Hotel Schloss Weikersdorf

Hotel Schloss Weikersdorf

Ort: Baden bei Wien

80%
4.3 / 6
Hotel
4.2
Zimmer
4.2
Service
4.3
Umgebung
5.4
Gastronomie
4.2
Sport und Unterhaltung
4.3

Bewertungen

Helmut (56-60)

Juni 2019

Schön mit kleinen Schönheitsfehlern!

5.0/6

Super lage schönes ambiente!Echt schön mit kleinen abstrichen! Sehr schöner park! Innenhof sehr schön! Bar nie leider nie geöffnet!


Umgebung

6.0

Sehr schön gelegen! Wunderschöner park sehr ruhig!


Zimmer

4.0

Zimmer schön geräumig,aber leider wc bürste sehr schmutzig!


Service

5.0

Hat gepasst.


Gastronomie

4.0

Ein bischen chaotisch! Geschirr teils schmutzig. Früstück passt! Aussenterrasse sehr schön! Leider konnte man da eine hochzeit war den gastronomieberreich nicht nutzen! Hätte mann bei der buchung darauf hinweisen können! BAR trotz anpreisung im prospekt oder internet nie offen Leider!


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

Juni 2019

Hotel mit angemessener Wellnessanlage

5.0/6

Das Hotel bietet Erholung und Entspannung im Grünen. Es liegt am Rosengarten in Baden, den man von der Terrasse des Hotels bewundern kann. Nicht alle Zimmer blicken ins Grüne und das Hotel ist in einen alten und einen neuen Teil geteilt. Der Wellnessbereich liegt in einem separaten Gebäude den man zu Fuss im Freien erreichen kann, was im Winter nicht praktisch ist.


Umgebung

5.0

Das Hotel kann durch seine ruhige Lage am Rosengarten punkten. Das Strandbad ist auch gleich in der Nähe. Ins Zentrum von Baden geht man ca. 15 Minuten zu Fuss. Ein Parkplatz liegt vor dem Eingang des Hotels.


Zimmer

5.0

Zimmer im neuen Teil des Hotels sind modern und geräumig. Hervorzuheben sind die angenehmen Balkone in jedem Zimmer. Allerdings sind manche Zimmer auf den Parkplatz ausgerichtet und nicht ins Grüne. Das Badezimmer ist gross und viele Kanäle im TV verfügbar.


Service

4.0

Das Frühstücksservice ist ok. Auswahl ist ok für dieses Hotel, vor allem ist aber die Terrasse mit Blick in den Rosengarten zu empfehlen. Das Personal der Rezeption konnte nicht sehr gute Empfehlungen für Restaurant oder Heurige in der Umgebung geben. Enttäuschend.


Gastronomie

4.0

Es wurde nur das Frühstück im Hotel eingenommen. War ok.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wellnessbereich ist recht ok mit einem Schwimmbecken und etliche Sauna und Hammamräume. Dieser Bereich befindet sich in einem separaten Gebäude. Ist nicht optimal.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Traudl (70 >)

Mai 2019

Sauberkeit verbessern. Außenanlagen pflegen.

3.0/6

Zimmer in Ordnung, Sauberkeit Badewanne läßt zu wünschen übrig. Sessel durchgesessen. Balkone und Außenbereiche werden nicht gesäubert. Stühle in den Restaurants schmutzig. Auch an den Böden in den Ecken ist es nicht sauber. Vielleicht könnte es die Hotelleitung ändern. Frühstück und Essen sehr gut. Die Tennisanlage kann nicht benutzt werden.


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alexander (41-45)

April 2019

Schlosshotel mitten im Baden

4.0/6

Vieles hat sich seit der Neuübernahme und seit meinem letzten Besuch hier verbessert - die Zimmer im neuen Anbau sind komfortabel, das Essen zwischenzeitlich genießbar und das Personal bemüht. Dennoch ist weiter Luft nach oben. Am Vormittag beispielsweise einen Kaffee zu bekommen, erwies sich als schwierige Übung. Ebenso Getränke an der Bar am Abend. Dies könnte eine hervorragende Seminarlocation sein, wenn man da und dort noch an Prozessen und Personalschulungen arbeitet.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manuela (51-55)

März 2019

Kommen wieder waren schon sehr oft da

5.0/6

Hotel liegt sehr gut. 10 min.in die Stadt. Spa Bereich klein aber fein. Wasser könnte wärmer sein in er Nähe tolles Lokal weihlburgerhof. Super essen


Umgebung

6.0

Für uns ist es eine halbe Stunde da wir Nähe schwechat wohnen


Zimmer

5.0

Die Betten sind ein Traum. Einzige Manko die Fenster. Es gehört schon einiges gemacht


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Im Spa gehören die Überzüge von den Liegen neu. Sonst ist alles sauber


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (31-35)

Januar 2019

Preis-Leistung.

