am Rand und fielen auch mal in den Pool. Das Wasser war so trüb das man den Boden nicht sehen konnte. Volle Teller mit Essensreste und Getränkebecher lagen auch im Pool. Die Snackbar am Pool, bestand aus Hamburger und Hotdogs, Chips und Ketchup. So was ist dann ein 5* Hotel??????


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Nicole (31-35)

Oktober 2021

mit Abstrichen weiter zu empfehlen

4.0/6

Für diese Anlage muss man sich bewusst entscheiden. Die Anlage mit Flora und Fauna ist absolut beeindruckend, dafür sind Gastronomie, Service und auch der Strand mit Abstrichen zu betrachten. Perfekt wäre eigentlich eine Kombi aus beiden Sandos Hotels (Anlage Caracol, Essen, Service und karibischer Strand vom Sandos Playacar). Gut ist daher, dass man das Schwesternhotel Sandos Playacar AI mit benutzen kann (lediglich das Taxi muss man zahlen). Die vielen possirlichen Tierchen in der Anlage machen vieles wett, von daher können wir das Hotel trotz der Defizite weiter empfehlen.


Umgebung

3.0

Um das Hotel ist quasi nix, bis zur Schnellstraße zu Fuß wahrscheinlich auch relativ weit. Nach Playa del Carmen ca. 15 Minuten Taxifahrt (300 Peso Festpreis). Wenn man es genau nimmt, muss man das Hotel aber auch nicht verlassen.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Zimmer im Select Club. Nah an der Lobby, aber recht weit vom Strand entfernt. Ausgesattet mit zwei Queensize Betten, Schreibtisch, TV, Klimaanlage, Deckenventilator, Bad mit Dusche, eigener Wasserspender, Kaffeemaschine und Balkon mit Gage. Der Balkon war relativ klein und für uns persönlich nicht nutzbar. Unser Zimmer war im obersten Geschoss, der Balkon direkt in einem Baum. Dadurch war der Balkon häufig durch zb Tierkot verschmutzt. Dafür hatten wir andererseits das Vergnügen,


Service

3.0

Größtes Manko des Hotels (neben der Gastronomie). Die Rezeption war dermaßen unfähig und langsam. Wir haben noch nie so lange zum check in gebraucht. Nach 20 Stunden Anreise möchte man endlich sein Zimmer beziehen und nicht noch eine dreiviertel Stunde an der Rezeption warten (die dreiviertel Stunde war es nur, weil wir gegen 18 Uhr angekommen sind. Zur Hauptzeit am Nachmittag konnte man locker mindestens die doppelte Zeit einplanen.) Man konnte eigentlich nie mal kurz zur Rezeption um etwas zu


Gastronomie

2.0

Auch hier, wie beim Service, große Defizite. Es ist nicht so, dass man nichts findet und auch nicht so, dass es nicht schmeckt aber das Angebot könnte eindeutig besser sein. Mir persönlich haben vor allem grundlegende Sachen gefehlt. Es gab zb kein Bacon zum Frühstück, es gab nie Pommes und nie mexikanisch. Auch hier war das Angebot im Schwesternhotel zufriedenstellender. Bei der Eierstation im Hauptrestaurant beim Frühstück verhielt es sich ähnlich wie an der Rezeption. Wir sind irgendwann zum


Sport & Unterhaltung

6.0

In diesem Punkt sticht das Hotel ganz klar heraus. Die Anlage ist riesig und absolut beeindruckend. Auch nach zwei Wochen findet man neue Pfade und Ecken, die man bisher nicht gesehen hatte. Es gibt eine große Anzahl verschiedener Tiere und auch die Pflanzenwelt hat einiges zu bieten. Viele Freizeit Angebote werden im Hotel angeboten, die meisten haben wir nicht genutzt, da wir keine anderthalb Stunden in der Früh für die Reservierung anstehen wollten. In der großen Cenote kann man aber auch spo


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michelle Scarlett (51-55)

September 2021

Es ist so schade.....

3.0/6

Wir sind sehr traurig und fühlen uns nicht Willkommen. Wir sind zum 2. Mal in diesem Hotel. Es ist das 1. Mal, das wir eine Reise wiederholen. Vor 3 Jahren war es für uns hier so schön das wir dass unbedingt noch einmal erleben wollten. Es sollte auch ein Test sein für das nächste Jahr um hier mit Kinder und Freunden her zu kommen. Wir sind seid dem 16.09.21 am frühen Abend hier. Wir haben Select Club gebucht. Der Check In war nicht besetzt, wir stellten uns also an. Der freundliche Mitarbeiter gab uns mit einem Übersetzungsprogramm zu verstehen, das unser Reiseveranstalter kein Geld überwiesen hat und wir mussten erstmal die Visakarte zücken. Das ist sehr eigenartig, da wir eine Pauschalreise gebucht hatten und Flug, Transfer und Reiseleitung alles prima geklappt hat. Am nächsten Tag(Freitag) um 12.00 Uhr sollten wir wieder kommen zur Rezeption. Eine Inetverbindung haben wir uns allein gesucht um Kontakt zu unser Reiseleitung vor Ort aufzunehmen. An Schlafen war nicht zu denken. Deutsche Urlauber scheinen hier auch nicht willkommen zu sein, es gibt keine Möglichkeit der Verständigung. Hier ein Beispiel: Unsere Reiseleiterin versicherte uns, das die das häufig so machen beim einschicken, das alles bezahlt ist und das sie auch schon eine Bestätigungsmail erhalten hat. Wir sind dann am Freitag zu 12.00 Uhr zur Rezeption gegangen, der Selekt Club Bereich war sogar von einer jungen Dame besetzt, wir baten um Hilfe mit verschiedenen Gesten, sie schaute uns nur an und zuckte immer nur mit den Schultern. Der Mitarbeiter vom abendlichen einschecken war am normalen Bereich. Da war für uns aber kein heran kommen, denn es wartete eine absolute Menschenmasse auf die Abfertigung. Bis dahin hatten wir immer noch kein Urlaub, wir gingen dann irgendwo essen, denn zur Orientierung gab es nichts außer den großen Karten im Gelände. Und vieles war auch nicht mehr wie früher. Der Pool am Select Club ist wenig einladend und das Gebäude heruntergekommen. Als wir dann wieder unser Zimmer betreten wollten ging die Tür nicht auf. Wir waren vom System ausgescheckt worden, und dass, obwohl unsere Reiseleiterin von Schauinsland eine Bestätigung vom Hotel erhalten hat, dass alles bezahlt ist. Als wir dann nach vielem hin und her laufen wieder in unserem Zimmer waren, haben wir uns nicht mehr getraut, es gemeinsam zu verlassen. Am späten Nachmittag kam dann noch die Reinigungskraft und wollte wissen wann wir auschecken. Also da stimmt doch was absolut nicht. Wir haben wieder kaum geschlafen. Am Morgen des 18.09. Um ca. 5.00 Uhr war unser WLAN weg. Es ist dann wieder einer zur Rezeption, dort kam heraus das das Passwort von denen geändert worden ist. Es wurden einfach unsere Namen gemixt und alles in Großbuchstaben. Das geht doch nicht von allein. Auf dem Weg zum Frühstück dann wollten wir auch meinen Türöffner wieder aktivieren lassen. Das hat die Dame an der Rezeption nicht getan. Sie meinte wieder, der Reiseveranstalter hat nicht gezahlt und unser Aufenthalt wurde nur um einen Tag verlängert. Wir machten ihr verständlich, dass dieses nicht möglich ist. Nach längerem schauen hat sie dann gemeint es ist alles bezahlt. Dann verlangte sie aber nochmal die Bettensteuer. Auch diese hatten wir bei Anreise bezahlt. Der Beleg war im Tresor, da sie unfähig war ihren PC zu benutzen ging mein Partner wieder ins Zimmer um den Beleg aus dem Tresor zu holen. Als er ihn vorlegte, hatte die Dame an der Rezeption wohl doch die entsprechende Seite im PC gefunden. Erst dann aktivierte sie meinen Schlüssel. Kein Entschuldigung nichts, So etwas, wie an dieser Rezeption haben wir noch nirgends auf der Welt erlebt. Und nochmal, wir haben Selekt Club bezahlt und dieser war an der Rezeption noch nie für uns da. Wir hoffen, auf diesem Wege einen Mitarbeiter mit entsprechender Handlungskompetenz zu erreichen um mit diesem in einem Gespräch (mit unserer Reiseleiterin) einen Weg zu finden unseren Urlaub zu genießen oder das Hotel wechseln zu können. Gerne beantworten wir auch Fragen von anderen interessierten Urlaubern.


