Barceló Isla Canela

Barceló Isla Canela

Ort: Isla Canela

77%
4.2 / 6
Hotel
4.1
Zimmer
4.5
Service
4.1
Umgebung
4.7
Gastronomie
4.6
Sport und Unterhaltung
4.2

Bewertungen

Ernst (70 >)

Oktober 2019

Die bisherigen Angaben sagen alles aus.

2.0/6

Flexibilität ist wesentlich verbesserungsbedürftig. Personal teilweise unfreundlich und/oder inkompetent. Zuzahlungen bei Umbuchung für ein de Luxe Zimmer anstatt Standard wesentlich zu hoch, ebenso bei Tagesverlängerung z. B. bis zu 6 Std. 40,00 €.


Umgebung

5.0

Von Faro ca. 1 Std.


Zimmer

4.0

Service

3.0

Umbuchung von Standartzimmer auf de Luxe hat sich nicht gelohnt. Größe des Zimmers etwa identisch. Großer Fernseher ja, aber am ersten Abend kein erkennbares Bild. Kleiderschrank für hängende Kleider/Hosen wesentlich kleiner als im Standardzimmer!!


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Peter (66-70)

Oktober 2019

Schönes und ruhig gelegenes Strandhotel

6.0/6

Schönes Strandhotel in sehr ruhiger und schöner Strandlage als Ausgangspunkt zur Erkundung der Algarve und der Costa de la Luz.


Umgebung

6.0

Sehr ruhige Lage mit super Strand nahe der Grenze zu Portugal. Vom Flughafen Faro ca. eine Stunde Transferzeit. Von hier kann man sowohl die Algarve als auch die Costa de la Luz erkunden. In der Nähe des Hotels gibt es kleine Geschäfte und Restaurants.


Zimmer

5.0

Schönes Zimmer mit guten Betten und eine ausgezeichneten Dusche. TV und kleiner Kühlschrank sind vorhanden.


Service

5.0

Der Check-inn verlief etwas bürokratisch, ansonsten klappte alles prima.


Gastronomie

6.0

Sehr gute Küche. Trotz der Mengen am Büffet hatte man den Eindruck, dass alles sehr frisch zubereitet war. Sehr abwechslungsreiches Angebot für jeden Geschmack.


Sport & Unterhaltung

5.0

Animationsprogramm am Tag und am Abend wurde von uns nicht genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Monika (66-70)

Oktober 2019

Für uns war dies ein 3-Sterne-Hotel.

3.0/6

Das Hotel ansich ist schön, gut gelegen, über eine Straße zum Strand, schöner Strand. Wir waren in der Gruppe unterwegs, nur Rentner. Ein Raum, um Karten zu spielen oder zu lesen war nicht vorhanden, Es gab nur die laute Bar. Dann haben wir einen Vortragsraum entdeckt. Halloween wurden wir dort rausgeschmissen, weil die Kinder belustigt wurden. Für junge Leute ist das Hotel gut geeignet. Viele Liegen an den Pools,


Umgebung

4.0

Mit dem Bus kann man nach Ayamonte fahren, aber immer bedenken, dass die Busfahrer auch Siesta machen. So fährt ein Bus um 14.00 zurück, der nächste erst um 17.00 Uhr. Wir sind dann mit der Taxe gefahren ,10 Euro.


Zimmer

4.0

Die Matratzen waren für mich zu weich.


Service

4.0

Ab und zu kamen uns die Kellner überfordert vor, aber wir waren auch die letzten Urlauber, 2 Tage später wurdee das Hotel geschlossen.


Gastronomie

5.0

Die Auswahl der Speisen war gut, hat auch geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Animation abends war schlecht. Am Tage konnte an Yoga und auch Thai Chi mitmachen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Monika (66-70)

Oktober 2019

Für altere Leute nicht geeignet.

3.0/6

Hotel für junge Leute geeignet. Sehr laut. Keine Möglichkeit, abends Karten zu spielen. Hotelanlage schön, Strandnähe.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Reichhaltiges du abwechslungsreiches Büffett.


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Matthias (46-50)

Oktober 2019

Schönes Hotel an traumhaften Strand

5.0/6

Nettes Hotel an einem der tollsten Stränden in Andalusien. Zimmer sind relativ neu renoviert und sauber. Das Essen ist lecker und abwechslungsreich. Für jeden der Ruhe sucht ist die Lage zu empfehlen...


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Axel (51-55)

September 2019

0815 Hotel der Barcelo Kette, nichts besonderes

4.0/6

Das Hotel ist im andalusischen Stil erbaut. Dadurch ist es teilweise sehr schön verwinkelt und kein grober Betonklotz. Das Hotel bietet Halbpension sowie "All In".


Umgebung

5.0

Liegt direkt am Strand. Der Strand in Isla Canela ist sehr breit. Leider hat das Hotel keine Sonnenschirme für den am Strand. Dort gibt es nur Bast-Schirme mit Liegen zu mieten. Für die Handtücher am Pool bekommt man einen Gutschein um diese einmal zu tauschen. Will man das öfters, muss man 3 Euro dafür bezahlen. Die Anreise aus Sevilla (Flughafen) sind ca. 150 km, was 1 1/2 bis 2 Std. mit dem Auto ausmacht. Es liegt direkt an der portugiesischen Grenze, Ausflüge an die Algarve sind deshalb mög


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sauber und in Ordnung. An einigen Stellen merkt man jedoch, dass diese langsam in die Jahre kommen sind. Die Ausstattung der Zimmer entsprach den von 4 Sternen (mit Klima Anlage). Der Tresor muss jedoch extra bezahlt werden.


Service

2.0

Die Rezeption war lustlos. Die Bedienungen der Gastronomie waren durch die Masse der Gäste oft überlastet, sie gaben sich aber immer Mühe. Das Problem war eher der Mangel an Personal. Die "Oberhärte" jedoch ist, dass die Bademeister die Anweisung hatte, nach Liegen zu schauen die länger als eine Stunde mit Handtüchern belegt waren. Was sich erst richtig anhört, ist in der Praxis kaum umsetzbar. Wie soll er sich dies überhaut merken. Bei uns war dieser Zettel nach einer halben Stunde Mittagessen


Gastronomie

3.0

Da es sich um Buffet Restaurant handelt und das Hotel "All in" anbietet kommen immer die gleichen Probleme auf. Es ist sehr laut und immer ein Kampf um das Buffet, obwohl immer ausreichend Speisen zur Verfügung standen. Oft waren Speisen, z.B. die Nudeln schon kalt bzw. maximal lauwarm. Die Nudelsoßen waren in der Regel sehr fade. Fleisch und Fisch waren abwechslungsreich wie auch der Nachtisch. Schön war es, dass es Smothie gab, diese waren jedoch mit sehr viel Wasser verdünnt, so dass sie ni


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab eine Tischtennisplatte und durch die Animateure auch Aquafit. Der Pool war schön aber auch schon in die Jahre gekommen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Achim (56-60)

September 2019

Erholungs-Strandurlaub

5.0/6

Strandurlaub zum Erholen war der Plan, dafür war das Hotel in Ordnung. Personal sehr professionell und hilfreich, keine Sprachprobleme


Umgebung

5.0

perfekte Transferleistung-in einer Stunde sehr komfortabel vor Ort, Pech war, das der Linienbus (fährt pro Stunde)defekt war und der nächste erst 2 Stunden später kam, die vor Ort ansässigen transportablen Verkaufsbuden wurde leider in der 2.Septemberwoche abgebaut


Zimmer

6.0

Waren ausreichend groß-super Bett


Service

6.0

Personal stets ansprechbar und hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Atmosphäre entspricht halt einem großen Speisesaal, aber mit etwas Glück könnte man auch draußen ein Plätzchen ergattern , Speisen wurden ständig unverzüglich aufgefüllt, es fehlte an nichts, leider war die Vielfalt im Laufe der Woche runtergefahren- das war ein bisschen schade


Sport & Unterhaltung

4.0

Poolanlage gut, den Rest haben wir nicht genutzt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eckhard (61-65)

September 2019

Kein guter Service,da akuter Personalmangel

1.0/6

Für den Reisegrund war das Hotel geeignet. Die Tische im Speisesaal wurden nicht abgeräumt ,so das man morgens keinen sauberen Tisch vorfand


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

2.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Stefanie (19-25)

August 2019

Tolles Hotel, abgelegene Gegend!

5.0/6

Das Hotel und die gesamte Aussenanlage war sehr modern, gepflegt und sauber. Das Personal war sehr hilfsbereit, allerdings konnten die wenigsten Englisch oder Deutsch, sondern nur Spanisch. Der Strand ist weitläuftig und nur ca. 2 Gehminuten vom Hotel entfernt. Das Essen hat uns sehr geschmeckt, es gab jedes Mal sehr viel Abwechslung. Für diejenigen, welche kein Fisch o.Ä. mögen ist die Auswahl an Essen etwas kleiner, reicht aber auch völlig aus. Für einen Paarurlaub hatte es uns fast zu viele Familien mit Kleinkindern und Baby‘s, was uns aber nicht besonders gestört hat.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Simone (36-40)

Juli 2019

Ohne Kinderbetreuung empfehlenswert

5.0/6

Gutes Hotel mit kleinen Abstrichen in punkto Zimmer und Kinderanimation. Super für Familienurlaub geeignet. Super Lage für Strand- aber auch aktivurlaub


Umgebung

6.0

Nur über die Uferpromenade zum Strand. Schöner Sandstrand. Flughafentransfer von Faro ca. 1 Stunde


Zimmer

5.0

Zimmer waren sauber. Wir hatten ein Doppelzimmer mit Zustellbett. Das kann ich nicht empfehlen. Dadurch war das Zimmer so klein das man sich nicht mehr umdrehen konnte. Und für drei Personen definitiv zu wenig Schränke.