5.0/6

Schönes Wellnesshotel im Park gelegen , Zimmer schön aber zweckmäßig ausgestattet . Schöner Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad .


Umgebung

6.0

Tolle Lage , nichts zu meckern


Zimmer

5.0

Zimmerreinigung wurde nicht durchgeführt . Sonst ok aber nichts besonderes


Service

3.0

Bis auf die Führungskräfte nicht sehr professionell , aber freundlich und bemüht


Gastronomie

3.0

Zu teuer für das gebotene , aber nicht schlecht .


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Spa Damen sind überaus freundlich und professionell . Es fehlt ein Whirlpool oder hydroliegen sonst alles da was man braucht .


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Annette (61-65)

Dezember 2018

Schönes Hotel aber noch Luft nach oben.

5.0/6

40 Min. außerhalb von Wien, nette Übernachtungsmöglichkeit , herrschaftliches Ambiente , schöne neue Zimmer (im Neubau)


Umgebung

4.0

In Baden bei Wien in ruhiger Wohngegend


Zimmer

6.0

Hatte ein Doppelzimmer zur Alleinnutzung im neuen Anbau, sehr schön und stilvoll eingerichtet mit TOP neuem Bad, große Dusche, gute Matratze, alles da, was man braucht


Service

4.0

Nettes Personal, aber im Restaurant beim Frühstück leicht überfordert. An einem Tisch stapelte sich das gebrauchte Geschirr, obwohl Gäste nach Sitzmöglichkeiten suchten, am anderen Tisch wurde, während das Paar zum Buffet ging, die Kaffeekanne und das Geschirr schon wieder angeräumt, obwohl erst kurz vorher gebracht.


Gastronomie

3.0

Abends mussten Gäste vor dem Restaurant warten, weil kein Platz war, bei der Anzahl der Gäste wären mehr Sitzmöglichkeiten gefragt. Wir haben dann das Hotel verlassen, um uns eine andere Möglichkeit zum Abendessen zu suchen. Empfehlenswert das Restaurant Akropolis - 400m vom Hotel entfernt . Auch beim Frühstück war der Platz zu wenig. Frühstücksbuffet selber alles da, was man braucht, aber auch nicht mehr.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Oliver (51-55)