Umgebung

5.0

Alles gut.


Zimmer

5.0

Sehr dunkel, aber das wussten wir ja und das sollte ja auch nur zum Schlafen sein. Aber wenn du hier festsetzt ist es wenig gemütlich. Betten sind für uns groß genug und bequem.


Service

1.0

Lassen uns im Regen stehen, Selekt Club Rezeption nicht in Betrieb, unfreundlich und desinteressiert sind die Mitarbeiter mit denen wir zu tun hatten an der Rezeption. Als der MA uns für Freitag, 12 Uhr zur Rezeption bestellte, wusste er doch ganz genau das es dort übervoll wegen der anreiseden Wochenendgäste ist.


Gastronomie

3.0

Fleischgerichte sehr zart und lecker, Pommes wären Klasse, gute Bedienung an den Tischen. Dort sind teilweise sehr freundliche Mitarbeiter. NEGATIV:Viel geschlossen, kein Softeis mehr, wenig Fisch, Speisesaal sehr dunkel, die weißen Blumenkästen, die überall im Laguna stehen sind sehr schmutzig und wirklich häßlich mit den Stöckern dekoriert. Selekt Club Restaurant sehr, sehr weit weg von den Unterkünften. Echt wenig Auswahl.


Sport & Unterhaltung

1.0

Kein Volleyball mehr, der Platz ist sogar weg. Mein Partner hat dieses Hotel u.a. wegen dem Strandvolleyball ausgewählt. Das der Strand so sehr zerstört ist gehört mit in die Hotelbeschreibungen. Mit leichter Gehbehinderung ist es mit nicht mehr möglich ins Meer zu kommen. Am schönen Theater nur noch Tanzvolklore. Denke aber das ist wegen Corona. Verstehen kann ich das aber nicht, denn beim Wasserball kommen sich ja auch alle sehr nah. Tischtennis und Billard usw. sind weiterhin gut spielbar.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Barbara (66-70)

August 2021

Tolle Erholung und Natur

6.0/6

Tolles Hotel für jeden geeignet. Egal ob man Ruhe sucht oder animiert werden möchte, für jeden ist etwas dabei. Die Natur und die Tiere sind beeindruckend.


Umgebung

6.0

Ca. 50min vom Flughafen entfernt und ca. 5km bis zum Zentrum Playa del Carmen


Zimmer

6.0

Sehr sauer und geräumig. Ich hatte ein Zimmer im "Select Adults Only" Bereich.


Service

6.0

Bei Problemen mit zB dem Safe wurde sich sofort gekümmert.


Gastronomie

5.0

Viele Restaurants und große Auswahl.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt so vieles zu erleben in diesem Hotel. Es gibt einen Aquapark, Tiere, eine Cenote und vieles Mehr. Danke an Emilio, Luca und Alexis für die tolle Animation!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniela (56-60)

Mai 2021

Dschungelbook

6.0/6

Tolles Dschungel-Resort, Mangroven, Maya Relikte und viele Tiere..Affen schwingen sich durch die Lianen..man wartet nur noch auf Mogli... ;-) Bestes Zimmer was ich je hatte, groß und renoviert mit Meeresrauschen und Meerblick, Panoramafenster, grosser Balkon mit Fliegentür.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

wunderbares Kingsize-Bett


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Angelika (66-70)

Mai 2021

Super Hotel, in toller Lage mit super Team

6.0/6

Das Hotel Sandos Caracol liegt inmitten eines Dschungels, man kann auch sagen es liegt im Botanischen Garten. Man findet hier Affen, Nasenbären, Waschbären und und und. Eine kleine Minifarm mit Fütterung ist auch vorhanden.


Umgebung

6.0

Das Caracol ist ca. 40 min vom Flughafen Cancun entfernt. Ca. 5km sind es nach Playa del Carmen. Man hat die Möglichkeit per Taxi (ca. 10USD) oder zu Fuß ca. 1,5km laufen bis Ortsteil NicteHa und dort per Bus (5Peso) nach Playa direkt ins Zentrum zu fahren. Man kann auch direkt ins Zentrum laufen, es führt ein super ausgebauter Weg mit einigen kl. Restaurants direkt dort hin. Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten kann man direkt im Hotel buchen


Zimmer

6.0

Wir waren im Select Club untergebracht. Die Zimmer sind mit TV, Bad und Kingsize Betten, (sehr gute Matrazen) ausgestattet. Eine gut gefüllte Minibar steht ebenfalls zur Verfügung.


Service

6.0

Das Hotel ist für alle Wünsche offen, man ist sehr Hilfsbereit sei es an der Rezeption oder am Gästeservice. Ebenfalls ist der Service in den Restaurants top.


Gastronomie

6.0

in den Restaurants hat jeder genügend Auswahl, sei es am Büfett oder auch per Menue. Das Essen und die Auswahl der Getränke ist sehr gut.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hier wird das Freizeitangebot groß geschrieben. Fitness, Yoga, Tanzen, Tauchen, und das Animationsprogramm. Der Wasserpark ist für Jung und Alt ein Vergnügen. Es gibt mehrere Poolanlagen, sowie Cenoten, wo man schwimmen kann. Das Entertainment Programm ist Spitz z.B Folklore und Mayashows. Jeden Abend eine andere Show .


