Schilizzi Hotel

Schilizzi Hotel

Ort: Neapel

99%
4.0 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
4.0
Service
4.0
Umgebung
3.1
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Cornelia (31-35)

August 2019

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis in kleinem Hotel

4.0/6

Nettes kleines Hotel, für den Preis gut, Lage direkt am Hafen, Frühstück für italienischen Gewohnheiten gut, nettes und sehr hilfreiches Personal!


Umgebung

3.0

Mit dem Taxi braucht man ca. 10-15 Minuten zum Flughafen, Preis 21 Euro, Bushaltstelle ist aber auch ganz in der Nähe, ansonsten insgesamt gute Lage


Zimmer

4.0

Klein, aber trotzdem ganz nett


Service

4.0

Es ist immer jemand da und steht mit Rat und Tat zur Seite


Gastronomie

3.0

Frühstück, typisch italienisch


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hendrik (56-60)

März 2015

Mittelklasse, Preis-/Leistungsverhältnis angemessen

4.0/6

Gut geeignet als Übernachtungsstätte für Städteurlauber, die sich nicht lange im Zimmer/Hotel aufhalten wollen - das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt und das Personal ist freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Jan (19-25)

August 2012

Leider nicht so gut wie erwartet

2.8/6

Das Hotel ist ein kleines Hotel mit wenigen Zimmern (ca. 10). Es liegt versteckt in einer kleinen Nebenstraße, die man aber mit einer Karte gut finden kann. Das Gebäude wirkt schon recht alt, genau wie auch die Einrichtung des Hotels. Die Zimmer befinden sich in der dritten Etage, ein Aufzug ist aber vorhanden. Hier sei als Tipp genannt, dass man sich ein 5 Cent-Stück mitnehmen sollte, wenn man spät anreist. Ohne dieses funktioniert der Aufzug nicht. Reist man tagsüber an, bekommt man im Erdgeschoss aber eine Münze geschenkt. WLAN ist auf Anfrage an der Rezeption kostenfrei nutzbar, allerdings läuft es nicht sehr stabil.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt nicht weit vom Hafen entfernt in einer Nebenstraße. Mit einer Karte von Neapel lässt es sich auch gut erreichen. Vom Bahnhof aus sind es ca. 20 Minuten zu Fuß. Auch die Innenstadt lässt sich gut zu Fuß erreichen, wie fast alles in Neapel. Zum Supermarkt sind es ca. 5 Minuten Fußweg. Dank der Nähe zum Hafen können auch gut Ausflüge auf benachbarte Inseln wie Capri gemacht werden.


Zimmer

1.0

Das Zimmer war sehr klein. Eingerichtet war es mit einem Doppelbett, einem Schrank, einem Schreitisch und einem Stuhl. Damit war das Zimmer auch gut gefüllt, viel Platz für Koffer war nicht mehr. Das Badezimmer war sehr schlecht. Hier gab es Schimmel an den Wänden. Beim duschen roch es streng nach Schimmel. Warmes Wasser war nicht vorhanden. Allgemein war die Einrichtung schon sehr alt und heruntergekommen. Es roch sehr muffig beim Betreten des Zimmers. Statt dem versprochenen Flatscreen


Service

4.0

Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt. Auch bei der Planung von Tipps sind die Mitarbeiter gern behilflich und stets nett. Allerdings sollte man sich nicht auf die Beschreibung des Weges zum Alibus (Flughafenbus) verlassen. ;-) Englisch wird gut und verständlich gesprochen. Handtücher werden auf Wunsch jeden Tag gewechselt, auch das Bett wird jeden Tag gemacht. Abstriche müssen aber bei der Verteilung der Zimmer gemacht werden. So bekamen wir ein kleines, altes Zimmer, obwohl ein großes u


Gastronomie

2.0

Gebucht war Übernachtung mit Frühstück. In den meisten italienischen Hotels ist das Frühstücksbuffet nicht gut gefüllt, dieses toppt aber alles. Es gab lediglich etwas hartes Toast, abgepackte Croissants, Butter und zwei Sorten Marmelade. Der Kaffee war kalt und nicht genießbar. Daher lieber auswärts frühstücken!


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Bilder