Hotel Giubileo

Hotel Giubileo

Ort: Rom

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
5.0
Service
6.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
6.0

Bewertungen

Mateusz (31-35)

April 2019

Ein sehr schönes Hotel in toller Lage!

6.0/6

Ein sehr schönes Hotel in toller Lage! In der Nähe von Denkmälern, in der Nähe der U-Bahn. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Großes Zimmer, gut ausgestattet. Badezimmer ziemlich eng, aber in Rom ist es normal - jeder Raum wird genutzt. Die Betten waren bequem. Jeden Tag zum Frühstück die gleichen Produkte am Buffet, nach ein paar Tagen wird es zu eintönig. Aber die Produkte waren lecker.


Umgebung

6.0

In der Nähe von Denkmälern, in der Nähe der U-Bahn.


Zimmer

5.0

Großes Zimmer, gut ausgestattet. Badezimmer ziemlich eng, aber in Rom ist es normal


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Jeden Tag zum Frühstück die gleichen Produkte am Buffet, nach ein paar Tagen wird es zu eintönig. Aber die Produkte waren lecker.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nicole (36-40)

Februar 2018

Top Lage

5.0/6

Das Hotel ist sauber, zweckmäßig eingerichtet, hat Charme, die Lage ist top, Personal sehr freundlich. ..für einen StädteTrip sehr zu empfehlen. Preis Leistung stimmt- das vergessen viele. ...Frühstück natürlich nicht der Kracher aber man wird erstmal satt und auch hier Preis Leistung. ..Sauberkeit ist wichtig, Freundlichkeit und die Lage super. .jederzeit wieder. ..Achtung das Kaffee nebenan an der Ecke, bitte vorher nach den Preisen fragen und bloß nicht in die obere Etage. ..wir haben dort für 1 Dose Cola 7 Euro bezahlt und für 1 Kugel Eis 5 Euro, Cappuccino für 5 Euro aber unten kostet er nur 1,20 Euro. ..wir haben Lehrgeld gezahlt. .


Umgebung

6.0

Top


Zimmer

5.0

Sauber und okay zum schlafen


Service

5.0

Gastronomie

3.0

Man wird satt. ..Preis Leistung nicht vergessen


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Roland (41-45)

Februar 2017

sauberes nettes Stadthotel für kleine Ansprüche!

4.0/6

Das Hotel Giubileo ist ein in die Jahre gekommenes 2* Hotel aber es ist sauber das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das Hotel ist mit ca.20EUR pro Nacht sehr günstig, die Lage ist optimal nahe Hauptbahnhof Termini, U-Bahn und Busstationen, Lokale und kleine Supermärkte in der näheren Umgebung. Das Frühstück nutzten wir nicht ... ich habe in Italien noch nie so einen grausamen Kaffe getrunken. Aber in ROM mischt man sich am besten schon beim Frühstück unters Volk und trinkt in einen der vielen kleinen Cafés den besten Espresso um 90Cent oder einen Cappuccino um 1,20EUR...


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

sauber, TV mit Italienischen Kanälen.


Service

5.0

sehr nett und freundlich. Sprache Italienisch und Englisch.


Gastronomie

2.0

wie gesagt für 20EUR die Nacht ist nicht mehr drin...


Sport & Unterhaltung

6.0

ROM


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gerhard (56-60)

Dezember 2016

Rom im Dezember

3.0/6

einfaches Hotel in sehr zentraler Lage. Die Zimmer sind sehr einfach aber sauber. Personal sehr nett und gibt sich Mühe.


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Manfred (61-65)

März 2016

zentral gelegen- HOTELZUSTAND gewöhnungsbedürftig

4.7/6

Zimmer war im 5. Stockwerk. Zugang über Hof- 86 Stufen- Zimmer war sauber, kleiner Balkon, eher Austritt. Es fiel der Putz mit Ziegel von über uns auf den Balkon. Bad total muffig und sehr übler Geruch.Frühstück war o.k.Sehr zentral am Bahnhof Termini gelegen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bujar (36-40)

Juli 2015

Fazit

4.9/6

Hotel entsprechend der Hotelkategorie (Einfache Kategorie) sehr gut! Hotellage ist extrem gut. Nähe zum Bahnhof und zu allen Sehenswürdigkeiten.Personal sehr freundlich.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Anita (26-30)

September 2012

Nicht zu empfehlen

2.6/6

Unsere Zimmer war im 3 Stock wir mussten erst durch Hotel dann über den Hof und dann noch 2 oder 3 Stockwerke ohne Fahrstuhl hoch. Das tolle daneben war direkt das Blue Hostel also lieber da hin. Die Einrichtung ist okay. Sauberkeit war nicht vorhanden Bad war super schmutzig sogar die Handtucher. Diese wurden dann netterweise am nächstne Tag gewechselt. Frühstück ist leider nicht typisch Italienisch nicht mal den Kaffee konnte man trinken. Das einzige Gute man hat kaum was vom draußen gehört.


Umgebung

6.0

Perfekt Lage man kann viel zu Fuss erreichen und auch der Hauptbahnhof ist um die Ecke von dem man direkt zum Flughafen fahren kann.