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tom B. (31-35)

April 2021

Neues Lieblingshotel in der Karibik

6.0/6

Das Santos Caracol Eko war eins der besten Hotels in den Schimmel zwar er hat von A bis Z alles gefallen die Anlage ist sehr weitläufig und bietet alles was man braucht.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Der Zustand der Zimmer war immer sauber die Putzfrau hat wirklich einen tollen Job gemacht einmal habe ich geblutet und habe wirklich große Flecken auf dem Boden hinterlassen dies hat sie ohne einen Ton Tiip top wieder sauber gemacht


Service

Nicht bewertet

Der Umgang mit den Gästen seitens des Hotels war immer mehr als zufrieden stellend dass da mal ein Kellner dabei sein einer bestimmten Bar mit dem man nicht so gut auf einer Wellenlänge ist ist auch klar. Ansonsten muss ich sagen wir wurden alle Wünsche von den Lippen abgelesen vor allem beim Frühstück wurde mir teilweise schon die Getränke an den Tisch gestellt obwohl ich noch nicht mal richtig saß ja hat alles sehr sehr gut gefallen auch die Mitarbeiter waren zu jedem Zeitpunkt zu mir äußerst


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Ich als Event Koch Habe einen sehr hohen Maßstab an gute Verpflegung dieses hat das Hotel zu jedem Zeitpunkt für mich erreicht vor allen am Abend das à la carte Dinner war sehr sehr gut.


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Immer sauber tolle Pools am Morgen Fischen die sogar mit Siebe schon den Blütenstaub aus dem Pool.Was mir auch gut gefallen hat ist das man nachts alle Pool und Whirlpool benutzen konnte.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Simone (26-30)

März 2021

Tolle Anlage mit weniger gutem Essen

4.0/6

Tolle, saubere Anlage inmitten eines Mangrovenwaldes mit direkt Zugang zum Strand. Bis auf das Essen ein rundum toller Aufenthalt.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Angelika (66-70)

Oktober 2020

Tolles Hotel mit super Service, Sicherheit Covid19

6.0/6

tolles Hotel inmitten eines Dschungels gelegen man begegnet allen möglichen Tieren. Affen, Leguane, Pfauen und andere Tiere, mit vielen Cenoten, Flüssen, einer Hängebrücke, 8 Restaurants, Spa Bereich.. Aqua Park für KIDS und Erwachsene. Super tolle Abendshows , . Ich war schon viele male hier und werde auch bald wiederkommen. Ich fühlte mich hier sehr sicher im Bezug auf Covid 19.


Umgebung

6.0

Für die Anreise vom Flughafen Cancun beträgt die Fahrzeit ca. 40-50 Min. Nach Playa del Carmen kommt man per Taxi (ca. 9eur. pro Strecke) oder per Linienbus (0,25cent) knapp 2km Fußmarsch, zu Fuß ca. 5km an einer gut ausgebauten Strasse mit Sitzgelegenheiten, vielen kl. Restaurants.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr geräumig, mit großen Bad und sep. WC, zum Teil Kingsize Bett, oder normales Bett mit sehr bequemer Matratze. TV ist vorhanden, die Minibar wird täglich aufgefüllt .


Service

6.0

Egal wo man sich in der Anlage befindet. Hier ist überall ein super Service , In den Restaurants, an den Bars, , an der Rezeption, egal wo, der Service ist top. Besonders hervorheben möchte ich Rigoberto und Humberto sie sind für den Service der Restaurants zuständig. In den Restaurants ist man auf Sicherheit bedacht, die Tische stehen auf mindest Abstand. Am Büfett ist Maskenpflicht , Es stehen überall Desinfektionsmittel zu Verfügung. Ich sage auch danke an alle Servicekräfte dafür die für e


Gastronomie

6.0

Im Sandos Caracolya befinden sich mehrere Restaurants (auch ein veganes) hier findet jeder etwas, sei es am Büfett; oder beim Menue in den al a Carte Restaurants, sowie beim Show Kochen beim Japaner. Das Essen wird immer frisch zubereitet. Bevorzugt gibt es hier Steaks, Mediterranes Essen, Fisch, Pasta. Die Tische sind in jedem Restaurant nett eingedeckt, keine Papierservierten, sondern aus Stoff.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöne Anlage mit einem gutem Freizeitangebot. Die Animationprogramme sind ohne Zwang, Zumba, Wassersport, Kajak und vieles mehr.In der Anlage befindet sich ein AQUAPARK für Kids und Erwachsene. Ferner gibt es ein Spa Bereich mit Fitness Center, Sauna gegen Gebühr werden Massagen angeboten. Das Entertainment bietet am Abend Folklore und andere Show Programme an.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nico (41-45)

Oktober 2020

Familienurlaub mit den Kids

6.0/6

Schönes Hotel wenn man mit Kindern reist Herrlich diese Tiere im Resort. Absolute Weiterempfehlung. Ausflüge buchbar, günstige Anbindung nach Playa Del Carmen zum shoppen und schlendern. Auf der Anlage sind gute Restaurants buchbar. Am schönsten ist das Live Cooking beim Chinesen. Der Strand ist super zum relaxen, man kann Motorboote mieten um die Gegend zu erforschen. Wir kommen definitiv wieder!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Angelika (66-70)

März 2020

Traumhaftes Hotel, sehr naturnah

6.0/6

Es handelt sich um eine sehr schöne Anlage in der Nähe von Playa del Carmen. Wir haben im Adults Only Bereich gewohnt, welcher aus mehreren 2stöckigen Gebäuden besteht mit je 10Wohneinheiten, einem Pool, einen Wirlpool und einem Restaurant. Außerdem gibt es einen separaten Strandabschnitt, welcher nur von Gästen aus dem Bereich genutzt werden darf. Die gesamte Hotelanlage befindet sich mitten in der Natur, umgeben von viel Dschungel, Tieren, Pflanzen und Cenoten (Kalksteineinbrüche) In einer Cenote kann man schnorcheln und Fische, sowie Schildkröten beobachten. In der gesamten Anlage laufen viele Tiere frei rum (Affen, Nasenbären, etc.). Es gibt einen großen Aquapark mit vielen Rutschen, 3 weitere Pools, 8 Restaurants (davon 3 Buffet Restaurants) und viele Bars/Snackstationen, etc.. Sämtliche Aktivitäten sind all inclusive. z.B. das Schnorcheln in der Cenote und den Kayakverleih . Jeden Abend gab es ein abwechslungsreiches Abendprogramm bestehend aus Shows im Theater (sehr professionell und schön), Maya Shows und einem Mexikanischen Abend. Ich war schon viele male hier und stelle jedesmal fest, das Hotel ist immer wieder eine Reise wert. Es gibt immer wieder was neu zu entdecken.


Umgebung

6.0

Die Anreise vom Flughafen Cancun beträgt die Fahrzeit ca. 40-50 Min. Nach Playa del Carmen kommt man per Taxi (ca. 9eur. pro Strecke) oder per Linienbus (0,25cent) knapp 2km Fußmarsch , zu Fuß ca. 5km an einer gut ausgebauten Strasse mit Sitzgelegenheiten, vielen kl. Restaurants. Im Hotel ist es möglich auch Ausflüge zu buchen z.B. Tulum, Coba und Chichen Itza,


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr geräumig, mit großen Bad und sep. WC, zum Teil Kingsize Bett, oder normales Bett mit sehr bequemer Matratze. TV ist vorhanden, die Minibar wird täglich aufgefüllt .