Service

4.0

In der 1. Hälfte hatten wir irgendwo das Gefühl das das Personal keine Lust hat. In der zweiten Hälfte war der Chef da. Da waren sie sehr freundlich.


Gastronomie

5.0

Für jeden was dabei


Sport & Unterhaltung

3.0

Wer allerdings wie wir wegen dem miniclub das Hotel gebucht hat, sollte dem Kind noch spanisch beibringen. Wir haben keine Kinderbetreuung erlebt der deutsch sprach oder verstand. Für ein TUI Hotel eher ungewöhnlich.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sebastian (31-35)

Juli 2019

Absolut nicht empfehlenswert

1.0/6

Leider kann und werde ich dieses Hotel nicht weiterempfehlen und abgesehen von der nahen Strandlage, gibt es in meinen Augen nicht wirklich etwas positives zu benennen. Mit Sicherheit liegt dies daran, dass bereits kurz nach dem einchecken und dem erhaltenen Zimmer das "Urlaubsfeeling" verfolgen war. Das Zimmer war sehr dunkel und schmutzig. Relativ schnell mussten wir feststellen, dass das Bett, das Badezimmer und der Boden mit Haare übersät war. Die Staubansammlungen ließen darauf zurück schließen, dass der Boden hier zuletzt vor Wochen gewischt wurde. Das Mobiliar waren sehr in mitleidenschaft gezogen und machte ebenfalls einen eher abstoßenden Eindruck. Im Badezimmer schimmelte es in der Dusche und auch hier konnten die Armaturen sowie Steckdosen und Lichtschalter eine gründlich Reinigung vertragen.  Da wir mit Freunden gereist waren (welche das Zimmer neben uns erhielten), erfuhren wir, dass auch dieses Zimmer dem bereit beschrieben Zustand entsprach.  Wir berichteten der Rezeption (einem deutschsprachigen Herren mit Brille), vom Zustand der Zimmer. Es wurde ein Reinigungspersonal geschickt welches hier nachbessern sollte, leider brachte diese nicht die gewünschte Verbesserung und der Dreck wurde mehr verteilt als beseitigt. Erst nach einer sehr langen zweiten Diskussion an der Rezeption änderte der Herr seine Meinung und schlug uns zwei neue Zimmer vor. Diese mussten jedoch noch gereinigt werden was weitere 1,5 Stunden in Anspruch nahm. Zwar waren die Zimmer deutlich heller, jedoch war auch hier die Reinigung schlichtweg mangelhaft.  An diesem Punkt gaben wir die Hoffnung bezüglich eines "sauberen" Zimmers auf…  …jedoch sollten wir noch eine kleine Überraschung erhalten und fanden diese in Form einer gebrauchten Boxershort von einem vorherigen Gastes unter der Matratze des Freundes. Diese kam nur zum Vorschein, da wir die sehr durchgelegenen Matratzen wenden wollten. Das die Klimaanlage in beiden Zimmern nach ebenfalls zwei Versuchen nicht repariert werden konnte, wurde uns täglich aufgrund der hohen und schwülen Zimmertemperatur in Erinnerung gerufen.  Auf das Lokal welches in seiner Qualität und deren Organisation eher einer  Mensa ähnelt, möchte ich garnicht erst drauf eingehen, da dies den Rahmen der Bewertung sprengen würde. Kulinarische Speisen wird man hier jedoch genauso vergeblich finden, wie eine Klobürste in den gesamten Sanitären Anlagen…  Fazit:  Da ich bereits viele Hotels kennenlernen durfte, erlaube ich mir die Aussage, dass es sich hierbei um ein klassisches "mehr Schein als Sein" Hotel handelt. Leider habe ich mich beim Buchen der Reise von den schönen Bildern blenden lassen. Die dargestellten Bilder im Internet, haben jedoch nichts mit der Realität zu tun.  Dies alles waren mit Gründe, warum wir das Hotel und die Reise vorzeitig abgebrochen und beendet hatten. Interessant war jedoch, dass am Abreisetag trotz der Vorkommnisse auf die 11€ (für Getränke beim Abendessen) bestanden wurde und auch sonst keine "Entschuldigung" in irgendeiner Art folge. Für uns eine weitere Bestätigung, dass dies die richtige Entscheidung war.


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alina (19-25)

Juli 2019

Eher für Familien und Pool-/ Strandurlauber

5.0/6

Schönes Hotel für einen Strandurlaub. In der Ferienzeit sehr viele spanische Gäste mit Kindern. Sehr gutes Buffet. Für Wellness/ viele Aktivitäten eher weniger geeignet.


Umgebung

5.0

Nette Stadt in der Nähe und Möglichkeit Portugal zu erkunden, ansonsten ohne gebuchte Ausflüge oder Mietwagen recht wenig Möglichkeiten.


Zimmer

4.0

Gute Ausstattung, Sauberkeit in Ordnung.


Service

6.0

Sehr freundlich trotz teilweise Verständigungsproblemen auf Englisch.


Gastronomie

6.0

Frühstück und Buffet waren sehr gut. All inclusive hätte sich nicht gelohnt, vieles ist dann nur etwas günstiger und nicht inklusive.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jana (19-25)

Juli 2019

Schönes Hotel mit Abstrichen. :-)

4.0/6

Im Großen und Ganzen hat mir das Hotel gut gefallen. Wie ich bereits las, war das Hotel eher auf Spanier und Franzosen ausgerichtet. Dies machte sich auch bei der Animation bemerkbar, da kein Animateur deutsch sprach. Ich kann jedoch nicht wiedergeben, dass das Hotel ausschließlich für Gäste ab 60+ geeignet ist, da generell sehr viel Animation angeboten wurde und auch viele Familien mit Kindern dort Urlaub machten. Das Essen war meiner Meinung nach sehr gut, jeden Tag wurde alles frisch zubereitet und der Speiseplan wurde abwechslungsreich gestaltet. An sich war das Hotel sauber, die Flure zu den Zimmern und die Zimmer selber wären allerdings dringend renovierungsbedürftig. Das Hotel ist an einem wunderschönem Sandstrand gelegen, wer allerdings Abends auch mal rausgehen möchte ist hier nicht gut aufgehoben. Es gibt zwar die Möglichkeit, mit einem Bus in den nahegelegenden Ort Ayamonte zu fahren, aber auch diesen Ort fand ich sehr klein. Am besten man mietet also vorher ein Mietwagen oder bucht ein Ausflug mit einem der Reiseveranstalter. Das Personal war insgesamt sehr nett, was mir allerdings aufgefallen ist, ist dass die Gäste mit Halbpension lieber gesehen waren und All inklusive Gäste oft ignoriert worden sind.


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wiebke (51-55)

Juni 2019

Ruhiger Urlaub ab 55 Jahre

4.0/6

Ein etwas in die Jahre gekommenes Hotel mit renovierten Zimmern, das man unter Berücksichtigung einiger Kritikpunkte empfehlen kann. Allerdings nur für Gäste "älteren Kalibers".


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt - nur durch eine Einbahnstraße getrennt - an einem traumhaften, schier endlosen Strand mit ein paar netten Strandbars. Das große Plus!! Insgesamt aber im Off und der Inselcharakter wird einem bei Transfer und Ausflügen sehr bewusst. Schöne Spaziergänge sind allerdings garantiert.


Zimmer

4.0

Da wir zu dritt mit einem Jugendlichen (mit Zustellbett) gereist sind, mussten wir bei Ankunft gleich das Zimmer wechseln. Das uns zuerst zugewiesene war viel zu klein. Der Wechsel war ok, allerdings hatte man uns für zwei Tage später noch ein anderes Zimmer in Aussicht gestellt, was dann hinterher von der perfekt deutsch sprechenden Rezeptionistin als Missverständnis hingestellt wurde. Nunja... Die Schränke sind ein Witz!! Wir mussten das Badezimmer als Kofferabstellplatz hernehmen, was platzte


Service

4.0

Das Zimmer wurde erst in der zweiten Woche von einer anderen Servicekraft besser geputzt. Der Balkon war richtiggehend dreckig und unter der Schlafcouch unseres Sohnes wuselten die "Wollmäuse". Ich wurde das Gefühl nicht los, als deutscher Gast anders behandelt zu werden, als die zahlreichen Spanier und Franzosen.


Gastronomie

5.0

Essen Top! Küchenservice-Personal sehr nett, hatten immer ein Lächeln auf den Lippen und haben gegrüßt! Im Gegensatz zu manch anderen... z.B. an der Snack-Bar, wo man mit vite, vite vorangetrieben wurde, da es 18:50 war und man noch etwas zu trinken haben wollte. Das All Inclusive Konzept des Hauses ist gewöhnungsbedürftig. Aber das scheint in anderen Ländern einfach grundsätzlich anders gehandhabt zu werden.