Zimmer

3.0

ist okay fürs Schlafen leider nicht sauber für den Preis bekommt man was besseres.


Service

2.0

Personal war freundlich der rest schlecht.


Gastronomie

1.0

Frühstück nicht empfehlenswert leider kann man das nicht ohne buchen.


Sport & Unterhaltung

gibt es nicht ist aber auch nicht gewünscht


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jane (26-30)

September 2012

Wir waren zufrieden, gern wieder

5.2/6

Wir haben uns dort wohlgefühlt. Im Rom ist man die ganze Zeit unterwegs, zum schlafen ist das Hotel völlig ok. Preis ist super. Wir würden wiederkommen.


Umgebung

6.0

Lage sehr gut, 5 min laufen zum Termini Bahnhof, gleich Nahe der Kirche Santa Maria Maggiore. Eisladen, Cafes um die Ecke


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Doppelbett. Für 2 Personen was das Zimmer ausreichend groß. Bad mit Dusche. Fenster zum Innenhof. Wir konnten gut schlafen. Es ist eher familiär und einfach eingerichtet. Wir haben aber auch keine großen Ansprüche gehabt, bei dem tollen Preis und für 3 Tage total ok......ach der Haken bei uns war, unser Zimmer war in der 4ten Etage und wir mussten schön Treppenlaufen. Aber für uns was das ok. Ich glaube es wurden nur junge Leute in die oberen Zimmer gebucht.


Service

5.0

täglich geputzt und Bett gemacht, frische Handtücher und Seife da. Kostenloses WLAN im Zimmer. Der Rezeptionist war immer vor Ort und sehr freundlich. Hat uns die Koffer hochgetragen und gab uns Stadt-tipps.


Gastronomie

4.0

Wir haben uns das Frühstück angesehn, es gab normalen Saft und Kornflakes....aber wir haben es wirklich vorgezogen im italienischen Cafe zu frühstücken, wenn wir schonmal in Rom sind. Um die Ecke ist direkt ein tolles Cafe an der Ecke zur Kirche. Ich kann also nicht so viel zum Frühstück sagen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marita (56-60)

Oktober 2011

Kleines Hotel mitten in der Stadt.

4.4/6

Ein kleines Hotel, was sehr günstig liegt. Zimmer sind für Städtereise groß genug. Es ist sauber aber abgewohnt. Das Bad wird jeden Tag gewischt. Frühstück muss man nicht buchen. Um die Ecke gibt es ganz reizende Frühstücksbistros. WLAN im Haus mit dabei.


Umgebung

6.0

Bis zur Santa Maria Maggiore sind es 200m. Zum Colosseum 20Gehminuten. Zum Bahnhof Termini 15min von dem aus das Busshuttle zum Flughafen fährt. Man wohnt im Zentrum. Als Ausgangspunkt ideal -s.o.


Zimmer

4.0

Größe ist für eine Städtereise ausreichend. Gute Betten. Leider nur 1Stuhl für zwei Personen. Genug Bügel. Klimaanlage. Alte schöne Möbel.


Service

5.0

Sehr freundlich und unkompliziert. Sprache: italienisch,englisch Reinigung täglich, jedoch konzentriert auf Bad. Keine Beschwerden gehabt


Gastronomie

3.0

Frühstück: von 7 Tagen Aufenthalt, 6 Tage undefinierbaren Käse und Formschinken Was anders gibt es hier nicht. Es ist sauber.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

Oktober 2010

Rom im Herbst

4.2/6

Für einen Kurztrip, optimale Lage ( 5 Min vom Bahnhof Termini) Zu empfehlen Zimmer nach hinten und oberste Etage, wobei ab 3 Etage Fußmarsch zum Zimmer mit einplanen. Frühstück soweit okay, nur der Kaffee ist besser in der nächsten Bar zu empfehlen, wenn man wach werden möchte. Der Frühstückbereich ist nicht der üblich, erwartete Raum. Kein Fahrstuhl. An der Sauberkeit muss auch gearbeitet werden vor allem im Sanitärbereich). Wir haben uns jedoch sehr wohlgefühlt für den Zeitraum wo wir das Hotel genutzt haben, da wir ja Rom anschauen wollten und überwiegend nur unterwegs waren


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

März 2010

3 Tage in Rom

4.1/6

Relativ hellhörig. Die Sauberkeit ist auch nicht ganz groß geschrieben. Gute Lage. Gute Verkehrsanbindung. Frühstuck eher spärlich. Trotzdem für die kurze Auffenthalt OK. Für behinderte bzw. ältere Gäste nicht geeignet (die Treppen, kein Aufzug).