August 2018

Allzu internat. Auftritt/Schlosszimmer Fehlanzeige

4.0/6

Schon vor der Buchung hat uns verwundert, warum dieses Hotel seine Website (https://hotelschlossweikersdorf.at) ausschließlich in englischer Sprache führt – es ist nicht einmal ein Button für andere Sprachen vorhanden! Eine Homepage sollte doch zumindest auch in der Landessprache gehalten sein – deutsch funktioniert‘s aber nur unter Zwischenschaltung des Google-Übersetzers (mehr schlecht als recht). Sooo international aufgestellt ist der kleine Kurort Baden auch wieder nicht ….. Auch das Hotelpersonal scheint zum Großteil aus allen Herren Länder zu kommen, nur nicht aus Österreich. So stammen zB alle Kellner im Speisesaal aus Ungarn (können aber makellos deutsch). Als ich dennoch ihre Herkunft bemerkte, begann ich sogleich mit ihnen in deren Muttersprache zu reden. Waren die Antworten zunächst noch zurückhaltend und deutsch, wickelten wir bereits am nächsten Tag sämtliche Bestellvorgänge und sonstige Kommunikation zu meiner großen Freude komplett auf ungarisch ab - mit all jener speziellen und unvergleichlichen Zuvorkommenheit und Herzlichkeit, die wir bei Ungarn so schätzen (wir verbringen ca. zwei Drittel unserer Urlaube in diesem schönen Land und beherrschen die Sprache daher einigermaßen). So war uns für die restlichen Tage ein höchst aufmerksames Sonderservice gewiss, samt magyarischem Urlaubsfeeling mitten in Österreich. Auch das übrige, stets höflich grüßende Hotelpersonal konnte mit seiner Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft punkten, auch wenn es oftmals gestresst wirkte (Unterbesetzung?). Check-In war erst um 15:45 möglich (statt 15:00 – Zimmer noch nicht fertig), wobei uns der überforderte Rezeptionist, der seinen Dienst trotz Schlangen von Neugästen allein versehen musste, eine falsche Zimmernummer aufschrieb (1119 statt 1019) und wir zunächst im 1. Stock vor Nr. 1119 blöd aus der Wäsche schauten. Auch das genau darunter gelegene Parterre-Zimmer 1019 dürfte keine Superior-Kategorie gewesen sein (wie eigentlich gebucht), sondern ein normales Standard-DZ. Ausmaße: Bad 3,3 m², Vorraum 1,9 m², Wohnschlafzimmer 16 m² - gesamt somit 21,2 m² - leider ohne Balkon und kein Ausblick in den Rosengarten wie auf der Website für alle Superior-Zimmer definitiv zugesagt. Weiteres Manko: Im Schloss selbst gibt es kein einziges Gästezimmer, sondern nur den allgemeinen Bereich (Speisesaal, Bar, etc.). Wenn auf der Homepage geschrieben steht, dass sich die Zimmer sowohl im Hauptgebäude als auch im SPA-Flügel befinden und man explizit ein Zimmer im Haupthaus bucht, geht man naturgemäß davon aus, dass mit letzterem das Schloss an sich gemeint ist und nicht ein Anbau aus wesentlich späterer Zeit. Hier wird man bewusst in die Irre geführt und ist nachher sehr enttäuscht – insbesondere wir, die aus Gründen des Komforts und des Ambientes nach Möglichkeit immer in Schlosshotels absteigen und im Schloss auch wohnen, nicht nur essen + trinken wollen. In unserem Zimmer waren lediglich 2 Sessel im Empire-Stil schlossartig, sonst muss die Möblierung als eher modern und gewöhnlich bezeichnet werden. Beleuchtungskörper waren zwar genügend vorhanden (3 Bett-, 1 Steh-, 1 Tischlampe), aber viel zu schwach (max. 25 Watt). Die Düsternis wurde noch dadurch verstärkt, indem der Vorzimmer-Lichtschalter an jenen der mittleren Bettlampe gekoppelt war (also Licht da und dort gleichzeitig ein bzw. aus). Der als „Add Up“ gepriesene Willkommenssekt entpuppte sich als bloßer Frizzante, und die im Paket enthaltenen Wellness-Gutscheine bekamen wir erst gar nicht ausgehändigt. Das kleine Bad wurde zur Hälfte von einer Badewanne eingenommen und bot somit kaum Bewegungsfreiheit (insbesondere beim Benützen des WCs hinter der Badezimmertüre, dessen Spülung zudem defekt war – man benötigte zum Betätigen meist hohen Kraftaufwand, manchmal auch nur reines Fingerspitzengefühl, wobei die Brutalmethode – Spülkastendeckel runterreißen – die besten Ergebnisse erzielte). Das Frühstücksbuffet war sehr gut und reichhaltig sortiert. Gefallen hat uns, dass man sich ganze 1-Liter-Glasflaschen mit Säften oder Mineralwasser mit an den Tisch nehmen konnte. Zu bekritteln waren eigentlich nur die Wassermelonen, die aus mehr Kernen als Fruchtfleisch bestanden (da gibt’s schon längst fast kernlose Züchtungen zum nahezu selben Preis). Die HP-Abendkarte offerierte Suppe + Dessert (fix vorgegeben) sowie 3 Hauptgänge zur Auswahl (einer davon vegetarisch): famose Küche, insbesondere die variantenreichen, raffinierten Nachspeisen – der Koch muss wohl auch ein Ungar sein! Trotz der vielen aufgezählten Mängel (zu welchen noch das überforderte Personal wegen einer am 1. Tag stattfindenden Hochzeit mit ca. 60 Gästen hinzukommt) haben wir uns während unseres Aufenthaltes im Großen und Ganzen recht wohl gefühlt. Die Räumlichkeiten im eigentlichen Schloss entsprachen voll unseren Vorstellungen – gediegenes, nobles Ambiente aus der guten, alten Zeit. Im hocheleganten Speisesaal ist lediglich zu kritisieren, dass manche Fenstertische wegen der mit Maximalstärke laufenden Klimaanlage praktisch unbenützbar sind und die Kellner die Terrassengäste offenbar bevorzugt bedienen (das war bei uns aber nur anfangs so, ehe wir unsere ungarische „Seelenverwandtschaft“ entdeckten). Und was gibt es Schöneres, als von der Schlossterrasse direkt in den Rosengarten zu treten, nebst dem äußerst gepflegten Doblhoffpark samt idyllischem Enten- und Fischteich mit Ruderbootverleih? Wir können somit eine Weiterempfehlung zumindest für einen Kurzaufenthalt abgeben, wenn auch im Vergleich zu anderen Schlosshotels noch einige „Luft nach oben“ besteht und wir uns mehr Ehrlichkeit in der Zimmerbeschreibung (die Lage betreffend) wünschen würden! Exakte Gesamtnote: 4,3 Hotel allgemein: Zustand des Hotels: 6/6 Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche: 6/6 Behindertenfreundlichkeit: 1/6 Familienfreundlichkeit: nicht bewertet