Service

6.0

Egal wo man sich in der Anlage befindet. Hier ist überall ein super Service , In den Restaurants, an den Bars, im Gästeservice, an der Rezeption, egal wo, der Service ist top. Besonders hervorheben möchte ich Rigoberto und Humberto sie sind für den Service der Restaurants zuständig. Im Gästeservice sitzt Manuela, sie spricht sehr gut Deutsch und ist immer hilfsbereit. Wir danken Ihr. Ebenso dient den Gärtnern die die Anlage sauber halten auch ein besonderes Lob, sowie dem ganzen Sandos Team, an


Gastronomie

6.0

In der Anlage befinden sich 8 Restaurants (auch ein veganes) hier findet jeder etwas, sei es am Büfett oder in den al a Carte Restaurants, sowie beim Show Kochen. Das Essen wird immer frisch zubereitet. Bevorzugt gibt es hier Steaks, Mediterranes Essen, Fisch, Pasta. Die Tische sind in jedem Restaurant zum Lunch und Dinner nett eingedeckt, keine Papierservierten, sondern aus Stoff.


Sport & Unterhaltung

6.0

Im Hotel werden Animationprogramme angeboten, ohne Zwang, Zumba, Wassersport, Kajak und vieles mehr.In der Anlage befindet sich ein AQUAPARK für Kids und Erwachsene. Ferner gibt es ein Spa Bereich mit Fitness Center, Sauna gegen Gebühr werden Massagen angeboten. Das Entertainment bietet am Abend Maya Shows, Folklore und andere Show Programme an.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rita (51-55)

Februar 2020

Für Familien+Naturbegeisterte! Dschungel + Cenote!

6.0/6

Wir hatten den (vermeintlich) ruhigeren "Adults-Only" - Bereich gebucht..... Familien orientiertes Resort mit Kinder-Aktivitäten und Spielplätzen und Wasser-Rutschen-Park, Streichel-Zoo, usw.! Viele unterschiedliche Restaurants als Buffet und a-la-carte zur Auswahl. Das Hotel würden wir sehr wohlwollend als 4* Sterne Clubresort mit Schwerpunkt auf viel gebotene Natur (sehr großer Anteil an Dschungel und Mangroven, Cenoten und natürlich Strand) - man kann unglaublich viel an Flora/Fauna entdecken und auch geführte Naturbeobachtungen machen, in einer großen Cenote schwimmen usw.! Der Aufpreis für den lohnenswerten Club-Bereich/Adults-Only ist gering und hat viel Gegenwert - nur sind wir anfänglich (obwohl wir ausdrücklich um ein Zimmer in besonders ruhiger Lage gebeten hatten und u.a. deswegen in diesen Adults-Only hinein gebucht hatten) von einem Rezeptions-Mitarbeiter mit LMAA-Einstellung in ein Zimmer mit Ausrichtung zum Hauptparkplatz direkt an der Rezeptions-Lobby gekommen = 24 Std. Lärm durch große Busse, Autos und Mini-Busse (insbesondere das laute Piepen beim Rückwärts-Rangieren!!!) - erst am dritten Tag konnten wir in ein normales/ruhiges Zimmer umziehen. Das Resort hat eine lobenswerte Eco-Ausrichtung mit Mehrweg-Bechern/keine Strohalme, keine Plastik-Wasserflaschen, Solar usw. usw.!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marc (26-30)

Februar 2020

Toller Urlaub in einem klasse Hotel! :)

6.0/6

Riesiges im grünen gelegenes Hotel, klasse Restaurants, nette Mitarbeiter, gute Cocktails und Adults Bereich. Nicht viele Deutsche im Hotel was wir sehr erfrischend und gut fanden. Hauptsächlich amerikanische Gäste. Mit deutsch kommt man nicht weit, englisch ist Pflicht. Etwas anstrengend fanden wir die vielen Massageboys und Girls, Verkäufer von Fahrten und Fotografen. Die haben einen wenn man direkt am Strand lag ziemlich belagert, nett waren sie aber und verstanden auch ein „Nein“. Was absolut gar nicht geht sind die Touris die Bilder mit Affen und Papageien am Strand bei den Fotografen machen. Natürlich sind die Tiere schön aber es handelt sich hierbei um junge aus der Natur entnommene Tiere. Und diese gehören in die Natur und nicht auf die Schulter von einem bescheuerten Menschen. Fotografiert lieber die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung.


Umgebung

6.0

Mitten im Mangrovenwald gelegen, super schöne Anlage mit vielen Tieren, Pflanzen und Natur. Nach Playa del Carmen 10 min Fahrt mit dem Taxi, zum Flughafen Cancun 45 min.


Zimmer

5.0

Gebucht: Select Adults Only- Deluxe Suite Die Deluxe Suiten sind sehr groß und geräumig und werden echt top sauber gehalten. Betten sind sehr gut, Jakuzzi und Sofa auch top. Dusche hatte wenig Druck. Minibar gut ausgestattet mit verschiedenen Bier und Softdrinks. Man sollte die Klimaanlage aber laufen lassen, damit die Luft besser zirkulieren kann, da es durch die sehr hohe Luftfeuchtigkeit schnell stickig wird.


Service

6.0

Concierge und Rezeption sehr nett und schnell beim umsetzen von Problemen oder Wünschen. Zimmermädchen auch klasse.


Gastronomie

5.0

Tolle Auswahl bei den Restaurants. Beim Italienischen Restaurant war allerdings die Atmosphäre durch die hohen Decken immer extrem laut, daher sollte man dort früher essen gehen. Im Laguna gibt es eine tolle Auswahl an essen und die Kellner waren sehr aufmerksam. Im Brazil ist die Atmosphäre am entspanntesten, auch zum Frühstück zu empfehlen wenn man Select gebucht hat. Der Rest war auch super. Snackbar im Adults Only Strandhaus war auch super für zwischendurch. Zum Mittagessen kann ich nichts s


Sport & Unterhaltung

6.0

Viele viele Angebote, wir haben allerdings nur täglich das Fitnessstudio genutzt, welches für ein Hotel wirklich ganz gut war. Ansonsten sollte sich jeder Naturliebhaber Sian Kaan angucken. Delfine, Schildkröten, Rochen, Krokodile, Adler in freier Wildbahn und nicht wie in einem Freizeitpark (Xcaret u.a. Zoos) gepferchte Tiere zur Belustigung von Menschen. Poolanlage war super, vorallem der Hauptpool hat gefallen mit guter Animation, Livemusik. Auch die Poolbar war super. Der Selectpool war se


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carsten (51-55)

Januar 2020

Schön für Naturfreunde und Outdoor-Begeisterte

4.0/6

Schöne Anlage, zum Teil aber mit renovierungsbedürftigen Zimmern, die von der hohen Luftfeuchtigkeit nach Muff riechen. Wir haben deshalb um ein neues Zimmer gebeten, anderen Gästen ging es ebenso. Das Hotelpersonal ist insgesamt sehr freundlich und zuvorkommend.