Sport & Unterhaltung

3.0

Wir haben abgesehen von dem tollen Strand und dem Pool wenig genutzt. Nach kurzer Zeit waren wir von der Musik am Pool total genervt. Es lief tatsächlich zwei Wochen lang eine Dauerschleife mit immer den gleichen Songs! Lounge-Musik... Ab und zu gleichzeitig mit der Musik der Animation, diese dann aber in voller Lautstärke! Das nächste Mal auf jeden Fall ein Hotel ohne Animation. Leider war auch für unseren Sohn (fast 14) nichts passendes dabei. Wäre eh schwierig gewesen, da die Animateure wenig


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Özcan (41-45)

Juni 2019

Komme wieder in dieses Hotel

6.0/6

War sehr schön besonders der Strand am Morgen kann man viel laufen frische Luft atmen Reiseberaterin im Hotel sehr nett und hilfreich bei Infos oder Problemen


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Schön gemütlich


Service

Nicht bewertet

Supernett


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Nicht alles war inklusive was all inklusive stand


Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Sehr sauber


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ilona (61-65)

Juni 2019

AI eingeschränkt

4.0/6

AI ist nicht gleich AI. Es sind nicht alle Getränke kostenfrei. Sprache fast nur spanisch, etwas englisch und kein deutsch.


Umgebung

5.0

der super lange Sandstrand, an dem man stundenlang laufen kann


Zimmer

3.0

Zimmer waren sauber, allerdings klemmten die Türen am Kleiderschrank und in den Komoden und Nachttischen.


Service

2.0

Der Service an der Rezeption war nicht gut. Keine Info über die Lage des Zimmers, kein Kofferservice. Der Lageplan war nicht übersichtlich. Personal spricht überwiegend spanisch und etwas englisch. Bei früher Abreise besteht das Frühstück aus trockenem Gebäck und einem Kaffeeautomaten, der sich in einem kleinen Abstellraum befindet


Gastronomie

5.0

Essen sehr abwechslungsreich und sehr schmackhaft


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Juergen (56-60)

Juni 2019

Super Urlaub in sehr schöner Anlage

6.0/6

Es ist ein Super schönes Hotel sehr gut gelegen nur durch eine kaum befahrene Strasse getrennt zum wunderschönen kilometerlangen feinen Sandstrand. wir haben selten so einen schönen Urlaub wie hier verbracht . Es wae alles wie beschrieben.


Umgebung

6.0

Vom Flughafen Faro etwa 1 Stunde zum Hotel. Ausflugsziele sind auch schnell erreichbar Nach Ayamonte mit dem Bus kostet 1,80€ und dauert circa 30min. Auch nach Sevilla sind wir gefahren aber mit dem Reiseveranstallter.


Zimmer

5.0

Wir haben sehr gut in diesem Bett geschlaffen es sind reichlich Kissen da die austattung lässt keine wünsche offen.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und geht auf wünsche ein ein kleines minus es wird nicht so oft deutsch gesprochen.


Gastronomie

6.0

Wer hier nichts findet ist selber schuld ein reichliches Angebot jeden Tag wurde Fisch und Fleisch frich zubereiten auch die Nachspeißen waren sehr ansprechend.Ein Tip für die Hotelleitung bei den Marmeladegläßern und Honigtopf kann man kleine schälchen stellen .Auch wurden AL Gäste mit Marken Alkohol bedient was nicht überall so ist.


Sport & Unterhaltung

5.0

Poolanlage sehr großzügig wir haben zu jeder zeit eine liege bekommen. Auch hier ein kleines minus für die Animation abends die shows waren erstklassig aber leider wurde auch hier nichts in Deutsch angesagt was ich sehr schade finde.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Luise (70 >)

Mai 2019

Hier kann man gut Urlaub machen

5.0/6

Erholsame Tage in schönem Ambiente. Renovierte helle freundliche Zimmer. Lage nur durch eine Strandstraße vom Sandstrand entfernt


Umgebung

6.0

Endloser Sandstrand direkt gegenüber


Zimmer

6.0

Sehr schöne helle und freundliche Zimmer, gute Betten


Service

5.0

Schneller und freundlicher Service trotz großem Andrang


Gastronomie

5.0

Gut ausgestattetes Buffet zum Frühstück und Abendessen, frisch zubereitet


Sport & Unterhaltung

5.0

Es war für jeden etwas vorhanden. Touren, Baden, Spaziergänge am Strand


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tata (70 >)

Mai 2019

Ein gutes Hotel für Sonnenanbeter und Strandläufer

4.0/6

Das Hotel war Ausgangspunkt für verschiedene Unternehmungen einer Gruppe. Das Hotel hat eine schöne Anlage mit Pools und ausreichend Liegestühlen. Vor Ort selber ist nichts anzusehen. Man kann in die kleine Stadt Ayamonte und von da z. B. zum Parador mit Blick auf die Europabrücke Spanien / Portugal spazieren.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt am nahen Breiten Sandstrand durch eine Straße getrennt. Bus nach Ayamonte in der Nähe. Von Faro/Portugal aus dauert der Transfer eine gute Stunde.


Zimmer

4.0

Es gibt verschiedene Zimmer, wir hatten eines der besseren. 2 breite Matratzen, leider nur eine große Zudecke, Fernseher, Safe gegen Gebühr, Balkon mit Glück Richtung Meer und Pools. Wenig Ablagemöglichkeit für Koffer.


Service

4.0

Freundliches Personal an der Rezeption. Leider gibt es Infos häufig nur auf Anfrage (Busverbindung, Sehenswürdigkeiten in der Nähe). Es gibt einen Bücherschrank, das haben wir am letzten Tag von einem anderen Gast erfahren.


Gastronomie

4.0

Speisen werden vornehmlich frisch zubereitet. Wenn man einen heißen Teller nimmt und sich vorher über die Auswahl informiert, bevor man auflädt, bleibt das Essen auch warm. Fisch in verschiedenen Variationen. Viel frisches Obst, Smoothies, gute Brotauswahl. Leider ist der Bereich (Essen fassen) etwas eng gestaltet.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Amarillo (51-55)

Mai 2019

Großes Hotel mit Abstrichen

4.0/6

Durch die durchaus gelungene Aufnahme der einheimischen Architektur so wie durch die kleinteilige Gestaltung der Fassaden wirkt das Hotel (bis zu 6 Etagen) nicht so groß wie es in Wirklichkeit ist. Das Hotel war bei unserem Aufenthalt überwiegend, zu 80 % von Leuten älter als 60, belegt. Durch die Größe und der unten beschriebenen Kritikpunkte würden wir das Hotel nicht noch einmal buchen. Wer es trubelig mag, bitte schön.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt in einer kleinen recht abgeschiedenen Urbanisation die lediglich 2 Hotels und etliche Wohnkomplexe beinhaltet. Durch die recht abgeschiedene Lage ist es ehr mühsam (gefühlt) andere Ziele mit dem Leihwagen zu erreiche weil man immer wieder zunächst den gleichen Weg aus der Urbanisation nehmen muss um auf Bundesstrasse oder Autobahn zu kommen. Der Ort hat einige Restaurants, 2 kleine Supermärkte und ganz nette Chiringuitos zu bieten, das wars.


Zimmer

5.0

Zimmer waren nett und sauber, schönes Bad


Service

4.0

Zimmerservice war ok. Ansonsten hatte man das Gefühl, dass das Hotel sehr gewinnorientiert geführt wird. Aufpreis für einen richtigen Balkon (kein French Balkony), Aufpreis um das Zimmer bei später Abreise zum duschen nutzen zu können (für 3 Stunden 25 €). Das haben wir bisher in anderen Hotel sehr kundenorientierter erleben dürfen. Leider werden die Karten, die einem die Möglichkeiten geben die Hotelanlage und das Zimmer zu betreten, genadenlos um 12 Uhr Mittags deaktiviert. Bei uns war es leid


Gastronomie

3.0

Bei der Größe des Hotels gehts es bei den angebotenen Hauptessenszeiten am Buffet recht trubelig zu. Großer Speisesaal, teilweise etwas dunkel, schlecht klimatisiert. Ein Essen unter freiem Himmel ist nicht möglich. Das Speiseangebot ist mehr als üppig (sicherlich für jeden was dabei), allerding entstehen zu den Essenszeiten leider immer wieder Warteschlangen, so dass mit Wartezeiten gerechnet werden muss um in den Speissesaal zu gelangen. Leider sind Warteschlangen vor den Kaffeeautomaten gleic


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Rosi (51-55)

Mai 2019

Sehr schönes, empfehlenswertes Hotel

6.0/6

Gutes Hotel mit sehr schönem Ambiente. Buffetrestaurant mit großer Auswahl an leckeren Speisen. Lage direkt am wunderschönen Sandstrand. Bushaltestelle in der Nähe.


Umgebung

6.0

Ca. 1 Std. Tranferzeit vom Flughafen Faro. Umgebung eher ruhig am wunderschönen Sandstrand mit Ebbe und Flut. Ayamonte und Santo Antonio (Portugal) gut erreichbar. Fahrt nach Sevilla dauert ca. 2 Std.


Zimmer

6.0

Helle, freundlich eingerichtete Zimmer, die täglich gereinigt wurden.