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Cathleen (36-40)

Januar 2010

War wirklich nur was zum schlafen

4.0/6

außen hui und innen pfui !!! Vertrocknete Grünpflanzen, eiskalter Frühstücksraum und ein unbeheizbares Zimmer haben mir eine dicke Erklältung beschert. Das Frückstück war lieblos und einfallslos. Einziges Plus war die Nähe zum Bahnhof und zum Stadtzentrum. Man konnte alles zu Fuß erreichen. Auch das Personal war sehr freundlich. Aber mehr als zum Schlafen ist es nicht zu empfehlen. Das nächste Mal nehme ich die Jugendherberge. Das gibt es wenigstens ordentliches Frühstück und eine Heizung.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christel (56-60)

August 2009

Einmal war zuviel

2.6/6

Die Lage dse Hotels ist gut. 10 Minuten vom "Termini" Hauptbahnhof entfernt und das zu Fuß. Gleich hinter der Kirche Santa Maria Maggiore. Zu den U-bahnen, Bussen oder Hauptbahnhof ist es nicht weit.


Umgebung

3.0

Das Hotel ist nicht sehr groß. Als wir ankammen wurde die Fasade renoviert und es stand ein Gerüst dafür. Es gibt keinen Aufzug wir hatten ein Zimmer zum Hof. Eigentlich war es kein Hof sondern das Fenster ging zum Treppenhaus. Es war ziemlich laut und ein recht dunkles Zimmer.


Zimmer

3.0

Zimmer war nicht sehr groß, aber sehr dunkel, sehr laut, Klimanlage war auch sehr laut. Möbel ziemlich abgewohnt. Das Bad eher schmudlig. Bin mir gar nicht so sicher ob tatsächlich sauber gemacht wurde. oder nur die Handtücher ausgetauscht wurden.


Service

3.0

Das Personal an der Rezeption war freundlich ausser ein- und auschecken hatten wir keinen weiteren Kontakt mit ihnen.


Gastronomie

1.0

Das Frühstück fanden wir schrecklich. Alte harte Brötchen, Croissants, Schmelzkäse, Marmelade, Honig und Butter, Kaffee, Saft, Wasser. Das gabs jeden Tag. Das Personal bestand aus einer Person, war ständig damit beschäftigt die Teller und dass Essbesteck manuell zu spülen. Tische wurden nicht abgeräumt die Atmosphäre eher schmudelig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anastasiya (26-30)

Juli 2009

Gut gelegenes Hotel für kurze Städtereisen

4.7/6

LAGE: Das Hotel ist sehr zentral gelegen, 10min. zu Fuß vom Hauptbahnhof, nahe U-Bahn und Busverkehr. Die Santa Maria Maggiore kann man direkt vom Eingang sehen. HOTEL: Das Hotel ist ganz nett. Empfiehlt sich gut zum Übernachten, zwar ist ein PC mit Internet vorhanden, sonst aber nichts anderes, wie Unterhaltung, Sport etc. Ist auch ein 2** Hotel. Es ist nicht sehr groß, hat keinen Aufzug, also für Rollstuhlfahrer, gehbehinderte Gäste nicht das Passende. Es hat eine Hof- und Straßenseite, wir haben ein Zimmer zur Straße bekommen, wo gerade auch die Fassade renoviert wurde und durften die Fenster wegen Lärm und Schmutz nicht öffnen, aber vielleicht ist es sonst ganz gut. Die Hofseite ist die sonnige, Südseite, was im Sommer, bei über 40°C ziemlich heiß werden kann. ZIMMER: Wir hatten ein 3-Bett Zimmer, an der Straßenseite, kühl aber dunkel. Das Zimmer ist von der Größe her ok, man kann sich aber nicht viel bewegen. Es gibt ein Safe (50€ Kaution), TV, der nicht eingestellt war, Schrank, Klimaanlage (braucht man unbedingt im Sommer) und ein kleines Bad mit kleiner Dusche, dessen Duschvorhang leider ein paar Schimmelflecken aufwies. Alles in einem ist die Ausstattung und Einrichtung praktisch, eher altmodisch, was aber bei einem 2** Hotel verständlich ist. GASTRONOMIE/FRÜHSTÜCK: Vielleicht bin ich ein bisschen verwöhnt, aber für mich war das Frühstück, was wir mitgebucht hatten, katastrophal. Eine Art Brötchen, die meistens sehr hart waren, Croissants, mehrere Sorten von diesen typischen abgepackten Marmeladen, sowie Honig, Butter und Schmelzkäse. Das war‘s, jeden Tag das Gleiche, wovon man nie satt wurde, das typische Italien-Frühstück, welches wir deswegen nur einige Male "genossen" haben. Kaffee, Saft und Wasser, sowie Milch und alles andere wird aber ständig nachgefüllt. SERVICE: Wir haben öfters Kontakt mit dem Rezeptionisten gehabt, ab und zu hat man das Putzpersonal getroffen, das weder Englisch noch Deutsch sprach. Mit dem Personal an der Rezeption konnte man sich ohne Probleme auf Englisch verständigen, war auch ganz freundlich. Probleme oder Reklamationen hatten wir nicht, deswegen auch keine Erfahrung, wie diese gelöst werden. FAZIT: Im Großen und Ganzen fanden wir das Hotel gut, wären nicht die Baustelle, die Fassadenrenovierung und Mauerhauen um 7:00am, den Schimmel an dem Duschvorhang und das karge Frühstück, hätte ich sogar "sehr gut" gegeben, leider gab es ein paar Macken, die man nicht übersehen konnte. Für eine Sightseeing/Städtereise ist das Hotel aber sehr zentral und gut erreichbar, was es weiterhin empfehlenswert macht. Von uns kriegt es 5 Sonnen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thorsten (36-40)