Umgebung

5.0

Die Anlage liegt in einem Mangrovenwald mit Wasserarmen und Cenotes und bietet hohen Erholungswert durch viele Aktivitäten, mehrere Pools und einen allerdings etwas felsigen Strand (Badeschuhe empfehlenswert). Der Strand selbst ist öffentlich, deshalb gibt es dort auch Verkäufer, die verschiedene Dinge aus ihrem Bauchladen anbieten und eine „Open Air“ - Massagelounge. Es werden über verschiedene Veranstalter, die auch im Hotel zu finden sind, Touren in die Umgebung angeboten. Wer sich für die K


Zimmer

4.0

Teilweise rebovierungsbedürftig, mit Feuchtigkeitsschäden, es war ein Umzug in ein anderes Zimmer erforderlich, das aber größer und angenehmer war.


Service

5.0

Das Restaurantpersonal war sehr nett und zuvorkommend. An der Rezeption gab es öfter längere Wartezeiten, auch bei bestimmten Restaurants, obwohl Tische frei waren.


Gastronomie

5.0

Essen war gut und reichlich, es gab genügend Auswahl. Besonderes Erlebnis war das japanische Restaurant mit jonglierenden Teppanyaki-Köchen und das brasilianische Fleischrestaurant.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen Fitnessraum und ein Spa mit einem heißen Becken, Saunas und Dampfbad, in dem man auch Behandlungen und Massagen verschiedener Art gebucht werden können.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Chris (31-35)

Dezember 2019

Würde das Hotel nicht weiterempfehlen

3.0/6

Ganz schön abgerockt das Hotel. Weiß nicht warum das Hotel so beliebt ist es ist quasi der Ballermann der Amerikaner. Kleiner Strand.


Umgebung

3.0

Mit dem Taxi ca 10 Minuten bis 5 Avenue


Zimmer

2.0

Obwohl frisch renoviert das familienzimmer nichts beeindruckendes und Sauberkeit naja. Bettlaken wurde nicht gewechselt trotz trinkengelder


Service

1.0

Unfreundliche Rezeption Service im Restaurant eher schlecht.


Gastronomie

2.0

Essen durchschnittlich nichts besonderes


Sport & Unterhaltung

5.0

Schnorcheln in der cenote echt cool abendshows auch gut. Rutschen waren auch ok


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andre (41-45)

Dezember 2019

Familie

5.0/6

Das Sandos hat uns sehr gut gefallen. Große Anlage mit vielen Sehenswürdigkeiten.Große Pool Anlage guter Service was will man mehr.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Zimmer waren ok


Service

Nicht bewertet

Leider sehr lange warte Zeiten bei den Restaurant bis zu 1 stunde


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

War alles super immer was neues


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

War alles Top


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (56-60)

Dezember 2019

legeres weitläufiges Hotel

4.0/6

Das Hotel befindet sich in einer großen naturbelassenen Gartenanlage. Dadurch ist es sehr weitläufig. Wir waren im Erwachsenen Select Bereich. Die Hotelzimmer liegen hier aber am weitesten vom Stand entfernt. In der Nähe der Zimmer gibt es einen Pool und auch ein Restaurant für Frühstück und Mittagessen. Der Weg zum Strand ist weit. Allerdings hat man auch wieder einen separaten Bereich mit Liegen, die nur für die Select Gäste bestimmt sind. Dort findet man auch immer eine freie Liege auch im Schatten. Der Pool für die nicht Select Gäste oder die Kinder befindet sich vor dem Strand und hier ist Halli Galli angesagt mit Musik und Spiele. Im Hotel kurz vor Weihnachten sehr viel los. Äußerst unschön waren die langen Wartezeiten bei den Restaurants. Abends musste man zum Teil 1 1/2 Stunden auf einen Platz warten. Zu wenig überdachte Plätze an den Bars wenn es regnet.


Umgebung

4.0

Für die Größe und Kapazität des Hotels ist der Strandabschnitt zu eng.


Zimmer

4.0

sehr dunkel und der Balkon ist ein Witz. Im Waschbereich keine Helligkeit. Der Fön taugt auch nichts. Waren im Erdgeschoß bei starken Regenguß kommt das Wasser zur Tür rein. Angenehm war, dass es keine Zimmerkarten gab sondern einen Chip der im All incl. Armband integriert war.


Service

4.0

Im Selectbereich beim Frühstück und Mittag sehr guter Service. Getränkeservice von der Qualität oder Schnelligkeit war OK. Überwiegend freundliches Personal außer beim Abendessen denn dann sind alle überfordert.


Gastronomie

3.0

Die Qualität der Speisen war schlecht. Außer im Steak/Fisch Restaurant und dort gab es 1/1/2 Std. Wartezeit bis man einen Tisch zugewiesen bekam. Enttäuschend war auch das Mexikanische Buffetrestaurant wenig Auswahl, schlechte Qualität, schleppende Auffüllung des Buffets und keine Atmosphäre. Unschön fand ich auch, dass man außer dem brasilianischen Restaurant nicht außen sitzen konnte.


Sport & Unterhaltung

5.0

es wird viel angeboten man muss sich aber vorher einschreiben. Bei den Ausflügen gibt es auch Discounts. Riesenrutschen für Kinder in einem separten Bereich.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sven (36-40)

November 2019

Anlage schön, Zimmer schlecht!!!

3.0/6

die Anlage ist gepflegt die Zimmer eher nicht!! Die Noch nicht renovierten Zimmer sind alt ,verwohnt, dunkel und muffig ! Die Fenster bzw. Balkontüren lassen sich nicht richtig schließen!! Da wir keine Amerikaner oder Kanadier sind gab es für uns auch kein kostenloses Upgrade! Für uns hätte das Upgrade knapp 600€ gekostet! Hätten wir diese 600€ investiert dann hätten wir auch ein neues renoviertes Zimmer bekommen!


Umgebung

5.0

Zimmer


Service

2.0

Uns wurde als Honeymoon Reisende versprochen das sich das Hotel für uns was einfallen lassen würde! Doch selbst als wir sie darauf ansprachen wurde überhaupt nicht darauf eingegangen! Im Gegenteil uns wurde das älteste und schäbigste Zimmer gegen was das Hotel hatte!!


Gastronomie

2.0

Essen wiederholt sich oft ist eher Texmex leider kaum Mexikanisch! Themenrestaurants sind gut! Getränke sind okay


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Elena (31-35)

November 2019

Sehr süße Nasenbären

6.0/6

Wunderschönes Hotel in einem kleinen Jungle. Am schönsten fanden wir die zahlreichen Tiere wie die wirklich sehr süßen Nasenbären, Waschbären, Affen, Leguane, Katzen, Hunde, Esel, Schweine usw. Allen Tieren sieht man an, dass sie hier super gepflegt werden. Wir waren im Select Bereich, den wir auch in Zukunft wieder wählen würden, da etwas ruhiger- schön wären dann jedoch mordernere Zimmer. Im Hotel darf man nicht überall rauchen, hierfür sind Raucherbereiche ausgewiesen. Am Strand ist rauchen am eigenen Platz kein Problem. Wir sind damit gut zurechtgekommen und fanden es auch sinnvoll und gut gelöst. Das Publikum ist bunt gemischt. Aufgrund der Nähe zu Nordamerika ist es wohl logisch, das hiervon besonders viele Einwohner vertreten sind. Wir können nicht sagen, das eine bestimmte Nation besonders laut war. Es gab laute und leise Menschen, kleine und große und manche haben auch ihr Schläferstündchen auf den Balkon verlegt - unhabhängig von ihrem Herkunftsland. Man kann aber sagen, dass die Kanadier neben den Mexikanern das freundlichste Völkchen sind. :-)