Service

6.0

Personal sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

Gute Auswahl an frischen Speisen. Zum Frühstück gab es frische Smoothies und Orangensaft frisch gepresst.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöne Poolanlage mit ausreichender Anzahl Liegen, die problemlos noch am Mittag/Nachmittag zu bekommen waren.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Moi (61-65)

Mai 2019

Insgesammt ein schöner und erholsamer Urlaub

5.0/6

Wird wenig auf Deutsche Gäste eingegangen,Animation nur in spanisch,englisch und französisch.Gutes und engagiertes Animationsteam aber überwiegend für junge Gäste obwohl.80% alt


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Gut


Service

Nicht bewertet

Gut


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Sehr gut für jeden Geschmack etwas


Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Sehr gepflegt,Sehr viele Liegen


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karl (70 >)

Oktober 2018

Top Lage, durch Chiringuitos Andalusia typico!

4.0/6

Dieses ehemalige Riu-Hotel punktet primär mit seiner Lage. Nur durch die kaum befahrene Uferstrasse vom kilometerweiten ruhigen Sandstrand getrennt verbringt man hier sehr erholsame Ferien. Mitte-Ende Oktober ist nicht mehr viel los in dieser überschaubaren Urbanisation. Einige Chiringuitos sind noch geöffnet. Man strandwandert, radelt oder spielt golf.


Umgebung

4.0

für den, der Ruhe und Abgeschiedenheit sucht ein lohnendes Ziel. Vom Flughafen Faro erreicht man die "Isla Canela" in einer Stunde. Mietauto in Faro mieten! Vorort zu teuer! Ausflüge in die Umgebung sollte man mit dem Mietauto planen. Lohnenswertes Ziel ist Sevilla. Ca. 1,5 Fahrstunden. Ausflug nach Aracena wo sich eine der grössten Tropfsteinhölen Europas befindet ca. 1,5-2 Stunden. Dort kann man den weltberühmten "Pata-Negra" Schinken für noch moderate Preise geniessen.


Zimmer

4.0

Die Zimmer für Singels sind ausreichend gross. Vor kurzem wurde renoviert und es sieht alles sehr ordentlich und sauber aus. Zimmer mit direktem Meerblick sind mit Aufpreis erhältlich. Durch eine sehr leichte Bauweise ist das Hotel leider sehr lärmend. Es scheppert und kracht überall und nachts wird man sehr durch früh abreisende Gäste gestöhrt. Die Balkone sind mini mini und man muss ständig den Stuhl verrücken um die sonne voll aus zuschöpfen. Die Qualität der Matratzen war gut.


Service

5.0

Das Personal war immer höflich, , wenn auch manchmal (bei Hochbetrieb) genervt. Wenn am Wochenende 2 Busse Spanier eintrafen, stiess das Personal an die Grenzen der Belastbarkeit. Dann wurden leider primär erstmal die Landsleute bedient. Als Gast mit AI war man dann "hintendran". (da konnte man kein Trinkgeld ergattern)


Gastronomie

5.0

Quantität und Qualität von Speisen und Getränken entsprachen durchaus 4 Sterne Niveau. Wenn am Wochenende Spanier in der Überzahl waren herrschte im Speisesaal Bahnhofshallenathmosphäre. Dann wurde an den Buffetts gedrängelt und geschubst. und es war ein Lärm der für einen Mitteleuropäer nur schwer tolerierbar ist.


Sport & Unterhaltung

4.0

Isla Canela bietet, wie ich schon eingangs geschildert habe, primär Erholungsurlaub. Man wandert am Strand, man radelt und spielt golf. Partytime findet, wenn überhaupt, nur im Hotel statt. Hier ist die Animation fast nur auf spanische Gäste ausgerichtet und von der Lautstärke auch wieder "gewöhnungsbedürftig" Pool hatte Planschbeckenniveau.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Petra (56-60)

Oktober 2018

Gemütliches Hotel ,kurzer Weg zum Strand

5.0/6

Ein schmuckes Hotel,mir sehr gutem Essen in Strandnähe ,sehr netten Mitarbeitern,waren mit einer Reisegruppe hier und würden gerne wiederkommen ,schöne Anlage,toller Pool, Gute Verkehrsanbindung nach Ayamonte von wo aus man Einiges erleben kann


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Super Matratzen ,begehbare Dusche,Föhn ,Duschgel und Shampoo


Service

6.0

Es wird deutsch und englisch gesprochen ,wie natürlich spanisch


Gastronomie

6.0

In gemütlicher Atmosphäre ist für jeden das Passende dabei Täglich Fisch fand ich gut


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rolf (66-70)

Oktober 2018

Ein sehr gutes Hotel für einen Erholungsurlaub

5.0/6

Wir waren als Reisegruppe von Trendtours da, zweimal 3 Tage. Das Hotel ist im andalusischen Stil erbaut und unterscheidet sich somit von vielen anderen. Eine schöne großzügige Anlage mit ansprechender Außenanlage und wunderschönem Außenpool. Die Gäste kamen ca. jeweils zu einem Drittel aus Spanien, Großbritannien und Deutschland


Umgebung

4.0

Das Hotel befindet sich etwas abgelegen in einem kleinen und insgesamt ruhigen Ortsteil von Isla Canela. Der wunderschöne breite Sandstrand des Atlantik ( bei Flut oder auch bei Ebbe ) ist nach dem Passieren des Hinterausgang des Hotels und der Überquerung einer Straße schnell erreicht. Lohnenswert ist ein Ausflug in die nächst größere Stadt Ayamonte. Von dort aus fährt auch eine Fähre über den Guadiana zur portugisischen Ortschaft Vila Real de Santo António.


Zimmer

5.0

Wir waren beim ersten Aufenthalt in einem Zimmer im Erdgeschoss ( Nr. 1112 ) untergebracht. Es war ein schönes und ausreichend großes Zimmer mit Balkon und Blick auf einen Teil des Anlage des Außenpools. Das war prima. Beim zweiten Aufenthalt waren wir im gleichen Trakt im 1.OG ( Zimmer 283 ). Dieses war etwas kleiner und vor dem Balkon stand eine große Palme, die den Ausblick auf eine Rasenfläche des Hotels doch ziemlich einschränkte. Außerdem befand es sich in unmittelbarer Nähe der Bar und de


Service

6.0

Das Personal des Hotels war insgesamt sehr freundlich und hilfsbereit. Es wurde im Hotel spanisch, englisch und deutsch gesprochen, dadurch konnten alle Anfragen schnell und problemlos geklärt werden.


Gastronomie

5.0

Der Speiseraum ist geschmackvoll eingerichtet, reichte aber nicht für alle Gäste des Hotels gleichzeitig. Viele Gäste die ca. 1 Stunde nach der Öffnungszeit kamen, mussten am Eingang warten, bis wieder ein Platz frei wurde. Das Angebot zum Frühstück und zum Abendbrot innerhalb der HP war umfangreich und schmackhaft. Leider war auf Grund der Größe des Raums und der Anzahl der Gäste das Bufett ziemlich eng angeordnet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab täglich Freizeitangebote, entweder tagsüber am Pool oder Veranstaltungen in der Bar oder auf der Terrasse.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wilfried (61-65)

September 2018

Hotel direkt am breiten Dünenstrand

4.0/6

Gutes Essen, sauber, freundliches Personal, relativ ruhig gelegen, genügend Liegen am Pool, breiter schöner Dünenstrand, aber keine Hotelliegen am Strand. Zimmer mit und ohne Balkon.


Umgebung

4.0

Auf der Isla Canela gibt es mehrere Hotel- und Appartementanlagen, einige Restaurants und auch mindestens einen Supermarkt. Hier machen hauptsächlich Spanier und Portugiesen Urlaub, die dann auch mit dem Auto anreisen und ihr Strand-Equipment dabei haben und den breiten Dünenstrand nutzen. Es gibt relativ wenige Liegen am Strand, aber auf Grund der Kosten sind die meisten sowieso nicht belegt. Auf Grund der Nähe bieten sich Ausflüge nach Portugal an.


Zimmer

4.0

Größe war OK, aber ich hatte auch ein Doppelzimmer für mich alleine. Wenn man Pech hat, bekommt man ein Zimmer ohne Balkon.


Service

4.0

Der Service war gut, man wurde als Deutscher nicht anders behandelt. Klar kann es Mal sein, dass man einige Minuten auf irgend etwas warten musste.


Gastronomie

5.0

Große Auswahl sowohl beim Frühstück wie auch beim Abendessen (ich hatte nur Halbpension). Jeden Abend gibt es frisch gegrilltes Fleisch und Fisch. Weiterhin Suppen Salate, Meeresfrüchte, Schinken und Käse, Nachspeisen Buffet usw. Im Restaurant ist es allerdings etwas laut. Mittags kann man die Snackbar nutzen (relativ wenig Auswahl). Es gibt aber in der Nähe z.B. am Strand Restaurants, wo man relativ gut und günstig Tapas, halbe Portionen für den großen Hunger auch große Portionen bekommt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation in Spanisch, aber das ist sowieso nicht mein Ding (also die Animation).


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Herma (70 >)

September 2018

Hotel nicht mit öffentl. Verkehrsmitteln zu erreic

5.0/6

Wir waren als Reisegruppe von Trendtours da, zweimal 3 Tage. Es ist eine schöne Anlage mit einer schönen Poolanlage. Für mich nicht für Strandurlaub geeignet, da in der Umgebung nichts los.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist gegenüber vom Strand. Die Liegen am Strand sind teuer, 15 Euro für zwei Liegen mit Schirm. Ein breiter und langer Sandstrand, mit Ebbe und Flut. Am Hinterausgang sind ein paar Verkaufsstände, ein kleiner Supermarkt und eine kleines Eiscafe. Leider fuhr die kleine Bahn nicht mehr durch den Ort.


Zimmer

5.0

Wir hatten mal ein Zimmer in der 1. Etage und mal in der 3. Etage (3045). Großes Bad mit großer Ablage.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension. Es war immer Büffet mit sehr großem Angebot, Fleisch und Fisch gab es frisch gebraten. Orangensaft wurde frisch gepresst. Es gab immer Eis am Abend. Morgens frisch gebratene Spiegeleier.


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation am Tage und Programm am Abend.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sandra (41-45)

August 2018

Licht & Schatten

4.0/6

Ich habe fünf Tag im Barcelo Isla Canela verbracht, um Freunde, die dort ihren Urlaub verbrachten zu besuchen. Ich bin etwas unschlüssig, manche Dinge waren gut oder auch sehr gut, manches hat mir überhaupt nicht gefallen. Ich habe meine Reservierung über barcelo direkt vorgenommen, die ausgeschriebenen "my barcelo" Vorteile (Willkommensgruß, kostenloses Wasser am 1. Abend, Begrüßungs- und Verabschiedungsservice -> was auch immer damit gemeint ist) sind mit aber nicht zuteil geworden. Auch das Maintenance war im Zusammenspiel mit den anderen Abteilungen ganz schwach. Die WC Brille in meinem Zimmer war bei Anreise fast komplett lose, wackelte ohne Ende, so etwas muss seitens des Housekeepings an die Technik gemeldet werden. Ein solches Zimmer darf dem Gast überhaupt nicht zur Verfügung gestellt werden. Ebenso war die Sanitary Box jeden Tag wieder auf dem Boden gelegen, man scheint nicht im Stande zu sein, diese wieder so zu fixieren, dass sie nicht mehr herunter fällt. Klimaanlage: Ein Reizthema für mich. Klima Anlage funktioniert nur mit Zimmerkarte, so dass ich bei Anreise gefühlte 28 bis 30 Grad auf dem Zimmer hatte. Schnell mal runter kühlen ging aber nicht, da die Klimaanlage (war deswegen auch zweimal an der Rezeption) wohl nicht individuell regulierbar ist. Sorry, aber die nach ca. 30 Stunden erreichten ca. 22 Grad sind nicht meine Schlaftemperatur die definitiv einfach UNTER 20 Grad liegen muss. Auch die Mini Bar war nicht kalt sondern warm. Publikum sehr angenehm, viele Spanier.


Umgebung

5.0

Schöne Ferienregion mit mehreren Hotels, Appartmentanlagen, Shops, Supermarkt, langem Sandstrand. Sehr zu empfehlen ist die Tapas Bar "Los Barriles" wenige Gehminuten vom Barcelo entfernt. Stündliche Busverbindung in den nächst größeren Ort, Preis pro Strecke € 1,40.


Zimmer

4.0

Ich hatte ein Upgrade in ein Deluxe Room. Vielen Dank dafür. Technische Mängel siehe oben. Deutsche TV Programme (ARD, ZDF, VOX, RTL, RTL II, ZDF info, 3 Sat, Eurosport) - gedruckte Auflistung im Zimmer stimmt allerdings nicht mit den tatsächlichen Programmplätzen überein. Das Bett hatte eine sehr bequeme Matratze, das was die Spanier allerdings als Bettdecke bezeichnen (2 Lacken) ist einem vier Sterne Haus nicht würdig. Hier erwarte ich zumindest eine Steppdecke. Dieses Deckengewurst


Service

5.0

Die Mitarbeiter waren alle ausgesprochen freundlich. An der Rezeption war die Verständigung sowohl in Englisch als auch in Deutsch gut möglich. In anderen Bereichen (u.a. Snack Bar, Pool Handtuchservice) wurde weder Deutsch noch Englisch verstanden. Da war es schon ein Problem beim Handtuchservice den Unterschied zwischen Return und Change zu klären. Ebenso stellte sich die Bezahlung in der Snackbar als ein großes Kommunikationsproblem dar. You want same Ice Cream ....no I said, I want to p


Gastronomie

4.0

Auswahl beim Frühstück: Sehr gut, vor allem der frisch gepresste Orangensaft. Auswahl beim Abendessen: In Ordnung bis gut Ambiente im Speisesaal: Geht gar nicht - Kantinenflair, sehr laut, dreckige Stühle, keine Stoffservietten zum Abendessen, Service Qualität schwankend.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Kinderdisco am Abend ist überragend. Die Mitarbeiter leben das mit großer Identifikation, Barcy ist ein Knaller. Positiv: Es standen immer genügend Liegen am Pool zur Verfügung, auch weil man ungenutztem Reservieren von Liegen aktiv entgegen wirkte.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Peter (19-25)

Juli 2018

Drittes Mal wieder schön, wenn auch mit Abstrichen

5.0/6

Ein wunderschönes Hotel an der Atlantikküste Spaniens mit einem kilometerlangem und feinsandigen Strand. Ein Traum für jeden, der Sonne, Strand und auch Ausflugsziele liebt. Mein dritter Aufenthalt, jedoch leider nicht mehr in allen Bereichen top. Meine Kritikpunkte in der Bewertung genau beachten, damit kein falscher Eindruck entsteht. Hier kann ein super schöner Urlaub erlebt werden. Für mich ist es nur kein TOP 4**** Hotel mehr. Ich bin nun in der Lage, auch wieder ein anderes Hotel auszuprobieren. Dies ging vorher nicht für mich, da man die Urlaube immer vergleicht und an die ersten Aufenthalte hier wäre kein anderes Hotel der Klasse drangekommen. Dieses Hotel ist 2016 renoviert worden und war anfangs ein RIU Hotel.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in dem kleinen Ort Isla Canela an der Costa de la Luz in der Nähe der portugiesischen Grenze. Der nächstgrößere Ort/Stadt ist Ayamonte. Das Hotel ist in dem Ort das einzige Hotel. Vor Ort finden Sie viele Residenzen von Einheimischen (meist aus Sevilla, im Sommer kommen die aus der Stadt an die Küste) oder Wohnungen, welche vermietet werden. Auch ein kleines Surfer-Paradise befindet sich am Ortsrand. Wer also gerne das leben der Einheimischen kennenlernen will und keine Angst hat


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ausreichend groß, erwarten Sie aber bitte keine riesigen Räume. Die meiste Zeit sind ja doch sowieso am Pool und Strand oder machen schöne Ausflüge. Die meiste Zeit, die Sie im Zimmer verbringen, ist zum schlafen auf den bequemen Boxspringbetten für jeden gut zu genießen und auch im Bad mit großem Spiegel und begehbarer Dusche (Brause und Regendusche) lässt es sich gut aushalten. Des Weiteren haben Sie in den Zimmer einwandfreies WLAN und einen Flachbildfernseher mit mehreren deu


Service

4.0

Hier kommen meine ersten Kritikpunkte, die ich im Vergleich zu meinen anderen beiden Bewertungen nennen möchte (zum Nachlesen: Peter, verreist im Mai 2017 und Juli 2016). Es sind alles keine Kritikpunkte, die zwingend zur Abwahl des Hotels für einen schönen Urlaub tragen. Der Service sowie die Freundlichkeit hat leider abgenommen, dies betrifft alle Bereiche des Hotels (Zimmermädchen ausgeschlossen). Wo früher (wie gesagt, es war mein dritter Aufenthalt hier) von Weitem ein grinsen und freundli


Gastronomie

4.0

Die super große und reichhaltige Auswahl (in den vorherigen Bewertungen, zum Nachlesen: Peter, verreist Mai 2017 und Juli 2016) von Fisch und Fleisch hat leider nachgelassen, meist war bei zwei verschiedenen Arten Fisch (oft wiederholend) Schluss. Das dies auch lecker war und eigentlich gut ist, sehe ich ein, jedoch habe ich wie oben beschrieben den Vergleich zu den letzten Jahren gezogen und damit ist die Entwicklung leider negativ. Das Essen im Buffet-Restaurant sowie auch an der Snackbar ist


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

R-S (41-45)

Juli 2018

Einmal und nie wieder

3.0/6

Einmal und nicht wieder . Dieses ist für deutsche Urlauber keine Erholung , da es in spanischer Hand ist. Was man in allen bereichen zu spüren bekommt.


Umgebung

1.0

Die Umgebung war nicht Touristen tauglich, vermüllt und nicht schön. Trotz Mietwagen war nicht viel zusehen.


Zimmer

2.0

Mit Drei Personen war das Zimmer zu klein. Schränke für drei Personen, lachhaft. Wir lebten aus Koffern...mehr sage ich nicht dazu.


Service

1.0

Teilweise mussten wir fast eine Stunde warten bist der Tisch vom Vorgänger abgeräumt wurde. Glasscherben im Poolbar bereich wird nicht weggeräumt. Als Deutscher wird man ignoriert...


Gastronomie

3.0

Essen und Trinken war super im Resturant aber Pool-Snackbar war mega schlecht


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ursula (46-50)

Juli 2018

Anschaulich reizvolle Anlage an einem Traumstrand

4.0/6

Sehr schön angelegtes Hotel an einem wunderschönen, feinsandigen, kilometerlangen Strand. Leider muss man, um etwas von Andalusien sehen zu können, sehr lange Fahrten mit dem Mietwagen auf sich nehmen. Allerdings liegt die Algarve in erreichbarer Nähe (ein Muss für jeden, der dort Urlaub macht).


Umgebung

4.0

Zu wenig Ausflugsziele in erreichbarer Nähe, Lange Autofahrten sind leider nötig, um wenigstens die nähere Umgebung zu sehen. Viele Sehenswürdigkeiten, die Andalusien ausmachen, sind leider viel zu weit entfernt.


Zimmer

4.0

Kleine Zimmer, die aber für 2 Personen vollkommen ausreichen. Unser Zimmer war schön eingerichtet und sauber, das Bad vollkommen ausreichend und bot ebenfalls keinen Kritikpunkt unsererseits.


Service

3.0

Da das Hotel meist spanische Gäste beherbergt, sprach dort leider kaum jemand deutsch. Mit englisch kam man einigermaßen weiter. Mein Pyjama ist, während meines Aufenthalts, von den Reinigungskräften versehentlich mitgenommen worden. Als ich dies an der Rezeption meldete, versprach man mir, sich darum zu kümmern. Ich habe mehrmals nachgefragt und hatte das Gefühl, dass sich währenddessen nichts getan hat. Daraufhin habe ich mich an die Hotelmanagerin gewandt und bekam zumindest das Oberteil re


Gastronomie

5.0

Am Essen gab es, meiner Meinung nach, keine Kritik. Es war abwechslungsreich und immer sehr lecker. Was störend war, dass man vor jedem Besuch im Restaurant die Zimmernummer durchgeben musste und diese wurde dann angemarkert. Man hat sich demzufolge nicht getraut, das Restaurant ein zweites mal zu betreten, nachdem man es verlassen hat. Auch an der Poolbar und an der Bar musste man bei jeder Bestellung die Zimmernummer angeben und unterschreiben, Das war etwas nervig und könnte, meiner Meinung


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Animation abends war leider, für unsere Verhältnisse, viel zu spät (22.30). Auch konnten die Animateure kein Wort deutsch, was auch ein Problem war. Die Poolanlage war sehr ansprechend und es gab immer genug Liegen und Schirme. Nur hat man nicht wirklich darauf geschaut, ob die Liegen mit Badetüchern belegt wurden und diese dann nach 1 bis 2 Stunden entfernt , wenn niemand kam.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heike (56-60)

Juni 2018

Solides Viersternehotel mit gutem Preis-Leistungsv

5.0/6

älteres Hotel im maurischen Baustil, schöner als die üblichen Betonbunker in Puerto deMoral.schöne Gartenanlage mit vielen Wasserspielen. Innenräume und Zimmer 2016 renoviert. Ideal für einen ruhigen Urlaub, da ausser einem Traumstrand nur wenig Unterhaltungsmöglichkeiten in der Umgebung.


Umgebung

5.0

wir hatten einen Privattransfer vom Flughafen Faro gebucht, so dauerte der Transfer nur 45 min. auf der Isla Canela gibt es keine gewachsenen Orte, nur Urbanisationen mit Hotels und Ferienwohnungen.wenig bars und ähnliches.


Zimmer

6.0

Zimmer gut renoviert, besonders das Bad war toll. endlich genug Stauraum und volle Sonne auf unserem Balkon m it Poolblick: dIE zIMMER SIND NICHT BESONDERS HELLHÖRIG.so wie im Süden allgemein üblich. Wir haben gut geschlafen, das TV meiner Zimmernachbarn habe ich nicht gehört.


Service

4.0

der Service war nett und freundlich, aber in der Snackbar und im Aussenbereich der SALONBAR UNTERBESETZT:SO KONTE ES MANCHMAL ZU wARTEZEITEN KOMMEN ETWAS DEUTSCH VERSTEHEN DIE MEISTEN


Gastronomie

5.0

GUTE aUSWAHL; SCHMACKHAFTE kÜCHE, habe mich allerdings für die oft drängelnden deutschen Gäste am Buffet geschämt.ja, es ist nicht leise imSpeisesaal, aber bei 500 Urlaubern auch nicht möglich. wer es ruhig mag, sollte um 09.00 hr essen gehen. es gab abends 3 Fleischgerichte, 2 Fischgerichte und z. B. Hamburger, Döner, Paella, Schrimps, einen Schokoladenbrunnen und eine gute Dessertauswahl. Das kurze Anstehen vor dem Speisesaal abends dient nur zumr registrierung der Zimmernummer, da das Hotel


Sport & Unterhaltung

5.0

es gibt eine sehr aktive Animation mit den üblichen Angeboten. das Angebot abends fanden wir nicht so gut.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerhard (61-65)

Juni 2018

Zum 2. Mal und gerne wieder

4.0/6

Ein nettes Hotel an einem sehr schönen Strand. Die Zimmer sind zwar etwas klein aber es ist ausreichend Stauraum vorhanden. Man muss nur über die Straße gehen und noch einige Meter über Bohlenwege - schon ist man am Strand.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elisabeth (56-60)

Juni 2018

Ein Urlaub der kurzen Wege

5.0/6

Sehr schön gelegene Anlage. Überschaubar, Kompakt aber nicht einengend. Freundlicher Empfang. Kleiner Garten dabei und ein sehr schöner Pool. Leider gibt es nur ein WC beim Pool und das ist nicht sehr gut gepflegt. Oft fehlt Toilettenpapier oder es ist alles nass da die Dusche mit im WC ist. Wenn man später Abreist und duschen will, muss man das in dieser WC Anlage tun. Hier gibt es auch keine Kleiderhacken oder Ablagen für die Duschsachen und die Kleidung. Es gibt leider keine Möglichkeit in einem extra Zimmer zu duschen. Das ist sehr Ärgerlich. Das Hotel verfügt über einen Parkplatz, der allerdings sehr teuer ist. Vor und hinter dem Hotel gibt es aber genügen kostenlose Parkplätze.


Umgebung

4.0

Wer Erholung sucht und nicht viel machen will ist hier genau richtig. Die Fahrt vom Flughafen, Portugal, dauert mit dem Bus sicher länger. Große Baustelle auf der Brücke zwischen Spanien und Portugal. Das Hotel liegt an einem langen, sehr flach abfallendem Strand. Ebbe und Flut zeigen sich hier sehr deutlich. Schöne Strandbar's und Restaurants zu günstigen Preisen mit leckerem essen.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer mit Poolblick war sehr klein, sauber und etwas dunkel. Es gibt nur die Balkontüre und kein Fenster deshalb ist es etwas dunkel. Leider gibt es so gut wie keine Ablagemöglichkeiten im Zimmer und im Bad gibt es gar nichts. Kleiderhaken im Bad oder Zimmer Fehlanzeige. Nicht vorhanden. Sehr schöne Bade und Pooltücher ausreichend vorhanden. Die Betten waren neu und gut. Auf dem Balkon gibt es leider kein Licht für den Abend. Keine WC Bürsten im Bad.


Service

5.0

Im Restaurant war der Service, für die zu wenigen Mitarbeiter gut. Leider wurde jedes Besteck vorne mit den Händen angefasst, in die Gläser innen rein gelangt. Ist nicht sehr appetitlich. Es gibt keine oder nur im Ausnahmefall Weinkühler. Werden auch nicht angeboten. Hohe Außentemperaturen und kalter Wein, so nicht zu erreichen. Der Service an der Snackbar lässt sehr zu wünschen übrig. Eigentlich genug Personal aber sehr lange Wartezeiten bis überhaupt jemand kommt. einmal wurden wir gar nicht b


Gastronomie

5.0

Die erste Woche war sehr gut. In der zweiten oft Wiederholungen. Gute Auswahl an Speisen, fast etwas zu viel auf einmal. Leider wird auch hier mit sehr viel Plastik und Einmalmaterial gearbeitet. Viel abgepacktes. Marmeladen, Butter, Käse, Kekse ect. abgepackt. Desserts fast nur in Plastikschälchen oder Plastikgläser. Optisches sehr ansprechendes Büfett aber halt viel viel Plastik. Im Speisesaal sehr laut und warm.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es wird einiges Angeboten. Besonders Poolaktivitäten sind dann aber sehr laut. Es gibt Abendunterhaltung die auf der Terrasse stattfindet und das komplette Hotel beschallt. Für ältere Gäste evtl. etwas störend.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Waldemar (61-65)

Juni 2018

Schöne Lage für Sonnenhunrige

5.0/6

Das Hotel ist gepflegt und durch eine Promenade vom Strand getrennt. Die Anlage ist überschaubar und gut ins Landschaftsbild eingepasst


Umgebung

5.0

Am besten fliegt man nach Faro. Von hier aus ist die Anreise am kürzesten. Der Strand ist flach und weitläufig. Die kleinen Ortschaften sind mit den regionalen Bussen gut zu erreichen


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind eher klein und etwas dunkel durch fehlendes Fenster. Die schmale Balkontüre lässt nicht so viel an Licht ins Zimmer. Das Bad ist groß und neu. Leider gibt es nicht eine Ablagemöglichkeit oder Kleiderhaken im Bad. Im Zimmer hat man nur den Schrank und ein kleines Board, mit Fernseher, auf oder in dem man etwas ablegen kann. Es gibt keine WC Bürsten. Die Betten sind neu und gut.


Service

5.0

Auch hier zu wenig Personal. Leider auch nicht gut geschult denn die Gläser wurden immer von innen angefasst und das Besteck wurde auch immer an der vorderen Seite angefasst. Weinkühler wurden nicht angeboten. Die Snackbar lässt sehr zu Wünschen übrig. Genug Personal aber wenn man überhaupt Bedienst wurde nur nach langer Wartezeit. Der Haupttürsteher im Restaurant war sehr freundlich, was man von seinem Stellvertreter nicht sagen kann. Bei ihm mussten Gäste ihren Wein vom Glas in ein Plastikgla


Gastronomie

5.0

Sehr große Auswahl. Fast schon zu viel auf einmal. Leider wird mit sehr viel Einmalverpackung und Plastik gearbeitet. Super optisches Dessertbüfett, aber leider fast ausschließlich Plastikgeschirr.


Sport & Unterhaltung

4.0

Tagesangebot und Abendunterhaltung wurden angeboten. Z.T. waren diese aber sehr laut.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Mai 2018

Gutes Preis Leistungsverhältnis für Urlauber

5.0/6

Schön gelegenes Hotel , saubere Anlage und Zimmer, direkt am wunderschöneren Sandbadestrand. Punkteabzug nur auf Grund großen geschlossene Speisesaal der nicht zu der Ferien Atmosphäre passte sondern den Flair einer Bahnhofshalle hatte. Essen war gut , Auswahl dem Preis entsprechend. Nette Strandlokale in der Nähe mit typischen spanischen Gerichten . Ohne Auto auf der Halbinsel ziemlich einsam .


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Inga (26-30)

Mai 2018

Traumhotel zum Entspannen und Sonne genießen!

6.0/6

Wir haben im Mai 2018 zwei Nächte im Barcelo Isla Canela verbracht und sind absolut begeistert vom Hotel. Die Zimmer sind modern und gemütlich eingerichtet und das Bett ist ein Traum! Überhaupt besticht das Hotel durch ein sehr ansprechendes Design und eine wunderschöne Außenanlage. Das Essen war sehr lecker und es gab eine große Auswahl. Hier ist für jedermann etwas dabei. Besonders gut gefallen hat uns auch die Hotelbotique. Mit Liebe ausgewählte Souvenirs und Kleidung im Surferstyle zu tollen Preisen. Der beindruckende riesige Sandstrand liegt direkt gegenüber vom Hotel.


Umgebung

6.0

Der Flughafen Faro ist in 45 Minuten mit dem Auto zu erreichen.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Sehr freundliches und sympathisches Personal.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alexander Martina (51-55)

Mai 2018

Schönes Strandhotel mit gutem Service und Esse

5.0/6

Schönes sauberes übersichtlieches Strandhotel mit gutem Service und Essen. Strand ohne Ende.... AI mit vielen Ausnahmen, jeweils nur ein Tages-Cocktail inclusive.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karl (70 >)

Mai 2018

Altes Hotel, trotzdem mit Charme

3.0/6

Die Top-Strandlage reisst (fast) alles raus. Leider etwas in die Jahre gekommen. Und leider sehr sehr hellhörig.Das ehemalige Riu-Hotel hat viele Stammgäste


Umgebung

6.0

Direkt am langen Sandstrand gelegen und nur durch die wenig befahrene Uferstrasse getrennt. Einige kleine Geschäfte und Chiringuitos fussläufig erreichbar. Für Ausflüge in die Umgebung ist unbedingt ein Mietauto erforderlich.(am besten in Faro mieten, denn vor Ort wesentlich teurer) Vom Airport Faro bis zum Hotel sollte man mit dem Auto ca. 1 Stunde rechnen.


Zimmer

3.0

Wegen des doch schon hohen Alters des Hotels sind die meisten Zimmer sehr klein.(für einen Single ausreichend, für eine Familie definitiv zu klein. sehr kleine Balkone von denen man je nach Etage nur begrenzt Sonne abbekommt. Die Qualität der Matratzen war gut. Jedoch war wegen der Hellhörigkeit erholsamer Schlaf kaum möglich. Überall im Haus schepperte und knallte es.


Service

4.0

Personal durchgängig freundlich, machte jedoch manchmal einen gestressten Eindruck.


Gastronomie

4.0

Das Angebot an Speisen und Getränken war gut. Da das Hotel sehr gut besucht war herrschte im Speisesaal manchmal "Bahnhofsathmosphäre" Die Spanier stellten das grösste Kontingent an Gästen und gemäss des südländischen Tempraments war der Lärmpegel manchmal über der Schmergrenze. Spanische Kinder dürfen wohl alles. Auch Ball spielen im Gebäude.


Sport & Unterhaltung

3.0

Abend wurde Entertainment angeboten (sehr laut und auf spanische Gäste ausgerichtet) das gleiche gilt für die tägliche Animation. Der Pool ist dem Alter gemäss angelegt und ertrinken nicht möglich.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jürgen (70 >)

Mai 2018

Schönes Hotel, toller Strand, gute Atmosphäre,

5.0/6

Grundsätzlich ein gutes Hotel mit einer sehr schönen Gartenanlage, sehr freundlichem Personal und teilweise ansprechenden renovierten Zimmern


Umgebung

4.0

Von Faro aus kann es schon eine gute Stunde bis zum Hotel dauern. Algarve und Sevilla sind relativ gut zu erreichen


Zimmer

5.0

Gute Ausstattung der Zimmer, ansprechend und zufriedenstellend


Service

5.0

Personal sehr freundlich, immer hilfsbereit


Gastronomie

4.0

Zufriedenstellend, leider ist der Speiseraum sehr groß und damit auch die Lautstärke. Das war schon unverträglich. Klimaanlage müsste eingeschaltet werden, eher zu warm im Raum.


Sport & Unterhaltung

5.0

Poolanlage sehr schön, sauber und gepflegt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Inge (70 >)

Mai 2018

Hotel in einer schönen Gartenanlage

5.0/6

Schöne Lage, prima Strand, freundliches Personal - sehr empfehlenswert mit kleinen Abstrichen bei der Gastronomie,


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Angebot ist zufriedenstellend, aber der Speiseraum ist eine Massenabfertigung bei untragbarer Lautstärke


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lothar (41-45)

April 2018

Zu empfehlen

6.0/6

Wir fanden das hotel sehr gut. Die ganze Anlage war sehr gepflegt, das Personal sehr bemüht, das Essen abwechslungsreich, die Zimmer waren schön, der schöne Strand sehr nah.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Moni (66-70)

April 2018

Zu laut, auch im Restaurant

4.0/6

Am Ende einer Rundreise verbringen wir noch drei Tage Erholungsurlaub hier. Das Hotel ist vollgestopft mit Jugendlichen, die hier ein Volleyballturnier spielen. Mindestens 200 Jugendliche, die rufen, schreien, pfeifen, trommeln und laute Musik abspielen, tragen nicht gerade zur Erholung bei.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Sowohl Innen- als auch Aussenpool sind zu kalt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

tina (56-60)

März 2018

hotelbewertung

5.0/6

Das Hotel war gut, die teilweise negative Bewertung liegt an der Vorsaison. Viele Restaurants & Aktivitäten waren noch geschlossen bzw. standen noch gar nicht zur Verfügung


Umgebung

1.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ellen (70 >)

März 2018

Wer lange Spaziergänge am Strand liebt - ganz toll

5.0/6

Das Hotel liegt an einem wunderschönen Strand und hat sehr gute Küche. Die Zimmer sind gut in unterschiedlichen Lagen.


Umgebung

6.0

An dem kilometerweiten Strand kann man wunderbar spazierengehen.l Es gibt auch eine gut ausgebaute Promenade. Fahrt vom Flughafen Faro (Portugal) ca. 1 Stunde mit dem Bus. Algarve auch gut erreichbar.


Zimmer

4.0

Zimmer unterschiedlich. Ausstattung ok. Blick aus dem Fenster nicht immer optimal.


Service

6.0

Sehr freundlich und gut. Es gab keine Beschwerden.


Gastronomie

6.0

Die Buffets waren sehr gut und reichhaltig. Es wurde laufen aufgefüllt. Der Speisesaal war leider etwas kantinenmäßig, aber saubner.


Sport & Unterhaltung

6.0

Poolanlage ganz toll und sehr groß mit ausreichend vielen Liegen. Unterhaltungs-und Sportangebot tagsüber war umfangreich. die abendlichen Shows waren nicht besonders gut, aber sehr laut. Es gibt in diesem Hotel keine Rückzugsmöglichkeit, wenn man die laute Musik nicht will.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Picassoli (26-30)

Oktober 2017

Tolle Lage, sehr schlecht geregeltes Abendessen!

4.0/6

Zu unserem Reisezeitpunkt, Anfang Oktober, lag das Durchschnittsalter bei 65 aufwärts. Es gibt lediglich ein Restaurant und dementsprechend Betrieb herrscht - vorallem beim Abendessen. Wenn man nicht bis spätestens 19:30 Uhr beim Essen ist, muss mit Schlange stehen vor dem Speisesaal gerechnet werden - und das kann 20-30 Minuten dauern...


Umgebung

4.0

Für einen Pool- und Strandurlaub optimal. Der kilometerlange Strand ist herrlich und sucht seinesgleichen. Drumherum ist es allerdings ruhig, sehr ruhig. Nächstgelegene (größere) Städte sind Huelva, Sevilla oder Faro.