Juni 2009

gutes Stadthotel

3.7/6

Eine gute Alternative für alle, die weniger Wert auf eine umfassende Hotelausstattung und mehr Wert auf eine gute Verkehrsanbindung bei akzeptablen Preisen legen. Die Zimmer waren zweckmäßig ausgestattet (wichtig: Mit Klimaanlage) und wurden jeden Tag gut gereinigt. Kaffee und O-Saft beim Frühstück waren gut, Brötchen und Aufschnitt landestypisch nicht überragend. Tip: Fronleichnam kommt die Prozession mit dem Papst an der Querstraße zur Kirche Santa Maria Maggiore vorbei Fazit: Das richtige Hotel für alle, die in Rom nicht das Hotel sodern die Stadt sehen wollen!


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uwe (41-45)

März 2009

Hotel Giubileo

5.1/6

Es war und ist ein Sparhotel. Hier wird aber an Service nicht gespart :-) Jeder Zeit wurde einem geholfen - freundlich und nochmals freundlich. Jeden Tag neue Handtücher obwohl wir keine - wie üblich - auf den Boden legten wenn diese dreckig waren. Sehr zentral gelegen. Zum Bahnhof sind es nur ca. 5 - 8 min zu Fuß. Metro ca. 100 m. Sehenswürdigkeiten beginnen vor der Haustür - Kollosseum 10 min zu Fuss ... alles in allem sehr zu empfehlen. Viel Spass Euch ! Uwe aus Berlin


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Claudia (31-35)

März 2009

Hervoragendes Hotel für eine Städtereise

5.1/6

Für unsere Städtetour nach Rom haben wir mit dem Hotel Giubileo genau richtig gelegen! Das Hotel liegt reichlich fünf Gehminuten vom Stazione Termini entfernt und ist problemlos zu finden. Es befindet sich ebenfalls ganz in der Nähe ein Supermarkt, der an sieben Tagen die Woche geöffnet hat, so dass wir dort günstig Wasservorat und kleine Snacks für unsere tägliche Tour kaufen konnten. Viele Sehenswürdigkeiten sind vom Hotel aus zu Fuß rasch zu ereichen, oder aber fährt mit den verschiedenen Bussen und Metro vom Bahnhof. An der Rezeption wurden wir freundlich begrüßt. Die Kommunikation erfolgte auf italienisch und auf englisch. Es wurden uns ein Stadtplan sowie weitere Broschüren gereicht sowie kurz erklärt, mit welchen Linien wir am schnellsten die wichtigsten Sehenswürdigkeiten ereichen. Außerdem kann man gegen 50 Euro Kaution einen Schlüssel für den Safe im Zimmer mieten. Am Ende des Aufenthalts haben wir das Geld wiederbekommen - es hat alles problemlos geklappt. Wir hatten ein Zimmer im Nachbarhaus, in der 5. Etage zur Innenhofseite. So war ein Schlafen bei offenen Fenster sehr gut möglich! Das Zimmer mit Bad ist klein, aber vollkommen ausreichend für eine Städtetour, bei der wir uns auschließlich zum Schlafen im Zimmer aufgehalten haben. Hervorzuheben ist die Sauberkeit: Täglich gab es frische Handtücher und es waren sowohl das Bad als auch das Zimmer immer sehr gut gereinigt. Leider gibt es keinen Fahrtsuhl in diesem Gebäude und die Treppen sind auch sehr lang - so dass es nach einem langen Tag durchaus etwas lang dauern konnte, bis wir die 5. Etage erklommen hatten. Das Frühstück gabe es täglich von 7. 00 - 10. 00 Uhr - eine sehr große Zeitspanne, wie wir finden. Allerdings ist diese auch notwendig, da es deutlich weniger Tische im Frühstücksraum gibt als Zimmer. So haben wir am ersten Tag gegen halb neun keinen freien Tisch bekommen, so dass wir vor dem Frühstücksraum warten mussten. Die anderen Tage sind wir immer etwas später zum Essen gegangen, und hatten dann auch keine Platzprobleme mehr. DAs Frühstück selbst ist einfach. Es gab zwei Brötchensorten, Scheiben- und Frischkäse, Wurst und die üblichen süßen Beläge. Neben Kaffee, Tee und Milch gabe es auch Saft, der bestens schmeckte. Die beiden Mitarbeiter waren flink und freundlich. Wir empfehlen dieses Hotel gern weiter, da es eine hervoragende Ausgangsstation für die Besichtigung von Rom ist.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Heike (51-55)