Umgebung

5.0

In unmittelbarer Nähe gibt es nichts. Man ist mit dem Taxi aber ganz schnell im Zentrum und der Tourimeile von Playa del Carmen. Die Verkäufer dort sind unheimlich aufdringlich, weshalb wir ziemlich schnell die Flucht ergriffen haben. Vorsicht, manche der Straßenverkäufer erkennen am Bändchen, dass ihr im Sandos Caracol seid und geben sich als Hotelmitarbeiter aus. Wir sind leider darauf reingefallen und haben überteuerten Schmuck gekauft. Die Fahrzeit vom Flughafen zum Hotel ist durchschnittl


Zimmer

5.0

Wir hatten ein einfaches Zimmer im Select Club. Das Zimmer war unspektakulär und schon etwas abgewohnt, aber in Ordnung. Die Matratzen waren für unseren Geschmack zu hart. Sehr ruhig, möglichen Lärm von draußen hat man kaum mitbekommen.


Service

5.0

Ingesamt sehr gut, das Personal ist extrem freundlich. In den Select-Bereichen an Strand und Pool wird man auch mit Getränken bedient. Sämtliche Mitarbeiter in Restaurants und Bars waren sehr fix und zuverlässig. Selbst wenn mal mehr los war, haben wir immer alles bekommen, was wir wollten. Sehr positiv zu bewerten ist, dass wir an unserem ersten Tag gemeldet haben, dass unsere Minibar nicht funktioniert (sie hat nicht gekühlt). Abends hatten wir eine neue, funktionierende Minibar. Gefühlt wur


Gastronomie

5.0

Alles top. Wir haben nicht alle Restaurants ausprobiert, waren aber mit dem Essen immer zufrieden. Empfehlenswert ist auf jeden Fall das El Templo mit Showcooking, das einzige Restaurant in dem man vorher reservieren muss. Im Select Bereich liegt das Brazil, hat uns auch gut gefallen. Speziell zum Frühstück waren Gerichte, für die man im großen Restaurant anstehen muss, a la Carte, was sehr angenehm war. Zum Abendessen war es super, solange es nicht für alle geöffnet hat. Zum Schluss war das zwe


Sport & Unterhaltung

6.0

Hier kann man wirklich alles mögliche machen. Es laufen jeden Menge Mitarbeiter rum, die einen bei Bedarf über die Angebote informieren. Wenn man sich nicht interessiert sind diese auch nicht aufdringlich und gehen weiter, das war super. Einem der Zumbatrainer hätten wir jedoch gerne seine Trillerpfeife abgenommen. ;-) Der Strand ist super und das Meer toll zum baden. Zum Schwimmen ist es zu flach. Wenn man an den richtigen Stellen ins Wasser geht, ist es auch nicht zu steinig. Wir hatten Bades


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Li. (31-35)

November 2019

Hotel in traumhafter Umgebung mit vielen Mängeln

4.0/6

Wir hatten einen wirklich tollen Urlaub in Mexiko und würden das Land jederzeit wieder bereisen. Allerdings würden wir ein anderes Hotel buchen. Die Hotelanlage liegt quasi im Dschungel und ist echt toll. Unser Highlight waren eindeutig die Affen. Richtig gut hat uns auch der Strand gefallen. Wir haben Select Club gebucht. Unser Zimmer war leider muffig und verwohnt, das undichte Fenster verschimmelt. Bei stärkerem Regen steht das Zimmer unter Wasser. Abgesehen davon hat uns der Select Club ganz gut gefallen. Es gibt einen Pool mit einem Restaurant nur für Erwachsene. Auch den Strandabschnitt fanden wir schöner. Ein wenig enttäuscht waren wir vom Essen. Der Mexikaner hatte die gesamte Zeit geschlossen, was wir jedoch erst erfahren haben, also wir zum zweiten Mal abends vor verschlossener Türe standen. Unseren Appetit auf mexikanisches Essen mussten wir daher außerhalb des Hotels stillen. Das Essen im Hauptrestaurant La Laguna können wir nicht empfehlen. Es war geschmacklos und vor allem zu 90% komplett kalt, der Rest höchsten lauwarm. Wir haben das Restaurant an zwei Abenden besucht und anschließend einen großen Bogen darum gemacht. Ich habe dies dem Personal auch mitgeteilt, allerdings kam keine Reaktion. In den Themenrestaurants ist das Essen meistens besser, aber man muss unter Umständen lange Wartezeiten in Kauf nehmen, da keine Reservierungen (außer Japaner) möglich sind. So wollten wir einen Tag um 18:30 Uhr essen, hatten unsere Vorspeise dann endlich um 20:45 Uhr. Der Japaner lohnt sich total, man sollte aber frühzeitig reservieren! Wir hätten uns im Clubhaus am Strand leckere mexikanische Snacks statt kalter Chicken Nuggets gewünscht, die im übrigen eh leer waren, wenn man nicht schnell genug war. Ich habe lange überlegt wie ich das Hotel bewerte. Das Personal war überwiegend freundlich und hilfsbereit. Die Anlage ist wie gesagt ein Traum, aber unser Zimmer und das Essen haben uns nicht zufrieden gestellt. Ein Hotel das ich selbst nicht wieder buchen würde, kann ich daher anderen Urlaubern nicht empfehlen.


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elisabeth (51-55)

November 2019

Sehr zu empfehlen

6.0/6

Sehr schöne Anlage,sehr viele Pflanzen und freilaufende wilde Tiere , alles hat gepasst. Ziemlich groß aber schön und alles schnell erreichbar


Umgebung

6.0

Die fährt vom Flughafen zum Hotel beträgt ca 40min. Schöne Strand aber Badelatschen empfohlen


Zimmer

6.0

Wir hatten sehr großes Zimmer.Klimaanlage,Ventilator,Kaffeemaschine,Seife (kostenlos) Bügeleisen,großes Badezimmer .wir sind in November da gewesen war sehr angenehme Luftfeuchtigkeit. Zwei Mal haben wir die Klimaanlage benutzt.man konnte sehr gut schlafen


Service

6.0

Sehr nette Leute vorkommend.Bei Problemen wurde sofort geholfen


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Essen, 5 Menütestaurant,große Auswahl,viele Fischgerichte und Meeresfrüchte,frische Obst ,Kuchen verschiedene Sorten.Für jeden irgendwas


Sport & Unterhaltung

6.0

Spa und Wellness Zentrum, schönes Fitnesraum , Biliard,Tischfußball,und ganzen Tag Animation.Für Kinder extra Poolanlage mit Rutschen und mehrere Poolanlagen für Erwachsenen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

November 2019

Superschöner Urlaub

6.0/6

Große schöne Dschungelartige Hotelanlage mit vielen Tierarten. Strand und Umgebung waren ordentlich und sauber Für uns leider zu viele Kinder im Hotel und das Essen war leider des öfteren kalt und wenig abwechslungsreich Kultur und Natur sind wunderschön und eine Reise wert


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia und Erik (26-30)

Oktober 2019

Ein unvergesslicher Urlaub! :)

6.0/6

Wunderschönes Hotel im Grünen mit einer weitläufigen gepflegten Anlage zum erkunden & für romantische Spaziergänge.