Zimmer

4.0

Modernisiert, gute Klima, tolles Bad, allerdings kein großes Doppelbett sondern zwei Einzelbetten die zusammengeschoben werden müssen. Und die Gänge sind dermaßen hellhörig so dass man denkt jemand läuft neben dem Bett vorbei.


Service

5.0

Alle Angestellten waren sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

3.0

Wie schon erwähnt ist die Gastronomie das größte Problem im Hotel. Ein Buffet-Restaurant für die Vielzahl an Gästen ist nicht ausreichend. AI Gäste müssen ihre Getränke selbst holen und von einer in die andere Ecke „schleifen“ (je nach Sitzplatz). Die Auslage und Ausgabe ist so eng bemessen, dass gerade zwei Personen aneinander vorbei kommen. Es bilden sich so oder so lange Warteschlangen vor den Buffets. Oftmals liegt dann das Essen, wenn man endlich „dran kommt“ schon länger und ist nicht mehr


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt im Hotel die übliche Animation. Nichts außergewöhnliches. Die Ausflüge der Reiseveranstalter sind pervers teuer...


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gerd (61-65)

Oktober 2017

Quantität vor Qualtität

3.0/6

Das Hotel liegt vorgelagert ca. 5 km von Ayamonte entfernt an einem sehr ausgedehnten großen und sauberen Sandstrand. Wer am Stand liegen oder Baden will ist hier genau richtig. Wir waren Anfang Oktober dort und es war immer noch Badewetter. Etwas gespenstig mutet an, dass die ausgedehnten Appartmentanlagen um das Hotel herum fast menschenleer waren. Auch ist man ohne Mietauto auf die nähere Umgebung des Hotels festgelegt, denn im Oktober fährt nur stündlich ein Bus nach Ayamonte. Warum habe ich das Hotel trotz der schönen Strandlage schlecht bewertet. Hier sind mehrere Kritikpunkte zu nennen: So haben viele Zimmer keine Ausrichtung zum schön gestalteten Innenhof, sondern wie in unserem Fall ausgerichtet zu einer manchmal schon am frühen Morgen oder bei Musikveranstaltungen abends lauten Straße. Manche Balkone haben zudem eine Betonbrüstung, so dass man im Sitzen nur gegen die Betonbrüstung schauen kann. An dieser Stelle komme ich zum zweiten Punkt, nämlich dass das Rezeptionspersonal nicht durchgängig freundlich und entgegenkommend ist. Besonders eine Rezeptionistin fiel durch unfreundliches Verhalten auf. So wurden wir bei unserem geäußerten Wunsch nach einem Zimmerwechsel in keiner Weise ernst genommen, sondern abwimmelt. Auch fühlten wir uns alleine gelassen, als wir 2 Tage mit Brechdurchfall (wir hatten nur im Hotel gegessen) im Bett lagen. Hier hat sich der Servicegedanke noch nicht etabliert. Zuletzt ist das Restaurant zu nennen. Es hat eher Kantinencharakter und eine Lautstärke, die bei Gesprächen am Tisch sehr störend ist. Auch die Qualität und Reichhaltigkeit der dargebotenen Speisen hält keinen Vergleich mit anderen von uns besuchten 4-Sterne-Hotels im Mittelmeerraum stand.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Rita (61-65)

Oktober 2017

Traumlage an Traumstrand!

5.0/6

Geschmackvoller Hotelbau im Stil einer maurischen Palastanlage - in sehr schöner Lage, vom wunderbarem Sandstrand nur durch eine kleine Straße getrennt


Umgebung

6.0

Nichts für Partymacher - ruhige Lage an traumhaftem Strand, ein paar Strandbars und Läden an der Straße, das einzige Hotel neben vielen (jetzt im Oktober kaum belegten) Appartementanlagen. Busverbindung in das hübsche Städtchen Ayamonte, von dort aus kann man z.B. nach Huelva oder per Fähre in's portugiesische Santo Antonio fahren. Mietauto empfehlenswert!


Zimmer

6.0

Wir hatten ein nach Süden ausgerichtetes, erst kürzlich renoviertes, modernes Zimmer mit Blick über die ebenfalls an einen kleinen maurischen Palastgarten erinnernden Wasserspiele und einen der beiden Pools auf das Meer. Viel Stauraum, nix musste rumliegen, gute AC (brauchte man auch bei der Hitze!) sehr schönes Bad, Waschtisch im Zimmer teilintegriert, alles ordentlich geputzt. Safe gegen Gebühr (3€ pro Tag); erfreulich schnelles Internet überall! Ein wenig hellhörig - aber ansonsten alles zum


Service

6.0

Sowohl an der Rezeption als auch im Speiseraum / an der Bar sehr freundliche, zuvorkommende Angestellte! Wir hatten in dieser Woche keinerlei Anlass zu einer Beschwerde!


Gastronomie

4.0

Hier gibt es Abzüge - der Speiseraum ist zu klein für die Anzahl der Hotelgäste. Wir hatten Halbpension gebucht und es war ratsam, morgens schon gegen 8.30 h (da war es fast noch dunkel draußen!) zu frühstücken, ab 9 h wurde es sehr voll, dadurch auch laut, eng vor den Buffets und in den Gängen... Abends ähnlich: Am besten gleich um 19 Uhr essen, ab 20 h musste man auf Einlass warten und Schlange stehen ist ja nun ganz blöd! Die Qualität der Speisen ist gut, Fisch - wie bei Buffets üblich - leid


Sport & Unterhaltung

4.0

Das für Hotels übliche Animationsprogramm, allerdings ist das Areal nicht sehr großzügig. Aber dadurch, dass zu unserer Reisezeit eher ältere Gäste anwesend waren, brauchte man auch nicht so viel Action! Der Strand gehört nicht zum Hotel, ist (bis auf das Wochenende, wenn die Spanier an's Meer fahren) fast menschenleer und man kann wunderbare Spaziergänge machen. Sonnenschirm und 2 Liegen kosteten 15 € am Tag. Abends gab es oft Livemusik, einmal Flamencoshow, war nichts Überragendes, aber ok


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claudia (41-45)

Oktober 2017

Gutes Hotel in toller Lage

6.0/6

Für mich persönlich war das Hotel zu gross - das ist aber nur mein subjektiver Eindruck und das wusste ich ja bereits vor Antritt der Reise. Der Lautstärkepegel beim Essen war einfach enorm!


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Ich hätte mir ein helleres Zimmer gewünscht.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wieland (70 >)

Oktober 2017

Ein ruhiges Hotel zum Ausspannen und Wohlfühlen

6.0/6

Schöne Strandlage, Strand direkt über ein Tor und wenig befahrene Straße erreichbar. Angenehme Atmosphäre in der Anlage. Saubere und renovierte Zimmer. Große Auswahl an leckeren Speisen.


Umgebung

5.0

Die Anfahrt war zu lang, weil in Portugal noch 2 Hotels bedient werden mußten, 2 Stunden. Ausflüge wurden vom Reiseveranstalter angeboten. Aber auch mit dem Fahrrad / e-bikes, dem Bus und der Fähre nach Portugal bestanden gute Möglichkeiten. Ansonsten langer , breiter Strand, tideabhängig. Genügend Restauration am Strand und Strandstraße, Kleine Supermärkte in der Nähe. Friseur und Kiosk im Hotel.


Zimmer

5.0

Zimmer mit Poolblick, nicht sehr groß, zweckmäßig eingerichtet mit Fernseher und Kühlschrank / Safe. Bad mit bodengleicher Dusche, renoviert. Die Betten mit Topper, mittelhart. Paradekissen.


Service

6.0

Deutschsprachige Verständigung gut möglich. Sehr freundlich, keine Probleme


Gastronomie

6.0

Es gab täglich wechselnd ca. 3 Fleisch-, Fisch- Pasta/Pizzagerichte, eine gute Salatauswahl und ein üppiges Angebot an Nachspeisen. Die Atmosphäre war gut, wenn auch mal etwas laut bei voll besetztem Speisesaal.


Sport & Unterhaltung

5.0

Täglich Animation am Pool, 2 x Lifemusik in der Woche, Animation / Bingo in der großen Bar, Leseraum, Fernsehraum mit gr. Fernseher, schöne Außenterrasse, das kl. Hallenbad nicht zu vergessen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Gartenanlage
Ausblick
Ausblick
Außenansicht
Pool
Gartenanlage
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Lobby
Lobby
Gastro
Lobby
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Zimmer
Zimmer
Gastro
Zimmer
Sonstiges
Zimmer
Außenansicht
Zimmer
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Garten
Außenansicht
Pool
Pool
Garten
Außenansicht
Sonstiges
Pool
Pool
Pool
Pool
Strand
Pool
Strand
Strand
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Strand
Sport & Freizeit
Gastro
Strand
Gartenanlage
Strand
Pool
Strand
Strand
Strand
Außenansicht
Strand
Strand
Ausblick
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Gartenanlage
Strand
Pool
Außenansicht
Strand
Lobby
Sonstiges
Strand
Strand
Sonstiges
Strand
Restaurant
Sonstiges
Gartenanlage
Gartenanlage
Lobby
Strand
Ausblick
Strand
Pool
Pool
Gartenanlage
Strand
Zimmer