Februar 2009

Das Hotel für Rom

5.3/6

Bestes "2-Sterne"-Hotel, das ich jemals hatte, dies kann sich mancher 4-Sterne-Bunker als Beispiel nehmen. Klein, individuell, superfreundliches Personal - ach ja, da war noch was: unser Zimmer in der ersten Nacht! Klasse, schön, wenn auch etwas laut durch die Straße bedingt. Zweite und dritte Nacht in einem stilvollen Zimmer in der 5. Etage. Das Treppensteigen wird durch eine wunderschöne romantische Atmosphäre mit Kamin und schön bepflanzter Terrasse (traumhaft) sowie unbezahlbarem Blick über Teile Roms belohnt - was will man mehr! Nochmals vielen Dank an das Hotelpersonal, welches beispielhaft für guten Service und sehr, sehr nett war. Frühstück wie schon in anderen Beschreibungen schlicht, gut und wirklich lecker, kurze fußläufige Entfernungen zu allen Sehenswürdigkeiten wie auch mit allen gängigen Verkehrsmitteln, hier sind insbesondere die Tour-Busse zu empfehlen, mit denen man alle markanten Punkte erreichen kann.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Katharina (26-30)

Oktober 2008

Perfekt für einen Kurztrip

5.2/6

Diese Bewertung gebe ich im Namen von mir und meinen Schwestern ab. Wir waren zu dritt für 3 Tage in Rom und haben es sehr genossen. Es lag uns am Herzen mit dieser Bewertung das freundliche Personal zu würdigen. Außerdem liegt das Hotel echt extrem zentral und ist damit der richtige Ort, wenn man eine saubere Unterkunft für ein paar schöne Tag in Rom sucht. Wir hoffe, dass wir hiermit allen Kurzentschlossenen, die wie wir schnell noch ein hübsches Hotel suchen, ein Hilfe sein konnten. :)


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Florian (19-25)

August 2008

Perfektes Stadthotel bei normalen Ansprüchen

5.2/6

Giubileo ist ein keines 2-Sterne Stadthotel mit vermutlich indischer Führung. Die 3 sich abwechselnden Herren an der Rezeption waren sehr freundlich und hilfsbereit. Es gab Zimmer im Gebäude durch das Foyer erreichbar und weitere Zimmer im 5. Stock, die durch das Treppenhaus im Gebäude nebenan erreichbar waren. Sehr löblich sind die Zugangskontrollen. Der Flur im 5. Stock ist videoüberwacht, die dazugehörige Tür ist nur mit dem Zimmerschlüssel zu öffnen. Ins Treppenhaus von der Straße aus kommt man nur, wenn der Portier die Tür öffnet. Dies geschieht, wenn man sich den Schlüssel abholt. Da es keinen Lift gibt, ist dieses Hotel leider eher ungeeignet für ältere Menschen, Rollstuhlfahrer und wahrscheinlich auch Kinderwägen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ca. 10min Fußmarsch vom Hauptbahnhof entfernt. Somit hat man sehr gute Anbindung an die beiden Metro-Linien A und B sowie an die vielen Buslinien. Die Station Vittorio Emanuelle (Linie A) ist noch schneller zu erreichen. Das Hotel liegt in einer Gegend mit ein wenig Durchgangsverkehr. Außerdem brauch man fast keine Angst vor seltsamen Gestalten zu haben, trotz der Bahnhofsnähe. Die Santa Maria Maggiore ist in 2 Minuten zu erreichen! Viele andere Sehenswürdigkeiten erreicht man in


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war zum Hinterhof hin ausgerichtet. Somit hatten wir Ruhe und konnten auch bei offenem Fenster schlafen. Wir hatten ein Doppelbett und ein Einzelbett. Die Betten waren bequem. Es gab einen Kühlschrank, der ca. 100l groß war. Also genug Platz um einiges an Getränke und auch Essen zu kühlen. Das Bad war klein aber trotzdem völlig ausreichend mit Dusche, WC, Bidet, Waschbecken mit Spiegel und Fön. Weiterhin gab es eine sehr ordentliche Klimaanlage, die man auch während der Abwesenheit


Service

5.5

Der Service ließ egentlich nichts zu wünschen übrig. Beim Check-In wurden wir sehr freundlich empfangen. Es wurde uns auf einem Stadtplan sämtliche wichtige Sehenswürdigkeiten gezeigt, eingezeichnet und erklrät wie man dort hin kommt. Zudem wurde unser Gepäck in den fünften Stock getragen! Die Rezeption war rund um die Uhr von sehr freundlichem Personal (englisch und italienisch sprechend) besetzt! Die Zimmerreinigung war sehr sehr gründlich. Super fanden wir auch den kostenlos zur Verfügung ges


Gastronomie

5.5

Das Frühstück ist für römische Verhältnisse sehr gut gewesen. Es gab frische Brötchen die nicht nur Luft enthielten und leckere süße Croissants. verschiedene Sorten Marmelade in kleinen Dosen, Honig und Butter sowie ein Streichkäse waren als Belag vorhanden. Desweiteren gabs es Orangen- und Ananassaft, Milch, Kaffee und heißes Wasser für einige versch. Sorten Tee. Zudem wurde eine Müslimischung und eine Sorte Yoghurt angeboten! Für die Sterne des Hotels und wie gesagt römische Verhältnisse ein s


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ursula (41-45)

Juli 2008

Schönes kleines Hotel, zentral gelegen

5.7/6

Das Hotel haben wir als Sparhotel gebucht, es kann aber locker mit jedem Mittelklassehotel mithalten. Sehr saubere Zimmer, sehr gut geschultes Personal, und gutes Frühstück Es gibt Zimmer im Haupthaus und Zimmer im Nebenhaus, die liegen im 4. und 5. Stock. Es gibt keinen Aufzug, also für Gehbehinderte nicht geeignet. Wir würden dieses Hotel jederzeit wieder buchen. Weitere Infos findet man unter www. hotelgiubileo.com


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist optimal. Vom Flughafen gibt es eine direkte Verbindung mit dem Leonardo-Express zum Bahnhof Termini. Von dort aus sind es ca. 5 Minuten zu Fuß zum Hotel. Leicht zu finden, da vom Bahnhof aus sofort die Kirche St. Maria Maggiore zu sehen ist und das Hotel liegt direkt davor.


Zimmer

5.5

Unser Zimmer (506) im 5. Stock, hatte Klimaanlage, einen Kühlschrank, Telefon, Fernseher und sogar einen Fön und das im Sparhotel. Außerdem gibt es einen kostenlosen Safe (es muss nur eine Kaution von 50 EUR für den Schlüssel hinterlegt werden). Zimmer sind groß. Das Badezimmer ist sehr klein (Dusche ca. 60 cm x 60 cm, aber völlig ausreichend). Betten waren sehr bequem. Wir hatten ein Zimmer zur Straße. In Italien wird gerne gehupt, daher haben wir das Fenster nachts geschlossen und die Klimaanl


Service

6.0

Der Service im Hotel war sehr angenehm. Unser Zimmer lag im 5. Stock der nette Herr von der Rezeption ist auch gleichzeitig Page und hat uns das Gepäck ins Zimmer gebracht. Er und seine Kollegen sprechen sehr gutes und klares Englisch. Unser Zimmer wurde immer gut gereinigt. Das Bad war sehr sauber und es gibt täglich frische Handtücher, Seife und Duschgel sind auch vorhanden. Der Check-In und auch das Check-Out verliefen reibungslos. Es wurde uns direkt bei der Ankunft ein übersichtlicher Stadt


Gastronomie

5.5

Das Hotel verfügt über kein Restaurant, aber in direkter Nachbarschaft befinden sich einige Lokale. Wir hatten Übernachtung mit Frühstück (7: 00Uhr - 10: 00Uhr Buffet). Ein gutes Frühstück mit Brötchen, süßen Hörnchen verschiedene Sorten Marmelade, Honig, Schmelzkäse, Cornflakes und verschiedene Säfte, die auch noch gut schmecken (nicht so ein Sirupgemisch).


Sport & Unterhaltung

Es gibt bei der Rezeption einen kleinen Raum mit Internetzugang.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Eva (36-40)

März 2008

Sehr ordentliches 2 Sterne Hotel

5.2/6

Wir hatten das Hotel Giubileo im Rahmen einer Städtereise gebucht. Entscheidend war die günstige Lage zum Bahnhof Termini in Rom und einigen Sehenswürdigkeiten wie dem Colloseum, dem Forum Romanum u. a. Von außen wirkt das Hotel auf den ersten Blick nicht besonders einladend, doch bereits beim Betreten der kleinen Eingangshalle waren wir von der netten Atmosphäre mit Steinfußboden, einer schönen alten Rezeption und einem freundlichen Hotelier überrascht. Er händigte uns sofort einen Stadtplan von Rom und Informationsmaterial zu aktuellen Führungen aus. Die Verständigung verlief auf Italienisch bzw. Englisch, weil wir das besser konnten. Wir bekamen ein geräumiges Zimmer im vierten Stock mit Fenster zur Straße zugeteilt. Einen Aufzug gibt es nicht, doch ein Hotelpage brachte uns mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit unser Gepäck nach oben, so dass wir ohne Koffer mehr außer Atem waren, als er. Das Bad ist zwar klein, doch mit den hellen terracottafarbenen Fliesen auf dem Fußboden, hellen Fliesen und weißer Sanitäreinrichtung, Dusche, WC, Waschbecken und sogar Bidet, mit Lichtquelle an der Decke und zusätzlich am Spiegel wirkt es überaus freundlich. Die Handtücher wurden an allen Tagen, auch ohne unsere Aufforderung, komplett gewechselt. Im Zimmer selbst war ebenfalls ein heller terracottafarbener Fliesenboden verlegt, der mit den dunkelbraunen Möbeln ein harmonisches, warmes Ambiente ergab. Wenn man lärmempfindlich ist, wäre man mit einem Zimmer zum Innenhof besser bedient, da man den Straßenverkehr trotz geschlossener Fenster ziemlich laut hört. Wenn man allerdings wie wir fast den ganzen Tag in Rom unterwegs ist, dann ist man am Abend so müde, dass man trotzdem gut schlafen kann. Im Kleiderschrank befindet sich ein Safe, den man extra anmieten muss. Unserer Meinung nach ist das nicht notwendig, weil in das Hotel von außen kaum jemand hineinkommen kann, da die Hotelaußentür zu den Zimmern jedes mal erst nach Abholung des Zimmerschlüssels geöffnet wird. Das Frühstück gibt es im ersten Stock des Hotels. Es gibt Kaffee, Tee, Milch, Brötchen, sehr leckere Zitronenhörnchen, zwei verschiedene Cornflakessorten und eine reichliche Auswahl an Marmelade, dazu Honig und Nutella. Wer Wurst und Käse zum Frühstück braucht, hat nur Streichkäse als eine Möglichkeit. Uns hat es in Rom und im Hotel Giubileo sehr gut gefallen, so dass wir bei unserem nächsten Besuch auf jeden Fall wieder hier wohnen möchten.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sabina (46-50)

Februar 2008

Empfehlenswertes nette Stadthotel

4.6/6

Hotel in zentraler Lage, Seitenausgang am Bhf Termini wählen, dann keine 5 Minuten zu Fuß. Empfang sehr freundlich, im Nebengebäude im 3. Stock untergebracht im Familienzimmer. Leider funktionierte die Heizung erst bei Reklamation,( Nachtfrost...) war also nicht eingeschaltet ! Zum Frühstück nur "süßes", keine Wurst, Käse und nur Croissants und weiße Brötchen. Kaffe war genießbar, Tische wurden nicht sofort abgeräumt, nur auf Hinweis... Ansonsten waren wir sehr zufrieden, würden für eine Städtetour dieses Hotel gerne weiteremfehlen.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Steffi (31-35)

November 2007

Perfektes Städtereise-Hotel

4.8/6

Das Hotel ist perfekt für einen Kurztripp nach Rom. Vom Bahnhof Termini in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen. Man kann die Stadt von hier aus zu Fuß erkunden, eine U-Bahn-Station ist in 5 Minuten zu erreichen und auch Stadtrundfahrten per Bus können in unmittelbarer Hotelnähe an der Kirche St. Maria Maggiore unternommen werden. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Es werden einem beim Einchecken schon Informations-Material ausgehändigt und auf Nachfrage erhält man jederzeit freundlich Tipps zum Essen gehen, einkaufen, etc. Unser Gepäck wurde aufs Zimmer getragen. Wir hatten ein Zimmer im Nebengebäude in der obersten Etage (5.) mit Fenster zum Hof. In Rom kann man natürlich keine absolute Ruhe erwarten, durch die Lage des Zimmers hatten wir es aber relativ gut erwischt, Straßenlärm war kaum zu hören. Das Zimmer selber war eher spartanisch, aber zweckmäßig und sauber eingerichtet. Das Badezimmer war zwar schon etwas älter, aber auch hier alles sauber. Das Frühstück im Hotel sollte man lieber ausfallen lassen und sich in der nächsten Bar einen Kaffe holen. Das ist aber absolut üblich für Rom und sollte nicht zum Nachteil des Hotels ausgelegt werden. Da uns Rom sehr gut gefallen hat und wir uns in 5 Tagen immer noch nicht satt gesehen haben an der Stadt, kommen wir bestimmt nochmal wieder und dann auch gerne wieder ins Hotel Giubileo!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Tom (31-35)

Juli 2007

Einfaches, zentrales Hotel, sauber & ordentlich

4.6/6

Das Hotel Giubileo ist ein einfaches Hotel. Für einen Städtetrip ist es aufgrund der zentralen Lage (vom Bahnhof Termini nur fünf Minuten zu Fuß) gut geeignet. Wir bekamen bei der Anreise um ca. 16: 30Uhr das letzte verfügbare Zimmer (1 Stock, rückwärtige Lage), was auch tagsüber dunkel war und durch Lärm von einer auf dem Gang befindlichen Toilette belastet war. Uns wurde aber für den nächsten Tag die Möglichkeit eines Zimmertausches angeboten, was wir dann auch angenommen haben. Unser Zimmer war einfach aber ok, das Bad war sauber, aber recht klein, dennoch noch ok. Das zweite Zimmer lag im vierten Stock, zur Strasse hin und war tagsüber schön hell. Auch Nachts verursacht der Autoverkehr etwas Strassenlärm, was aber noch ok war. Es gibt keinen Fahrstuhl, daher ist das Hotel eher nichts für ältere oder körperbehinderte Personen. Das Frühstück war besser als erwartet - es gab immer frische Brötchen/Croissants und Konfitüren, Honig, sowie Nuss-Nougat Creme. An Getränken gab es Kaffee und (endlich mal) vernünftige Fruchtsäfte. Die Rezeption ist 24h besetzt und hilfreich. Fazit: Für eine Städtereise ist das Hotel völlig ausreichend und gut geeignet. Wir würden es wieder buchen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Tatjana (31-35)

Juli 2007

Für eine Städtereise Top, genau das richtige!

5.0/6

Dafür, dass dieses Hotel in der Kategorie Sparklasse zu finden ist, war alles ziemlich professionell. Sehr sauberes Zimmer, sehr gutes geschultes Personal (keine wirklichen Römer = Vorteil), gutes und umfangreiches Frühstück (nicht üblich für Rom). Die Zimmer könnten auch (so wie unseres) im 4 oder 5 Stock liegen und es gibt keine Aufzug dafür, aber bei einer Städtereise läuft man sowieso sehr viel, da kommt da nicht wirklich noch darauf an.


Umgebung

5.5

Die Lage des Hotels ist sehr optimal. Vom Flughafen gibt es eine direkte Transfermöglichkeit mit dem Leonardo da Vinci-Express an den Bahnhof Termini und von dort aus sind es ca. 5 Minuten zu Fuß zum Hotel. Wirklich sehr leicht zu finden, da vom Bahnhof aus sofort die Kirche St. Maria Maggiore zu sehen ist und das Hotel direkt daneben ist. Das Hotel liegt in der Altstadt und hat auch ebenfalls ca. 5 Minuten entfernt eine U-Bahn-Station und die Straßebahn fährt auch nur eine Straße weiter entfern


Zimmer

4.5

Zimmer sind klein, aber völlig ausreichend. Möblierung (Bett, Stühle, Schrank, Tisch, TV, Klimaanlage, Mini-Kühlschrank) also alles vorhanden was man benötigt. Bett war sehr bequem, Matratzen gut, wurde jeden Tag gemacht. Bad sehr klein (Toilette, Dusche) alles sehr sauber und ordentlich. Geräuschbelästigung: Hotel liegt an einer sehr befahrenen Straße, wir hatten allerdings ein Zimmer nach hinten und wurden somit komplett verschont und haben nachts sogar bei offenem Fenster nichts gehört.


Service

5.5

Der Service im Hotel war sehr angenehm. Da unser Zimmer im 4. Stock lag (ohne Aufzug) hatten wir schon Angst, wir müssen unser Gepäck so weit schleppen (da wie vorher schon genannt das Hotel zu der Sparklasse gehört), aber Irrtum, es gab einen Pagen. Es wurde ein sehr gutes und klares Englisch gesprochen (da das Personal wie gesagt keine Römer sind). Zimmer wurde immer gut gereinigt. Bad sehr sauber und immer frische Handtücher. Der Check-In und auch das Check-Out verliefen reibungslos. Wir habe


Gastronomie

4.5

Restaurants im Hotel stehen nicht zur Verfügung, aber in direkter Nachbarschaft befinden sich einige Lokale. Bars habe ich in der Nähe keine entdecken können. Wir hatten Übernachung mit Frühstück gebucht und es wurde ein jeden Morgen ab 7. 00 Uhr ein Frühstücksbufett hergerichtet. Wir hatten eigentlich nur mit Kaffee und einem Stück Gebäck gerechnet (so hatte man uns das erzählt, wäre es üblich in Italien) aber wir wurden positiv überrascht es gab von Kaffee über Tee, Saft, Milch, Wasser auch Br


Sport & Unterhaltung

4.0

Stadtrundfahrten werden direkt vom Hotel angeboten und werden auch von dort mit gebucht. Man wird dann zum Veranstalter ca. 500 m weiter geschickt und kauft dann dort die Tickets und wie gesagt der Bus fährt dann direkt vor der Kirche ab (ca. 3 Minuten vom Hotel entfernt). Es ist kein Internetzugang vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rabea (26-30)

September 2006

Für 4 Tage empfehlenswert

4.7/6

Für eine Staedtereise von 4 Tage ist das Hotel durch die Nahe Lage zum Hauptbahnhof Termini prima. Zu Fuß waren es bis zur Spanischen Treppe ca. 30-40 Minuten zu Fuß. An den 4 Tagen sprach niemand an der Rezeption deutsch, wie wir festgestellt haben, auch so gut wie in keinem Restaurante in Rom. Englisch spricht aber so gut wie jeder.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sylvia (26-30)

Juli 2006

Touristenhotel in der Nähe des Bahnhofs

3.8/6

2 Stern Hotel, 29 Zimmer im Haupthaus und teilweise im 4 Stock des Nebenhaus (kein Lift), die Zimmer sind sauber, Gäste kommen aus aller Welt, die Verweildauer der Gäste ist meist nur einige Tage


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt gegenüber der Basilika Santa Maria Maggiore, 5 Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt und ist guter Ausgangspunkt für eine Stadterkundung (U-Bahn Linie A und B und diverse Busse in unmittelbarer Nähe), Supermarkt nur wenige Schritte entfernt, in der Umgebung befinden sich einige Restaurants


Zimmer

4.0

Zimmer mit Klimaanlage, Kühlschrank, TV, sauber und zweckmäßig eingerichtet, es kann durch Föngeräusche oder Gruppen zu leichter Lärmbelästigung kommen, ebenso bei Zimmern auf die Straße hinaus


Service

5.0

Die Rezeptionisten sind sehr freundlich und entgegenkommend, Rezeption 24 Stunden geöffnet, das Service beim Frühstück ist nicht besonders


Gastronomie

2.0

Das Frühstück ist eher klein und qualitativ bescheiden, man bekommt Tee, Kaffee, Müsli und Gebäck (Zwieback, Croissants)


Sport & Unterhaltung

Man kann vom Hotel aus Stadtrundfahrten buchen


Hotel

4.0

Bewertung lesen