Umgebung

6.0

Die Anlage ist einfach nur klasse: Sehr gepflegt, viel Grün & viele Tiere. Ein Spaziergang durch die komplette Anlage (gerade auch am Abend sehr romantisch), lohnt sich! Zu empfehlen ist auch die romantische Bootsfahrt mit Erdbeeren & Sekt (buchbar beim Concierge). Bis nach Playa del Carmen zur 5th Avenue zahlt man für das Taxi umgerechnet ca. 10€. Wir sind auch 2x zum Tochterhotel "Sandos Playacar" gefahren & haben uns ein paar schöne Strandtage gemacht. Dort bekommt man auch Verpflegung & do


Zimmer

6.0

Wir waren sehr zufrieden mit unserem Zimmer. Wir hatten ein kostenloses Upgrade am Anreisetag bekommen. Darüber haben wir uns natürlich sehr gefreut! Unser Zimmer war frisch renoviert, hatte ein großes Bad, ein sehr gemütliches Kingsize Bett, einen Flatscreen Fernseher & Balkon mit Blick ins Grüne. Die Klimaanlage hatte auch eine gute Lage, so dass es nie zog. Die Minibar wurde jeden Tag neu aufgefüllt (Mineralwasser, Cola, Sprite, Fanta, Bier). Mehrere Handtücher bekamen wir auch täglich frisc


Service

6.0

Das Hotel Personal ist immer freundlich & zuvorkommend. Ein riesengroßer Dank geht nochmal an Arturo am Handtuchverleih, er macht eine top Arbeit & ist super sympathisch!


Gastronomie

5.0

Leider war zu unserem Reisezeitpunkt meist nur das Hauptrestaurant "La Laguna" offen, sodass wir meistens dort gegessen haben. Es gab zwar immer verschiedene Themenabende aber doch jeden Tag das gleiche Essen. Lecker war es aber allemal. Richtig cool fanden wir das es immer sowohl Softeis, als auch Kugeleis gab.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Franz (41-45)

Oktober 2019

Schöner kann ein Traum nicht sein

6.0/6

Wunderschöne Anlage mitten im Dschungel.Die Tiere laufen durch die Gegend,von einem Pfau am Pool begrüßt,von Nasenbären beim essen überrascht,von Schlangenaffen beobachtet.dss essen sehr vielseitig ob Buffet oder a la Carte in den abwechselnden Restaurant ist alles dabei.Auch der Wasserpark für die Kids ist der Hit.Am allerschönsten Die Cenote.Sauberkeit wird groß geschrieben und fleißig alle Mitarbeiter.Herrvorragend


Umgebung

6.0

45min Fahrt,sehr schöne Landschaften zwischendurch auch Ziele für Ausflüge ca 30 min Playa del Carmen,km lange Shopsmeile


Zimmer

6.0

Sauber,großzügig


Service

6.0

sehr zuvorkommend,auf viele Wünsche würde eingegangen


Gastronomie

6.0

Kg Zunahme garantiert


Sport & Unterhaltung

6.0

Rad,schnorcheln,Welness was man mag


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

Oktober 2019

Top👍, Absolut Empfehlenswert. Ich komme wieder 🤗

6.0/6

Schön die Bemühungen für die Umwelt zu sehen und dass sich Natur und Tourismus vereinen läßt. Schöne weitläufige Anlage mit kleinen Einzelhäusern, keine Bettenburgen !


Umgebung

6.0

Die Anlage liegt direkt am Strand, schön in die Natur(Mangroven) eingebettet. Sehr gelungenes Konzept zwischen Natur und Tourismus. Wer die Natur erleben möchte ist hier goldrichtig. Sehr vielfältige Flora und Fauna. Weitläufige Anlage. Playa del Carmen mit dem Taxi in 10 min gut zu erreichen.


Zimmer

6.0

Sauber, modern, großzügig


Service

6.0

Immer freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Sehr vielfältiges, leckeres Angebot im Hauprestaurant La Laguna. Die Themenrestaurants habe ich gar nicht in Anspruch genommen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Viele interessante Angebote für die Gäste(kostenlos) . Z. B. Führungen durch die Flora und Fauna, Baden in der Hoteleigenen Cenote, usw.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralph (46-50)

Oktober 2019

"Nichtraucherhotel"

5.0/6

Super gepflegte Anlage in mitten des Dschungels gelegen. Ideal für einen entspannten Urlaub in Mexico. Das Hotel versucht den Gästen mit vielen Möglichkeiten die Natur und Kultur Mexico`s näher zu bringen.


Umgebung

5.0

Die Fahrt zum Hotel dauert etwa 45 Minuten (hatten Privattransfer). Die Anlage ist sauber und gepflegt. Einziger Nachteil, es ist ein Nichtraucherhotel. In der ganzen Anlage gibt gerade einmal 5 Raucherinseln und das Personal achtet sehr streng darauf, dass nur dort geraucht wird. Die Sehenwürdigkeiten der Gegend z.B. Chichen Itza, Tulum usw. liegen alle in der Nähe von Playa del Carmen. Wir haben unsere Ausflüge vorab von Deutschland aus bei SantiTour.com gebucht. Waren super Touren in kleinen


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sauber und zweckmäßig eingerichtet.


Service

5.0

überwiegend freundliches Personal


Gastronomie

5.0

Auswahl an Speisen und Getränken sehr groß, für jeden etwas dabei. Die Speisen in den Themenrestaurants sind auch sehr lecker. Was dort stört, ist die Lautstärke und übertriebene Hektik des Personals. Ein ruhiges Abendessen ist nicht möglich. Der "Mexikaner" ist der größte Flopp. Er ist eine Mischung aus Sushi Bar und Vegetarier in geringer Auswahl. Die Speisen haben keinen Geschmack und das Fleisch gibt es auf Zuteilung, heißt 2 Kellner laufen mit Spießen durch den Saal und bieten das Gegrill


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebote haben wir nicht genutzt. Die Abendshow`s sind sehr gut. Den Poolanlagen sind wir aus dem Weg gegangen, zu laut.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marcus (51-55)

Oktober 2019

Sehr empfehlenswert, bereits 3x gebucht :-)

6.0/6

Standardzimmer sind noch nicht renoviert und nicht schön, teilweise mit grossen Mängel (Balkontüre öffnet nicht, Vorhänge defekt etc.). Superior und Select Zimmer sind renoviert und sehr schön.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Standardzimmer nicht sehr sauber, Superior Zimmer war sehr sauber


Service

Nicht bewertet

sehr freundlich


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

sehr umfangreich


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

sauber


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (26-30)

September 2019

Etwas Altbacken aber ansonsten sehr schön

4.0/6

Etwas heruntergekommen da in den Restaurants zb.kaputte Fliesen sind aber auch die Zimmer waren etwas mitgenommen. Der Pool im Adult Only Bereich war leider nicht so sauber. Durch das Algen Problem war der Strand auch nicht schön,wir sind an einen andern Strand gelaufen der war es dann sauber da dort Barrieren im Meer gemacht worden sind damit die Algen nicht am Strand rumliegen.


Umgebung

4.0

die Fahrt zum Hotel betrug vom Flughafen etwa 45 Minuten


Zimmer

4.0

das Zimmer war in Ordnung, das Bett war super bequem die Ausstattung war ehr Altbacken


Service

6.0

sehr nette und freundliche Mitarbeiter


Gastronomie

6.0

reichlich Auswahl an essen und Restaurants


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

September 2019

Diesmal leider mit Abstrichen

5.0/6

Allgemein eine schöne Anlage mitten im Dschungel, mit 3stöckigen Gebäuden. Diese sind teilweise etwas weitläufig zu erreichen, aber so setzt man auch nicht soviel Urlaubsspeck an;-) Die Tieranzahl im Hotel hat in den letzten 2 Jahren leider abgenommen, wir vermuten wegen Bauarbeiten und Abholzung der Bäume in der Umgebung des Hotels. Vor 2 Jahren gab es hier noch extra Tierpfleger die jeden morgen die Affen gefüttert haben, was für uns Stadtmenschen schon ein Highlight war. Das gibt es jetzt leider nicht mehr und man entdeckt nur noch selten die übrigen 7-8 Affen in den Bäumen. Nasenbären, Waschbären, Pfaue und sonstige Tiere sind immer noch da und natürlich reichlich Mücken;-( Leider gibt es bei unserem zweiten Aufenthalt hier auch etwas negatives anzumerken. Ich habe natürlich kein Hotelmanagment studiert um die Organisation eines Hotelbetriebes zu verstehen, aber warum ist es nicht möglich, wenn man fast ein Jahr vorher als Familie bucht ihnen vor Ort zwei nebeneinander liegende Zimmer zu geben? Ich habe bei der Reservierung einen Zimmerwunsch geäußert und noch mal zwei Wochen vorher eine email mit Zimmerwunsch direkt ans Hotel geschickt. Aber für emails lesen fühlt sich dort anscheinend keiner zuständig. Bei Ankunft im Hotel äußerten wir dann den Wunsch kein Erdgeschoss und nicht direkt an der Straße zur Lobby hin ( morgens ab 5 Lieferverkehr) da wir bei unserem ersten Besuch damit schlechte Erfahrung hatten. Und was bekommen wir für Zimmer....unten und Straße, danke😞 Die Erwachsenen durften dann am nächsten morgen das Zimmer wechseln da es in dem alten so dermassen modrig roch aber unsere beiden Kindern durften erst nach 4 Tagen umziehen nachdem wir jeden Tag aufs neue von der Rezeption vertröstet wurden es sei ja nichts frei. Ich kann mir nicht vorstellen, daß das Hotel komplett ausgebucht war das man sooft um ein neues Zimmer betteln muss. (Es ist im September Nebensaison und Hurrikanzeit in Mexico) So hatten die Kinder dann für 10 Tage ihr Zimmer in Block 65 und wir in Block 64. Gut es ging auch aber wenn man als Familie verreist wäre es schon schön nebeneinander zu wohnen. Hier noch mal danke an Ramon von der Rezeption für seinen Einsatz.


Umgebung

5.0

Fahrt vom Flughafen 45min. Wenn man nach Playa rein möchte vorne nach einem Taxi fragen. Kostet 200 Pesos oder 12 Dollar. Auch teurer geworden. Am besten die ersten Tage Pesos in Playa wechseln (Reisepass nicht vergessen) da es in Dollar mehr kostet. Playa nur bedingt zu empfehlen, einmal gesehen haben reicht, man wird permanent von Laden-oder Restaurant Besitzer angesprochen. Irgendjemand muss denen mal erzählen das die Europäer dieses ständige angequatsche hassen, man würde gerne mal rein gehe


Zimmer

4.0

Einige Zimmer im Erdgeschoss riechen leider ziemlich modrig, warum diese überhaupt noch vermietet werden ist mir unbegreiflich. Die übrigen Zimmer gehen, man sieht ihnen schon die Jahre an und sie sind auch unterschiedlich ausgestattet. Einige mit einem Kingsizebett haben eine extra Badewanne und Sofa drin und andere haben nur zwei einzelne Betten mit einem Nachtschrank. Es gibt auch Eco Zimmer die renoviert wurden, diese sind aber im Familienbereich und überwiegend für Familien mit Kindern.


Service

6.0

Das komplette Personal vom Zimmermädchen über Gärtner und Kellner sind alle super freundlich. Auch das Animationsteam vom Pool, Abraham, Anibal, Cynthia und Ricardo verdienen einen großes Lob. Was sie da von morgens bis Mitternacht bei den Temperaturen leisten ist bemerkenswert. Bei der Auffüllung der Minibar und beim wechseln des Wasserbehälters auf dem Zimmer, hapert es leider etwas, aber nachdem man (wieder einmal) an der Rezeption Bescheid gesagt hat, klappte es innerhalb 5 min. Warum kann


Gastronomie

5.0

Die Auswahl an Möglichkeiten satt zu werden sind groß. Es gibt verschiedene Themenrestaurants und ein Hauptsaal (Laguna). Der Mexikaner hatte leider die ganze Zeit geschlossen, was wir schade fanden da das Frühstück da toll war. Die übrigen sind natürlich für jeden Geschmackssache, probieren kann man ja überall einmal und dann für sich entscheiden. Am tollsten fanden wir das Japanische Restaurant, was man bei Ankunft gleich vorne beim Concerge reservieren lassen muss. Das Essen ist sehr vielfält


Sport & Unterhaltung

5.0

Angebote sind schon da, wurden von uns aber nicht genutzt ausser abends mal Billard oder die Tischtennisplatte. Das Fitnesscenter ist ausreichend ausgestattet auch mit Handtücher, Getränke und Äpfel. Wollten es öfter nutzen aber der Urlaubsmodus war stärker;-)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gartenanlage
Gartenanlage
Sonstiges
Gartenanlage
Gartenanlage
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Strand
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Zimmer
Ausblick
Gartenanlage
Gartenanlage
Gastro
Ausblick
Sonstiges
Gastro
Strand
Sonstiges
Sonstiges
Garten
Sonstiges
Strand
Ausblick
Garten
Ausblick
Strand
Sonstiges
Lobby
Gastro
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Strand
Strand
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Sonstiges
Gartenanlage
Gartenanlage
Sonstiges
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Sonstiges
Pool
Zimmer
Strand
Gartenanlage
Gartenanlage
Strand
Gartenanlage
Sonstiges
Ausblick
Außenansicht
Strand
Pool
Gartenanlage
Außenansicht
Gartenanlage
Zimmer
Gastro
Zimmer
Gastro
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Zimmer
Strand
Gartenanlage
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Sonstiges
Gastro
Strand
Sonstiges
Gartenanlage
Strand
Gartenanlage
Sonstiges
Strand
Gartenanlage
Pool
Zimmer