Umgebung

3.0

Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung: 1/6 Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten: 5/6 Restaurants & Bars in der Nähe: 3/6


Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: 5/6 Größe des Zimmers: 3/6 Größe des Badezimmers: 2/6 Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): 5/6 (genauer Punktedurchschnitt: 3,75) Zimmertyp: Doppelzimmer Zimmerkategorie: Standard (gebucht hatten wir allerdings Superior!) Ausblick: zum Hinterhof und zur Straße


Service

5.0

Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft: 6/6 Fremdsprachenkenntnisse des Personals: 6/6 Rezeption, Check-in & Check-out: 3/6 Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: 4/6 Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: 6/6 Atmosphäre & Einrichtung: 6/6 Sauberkeit im Speisesaal & am Tisch: 6/6 (genauer Punktedurchschnitt: 5,5)


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Petra (26-30)

August 2018

Schloss?

3.0/6

Wir durften eine Nacht in einen Doppelzimmer im neuen Gebäude im Schloss Weikersdorf verbringen. Grund unserer Reise war, dass wir auf einer Hochzeit eingeladen waren.


Umgebung

5.0

wenn man sich im Hotel genauer umschaut sieht man das ein bisschen die Liebe zum Detail fehlt. Was bei so einen Gebäude echt echt schade ist.


Zimmer

6.0

Wir waren im neuen Teil des Hotels untergebracht, sehr saubere schöne Zimmer! Schade fand ich nur dass das Zimmer einen großen Balkon hatte und dort nur 1 Sessel aufgestellt war. Hier könnte man eventuell noch einen Tisch und einen zweiten Sessel (-->Doppelzimmer) dazu geben.


Service

2.0

Da sich der Bräutigam +2 Personen bei uns im Zimmer fertig gemacht hatte, ging ich zur Rezeption und fragte höflich nach neuen Handtüchern (nachdem ich geschildert hatte warum). Als Antwort bekam ich nur ein schnippisches "Holen Sie sich Ihre Handtücher selber, im Saunabereich könnten Sie welche finden" Nach erneuten nachfragen ob es denn möglich wäre mir Handtücher auf Zimmer zu bringen, da ich als Trauzeugin mit der Hochzeit schon mehr als beschäftigt war, meinte das Personal an der Rezeption


Gastronomie

4.0

Vorspeißen waren sehr gut. Hauptspeise waren ok, nur das Gemüse war schon etwas zu sehr verkocht und die Bratkartolffel ein bisschen zu Ölig für meinen Geschmack Frühstück, war ein nettes Buffet, wo jeder etwas gefunden hat.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Daniel (36-40)

August 2018

Schönes Schlosshotel in Baden

5.0/6

Sehr schönes traditionelles Hotel in Baden mit super Blick auf das Rosarium. Das Hotel besteht aus einem alten und neuem Teil, beides hat Charme. Die Zimmer unserer Gruppe waren groß und sauber sowie gut ausgestattet. Das Frühstück entspricht einem 4 Sterne Hotel. Das Personal könnte teilweise aber etwas besser geschult sein. Generell aber kann ich das Hotel für einen Aufenthalt in Baden sehr empfehlen, auch die Lage ist sehr gut. Schöner Wellnessbereich mit neu renovierten Saunen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen